Was läuft heute Abend 20:15 Uhr im TV?

Folgesendung
Spielfilm
20:15
90min
Polizeiruf 110: Der Ort, von dem die Wolken kommen
Staffel 48: Episode 5 Krimireihe, Deutschland 2019 Regie: Florian Schwarz Autor: Michael Proehl Musik: Florian van Volxem Kamera: Julian Krubasik

Ein verwahrloster Junge gibt Polizeioberkommissarin Elisabeth ''Bessie'' Eyckhoff (Verena Altenberger) und ihren Kollegen Cem (Cem Lukas Yeginer) und Maurer (Andreas Bittl) Rätsel auf. Woher er kommt, weiß man nicht. Diverse Wunden und Hornhaut am Gesäß deuten auf Misshandlung und ein Kerker-Dasein hin. Da der Junge (Dennis Doms), der sich Polou nennt, kaum spricht, müssen Bessie und ihre Kollegen unkonventionelle Methoden anwenden, um Licht ins Dunkel zu bringen und Polous Peiniger zu überführen. Polou wird hypnotisiert. Schnell glaubt man zu wissen, dass weitere Kinder in großer Gefahr sind. Die Ermittlungen nehmen eine dramatische Wendung, als im Laufe der Recherchen eine geheimnisvolle Frau im Krankenhaus erscheint, die versucht, Polou zu töten. Der erste Fall für Verena Altenberger als Elisabeth Eyckhoff im Polizeiruf 110 aus München. ''Der Ort, von dem die Wolken kommen'' wurde inszeniert von Florian Schwarz (zweifacher Grimme-Preisträger für ''Das weiße Kaninchen'' und ''Tatort: Im Schmerz geboren''). (im Ersten: 15.09.2019 / 20.15) Was der ''Tatort'' für Westdeutschland war, war der ''Polizeiruf 110'' für die ehemalige DDR. Aufgrund der hohen Qualität und Beliebtheit bei den Zuschauern überlebte das Format auch die Wiedervereinigung. Seitdem läuft die Krimiserie als gesamtdeutsche Ausstrahlung auch mit westdeutschen Kommissaren und Einsatzorten.

Verena Altenberger ("Elisabeth Eyckhoff 'Bessie'") - Andreas Bittl ("Wolfgang Maurer") - Cem Lukas Yeginer ("Cem Halac") - Dennis Doms ("Polou") - Norman Hacker ("Strasser") - Katja Bürkle ("Dr. Kutay") - Xenia Tiling ("Stationsschwester Milli") - Lucy Wirth ("Sandra Walitza") - Anja Schiffel ("Silke Fabian") - Leonardo Nigro ("Dr. Sa'edi")
Spielfilm
20:15
90min
Rosamunde Pilcher: Raus in den Sturm
Staffel 1: Episode 159 Melodram, Deutschland, Österreich 2019 Regie: Helmut Metzger Autor: Karsten Rüter Musik: Andreas Weidinger Kamera: Markus Selikovsky

Kate und Dan leben mit Kates Sohn Pete in einem alten Herrenhaus auf dem Land. Kate wurde früh Mutter, und da Pete mit 15 immer mehr flügge wird, hat sie das Gefühl, etwas verpasst zu haben. Im Gegensatz zu ihr, die den Trubel der Stadt und den Kontakt zu anderen Menschen vermisst, fühlt sich der fast 30 Jahre ältere Dan auf dem Land sehr wohl. Zwischen ihnen kommt es immer wieder zu Streitereien, auch aufgrund des Altersunterschieds. Aus einem nichtigen Anlass schaukelt sich der Konflikt zwischen den beiden so hoch, dass an dessen Ende ihre Trennung steht. Pete, der von jeher ein super Verhältnis zu seinem Stiefvater hatte, erklärt seiner Mutter klar und deutlich, wo er sein Zuhause sieht - bei Dan. Kate zieht in eine kleine Stadtwohnung und übernimmt den Pub ihrer Freundin Jill. Diese erwartet, zusammen mit Dans bestem Freund Hugh, ihr erstes Kind. Durch die Trennung weht eine frische Brise durch das Leben von Kate und Dan. Mit Caine, einem Surfer, genießt Kate die wilde Sorglosigkeit. Dan teilt mit der Galeristin Helen Green Erlebnisse auf intellektueller Ebene. Pete leidet unter der Situation und findet dann auch noch bei seinem Stiefvater Informationsmaterial über eine Alzheimer-Wohltätigkeitsveranstaltung. Von jetzt an sieht Pete Dans Vergesslichkeit mit stiller Sorge - ebenso wie das lockere Leben seiner Mutter. Doch nutzt er die Trennung auch, um sich Freiheiten zu erschleichen. Als Kate ihn nachts in der Disco erwischt, reißt ihr der Geduldsfaden, und sie macht Pete eine klare Ansage. Ab sofort wohnt er bei ihr - seiner Mutter. Auch wenn Dan Kate bei ihrer Entscheidung zur Seite steht, ist es doch für ihn ein weiterer schmerzlicher Verlust. Erst als Kate sich und Caine bei einem Ausflug aufs Meer in Gefahr bringt, erkennt sie, zu wem sie wirklich gehört und auf wen sie sich immer verlassen kann. Große Gefühle und dramatische Schicksale, eingebettet in die schönsten Landschaften des britischen Königreichs - das ist der Stoff, den die englische Autorin Rosamunde Pilcher zu Büchern verarbeitet, aus denen das ZDF wiederum stark romantisierte Fernsehfilme inszeniert. Die emotionalen Familiengeschichten verlaufen in der Regel positiver als im wahren Leben, die Protagonisten zählen nicht zum ärmsten Teil der Bevölkerung und das Happy End ist obligatorisch.

Anja Antonowicz ("Kate Hawley") - Heio von Stetten ("Dan Tate") - Sabine Bach ("Helen Green") - Liza Tzschirner ("Jill Crankshaw") - Thomas Limpinsel ("Hugh Crankshaw") - Maurizio Magno ("Pete Hawley") - Remo Schulze ("Caine Martin")
Informationssendung
20:15
90min
Legenden - Ein Abend für Gunther Emmerlich
(Legenden) Film von Susanne Köpcke Porträtreihe, Deutschland 2019 Regie: Susanne Köpcke

75. Geburtstag von Gunther Emmerlich am 18.September 2019 Seit beinahe 60 Jahren steht Gunther Emmerlich auf der Bühne. Er ist Sänger, Moderator, Buchautor und ein Entertainer, der durch seine Vielseitigkeit überzeugt. Selbst als Sänger passt er in keine Schublade. Die klassische Arie ist genauso sein Metier, wie Musical und Chanson. Für Gunther Emmerlich existieren keine Schranken zwischen klassischer- und Unterhaltungsmusik. Und deshalb rockt, swingt und jazzt der Opernsänger, wann immer es ihm beliebt, über die Bühne. Kein Wunder, dass er zu den bekanntesten Künstlern Deutschlands gehört. Seine Stimme ist fest und markant. Mit seinem unverwechselbaren Bass begeistert er auch international und schafft es bis in die weltberühmte Carnegie Hall. In einem Porträt zeichnet die Autorin Susanne Köpcke die Karriere des Wahldresdners nach. Geboren und aufgewachsen ist er in Eisenberg. Die Nachkriegszeit prägt auch seine Kindheit. Der Vater kehrt von der Front nicht zurück und die Mutter stirbt früh. Da ist Gunther gerade mal 12 und die Kindheit vorbei. Seine acht Jahre ältere Schwester sorgt für ihn und fördert seine musikalische Begabung. Doch zunächst bleibt die Musik ein Hobby. Er studiert Bauwesen in Erfurt und singt dann doch in Weimar an der Musikhochschule vor. Der junge Gunther Emmerlich überzeugt und studiert Operngesang. Gleich sein erstes Engagement führt ihn 1972 an die Sächsische Staatsoper nach Dresden. Diese Stadt wird seine zweite Heimat. Hier beginnt nicht nur seine berufliche Karriere. In Dresden gründet der Opernsänger seine Familie, steht zur Eröffnung der Semperoper auf der Bühne, engagiert sich für den Wiederaufbau der Frauenkirche und erlebt den Herbst 89. Noch heute ist die Wendezeit für ihn so präsent, als wäre es gestern gewesen. Damals ist Gunther Emmerlich schon ein gefeierter Moderator in der DDR. Die Unterhaltungssendung ''Showkolade'' wird sein Ticket für eine gesamtdeutsche Karriere. Seine Kinder, Freunde und Weggefährten geben Einblicke in sein Künstlerleben. An welche Momente mit dem Vater erinnern sich Sohn und Tochter? Warum war sein Freund Wolfgang Stumph nicht von Anfang an bei der ''Showkolade'' dabei. Wie gut beherrscht er Skat? Was verbindet Stanislaw Tillich mit Gunther Emmerlich und wie erholt sich der vielbeschäftigte Entertainer im Urlaub? Zum ersten Mal spricht sein unehelicher Sohn, Sven Hoep im Fernsehen über seinen Vater. Lange Zeit war Gunther Emmerlich für ihn nur ''der Mann aus dem Fernsehen''. Warum haben sich Vater und Sohn erst spät gefunden und wie ist ihr Verhältnis heute? Auf den ersten Blick scheint sein Leben einer Bilderbuchkarriere zu gleichen. Tatsächlich hat auch ihn das Schicksal nie verschont. Begegnet ist er ihm mit viel Humor und Klugheit. Legenden ist eine deutsche Doku-Fernsehreihe

Spielfilm
20:05
115min
Mord im Orient Express
Krimi, USA 2017 Filmstart Deutschland: 03.11.2017 Regie: Kenneth Branagh Janet Kellock Drehbuch: Michael Green Agatha Christie Produktion: Lucy Bevan Winston Azzopardi Ton: Patrick Doyle Patrick Doyle Kamera: Haris Zambarloukos

Für die Rückreise von einem seiner Fälle in Istanbul nimmt Meisterdetectiv Hercule Poirot (Kenneth Branagh) den legendären Orient-Express. An eine gemütliche Zugfahrt ist aber nicht lange zu denken, stattdessen hat der berühmte Meisterdetektiv bald wieder Arbeit: Auf dem Balkan steckt der Zug in tiefen Schneeverwehungen fest. Gleichzeitig wird ein Passagier ermordet. Damit ist klar, dass einer der übrigen Reisenden der Täter sein muss. Die spanische Missionarin Pilar Estravados (Penélope Cruz), Professor Gerhard Hardman (Willem Dafoe), die Gouvernante Mary Debenham (Daisy Ridley), die Witwe Mrs. Hubbard (Michelle Pfeiffer) und der Doktor Arbuthnot (Leslie Odom Jr.) sind alle verdächtig. Doch bald wird Poirot klar, dass er den Fall nicht lösen wird, wenn er mehr über die möglichen Täter erfährt. Er muss mehr über das Opfer herausfinden und sich beeilen, damit der Mörder nicht nochmal zuschlägt bevor der Schneesturm endet. Eine starbesetzte Neuverfilmung von Kenneth Branagh nach dem Krimi von Agatha Christie.

Kenneth Branagh ("Hercule Poirot") - Penélope Cruz ("Pilar Estravados") - Willem Dafoe ("Gerhard Hardman") - Judi Dench ("Princess Dragomiroff") - Johnny Depp ("Samuel Ratchett/John Cassetti") - Josh Gad ("Hector MacQueen") - Derek Jacobi ("Edward Masterman") - Leslie Odom Jr. ("Dr. Arbuthnot") - Michelle Pfeiffer ("Caroline Hubbard") - Daisy Ridley ("Mary Debenham") - Tom Bateman ("Mr. Bouc") - Olivia Colman ("Hildegarde Schmidt") - Lucy Boynton ("Countess Elena Andrenyi") - Marwan Kenzari ("Pierre Michel") - Manuel Garcia-Rulfo ("Biniamino Marquez") - Sergei Polunin ("Count Rudolph Andrenyi") - Miranda Raison ("Sonia Armstrong") - Hayat Kamille ("Susanne Michel") - Joseph Long ("Imam") - Adam Garcia ("Italian Fan") - Honey Holmes ("Funeral Mourner") - Alaa Safi ("Jewellery Merchant") - Lasco Atkins ("Avalanche worker") - Bernardo Santos ("Kitchen Hand Chef") - Bern Collaco ("Tokathyan Hotel Guest") - Jason Matthewson ("NYC Reporter / Journalist") - Ziad Abaza ("Ship Mate") - Jill Buchanan ("International Traveller") - Nick Owenford ("New Jersey Police Officer") - James Pimenta ("Turkish Merchant") - Tony Paul West ("New Jersey Police Officer") - Asan N'Jie ("Waiter") - Alan Calton ("Fireman") - Tom Dab ("Avalanche Worker") - Elena Valdameri ("International Traveller") - Ekran Mustafa ("Local Person") - Fran Targ ("Merchant Bazaar") - Tate Pitchie-Cooper ("Pauper Child") - Scarlett Archer ("Pauper Child") - Charles Streeter ("OE Maitre'D") - Gerald Maliqi ("Station Worker") - Raj Awasti ("Sous Chef") - Emanuel Coelho ("Waiter") - Andy Apollo ("Armed Policeman") - Alejandro Rodriguez Chavez ("OE Porter")
Spielfilm
20:15
130min
The Lego Batman Movie
Fantasy, Dänemark USA 2017 Filmstart Deutschland: 08.02.2017 Regie: Chris McKay Drehbuch: Chris McKenna Erik Sommers Produktion: Roy Lee Dan Lin Ton: Lorne Balfe Philip Tallman

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.

Will Arnett ("Batman / Bruce Wayne (voice)") - Zach Galifianakis ("The Joker (voice)") - Michael Cera ("Robin / Dick Grayson (voice)") - Rosario Dawson ("Batgirl / Barbara Gordon (voice)") - Ralph Fiennes ("Alfred Pennyworth (voice)") - Mariah Carey ("Mayor McCaskill (voice)") - Jenny Slate ("Harley Quinn (voice)") - Susan Bennett ("Batcomputer (voice)") - Billy Dee Williams ("Two-Face / Harvey Dent (voice)") - Héctor Elizondo ("Jim Gordon (voice)") - Conan O'Brien ("The Riddler / Edward Nygma (voice)") - Jason Mantzoukas ("Scarecrow / Jonathan Crane (voice)") - Doug Benson ("Bane (voice)") - Zoë Kravitz ("Catwoman / Selina Kyle (voice)") - Kate Micucci ("Clayface / Basil Karlo (voice)") - Riki Lindhome ("Poison Ivy / Pamela Isley (voice)") - Channing Tatum ("Superman / Clark Kent (voice)") - Jonah Hill ("Green Lantern / Hal Jordan (voice)") - Adam DeVine ("The Flash / Barry Allen (voice)") - Eddie Izzard ("Voldemort (voice)") - Seth Green ("King Kong (voice)") - Jemaine Clement ("Sauron (voice)") - Ellie Kemper ("Phyllis (voice)") - David Burrows ("Anchorman Phil (voice)") - Laura Kightlinger ("Reporter Pippa (voice)") - Brian Musburger ("Reporter #1 (voice)") - Ralph Garman ("Reporter #2 (voice)") - Chris Hardwick ("Reporter (voice)") - Todd Hansen ("Captain Dale (voice)") - Chris McKay ("Pilot Bill (voice)") - Mark Jonathan Davis ("Richard Cheese (voice)")
Spielfilm
22:25
175min
The Dark Knight
Fantasyaction, England, USA, Luxemburg 2008 Regie: Christopher Nolan Autor: David S. Goyer - Bob Kane - Jonathan Nolan Sound: Ed Novick - Richard King Musik: Hans Zimmer - James Newton Howard Kamera: Wally Pfister

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.

Christian Bale ("Bruce Wayne") - Heath Ledger ("Joker") - Aaron Eckhart ("Harvey Dent") - Michael Caine ("Alfred") - Maggie Gyllenhaal ("Rachel") - Gary Oldman ("Gordon") - Morgan Freeman ("Lucius Fox") - Monique Gabriela Curnen ("Ramirez") - Ron Dean ("Wuertz") - Cillian Murphy ("Scarecrow") - Monique Curnen ("Detective Ramirez") - Chin Han ("Lau") - Nestor Carbonell ("Mayor") - Eric Roberts ("Maroni") - Ritchie Coster ("Chechen") - Anthony Michael Hall ("Mike Engel") - Keith Szarabajka ("Stephens") - Colin McFarlane ("Loeb") - Joshua Harto ("Reese") - Melinda McGraw ("Barbara Gordon") - Nathan Gamble ("James Gordon, Jr.") - Michael Vieau ("Rossi") - Michael Stoyanov ("Dopey") - William Smillie ("Happy") - Danny Goldring ("Grumpy") - Michael Jai White ("Gambol") - Matthew O'Neill ("Chuckles") - William Fichtner ("Bank Manager") - Olumiji Olawumi ("Drug Dealer") - Greg Beam ("Drug Buyer") - Erik Hellman ("Junkie") - Beatrice Rosen ("Natascha") - Vincenzo Nicoli ("Crime Boss") - Edison Chen ("LSI VP") - Nydia Rodriguez Terracina ("Judge Surrillo") - Andy Luther ("Brian") - James Farruggio ("Man No. 1") - Tom McElroy ("Man No. 2") - Will Zahrn ("Assistant DA") - James Fierro ("Thug at Party") - Patrick Leahy ("Gentleman at Party") - Colin McFarlan ("Loeb") - Béatrice Rosenblatt ("Natascha")
Informationssendung
20:15
90min
Wunderschön! Ruhr-Radeln von Winterberg bis Hagen
(Wunderschön!) Unterwegs mit Stefan Pinnow und Anne Willmes Regionaldoku, Deutschland 2018

Ruhr-Radeln von Winterberg bis Hagen Ein Rinnsal im Hochsauerland markiert den Start. Hier, auf 674 Metern Höhe, liegt die Quelle der Ruhr - und hier beginnt auch der Ruhrtalradweg. Stefan Pinnow und Anne Willmes radeln rund 140 Kilometer von Winterberg bis nach Hagen am Rande des Ruhrgebiets. Sie sind nicht nur Moderationskollegen bei ''Wunderschön'', sondern auch beim WDR-Magazin ''Hier und Heute''. Anne Willmes, gebürtige Sauerländerin, hat die Tour bei der Eröffnung des Radwegs vor zehn Jahren schon einmal gemacht. Für Stefan Pinnow ist vieles neu. Sie folgen dem Verlauf der Ruhr und machen Ausflüge in die Umgebung: Steil bergab geht es mit Mountainbikes im Bike-Park bei Winterberg und steil bergauf zu Fuß auf die Bruchhauser Steine. Durchatmen können die Radler im Rosendorf Assinghausen und auf dem Poesiepfad im Mühlental bei Arnsberg. Anne Willmes möchte sich ansehen, wie sich das Rittergut Wildshausen verändert hat; Stefan Pinnow schlägt eine Kajakfahrt auf der Ruhr bei Schwerte vor; und Tourismus-Expertin Sandra Wolfson, die sie unterwegs treffen, schickt sie auf den Kneipp-Pfad in Olsdorf. Alpine Pflanzen im Hochsauerland Der Aufstieg auf die Bruchhauser Steine nahe Olsberg ist eine Herausforderung für Stefan Pinnow und Anne Willmes. Aber er lohnt sich: Die vier bis zu 90 Meter hohen Vulkansteinkegel auf dem 727 Meter hohen Isenberg bieten einen großartigen Blick über das Hochsauerland. Und sie sind ein Rückzugsort für Pflanzen, die sonst nur in den Alpen wachsen. Rosen und Poesie Die über 150 Rosensorten haben Assinghausen seinen Namen gegeben. Das anerkannte ''Rosendorf'' ist ein einziger duftender Garten - gepflegt von rund 700 Einwohnern. Vier Rosenwege verbinden Privatgärten mit öffentlichen Beeten zwischen den Fachwerkhäusern. Rosen blühen auch auf dem Poesiepfad im Mühlental bei Arnsberg - in Form von Gedichten, die an den Bäumen im Wald hängen. Die Reisegefährten genießen die Ruhe an diesem Sehnsuchtsort. Rittergut und Wasserschloss Direkt am Ruhrtalradweg bei Arnsberg liegt das Rittergut Wildshausen, das Anne Willmes von ihrem Besuch vor zehn Jahren kennt. In der Sattlerei versuchen sie und Stefan Pinnow, ein Rucksack-Geschenk selber herzustellen. Das Wasserschloss Werdringen im Ruhrtal bei Hagen ist ihre letzte Station. Im Café des ehemaligen Adelssitzes ziehen sie Bilanz ihrer Radtour.

Spielfilm
20:15
200min
Das Boot
(Das Boot: The Director''s Cut) Kriegsdrama, Deutschland 1981 Regie: Wolfgang Petersen Autor: Lothar Günther Buchheim - Lothar G. Buchheim Musik: Klaus Doldinger Kamera: Jost Vacano

Ein deutsches U-Boot macht sich im Zweiten Weltkrieg unter der Führung von Kapitän Heinrich Lehmann-Willenbrock und seiner Besatzung auf den Weg durch die Meerenge von Gibraltar.Begleitet wird die Truppe vom Journalisten und Fotografen Leutnant Werner, der den Siegeszug des deutschen U-Bootes dokumentieren soll.Zu Beginn der Mission fühlt sich die Besatzung euphorisch, siegessicher und - nach der reibungslosen Bewältigung eines unerwarteten Testalarms - gar unbesiegbar.Doch als die Männer in gefährlichere Gebiete vordringen und dabei den Kurs verlieren, wird ihnen der Ernst der Lage deutlich.Das Boot nähert sich der streng bewachten Meeresenge und wird plötzlich von einem Kriegsschiff attackiert. Unter Beschuss leidet die Truppe zum ersten Mal unter Todesangst. Das U-Boot muss abtauchen und sich in unsichere Tiefen begeben, um dem Kriegsschiff zu entkommen. Der einen Bedrohung entflohen, fühlt sich der erfahrene Kapitän mit seiner Truppe dem Feind von nun an jedoch dauerhaft ausgesetzt. Eine Strategie und viel Glück müssen her, um das Ziel zu erreichen, die Meeresenge bei Gibraltar zu durchbrechen und vor allem: zu überleben.

Jürgen Prochnow ("Kapitänleutnant Hellriegel") - Herbert Grönemeyer ("Leutnant Werner") - Klaus Wennemann ("Leitender Ingenieur") - Hubertus Bengsch ("Erster Offizier") - Martin Semmelrogge ("Zweiter Offizier") - Bernd Tauber ("Obersteuermann Kriechbaum") - Erwin Leder ("Obermaschinist Johann") - Martin May ("Fähnrich Ullmann") - Heinz Hoenig ("Funkmaat Hinrich") - Uwe Ochsenknecht ("Bootsmann Lamprecht") - Jan Fedder ("Bootsmaat Pilgrim") - Claude-Oliver Rudolph ("Dieselheizer Ario") - Ralf Richter ("Dieselmaat Frenssen") - Oliver Stritzel ("Dieselheizer Schwalle") - Lutz Schnell ("Dufte") - Otto Sander ("Kapitänleutnant Philipp Thomsen") - Günter Lamprecht ("Kapitän der „Weser“") - Sky Dumont ("Leutnant Müller") - Joachim Bernhard ("Priester")
Serie
21:10
50min
New Amsterdam
Coeur à coeur Staffel 1: Episode 9 Série hospitalière, USA 2018 Regie: Andrew McCarthy Autor: Graham Norris Musik: Craig Wedren

Lancée en septembre 2018 sur NBC aux Etats-Unis, ''New Amsterdam'' est une série inédite qui s''inspire du plus ancien hôpital public d''Amérique. Tout juste nommé à la tête de cette intuition en sous-effectif, le brillant et charismatique docteur Max Goodwill - incarné par le comédien Ryan Eggold que l''on a pu voir dans The Blacklist, ne craint pas de remettre en cause le système, perçu comme immuable. Persuadé que le système, c''est tout un chacun, ce médecin idéaliste aux méthodes peu conventionnelles ne recule devant rien pour en finir avec le statu quo, au risque de heurter ses confères. A ses côtés, les principaux chefs de services, interprétés par Janet Montgomery (urgentiste), Freema Agyeman (oncologue), Jocko Sims (cardiologue), Tyler Labine (psychiatre) et Anupam Kher (neurologue). Le nouveau directeur est bien décidé à redonner son lustre à cet hôpital fondé en 1736, seul au monde capable de traiter sous un même toit les patients Ebola, les prisonniers de Rikers et le président des États-Unis... Une promiscuité détonante, promesse d''un scénario à rebondissement. Dès le premier épisode, l''hôpital se voit d''ailleurs confronter à un risque d''épidémie. Dr. Max Goodwin ist der neue Medizinische Direktor des ältesten öffentlichen Krankenhauses der USA, dem Bellevue. Der brillante und charmante Arzt macht es sich zur Aufgabe, die bürokratischen und veralteten Strukturen aufzubrechen und die Behandlung der Patienten wieder als höchstes Gut zu etablieren. Die Ärzte und Angestellten des Krankenhauses sehen seine Idee jedoch als utopisch an. Doch Dr. Goodwin akzeptiert kein Nein und zeigt seinen Kollegen, dass er das unterbesetzte, unterfinanzierte und unterschätzte Krankenhaus wieder zu dem machen will, was es einmal war:

Ryan Eggold ("Dr. Max Goodwin") - Janet Montgomery ("Dr. Lauren Bloom") - Freema Agyeman ("Dr. Helen Sharpe") - Jocko Sims ("Dr. Floyd Reynolds") - Tyler Labine ("Dr. Iggy Frome") - Anupam Kher ("Dr. Vijay Kapoor") - Toney Gracen Araujo ("Shay") - Margot Bingham ("Evie") - Alejandro Hernández ("Casey") - Lisa O'Hare ("Georgia Goodwin")
sonstige Sendung
20:15
95min
Im Schatten der Angst
Psychodrama, Österreich, Deutschland 2019 Regie: Till Endemann Autor: Marie-Therese Thill - Rebekka Reuber Musik: Oliver Thiede Kamera: Lars Liebold

Ein mörderischer Verdacht treibt Gerichtsgutachterin Karla Eckhardt (Julia Koschitz) an die Grenzen ihrer Belastbarkeit. Bald steht mehr als nur ihre seelische Gesundheit auf dem Spiel! Exzellent besetzter, atmosphärisch dichter Psychothriller, der unter die Haut geht. An der Seite von Julia Koschitz brilliert Justus von Dohnányi als ihr charismatischer Gegenspieler. Die Dreharbeiten fanden in Wien und München statt. Gerade noch rechtzeitig entkommt eine entführte Frau ihrem Peiniger. Gefesselt rettet sie ihr Ex-Freund vor Star-Architekt Carsten Spanger. Die Staatsanwaltschaft beauftragt Psychiaterin Karla Eckhardt, die Schuldfähigkeit des charismatischen Angeklagten zu überprüfen. Karla ist sich schon bald sicher, einem unberechenbaren Serientäter gegenüberzustehen. Handfeste Beweise aber fehlen. Um einen weiteren Mord zu verhindern, versucht sie Spangers Vertrauen zu gewinnen. Dazu muss Karla ihm aber ihre intimsten Geheimnisse enthüllen.

Julia Koschitz ("Karla Eckhardt") - Justus von Dohnányi ("Carsten Spanger") - Aaron Friesz ("Niklas Teubert") - Marie-Christine Friedrich ("Sandra Hinzey") - Justus von Dohnány ("Carsten Spanger") - Andreas Patton ("Erich Bruckner") - Michou Friesz ("Angelika Harmer") - Johannes Silberschneider ("Lorenz Lodenscheidt") - Johannes Zeiler ("Axel Stauf") - Patricia Hirschbichler ("Ursula")


Das TV-Programm heute Abend 20:15 Uhr

Was kommt spannendes heute Abend? Wir zeigen es Ihnen.

Was kommt Jetzt im TV?

Sie wollen sehen, was jetzt gerade und nachfolgend kommt? Sehen Sie das aktuell laufende Programm immer im Überblick.

Sendung suchen?

Mit unserer praktischen Suchfunktion finden Sie die gewünschten Sendungen: Suche oder tragen Sie auch eine neue "Comeback" Suche ein - sobald die Sendung wieder kommt, erhalten Sie per Email automatisch Bescheid.

Erinnerungen & Favoriten nutzen

Mit unseren Erinnerungen und Favoriten können Sie immer den Überblick im TV-Dschungel behalten Vormerker.

Sendungen mit Untertitel

Speziell für unsere Nutzer mit Einschränkungen beim Hören haben wir einen schnellen Überblick über Sendungen mit Untertitel: Sendungen mit Untertitel