Was kommt heute gegen 5 Uhr im Fernsehprogramm?

Folgesendung
Info-Sendung
05:00
30min
ZDF.reportage
ZDF.reportage
Sender: ZDF
Alles retour Reportagereihe, Deutschland 2021

Die Zahl der Retouren explodiert. Allein im Jahr 2020 wurden in Deutschland nach Schätzungen 315 Millionen Pakete zurückgeschickt - absoluter Rekord! Das verursacht hohe Kosten, denn nach wie vor werden viele Rücksendungen vernichtet. Schnäppchenjäger hingegen wittern ihre Chance: Was der Müllpresse entgeht, wird oft günstig weiterverkauft. Mittlerweile hat sich daraus ein ganzer Geschäftszweig entwickelt. Cora P. liebt die Vorzüge des Onlineshoppings. Ob Klamotten, Kosmetikprodukte oder Accessoires: Das Einkaufen vom heimischen Sofa aus gehört für die 21-Jährige zum Alltag. In ihrem Wohnort im Kreis Unna gibt es keinerlei Shoppingmöglichkeiten für junge, modebewusste Frauen wir Cora, die nächste Einkaufsstadt ist 30 Autominuten entfernt. Zudem seien gerade Kosmetika online um einiges günstiger, berichtet sie. Mehrmals im Monat klickt sich die Studentin durch ihre Lieblings-Onlineshops, bestellt und schickt zurück, was ihr nicht gefällt. Retouren-Unternehmen haben sich auf das Geschäft mit Rücksendungen spezialisiert. Sie beschaffen die Ware im großen Stil und verkaufen sie dann zum Schnäppchenpreis. Von Laptops über Gartenmöbel bis hin zu Deko - das Sortiment ist breit gefächert. Bis zu zehn Container erreichen Tag für Tag das Lager von Paul Nord im brandenburgischen Zehdenick. In Birkenfeld, Baden-Württemberg, betreibt Familie Morlock ihr Geschäft mit B-Ware. ''Wir prüfen jedes Paket, begutachten die Ware genau und reparieren kaputte Gegenstände. Nur das Wenigste müssen wir am Ende entsorgen. Das ist zwar viel Arbeit, aber es lohnt sich'', sagt Michelle Morlock. Ronny Höhn und Matthias Gebhard nehmen das Retouren-Problem für ihren Outdoor-Onlineshop selbst in die Hand. Mit genauen Artikelbeschreibungen und Kundenberatung haben sie die Zahl der Rücksendungen stark reduziert. Was dennoch zurückkommt, wird in der eigenen Reparaturwerkstatt genau geprüft. Entsorgt werden nur Teile, die aus Sicherheitsgründen nicht mehr verkauft werden können. ''Mehr als 98 Prozent der Ware, die wir zurückbekommen, verwenden wir wieder. Am liebsten natürlich durch Wiederverkauf. Geht das nicht, dann organisieren wir Spenden und Mitarbeiter-Flohmärkte'', berichten die Geschäftsführer. Nicht alle Retouren in Deutschland bekommen eine zweite Chance. Etliche Waren werden vernichtet. Anfang 2020 schätzten Experten, dass inzwischen jährlich etwa 20 Millionen zurückgeschickte Artikel zerstört werden. Die ''ZDF.reportage'' zeigt, wie Onlinehändler mit den Massen an Rücksendungen umgehen, und blickt hinter die Kulissen der Retouren-Händler.

Film
02:55
130min
Blood Diamond
Blood Diamond
Sender: RTL II*
Thriller, Deutschland, USA 2006 Autor: Charles Leavitt - C. Gaby Mitchell Sound: Christopher Assells - Laura Harris Atkinson - Anna Behlmer - Lon Bender - Jonathan Chiles Musik: James Newton Howard Kamera: Eduardo Serra

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.

Leonardo DiCaprio ("Danny Archer") - Djimon Hounsou ("Solomon Vandy") - Jennifer Connelly ("Maddy Bowen") - Arnold Vosloo ("Colonel Coetzee") - Kagiso Kuypers ("Dia Vandy") - Antony Coleman ("Cordell Brown") - Michael Sheen ("Rupert Simmons") - Marius Weyers ("Rudolf Van De Kaap") - David Harewood ("Captain Poison") - Basil Wallace ("Benjamin Kapanay") - Klemens Becker ("deutscher Minister") - Akin Omotoso ("UN-Soldat") - Dini Nondumo ("Mende, UN-Mitarbeiter") - Ntare Guma Mbaho Mwine ("M'Ed") - Grant Swanby ("UNCHR-Vertreter") - Tau Maserumule ("R.U.F.-Soldat #1") - Martin Abdul-Jabbar ("guineanischer Wachmann") - Jimi Mistry ("Nabil") - Gaurav Chopra ("französischer Journalist") - Karl McMillan ("australischer Journalist") - Jonathan Pienaar ("südafrikanischer Kameramann") - Stephen Collins ("Botschafter Walker") - Bouba Badiane ("Tupac T-Shirt") - Sonni Chidiebere ("Kamajoor-Häptling") - Ato Essandoh ("Commander Rambo") - Nnamdi Onyeiwu ("Kamajoor") - Percy Matsemela ("Commander Zero") - Nhlanhla Mavimbela ("Kindersoldat 1") - Tony Kgoroge ("Truppenführer") - Mfundo Pisani ("Kindersoldat 2") - Phado Bahola ("Kindersoldat 3") - Adetokumboh M'Cormack ("R.U.F.-Ausbilder") - Thabang Mothle ("Kindersoldat 4") - David S. Lee ("Cockney-Journalist") - Buhle Seya ("Kindersoldat 5") - Benu Mabhena ("Jassie Vandy") - Anointing Lukola ("N'Yanda Vandy") - Ronnie Nyakale ("Digger 1") - Nick Reding ("britischer Entwicklungshilfeminister")
Info-Sendung
04:35
40min
Big Pacific
Big Pacific
Sender: 3sat
Der leidenschaftliche Ozean Staffel 1: Episode 3 Naturreihe, Neuseeland, USA, 2017 Autor: Craig Meade Musik: Tom Fox - Marshall Smith Kamera: Scott Mouat

Im Pazifik hat der Fortpflanzungstrieb bei vielen seiner Bewohner zu außergewöhnlichen Anpassungen und Verhaltensweisen geführt - zum Beispiel beim Weißen Hai. Regelmäßig treffen sich in den Gewässern vor der mexikanischen Insel Guadalupe Weiße Haie, um die dort lebenden Seehunde gemeinsam zu jagen. Manchmal kommen sie aber auch mit ganz anderen Absichten - nämlich zur Paarung, vermuten Forscher. Der Pazifische Seewolf ist monogam. Ein Paar kann über 20 Jahre zusammenbleiben und wacht gemeinsam über das Gelege. Für andere Lebewesen im Pazifik ist die Paarung ein Spiel mit dem Tod: Entlang der kalifornischen Küste wird der Geschlechtsakt manchmal zu einem erbarmungslosen Kampf, bei dem die Weibchen Gefahr laufen, zu ertrinken. Bei der Pazifischen Riesenkrake sind es wiederum die Männchen, die sich der tödlichen Umarmung durch das Weibchen aussetzen. Doch der Ozean bietet noch viele weitere Besonderheiten in Sachen Fortpflanzung: schwangere Männchen bei den Seepferdchen, Geschlechtsumwandlungen männlicher Clownfische und das erstaunliche Paarungsverhalten eines Ur-Reptils mit Vorliebe für Eidechsen beispielsweise. Auf der vor China gelegenen Tropeninsel Hainan versucht eine Gruppe Biologen, ein einst blühendes Riff wiederzubeleben. Auch vor Samoa wird der Mensch aktiv: um die vom Palolowurm einmal im Jahr abgestoßenen Samen und Eier zu sammeln, die dort als Delikatesse gelten. Im Golf von Kalifornien graben Grunionfische beim kollektiven Ablaichen ihre Eier an Land in den Sand ein, um sie vor maritimen Fressfeinden zu schützen. Das überaus seltene Phänomen wirkt wie eine Flutwelle aus Fischen. Die Dokumentationsreihe ''Big Pacific'' zeigt den Pazifischen Ozean und seine faszinierenden Bewohner in nie dagewesener Präzision. Für ''Big Pacific'' haben Kamerateams den Ozean durchkreuzt, um bekannte Meeresriesen ebenso wie noch unentdeckte Tierarten zu filmen. Es geht um die Gewalt, das Geheimnis, die Leidenschaft und die Gier des größten und tiefsten Ozeans der Erde. Unbeschreiblich, unvorstellbar, unberührt: Der Pazifische Ozean umfasst die Hälfte des Wassers unseres Planeten und versteckt den tiefsten Ort der Erde. Größer als alle Landmassen zusammen, beherbergt er die Geschöpfe unserer schönsten und gleichzeitig unserer schlimmsten Träume. Eine Entdeckungsreise zu den meistgehüteten Geheimnissen der Tiefe.

Daniel Dae Kim ("Narrator")
Info-Sendung
04:35
50min
Unter unserem Himmel
Unter unserem Himmel
Sender: BR
Herbstarbeit im Passeiertal Regionalmagazin, Deutschland 2021

Nördlich von Meran erstreckt sich das Südtiroler Passeiertal mit seinen vielen Waldflächen und verstreuten Bergbauernhöfen. Die Bewohner/innen der drei Gemeinden St. Martin, St. Leonhard und Moos gelten als handwerklich geschickt und bodenständig. Rechtzeitig bevor der Herbst mit seinen Wetterumschwüngen hereinbricht, müssen die Passeirer/innen das letzte Heu einbringen, Vorräte anlegen und das Vieh von den Almen ins Tal treiben. Heinrich Lanthaler ist der ''Waaler'' im Passeiertal. Er kontrolliert täglich den Matatzer Waal - einen Bewässerungskanal aus dem 19. Jahrhundert. Heinrich sorgt dafür, dass der Waal frei vom Geäst der Bäume bleibt und die richtige Menge an Wasser führt. Vom quellenreichen hinteren Passeiertal fließt das Wasser so über fünf Kilometer am Hang entlang und versorgt dabei elf Bauernhöfe im vorderen Passeiertal mit Wasser für ihre Wiesen. Die Arbeit mit Holz ist weit verbreitet im waldreichen hinteren Passeiertal. Der Schreiner Luis Pfitscher vom Wendlhof nutzt die Septembertage, um Lärchenpech aus dem Wald zu holen. Sein Sohn Wilfried fertigt in seiner eigenen Schreinerei mit alten Techniken und neuen Maschinen naturbelassene Holzmöbel. Auf den steilen Wiesen bei St. Leonhard erhält Bauer Karl Hofer Nachbarschaftshilfe, wenn es darum geht, das letzte Heu des Jahres einzubringen: Magdalena Haller und ihre Mutter Veronika haben das auf ihrem eigenen Hof schon abgeschlossen und mit vereinten Kräften ist die Heuarbeit auch hier bald geschafft. Die Bäuerin Isabella Gufler lebt auf dem Grollhof bei St. Martin. Zusammen mit ihrem Mann Paul macht sie den Hof fertig für die Ankunft ihrer Rinder und Schafe, die die letzten warmen Herbsttage noch auf der Alm weiden. Beim Almabtrieb wenige Tage später schlägt das Wetter um, was den Weg für die Tiere erschwert. Sie müssen noch durch ein steiles Waldstück, bevor sie wieder auf dem Hof ankommen.

Musiksendung
05:00
110min
'Orphée & Eurydice' in Paris
'Orphée & Eurydice' in Paris
Sender: arte
(Orphée et Eurydice - Gluck) Oper, Frankreich 2018 Regie: François Roussillon Musik: Christoph Willibald Gluck

Orpheus beweint auf der Trauerfeier seine verstorbene Frau Eurydike. Die Götter sehen den Kummer des jungen Helden und gewähren ihm die Chance, seine Geliebte aus der Unterwelt zurückzuholen - unter einer Bedingung: Er darf ihr auf dem Rückweg nicht in die Augen schauen ... Nach Monteverdi nahm sich Christoph Willibald Gluck im Jahr 1774 des mythischen Stoffes an und verarbeitete ihn zu einem Meisterwerk mit eindringlichen Repliken, ausdrucksstarkem Orchester und einem spektakulär eingesetzten Chor. Hector Berlioz gestaltete 1859 auf Wunsch der berühmten Altistin Pauline Viardot, die in der Rolle des Orpheus auftreten wollte, eine Neufassung der Oper mit einem französischen Libretto. Seine Fassung fand sofort großen Anklang und wurde fortan regelmäßig an der Opéra Comique aufgeführt. Für Begeisterung bei Publikum und Kritik sorgte auch die jüngste Produktion von 2018, die François Roussillon mit der Kamera festhielt. Aurélien Bory inszeniert die tragische Geschichte vor einer beeindruckenden Kulisse in Form eines riesigen Rahmens, der sich um sich selbst dreht und mal verspiegelt, mal transparent wird - je nachdem, ob die Szene gerade im Diesseits oder im Totenreich spielt. Ergänzt wird die gelungene Produktion durch die herausragende Arbeit von Chor und Orchester (Ensemble Pygmalion) unter dem jungen Dirigenten Raphaël Pichon und einer herzzerreißenden Marianne Crebassa als Orpheus an der Seite von Hélène Guilmette als Eurydike und Lea Desandre als Amor.

Marianne Crebassa ("Orphée") - Hélène Guilmette ("Eurydice") - Lea Desandre ("Amour")
Serie
05:45
50min
Sturm der Liebe
Sturm der Liebe
Sender: hr
Staffel 17: Episode 3697 Telenovela, Deutschland 2021 Regie: Felix Bärwald - Steffen Nowak Autor: Sargon Youkhana - Joscha Valentin - Björn Firnrohr

Florian ist hin- und hergerissen, ob er Hannes'' Forderung, sich von Maja fernzuhalten, nachkommen soll. Doch obwohl Hannes seinetwegen alles verloren hat, entscheidet sich Florian letztendlich für seine Liebe zu Maja. Als er Hannes das mitteilen will, bittet dieser verzweifelt um eine Frist von zwei Wochen. Da steht plötzlich Maja vor ihnen. Lia überlegt, Arianes Geld zu nehmen und aus Bichlheim wegzuziehen. Doch Werner macht ihr Mut zu bleiben, da er es sehr bedauern würde, wenn seine neu gefundene Tochter gleich wieder wegzieht. Als Lia kurz darauf Ariane dabei ertappt, wie sie Robert in seinem Liebeskummer tröstet, wird ihr etwas klar. Rosalie geht es schlecht, weil sie sich von Christophs Austern eine Magenverstimmung zugezogen hat. Da sie dringend ärztlichen Beistand benötigt, schaut Michael vorbei. Max überlegt, ob Gerry bei seinem Probeschlag wirklich nur aus Nervosität versagt hat: Wenn Gerry tatsächlich ein Naturtalent im Golfen ist, hätten sie womöglich alle ausgesorgt. Daraufhin überzeugt Max Werner, Gerrys Fähigkeiten zu begutachten. Deutsche Telenovela, die bereits in 17 Ländern ausgestrahlt wird. Erzählt werden romantische, traurige und aufregende Geschichten von Liebe und Freundschaft rund um das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof und deren Betreiberfamilie Saalfeld sowie deren zahlreiche Angestellte.

Christina Arends ("Maja von Thalheim") - Arne Löber ("Florian Vogt") - Dirk Galuba ("Werner Saalfeld") - Lorenzo Patané ("Robert Saalfeld") - Antje Hagen ("Hildegard Sonnbichler") - Sepp Schauer ("Alfons Sonnbichler") - Dieter Bach ("Christoph Saalfeld") - Viola Wedekind ("Ariane Kalenberg") - Joachim Lätsch ("André Konopka") - Erich Altenkopf ("Michael Niederbühl")
Info-Sendung
04:45
25min
Panorama
Panorama
Sender: ORF2
Hans Krankl - Der singende Goleador Reportagereihe, Österreich 2021

Die Sendung kommt diesmal aus dem ''Rapideum'', dem Museum von Rapid Wien. Dort hat Johannes Hoppe Fußballlegende Hans Krankl getroffen, um mit dem ''Bomber der Nation'' gemeinsam Beiträge aus dem ORF-Archiv anzuschauen, die abseits des grünen Rasens entstanden sind: Wie etwa der Besuch des Ehepaars Krankl 1977 im ''Seniorenclub'', wo Gastgeber Ernst Hagen mit dem jungen Stürmerstar nicht viel anzufangen wusste und ihn allen Ernstes fragte, ob er nicht auch einen Beruf erlernen möchte. Mit Herbert Prohaska verbindet Krankl nicht nur eine langjährige Freundschaft, sondern auch ein Lachanfall im Studio von ''Seinerzeit'' , als die beiden den Schlager ''Der Oppitz & der Zwirschina'' singen sollten. Gemeinsam schlüpften beide 1980 für ''Stars in der Zirkusmanege'' sogar in Clown-Kostüme. Krankl - oft selbst ''Opfer'' von Parodisten - lieferte in ''Star-Light'' (1995) an der Seite von Brigitte Neumeister als Montserrat Caballè eine legendäre Freddie Mercury-Parodie (''Barcelona''). Von 1996 -1998 moderierte der Musikfreak und Plattensammler auf Radio Wien die Sendung ''Der Nachtfalke''. Im TV-Spot dazu sieht man einen nicht ganz entspannt wirkenden ''Goleador'', saß doch ein echter Raubvogel neben ihm im Studio. Und natürlich gibt es jede Menge Musik von Johann K.: Vom Gassenhauer ''Ohne Ball und ohne Netz'' (1974) über ''Kottan''s Kapelle'' (''Rostige Flügel'',1984) bis zu den aktuellen Auftritten mit der Cover- Band ''Monti Beton'', wo er Schlager, Austro-Pop-Hits aber auch Weihnachtliches zum Besten gibt.