Was kommt am 14.02.2023 Abends im TV-Programm?

Serie

20:15

45min
Tage, die es nicht gab
Tage, die es nicht gab

Miriam, Doris, Inès und Christiane sind seit ihrer Schulzeit Freundinnen. Aber die Frauen verbindet noch mehr - nämlich ein dunkles Geheimnis. Das idyllische Leben in Zollberg gerät durcheinander, als ein Ermittlerduo aus Wien erscheint und einen Todesfall untersucht, von dem jeder dachte, er wäre schon lange geklärt. Das bringt nicht nur Miriam in ihrer Funktion als Staatsanwältin ins Grübeln.


Info-Sendung

20:15

45min
Mensch Messner! Leben am Limit
Mensch Messner! Leben am Limit

Reinhold Messner hat als Erster den Mount Everest ohne Sauerstoffzufuhr bestiegen und alle Achttausender bezwungen, oft sein Leben riskiert. Auch mit fast 80 Jahren kommt er nicht zur Ruhe. Noch einmal kehrt der rastlose Abenteurer zurück nach Nepal, in das Basislager am Mount Everest. Er besucht sein Heimatdorf in Südtirol, öffnet die Türen zu seinem Schloss und bricht mit seiner Frau Diane und Tochter Magdalena auf zu neuen Projekten. Reinhold Messner gestattet ungewöhnliche Einblicke in sein Leben und spricht über das, was ihn heute bewegt: Was bedeutet das Altern für ihn? Was will er noch erreichen? Und was ist sein Vermächtnis? Im Film blickt der Extrembergsteiger auch zurück auf seine größten Erfolge sowie auf seine riskantesten Expeditionen. Und auf seine schwersten Stunden: 1970 verlor er seinen Bruder Günther bei der Besteigung seines ersten Achttausenders. 1978 erlangte Reinhold Messner Weltruhm, als er mit Peter Habeler den Gipfel des Everest erreichte - ohne zusätzlichen Sauerstoff. Zwei Jahre später bezwang er den höchsten Berg der Welt erneut: diesmal ganz allein. Messner war der erste Mensch, der auf allen Achttausendern stand. Nach seinen Gipfelstürmen suchte er die Herausforderung in der Ebene: in Eis- und Sandwüsten, an abgeschiedenen und lebensfeindlichen Orten. Er durchquerte Grönland, die Antarktis und die Wüste Gobi. Immer wieder hat Reinhold Messner sein Leben aufs Spiel gesetzt. Seine Grenzerfahrungen hat er in Büchern und Vorträgen verarbeitet. Auch das macht seine Popularität aus: Er ist nicht nur ein außergewöhnlicher Bergsteiger - er ist auch ein talentierter Erzähler.


Info-Sendung

20:15

45min
Umschau

Das Wirtschaftsmagazin versteht sich als gesellschaftskritische Sendung mit Themenschwerpunkten wie gesellschaftliche und demografische Veränderungen sowie Lebenswirklichkeiten Ost und West.


Film

20:15

120min
Sonderlage - Ein Hamburg-Krimi: Der Angriff

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.


Serie

20:15

60min
Navy CIS

Special Agent Leroy Jethro Gibbs leitet eine aus hochkarätigen Experten und Expertinnen gebildete Sondereinheit. Die Agenten des Naval Criminal Investigative Service befassen sich mit Verbrechen aller Art, wenn Angehörige der Navy oder des Marine Corps daran beteiligt oder Opfer dieser Taten geworden sind. Neben den Ermittlern, die für die reine Polizeiarbeit zuständig sind, verstärken ein erfahrener Forensiker und ein Gerichtsmediziner das Team.


Serie

20:15

135min
Mission: Job Unknown


Serie

20:15

125min
Herz an Bord - Frisch verliebt auf hoher See


Serie

20:15

60min
Hartz und herzlich - Tag für Tag Benz-Baracken

Diese Dokumentationsreihe begleitet einkommensschwache Menschen und Arbeitslosengeldbezieher in ihrem Alltag. Dabei werden die Schicksale über mehrere Monate hinweg begleitet und sowohl frustrierende Situationen als auch die seltenen Hoffnungsschimmer werden dokumentiert. „Tag für Tag“ ist ein Spin-Off der Dokureihe „Hartz und herzlich“, in dem unter anderem die Bewohner des Mannheimer Stadtteils Waldhof erneut und ausführlicher in ihrem Alltag begleitet werden. Dagmar und Elvis etwa sind schon aus der Mutterserie bekannt, während auch einige neue Bewohner dem Kamerateam Zutritt zu ihrem Privatleben erlauben.


Film

20:15

90min
Tatort: Schlangengrube
Tatort: Schlangengrube

Kommissar Thiel und Prof. Boerne untersuchen einen Todesfall, der sich in der unmittelbaren Nachbarschaft von Staatsanwältin Wilhelmine Klemm ereignete. Die Spuren führen Kommissar Thiel unter anderem in den Münsterschen Zoo. Der Rechtsmediziner Prof. Boerne versucht, sich derweil auch einen Namen als Fernsehkoch zu machen. Mit ihrer Nachbarin Wilhelmine Klemm lag das Todesopfer im Dauerclinch. Doch könnte die renommierte Münsteraner Staatsanwältin tatsächlich etwas mit dem Tod der schwer kranken Patrizia Merkens zu tun haben? Wilhelmine Klemms Widersacherin im Amt, die Staatsanwältin Ungewitter, mag das nicht ausschließen. Und so ermitteln die Kommissare Frank Thiel und Nadeshda Krusenstern in alle Richtungen. Ihre Spurensuche führt sie unter anderem in den Zoo. Hier war die - dem Vernehmen nach - menschenscheue Patrizia Merkens offensichtlich Dauergast. Den Rechtsmediziner Prof. Boerne hat derweil das Kochfieber befallen, denn kein Geringerer als der Gourmet und Medienproduzent Dr. Stockmann gibt dem Rechtsmediziner die Chance zu einer Zweitkarriere als Fernsehkoch. Woran Patrizia Merkens tatsächlich starb, bedarf unterdessen einer letzten toxikologischen Untersuchung. (im Ersten: 27.05.2018 / 20.15) Die Königsklasse der deutschsprachigen Krimilandschaft. Jede Sendeanstalt der ARD (plus ORF und SF) schickt mindestens ein Ermittlerteam ins Rennen. Die Filme leben vor allem vom Lokalkolorit der jeweiligen Region oder Stadt und den starken Persönlichkeiten der Kommissare. Für Schauspieler ist die Übernahme einer Rolle als Tatort-Kommissar wie ein Ritterschlag. Figuren wie Trimmel, Schimanski und Odenthal geniessen mittlerweile Kultstatus.


Film

20:15

90min
Unschuldig
Unschuldig

Alex Schwarz setzt weiterhin alles daran, den wahren Mörder seiner Frau zu finden. Nur so kann er seine Kinder zurückzubekommen, die bei seiner Schwägerin Marion und deren Mann Uwe leben. Das kinderlose Paar fürchtet um sein Familienglück mit den beiden Pflegekindern. Besonders Marion will ihren Ex-Schwager wieder hinter Gitter sehen. Oberkommissarin Katrin Jahnke nimmt derweil alle ins Visier, die sich bisher durch die Verurteilung von Alex in Sicherheit wiegen konnten. Alex Schwarz saß jahrelang unschuldig im Gefängnis, weil ihm der Mord an seiner eigenen Frau vorgeworfen wurde. Als der Justizirrtum auffliegt, wird er entlassen und ist mit vielen neuen Problemen konfrontiert. In seinem Heimatort glaub nämlich niemand an die Unschuld des Mannes. Während Alex‘ Schwägerin ihn für schuldig hält, gibt sie auch nur ungerne dessen Kinder in seine Obhut zurück.


Film

20:15

90min
Tatort: Kehraus
Tatort: Kehraus

Auf einer Treppe am Isarhochufer ist die Leiche eines Mannes gefunden worden. Eine erste Spur führt Batic und Leitmayr zu ''Irmis Stüberl'', wo sich der Mann zuvor anscheinend mit einem Faschingsgast gestritten hatte. Wichtigste Zeugin ist ein ''Rotkäppchen'', das für eine Befragung jedoch zu betrunken ist. Die Ermittler nehmen es mit, nicht ahnend, dass es ihnen noch einige Scherereien bereiten wird. Unter dem Titel Tatort sind streng genommen Dutzende von Krimiserien vereint. Jede ARD-Anstalt produziert innerhalb der Tatort-Reihe 90 Minuten lange Filme mit eigenen Ermittlern, die in der Regel Mordfälle aufzuklären haben. Auch das Schweizer und das Österreichische Fernsehen schicken eigene Polizisten ins Rennen. Die Filme mit den verschiedenen Hauptdarstellern werden abwechselnd und in loser Folge sonntags um 20.15 Uhr gezeigt, wobei die Ermittler der größeren ARD-Anstalten wie WDR und NDR alle paar Wochen im Einsatz sind und die der kleinen Anstalten wie RB und SR manchmal jahrelang gar nicht auftreten. Zunächst liefen nur etwa elf Folgen im Jahr, Ende der 90er-Jahre waren es 30.


Info-Sendung

20:15

90min
GAZPROM - Die perfekte Waffe
GAZPROM - Die perfekte Waffe

''Gazprom - Die perfekte Waffe'' zeigt, wie Deutschland derartig abhängig vom russischen Gas werden konnte. Schuld war nicht eine Partei oder ein Akteur - eine große Koalition stand hinter dem Geschäft. Eine Koalition mit der deutschen Chemieindustrie. Hochrangige Gesprächspartner erzählen in ''Gazprom - Die perfekte Waffe'', warum Deutschland immer mehr russisches Gas kaufte, während gleichzeitig die russische Außenpolitik immer aggressiver wurde, Putin Dissidenten ermorden und Nachbarstaaten überfallen ließ. Vor allem aber spielte das Gas in der Ukraine immer wieder eine zentrale Rolle. In der Dokumentation erzählt der ehemalige BASF-Chef Jürgen Hambrecht, der die Pipeline Nord Stream wesentlich vorantrieb, wie Verträge mit Gazprom zustande kamen. Der ukrainische Gasmanager Andriy Kobolyev und der ehemalige polnische Außenminister Radek Sikorski berichteten, wie sie Deutschland über Jahre vergeblich vor Gazprom warnten. Der Film zeigt exklusive Aufnahmen, die über Jahre auf den Gasfeldern und in der Zentrale von Gazprom entstanden sind - während bereits die Vorbereitungen auf den Krieg liefen. Die Chronik einer angekündigten Katastrophe.


Info-Sendung

20:15

60min
Visite
Visite

Schilddrüsenunterfunktion: Wann muss sie behandelt werden? Osteoporose: rechtzeitig erkennen und behandeln Etwa acht Millionen Menschen in Deutschland leiden unter Osteoprorose. Allerdings bleibt der Knochenschwund häufig lange unentdeckt, da dieser Prozess zunächst im Stillen erfolgt, ohne Schmerzen zu erzeugen. Für viele Betroffene ist erst ein Bruch der porösen Knochen ein erstes Warnsignal. Und selbst dann erhalten viele nicht die richtige Diagnose. Dabei gibt es Anzeichen und Möglichkeiten, Osteoporose frühzeitig zu erkennen.


Show

20:15

150min
Flörsheim feiert Fassenacht 2023
Flörsheim feiert Fassenacht 2023

Flörsheim feiert Fassenacht - unter dem Motto ''Hall die Gail im Westernstyle'' lädt der Flörsheimer Carneval Verein 2023 wieder zur großen Prunksitzung aus der Stadthalle Flörsheim - präsentiert von Sabine Roth und Christian Greb. Die besten Aktiven aus dem Rhein Main Gebiet wurden in den Saloon eingeladen: Hansi Greb als ''Hoppes'', Gregor Stark als ''Protokoller'', Alexander Leber als ''der Polizist'', Jürgen Wiesmann als ''Ernst Lustig'', Jutta Schlosser als ''Betty Borzel'', Johannes Bersch und Sebastian Kraus als ''die Kammersänger'', das Showtanzballett Cassiopeia und viele mehr!


Serie

20:10

50min
Club der magischen Dinge
Club der magischen Dinge

Reise in die Vergangenheit: Mit Hilfe einer Zeitmaschine reisen Kyra und Darra ins Jahr 1919 zu dem Forscher Magnus Sorenson in den Dschungel von Vietnam. Sie wollen dort heimlich an sein zweites Tagebuch gelangen. Ruksy ist strikt gegen diese Zeitreise, weil sie das Ganze für gefährlich hält. Leider hat sie recht. Der Forscher entdeckt Kyra und Darra und will sie nicht wieder gehen lassen. Nur durch Imogens beherztes Eingreifen können die beiden aus Sorensons Fängen befreit werden. Kaum sind sie wieder zu Hause angekommen, werden Kyra und Darra von Ruksy zur Rede gestellt. Sie will nun alles über die geheimnisvolle Zeitreise und die Tagebücher von Magnus Sorenson erfahren. Ausreden lässt sie nicht mehr gelten. Der schlafende Wächter: Eine Spur im Tagebuch von Magnus Sorenson führt die Mitglieder des Clubs in den Dschungel von Vietnam, um dort nach dem dritten Schlüssel zu suchen. Nur Ruksy bleibt zurück in der Bibliothek. Sie hat zu Recht die Gefahr geahnt: Der schlafende Wächter, eine steinerne Kobra, erwacht und folgt Kyra, Darra, Lily, Imogen und Peter bis in die Bibliothek. Dort werden sie bereits von einem wütenden Maxwell, der nicht in die Aktion eingeweiht war, erwartet. Hilflos müssen alle mit ansehen, wie die Kobra hinter Kyra durch die Büchergänge jagt. Dabei werden Teile der Bibliothek verwüstet und die magische Leiter zerbricht. Am Ende kann Schlimmeres verhindert werden und die Schlange verschwindet, aber Professor Maxwell, Kyra und ihre Freunde bleiben ratlos zurück. Die 16-jährige Kyra führt ein ganz normales Teenager-Leben, bis sie durch einen Zauber in eine Fee verwandelt wird. Kyra wird freundlich von der Feengemeinschaft aufgenommen, die heimlich in der Menschenwelt lebt. Doch die frischgebackene Fee muss sich schon bald behaupten und gegen eine hartnäckige Widersacherin wehren.


Film

20:15

90min
Marie Brand und der Tote im Trikot
Marie Brand und der Tote im Trikot

Wenn es um die Aufklärung verzwickter Mordfälle geht, sind Marie Brand (Mariele Millowitsch) und Jürgen Simmel (Hinnerk Schönemann) in ihrem Element. Doch der aktuelle Fall steckt voller ungeahnter Herausforderungen. Je tiefer sie vordringen, desto mehr Fragen stellen sich. Seit zwei Jahren ist Radrennfahrer Stefan Lührs verschwunden. Sein Stiefvater Jaochim Nowotny glaubt, er ist nach Barcelona abgetaucht. Da wird durch Zufall die Leiche des jungen Profisportlers gefunden. Bei den Ermittlungen stoßen Kommissarin Marie Brand und ihr Kollege Jürgen Simmel auf ein ganzes Bündel an heißen Fährten. Verdächtig macht sich auch Nowotny selbst. Er wollte Stefan zum Olympioniken aufbauen. Alles deutet auf unerlaubtes Doping und Medikamentenmissbrauch hin. Hauptdarsteller: Mariele Millowitsch (Marie Brand), Hinnerk Schönemann (Jürgen Simmel), Bea Brocks (Julia Krieger), Johannes Kienast (Ralf Krieger), Markus Krojer (Sebastian und Stefan Lührs), Anke Retzlaff (Sybille Reiff), Isabella Bartdorff (Lisa Dreier) Kamera: Volker Tittel ca.88 Die erfahrene Kriminalhauptkommissarin Marie Brand besticht mit ihrem messerscharfen Verstand und ihrer außergewöhnlichen Auffassungsgabe. Unterstützt wird die Polizistin von ihrem jüngeren Kollegen Jürgen Simmel, mit dem sie ein eingespieltes Team bildet. Trotz der verantwortungsvollen Aufgabe kommt der Spaß bei der Arbeit nicht zu kurz.


Serie

20:15

55min
Bones - Die Knochenjägerin
Bones - Die Knochenjägerin

Eine Autobombe geht mitten in Washington hoch. Am Steuer sitzt ein verdächtiger Mann mit arabischem Aussehen. Dr. Brennan und Ihr Team versuchen den Toten zu identifizieren. Bei den Untersuchungen kommt heraus, dass die Bombe ferngezündet wurde und der Mann eine Vergiftung hatte. Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.


Info-Sendung

20:15

85min
Adieu Heimat - Schweizer wandern aus

Staffel 8: Episode 8 Personalitysoap, Schweiz 2022

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.


Info-Sendung

19:45

255min
Snooker: Welsh Open

Die Snooker Main Tour umfasst eine Spielsaison der Sportart Snooker. Die jeweiligen Turniere werden im Vorfeld festgelegt und können sowohl Weltranglisten- als auch Einladungsturniere sein. Anzahl sowie Austragungsorte der Wettbewerbe wechseln zwar, es gibt aber einige, wie z. B. die UK Championship, die als zweitwichtigster gelten, die seit Jahrzehnten fester Bestandteil einer Saison sind.


Film

20:15

110min
Im Zweifel für die Liebe
Im Zweifel für die Liebe

Winzerstochter Chloe (Lacey Chabert) trifft in dem Liebesfilm auf einen jungen Handelsvertreter, der das Weingut ihres Vaters kaufen will - und merkt, dass sie mehr mit ihm gemeinsam hat als erwartet.


Info-Sendung

20:15

50min
Insel der Pinguine
Insel der Pinguine

Im Südpolarmeer östlich von Argentinien ragt ein Gebirge aus dem Wasser: Südgeorgien. Die Inselgruppe scheint unwirtlich und lebensfeindlich. Doch gerade das Gegenteil ist der Fall: Die Gewässer sind äußerst artenreich und vielfach belebt. Zu den großen Tierkolonien Südgeorgiens gehören Millionen Königs- und Gelbschopfpinguine, tausende Seeelefanten und über drei Millionen Seebären.