Was kommt am 05.06.2020 Abends im TV-Programm?

Folgesendung
Film
20:15
90min
Die Drei von der Müllabfuhr: Kassensturz
Die Drei von der Müllabfuhr: Kassensturz
Sender: ARD
Staffel 2: Episode 2 Komödie, Deutschland 2020 Regie: Hagen Bogdanski Autor: Christian Krüger - Sebastian Bleyl Musik: Biber Gullatz - Moritz Freise

''Käpt''n'' Werner Träsch (Uwe Ochsenknecht) und ''Späti''-Betreiberin Gabi (Adelheid Kleineidam) machen ernst und ziehen zusammen! So ganz ist der verwitwete Nostalgiker aber noch nicht in der neuen Zweisamkeit angekommen: Anstatt Gabi bei der Einrichtung der gemeinsamen Wohnung zu helfen, engagiert sich Werner als Retter für sein in die Jahre gekommenes Stammlokal ''Zur Traube'' beispielhaft gegen das Berliner Kneipensterben. Wirt Lothar Schenker (Peter Trabner) und dessen Frau Regine (Birge Schade) haben aus Geldnot sogar ihre Wohnung untervermietet und schlafen heimlich in der Garage. Kein Wunder also, dass sich die Probleme auf Lothars Gesundheit niederschlagen! Um die Pleite seiner Freunde zu verhindern, treibt Werner erst mal die offenen Deckel der Stammgäste ein und knöpft sich einen Schuldner (Charles Lemming) vor, der sich seit langem drückt. Auf seine Kollegen wie Ralle (Jörn Hentschel) und Tarik (Aram Arami) kann sich der ''Käpt''n'' ebenso verlassen wie auf Gabi, die den Schenkers bei der Neuordnung der Finanzen hilft. Dass plötzlich alle für sie einstehen, setzt bei Lothar und Regine neue Kräfte frei. Als Werner das Wirtsehepaar jedoch vorübergehend in der neuen Wohnung einquartiert, ohne Gabi vorher zu fragen, überspannt er bei ihr den Bogen gewaltig. Jetzt muss Werner die nächste Beziehungskrise meistern. Einem Berliner ist seine Eckkneipe heilig! Um die Schließung seines heißgeliebten Stammlokals zu verhindern, setzt Uwe Ochsenknecht alias ''Käpt''n'' Werner Träsch alle Hebel in Bewegung. Bei seiner Rettungsaktion schießt er jedoch weit über das Ziel hinaus - und setzt damit ungewollt seinen privaten Neuanfang in den Sand. Mit Herz und Schnauze blickt ''Kassensturz'', der vierte Film der beliebten Reihe ''Die Drei von der Müllabfuhr'', hinter die Kulissen der Gentrifizierung der gehypten Bundeshauptstadt, die auch vor traditionsreichen Institutionen der Kieze nicht Halt macht. Dass sich mit echter Freundschaft und nachbarschaftlichem Zusammenhalt einiges bewegen lässt, zeigt der unterhaltsame Fernsehfilm.

Uwe Ochsenknecht ("Werner Träsch") - Jörn Hentschel ("Ralle Schieber") - Aram Arami ("Tarik Büyüktürk") - Rainer Strecker ("Rüdiger Dorn") - Adelheid Kleineidam ("Gabi Hertz") - Axel Werner ("Kowalski") - Birge Schade ("Regine Schenker") - Peter Trabner ("Lothar Schenker") - Martin Glade ("Gerald") - Frank Kessler ("Specki")
Serie
20:15
60min
Professor T.
Professor T.
Sender: ZDF
Christina Krimiserie, Deutschland 2020 Regie: Thomas Jahn Musik: Jens Oettrich

Christina wurde angeschossen. Durch die Spuren am Tatort ist den fassungslosen Kommissaren klar: Sie muss den Ta¨ter gekannt haben. Es muss jemand gewesen sein, dem sie vertraute. Daniel versucht im Krankenwagen einen Namen von ihr zu erfahren, doch Christinas letzte Worte, bevor sie in den OP geschoben und in ein ku¨nstliches Koma versetzt wird, gelten einzig und allein T. Der setzt daraufhin alle Hebel in Bewegung, um die Tat aufzukla¨ren. T. weiss, dass Christina seit einiger Zeit neben dem Alltagsgescha¨ft alte Fa¨lle hervorgeholt und bearbeitet hat. Zuletzt hatte sie sich der Akte eines Banku¨berfalls gewidmet, bei dem es zu Ungereimtheiten kam. Hat Christina zu tief gegraben und wurde dadurch fu¨r jemanden zur Gefahr? Die Kommissare suchen den Angeklagten Timo Jacobs, der seine Strafe abgesessen hat, und seinen Anwalt zur Befragung auf. T. findet heraus, dass auch Christian Fro¨hlich wegen des Banku¨berfalls mit Christina in Kontakt stand. Ha¨ngt der alte Fall u¨berhaupt mit den Schu¨ssen auf Christina zusammen? Daniel und Greta vernehmen Christinas Ex-Mann, der noch fassungslos ist, dass seine Frau die Familie vernachla¨ssigt und fu¨r Jasper Thalheim verlassen hat. Doch T. kann die Zeichen la¨ngst deuten. Nur er versteht, wie die Puzzleteile zusammengeho¨ren, und durchschaut das perfide Spiel eines einst geliebten Menschen. ''Professor T.'' ist eine Gemeinschaftsproduktion von ZDF und SRF. Messerscharf sind sein Verstand und seine Worte: Der Kölner Kriminologe Jasper Thalheim beweist sich als brillanter, aber eigenwilliger Polizeiberater und stellt sich dabei auch seinen eigenen Dämonen aus der Kindheit.

Matthias Matschke ("Professor T.") - Paul Faßnacht ("Paul Rabe") - Cornelia Ivancan ("Greta Lindbergh") - Lucie Heinze ("Anneliese Decker") - Simon Böer ("Simon Zander") - Helgi Schmid ("Daniel Winter") - Julia Bremermann ("Christina Fehrmann") - Haley Louise Jones ("Debbie Schwarz") - Dietrich Hollinderbäumer ("Christian Fröhlich") - Hedi Kriegeskotte ("Martha Schönfeld") - Vanessa Rottenburg ("Nina Lehmann") - Alexandra von Schwerin ("Ingrid Schneider") - Thomas Goritzki ("Walter Ambrosius") - Peter Harting ("Hermann Deckert") - Andreas Helgi Schmid ("Daniel Winter") - Marie Rönnebeck ("Tamara Frings")
Info
21:00
50min
SRF DOK - Hin und weg
SRF DOK - Hin und weg
Sender: SRF1
(Hin und weg) Schweizer Liebesgeschichten aus aller Welt Staffel 3: Episode 2 Dokureihe, Schweiz 2020 Regie: Marc Gieriet - Nathalie Rufer

Nicole Pavlin lebt mit ihrem marokkanischen Ehemann Rachid und der gemeinsamen Tochter direkt am Traumstrand und führt dort ein eigenes Hotel. Nach zwölf Jahren Beziehung zeigen sich zwischen den Eheleuten gewisse Abnutzungserscheinungen. Dennoch sind sich die beiden sicher: ''Als Familie funktionieren wir perfekt.'' Wie lange sie noch im Tropenparadies bleiben, ist unsicher. ''Ich brauche alle zehn Jahre eine fundamentale Veränderung in meinem Leben'', sagt die Bernerin. Florence Wibring ist seit einem Jahr mit Niklas verheiratet. Immer noch wohnt sie im solothurnischen Derendingen und er in Jönköping. Deshalb reist Florence alle paar Wochen nach Schweden. Diese Wochenend-Trips sind allerdings kompliziert: Florence hat sieben Hunde, die versorgt sein müssen. Zum Glück springt ihre Mutter ein. Claudia und Yakhouba Diawara könnten - mindestens äusserlich - gegensätzlicher nicht sein. Der Basektball-Profi überragt seine Zürcher Ehefrau um fast 50 Zentimeter. Zusammen haben sich die Schweizerin und der Franzose mit senegalesischen Wurzeln in den USA ihr Leben eingerichtet. Die Eltern von zwei Töchtern brauchen viel Improvisationstalent: Yakhouba ist als Sportler noch immer viel unterwegs und Claudia hat sich ein Catering-Unternehmen aufgebaut, das sie auf Trab hält.

Serie
20:15
45min
Hubert und Staller
Hubert und Staller
Sender: BR
Auf sanften Pfoten kommt der Tod Staffel 3: Episode 3 Krimi-Comedyserie, Österreich, Deutschland 2013 Regie: Werner Siebert Autor: Alexander Söllner

Polizeirat Girwidz (Michael Brandner) hübscht mit der Unterstützung von Riedl (Paul Sedlmeir) seinen Garten auf, als laute Musik vom Nachbargrundstück ertönt. ''Rosen'' ist das Letzte, was Henriette Vester zu ihrem Nachbarn sagt, bevor sie ihren Kopfverletzungen erliegt. Als Polizeirat Girwidz mithilfe seines Lieblingsassistenten Riedl seinen Garten aufhübscht, schallt laute Musik vom Nachbargrundstück. Henriette Vester versucht, auf diesem Weg Hilfe herbeizuholen. Die alte Dame kann Polizeirat Girwidz gerade noch das Wort ''Rosen'' ins Ohr flüstern, bevor sie ihren schweren Verletzungen erliegt. Die Ermittlungen ergeben, dass Henriette Vester offenbar einen Serien-Einbrecher auf frischer Tat ertappt hat und dafür mit ihrem Leben bezahlen musste. Nun ist es an Hubert und Staller, die Parallele zu den vorangegangenen Straftaten zu erkennen, um dem Übeltäter auf die Spur zu kommen. Nach intensiver Recherche finden die beiden hochprofessionellen Ermittler heraus, dass alle Einbrüche begangen wurden, als die jeweiligen Wohnungsbesitzer gerade in Urlaub waren. Eine weitere Gemeinsamkeit der Opfer legt die Vermutung nahe, dass Annemarie Aschbrenner, die zusammen mit ihrem Sohn Ferdinand eine Tierpension betreibt, etwas mit den Straftaten zu tun haben könnte. Aber was hat es mit den ''Rosen'' auf sich? Und welche Rolle spielt Denise Scharth, die Freundin von Ferdinand Aschbrenner? Die Streifenpolizisten Franz Hubert und Johannes Staller leisten ihren Dienst in der bayerischen Provinz. Das Duo entgegnet dem Arbeitsalltag mit viel Gelassenheit. Wenn Unrecht geschieht oder ein Fall aufgeklärt werden muss, setzten sie jedoch alles daran, den Schuldigen auszumachen. Während Hubert sich regelkonform verhält, ist Staller das Erreichen des Ziels wichtiger als die Vorschriften.

Christian Tramitz ("Franz Hubert") - Helmfried von Lüttichau ("Johannes Staller") - Michael Brandner ("Reimund Girwidz") - Annett Fleischer ("Sonja Wirth") - Paul Sedlmeir ("Martin Riedl") - Karin Thaler ("Dr. Anja Licht") - Carin C. Tietze ("Sabrina Rattlinger") - Hannes Ringlstetter ("Yazid") - Monika Gruber ("Barbara Hansen") - Hanns Meilhamer ("Franz Josef Schreiber")
Info
22:10
100min
QT 8: Quentin Tarantino - The First Eight
QT 8: Quentin Tarantino - The First Eight
Sender: arte
(QT8 - The First Eight) The Bloody Genius Dokumentation, USA 2019 Regie: Tara Wood Musik: Doran Danoff - Tyler Wenzel Kamera: Jake Zortman

Visionär, brillant und die Stimme einer ganzen Generation: Mit bisher acht Filmen ist es Quentin Tarantino gelungen, zu einem der bekanntesten Regisseure der Welt zu werden. Er gilt als der Meister des inszenierten Blutbads und viele Schauspieler träumen davon, einmal in einem seiner Filme ''durch Tarantinos Hände'' zu sterben. Nun wird das Leben des wichtigsten Filmemachers unserer Zeit endlich in einer aufwendigen Dokumentation beleuchtet.Nur noch einen Film will Quentin Tarantino nach ''Once Upon A Time In ... Hollywood'' drehen, da erscheint diese Dokumentation über die ersten 21 Jahre seines Schaffens gerade noch rechtzeitig. Christoph Waltz, Tim Roth, Samuel L. Jackson, Diane Kruger und viele weitere geben tiefe Einblicke in Denken und Schaffen der Regielegende und tragen so dazu bei, dass ''Quentin Tarantino - The Bloody Genius'' zum Hochgenuss für Tarantino-Fans wird.Die legendären ersten Filme von Quentin Tarantino stehen im Mittelpunkt dieser spielfilmlangen Dokumentation über sein bewegtes Leben. Von ''Reservoir Dogs'' über ''Pulp Fiction'' bis hin zu den ''Inglorious Basterds'' und ''The Hateful 8'' führt die spannende Reise, die kaum ein Geheimnis von Tarantinos Erfolg ungelüftet lässt.

Jennifer Jason Leigh ("Herself") - Kurt Russell ("Himself") - Samuel L. Jackson ("Himself") - Diane Kruger ("Herself") - Lucy Liu ("Herself") - Jamie Foxx ("Himself") - Christoph Waltz ("Himself") - Robert Forster ("Himself") - Tim Roth ("Himself") - Eli Roth ("Himself")
Info-Sendung
20:15
45min
Faszination Berge: Im Banne der Drei Zinnen
Faszination Berge: Im Banne der Drei Zinnen
Sender: hr
(Faszination Berge) Im Banne der Drei Zinnen (1/2) - Faszinierende Bergtouren in den Sextener Dolomiten Outdoormagazin, Deutschland 2017

Die Sendung stellt zwei der schönsten Bergwanderungen im Angesicht der ''Drei Zinnen'' vor. Unter den vielen herrlichen Wanderungen, die das Hochpustertal Bergfreunden im Sommer zu bieten hat, zählt die Rundwanderung vom Fischleintal in Sexten aus hoch zur Drei-Zinnen-Hütte zu den klassischsten und schönsten Touren. Die Wanderung zur Drei-Zinnen-Hütte begeistert durch herrliche Blicke zu den Bergriesen der Sextener Dolomiten. Die zweite Wanderung ''Rund um die Drei Zinnen'' ist ein beliebter Panoramaweg um die berühmteste Formation der Dolomiten. Seit jeher üben die Drei Zinnen im Hochpustertal, Wahrzeichen der Dolomiten, eine gewisse Anziehungskraft aus und haben auch heute nichts an ihrem Zauber und an Faszination verloren. Die Sextener Dolomiten sind ein wahres Eldorado - hier gibt es aber auch einfache Wanderungen ohne beträchtliche Höhenunterschiede, doch mit beeindruckenden Ausblicken. Ein absolutes Muss - nicht nur für Urlauber, sondern auch für Einheimische - ist die Umrundung der Drei Zinnen. Ein Flug über und um die Drei Zinnen zeigt die Großartigkeit dieser Gebirgsgruppe und veranschaulicht die Dolomiten aus dieser ungewöhnlichen, aber umso eindrucksvolleren Perspektive.

Info
21:00
45min
Faszination Berge: Im Banne der Drei Zinnen
Faszination Berge: Im Banne der Drei Zinnen
Sender: hr
(Faszination Berge) Im Banne der Drei Zinnen (2/2): Der Paternkofel - Klettersteig mit Geschichte Outdoormagazin, Deutschland 2017

Sexten im Südtiroler Hochpustertal ist der romantische Geheimtipp für Naturliebhaber und Bergsportler. Hier sind auch Geburtshaus und Grab des österreichischen Nationalhelden Sepp Innerkofler. In Sexten beginnt die Bergtour über den geschichtsträchtigen Klettersteig hinauf zum Paternkofel. Luftaufnahmen der Dolomiten, unter anderem mit den Drei Zinnen, dem Monte Piano und dem Paternkofel, präsentieren die einzigartige Landschaft und geben einen Überblick über die Route. Da unten verlief im Ersten Weltkrieg die ''Alpenfront'', an der sich österreichische und italienische Gebirgstruppen gegenüberstanden. Am Boden, auf dem Plateau des Monte Piano, sind noch Kriegsgerätschaften von damals zu besichtigen, als diese Berge hart umkämpft waren. Der De Luca Innerkofler Steig wurde im Ersten Weltkrieg errichtet und führt mehrere Hundert Meter durch das Innere des Berges - teilweise stockdunkle Stollen - und über den eigentlichen Klettersteig auf den Gipfel. Vom Gipfel des Paternkofels hat man einen perfekten Einblick in die gewaltigen Nordwände der Drei Zinnen. Der Abstieg vom Paternkofel überrascht mit immer neuen atemberaubenden Landschaftserlebnissen, bevor die Tour in der Drei-Zinnen-Hütte, in der Sepp Innerkofler einst Hüttenwirt war, ihr Ende findet.

Film
19:30
90min
Vater hoch vier
Vater hoch vier
Sender: KIKA
(Father of Four) Familienfilm 2005 Regie: Claus Bjerre Autor: Tine Frellesen - Thomas Glud Musik: Jeppe Kaas Kamera: Torben Forsberg

Der alleinerziehende Vater von vier Kindern, ''Pa'', verliert von einem auf den anderen Tag seinen Job, weil er dem neuen Chef nicht jugendlich und humorvoll genug ist. Dass sein jüngster Sohn Per unterdessen am Computer Geld ausdruckt, damit es von nun an nicht immer Hafergrütze zum Frühstück geben muss, dass die älteste Søs ihre erste Liebe erlebt, die jüngere Tochter Mie in der Schule einen Talentwettbewerb organisiert, der von einem Schulbully sabotiert wird und dass Musikfreak Ole mit seinem pausenlosen Gitarrenspiel allen auf die Nerven fällt, erleichtert die Situation nicht. Aber eins steht fest: ein Vater hoch vier gibt niemals auf! Als die vier Kinder dann im Internet nach einem neuen Job suchen, stoßen sie seltsamerweise auf eine Anzeige der alten Firma von Pa, die genau seinen Job beschreibt. Gesucht wird jemand, der jugendlich ist, Sinn für Humor hat und sich mit Computern auskennt. Keine der drei Qualitäten trifft auf Pa zu, doch dem kann abgeholfen werden. Von wem könnte man diese Dinge besser lernen, als von den eigenen vier Kindern? In einer Hau-Ruck-Aktion wird Pa in einen humorvollen Jugendlichen mit Computerkenntnissen ''umgeschult'' und spricht erneut bei seiner alten Firma vor, nur um dort zu erfahren, dass man eigentlich eine Frau suche. Auch dies eine Aufgabe, die von Pa und den vier Kindern mit ein bisschen Fantasie und viel Humor und einem starken Familienzusammenhalt gelöst wird. Am nächsten Tag schon kann Pa als ''Ingeliese'' erneut zum Jobinterview antreten...

Niels Olsen ("Vater / Ingeliese") - Sidse Mickelborg ("Søs") - Kathrine Bremerskov Kaysen ("Mie") - Kasper Ruwai Berg Kesje ("Lille-Per") - Jakob Wilhjelm Poulsen ("Ole") - Kasper Kesje ("Lille Per") - Jess Ingerslev ("Onkel Anders") - Søren Bregendal ("Peter") - Martin Brygmann ("Chef") - Claes Bang ("Gymnastiklehrer") - Camilla Bendix ("Lehrerin")
Spielfilm
21:50
125min
White House Down
White House Down
Sender: AXN
Actionthriller, USA 2013 Regie: Roland Emmerich Autor: James Vanderbilt Musik: Thomas Wanker - Harald Kloser Kamera: Anna Foerster

Gerne würde Security-Spezialist John Cale in Zukunft als Mitglied des Secret Service die Sicherheit des Präsidenten gewährleisten. Seine Tochter ist begeistert, als John sie zum Vorstellungsgespräch mit ins Weiße Haus nimmt. Doch bald wird die berufliche Perspektive zur Nebensache, denn ausgerechnet jetzt verschafft sich ein Trupp schwer bewaffneter Söldner Zutritt zum Wohnsitz des Präsidenten. Nun kann John zeigen, was er wirklich auf dem Kasten hat...

Channing Tatum ("John Cale") - Jamie Foxx ("James W. Sawyer") - Maggie Gyllenhaal ("Carol Finnerty") - Jason Clarke ("Emil Stenz") - Richard Jenkins ("Eli Raphelson") - Joey King ("Emily Cale") - James Woods ("Martin Walker") - Michael Murphy ("Vizepräsident Alvin Hammond") - Lance Reddick ("General Caulfield") - Jimmi Simpson ("Skip Tyler") - Rachelle Lefevre ("Melanie") - Nicolas Wright ("Donnie") - Matt Craven ("Agent Kellerman") - Jake Weber ("Agent Hope") - Peter Jacobson ("Wallace") - Barbara Williams ("Muriel Walker") - Kevin Rankin ("Killick") - Garcelle Beauvais ("Alison Sawyer") - Falk Hentschel ("Motts") - Romano Orzari ("Mulcahy") - Jackie Geary ("Jenna") - Andrew Simms ("Roger Skinner") - Catherine Lemieux ("Frau aus dem Mittelwesten") - Vincent Leclerc ("Agent Todd") - Andreas Apergis ("Ritter") - Victor Cornfoot ("Agent Reid") - Anatoly Zinoviev ("Vadim") - Lee Villeneuve ("Chen") - Patrick Sabongui ("Bobby") - Anthony Lemke ("Captain Hutton") - Kyle Gatehouse ("Conrad") - Yardly Kavanagh ("Sekretärin des Präsidenten") - Andrew Shaver ("junger Agent") - Rhys Williams ("Scharfschütze") - Kwasi Songui ("Wächter am Nordtor") - Leni Parker ("Assistent des Speakers") - Faber Dewar ("Colonel Cameron") - Brent Skagford ("Pilot Marine One") - Todd van der Heyden ("Reporter im Hubschrauber") - Paul Van Der Heyden ("Hubschrauberpilot")