Was kommt heute gegen 14 Uhr im Fernsehprogramm?

Folgesendung
Serie
14:10
50min
Rote Rosen
Rote Rosen
Sender: ARD
Staffel 19: Episode 3433 Telenovela, Deutschland 2021 Regie: Anke Röder - Patrik Fichte Autor: Thomas Franke Musik: Tunepool Kamera: Rainer Nolte - Till Sündermann

Paul bekommt die Nachricht, dass Tatjanas Großmutter Babuschka ohne Visum eingereist ist und in Frankfurt festsitzt. Paul will alles tun, sie da rauszuholen, und Jens beschließt zu Monas Überraschung, ihn hinzufliegen. Sascha kann nicht zur Feier kommen und auch Ellen sagt ab, da sie in Paris feststeckt. Als die Hochzeit endlich losgehen soll, fehlen allerdings die Bräutigame ... Doch dann treffen sie zu Tatjanas großer Freude mit Babuschka ein! Katrins Familie erfährt erleichtert, dass sie für einen kurzen Moment die Augen geöffnet hat. Mia kann kaum glauben, dass ihre Mutter ins normale Leben zurückkehren könnte. Hendrik macht der Familie klar, dass Katrin nicht sofort erfahren darf, dass sie so lang im Koma lag. Der Schock wäre zu groß. Anke erträgt es tapfer, dass sich Florian um sieben Jahre jünger stellen muss, bevor er Katrin gegenübertritt. Doch als Katrin ihm eine Liebeserklärung macht, ist das für sie nur schwer auszuhalten. Nachdem die Hochzeitskutsche ausfällt, hat Ben die rettende Idee: Sie chartern einen alten Hochzeits-Bus! Leider jedoch springt der plötzlich nicht mehr an ... Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach für drei Monate in der ARD-Mediathek. Deutsche Telenovela mit Liebesgeschichten rund um das Fünf-Sterne-Hotel ''Drei Könige'', das Gut Flickenschild von Gunter Flickenschild und das Rosenhaus von Petra Jansen. Die verliebt sich in ihren Jugendfreund Nick, nachdem ihr Mann sie betrogen hat.

Jana Hora-Goosmann ("Mona Herzberg") - Judith Sehrbrock ("Tatjana Petrenko") - Martin Luding ("Jens Reichard") - Antonia Jungwirth ("Sara Herzberg") - Hermann Toelcke ("Gunter Flickenschild") - Gerry Hungbauer ("Thomas Jansen") - Jelena Mitschke ("Britta Berger") - Maria Fuchs ("Carla Saravakos") - Hakim-Michael Meziani ("Ben Berger") - Thore Lütje ("Simon Dahlmann")
Serie
13:35
55min
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Sender: SRF1
Auf Herz und Nieren Staffel 1: Episode 15 Arztserie, Deutschland 2015 Regie: Steffen Mahnert Autor: Uschi Müller Musik: Curt Cress - Manuel Mayer Kamera: Victor Voß

Dr. Niklas Ahrend will zusammen mit Ben Ahlbeck herausfinden, was das Nierenversagen seines Patienten Marcel Witte ausgelöst hat, der nach einem Autounfall eingeliefert und notoperiert wird. Weder Marcels Frau Katja noch sein Freund Hendrik Knoll, die ebenfalls mit im Wagen saßen, können den Ärzten einen Hinweis auf eine mögliche Vorerkrankung liefern. Niklas ahnt nicht, dass Marcel und Hendrik ihm eine wichtige Information verschweigen. Zusammen mit Dr. Matteo Moreau versucht Assistenzärztin Dr. Theresa Koshka, Katja Witte zu helfen. Neben einigen leichten Verletzungen hat Katja auch eine schwere Fußverletzung davongetragen. Dr. Moreau entscheidet sich, den Bruch ohne Operation zu behandeln. Katja, die neben Marcel noch zwei kleine Kinder zu versorgen hat, verzweifelt über die lange Heilungsdauer. Als Theresa herausfindet, dass eine operative Behandlung eine schnellere Regeneration verspricht, erzählt sie Katja vorschnell von dieser Möglichkeit. Dr. Moreau ist alles andere als begeistert darüber, dass Theresa sein Urteil infrage stellt - Währenddessen droht Prof. Dr. Karin Patzelt Dr. Harald Loosen mit der Kündigung, weil er nicht einsehen will, dass er nach seinem Herzinfarkt vorerst keine großen Operationen durchführen kann. Harald Loosen kann sich nicht vorstellen, dass sie wirklich so weit gehen würde. Dennoch findet er sich in einer schwierigen Situation wieder. Dr. Niklas Ahrend verabschiedet sich von seinem alten Leben in und um die Sachsenklinik. In Erfurt erhält er einen Posten als Oberarzt im Johannes-Thal-Klinikum. Der Tapetenwechsel zahlt sich aus und so gelingt ihm der Neuanfang sowohl beruflich als auch privat. Sein Team ist darüber hinaus jung und bereit für neue Herausforderungen.

Roy Peter Link ("Dr. Niklas Ahrend") - Sanam Afrashteh ("Dr. Leyla Sherbaz") - Mike Adler ("Dr. Matteo Moreau") - Philipp Danne ("Ben Ahlbeck") - Stefan Ruppe ("Elias Bähr") - Mirka Pigulla ("Julias Berger") - Paula Schramm ("Annika Rösler") - Katharina Nesytowa ("Dr. Theresa Koshka") - Marijam Agischewa ("Prof. Dr. Patzelt") - Horst Günter Marx ("Wolfgang Berger") - Robert Giggenbach ("Dr. Harald Loosen")
Show
14:00
30min
Und es schmeckt doch!?
Und es schmeckt doch!?
Sender: WDR
(Und es schmeckt doch) Kochsendung, Deutschland 2014 Moderation: Björn Freitag - Sabine Heinrich

Isabell Varell und das Problem mit dem Chicorée Für die einen ist es leckere Heimatküche, für die anderen ist es ein Graus: Graupen, dicke Bohnen oder auch saure Nierchen - sie spalten die Nation. Wer kennt das nicht: Speisen, die man als Kind schon nicht mochte, kommen bis heute nicht in den Topf. Die Gastgeber Sabine Heinrich und Björn Freitag trauen sich an ungeliebte Speisen heran und sind überzeugt, dass man die Geschmacksknospen eines jeden Menschen verführen kann. Der Spitzenkoch veredelt traditionelle Gerichte mit raffinierten Zutaten und versucht sie gesund und köstlich zu gestalten. Isabel Varell hat seitdem sie denken kann ein Problem mit dem Chicorée. Ob warm oder kalt - sie kann mit dem Grünzeug so gar nichts anfangen. ''Ich musste immer aufessen, ich habe schreckliche Erinnerungen daran'', so die Schauspielerin. In ihrer Familie gab es meist gut bürgerliche Küche, und als Kind hat sie vor allem Bratkartoffeln geliebt. Die gebürtige Düsseldorferin ist mittlerweile ein Fan der asiatischen und italienischen Küche und kocht gerne selbst. Björn Freitag wird den Chicorée für Isabel Varell sanft garen, mit Selleriepüree und Kabeljau ergänzen und zuletzt alles in Orangebutter schwenken. Sabine Heinrich freut sich auf gute Gespräche am Küchentresen und leckeren Wein. Ob Isabel Varell am Ende sagen kann: Und es schmeckt doch!?

Serie
14:30
45min
In aller Freundschaft
In aller Freundschaft
Sender: WDR
Sehnsucht Staffel 15: Episode 25 Arztserie, Deutschland 2012 Regie: Frank Gotthardy Autor: Jochen S. Franken Musik: Paul Vincent Gunia - Oliver Gunia Kamera: Kai Uwe Schulenburg - Stephan Motzek

Die hochschwangere Sonja Neumann wird von ihrem beunruhigten Mann Marc mit Kreislaufproblemen in die Sachsenklinik gebracht. Der neue Gynäkologe Dr. Niklas Ahrend bittet Schwester Arzu Ritter um Unterstützung, während Philipp zunehmend eifersüchtig auf die Heimkehr seiner Frau wartet. Niklas kann zwar Entwarnung geben, doch mit ziemlicher Sicherheit wird das Baby vor dem errechneten Geburtstermin auf die Welt kommen. Zu Arzus Verwunderung lässt Sonja ihren Mann Marc zu einem Geschäftstermin reisen. Was sie aber schnell bereut, denn kurz darauf wird Sonja mit einem Blasensprung und starken Wehen erneut eingeliefert. Bei Sonja hat sich eine lebensgefährliche Fruchtwasserembolie entwickelt und Niklas und Arzu kämpfen mit allen Kräften um das Leben von Mutter und Kind. Elena Eichhorn und Martin Stein sind froh, dass sich zwischen ihnen nach der gescheiterten Beziehung eine echte Freundschaft entwickelt hat. Doch beide sehnen sich nach Veränderungen. Während sich Martin ein Motorrad anschafft, versucht es Elena mit einer neuen Haarfarbe. Doch das geht gründlich schief. Martin ist der Retter in der Not und der Abend endet für beide überraschend. Auf Oberschwester Ingrid und Prof. Simoni wartet ein erneuter Konzertabend. Zu Ingrids Verwunderung hat der Professor diesen Termin nicht vergessen, er scheint sogar bestens vorbereitet zu sein. Barbara Grigoleit soll außerdem einen Termin mit Simonis Lektor dafür absagen. Gerührt registriert Ingrid Simonis guten Willen. Sie gibt ihm daher frei und lädt statt dessen Schwester Yvonne ein, sie zu begleiten. Doch genau das war der Plan von Simoni und Barbara. Als Ingrid das durchschaut, erweist auch sie sich als hervorragende Strategin. In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.

Roy Peter Link ("Dr. Niklas Ahrend") - Nina Bott ("Sonja Neumann") - Matthias Faust ("Marc Neumann") - Thomas Rühmann ("Dr. Roland Heilmann") - Andrea Kathrin Loewig ("Dr. Kathrin Globisch") - Bernhard Bettermann ("Dr. Martin Stein") - Dieter Bellmann ("Prof. Dr. Gernot Simoni") - Jutta Kammann ("Oberschwester Ingrid Rischke") - Uta Schorn ("Barbara Grigoleit") - Alexa Maria Surholt ("Sarah Marquardt")
Serie
13:25
50min
Elefant, Tiger & Co
Elefant, Tiger & Co
Sender: BR
(Elefant, Tiger & Co.) Geschichten aus dem Leipziger Zoo Zoodoku, Deutschland 2015

Ein Blick hinter die Kulissen des Leipziger Zoos, einer der renommiertesten Zoologischen Gärten Europas. Lippenbärin Lina hat dem Zoo Leipzig ein perfektes Geschenk bemacht. Vor Kurzem brachte sie zwei Jungtiere zur Welt. Vater ist Subodh, der 2013 aus Indien kam. Seine Nachkommen sind besonders wertvoll und die erstgebärende Lina kümmert sich vorbildlich um die Kleinen. Für die Pfleger ist die Wurfbox tabu, sie können per Kamera alles genauestens beobachten - auch die faszinierende Geburt. Nun hoffen Katrin Fährmann und Marcel Alaze, dass Lina bei der Fütterung kurz die Wurfbox verlässt. Dann könnten sie einen Blick auf die Kleinen per Kamera erhaschen. Gehört und gerochen hat er ihn schon. Jetzt soll Tapirjunge Kedua seinen Vater Copasih richtig kennenlernen. Sicherheitshalber sind die beiden noch durch ein Gitter getrennt, dennoch ist es für Tapirpfleger Timo Geßner ein entscheidender Test. Erst vor einer Woche sind die Zwergflamingos ins warme Haus gezogen. Dort hatten die Pfleger alles für die Brut vorbereitet. Schon beginnen die Vögel zu balzen, und zwar nach einer ausgefeilten Choreografie. Ein Flamingo beginnt und nach und nach steigen die anderen mit ein - bis eine synchrone Gruppenszene entsteht. Ein beeindruckender Liebestanz, der einem Ballett gleicht. Nach fast acht Jahren auf Sendung ist diese Zoo-Doku aus dem Zoologischen Garten in Leipzig eine der langlebigsten und erfolgreichsten. Das liegt wohl daran, dass man den Tieren wie dem Angola-Löwen Malik, dem Lama Horst und dem Alpaka Harry als Zuschauer sehr nahe kommt und auch sehr viel erfährt über die alltägliche Arbeit der Tierpfleger.

TV-Sendung
13:50
155min
Madame Bovary
Madame Bovary
Sender: arte
Drama, USA, England 2000 Regie: Claude Chabrol Musik: Matthieu Chabrol - Jean-Michel Bernard - M.J. Coignard-Helison Kamera: Jean Rabier

Für Emma Bovary wird eine Einladung auf einen rauschenden Ball zum schönsten Moment ihres Lebens. Doch am nächsten Morgen holt sie der Alltag wieder ein. Charles weiß die Sehnsucht seiner jungen Frau nicht zu deuten: Hat sie nicht alles, um glücklich zu sein? Vielleicht fehlt ihr das Stadtleben mit seinen Abwechslungen und Zerstreuungen. Das Paar zieht schließlich nach Yonville, einem Vorort von Rouen, wo in der Tat mehr Geschäftigkeit herrscht und wo Emma neue Menschen kennenlernt, so den stets dozierenden Apotheker Homais und den jungen Léon Dupuis, der Musik und Gedichte liebt. Auch Emma schwärmt dafür, vor allem aber fühlt sie sich in Léons Gesellschaft wohl. Doch Léon reist nach Rouen, um dort seine Notarausbildung abzuschließen. Nun fühlt sich Emma noch einsamer. Auch die Geburt ihrer Tochter gibt ihr keinen neuen Lebensinhalt; sie kümmert sich kaum um das Kind. Der treu ergebene Charles geht ihr auf die Nerven, auch von Pfarrer Bournisien fühlt sie sich unverstanden. Auf der Bauernmesse lernt sie den leichtlebigen Gutsherrn Rodolphe Boulanger kennen und lässt sich von ihm verführen. Die junge Frau träumt von einem neuen Lebensglück - mit Rodolphe. Doch der denkt nicht im Entferntesten daran, sondern verlässt sie. Emma tröstet sich mit verschwenderischen Einkäufen über den Verlust hinweg und lässt sich vom Stoffhändler Lheureux teure Ballkleider fertigen. Bei einem Theaterbesuch in Rouen trifft sie zufällig Léon und wird seine Geliebte. Doch inzwischen ist sie hoch verschuldet und Lheureux droht, ihre Habe und das Haus des völlig arglosen Charles Bovary zu pfänden. In ihrer Not fleht Emma Rodolphe und Léon um Hilfe an, doch vergeblich. Völlig verzweifelt beschafft sie sich bei Apotheker Homais Arsen. Als junge Frau verlässt Emma die Klosterschule, um die vom Vater arrangierte Ehe mit dem Arzt Charles Bovary zu besiegeln. Das Leben auf dem Land erfüllt die leidenschaftliche Frau nicht und auch ihr Ehemann kann sie nicht glücklich machen. Ihre Sehnsucht fällt auf fruchtbaren Boden, als ein Beamter um Emma wirbt. Sie entdeckt ein Leben abseits von gesellschaftlichen Grenzen. Daraufhin verliert sie sich im materiellem Überfluss und Affären.

Isabelle Huppert ("Emma Bovary") - Jean François Balmer ("Charles Bovary") - Christophe Malavoy ("Rodolphe Boulanger") - Jacques Dynam ("Pfarrer Boumisien") - Jean Yanne ("Monsieur Homais") - Lucas Belvaux ("Léon Dupuis") - Christiane Minazzoli ("Witwe Lefrançois") - Jean Louis Maury ("Lheureux") - Florent Gibassier ("Hippolyte") - François Maistre ("Lieuvain")
Serie
13:45
50min
Fuchs und Gans
Fuchs und Gans
Sender: hr
Glück im Spiel Staffel 1: Episode 5 Krimiserie, Deutschland 2012 Regie: Imogen Kimmel Autor: Stefan Cantz - Jan Hinter Musik: Dirk Leupolz Kamera: Guntram Franke

Beim Joggen im Wald entdeckt Emily einen Wagen, der verdächtig rauchig ist. Als sie die Tür öffnet, fällt ihr Sigrid Reiter entgegen, in einer Wolke von Abgasen und mausetot. Ganz klar Selbstmord, bestimmt Evelyn Ackermann. Das passt, denn Sigrid Reiter war wegen schwerer Depressionen beim Psychiater. Trotzdem ist Emily nicht überzeugt: Wer kauft sich schon vor seinem Selbstmord Lottoschein und eine 14-tägige Fernsehzeitschrift? Urban, der es genießt, Evelyn Ackermann eins auszuwischen, macht bei den Recherchen mit und sogar Klausmann kommt zum Einsatz, denn wer mit einem Kaninchen mit Burnout kommt, kann sich der Aufmerksamkeit eines Psychiaters sicher sein... Ein Zufall verschlägt die junge Journalistin Emily Gans in eine schwäbische Kleinstadt. Bei dem ehemaligen Kriminalhauptkommissar Urban Fuchs findet sie eine Unterkunft. Jedoch muss Gans sich mit dessen Gewohnheiten arrangieren. Im Laufe der Zeit spielt das ungleiche Duo sich ein und sie beginnen Kriminalfälle zu lösen.

Mira Bartuschek ("Emily Gans") - Peter Bongartz ("Urban Fuchs") - Tobias van Dieken ("Stefan Fuchs") - Marcus Morlinghaus ("Ebsi Eisele") - Tina Engel ("Evelyn Ackermann") - Jockel Tschiersch ("Siegfred Wenz") - Caroline Ebner ("Sybille Latzel")
Spielfilm
14:35
85min
Die Versöhnung
Die Versöhnung
Sender: hr
Drama, Österreich, Deutschland 2008 Regie: Olaf Kreinsen Autor: Maureen Herzfeld - Martin Kluger Musik: Jochen Schmidt-Hambrock Kamera: Michael Wiesweg

Nach zehn Jahren kehrt Benedikt Stirner in sein bayerisches Heimatdorf zurück, weil sein Vater im Sterben liegt. Doch der macht ihn noch immer für den Tod des jüngsten Bruders verantwortlich, der bei einer Klettertour mit Benedikt ums Leben kam. Auch Benedikts zweiter Bruder Anton reagiert abweisend, er hat Angst, dass er ihm die Gunst des Vaters streitig machen könnte. Und - er ist der Einzige, der die ganze Wahrheit über den Unfalltod des jüngsten Bruders kennt. Zehn Jahre ist es her, seit Benedikt Stirner (Markus Böker) sein Zuhause in einem Bergdorf in Bayern verlassen hat. Damals war sein jüngster Bruder bei einer gemeinsamen Klettertour abgestürzt und ums Leben gekommen: ein tragischer Unfall, für den der Vater (Kurt Weinzierl) Benedikt verantwortlich macht. Nun kehrt der verstoßene Sohn auf Bitten der Mutter (Gertrud Roll) nach Hause zurück - der Vater liegt im Sterben und Benedikt soll sich mit ihm versöhnen. Doch der strenge Familienpatriarch reagiert abweisend auf den überraschenden Besuch. Er kann Benedikt den Tod des Jüngsten noch immer nicht verzeihen. Auch Anton (Sebastian Bezzel), der Mittlere der Brüder, ist alles andere als erfreut über das plötzliche Auftauchen des Ältesten. Anton, der sich vom Vater immer zurückgesetzt fühlte, hat aus dem elterlichen Hof inzwischen einen florierenden Betrieb gemacht, kämpft jedoch immer noch um die Anerkennung des Vaters. Zudem ist Anton mittlerweile mit Benedikts großer Liebe Johanna (Victoria Mayer) verlobt. Die beiden wollen bald heiraten - doch nun fürchtet Anton, dass sein Bruder ihm nicht nur die Gunst des Vaters abspenstig machen, sondern auch Johanna wegnehmen könnte. Tatsächlich dauert es nicht lange, bis die alte Liebe erneut aufflammt und Benedikt sich Antons offenen Hass zuzieht. Dabei könnte Anton als Einziger aufklären, dass Benedikt keine Schuld am Unfalltod des jüngsten Bruders trägt. Ohne dies zu ahnen, aufgewühlt von der erhofften Aussöhnung mit dem Vater, der Rivalität mit dem Bruder und den wiedererwachten Gefühlen für Johanna, beschließt Benedikt abzureisen, um nicht erneut Unheil anzurichten. Blind vor Eifersucht sinnt Anton derweil auf Rache. Am Tag von Benedikts Abreise droht der Streit zu eskalieren. Mit ''Die Versöhnung'' hat Olaf Kreinsen ein bewegendes Familiendrama inszeniert. Vor der eindrucksvollen Kulisse des Stubaitals erzählt der Film eine Geschichte von Schuld und Vergebung, von Liebe, Leidenschaft und Hass. In den Hauptrollen sind Markus Böker, Sebastian Bezzel und Victoria Mayer zu sehen. In weiteren Rollen überzeugen Kurt Weinzierl und Gertrud Roll.

Markus Böker ("Benedikt Stirner"), Victoria Mayer ("Johanna Heller"), Sebastian Bezzel ("Anton 'Toni' Stirner"), Gertrud Roll ("Maria Stirner"), Kurt Weinzierl ("Max Stirner"), Lambert Hamel ("Pfarrer Schrader"), Mathis Reinhardt ("Julius Stirner"), Michael Stange ("Jörg"), Karsten Dahlem ("Christian"), Johannes Herrschmann ("Wirt Xaver"), Constantin Berglehner ("Vinzenz Reitmaier"), Pepi Grießer ("Sepp Lautenbacher"), Erich Schröck ("Plautner"), Josef Holzknecht ("Dr. Röder")
Serie
14:55
25min
Les Goldberg
Les Goldberg
Sender: RTS Un
(The Goldbergs) La folle journée de Barry Goldberg Staffel 2: Episode 14 Séries comiques, USA 2015 Regie: David Katzenberg Autor: Adam F. Goldberg - Lewaa Nasserdeen Musik: Michael Wandmacher Kamera: Jason Blount

Beverly et Murray voient leurs enfants grandir. Adam a maintenant une petite amie, Dana. Leur relation connaît des hauts et des bas, tout comme la vie scolaire de l''adolescent. Adam rêve de briller sur la scène dans une comédie musicale, mais sa mue risque de tout gâcher. Barry est amoureux, lui aussi, et sa relation avec sa petite amie devient sérieuse. Accueillie avec de meilleures critiques que la première, cette deuxième saison des aventures de la famille Goldberg a également connu un plus grand succès d''audience. Bei „The Goldbergs“ geht es zurück in die goldenen 80er Jahre. Sprössling Adam hält das gesamte Familienleben mit seiner brandneuen Videokamera fest und filmt u.a. Dads Wutausbrüche, Moms überfürsorgliches Verhalten und Konfrontationen mit seinen Geschwistern Erica und Barry.

Wendi McLendon-Covey ("Beverly Goldberg") - Hayley Orrantia ("Erica Goldberg") - George Segal ("Albert 'Pops' Solomon") - Jeff Garlin ("Murray Goldberg") - Charlie DePew ("Anthony Balsamo") - Steele Gagnon ("Little Kid") - Troy Gentile ("Barry Goldberg") - Charlie Sheen ("Garth Volbeck") - Sean Giambrone ("Adam Goldberg") - AJ Michalka ("Lainey Lewis") - Jennifer Irwin ("Virginia Kremp") - Wyatt Logan ("Band Geek")
Info
19:15
45min
Markt
Markt
Sender: tag24
Aktuelles Magazin für Wirtschaft und Verbraucher Verbrauchermagazin, Deutschland 2021 Moderation: Jo Hiller

Gummistiefel: Welche sind am besten? Miese Hypnose-Masche: Wie ein dubioser Anbieter abkassiert Endlich mit dem Rauchen aufhören oder das Übergewicht reduzieren: Viele Menschen kämpfen seit Jahren vergeblich gegen lästige und ungesunde Angewohnheiten. Mit angeblich professionellen Hypnose-Methoden verspricht ein dubioser Anbieter schnelle Hilfe. Doch offenbar will er bei Betroffenen einfach nur dreist Kasse machen. ''Markt'' deckt auf! Wurst und Fleisch: Frischetheke vs. Kühlregal Viele kaufen Fleisch und Wurst im Supermarkt an der Frischetheke. Da vermuten sie qualitativ hochwertigere Ware als die abgepackte nebenan im Kühlregal. Doch Stichproben haben ergeben: Häufig stammen ''lose'' Fleischwaren aus schlechteren Haltungsstufen als abgepackte Wurst. Und es gibt noch so einige weitere Unterschiede. Ärger um Kaution: Vermieter rückt Geld nicht raus Hans-Joachim F. regelt in Lüneburg nach dem Tod seiner Mutter ihren Nachlass. Zu ihrem Erbe gehört auch eine Mietkaution für ihre letzte Wohnung. Ein Sparbuch mit knapp 700 Euro. Schon vor Monaten hätte die Immobilienfirma es zurückgeben sollen, aber der Sohn wird immer wieder hingehalten. Mittlerweile ist er mit seiner Geduld am Ende. ''Markt'' mischt sich ein! Gummistiefel: Welche sind am besten? Die ersten dicken Regenwolken sind mittlerweile Dauergast am Himmel über Norddeutschland. Wer jetzt mit trockenen Füßen draußen unterwegs sein will, kommt an guten Gummistiefeln nicht vorbei. Das Angebot in Schuhgeschäften, Discountern und in Onlineshops ist riesengroß. Und es gibt deutliche Unterschiede bei Material, Farbe und Form. Doch worin unterscheiden sich verschiedene Modelle und welche sind am besten? ''Markt'' will''s wissen! Bäckerei-Abfälle: Kampf gegen Wegwerf-Wahnsinn Wer kurz vor Feierabend an einer Bäckerei vorbeikommt, der kann sehen: oft sind die Auslagen noch gut gefüllt mit Brötchen, Brot und süßen Teilchen. Denn die Kundschaft kauft lieber dort, wo eine große Auswahl vorhanden ist. Aber was passiert mit den Produkten, wenn die Bäckerei schließt? Meistens wird Schweinefutter daraus. Totaler Irrsinn, finden nicht nur viele Bäcker*innen, und haben sich Strategien zur Restevermeidung überlegt. Idee: Löffel zum Aufessen Seit Juli 2021 ist es in der EU verboten, an der Pommesbude oder in der Eisdiele Einweggeschirr und -besteck aus Plastik zu verwenden. Nur noch ''Altbestände'' dürfen verbraucht werden. Dadurch soll weniger Plastikmüll anfallen. Ein kleines Unternehmen aus Göttingen hat aus der Pflicht eine lukrative Idee gemacht. Das Start-up hat sich auf essbare Löffel spezialisiert. Die bestehen aus Hirse oder Gerstenmehl und verursachen garantiert keinen Plastikmüll.

Serie
13:35
40min
Psych
Psych
Sender: zdf-neo
Bigfoot und die Spencersons Staffel 7: Episode 3 Krimi-Comedyserie, USA 2014 Musik: Adam Cohen - John Robert Wood Kamera: Scott Williams

Zwei Studenten wollen mit Videoaufnahmen beweisen, dass es den legendären ''Big Foot'' tatsächlich gibt. Das Projekt wird von Shawn und Gus gefördert, die ebenfalls an die Existenz des geheimnisvollen Riesenwesens glauben. Die Exkursion in den Wald bringt aber nur einige Leichenteile zu Tage, die auf ein länger zurückliegendes Verbrechen schließen lassen... Shawn Spencer ist selbsternannter Detektiv. Von seinem Vater Henry, einem angesehenen Polizisten, wurde er trainiert, sich alle Dinge in seinem Umfeld genau einzuprägen, seien sie auch noch so klein oder unwichtig. Über seine Erziehung unzufrieden kehrte Shawn seinem Vater jedoch den Rücken. Nach einigen misslungenen Lebensabschnitten erkennt er seine Gabe, ungelöste Fälle der Polizei mithilfe seines fotografischen Gedächtnisses lösen zu können. Dabei gibt Shawn aber stets vor ein Hellseher zu sein. Nachdem er der Polizei in mehreren Fällen helfen konnte und diese ihn immer wieder als Unterstützung anfordert, gründet Shawn schließlich mit seinem Freund Burton Guster eine eigene Detektei.

James Roday ("Shawn Spencer") - Dulé Hill ("Gus Guster") - Timothy Omundson ("Carlton Lassiter") - Corbin Bernsen ("Henry Spencer") - Maggie Lawson ("Juliet O'Hara") - Kirsten Nelson ("Karen Vick") - Kate Rogal ("Kate Favor") - Alex Enriquez ("Chavo Seacrest") - Paul Wight ("Big Ed Dixon") - Kurt Fuller ("Coroner Woody Strode")
Serie
14:15
45min
Psych
Psych
Sender: zdf-neo
No Country For Two Old Men Staffel 7: Episode 4 Krimi-Comedyserie, USA 2014 Regie: Mel Damski Autor: Kell Cahoon Musik: Adam Cohen - John Robert Wood Kamera: Scott Williams

Juliet und Shawn ziehen zusammen und veranstalten eine Einweihungsparty. Auch Juliets Eltern sind dabei. Ihr Stiefvater Lloyd scheint auf den ersten Blick ein langweiliger Buchhalter zu sein. Shawn will, dass sich die beiden Väter besser kennenlernen, und arrangiert ein Treffen zwischen seinem Dad Henry und Lloyd. Dabei stellt sich heraus, dass der vermeintlich spießige ''Schwiegervater'' einige aufregende Geheimnisse hat, die die beiden Männer in höchste Gefahr bringen. (SV1) Shawn Spencer ist selbsternannter Detektiv. Von seinem Vater Henry, einem angesehenen Polizisten, wurde er trainiert, sich alle Dinge in seinem Umfeld genau einzuprägen, seien sie auch noch so klein oder unwichtig. Über seine Erziehung unzufrieden kehrte Shawn seinem Vater jedoch den Rücken. Nach einigen misslungenen Lebensabschnitten erkennt er seine Gabe, ungelöste Fälle der Polizei mithilfe seines fotografischen Gedächtnisses lösen zu können. Dabei gibt Shawn aber stets vor ein Hellseher zu sein. Nachdem er der Polizei in mehreren Fällen helfen konnte und diese ihn immer wieder als Unterstützung anfordert, gründet Shawn schließlich mit seinem Freund Burton Guster eine eigene Detektei.

James Roday ("Shawn Spencer") - Dulé Hill ("Burton 'Gus' Guster") - Timothy Omundson ("Carlton Lassiter") - Corbin Bernsen ("Henry Spencer") - Maggie Lawson ("Juliet O'Hara") - Kirsten Nelson ("Karen Vick") - Jeffrey Tambor ("Lloyd French") - Parminder Nagra ("Rachael") - Alex Quijano ("Detective Lamas") - Tony Plana ("Pablo Nuñez")