Was kommt heute gegen 9 Uhr im Fernsehprogramm?

Folgesendung
Spielfilm
09:15
95min
Ein Sommer in Salamanca
Ein Sommer in Salamanca
Sender: SRF1
Drama, Deutschland 2019 Regie: Michael Keusch Autor: Beate Fraunholz Musik: Christine Aufderhaar Kamera: Peter Joachim Krause

Unterschiedlicher als Rike und Nicola können Schwestern kaum sein. Auch deshalb machen sie einmal im Jahr zusammen Urlaub und überraschen die andere jeweils mit einem exotischen Reiseziel. In diesem Sommer ist Nicola dran. Rike ist begeistert, als sie zusammen auf der herrlichen Plaza Mayor in Salamanca ankommen. All ihre Träume scheinen in Erfüllung zu gehen, aber auf Nicola ist Verlass: Auch diesmal wird es wieder ein Urlaub voller Überraschungen. Die erste Aufregung gibt es schon während der Anreise: Zu Rikes großem Ärger hat Nicola einen Volunteering-Urlaub am Jakobsweg gebucht. Zwei Wochen sollen sie mit anderen Freiwilligen in einer kleinen Herberge mit Selbstverpflegung wohnen und einen vergessenen Pfad zu einer Quelle abseits des offiziellen Pilgerweges wieder begehbar machen. Voller Körpereinsatz und schweißtreibende Arbeit statt Sterne-Hotel und Wellness: Rike ist nahe daran, alles hinzuschmeißen - diesmal hat es Nicola wirklich übertrieben. Doch wie immer fühlt sich Rike für ihre ältere Schwester verantwortlich - erst recht, als sie von deren Ehekrise erfährt. Rike stürzt sich voll in das Projekt ''Nicolas Ehe muss gerettet werden'' und damit dann auch in deren Voluntourismus-Anliegen. Dass Carlos, einer der Söhne des warmherzigen Herbergsvaters Felipe und Leiter eines Sprachinstitutes in Salamanca, offenbar ein Auge auf Nicola geworfen hat, kommt ihren Versöhnungsplänen schwer in die Quere. Da kann sie es auch nicht gebrauchen, dass sich Carlos'' jüngerer Bruder Pablo, ein unbekümmerter und charmanter Weltenbummler, um sie bemüht. Erst ein Streit und eine Aussprache zwischen den Schwestern rückt lang gehegte Missverständnisse zurecht und entbindet Rike von ihrer sich selbst auferlegten Verantwortung. Rike fängt an, sich um sich selbst zu kümmern. Gleichzeitig nähern sich die Schwestern wieder an - ab jetzt auf Augenhöhe. Und Rike gesteht Nicola, dass sie in Carlos ein potenzielles Love Interest sähe - wäre er nicht verheiratet. Am Ende der Reise ist der zugewachsene Pilgerpfad zur Quelle wieder begehbar, und die Schwestern - versöhnt und befreit von alten Lasten - schlagen neue und sehr verschiedene Wege ein, um ihrem Leben jeweils eine andere Richtung zu geben.

Susan Hoecke ("Rike") - Patricia Aulitzky ("Nicola") - Fernando Corral ("Carlos") - Manuel Cortez ("Pablo") - Dagmar Sachse ("Helga") - Katharina Zapatka ("Marion") - Adolfo Assor ("Felipe") - Mirza Šakic ("Paul")
Info
09:15
45min
Der Geist Europas
Der Geist Europas
Sender: BR
Auf Schottlands Whisky-Routen Dokureihe, Deutschland 2015 Regie: Bernd Girrbach

Whisky ist mehr als gebranntes Gerstenmalz, er ist der Stolz der Schotten. Eugen Kasparek ist ein Meister des Geschmacks. Er verkauft erlesenen Whisky und veranstaltet Tastings in Berlin. Filmautor Bernd Girrbach begleitet Eugen auf seiner Reise in die Welt des schottischen Nationalgetränks. Wie die meisten Spirituosen wurde schottischer Whisky zunächst als Medizin verwendet. Heute ist er das hochprozentige Genussmittel mit dem besten Ruf weltweit und beschert den Schotten einen Exportumsatz von jährlich sechs Milliarden Euro. Eugen Kasparek verkauft erlesenen Whisky und veranstaltet Tastings in Berlin. Einmal im Jahr reist er nach Schottland, um die Menschen hinter der Spirituose zu treffen. Filmautor Bernd Girrbach begleitet Eugen auf seiner Reise: Sie führt über die Whisky-Inseln Islay und Skye, durch die schottischen Highlands und nach Glasgow, wo der reinste Whisky höchste Preise erzielt. Die Hebriden-Insel Islay ist die Whisky-Insel schlechthin. Eugen besucht zwei der acht Destillerien und sieht, wie der Whisky gemacht wird. Er ist dabei, als Torf aus dem Moor gestochen wird. Das pflanzliche Brennmaterial gibt dem Insel-Whisky die rauchige Note. In einem Industriegebiet von Glasgow ist Eugen mit David Stirk verabredet, der mit einzelnen Fässern bekannter Destillerien handelt. Single-Cask-Whisky, Abfüllungen aus einem einzelnen Brennvorgang, sind weltweit begehrt. Ein Fass kostet 10.000 Euro aufwärts, und die Preise verdoppeln sich von Jahr zu Jahr. ''Noch nie bestand ein so reiches Angebot an Whisky'', sagt der unabhängige Abfüller David, ''und noch nie war die Nachfrage so groß.'' Aber nach und nach verschwinden gute Holzfässer vom Markt. Irgendwann kann das flüssige Gold dann nicht mehr sein, was es immer war: Uisge beatha, das Lebenswasser der schottischen Provinz.

Info-Sendung
08:40
50min
Stadt Land Kunst
Stadt Land Kunst
Sender: arte
(Invitation au voyage) Mallorca: Robert Graves / Australien / Kirgisistan / Brasilien Kunstmagazin, Frankreich 2020 Regie: Fabrice Michelin Moderation: Linda Lorin

Mallorca: Zufluchtsort von Robert Graves Fernando de Noronha: Wertvolle Asche Australien: Surfen als Lebensart Kirgisistan: Naziras Kuurdak (1): Mallorca: Zufluchtsort von Robert GravesMallorca ist für viele Briten ein mythischer, sagenumwobener Sehnsuchtsort fernab vom Chaos unserer Zeit. Dieses Image hat die Insel vor allem einem Mann zu verdanken: dem Dichter und Schriftsteller Robert Graves. In Werken wie ''Majorca observed'' beschreibt er auf pittoreske Art die mallorquinische Gesellschaft - als wolle er dadurch seinen Zeitgenossen und den schmerzhaften Erinnerungen an den Ersten Weltkrieg entfliehen.(2): Australien: Surfen als LebensartDie goldenen Strände Australiens werden das ganze Jahr über von den Wellen des Ozeans geküsst und scheinen sich ins Endlose zu erstrecken. Seit den 60er Jahren entwickelte sich diese idyllische Kulisse zum Paradies für Surfer. Das Surfbrett diente zunächst dazu, Badende vor dem Ertrinken zu retten; doch schon bald versuchten Sportler, damit ihre Grenzen auszutesten und die Wellen zu bändigen. Surfen wurde zum Volkssport - und zu einem Stück Lebensart für alle freiheitsliebenden Australier.(3): Kirgisistan: Naziras KuurdakDie Einwohner im kirgisischen Kyzyl-Tuu sind zwar keine Nomaden mehr, aber sie essen immer noch sehr viel Fleisch - das Hauptnahrungsmittel der Hirtenvölker, die ihren Herden in die Berge folgten. Ein bekanntes Fleischgericht ist Kuurdak. Nazira brät dafür Rindfleisch an und gibt dann Paprika, Kartoffeln und scharfes Paprikapulver hinzu. Ganz einfach und einfach köstlich!(4): Fernando de Noronha: Wertvolle AscheDie Inselgruppe Fernando de Noronha vor der brasilianischen Küste ist ein Naturparadies, dessen klare, blaue Wasser eine beeindruckende Artenvielfalt beherbergen. Im 16. Jahrhundert weckten allerdings nicht die Meeresschätze, sondern ein Baum mit roten Herzen die Begehrlichkeiten ...

Info
09:25
45min
Die Gesundmacher - bei Hessens Top-Medizinern vor Ort
Die Gesundmacher - bei Hessens Top-Medizinern vor Ort
Sender: hr
Durch Magen und Darm Gesundheitsdoku, Deutschland 2020

Viele Ärzte in Hessen gehören zu den besten Deutschlands. Das hr-fernsehen besucht die hessischen Top-Mediziner und blickt hinter die Kulissen der ''Gesundmacher''. Was sind ihre besonderen Fähigkeiten? Welche fortschrittlichen und neuen Therapiemethoden wenden sie an? Gibt es Tipps, damit sich bestimmte Erkrankungen gar nicht erst entwickeln? Durch Magen und Darm: Magen- und Darmbeschwerden können sehr viele unterschiedliche Ursachen haben. Wichtig ist es, sie rechtzeitig zu diagnostizieren, weil sonst die Folgen bedrohlich werden können. Paradebeispiel dafür ist Darmkrebs. Vorstufen davon wachsen jahrelang im Darm, ohne Beschwerden zu verursachen. Werden sie nicht rechtzeitig entdeckt und entfernt, können sie entarten und zu gefährlichen Darmtumoren führen. Ein weiteres Beispiel ist Sodbrennen: Mehr als 10 Millionen Deutsche nehmen täglich Tabletten gegen zu viel Magensäure und Sodbrennen ein. Gefährlich wird es, wenn Sodbrennen chronisch wird, denn dann können durch die permanent aufsteigende Magensäure Entzündungen in der Speiseröhre entstehen. Auch der Magenkeim ''Helicobacter'', der gar nicht so selten vorkommt und den jeder bekommen kann, kann zu Magenbeschwerden und unbehandelt sogar zu Magenkrebs führen. Aber man muss das Bakterium erst mal entdecken. Grund für starke Schmerzen im Unterbauch können sogenannte Divertikel sein, kleine Ausstülpungen des Darms, die sich entzünden. Und nicht zuletzt werden Magen und Darm oft mit Dingen gefüttert, die auf Dauer krank machen. Etwa die Hälfte der Deutschen leidet unter Übergewicht. Und viele schaffen es trotz zahlloser und strenger Diäten nicht, davon wegzukommen. Ein Magenballon kann Abhilfe schaffen und beim Abnehmen helfen. Fakt ist: Das Verdauungssystem kann ganz schön zu schaffen machen, insbesondere wenn etwas nicht mehr so funktioniert wie es soll. Die Sendung begleitet Prof. Siegbert Rossol, Internist und Gastroenterologe am Krankenhaus Nordwest in Frankfurt und Spezialist für das menschliche Verdauungssystem. Mit ihm und der Hilfe modernster Technik schauen wir in die ''Abgründe'' des Verdauungsapparates.

Serie
08:45
45min
In aller Freundschaft
In aller Freundschaft
Sender: SWR
Ich wünschte, du wärst hier Staffel 24: Episode 945 Arztserie, Deutschland 2021 Regie: Theresa Braun Autor: Thomas Frydetzki Musik: Thomas Berlin - Martin Geerd Meyer Kamera: Marc Christian Weber

Als Tim Lennart seine nach einem schweren Unfall im Koma liegende Mutter Brigitte sieht, ist er geschockt. Dann erfährt er auch noch, dass sein Onkel Joachim der neue Lebenspartner seiner Mutter ist. Tim reagiert über, verdrängt dabei aber seine eigene unrühmliche Rolle beim langsamen Sterben seines an Krebs erkrankten Vaters. Aus emotionaler Überforderung hatte er sich seinerzeit zurückgezogen und seine Eltern dadurch mehr oder minder im Stich gelassen. Nur sein Onkel war an der Seite seines sterbenden Bruders und dessen Witwe. Mit der Situation überfordert, erleidet Tim eine Durchblutungsstörung im Gehirn. Martin Stein droht, am ungewissen Schicksal seiner Tochter Marie zu verzweifeln. Sie liegt immer noch hochschwanger im Koma. In seinem Schmerz lässt er keinen an sich heran, auch Otto nicht. Derweil versucht Lilly Phan verbissen, ihr vermeintliches Versagen bei der OP von Marie durch intensive medizinische Recherchen und Konsultationen mit auswärtigen Kollegen zu kompensieren. Roland Heilmann bemerkt nicht, dass sich seine Lebensgefährtin Katja Brückner mit ihren Sorgen um ihren Sohn Hanno alleingelassen fühlt. Daher ist er völlig überrascht, als er Katja mit gepackten Koffern antrifft. Diese Sendung ist sieben Tage online first und nach der Ausstrahlung drei Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar. In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.

Jule-Marleen Schuck ("Marie Stein") - Uwe Rohde ("Joacheim Jo Lennart") - Julius Forster ("Tim Lennart") - Thomas Rühmann ("Dr. Roland Heilmann") - Andrea Kathrin Loewig ("Dr. Kathrin Globisch") - Bernhard Bettermann ("Dr. Martin Stein") - Alexa Maria Surholt ("Sarah Marquardt") - Thomas Koch ("Dr. Philipp Brentano") - Arzu Bazman ("Arzu Ritter") - Udo Schenk ("Dr. Rolf Kaminski")