Was kommt heute gegen 9 Uhr im Fernsehprogramm?

Folgesendung
Serie
08:55
45min
In aller Freundschaft
In aller Freundschaft
Sender: mdr
In aller Freundschaft

Alles auf eine Karte Staffel 17: Episode 5 Arztserie, Deutschland 2014 Regie: John Delbridge Autor: Christine Otto Musik: Paul Vincent Gunia - Oliver Gunia Kamera: Bernhard Wagner - Michael Ferdinand

Roland hat Achim, Kathrin und Lukas zu einem Picknick am See eingeladen. Lukas, der seinen Hund mitgebracht hat, geht - von den Erwachsenen unbemerkt - auf Entdeckungsreise. Dabei fällt er ins Wasser. Er verletzt sich so schwer, dass er das Bewusstsein verliert. Als er gefunden wird, leitet Achim sofort die Reanimation ein. Doch alle Versuche vor Ort bleiben erfolglos. Ein Kampf gegen die Uhr beginnt. Lukas wird mit einem Rettungshubschrauber in die Sachsenklinik geflogen. Eine schwierige Operation ist die einzige Möglichkeit, das Leben des Jungen noch zu retten. Voller Verzweiflung beobachtet Kathrin, wie ihre Freunde um das Leben ihres Sohnes ringen. In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.

Christian Näthe ("Markus Wiedemann") - Sanne Schnapp ("Inka Wiedemann") - Henriette Zimmeck ("Marie Stein") - Leni Johanna Trost ("Sophie Eichhorn") - Thomas Rühmann ("Dr. Roland Heilmann") - Andrea Kathrin Loewig ("Dr. Kathrin Globisch") - Bernhard Bettermann ("Dr. Martin Stein") - Dieter Bellmann ("Prof. Dr. Gernot Simoni") - Jutta Kammann ("Oberschwester Ingrid Rischke") - Uta Schorn ("Barbara Grigoleit")
Serie
08:15
55min
CSI: Den Tätern auf der Spur
CSI: Den Tätern auf der Spur
Sender: VOX*
(CSI: Crime Scene Investigation) Eisiger Tod Staffel 2: Episode 16 Krimiserie, USA 2002 Regie: Danny Cannon - Kenneth Fink Autor: Anthony E. Zuiker - Andrew Lipsitz Musik: John M. Keane Kamera: Michael Barrett

Der Forensiker Gil Grissom und sein Team arbeiten für die Polizei in Las Vegas: Der erfolgreiche Broker und leidenschaftliche Eishockey-Spieler Terry Rivers stirbt bei einem Spiel. Ein tödlicher Schnitt in der Halsschlagader scheint die Ursache. Herauszufinden, wer ihm die Verletzungen beigebracht hat, ist nicht einfach. Fast jeder aus seinem und auch dem gegnerischen Team scheint verdächtig. Dann zeigt sich, dass die eigentliche Todesursache Herzversagen durch ein falsches Medikament ist ... Gil Grissom und sein Team arbeiten für die Polizei von Las Vegas in der forensischen Abteilung. Sie finden und analysieren Spuren, die von den Tätern an ihren Tatorten zurückgelassen werden. Aus diesen Spuren können sie schließlich den Täter ermitteln, auch auf den ungeahntesten Wegen. Bis zum Schluss bleibt unklar, wer der Täter ist. Ist es der eifersüchtige Ehemann, der Sohn in Geldnöten oder doch der Gärtner? Zum Team gehören neben Grissom vier weitere Forensiker Chaterine Willows, Warrick Brown, Nick Stokes und Sarah Siddle, der Laborant Greg Sanders, Polizist Capt. Jim Brass und der Pathologe Dr. Al Robbins.

William Petersen ("Gil Grissom") - Marg Helgenberger ("Catherine Willows") - Gary Dourdan ("Warrick Brown") - Jorja Fox ("Sara Sidel") - George Eads ("Nick Stokes") - Paul Guilfoyle ("Captain Jim Brass") - Eric Szmanda ("Greg Sanders") - Robert David Hall ("Dr. David Robbins") - Timothy Carhart ("Eddie Willows") - Jeremy Ratchford ("Tommy Sconzo")
Serie
08:55
50min
Elefant, Tiger & Co.
Elefant, Tiger & Co.
Sender: BR
Elefant, Tiger & Co.

Geschichten aus dem Leipziger Zoo Zoodoku, Deutschland 2017

Der Kleine ist jetzt groß! Das Kind beim Namen nennen Löwen auf der Lauer Mal raus ins Grüne? Ein Blick hinter die Kulissen des Leipziger Zoos, einer der renommiertesten Zoologischen Gärten Europas Tapirjunge Kedua ist erwachsen geworden und soll den Zoo Leipzig verlassen. Seit Wochen schon wohnt er separiert von seinen Eltern. Nun haben die Leipziger ein neues Zuhause für Kedua gefunden, in Frankreich. Jetzt kommt es darauf an, den halbstarken Tapir in seine Reisekiste zu locken. Micha Ernst und Timo Geßner üben das täglich. Zur Generalprobe klappt das perfekt, aber ob Kedua am Tag der Abreise wirklich in die Kiste geht? Die Brüder Majo und Motshegetsi gewöhnen sich langsam ein in Leipzig. Noch sind die halbstarken Löwen auf der Hut. Jörg Gräser muss sie ganz langsam an ihr neues Zuhause gewöhnen. Nachdem sie eine Woche hinter den Kulissen verbracht haben, sollen sie jetzt das Schaugehege kennenlernen. Jörg will sie mit duftendem Elefantenkot locken. Gerda, Willi oder Otto - die Pinguine im Leipziger Zoo sind kleine Persönlichkeiten. Jeder wird hier mit Namen angesprochen. Nun sollen die Jungtiere von diesem Jahr ''getauft'' werden. Christoph Urban und Kollegen haben lange überlegt, welche Namen zu den zwei Jungs und dem Mädchen passen könnten. Kurz müssen sie sein und vor allem sollten es altdeutsche Namen sein, denn das hat in der Pinguin-Familie Tradition. Amurleopardin Mia hat seit zwei Wochen die Mutterstube nicht verlassen. Tag und Nacht kümmert sie sich um ihr Neugeborenes. Steffen Tucholsky will den Schieber zum großen Garten wieder aufziehen, damit Mia einen Spaziergang im Grünen machen kann. Das geht vorerst nur allein. Das Leopardenjungtier ist noch nicht mobil genug, um ihr zu folgen. Nach fast acht Jahren auf Sendung ist diese Zoo-Doku aus dem Zoologischen Garten in Leipzig eine der langlebigsten und erfolgreichsten. Das liegt wohl daran, dass man den Tieren wie dem Angola-Löwen Malik, dem Lama Horst und dem Alpaka Harry als Zuschauer sehr nahe kommt und auch sehr viel erfährt über die alltägliche Arbeit der Tierpfleger.

Info
09:15
45min
Elisabeth von Rochlitz - Agentin der Reformation
Elisabeth von Rochlitz - Agentin der Reformation
Sender: hr
Elisabeth von Rochlitz - Agentin der Reformation

Dokumentation, Deutschland 2017

Unerschrocken kämpfte sie für den lutherischen Glauben, hatte nur vor Gott Angst und baute schließlich als erste Frau in Sachsen einen eigenen Nachrichtendienst samt Agentenring auf: Elisabeth von Rochlitz - eine der herausragendsten Frauen der Reformationszeit. Täglich schrieb sie an die mächtigen Männer ihrer Zeit und mischte sich in die Reichspolitik ein. Dennoch ist sie beinahe vergessen, wie viele andere Frauen, die die Reformation vor 500 Jahren vorangetrieben haben. Der Film von Gabriele Rose stellt Elisabeth von Rochlitz und ihre geheimdienstlichen Aktivitäten gegen Moritz von Sachsen in den Mittelpunkt. An die 10.000 Briefe soll Elisabeth von Rochlitz verfasst haben, gut 2000 sind erhalten geblieben. Mit Hilfe dieser Briefe lässt sich ihre Geschichte um Liebe, Verrat und den Kampf um den Glauben rekonstruieren: Im Februar 1546 stirbt Martin Luther. Nur wenige Monate nach seinem Tode ist die Lage der Protestanten im Deutschen Reich so gefährdet wie nie zuvor. Der katholische Kaiser will die Glaubenseinheit im Reich wiederherstellen und so kommt es bereits Mitte des Jahres 1546 zum Krieg. Gegen den Kaiser haben sich einige protestantische Landesherren und Reichsstädte seit 1531 im sogenannten Schmalkaldischen Bund zusammengeschlossen - einzige Frau dabei ist Elisabeth von Rochlitz. Als überzeugte Protestantin kämpft sie nicht nur gegen den Kaiser, sondern auch gegen ihren eigenen Landesherren, ihren Neffen Moritz von Sachsen. Denn der ist zwar Protestant, aber kämpft auf Seiten des Kaisers. Elisabeth entschließt sich zu einem riskanten Schritt: Sie wird geheime Agentin des neuen Glaubens. Auch wenn sie damit ihren Neffen hintergehen muss. Sie baut ihren Witwensitz, das Schloss Rochlitz, zur Zentrale eines Agentenringes aus und entwickelt sogar eine Geheimschrift, um verbündeten Fürsten die Truppenbewegungen der Feinde mitzuteilen. Aber kann sich die Fürstin ausreichend vor einer Entdeckung schützen? Immerhin betreibt sie Hochverrat und das kann sie nicht nur ihre Besitztümer kosten.

Serie
08:20
50min
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Sender: SWR
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Irren ist menschlich Staffel 6: Episode 9 Arztserie, Deutschland 2020 Regie: Mattes Reischel Autor: Iris Kannenberg Musik: Curt Cress - Manuel M. Mayer Kamera: Mirko Klecker

Wolfgang Bergers Morgen beginnt anders als gedacht, als er Sina Kilic mit seinem Auto in einen Unfall verwickelt. Sina wird sofort ins Johannes-Thal-Klinikum gebracht und notversorgt, da ihr Bein zerschmettert ist. Prof. Dr. Karin Patzelt kann mit Tom Zondek in einer ersten OP die zerstörten Gefäße reparieren. Dennoch steht zum Unmut aller eine mögliche Amputation im Raum. Um die nächste OP besser vorzubereiten, wird Spezialist Dr. Philipp Brentano zu Rate gezogen. Berger kommt mit seinem Schuldgefühl kaum klar, aber Sina reagiert anders als erwartet. Dr. Elias Bähr begegnet einer alten Patientin wieder: Katharina Bischof. Die hübsche Feuerwehrfrau und Elias hatten sich nach der letzten Behandlung vor drei Jahren auf ein Date verabredet, das er leider platzen musste. Nun ist Katharina im JTK, weil ihr ihre Stöckelschuhe zum Verhängnis geworden sind. Nach dem operativen Eingriff an ihrem Handgelenk sieht Ben Ahlbeck die Chance, die Lage für seinen besten Freund zu sondieren. Dr. Niklas Ahrend verabschiedet sich von seinem alten Leben in und um die Sachsenklinik. In Erfurt erhält er einen Posten als Oberarzt im Johannes-Thal-Klinikum. Der Tapetenwechsel zahlt sich aus und so gelingt ihm der Neuanfang sowohl beruflich als auch privat. Sein Team ist darüber hinaus jung und bereit für neue Herausforderungen.

Sanam Afrashteh ("Dr. Leyla Sherbaz") - Philipp Danne ("Ben Ahlbeck") - Christian Beermann ("Dr. Marc Lindner") - Tilman Pörzgen ("Tom Zondek") - Stefan Ruppe ("Dr. Elias Bähr") - Katharina Nesytowa ("Dr. Theresa Koshka") - Mirka Pigulla ("Julia Berger") - Luan Gummich ("Mikko Rantala") - Mike Adler ("Dr. Matteo Moreau") - Marijam Agischewa ("Prof. Dr. Karin Patzelt")
Serie
09:00
45min
Der kleine Drache Kokosnuss
Der kleine Drache Kokosnuss
Sender: KIKA
Der kleine Drache Kokosnuss

(Coconut the Little Dragon) Ein Omelette für Chef / Auf ein Wort / Die Außenseiter / Flug an der Leine Animationsserie, Deutschland 2014 Regie: Elena Miroglio - Hubert Weiland Autor: Verena Bird - Emma Collins - Richard Brookes - Jonathan Evans - Jimmy Hibbert - Anna Knigge - Mark Slater

Ein Omelette für Chef: Kokosnuss, Oskar und Matilda entdecken am Strand ein verlorenes Drachenei. Für die drei Freunde ist klar: das Ei muss beschützt und seinen Eltern zurückgebracht werden. Unglücklicherweise rollt ihnen das Ei davon und gerät in die Hände der Fressdrachen Trutjan und Trutbert, die das Ei zu Omelette verarbeiten wollen. Chef beginnt gerade mit der Zubereitung, als die Schale bricht und eine kleine, süße Überraschung herausschlüpft. Auf ein Wort: Als Kokosnuss mit einem blauen Auge nach Hause kommt, vermuten seine Eltern, dass Oskar einen schlechten Einfluss auf ihn hat. Ein Abendessen mit Herbert und Adele soll Klarheit bringen. Das gefällt Kokosnuss und Oskar überhaupt nicht. Gemeinsam mit Matilda setzen sie alles daran, dass das gemeinsame Essen eine Katastrophe wird. Doch die Eltern verstehen sich überraschenderweise prächtig. Zumindest vorerst. Die Außenseiter: Das große Drachenfest steht an und Kokosnuss gründet eine Band um die Bühne nicht den Obstschwestern alleine zu überlassen. Doch mangels Talent wird er aus seiner eigenen Band geworfen. Oskar und Matilda wollen auch einen musikalischen Beitrag zum Fest leisten - ebenfalls ohne großes Talent. Gemeinsam mit anderen Bewohnern der Dracheninsel gründen sie eine neue Band - die Außenseiter - und begeistern das Publikum mit einem ganz besonderen Auftritt. Flug an der Leine: Kokosnuss hat Angst vor dem anstehenden Flugtest, da er immer noch Schwierigkeiten mit dem Fliegen hat. Zu allem Übel ist auch noch Lehrerin Proselinde seine Synchronflugpartnerin. Als Kokosnuss erfährt, dass Opa Jörgen und Proselinde einst erfolgreiche Synchronflugpartner waren, versucht er sich mit einem Trick vor seiner Prüfung zu drücken. Doch der Plan misslingt und plötzlich muss sich Kokosnuss einer ganz neuen Herausforderung stellen. Die Dracheninsel ist ein Kosmos für sich und Heimat der unterschiedlichsten Drachenarten: Feuerdrachen, Felldrachen, Seedrachen, Fressdrachen, Höhlendrachen, Erddrachen ... manche davon riesig, manche winzig klein. Es ist nicht leicht sich unter all den Drachen zu behaupten, besonders wenn man sehr klein ist – so wie der kleine Drache Kokosnuss!

Serie
09:45
60min
Wickie und die starken Männer
Wickie und die starken Männer
Sender: KIKA
Wickie und die starken Männer

(Wickie und die starken Männer 3D) Die Königin der Winde / Wasser auf die Mühlen / Die falsche Schatzinsel / Wickie oder Gilby / Der Zauberkessel Animationsserie, Deutschland, Frankreich, Australien 2013 Regie: Eric Cazes Autor: Fabienne Gambrelle Gambrelle - Robin Lyons - Andrew Offiler - Bruno Dupois - Sam Meikle - Cléon Prineas Musik: Lou Lussier - Valmont

Die Königin der Winde: Die schrecklich eingebildete Windkönigin hat keine Bedenken, das Drachenboot mit unseren Wikingern im Sturm zu versenken. Doch die Königin macht ihre Rechnung ohne Wickie! Halvar und seine ausgezehrte Mannschaft müssen dringend ihre Vorräte auffrischen. Doch sie schaffen es nicht, auf ihrem Drachenboot das Festland zu erreichen. Zu heftig ist der Gegenwind, der ihnen ins Gesicht bläst. Der Wind stammt von einer gigantischen Windmaschine, die die Inselkönigin in Gang hält, um fremden Booten ihre Macht zu zeigen. Als es Wickie dennoch listig gelingt, mit einem Gleitdrachen zu ihr vorzudringen, stellt er fest, dass er die böswillige und anmaßende Königin trickreich an der Nase herumführen kann: Er verspricht ihr kurzerhand die Heirat mit dem Windgott! Denn den könne die Königin nachdrücklich beeindrucken, wenn sie mithilfe von Wickie und der Windmaschine einen Kontakt zum Himmel, zum Wohnort des Windgottes, herstellt. Gesagt, getan! Kaltblütig trifft Wickie Vorbereitungen, um die königlichen Erwartungen scheinbar zu erfüllen, in Wahrheit aber um sie auf den Kopf zu stellen. Es braucht nicht lange, bis die Herrin der Windinsel ihr blaues Wunder erlebt und Papa Halvar und seine Männer endlich zu ihrem wohlverdienten Festessen kommen. Wasser auf die Mühlen: Wenn der schreckliche Sven fast die ganze Wikinger-Crew entführt, muss Wickie zu mächtigen Gegenmitteln greifen: er baut einen Schiffsantrieb, gegen den kein Kraut ge-wachsen ist. Heute läuft es alles andere als günstig für die Wikinger. Zunächst reißt ihnen ihr Segel in Stücke, dann geht ihnen das Wasser aus und schließlich werden Halvar, sein Schiff und fünf seiner Männer vom schrecklichen Sven entführt. Wickie dagegen, der mit Tjure und Snorre an Land nach Wasser gesucht hat, entgeht der Entführung. Doch es steht außer Zweifel, dass unser Held alles in Bewegung setzt, um seinen Paps so schnell es geht zu befreien. Während Halvar und seine Männer wie Sklaven für Sven rudern müssen, gelingt es Wickie und seinen beiden Begleitern, mit einem schnell gebastelten Drachen und einem daran befestigten Wellengleitbrett zurück auf das heimische Boot zu kommen. Das treibt auf dem offenen Meer und hat neben dem kaputten Segel in der Zwischenzeit auch keine Ruder mehr. Mit einem Schiff ohne Antrieb aber lässt sich Sven sicher nicht einholen. Was also tun? Wickie reibt sich die Nase, Sterne schießen in die Luft, und dann weiß unser Wikingerjunge haargenau, was zu tun ist: er macht aus dem Drachensegler in Windeseile ein Schaufelradboot. Die falsche Schatzinsel: Der alte Mann auf der Schatzinsel glaubt, die Wikinger-Crew austricksen zu können. Er hat sich getäuscht! Denn Wickie ist ein heller Kopf, der imstande ist, einen großen Nachteil noch in einen wunderbaren Vorteil umzumünzen. Zur Unterhaltung der Mannschaft haben sich Wickie und Ulme auf hoher See etwas ganz Besonderes ausgedacht: sie führen ein Puppenspiel vor, das unsere Wikinger noch eine ganze Weile prächtig amüsieren würde, wenn nicht - tja, wenn nicht plötzlich laute Schreie zu hören wären. Tatsächlich treibt im Wasser ein scheinbar verzweifelter, alter Mann! Die Wikinger ziehen ihn an Bord, und schnell ist es nicht nur eine Frage der Ehre, ihn aus seiner misslichen Situation zu retten. Denn als der Alte behauptet, auf der naheliegenden Insel läge ein Schatz, erklären sich die Wikinger freudestrahlend bereit, an Land und mitten hinein in den angrenzenden, dichten Wald zu gehen. Wo ein Schatz ist, da wird schließlich etwas sie selbst abfallen - oder? Halvar und die Seinen machen sich auf den Weg, den Schatz zu bergen. Wickie allerdings und Ulme sollen zurück bleiben und auf das Drachenboot achtgeben - eine Entscheidung, die sich als Segen erweist. Denn schnell wird klar, dass der Alte alles andere als verzweifelt ist. Im Gegenteil! Er möchte sich mit seinen plötzlich auftauchenden Spießgesellen alles, was die Wikinger besitzen, unter den Nagel reißen. Aber da gerät er bei Wickie an den Falschen! Wickie möchte genau so ein gefürchteter Wikingerkrieger wie sein Vater sein. Wickie ist allerdings klein, schwach und noch viel zu jung. Darüber hinaus wird der kleine Junge von den wilden Kriegern nicht besonders ernst genommen. Das ändert sich allerdings, als er mit auf eine weite Reise kommen darf und die Männer, dank seiner guten Ideen, gerettet werden.

Serie
09:10
45min
High-Flyers
High-Flyers
Sender: AXN
High-Flyers

(Hoogvliegers) Unter verschärfter Beobachtung Staffel 1: Episode 1 Dramaserie, Niederland 2020 Regie: Bobby Boermans Autor: Willem Bosch - Philip Delmaar Musik: Laurens Goedhart - Fons Merkies Kamera: Jeroen de Bruin - Lennert Hillege

Als der Separatistenführer Branko Titov verhaftet wird, erreichen die politischen Spannungen zwischen den Niederlanden und Russland ihren Höhepunkt. Rutger tritt in die Königlich Niederländische Militärakademie ein, und an der Seite von Guus und Leyla setzt er alles daran, erfolgreich zu sein. Aber wird es ihm gelingen, das dunkle Geheimnis aus seiner Vergangenheit zu verbergen? Der Bad Boy Rutger steht vor der Wahl, entweder er meldet sich für die Royal Dutch Military Academy oder er geht in den Knast. Mehr aus dem Selbsterhaltungstrieb heraus als aus Patriotismus, entscheidet sich Rutger für erstere Option. Kurz darauf stellt sich Rutger zusammen mit zwei weiteren Kadetten dem strengen Training und den Demütigungen seitens seines befehlshabenden Offiziers. Bei den beiden Kadetten handelt es sich zum einem um Guus, welcher der Sohn des Generals ist, und zum anderen um Leyla, die beide alles geben um ihr Ziel zu erreichen. Obwohl die drei Kadetten von Grund auf unterschiedlich sind, verfolgen allen einen Traum, und der ist es, sich den Rang zu verdienen, um die legendäre F16 zu fliegen.

Josha Stradowski ("Rutger de Man") - Soy Kroon ("Guus Walema") - Sinem Kavus ("Leyla Demir") - Gijs Scholten van Aschat ("Roderick Walema") - Hans Kesting ("Pepijn Goudakker") - Bart Harder ("Dennis de Waal") - Valeriu Andriuta ("Branco Titov") - Xander van Vledder ("Marco de Laan") - Miles van der Lely ("Paul") - Geert Lageveen ("Rechter")
Serie
08:45
20min
Phineas und Ferb
Phineas und Ferb
Sender: Disney Channel
Phineas und Ferb

(Phineas and Ferb) Die Seifenblase/Isabella und der Tempel des Safts Staffel 2: Episode 42 Zeichentrickserie, USA 2009 Regie: Zac Moncrief - Dan Povenmire Autor: Joe Orrantia - Mike Roth - Jeff ''Swampy'' Marsh - L.G. Orrantia Musik: Jeff Swampy Marsh - Michael Walker - Carl Hill Williams - Michael Culross - Danny Jacob

Phineas und Ferb entwickeln eine riesige Seifenblasen-Maschine um damit eine Blase zu machen mit der sie und ihre Freunde über die Stadt fliegen können. Candace lernt wie man Auto fährt. Isabella und die Pfadfinderinnen wollen Phineas und Ferb beim Bau ihrer Seifenblasenmaschine helfen. Dazu müssen sie den letzen Maraca-Nuss-Baum in der Gegend aufspüren, was mithilfe eines alten Hippies und allerlei Kreativität auch gelingt. Der Saft des Baums ist nämlich die fehlende Zutat für die Seifenblasenmaschine. Die Stiefbrüder Phineas und Ferb sind fest entschlossen, an jedem Tag ihrer Sommerferien ein anderes aufregendes Abenteuer zu erleben. Deshalb denken sich die beiden jede Menge ''phinomenal-ferbastische'' Dinge aus. Dummerweise erweist sich ihre große Schwester Candace als reinste Spaßbremse, die nur darauf wartet, die Jungs bei der Mutter verpetzen zu können. Ganz nebenbei ist das Familien-Schnabeltier Perry in Wirklichkeit ein Geheimagent namens ''Agent P.'', der die Welt vor dem skrupellosen Dr. Doofenschmirtz retten muss.

Vincent Martella ("Finis") - Thomas Brodie-Sangster ("Ferb") - Ashley Tisdale ("Kendes") - Kelly Hu ("Stejsi")
Film
08:45
90min
Rosamunde Pilcher: Falsches Leben, wahre Liebe
Rosamunde Pilcher: Falsches Leben, wahre Liebe
Sender: SRF1
Rosamunde Pilcher: Falsches Leben, wahre Liebe

live Staffel 1: Episode 163 Melodram, Deutschland, Österreich 2020 Regie: Stefan Bartmann Autor: Martin Wilke - Jochen S. Franken Musik: Andreas Weidinger Kamera: Holger Greiß

Marineleutnant Bill Pexton freundet sich mit seinem Kameraden Mo Miller an. Mo kommt im Gegensatz zu Bill aus einer zerrütteten Familie. Die beiden ahnen nicht, dass sie als Babys vertauscht wurden. Dies wurde jedoch erst zwei Jahre nach ihrer Geburt entdeckt. Ihre Mütter entschieden sich damals, den Tausch nicht rückgängig zu machen, weil die emotionale Bindung an die Kinder bereits zu stark war. Die Frauen hatten verabredet, miteinander in Kontakt zu bleiben, doch kurz darauf verschwand Mos Mutter zusammen mit ihm. Lady Theresa Pexton beauftragt nach einem neuen Hinweis einen Privatdetektiv, um die Spur zu verfolgen. Doch dann lädt Bill Mo auf das Landgut seiner Eltern in Cornwall ein... Große Gefühle und dramatische Schicksale, eingebettet in die schönsten Landschaften des britischen Königreichs - das ist der Stoff, den die englische Autorin Rosamunde Pilcher zu Büchern verarbeitet, aus denen das ZDF wiederum stark romantisierte Fernsehfilme inszeniert. Die emotionalen Familiengeschichten verlaufen in der Regel positiver als im wahren Leben, die Protagonisten zählen nicht zum ärmsten Teil der Bevölkerung und das Happy End ist obligatorisch.

Marvin Linke ("William 'Bill' Pexton") - Leonie Brill ("Doreen 'Donut' Collins") - Paul Triller ("Marc Oliver 'Mo' Miller") - Caroline Hartig ("Abigail 'Abby' Collins") - Daniel Morgenroth ("Sir Frederic 'Freddie' Pexton") - Stephanie Japp ("Lady Theresa Pexton") - Claire Cage ("Ellen Petersen")