Was kommt am 23.05.2019 Abends im TV-Programm?

Folgesendung
Show
20:15
90min
Hirschhausens Quiz des Menschen
Die Spiel- und Wissensshow Quiz, Deutschland 2019 Moderation: Dr. Eckart von Hirschhausen Gäste: Sandra Maischberger - Caroline Frier - Guido Cantz - Steffen Hallaschka

Warum pupsen wir im Flugzeug häufiger als auf der Erde? Welchen Einfluss hat Alkohol beim Fliegen auf den menschlichen Körper? Und: Stimmt es, dass wir beim Fliegen literweise Wasser verlieren? Deutschlands Arzt Nummer Eins Dr. Eckart von Hirschhausen klärt humorvoll, was alles im Körper passiert, wenn der Mensch in die Luft geht. Raten dürfen die Zuschauer zu Hause und vier prominente Gäste: Moderatorin Sandra Maischberger, Schauspielerin Caroline Frier, Comedian Guido Cantz und Moderator Steffen Hallaschka. Wenn die Schilddrüse aus dem Takt gerät, spielen die Hormone verrückt. Denn das kleine Wunderwerk lenkt nicht nur den Stoffwechsel und den Kreislauf, sondern steuert auch unser seelisches Wohlbefinden, unsere Persönlichkeit und unsere Sexualität. Doch wie funktioniert das nur 20 Gramm leichte Organ? Und welcher Prominente verdankt sein Markenzeichen einer Schilddrüsenerkrankung? Dr. Eckart von Hirschhausen lässt diesmal tief blicken: bis in seinen Kehlkopf! Wie werden aus Luft geformte Laute? Und warum ist die Stimme so von unserer Stimmung abhängig? In der Kategorie ''Hirschhausen unterwegs'' besucht der beliebte Mediziner den Logopäden und Stimmtrainer Marco Parrino. ''Als ich auf Tour mit meinem Bühnenprogramm plötzlich heiser wurde, hat mir Marco geholfen, meine Stimme wieder zu finden. Ich freue mich, jedem der vor anderen sprechen muss, ein paar Tipps weiterzugeben, wie man die Stimme richtig aufwärmt. Denn beim Sprechen leisten winzige Muskeln Erstaunliches, also auf zum Stimmband-Bodybuilding!'' ''Hirschhausens Quiz des Menschen'' ist eine Produktion des WDR in Zusammenarbeit mit der ARD und ''Ansager & Schnipselmann''.

TV-Sendung
20:15
90min
Hüftkreisen mit Nancy
Komödie, Deutschland 2019 Regie: Miko Zeuschner Autor: Martin Dolejs - Johann A. Bunners Musik: Moritz Freise Kamera: Maximilian Lips - Konstantin Kröning

Max Krenke, Journalist bei einem Wochenblatt, hält als Ehemann und Familienvater das Hamsterrad des Alltags am Laufen. Bis ihm ausgerechnet an seinem 45. Geburtstag fristlos gekündigt wird. Plötzlich sieht er sich mit den Scherben seines Selbstbilds konfrontiert. Max beschließt, seiner Familie den Jobverlust erst einmal zu verschweigen, und sitzt seine Tage sinnlos auf einer Parkbank ab. Bis ihm engelsgleich Nancy im Park erscheint und er ihr folgt. Nancy ist 24, Fitnesstrainerin in einem Fitnessstudio, das nicht aus der modernen Welt scheint und eigentlich auch nur von einer kleinen Gruppe Muskelberge besucht wird. Doch Nancy hat die Jungs fest im Griff und packt Max bei seinem Ehrgeiz. Mit Entengang und Hüftkreisen schafft es Max nach und nach wieder zu sich selbst zurück - zum alten Max und vielleicht auch zum Sinn des Lebens, zumindest seines Sinns in seinem Leben. Die Umwege und Erkenntnisse eines von der Midlife-Crisis geplagten Mannes können sehr schmerzhaft sein. Und Max'' Frau Tina muss sich fragen, ob die belebende Beziehung ihres Mannes zu seiner jungen Fitnesstrainerin wirklich rein platonisch ist; Max selbst ist davon zumindest eine Weile überzeugt. Irgendwann weiß Max es aber selbst nicht mehr. Vielleicht müsste er wirklich einen Schlussstrich ziehen und noch einmal neu anfangen. Immerhin geht es um die zweite Hälfte seines Lebens.

Felix Knopp ("Max") - Helen Woigk ("Nancy") - Rebecca Rudolph ("Tina") - Rudolf Kowalski ("Fred") - Ruth Reinecke ("Carola") - Alessandro Schuster ("Niklas") - Ziva-Marie Faske ("Marie") - Clayton Nemrow ("John Ash") - Paul T. Grasshoff ("Jan König") - Imad Mardnli ("Murat")
Info-Sendung
20:05
60min
NETZ NATUR
(Netz Natur) Der Sinn der Vielfalt Dokureihe, Schweiz 2019 Moderation: Andreas Moser

Die Vielfalt der Arten kommt in der magischen Formel zum Ausdruck, nach der sich das Leben auf der Erde seit Urzeiten immer wieder erneuert. Wie kommt es, dass aus urtümlichen Formen immer wieder neue entstehen? Weshalb entstehen aus Fischen Amphibien, die das Land eroberten und sich weiterentwickeln zu Vögeln und Säugetieren? Wie entstehen aus urtümlichen Affen verschiedene andere Primaten und schliesslich auch der Mensch? Dieser Prozess der Entstehung immer wieder neuer Arten von Lebewesen ist mehr als drei Milliarden Jahre alt - und bis heute nicht abgeschlossen. Handeln tut Not - wie beim Klima: Doch die Vielfalt des Lebens auf der Erde ist heute bedroht. Weltweit - und auch bei uns in der Schweiz. ''NETZ NATUR'' schaut sich um in unserem Land, wo es noch bunte Blumenwiesen und Schmetterlinge gibt, wo es noch summt, zirpt und singt und wo man noch großer Vielfalt an Tieren und Pflanzen begegnet. Doch diese Idyllen sind dramatisch am Schwinden wie unsere Gletscher in den Alpen. Was steckt dahinter? Und wo sind Ansätze erkennbar, die den dramatischen Verlust an Natur in unserem Land aufhalten könnten? Die grüne Wüste muss nicht sein: Was ist der Grund, dass bei uns heute die Vielfalt nicht zu-, sondern dramatisch abnimmt? Eine Schlüsselrolle spielt die Landwirtschaft, die in der Schweiz einen wesentlichen Teil der Kulturlandschaft beansprucht. Was führt dazu, dass man grossflächig nur noch eintönig fettgrüne Flächen findet, wenn man übers Land fährt? Eine leblose, grüne Wüste, allenfalls gelb gepunktet von den Allerweltsblumen Löwenzahn und Scharfer Hahnenfuss, die alles andere als Vielfalt signalisieren? Welche Rolle spielt die Bewirtschaftung beim Verlust der früheren Farbenpracht? Den Bauern allein die Schuld am ökologischen Desaster zuzuschreiben, greift zu kurz. Eine ganze ''Vernetzung'' von Umständen unserer Gesellschaft, die das tägliche Leben von uns allen betrifft und schliesslich zu Hause im Kühlschrank deutlich wird, ist für die dramatische Abnahme der Artenvielfalt verantwortlich. ''NETZ NATUR'' zeigt solche Zusammenhänge auf und beleuchtet Beispiele, wie die natürliche Vielfalt und die Bewirtschaftung des Landes nicht im Widerspruch stehen müssen.

Show
21:05
45min
Süchtig
Unterhaltung, Schweiz 2019

Zurück aus der Klinik beginnt Reto, sein Leben aufzuräumen. Die ersten Gehversuche in seinem alten Job sind schwierig. Und dann muss Reto auch noch eine hohe Busse bezahlen - so hoch, dass er sie abarbeiten muss. Ein mühsamer Job. Doch die vermeintliche Strafe stellt sich als Glücksfall heraus: Reto hat ausserhalb der Klinik eine Beschäftigung. Auch Gesellschaft ist wichtig. Diese findet er unter anderem im Umfeld der Kirche, die er besucht. Allmählich geht es auch privat aufwärts. Cahit steht nach seinem Rückfall, bei dem er sein ganzes Geld verspielt hat, vor einem Scherbenhaufen. Trotzdem rappelt er sich wieder auf. Er geht in die Therapie und trifft wieder öfter Freunde. Damit ist er zwar weniger isoliert, doch sind manche seiner Bekannten selber spielsüchtig. Zudem hat er Geldsorgen, in der Schweiz sowie in seiner zweiten Heimat, der Türkei. Auf einer Reise will er Abstand gewinnen und offene Rechnungen begleichen. Auch Samira ist zurück aus der Klinik - doch die Essattacken sind noch nicht ganz überwunden. Samira geht wieder öfter ins Gym. Sie droht, in den alten Teufelskreis zurückzufallen. Die Abgrenzung, wie viel Sport gesund ist und wo er zum Zwang wird, ist schwierig. Dazu kommt: Nach drei Monaten in der Klinik ist Samira wieder alleine für ihre Ernährung verantwortlich. Schafft sie es, zu Sport und Essen wieder einen normalen Zugang zu finden?

Film
20:15
90min
Tatort: Borowski und die Kinder von Gaarden
(Crime Scene) Krimi, Deutschland 2015 Regie: Florian Gärtner Autor: Eva Zahn - Volker A. Zahn Musik: Birger Clausen Kamera: Gunnar Fuß

Klaus Borowski (Axel Milberg Rechtsmedizinerin (Anja Antonowicz)In dem Kieler Brennpunktbezirk Gaarden wird der 60-jährige Onno Steinhaus erschlagen aufgefunden. Außer einer Gruppe Kinder scheint niemand Kontakt zu dem verwahrlosten Mann gehabt zu haben. Klaus Borowski und Sarah Brandt schauen bei ihren Ermittlungen im Umfeld des Toten in einen Abgrund aus Armut und Gleichgültigkeit. Steinhaus war vorbestraft wegen Pädophilie. Von den Nachbarn will niemand gemerkt haben, dass bei ihm ständig Kinder ein und aus gingen und wilde Partys feierten. Der für den Bezirk zuständige Polizeibeamte Torsten Rausch hat angesichts der sozialen Verwahrlosung des Viertels längst kapituliert. Brandts Ermittlungen fördern ein Video zu Tage, das den Jungen Timo Scholz in einer verfänglichen Situation mit Onno Steinhaus zeigt und außerdem eine Szene, in der Steinhaus von den Kindern getreten und verlacht wird. Wurde Steinhaus Opfer gewalttätiger Jugendlicher? Der 15-jährige Timo bestreitet vehement, missbraucht worden zu sein. Noch jemand hat ein Geheimnis: Sarah Brandt sucht auffällig häufig die Nähe zu ihrem Kollegen Torsten Rausch. Unter dem Titel Tatort sind streng genommen Dutzende von Krimiserien vereint. Jede ARD-Anstalt produziert innerhalb der Tatort-Reihe 90 Minuten lange Filme mit eigenen Ermittlern, die in der Regel Mordfälle aufzuklären haben. Auch das Schweizer und das Österreichische Fernsehen schicken eigene Polizisten ins Rennen. Die Filme mit den verschiedenen Hauptdarstellern werden abwechselnd und in loser Folge sonntags um 20.15 Uhr gezeigt, wobei die Ermittler der größeren ARD-Anstalten wie WDR und NDR alle paar Wochen im Einsatz sind und die der kleinen Anstalten wie RB und SR manchmal jahrelang gar nicht auftreten. Zunächst liefen nur etwa elf Folgen im Jahr, Ende der 90er-Jahre waren es 30.

Axel Milberg ("Klaus Borowski") - Sibel Kekilli ("Sarah Brandt") - Thomas Kügel ("Roland Schladitz") - Tom Wlaschiha ("Thorsten Rausch") - Bruno Alexander ("Timo Scholz") - Amar Saaifan ("Leon Scholz") - Julia Brendler ("Inga Scholz") - Samy Abdel Fattah ("Yilmaz Sahin") - Mert Dincer ("Bojan") - Anja Antonowicz ("Rechtsmedizinerin")
Info-Sendung
20:15
45min
Das manipulierte Bild
Es war noch nie so leicht Medienprodukte zu fälschen Dokumentation, Deutschland 2016 Autor: Claus U. Eckert Kamera: Jochen Blum - Jonas Dress - Jasper Engel

Nie war es einfacher, Bild- und Videoaufnahmen zu fälschen. Nie war die Öffentlichkeit mehr in Gefahr, sich durch manipulierte Bilder fehlleiten zu lassen. Vor rund 25 Jahren wurde das elektronische Bildbearbeitungsprogramm ''Photoshop'' eingeführt. Seitdem hat es nicht nur Prominente auf Fotos schlanker gemacht, sondern auch den Journalismus nachhaltig verändert. Die digitale Manipulation macht auch vor Nachrichtenbildern nicht Halt: Dutzenden Fotoreportern wurde in den vergangenen Jahren nachgewiesen, ihre Bilder dramatischer und spektakulärer gestaltet zu haben. Redakteure und Zuschauer müssen sich mehr denn je fragen: Original oder Fake? Mit Satellitenbildern wollte Russland der Ukraine die Schuld am Abschuss der Malaysia-Airlines-Maschine über der Ostukraine zuschieben. Doch eine forensische Untersuchung internationaler Experten ergab, dass die Aufnahmen gefälscht wurden. Die Raketensysteme wurden - so die Ansicht der Sachverständigen - nachträglich in das Bild montiert. Derartige Manipulationen sind vor allem in Krisensituationen und internationalen Konflikten an der Tagesordnung. Nachrichtenredaktionen wie das ''heute journal'' des ZDF beschäftigen mittlerweile eigens geschulte Mitarbeiter, die die TV-Bilder unbekannter Quellen verifizieren. Anhand von GPS-Daten, Wetterlage, Gebäuden oder Soldatenuniformen versuchen die Experten, den Wahrheitsgehalt der Quellen zu überprüfen. Längst beschäftigt sich auch die Wissenschaft mit der Manipulation der Bilder - und ihrer Enttarnung. Am Dartmouth College in den USA haben Forscher eine Software entwickelt, die retuschierte Fotos erkennt. Das Programm kann sogar einschätzen, wie stark die Manipulation ausfiel. Die Dokumentation ''Das manipulierte Bild'' lässt die Zuschauer eintauchen in die Welt der digitalen Manipulation und zeigt, welche Auswirkungen sie auf den Journalismus hat. Neueste Forschungsergebnisse machen deutlich, mit welchen Methoden die Fälschungen enttarnt werden können. Redaktionshinweis: In 3sat steht der Donnerstagabend im Zeichen der Wissenschaft: Um jeweils 20.15 Uhr beleuchtet eine Dokumentation relevante Fragen aus Natur- und Geisteswissenschaften, Kultur und Technik. Im Anschluss, um 21.00 Uhr, diskutiert Gert Scobel über ein verwandtes Thema.

Show
21:00
60min
scobel - Medien, Macht und Manipulation
(scobel) Talkshow, Deutschland 2019 Moderation: Gert Scobel Gäste: Ingrid Brodnig - Dirk Baecker - Martin Emmer

Medien, Macht und Manipulation Google, Instagram, Amazon oder Airbnb bestimmen Leben und Alltag. Gert Scobel diskutiert mit Gästen auf den Medientagen Mitteldeutschland in Leipzig über ''Medien, Macht und Manipulation''. Die digitalen Medien: anfangs die Verheißung einer transparenten Wissensgesellschaft, heute Bedrohung für die Demokratie? Mit der Digitalisierung aller Lebensbereiche verbinden wir vermehrt die Befürchtung, dauerüberwacht, manipuliert und desinformiert zu werden. Digitale Medien wälzen die Gesellschaft, die politischen und wirtschaftlichen Systeme und die Öffentlichkeit um, und sie verändern auch die Individuen, ihr Verhalten, ihre Wünsche und ihre Beziehungen. Wie umgehen, mit diesem unkontrollierbaren, epochalen Technologieumbruch? Das Schlagwort für diese radikale Umwälzung stammt aus der Kommunikationsforschung und der Wirtschaft: ''Disruption''. Welche besondere und einzigartige Qualität zeichnet die digitalen Medien aus, sodass von einer disruptiven Technologie gesprochen werden könnte? Wie sind die Disruptionen, etwa durch Medienplattformen wie Google und Facebook, zu bewerten? Auch Gutenbergs Buchdruck war eine disruptive Technik. Er brachte die Kirche massiv in Bedrängnis. Für den Klerus war das Buch als Massenmedium eine Bedrohung der Machtverhältnisse, ein Kontrollverlust über die Informationshoheit. Heute machen sich Populisten in Europa und auf der ganzen Welt die sozialen Medien zunutze und erlangen dank ihrer Hilfe in atemberaubendem Tempo politische Macht. Alte Mächte in Wirtschaft und Politik weichen neuen Mächten, alte mediale Öffentlichkeit hat längst einer Vielzahl von digitalen Öffentlichkeiten Platz gemacht. Welche Chancen bieten die ''neuen Medien'' - immer noch? Und mit welchen neuen Gefahren der Manipulation müssen wir in Zukunft rechnen? Folgende Gäste kommen in Gert Scobels Gesprächsrunde zu Wort: Ingrid Brodnig: Österreichische Publizistin und Journalistin mit dem Themenschwerpunkt digitale Medien. 2017 erschien ihr Buch ''Lügen im Netz. Wie Fake News, Populisten und unkontrollierte Technik manipulieren'', das mit dem Bruno-Kreisky-Preis ausgezeichnet wurde. Brodnig ist auch digitale Botschafterin der österreichischen Bundesregierung in der EU. Dirk Baecker: Soziologe, Systemtheoretiker und Managementexperte und Inhaber des Lehrstuhls für Kulturtheorie und Management an der Universität Witten/Herdecke. 2018 veröffentlichte er '' 4.0 oder Die Lücke, die der Rechner lässt'', eine Analyse der digitalen Transformation der Gesellschaft. Martin Emmer: Kommunikationswissenschaftler und Professor für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft an der FU Berlin. Er ist Gründungsdirektor des Weizenbaum-Instituts für die vernetzte Gesellschaft, das interdisziplinär zum Wandel der Gesellschaft durch Digitalisierung forscht.

Info-Sendung
20:15
45min
Länder - Menschen - Abenteuer
Am Schwarzen Meer - Die Küsten von Rumänien und Bulgarien Reisemagazin, Deutschland 2018 Kamera: Jan Kerhart

Die Küsten am Schwarzen Meer bieten alles: goldgelbe Sandstrände im Süden, ein spektakuläres Wasserlabyrinth im Norden. Rumänien und Bulgarien am Schwarzen Meer, das ist eine Mischung aus jahrhundertealten Traditionen, Ostblock-Charme und modernem Europa. Der Ort Nesebar in Bulgarien, malerisch auf einer Halbinsel gelegen, ist eines der schönsten Städtchen der gesamten Schwarzmeerküste. Constanta in Rumänien wiederum ein kulturelles Zentrum. Es ist die Hochzeit des Jahres im rumänischen Constanta: Allein das Brautkleid von Dumitrella Gigica soll 20.000 Euro gekostet haben, 700 Gäste feiern drei Tage lang: Dumitrella und Dimci gehören zur reichen Oberschicht. Die Kirche haben sie den ganzen Tag gemietet, Straßen sperren lassen und in zwei Festsälen werden edle Speisen serviert. Eines war dem Brautpaar besonders wichtig: Es soll eine traditionelle Hochzeit werden. Zu Zeiten des Sozialismus galt Tzvetelin Atanassov als unangepasst und unsozialistisch: der Elvis-Presley-Imitator wurde bespitzelt und manchmal wie ein Staatsfeind behandelt. Noch heute ist Tzvetelin auch deshalb Kult in Bulgarien. Am Sonnenstrand in Bulgarien feiert jetzt die Jugend zu seinem ''Jailhouse Rock''. Das Donaudelta wirkt, als sei hier die Zeit stehen geblieben. Das rumänische Dorf Letea ist nur per Boot zu erreichen. Hauptverkehrsmittel ist die Pferdekutsche, denn im Donaudelta leben Tausende Wildpferde, die die Bewohner von Letea eingefangen und gezähmt haben. Stefan Raileanu kommt einmal im Monat vorbei. Er ist Tierarzt und möchte den Bewohnern den richtigen Umgang mit den Pferden zeigen. Länder – Menschen – Abenteuer ist eine Dokumentationsreihe von SWR Fernsehen, WDR Fernsehen und NDR Fernsehen. Seit 1975 werden 45-minütige Dokumentationen über fremde Kulturen produziert, pro Jahr etwa 12 bis 15.

Info
21:00
45min
Länder - Menschen - Abenteuer
Der Don - Lebensader der Kosaken Reisemagazin, Deutschland 2017

Der Don ist ein mythischer Fluss. Mit ihm verbinden die Russen seit jeher den Kampf um Freiheit. Für die Kosaken ist ''Väterchen Don'' bis heute eine innig verehrte Lebensader. Von seiner Quelle südlich von Moskau fließt er fast 1.900 Kilometer zur Mündung im Asowschen Meer, mitten durch typisch russisches Kernland. An seinen Ufern wohnen herzliche Menschen und ihre Geschichten sind wie aus einer anderen Zeit. Das kleine Dorf Razdorskaja ist eines der ältesten entlang des Flusses. Vladimir Ponomarov und seine Frau Anna wollen ihren 30. Hochzeitstag feiern, mit allem was zu einem echt kosakischen Fest dazugehört: Fischsuppe, Gesang und Trinkspiele. Die Ufer des Dons sind gesäumt von Kreidefelsen, die architektonische Juwelen beherbergen: Felsenkirchen. Ihre Ursprünge haben sie im 12. Jahrhundert, als sich Christen wegen ihres Glaubens in dieser Region noch verstecken mussten. In der Stadt Pawlowsk in der Nähe von St. Petersburg, die 1709 von Zar Peter dem Großen gegründet wurde, versucht Kapitän Nikolai Grebennikov die ''Sotschi 77'' flott zu machen. Auf dem ''schwimmenden Biergarten'' wollen 150 Russen ein paar Stunden ein ordentliches Fest feiern, wenn der Motor anspringt. Dort, wo der Don seiner großen Schwester Wolga nahe kommt, verbindet ein Kanal beide Flüsse. Das ist wegen des großen Höhenunterschieds nur möglich durch zahlreiche Schleusen. Nummer 13 ist die Schleuse der Frauen: Marina, Natalia und Tatjana lotsen bis zu 30 Schiffe täglich durch das historische Nadelöhr mit Uralttechnik. Auf einer Insel in der Deltalandschaft südöstlich des Dons lebt eine Herde einzigartiger Pferde. Biologen vermuten, dass die ''Don-Mustangs'' verwilderte Reittiere der Don-Kosaken sind. Das Leben auf dem Eiland ist hart. In Rostow, der Großstadt an der Mündung des Dons, lässt die Agentur Image Mädchenträume wahr werden. Auch Luba Steksova will hier den Sprung auf die Laufstege von Paris und New York schaffen. Dafür muss sie im Casting erst einmal die lokale Konkurrenz ausstechen. Länder – Menschen – Abenteuer ist eine Dokumentationsreihe von SWR Fernsehen, WDR Fernsehen und NDR Fernsehen. Seit 1975 werden 45-minütige Dokumentationen über fremde Kulturen produziert, pro Jahr etwa 12 bis 15.

Serie
21:10
50min
Hawaii 5-0
(Hawaii Five-0 6) E''ao lu''au a kualima Staffel 9: Episode 17 Série policière, USA 2019 Autor: David Wolkove - Matt JL Wheeler - Sean O''Reilly Musik: Keith Power - Brian Tyler Kamera: Kurt Jones

Un braquage a été commis dans une banque par 4 individus et 2 personnes ont été tuées. Le 5-0 s''occupe de l''affaire. Junior est surpris de revoir Layla Lee, son ex petite-amie sur la scène de crime. Celle-ci est l''une des guichetières de la banque. Im Mittelpunkt der Serie steht der hochdekorierte ehemalige Marineoffizier Steve McGarrett, der von der Gouverneurin von Hawaii mit der Bildung einer Sondereinheit zur Bekämpfung des organisierten Verbrechens beauftragt wird. Er rekrutiert den ehemaligen Polizisten Chin Ho Kelly, der nach ungerechtfertigten Bestechungsvorwürfen die Polizei verlassen musste, den Polizisten Danny ''Danno'' Williams, der seiner geschiedenen Frau und deren Tochter von New Jersey nach Hawaii gefolgt ist, und die junge Polizistin Kona ''Kono'' Kalakaua, die gerade ihre Ausbildung beendet hat und die Cousine von Chin ist. Sie nennen sich Five-0 und arbeiten gemeinsam an einer Vielzahl unterschiedlicher Kriminalfälle.

Alex O'Loughlin ("Steve McGarrett") - Scott Caan ("Danny Williams") - Ian Anthony Dale ("Adam Noshimuri") - Meaghan Rath ("Tani Rey") - Jorge García ("Jerry Ortega") - Beulah Koale ("Junior Reigns") - Taylor Wily ("Kamekona") - Dennis Chun ("Sgt. Duke Lukela") - Kimee Balmilero ("Dr. Noelani Cunha") - Chi McBride ("Lou Grover")
Film
20:15
120min
Ein Geschenk des Himmels - Vater der Braut II
(Father of the Bride Part II) Komödie, USA 1995 Regie: Charles Shyer Autor: Albert Hackett - Frances Goodrich - Nancy Meyers Musik: Alan Silvestri Kamera: Elliot Davis - William A. Fraker

Kaum hat sich George an den Gedanken gewöhnt, dass seine süße Tochter erwachsen ist und mit großem Aufwand geheiratet hat, da erschüttert sie ihren Papa mit der nächsten frohen Botschaft. Sie erwartet ein Kind und löst bei George damit eine mittelschwere Krise aus. Doch es kommt noch bunter: Auch bei George und seiner Frau kündigt sich noch einmal Nachwuchs an.

Steve Martin ("George Banks") - Diane Keaton ("Nina Banks") - Martin Short ("Franck Eggelhoffer") - Kimberly Williams-Paisley ("Annie Banks-MacKenzie") - George Newbern ("Bryan MacKenzie") - Kieran Culkin ("Matty Banks") - BD. Wong ("Howard Weinstein") - Peter Michael Goetz ("John MacKenzie") - Kate McGregor ("Joanna MacKenzie") - Jane Adams ("Dr. Megan Eisenberg") - Eugene Levy ("Mr. Habib") - April Ortiz ("Olivia") - Adrian Canzoneri ("Justin") - Jay Wolpert ("Dr. Brooks") - Peter Spears ("Dr. Wagner") - William Akey ("hektischer Vater #1") - Jonathan Emerson ("hektischer Vater #2") - Joshua Preston ("furchtbarer Säugling") - KC. Colwell ("Vater auf dem Weg zur Arbeit") - Chase Colwell ("wundervoller Säugling") - Tony Simotes ("Vorarbeiter auf dem Bau") - Annie Meyers-Shyer ("Gast") - Linda DeScenna ("Gast") - Heidi Averill ("Gast") - Chelsea Lynn ("Mattys Freundin") - Sue Colwell ("Ninas Kundin") - Rodrigo Botero ("Gangmitglied") - Vince Lozano ("Gangmitglied") - Caroline Lagerfelt ("Aufnahmeschwester") - Ilene Waterstone ("Aufnahmeschwester") - Wendy Worthington ("Prostataschwester") - Dorian Spencer ("Notfallschwester") - Harris Laskawy ("Prostataarzt") - Roxanne Beckford ("Ninas Krankenschweser") - Valerie Hemmerich ("Krankenschwester") - Susan Beaubian ("Annies Krankenschwester") - Mychael Bates ("Pfleger") - Jerri Rose White ("Baby Megan Banks") - Shannon Kennedy ("Baby Megan Banks") - Casey Boersma ("Baby George Banks-MacKenzie")
Info-Sendung
20:15
45min
Kassensturz Europa - ungleich erfolgreich
Was die Wirtschaft über den Zusammenhalt Europas verrät Dokumentation, Deutschland 2019

Die Lebenszufriedenheit der EU-Bürger ist so hoch wie lange nicht mehr. Dabei ist Europa ungleicher denn je und das ist das Gegenteil von dem, was ursprünglich mal die Idee war. Die Lebensbedingungen in allen Mitgliedsstaaten angleichen, dieses selbst gesteckte Ziel bleibt gut 25 Jahre nach Gründung unerreicht. Dabei gibt die EU Jahr für Jahr viele Milliarden Euro aus, um den Alltag der Menschen wirtschaftlich und sozial zu verbessern und das Wohlstandsgefälle unter den Mitgliedsländern zu verringern. Ein Drittel des gesamten EU-Haushalts macht das inzwischen aus. Angesichts von mittlerweile 28 EU-Staaten, darunter Länder, die sich von der Finanzkrise noch nicht erholt haben oder für den Euro noch nicht reif sind, angesichts all dieser Unterschiede: Wäre es nicht besser, das alte Ziel Angleichung zu verwerfen? Mehr Unterschiedlichkeit zuzulassen? Vielleicht ist Ungleichheit die eigentliche Stärke Europas. Sechs Tage vor den Europawahlen geht die Filmreise quer durch die EU, faktenbasiert und hautnah an den Menschen. Für ''Kassensturz Europa - ungleich erfolgreich'' waren die Autoren Michael Houben und Tom Kühne unterwegs in Italien, Spanien, Irland, Polen, Bulgarien und Deutschland - alles Länder, die für die große Unterschiedlichkeit in der Staatengemeinschaft stehen. Es geht um Wohlstand und Armut, um Aufsteiger und Absteiger, um Zufriedenheit und Frust und um Zukunftsperspektiven für die Menschen und für Europa. Mit im Gepäck all das, was man über Europa glaubt zu wissen: ''Deutschland ist Zahlmeister in der EU'', ''Subventionen versickern'', ''Der Euro ist mehr Krisenherd als Wohlstandsgarant''. Mythen und Meinungen, mit denen die Autoren auch Experten konfrontieren. Für EZB-Chefvolkswirt Peter Praet wird der Euro zu Unrecht zum Sündenbock gemacht: ''Der Euro kann keinen Wohlstand erzeugen in einem Land mit schlechter Bildung, zu viel Bürokratie, Hindernissen, wenn es keine Unternehmerkultur gibt. Ich glaube wirklich, der Euro wird oft als Ausrede benutzt, um die eigenen Schwächen zu verstecken.'' Wirtschaftshistoriker Werner Abelshauser hält den Euro dagegen für komplett überflüssig: ''Ich glaube, dass die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen in Europa so unterschiedlich sind, dass eine Einheitswährung keinen großen Sinn macht.'' Wer hat recht? Die Dokumentation sortiert Fakten, Einschätzungen und Erfahrungen. Reportagen über den Alltag der Menschen ergänzen die Filmzutaten, um sich ein eigenes Bild machen zu können. Wo stehen wir Deutsche im Vergleich mit Löhnen, Kaufkraft und Vermögen? Warum kehrt die spanische Krankenschwester zurück in die Heimat, obwohl sie in Deutschland das Doppelte verdient? Warum hält Palermos Bürgermeister so große Stücke auf Europa? Warum ist der Facharbeiter in Bulgarien Aufsteiger, der italienische Facharbeiter dagegen Absteiger? Und nicht zuletzt: Was ist uns Europa wert? Spannende Fragen, denen der ''Kassensturz Europa'' sechs Tage vor den Europawahlen filmisch nachgeht.

Serie
20:15
55min
Kingdom
Jay gegen Ryan Staffel 2: Episode 13 Dramaserie, USA 2016 Regie: Gary Fleder - John Wayne Autor: Byron Balasco - Vladimir Cvetko - Alex Metcalf Musik: Tyler Bates

Jay und Ryan bereiten sich auf ihren Kampf vor. Ein Detective befragt Alvey zu Seans Tod. Der Radfahrer, der in der letzten Episode auf Alveys Autotür geprallt ist, verklagt ihn auf ein halbe Million Dollar. Garo verspricht, ihm zu helfen... Das Kampfsport-Studio „Navy Street“ im kalifornischen Venice Beach wird von dem früheren Champion Alvey Kulina und seiner Lebensgefährtin Lisa betrieben. Die sieht es mit Argwohn, dass ihr früherer Freund und Kampfsport-Superstar Ryan Wheele aus dem Gefängnis entlassen und von Frank bei seinen Comeback-Plänen unterstützt wird. Ebenfalls ständig im Studio präsent sind Alveys Söhne, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Nick Jonas ("Nate Kulina") - Frank Grillo ("Alvey Kulina") - Kiele Sanchez ("Lisa Prince") - Matt Lauria ("Ryan Wheeler") - Phil Abrams ("Dr. Kramer") - Jonathan Tucker ("Jay Kulina") - Mac Brandt ("Mac Sullivan") - Bryan Callen ("Garo Kassabian") - Callen David ("Fight Staff") - Lina Esco ("Ava Flores") - Amanda Fields ("Sexy Bartender") - Joanna Going ("Christina Kulina") - Bruce Davison ("Tatiana") - Meaghan Rath ("Michael") - Obba Babatundé ("Keith") - Ronnie Gene Blevins ("Mac Sullivan") - Paul Walter Hauser ("Jay DeMarco") - Jamie Kennedy ("Beach Goer") - Nick Gullo ("Ransom Galbi") - Mario Perez ("Dancer Harley") - Preston Gazowsky ("Strip Club Bouncer") - Jay Hieron ("Stripper") - Erika Jordan ("Flower Store Clerk") - Chance Wilder Onody ("Cage Fight Event Fan") - Madeleine Wade ("Fight Event Ring Girl") - Joette Marie ("Ron's Town Car Driver") - Jim Mitchell - Rebecca Olejniczak - Joseph Wilson - Natalie Martinez ("Alicia Mendez")
Serie
21:10
50min
Kingdom
Das Shooting Staffel 2: Episode 14 Dramaserie, USA 2016 Regie: Gary Fleder - John Wayne Autor: Byron Balasco - Vladimir Cvetko - Patrick Aison Musik: Tyler Bates

Der ehemalige Mixed-Martial Arts-Champion Alvey Kulina führt gemeinsam mit seiner Freundin Lisa Prince das Kampfsportstudio ''Navy Street'' in Venice Beach, Los Angeles. Durch die Drogenabhängigkeit seiner Ex-Frau Christina ist Alveys Verhältnis zu seinen ebenfalls Kampfsport betreibenden Söhnen Jay und Nate belastet. Außerdem will er Ryan Wheeler, dem Ex seiner Freundin, zum Comeback verhelfen. Das Kampfsport-Studio „Navy Street“ im kalifornischen Venice Beach wird von dem früheren Champion Alvey Kulina und seiner Lebensgefährtin Lisa betrieben. Die sieht es mit Argwohn, dass ihr früherer Freund und Kampfsport-Superstar Ryan Wheele aus dem Gefängnis entlassen und von Frank bei seinen Comeback-Plänen unterstützt wird. Ebenfalls ständig im Studio präsent sind Alveys Söhne, die unterschiedlicher kaum sein könnten.

Nick Jonas ("Nate Kulina") - Frank Grillo ("Alvey Kulina") - Kiele Sanchez ("Lisa Prince") - Matt Lauria ("Ryan Wheeler") - Phil Abrams ("Dr. Kramer") - Jonathan Tucker ("Jay Kulina") - Robert Baker ("Kevin Bostic") - Callen David ("Creepy Photo Shoot Friend") - Vinny DeGennaro ("Bouncer") - Lina Esco ("Ava Flores") - Amanda Fields ("Sexy Bartender") - Joanna Going ("Christina Kulina") - Bruce Davison ("Tatiana") - Meaghan Rath ("Michael") - Obba Babatundé ("Keith") - Ronnie Gene Blevins ("Mac Sullivan") - Paul Walter Hauser ("Jay DeMarco") - Mac Brandt ("Carlos") - Jamie Kennedy ("Beach Goer") - Nick Gullo ("Ransom Galbi") - Mario Perez ("Dancer Harley") - Preston Gazowsky ("Strip Club Bouncer") - Jay Hieron ("Stripper") - Erika Jordan ("Flower Store Clerk") - Chance Wilder Onody ("Cage Fight Event Fan") - Madeleine Wade ("Fight Event Ring Girl") - Joette Marie ("Ron's Town Car Driver") - Jim Mitchell - Rebecca Olejniczak - Joseph Wilson - Natalie Martinez ("Alicia Mendez")


Das TV Programm jetzt auf TVgenial.Online - powered by HÖRZU

Unser digitale Online TV-Programm ist powered by HÖRZU - mit täglich aktualisierten TV-Daten aus der HÖRZU-Redaktion.

Hier erwartet Sie ein Überblick über alle Sendungen, Serien, Spielfilme und Reportagen, die gerade im Fernsehen zu sehen sind. Ob TV-Klassiker "Tatort", Publikumsfavoriten wie "Big Bang Theory" oder die Handball-WM: Alle aktuellen Sendungen werden angezeigt. Mit einem Klick auf die Sendung werden die Detaildaten wie Beschreibung, Schauspielern etc. angezeigt. Ein weiterer Klick schließt es wieder.

Sie schauen gern Serien? Hier mit Staffel und Episodendaten

Bei TVgenial finden Sie alle Serien mit Detaildaten wie Staffel, Episode, Schauspielern und weiteren Detail Beschreibung.

Ihre gewünschten Sender auf einen Blick

Durch die praktische Übersicht der von Ihnen eingestellten Sender, sehen Sie schnell, was gerade läuft – und was Ihnen gefallen könnte. Mit dem kostenlosen Login können Sie zudem Ihre Wunschsendungen auch als Favorit eintragen und sich per Email optional erinnern lassen.

Lohnt es sich noch, die Sendung einzuschalten?

Der Laufzeitbalken links neben dem Titel der jeweiligen Sendung verrät, wie lange sie schon läuft, beziehungsweise wie viel Sendezeit noch übrig ist. So können Sie schnell entscheiden, ob sich das Einschalten noch lohnt. Außerdem sehen Sie, was direkt im Anschluss bei diesem Sender gezeigt wird.

Ihr Fernsehprogramm zu Ihrer Wunschzeit

Das TV - Programm jetzt bietet nicht das, worauf Sie momentan Lust haben? Über Uhrzeit wählen können Sie oben mit wenigen Klicks Ihre Wunsch - Uhrzeit einstellen und schauen, ob Ihnen eine Sendung zu einer späteren Zeit zusagt. Natürlich können Sie sich auch das beliebte Abend-oder Nachtprogramm anzeigen lassen.

Sendung suchen?

Sie suchen eine Sendung? Kein Problem - nutzen Sie einfach die Suchfunktion oder tragen Sie auch eine neue "Comeback" Suche ein - sobald die Sendung wieder in den Daten auftaucht, erhalten Sie Bescheid.