Was kommt am 25.04.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Film
12:30
88min
Schön, dass es dich gibt
Romanze, Österreich, Deutschland 2005 Regie: Reinhard Schwabenitzky Autor: Alexander Hahn - Alexander Mahler Musik: Andreas Radovan Kamera: Helmut Pirnat

Sprachlehrerin Jackie fällt aus allen Wolken, als der Gatte sie sitzen lässt. Nach kurzer Schockphase schaut sie sich um, was der Markt sonst zu bieten hat. Allerdings ist sie nicht mehr die jüngste und schlank schon lange nicht mehr. Weil die geplante Schönheitsoperation ein Vermögen kosten würde, sucht Jackie einen Zweitjob und landet als reife Ratgeberin beim Radio. Der deutlich jüngere Peter Sommer verliebt sich erst in die Stimme und dann in Jackie, doch die traut der Liebe nicht und der Weg zum Happy End ist kompliziert, denn Jackies Ex-Mann will sie auch wieder zurück. Mit: Elfi Eschke (Jackie Hecht), Heio von Stetten (Peter Sommer), Michael Niavarani (Ludwig Hecht), Nicole Ennemoser (Maria Hecht), Merab Ninidze (Gerard Kowalski), Ingrid van Bergen (Herta), Johannes Krisch (Günther Sommer), Bruno Thost (Ewald), Hilde Dalik (Isabella), Alexander Goebel (Alf), Christian Spatzek (Mittermüller), Gerhard Zemann (Dr. Hammerschmidt), Jürgen Schilling (Dr. Pascher), Fritz Egger (Andreas), Werner Friedl (Rolf), Alex Scheurer (Meyer).

Elfi Eschke ("Jackie Hecht") - Heio von Stetten ("Peter Sommer") - Michael Niavarani ("Ludwig Hecht") - Merab Ninidze ("Gerard Kowalski") - Ingrid van Bergen ("Herta") - Nicole Ennemoser ("Maria") - Johannes Krisch ("Günther Sommer") - Bruno Thost ("Ewald") - Alexander Goebel ("Alf") - Hilde Dalik ("Isabella")
Serie
12:40
50min
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Unter Geschwistern Staffel 4: Episode 17 Arztserie, Deutschland 2018 Regie: David Carreras Autor: Leticia Milano Musik: Curt Cress - Manuel M. Mayer Kamera: Daniel Bussmann - Michael Ferdinand

Dennis Sturm versucht, Dr. Moreaus Portemonnaie zu klauen - auf der Flucht vor dem Oberarzt wird er jedoch von einem Rettungswagen angefahren. Dennis muss so schnell wie möglich operiert werden. Wie so oft eilt Jeanine ihrem kleinen Bruder zur Hilfe, und das, obwohl sie selbst allen Grund zur Sorge hat. Denn in ihrer Brust hat die junge Frau einen Knoten entdeckt. Dr. Marc Lindner will den Geschwistern helfen. Dr. Theresa Koshka und Dr. Leyla Sherbaz haben es mit einer Kopfverletzung bei Matthias Lohe zu tun, der in Begleitung seines Bruders Fabian ins Klinikum kommt. Die Brüder sind Musiker aus Familientradition. Je länger Matthias behandelt wird, desto mehr bemerkt Fabian, dass sein Bruder sich seit dem Unfall zu verändern scheint. Als der Vollblutmusiker Matthias schließlich sogar sein Instrument verweigert, ist Eile geboten! Indessen versucht Leyla Niklas zu überzeugen, ans Klinikum zurückzukehren. Im Mittelpunkt der Geschichten steht ein junges Ärzteteam um den Oberarzt Dr. Niklas Ahrend im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt

Roy Peter Link ("Dr. Niklas Ahrend") - Sanam Afrashteh ("Dr. Leyla Sherbaz") - Mike Adler ("Dr. Matteo Moreau") - Philipp Danne ("Ben Ahlbeck") - Stefan Ruppe ("Dr. Elias Bähr") - Mirka Pigulla ("Julia Berger") - Jane Chirwa ("Vivienne Kling") - Katharina Nesytowa ("Dr. Theresa Koshka") - Marijam Agischewa ("Prof. Dr. Karin Patzelt") - Horst Günter Marx ("Wolfgang Berger") - Robert Giggenbach ("Dr. Harald Loosen") - Paula Schramm ("Annika Rösler")
TV-Sendung
14:00
110min
Flic Story - Duell in sechs Runden
(Flic Story) Krimi, Frankreich, Italien 1975 Regie: Jacques Deray Musik: Claude Bolling Kamera: Jean Jacques Tarbès

Paris, 1947. Roger Borniche ist ein Bekämpfer des Verbrechens. Nicht mit Brutalität, sondern mit Verstand löst er seine Fälle. So auch, als er den Auftrag bekommt, Gangster Emile Buisson zu verhaften, der aus der Psychiatrie entflohen ist. Seine Kollegen sind wenig angetan von Borniche und von seiner arroganten Art angewidert. Doch er lässt sich nicht davon abbringen, mit Beobachtung und Recherche langsam dem Gangster auf die Schliche zu kommen. Eine Mammutaufgabe, da Buisson ein überaus intelligenter und unberechenbarer Krimineller ist. Roger Borniche ist ihm immer wieder dicht auf der Spur, doch er entweicht ihm wieder und wieder ... 'Flic Story - Duell in sechs Runden' zeigt eine spannende Verbrecherjagd, ist aber dennoch kein gewöhnlicher Kriminalfilm. Der Fokus liegt weniger auf actiongeladener Handlung, sondern auf der Erzählung der Charaktere, verkörpert durch Alain Delon und Jean-Louis Trintignant. Die Handlung ist dem realen Fall nachempfunden und authentisch in das Pariser Polizei- und Verbrechermilieu der Nachkriegszeit eingebettet.

Alain Delon ("Roger Borniche") - Jean-Louis Trintignant ("Emile Buisson") - Renato Salvatori ("Mario Poncini") - Claudine Auger ("Catherine") - Marco Perrin ("Vieuchene") - André Pousse ("Jean-Baptiste Buisson") - Denis Manuel ("Inspektor Darros") - Henri Guybet ("Inspektor Hidoine") - Paul Crauchet ("Paul Robier") - Maurice Barrier ("René Bollec") - Mario David ("Raymond Pelletier") - Françoise Dorner ("Suzanne Bollec") - Adolfo Lastretti - Frédérique Meininger - Giampiero Albertini - Catherine Lachens - Lionel Vitrant - Christine Boisson - Rossana Di Lorenzo - Jacques Marin - Annick Berger - Alphonse Boudard - Michel Charrel - Maurice Biraud - William Sabatier
Serie
13:10
50min
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Ausweichmanöver Staffel 4: Episode 1 Arztserie, Deutschland 2017 Regie: Daniel Anderson Autor: Jacqueline Switala Musik: Curt Cress - Manuel M. Mayer Kamera: Victor Voß

Auf ihrem Weg vom Bewerbungsgespräch nach Hause wird Eva Zeugin eines schweren Unfalls. Raik Hoffmann ist von einem Hochleitungsmast gestürzt und liegt stark blutend und kaum ansprechbar vor Eva am Boden. Gut, dass Niklas sie per Telefon bei der Erstversorgung unterstützen kann. Im Klinikum angekommen, überschlagen sich die Ereignisse: Raik muss sofort notoperiert werden, damit die Ärzte sein Leben retten können. In diesem Moment stößt die Ehefrau des Verunglückten aufgelöst hinzu. Auch Linda wird von Eva emotional aufgefangen. Doch das Ehepaar Hoffmann scheint etwas zu verschweigen. Warum steht eine Scheidung im Raum, wo sie sich offensichtlich sehr lieben? Als es nach der OP zu Komplikationen bei Raik kommt, haben die beiden kaum Zeit sich auszusprechen. Können die Ärzte Raiks Leben retten? Dr. Franziska Ruhland ist zurück am JTK! Besonders die Assistenzärztin Vivienne Kling nimmt diese Nachricht nervös zur Kenntnis. Als kurz darauf der eher unauffällige Markus Dahl in der Notaufnahme auftaucht, versorgt Vivi ihn. Markus glaubt, einen hartnäckigen Schnupfen zu haben, deswegen will Vivi den Patienten mit den üblichen Erkältungsmitteln fortschicken. Doch dann bricht er ausgerechnet vor ihren und Dr. Ruhlands Augen zusammen! Die beiden Ärztinnen sind alarmiert; es beginnt eine fieberhafte Suche nach der Ursache. Aber nicht nur der rätselhafte Fall von Markus beschäftigt Vivi: Dr. Ruhlands Anwesenheit verunsichert die junge Chirurgin. Doch dann macht Franziska ihr ein Angebot, das Vivi nicht abschlagen kann. Dr. Matteo Moreau dagegen schon. So entbrennt zwischen den beiden Oberärzten erneut eine Diskussion. Und Vivi ist mittendrin. Im Mittelpunkt der Geschichten steht ein junges Ärzteteam um den Oberarzt Dr. Niklas Ahrend im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt

Roy Peter Link ("Dr. Niklas Ahrend") - Sanam Afrashteh ("Dr. Leyla Sherbaz") - Mike Adler ("Dr. Matteo Moreau") - Philipp Danne ("Ben Ahlbeck") - Stefan Ruppe ("Dr. Elias Bähr") - Mirka Pigulla ("Julia Berger") - Jane Chirwa ("Vivienne Kling") - Katharina Nesytowa ("Dr. Theresa Koshka") - Marijam Agischewa ("Prof. Dr. Karin Patzelt") - Horst Günter Marx ("Wolfgang Berger") - Robert Giggenbach ("Dr. Harald Loosen") - Paula Schramm ("Annika Rösler")
Film
12:50
90min
Annas Erbe
TV-Melodram, Deutschland 2011 Regie: Florian Gärtner Autor: Sophia Krapoth Kamera: Marc Liesendahl

Mit viel Elan und Leidenschaft führen Anna Ingstrup (Jutta Speidel) und ihr Ehemann Christian (Dietrich Hollinderbäumer) den familieneigenen Apfelhof im Alten Land nahe Hamburg. Es ist noch nicht allzu lange her, da hatte das plötzliche Auftauchen von Annas unehelicher Tochter Ines (Susanne Schäfer) die glückliche Ehe der beiden in Gefahr gebracht. Gerade als die Situation sich wieder normalisiert zu haben scheint, schlägt das Schicksal erneut zu: Völlig überraschend stirbt Christian an einem Herzinfarkt. Für Anna bricht eine Welt zusammen. Neben dem Verlust ihres geliebten Mannes steht sie mitten in der Erntezeit vor der Herausforderung, die Geschäfte auf dem großen Hof alleine zu führen. In ihrer Trauer stürzt sie sich in die Arbeit. Ines erkennt schnell, dass ihre Mutter sich zwar stark gibt, in Wahrheit aber hoffnungslos überfordert ist. Um ihr wenigsten während der Erntezeit beizustehen, zieht sie mit ihrer 16-jährigen Tochter Jo (Anna Hausburg) zu Anna auf den Apfelhof. Was gut gemeint war, führt jedoch schon bald zu Spannungen, denn das Verhältnis der beiden Frauen ist noch immer schwierig. Im Grunde wäre Anna am liebsten wieder alleine. Bis Jo ihr ein Geheimnis anvertraut: Genau wie einst ihre Großmutter ist die Teenagerin ungewollt schwanger. Sie weiß nicht, ob sie das Kind bekommen will, auf keinen Fall aber soll ihre Mutter davon erfahren. Anna setzt alles daran, ihrer Enkelin zu helfen. Während die arglose Ines sich mit der Verwaltung des Apfelhofs abmüht, versucht Anna, ihre Enkelin zu überzeugen, das Baby zu bekommen. Es dauert natürlich nicht lange, bis das Geheimnis ans Licht kommt. Ines fühlt sich von ihrer Tochter und ihrer Mutter getäuscht und hintergangen. Obwohl Anna nur das Beste wollte, gerät sie auf einmal zwischen alle Fronten. Nach dem Verlust ihres Mannes sieht die sensible Apfelbäuerin Anna Ingstrup mit einer ganzen Reihe privater und beruflicher Herausforderungen konfrontiert: Ihre Enkelin ist ungewollt schwanger und das Verhältnis zu ihrer unehelichen Tochter droht zu zerbrechen, noch bevor es richtig begonnen hat. Neben Jutta Speidel in der Titelrolle gehören Susanne Schäfer, Anna Hausburg und, in einem Gastauftritt, Dietrich Hollinderbäumer zum Ensemble.

Jutta Speidel ("Anna Ingstrup") - Susanne Schäfer ("Ines Arnold") - Anna Hausburg ("Jo Arnold") - Marek Gierszal ("Marek") - Michael Greiling ("Johann Quast") - Dennis Mojen ("Sascha") - Dietrich Hollinderbäumer ("Christian Ingstrup")
Serie
14:20
50min
Leopard, Seebär & Co.
Zoogeschichten aus Hamburg - Wilde Begrüßung für den neuen Zebrahengst Zooserie, Deutschland 2018

Der neue Zebrahengst Malte aus dem Serengeti-Park hat seit seiner Ankunft sieben Tage im Stall verbracht - die Ergebnisse der Erstuntersuchung standen noch aus. Heute darf er zu den drei Stuten hinaus auf die Außenanlage - und wird von ihnen verfolgt, gebissen und getreten. Der junge Baumstachler ist verschwunden. Volker Friedrich sucht gemeinsam mit seinem Kollegen Kevin Surmilo das gesamte Bison-Revier nach dem Vermissten ab. Das Baumpython-Weibchen legt Eier, und das nicht zurückgezogen im Gebüsch, sondern gut sichtbar. Schritt für Schritt begleitet der Leiter des Tropen-Aquariums die Eiablage. Das erste jemals bei Hagenbeck geschlüpfte Trottellummen-Küken ist reif für den berühmten 'Lummensprung', den die Tiere jedes Jahr um dieselbe Zeit zelebrieren. Für den 18 Tage alten Nachwuchs wird es langsam Zeit, ins Wasser umzusiedeln, daher schaut Sebastian Behrens nach 'Lummi' und dessen Eltern. Elefantenpfleger Christian Wenzel genießt das Elefantentraining mit Gajendra. Der Bulle arbeitet bei den Übungen hervorragend mit und setzt die Kommandos aufs Wort um. Tierpfleger Sebastian Behrens füttert die Grünflügel-Aras in der großen Voliere. Das neue Küken wird von den Eltern in einem hohlen Baumstamm gefüttert und versorgt. Es herrscht Aufruhr, denn die Eltern-Tiere verscheuchen immer wieder lautstark ihren inzwischen fast ausgewachsenen Nachwuchs aus dem vorigen Jahr. Die dienstältesten Tierpfleger Volker Friedrich und Tony Kershaw schwelgen in Erinnerungen und zeigen Ina Gooßen und Kevin Surmilo einige Fotos aus ihrer Anfangszeit bei Hagenbeck - eine Zeitreise mit viel Gelächter und liebevollen Sticheleien.

Serie
12:10
60min
Hustle - Unehrlich währt am längsten
(Hustle) Geliefert Staffel 7: Episode 6 Krimiserie, England 2011 Regie: Colin Teague Autor: Tony Jordan Musik: Beatguru Kamera: Fabian Wagner

7. Staffel, Episode 6: Als sich die Meistergauner in ihrer Lieblingskneipe ein wenig selbst feiern, wird ihnen ein großes Paket mit ungewöhnlichem Inhalt geliefert. 'Cool Hand'-Cooper, der wohl beste Safeknacker des Landes, ist aus dem Gefängnis ausgebrochen... Die actiongeladene britische BBC-Serie dreht sich um eine Bande ehrenwerter Ganoven, die mit spektakulären Tricks und Betrügereien die Verbrecher der Londoner Unterwelt an der Nase herumführen und um beträchtliche Geld- und Sachwerte erleichtern. Mit Charme, Witz und ohne jegliche Gewalt gelingt es den fünf Trickbetrügern um Anführer Michael „Mickey Bricks“ Stone (Adrian Lester), ihre Opfer reinzulegen und auch die Zuschauer immer wieder zu verblüffen. Interessantes und ungewöhnliches Stilmittel der Serie ist, dass in bestimmten Schlüsselszenen das Bild eingefroren wird, um den Protagonisten Zeit zu geben, den gerade gezeigten Trick oder Bluff für die Zuschauer zu erklären.

Adrian Lester ("Mickey Stone") - Robert Glenister ("Ash Morgan") - Matt Di Angelo ("Sean Kennedy") - Kelly Adams ("Emma Kennedy") - Robert Vaughn ("Albert Stroller") - Hannah Gordon ("Susan") - Shaun Dooley ("Cool Hand Cooper") - Claire Goose ("Kathleen") - Rob Jarvis ("Eddie") - Marc Warren ("Danny Blue")


Das TV Programm jetzt auf TVgenial.Online - powered by HÖRZU

Unser digitale Online TV-Programm ist powered by HÖRZU - mit täglich aktualisierten TV-Daten aus der HÖRZU-Redaktion.

Hier erwartet Sie ein Überblick über alle Sendungen, Serien, Spielfilme und Reportagen, die gerade im Fernsehen zu sehen sind. Ob TV-Klassiker "Tatort", Publikumsfavoriten wie "Big Bang Theory" oder die Handball-WM: Alle aktuellen Sendungen werden angezeigt. Mit einem Klick auf die Sendung werden die Detaildaten wie Beschreibung, Schauspielern etc. angezeigt. Ein weiterer Klick schließt es wieder.

Sie schauen gern Serien? Hier mit Staffel und Episodendaten

Bei TVgenial finden Sie alle Serien mit Detaildaten wie Staffel, Episode, Schauspielern und weiteren Detail Beschreibung.

Ihre gewünschten Sender auf einen Blick

Durch die praktische Übersicht der von Ihnen eingestellten Sender, sehen Sie schnell, was gerade läuft – und was Ihnen gefallen könnte. Mit dem kostenlosen Login können Sie zudem Ihre Wunschsendungen auch als Favorit eintragen und sich per Email optional erinnern lassen.

Lohnt es sich noch, die Sendung einzuschalten?

Der Laufzeitbalken links neben dem Titel der jeweiligen Sendung verrät, wie lange sie schon läuft, beziehungsweise wie viel Sendezeit noch übrig ist. So können Sie schnell entscheiden, ob sich das Einschalten noch lohnt. Außerdem sehen Sie, was direkt im Anschluss bei diesem Sender gezeigt wird.

Ihr Fernsehprogramm zu Ihrer Wunschzeit

Das TV - Programm jetzt bietet nicht das, worauf Sie momentan Lust haben? Über Uhrzeit wählen können Sie oben mit wenigen Klicks Ihre Wunsch - Uhrzeit einstellen und schauen, ob Ihnen eine Sendung zu einer späteren Zeit zusagt. Natürlich können Sie sich auch das beliebte Abend-oder Nachtprogramm anzeigen lassen.

Sendung suchen?

Sie suchen eine Sendung? Kein Problem - nutzen Sie einfach die Suchfunktion oder tragen Sie auch eine neue "Comeback" Suche ein - sobald die Sendung wieder in den Daten auftaucht, erhalten Sie Bescheid.