Was kommt morgen gegen 6 Uhr im TV-Programm?

Info-Sendung

05:30

210min
ARD-Morgenmagazin
ARD-Morgenmagazin


Info-Sendung

05:30

210min
ARD-Morgenmagazin
ARD-Morgenmagazin


Info-Sendung

06:00

60min
Punkt 6


Info-Sendung

05:30

270min
SAT.1-Fruehstuecksfernsehen

Info-Sendung

06:00

60min
Galileo

Sehen, staunen und verstehen ist das Motto des Infotainment-Magazins ‚Galileo‘. Seit 1998 bereisen die Galileo-Reporter die ganze Welt und berichten über alltägliche und aktuelle Phänomene. Dabei wird Fragen nachgegangen wie ‚Was ist Künstliche Intelligenz?‘‚ Wie viel Mensch steckt im Tier?‘ oder ‚Wie kann man sich vor Fake-News schützen‘. Die Beiträge werden leicht verständlich aufbereitet, damit dem Zuschauer auch kompliziertere Themen zugänglich gemacht werden können. Im Wechsel führen die Moderatoren Aiman Abdallah, Stefan Gödde und Funda Vanroy die Zuschauer durch die Sendung.


Serie

05:55

45min
CSI: NY

Serie

06:00

60min
Der Troedeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Info-Sendung

05:55

25min
Erlebnisreisen
Erlebnisreisen


Info-Sendung

05:50

30min
Java - Im Schatten der Vulkane
Java - Im Schatten der Vulkane


Info-Sendung

06:00

30min
Bergauf-Bergab
Bergauf-Bergab


Info-Sendung

05:25

50min
28 Minuten
28 Minuten

100 Tage bis Paris 2024 Sonita Alizada Sie entging zweimal einer Zwangsheirat in Afghanistan Kunst kann die mächtigste Waffe sein, die die Taliban niemals haben werden. Deshalb müssen nicht die afghanischen Künstler, sondern die Taliban Angst haben. Sonita Alizada wurde 1996 in der afghanischen Stadt Herat geboren. Im Alter von zehn Jahren entging sie einer ersten Zwangsheirat, da sie mit ihrer Familie ihre Heimat verließ, um vor den Taliban zu fliehen. Im Iran erlebte das Mädchen die Unsicherheit des Lebens als Flüchtling ohne Papiere, Diskriminierung, Einsamkeit und Ablehnung. Im Alter von vierzehn Jahren entdeckte sie durch Zufall mit einem Song von Eminem die Rapmusik. 2014 versuchte ihre Mutter, sie für eine zweite Zwangsheirat nach Afghanistan zurückzubringen. Die Filmemacherin Rokhsareh Ghaem Maghami half ihr, diese zu verhindern, indem sie für ihre Freiheit zahlte. 2015 drehten sie das Musikvideo Brides for Sale, das die Tradition der Zwangsheirat junger Mädchen kritisiert. Anschließend wurde sie von der amerikanischen Organisation StrongHeart entdeckt und ging zum Jura-Studium in die USA. Als Gewinnerin des Prix Liberté im Jahr 2021 wird sie ihr Lied Stand Up bei der Verleihung des Prix Liberté 2024 im Juni auf der Bühne des Zénith in Caen singen. Wird Frankreich alle Herausforderungen der Olympischen Spiele meistern? Der Countdown läuft: Nur noch 100 Tage bis zur Eröffnungsfeier der Olympischen Spiele am Freitag, den 26. Juli. Die Veranstaltung ist auf der Seine geplant, doch Emmanuel Macron hat nun bestätigt, dass die Feierlichkeiten nur am Trocadero stattfinden sollen und im Falle einer zu hohen Terrorgefahr sogar ins Stade de France verlegt werden könnten. Die Veranstaltung der Olympischen Spiele stellt Frankreich vor zahlreiche Herausforderungen. Es soll u. a. die Sicherheit der Austragungsorte, effiziente Verkehrsmittel und ein ausreichendes Wohnungsangebot gewährleisten. Gleichzeitig erlebt das Land soziale Spannungen und die Franzosen zeigen bislang wenig Begeisterung für die Spiele. Nun werden die letzten Vorbereitungen getroffen und es stellt sich die Frage, von welcher Seite sich Frankreich der Welt während der Olympischen Spiele zeigen wird. Was steht dabei auf dem Spiel? Darüber diskutieren wir heute Abend mit unseren Gästen. Und zum Abschluss der Sendung zeigen wir Ihnen die interessanten und humorvollen Beiträge von Xavier Mauduit und Marie Bonnisseau.


Serie

05:55

25min
Elefant, Tiger & Co.
Elefant, Tiger & Co.

Antilopen: In der Sackgasse? Bei den stark gefährdeten Weißnacken-Moorantilopen kann sich der Zoo momentan über drei Jungtiere freuen. Während der neugeborene kleine Bock noch mit seiner Mutter im Stall bleibt, sollen die beiden Weibchen erstmals mit allen anderen Bewohnern raus auf die Savanne. Ein Unterfangen, das Jens Hirmer streng im Auge behalten muss. Kleine Moorantilopen sind Ablieger, um sich vor Fressfeinden zu schützen. Würden sie sich auf der Afrikasavanne verstecken, hätten die Pfleger schlechte Karten. Die beiden Mädchen sind eigentlich aus dieser Phase heraus und zunächst wirkt alles wie im Bilderbuch. Doch dann entfernt sich eine Kleine von der Gruppe. Weißrüssel-Nasenbären: Animierende Männerpause? Die Weißrüssel-Nasenbärgruppe um Carlos und seine vier Damen in Südamerika ist harmonisch. Möglicherweise etwas zu harmonisch, wenn man sich Nachwuchs wünscht. Um die Zucht bei den wertvollen Tieren aus Guatemala anzukurbeln, orientieren sich Florian Rimpler und Florian Ludwig an der Natur. Dort leben Männchen als Einzelgänger und kommen nur in eine Gruppe, um die Weibchen zu decken. Vielleicht stimuliert es die Nasenbären im Zoo ja auch, wenn man vorübergehend männerfreie Zonen einrichtet? Die Voraussetzungen sind gut, insgesamt gibt es neun Weibchen, aufgeteilt in zwei Gruppen. Auf diese Weise kann Carlos einfach zu den anderen Damen ziehen, die bis dato Männerpause hatten. Ob der Gast willkommen ist? Aquarium: Im Rausch der Tiefe Seit drei Wochen ist das neue Aquarium geöffnet. Um den Besuchern optimale Einblicke in die Unterwasserwelten zu gewähren, müssen die Pfleger regelmäßig für guten Durchblick sorgen. So faszinierend das neue Panoramabecken mit seiner gebogenen Scheibe auch ist, das Putzen derselben ist Schwerstarbeit. Dreizehn Zentimeter dick und aus Acryl - das schafft kein Magnet. Florian Brandt stürzt sich in die Fluten. Bei Tauchtiefen über 3 Meter, mit einer Hand am Scheibensauger, mit der anderen hartnäckige Flecken beseitigen, dabei die Rochen im Auge behalten und auf die mysteriösen Zeichen reagieren, die Martina Hacker von außen gibt - das ist alles andere als ein Badespaß. Nach fast acht Jahren auf Sendung ist diese Zoo-Doku aus dem Zoologischen Garten in Leipzig eine der langlebigsten und erfolgreichsten. Das liegt wohl daran, dass man den Tieren wie dem Angola-Löwen Malik, dem Lama Horst und dem Alpaka Harry als Zuschauer sehr nahe kommt und auch sehr viel erfährt über die alltägliche Arbeit der Tierpfleger.


Serie

06:00

50min
Father Brown
Father Brown

Die 14-jährige Ruth leidet an einer mysteriösen Krankheit und wird wie eine Aussätzige behandelt. Die Dorfbewohner glauben, sie sei verstrahlt, weil ihr Vater im Atomkraftwerk arbeitet. Sie fordern, dass Ruth das Dorf verlässt. Am nächsten Morgen ist das Mädchen tatsächlich verschwunden. Der Verdacht fällt auf einen Mitarbeiter ihres Vaters, der angeblich eine Liebesbeziehung mit ihr hatte. Father Brown ist ein Geistlicher, welcher der Polizei in Kembleford unter die Arme greift. Der Pfarrer mit Spürnase ist im Ort angesehen, allerdings ist seine ermittlerische Tätigkeit ein Dorn im Auge seiner Kollegen. Darüber hinaus erhält er des Öfteren wertvolle Hinweise, wenn seine Schäfchen die Beichte ablegen.


Serie

05:50

30min
Wohnen nach Wunsch - Ein Duo fuer vier Waende

Show

06:00

180min
MediaShop
MediaShop


Info-Sendung

01:30

360min
Sendepause
Sendepause


Info-Sendung

05:35

30min
Orientierung
Orientierung