Was kommt morgen gegen 5 Uhr im TV-Programm?

Info-Sendung

04:45

45min
Weltspiegel
Weltspiegel


Info-Sendung

05:00

30min
Cooles Camping
Cooles Camping


Serie

04:25

50min
CSI: Vegas

Serie

05:00

30min
Auf Streife

Info-Sendung

04:45

55min
Galileo Stories

Info-Sendung

04:45

20min
Medical Detectives - Geheimnisse der Gerichtsmedizin

Tina Brigger ist spurlos verschwunden, weswegen ihr Lebensgefährte Todd Nurnberger eine Vermisstenanzeige aufgibt. Offenbar hat die Vermisste kurz zuvor in einer Kreditangelegenheit einen gewissen Ken getroffen... Medical Detectives zeigt Berichte über spektakuläre, tatsächlich vorgefallene Kriminalfälle aus den USA. Erhalte faszinierende Einblicke, wie diese Fälle mit Hilfe der wissenschaftlichen Spurensuche und der forensischen Medizin gelöst wurden - auch wenn das Verbrechen schon Jahrzehnte zurück liegt. Neben Ballistikern und Medizinern finden sich auch Kollegen aus anderen Disziplinen am Tatort. Auch deutsche Experten melden sich zu Wort. Sie alle benutzen die Waffen der Wissenschaft, um mysteriöse Mordfälle aufzudecken.


Serie

04:15

55min
Der Troedeltrupp - Das Geld liegt im Keller

Show

04:45

45min
Presseclub
Presseclub


Info-Sendung

04:30

45min
Wien zur Kaiserzeit - Bilder von damals
Wien zur Kaiserzeit - Bilder von damals


Info-Sendung

04:30

35min
BR retro

Manche Einschätzung oder Erkenntnis ist auch nach Jahrzehnten noch erstaunlich aktuell und gültig, während anderes heute kritischer gesehen wird. Das Magazin ist ein Treffpunkt der Generationen. Einige Zuschauende werden sich die Frage stellen, mit welchen Bildern sie eigentlich groß geworden sind. Was sie geprägt hat, was sie zutiefst verinnerlicht oder vielleicht auch noch nie gesehen haben.


Info-Sendung

04:21

64min
Sendepause
Sendepause


Info-Sendung

04:40

30min
Hofgeschichten
Hofgeschichten

Auf dem Ziegenhof in Glasin ist die Herdenmanagerin nach einer Auszeit wieder zurück. Sophia Gleich ist die Fachfrau für Haltung, Versorgung und Gesundheit der Tiere. Und schon muss sie sich um die ersten Lämmer des Jahres kümmern. Sie kommen in die sogenannte Babystube, werden dort versorgt und mit der Flasche gefüttert. Die Herdenmanagerin versorgt auch die Mutterziegen. Wenn die nach der Geburt noch nicht wieder richtig fit sind, bekommen sie zur Unterstützung ein homöopathisches Mittel. Mitten im schleswig-holsteinischen Dannau auf Hof Berg müssten eigentlich die Boxen neu eingestreut werden. Aber die Maschine spielt nicht mit: Altersschwäche. Falk Teschemacher muss sich in der Werkstatt dringend etwas einfallen lassen, um sein Einstreugerät kostengünstig zu reparieren. Für solche Fälle gibt es nämlich keine Reparaturanleitungen. Also macht er sich mit einem alten Vierkantrohr und einem Stück Gummimatte ans Werk. Auf dem Biohof Düna im Harz dreht sich alles um das größte Tier im Stall: den Zuchtbullen. Das Tier muss erst untersucht und dann behandelt werden. Offenbar hat der Bulle Probleme an einer Klaue. Um das kräftige Tier sicher fixieren zu können, hat sich Daniel Wehmeyer einen massiven Behandlungsstand geliehen. Da muss er den Bullen nun hineinlocken. Mit einem Eimer Schrot gelingt das schneller als alle erwartet hatten. Die Erkältungswelle hat auch den Geflügelhof von Christine Bremer erreicht. Alle sind krank, nur sie selbst und ihr Mitarbeitender Tim halten noch die Stellung. Doch auch er fühlt sich schlecht. Und gerade jetzt müssen noch 100 Hühner eingefangen werden, denn Christine erwartet Kundschaft, die Hühner abholen will. Mit einem kräftigen Imbiss will sie Tim verwöhnen, damit er durchhält.


Serie

04:40

45min
Father Brown
Father Brown

In Kembleford findet ein Narren-Festival statt, auf dem Vorführungen und Workshops angeboten werden. Die Ärztin Dr. Belmont kommt auf das Gelände gelaufen und bricht dort zusammen. Mr. Feste gesteht, die Ärztin ermordet zu haben, und wendet sich an Father Brown, um seine Sünden zu beichten. Nachdem er für einen kurzen Moment in der Kirche allein gelassen wurde, finden ihn Father Brown und Mrs McCarthy erdrosselt im Beichtstuhl vor. Father Brown, Mrs McCarthy und Penelope greifen der Polizei bei den Ermittlungen unter die Arme. Es steht allerdings fest, dass die Narren mehr Unruhe in die Stadt gebracht haben als gedacht. Father Brown ist ein Geistlicher, welcher der Polizei in Kembleford unter die Arme greift. Der Pfarrer mit Spürnase ist im Ort angesehen, allerdings ist seine ermittlerische Tätigkeit ein Dorn im Auge seiner Kollegen. Darüber hinaus erhält er des Öfteren wertvolle Hinweise, wenn seine Schäfchen die Beichte ablegen.


Show

02:05

185min
Teleshopping

Info-Sendung

05:00

25min
Superstar
Superstar


Info-Sendung

01:30

360min
Sendepause
Sendepause


Info-Sendung

04:50

30min
Dober dan, Koroška

Das Wochenmagazin für die Kärntner Slowenen plant folgende Themen: In der kommenden Ausgabe der slowenischen Fernsehsendung wiederholen wir das subtile Filmporträt Babi, povej! - Großmutter, erzähl! über eine enge Geschwisterbindung vor dem Hintergrund eines bewegten Jahrhunderts. Die ehemalige ORF-Mitarbeiterin Sarah Rogaunig begab sich 2017 gemeinsam mit Schwester Tanja auf die Spuren ihrer Großmutter Pepca und deren zehn Geschwistern, die als Kinder slowenischer Eltern in ärmlichen Verhältnissen in Zell - Sele aufgewachsen sind. Pepca Rogaunig hat nie aufgehört ihre Muttersprache zu sprechen und weiterzugeben, selbst als Slowenisch 1938 von den Nationalsozialisten verboten wurde. Vor einigen Wochen ist sie im Alter von 94 Jahren verstorben. Am Beispiel von drei Generationen einer Familie erzählen die Enkelinnen in ihrer Dokumentation eine Geschichte, die für viele Kärntner slowenische Schicksale steht. Ohne zu verurteilen, versuchen sie nachzuvollziehen, warum viele Slowenisch-sprachig aufgewachsene Kärntnerinnen und Kärntner ihre Muttersprache ablegten oder sogar ablehnten. Im Zentrum des Films stehen die Menschen selbst - wie sie die damalige Zeit erlebten und wie sie damit umgingen, dass ihre Muttersprache zu einem Politikum wurde. V oddaji Dober dan Koroška bomo predvajali film Babi, povej! v katerem se je naša bivša sodelavka Sarah Rogaunig skupno s sestro Tanjo leta 2017 podala po sledeh njune babice Pepce, ki je pred nekaj tedni v 94.letu starosti za vedno zatisnila oci. Pepca Rogaunig je dorašcala s šestimi sestrami in štirimi brati v bornih casih v Selah, ob robu Košute. ceprav so odrašcali v enojezicnem slovenskem okolju, nekateri niso posredovali znanja materinšcine svojim otrokom. Vnukinji na primeru treh generacij ene družine v dokumentarnem filmu pripovedujeta zgodbo, ki pooseblja usodo mnogih koroških Slovencev. Brez obsojanja poskušata razumeti, zakaj so mnogi Korošci, ki so odrašcali v slovenšcini, opustili ali celo zavrgli svoj materni jezik. V središcu filma so ljudje sami - kako so doživljali ta cas in kako so se spopadali z dejstvom, da je njihov materni jezik postal politicno vprašanje. Regie: Marica Kušej Gesamtleitung: Marijan Velik