Was kommt am 30.04.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Film
12:30
88min
Hochzeitskönig
Komödie, Deutschland 2014 Regie: Ben Verbong Autor: Thomas Kirdorf Kamera: Theo Bierkens

Hannah ist im Stress. Das Leben in der Patchwork-Familie mit ihrem neuen Freund, dessen Sohn und ihrer eigenen Tochter hält die Sozialarbeiterin in Atem. Nach einem Unfall ihrer betagten Mutter übernimmt sie auch noch deren Hochzeitsagentur. Dann findet sie heraus, dass eine ihrer Kundinnen im wahrsten Sinn ihr Glück zu verspielen droht. Als engagierte Sozialarbeiterin stellt Hannah (Aglaia Szyszkowitz) sich tagtäglich den Problemen anderer Menschen. Aber auch ihr Privatleben ist nicht gerade Erholung pur. Gemeinsam mit ihrer anstrengenden Tochter Lia (Anastasia Trebuth), ihrem neuen Freund, dem Polizisten Barney (Marcus Mittermeier), sowie dessen Sohn Freddy (Joël Sommer) stürzt Hannah sich kopfüber in das Abenteuer Patchwork-Familie. Während sie im Stakkato-Rhythmus kleine und mittlere Katastrophen abwendet, erleidet ihre Mutter Wilhelmine (Hildegard Schmahl) einen schweren Autounfall. Hannah kann nicht anders: Sie kümmert sich obendrein noch um Wilhelmines Hochzeitsagentur, deren Kunden auch nicht gerade pflegeleicht sind. Die Barkeeperin Jenny (Ulrike C. Tscharre) erweist sich als echte Herausforderung. Deren Hochzeitsfeier mit dem netten Chauffeur Simon (Thomas Unger) ist bis ins kleinste Detail organisiert. Leider hat Jenny dem ahnungslosen Bräutigam verschwiegen, dass sie spielsüchtig ist - sogar die Eheringe hat sie schon versetzt. Während Hannah das Glück ihrer labilen Kundin zu retten versucht, geht es bei ihr zu Hause drunter und drüber. Barney fühlt sich schon fast wieder als Single, das Patchwork-Experiment droht gnadenlos zu scheitern. Doch dann hat Hannah die rettende Idee. Eine Sozialarbeiterin mit Helfersyndrom arbeitet nebenher als Weddingplanerin und muss außerdem ihre frisch gegründete Patchwork-Familie managen: Krisenmanagement pur für Hannah König - eine Traumrolle für Aglaia Szyszkowitz, die als nimmermüde Multitasking-Frau so richtig auf Touren kommt. An ihrer Seite glänzt Marcus Mittermeier als Polizist, der es zu Hause gerne gemütlich hat, leidenschaftlich kocht - und dem im Dauerstress beinahe der Geduldsfaden reißt. Außerdem sind Ulrike C. Tscharre als spielsüchtige Kellnerin und Thomas Unger als liebenswürdiger Promi-Chauffeur zu sehen. Ben Verbong inszenierte die hochtourige Beziehungskomödie nach einer Vorlage des renommierten Drehbuchautors Thomas Kirdorf. Hannah König: Aglaia Szyszkowitz Barney Brunner: Marcus Mittermeier Jenny Hofer: Ulrike C. Tscharre Simon Riedel: Thomas Unger Wilhelmine König: Hildegard Schmahl Lia König: Anastasia Trebuth Freddy Brunner: Joël Sommer Dr. Ulrich Weinzierl: Stefan Merki Ferdinand Huber: Wolfgang Pregler Heribert Hitzler: Martin Walch Iris Reitmayr: Wiebke Puls Alkan Gödkal: Firat Emre Mutluer Giorgio Rizzoli: Carlos Lobo Balu Singh: Murali Perumal Kurt Hackl: Arthur Klemt Prostituierte Carmen: Katharina Marie Schubert

Aglaia Szyszkowitz ("Hannah König") - Marcus Mittermeier ("Barney Brunner") - Ulrike C.Tscharre ("Jenny Hofer") - Thomas Unger ("Simon Riedel") - Hildegard Schmahl ("Wilhelmine König") - Anastasia Trebuth ("Lia König") - Joël Sommer ("Freddy Brunner") - Stefan Merki ("Dr. Ulrich Weinzierl") - Wolfgang Pregler ("Ferdinand Huber") - Martin Walch ("Heribert Hitzler") - Wiebke Puls - Firat Emre Mutluer - Carlos Lobo - Murali Perumal - Arthur Klemt - Katharina Marie Schubert
Info
13:20
45min
Amerikas Westküste
Washington Staffel 1: Episode 1 Auslandsdoku, Deutschland 2013

Die Westküste Amerikas ist für Einwanderer und Reisende gleichermaßen ein Traumziel. Sie steht für die Verbindung von atemberaubender Natur und menschlicher Kreativität. Filmemacher Jörg Daniel Hissen trifft auf der Reise entlang der Westküste außergewöhnliche Menschen, erzählt ihre Geschichten und fängt das Lebensgefühls der 'Westcoast' ein. Die Reise beginnt an der Grenze zu Kanada im US-Bundesstaat Washington. Entlang der Westküste im Nordwesten der USA trifft er auf Menschen, die für das Lebensgefühl im pazifischen Nordwesten stehen. Unter anderem begleitet er den Walforscher Ken Balcomb auf seinen Touren im Wasserflugzeug und mit dem Boot zu den Killerwalen im Pazifik. In Seattle erfährt er alles über das erfolgreiche Kaffeeunternehmen Starbucks. Mit dem Ranger Jon Preston geht es anschließend in einen der schönsten Nationalparks der USA, den 'Olympic National Park'. Das Filmteam begleitet den professionellen Angler Jack Glass auf den Columbia River auf Fischfang und fliegt mit dem Geologen Jon Major in den Krater des Vulkanes Mount St. Helens. Der Film lädt zu einer Entdeckungsreise von der Grenze Kanadas durch den Bundesstaat Washington ein. Zahlreiche spektakuläre Luftaufnahmen eröffnen neue Sichtweisen auf den pazifischen Nordwesten der USA. In der 5teiligen Reihe reist Jörg Daniel Hissen mit der Kamera von Washington State bis nach Südkalifornien, immer an der atemberaubenden Küste entlang. Hier begegnet er interessanten Menschen und erfährt mehr über ihre Lebensweise, ihre ideale und wie sie so ticken. Die Zuschauer werden in traumhafte Welten entführt und erleben richtige Abenteuer mit Hissen – so hat man den Küstenstreifen in Amerikas Westen noch nicht gesehen.

Serie
12:40
50min
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Alte Wunden Staffel 4: Episode 20 Arztserie, Deutschland 2018 Regie: Jan Bauer Autor: Susan Jones Musik: Curt Cress - Manuel M. Mayer Kamera: Andrew Stokes - Flu Popow

Der Teenager Simon Funke kommt mit starken Unterleibsschmerzen in die Notaufnahme. Oberärztin Dr. Leyla Sherbaz und Assistenzärztin Vivienne Kling stellen fest, dass ein großer Tumor im Bauch dafür verantwortlich ist. Wie konnte der Junge die Schmerzen so lange aushalten? Die Zeit drängt, Leyla und Vivi operieren den jungen Mann. Kurz darauf kommt seine Mutter Sandra ins Klinikum. Sie ahnt noch nicht, was ihrem Sohn fehlt und fällt aus allen Wolken, als die Ärztinnen ihr von der Operation berichten. Simon und seine Mutter scheint wenig miteinander zu verbinden. Dass Simon jetzt in höchster Gefahr ist, macht es für die beiden keinesfalls einfacher. Können die Ärzte der kleinen Familie eine Chance auf Versöhnung geben? Ronny Bollmann taucht überraschend im JTK auf und will seinen alten Kumpel Elias um Geld anpumpen. Ben Ahlbeck kann kaum mit ansehen, wie Elias ihm nicht nur Geld borgt, sondern auch gleich seine EC-Karte gibt. Ben ist sich sicher, dass Elias beides nie wiedersehen wird. Doch obwohl Bolle noch in derselben Nacht wieder im Klinikum auftaucht, hat Elias zwei Probleme. Erstens ist sein Geld weg und zweitens ist Bolle betrunken. Ben und Elias quartieren den Querulanten kurzerhand für eine Nacht in einem freien Patientenzimmer ein. Am nächsten Morgen beginnt der Ärger richtig, als ausgerechnet Dr. Franziska Ruhland auf den vermeintlichen Patienten aufmerksam wird. Derweil wird die erneute Annäherung zwischen Theresa Koshka und dem Onkologen Marc Lindner jäh unterbrochen, als es zwischen den beiden zu einer Auseinandersetzung kommt. Theresa muss sich fragen, wie lang sie und Marc so weitermachen können. Im Mittelpunkt der Geschichten steht ein junges Ärzteteam um den Oberarzt Dr. Niklas Ahrend im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt

Roy Peter Link ("Dr. Niklas Ahrend") - Sanam Afrashteh ("Dr. Leyla Sherbaz") - Philipp Danne ("Ben Ahlbeck") - Stefan Ruppe ("Dr. Elias Bähr") - Jane Chirwa ("Vivienne Kling") - Katharina Nesytowa ("Dr. Theresa Koshka") - Mirka Pigulla ("Julia Berger") - Christian Beermann ("Dr. Marc Lindner") - Gunda Ebert ("Dr. Franziska Ruhland") - Mike Adler ("Dr. Matteo Moreau")
Info
13:30
45min
Reisen in ferne Welten: Französisch Kanada
(Distant Journeys) Von Montreal zur Atlantikküste Reportagereihe, Deutschland 2015

Französisch Kanada - Von Montreal zur Atlantikküste Die Menschen in Quebec sind stolz auf ihre europäischen Wurzeln. Das merkt man an der Küche, den historischen Zentren und am überall präsenten Quebecer Französisch. Wie die ersten Entdecker reist das Filmteam entlang dem St. Lorenz Strom - allerdings genau in entgegengesetzter Richtung - von Montréal an die Atlantikküste. Québec, die größte Provinz Kanadas, ist gleichzeitig die sprachliche und kulturelle Bastion Frankreichs auf dem Kontinent. In der Millionenstadt Montréal, dem kosmopolitischen Zentrum von Québec, ist auch der berühmte Cirque du Soleil zu Hause. Direkt daneben lernen Zirkusschüler aus der ganzen Welt in der renommierten École nationale du cirque. Julius Bitterling aus Deutschland ist bereits seit zwei Jahren hier - mit ihm gemeinsam erkundet das Filmteam das pulsierende Montréal. Entlang des St. Lorenz Strom geht es weiter Richtung Québec City, in die Hauptstadt der Provinz. In einem alten Augustinerkloster kann man ganz besondere Kochkunst erleben. Hier lässt sich Chefkoch Christophe Perny von alten Rezepten aus der Klosterküche inspirieren und interpretiert diese völlig neu. Kurz hinter der Stadt stürzen die Montmorency Falls über 80 Meter in die Tiefe. Bei Tadoussac, wo der Saguenay Fluss in den St. Lorenz Strom mündet, ist ein beliebtes Revier von Buckel-, Finn- und Blauwalen. Das Filmteam begleitet die Walforscherin Chantal St. Hilaire auf einer ihrer Touren. Die Reise endet auf der Halbinsel Gaspésie im Nordosten. Die Gegend ist dünn besiedelt, die Klippen umtost von der Brandung des Atlantiks. Die Kraft und Weite der Natur beherrscht die Szenerie, wie so oft auf dieser Reise durch Französisch Kanada.

Spielfilm
14:05
130min
Das Gewand
(The Robe) Monumentalfilm, USA 1953 Regie: Henry Koster Autor: Philip Dunne - Lloyd C. Douglas Sound: Bernard Freericks - Roger Heman Sr. - Clyde Carruth - Walter Rossi Musik: Alfred Newman Kamera: Leon Shamroy

Der römische Tribun Marcellus wird nach einem Streit mit dem zukünftigen Kaiser Caligula nach Palästina strafversetzt. Als er dort von Pontius Pilatus beauftragt wird, eine Kreuzigung zu beaufsichtigen, gewinnt er beim Würfelspiel das Gewand des gekreuzigten Jesus Christus, was sein Leben in seinen Grundfesten erschüttern wird. Der junge römische Tribun Marcellus Gallio legt sich bei einer Auktion von Sklaven mit dem zukünftigen Kaiser des römischen Reiches Caligula an und wird kurzerhand strafversetzt: Gemeinsam mit seinem ersteigerten Sklaven Demetrius zieht er in die Provinz Palästina, wo sie den Einzug von Jesus Christus nach Jerusalem erleben. Während sich Demetrius den Jüngern Jesu anschließt, wird Marcellus von dem römischen Statthalter Pontius Pilatus beauftragt, die Kreuzigung von Jesus Christus zu bewachen. Heillos betrunken, gewinnt der Lebemann Marcellus beim Würfelspiel das Gewand des Gekreuzigten. Als kurz nach dem Tod Jesu ein Gewitter losbricht, versucht sich Marcello mit dem Gewand vor dem Regen zu schützen. Doch bei der Berührung des Stoffes verfällt er in Agonie und sein Leben wird in den Grundfesten erschüttert... Der 1905 in Berlin geborene Regisseur Henry Koster erzielte 1953 mit dem Monumentalfilm 'Das Gewand' einen weltweiten Erfolg, der gleichzeitig auch bei Kritikern Zuspruch fand. Besonders das brandneue Cinemascope-Format begeisterte die Zuschauer, da niemals zuvor ein abendfüllender Spielfilm im Breitwandverfahren gedreht wurde. Als Hauptdarsteller konnte Henry Koster den damals 27-jährigen Richard Burton gewinnen, der die Rolle des römischen Tribuns Marcellus Gallio verkörperte. Entgegen des geläuterten und zum Christentum bekehrten Marcellus, bezeichnete sich Burton jedoch stets als Atheisten. Für seine überzeugende Darstellung wurde er bei den Oscars als Bester Hauptdarsteller nominiert. Ausgezeichnet wurde 'Das Gewand' mit einem Golden Globe für den Besten Film sowie zwei Oscars in den Kategorien Kostüm und Szenenbild. Ein Jahr später wurde mit 'Die Gladiatoren' unter der Regie von Delmer Daves die Fortsetzung der Geschichte in den Kinos veröffentlicht. 'Ein pittoresker Kolossalfilm , der die erste Cinemascope-Produktion der Filmgeschichte darstellt.' Lexikon des internationalen Films

Michael Rennie ("Petrus") - Torin Thatcher ("Senator Gallio") - Dean Jagger ("Justus") - Jay Robinson ("Caligula") - Richard Burton ("Marcellus Gallio") - Victor Mature ("Demetrius") - Jean Simmons ("Diana") - Richard Boone ("Pontius Pilatus") - Jeff Morrow - Ernest Thesiger ("Kaiser Tiberius") - Dawn Addams - Leon Askin - David Leonard - Michael Ansara - Nicolas Koster - Francis Pierlot - Rosalind Ivan - Anthony Eustrel - Virginia Lee - Jean Corbett - Betta St. John
Serie
12:25
45min
In aller Freundschaft
In einem anderen Licht Staffel 19: Episode 9 Arztserie, Deutschland 2016 Regie: Frank Gotthardy Autor: Anne Rabe Musik: Paul Vincent - Oliver Gunia Kamera: Kai-Uwe Schulenburg - Markus Rößler

Jessika Wendel hat ein junges Mädchen vor einem Überfall bewahrt und ist dabei selbst verletzt worden. Sie wird mit starken Schmerzen, Atembeschwerden und einer Milzverletzung in die Sachsenklinik eingeliefert. Allerdings macht sie es ihrem behandelnden Arzt, Dr. Martin Stein, nicht leicht: Für eine OP hat sie keine Zeit und spielt ihre Schmerzen herunter. Jessika hat einen Termin im algerischen Konsulat. Sie plant, in Algerien eine Mädchenschule zu eröffnen und benötigt dafür ein Visum. Mit ihrer Zimmernachbarin, der Vollblutmutter Silke Bluhm, gerät Jessika schnell aneinander. Silke ist der Meinung, dass sich Jessikas Lehrerausbildung und ihr soziales Engagement gut mit einem ruhigeren Leben kombinieren ließen. Doch Jessika will davon nichts hören. Als sich ihr Zustand rapide verschlechtert, suchen die Ärzte fieberhaft nach einer Erklärung. Als diese gefunden scheint, hat Jessika allerdings bereits die Klinik verlassen und sich damit nichtsahnend in Lebensgefahr begeben. An der Sachsenklinik fährt ein Patient mit Chauffeur vor. Kurz darauf wird Dr. Martin Stein zu Sarah Marquardt beordert und erfährt, dass es sich um Enes Ceylan handelt, einen türkischen Geschäftsmann, der am Herzen operiert werden muss. Bei seiner Recherche nach dem besten Arzt auf diesem Gebiet ist Enes auf Dr. Stein gestoßen. Während Sarah Marquardt sich über die unerwartete Finanzspritze des Privatpatienten freut, fühlt sich Martin geschmeichelt. Nach einigen Rückschlägen bekommt er nun endlich die Bestätigung, die er braucht. Er bittet Sarah, alles mit Dr. Roland Heilmann zu besprechen. Dann stehe auch einer Vorverlegung von Enes' OP nichts im Wege. Doch da vertraut er der Falschen und bringt sich unverschuldet in Schwierigkeiten.

Isabel Bongard ("Jessika Wendel") - Bülent Sharif ("Enes Ceylan") - Floriane Daniel ("Silke Bluhm") - Tobias Schulze ("Thomas Bluhm") - Thomas Rühmann ("Dr. Roland Heilmann") - Andrea Kathrin Loewig ("Dr. Kathrin Globisch") - Bernhard Bettermann ("Dr. Martin Stein") - Alexa Maria Surholt ("Sarah Marquardt") - Thomas Koch ("Dr. Phillipp Brentano") - Arzu Bazman ("Arzu Ritter")
Serie
13:10
50min
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Herzstück Staffel 4: Episode 4 Arztserie, Deutschland 2018 Regie: Dieter Laske Autor: Leticia Milano - Tina Müller Musik: Curt Cress - Manuel M. Mayer

Ein Patient mit einer besonderen Verletzung kommt zu Dr. Niklas Ahrend und der frischgebackenen Assistenzärztin Eva Ludwig ins Klinikum. Heinz Vogt hat sich eine Pfählungsverletzung durch eine Glocke zugezogen. Die Ärzte müssen sofort eien Not-OP durchführen. Als Heinz aufwacht, gilt seine einzige Sorge dem Verbleib seiner Glocke. Doch die ist in der Hektik zwischen Notaufnahme und Operation verschwunden. Eva verspricht ihrem Patienten, sie wieder aufzutreiben. Doch das ist besonders unter den kritischen Augen von Dr. Matteo Moreau eine Herausforderung. Gut, dass Eva Hilfe bekommt. Ihre Kollegin Vivi unterstützt sie in der Mission 'Glocke'. Ben Ahlbeck ist unterdessen ebenfalls auf der Suche: nach einem geeigneten Haus für seine Familie. Derweil findet Dr. Elias Bähr einen großen Teil seiner Familie bald im Klinikum wieder. Gabi Bähr ist zu Hause gestürzt und muss nun behandelt werden. Als dann auch noch Elias' Schwester Suse plötzlich verschwindet, scheint der junge Chirurg heillos überfordert. Dramatisch wird es für Familie Bähr, als sich Komplikationen bei Gabi einstellen. Plötzlich kämpfen die Ärzte, allen voran die Chefärztin Prof. Dr. Patzelt, um das Leben von Elias' Mutter. Im Mittelpunkt der Geschichten steht ein junges Ärzteteam um den Oberarzt Dr. Niklas Ahrend im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt

Roy Peter Link ("Dr. Niklas Ahrend") - Sanam Afrashteh ("Dr. Leyla Sherbaz") - Mike Adler ("Dr. Matteo Moreau") - Philipp Danne ("Ben Ahlbeck") - Stefan Ruppe ("Dr. Elias Bähr") - Mirka Pigulla ("Julia Berger") - Jane Chirwa ("Vivienne Kling") - Katharina Nesytowa ("Dr. Theresa Koshka") - Marijam Agischewa ("Prof. Dr. Karin Patzelt") - Horst Günter Marx ("Wolfgang Berger")
Serie
13:40
50min
Hauptstadtrevier
Betrug macht Klug Staffel 1: Episode 1 Krimiserie, Deutschland 2012 Regie: Marcus Ulbricht Autor: Andy Cremer - Frank Rohne Musik: Thomas Klemm Kamera: Erik Krambeck

Julia Klug kehrt zurück nach Berlin. Hoch verschuldet, weil einem Betrüger auf den Leim gegangen, muss sie mit Baby Ellie wieder bei ihren nichtsahnenden Eltern unterschlüpfen, von wo sie vor 13 Jahren regelrecht geflohen war. Es kommt für Julia noch schlimmer: Die SEK-erfahrene Elitepolizistin muss ab jetzt ausgerechnet im Betrugsdezernat der Polizeidirektion 7 arbeiten - ein Schreibtischjob. Johannes Sonntag, ihr neuer Vorgesetzter, macht keinen Hehl daraus, dass er sich seine neue Mitarbeiterin gern selber ausgesucht hätte. Aktenversessen und penibel beabsichtigt er nicht, sich auf neue Ermittlungsmethoden einzulassen. Der Aktenlurch und die, im wörtlichen Sinne, schlagfertige Elitepolizistin - eine explosive Mischung, wie sich schon bei der ersten Ermittlung zeigt. Johannes Sonntag überträgt Julia Klug seinen schwierigsten Fall: die Akte Hornberg. Bauunternehmer Hornberg zieht quer durch die Republik Gewerbeobjekte hoch und kassiert jede Menge Geld. Geht es jedoch ans Zahlen, meldet er regelmäßig Insolvenz an und treibt so Baufirmen und kleine Handwerker in den Ruin. Das Geld aus den Betrügereien versickert in dunkeln Kanälen. Die Akte Hornberg ist dick - zu dick für die ungeduldige Julia. Statt, wie von Sonntag gefordert, die Akte gründlich zu studieren, stattet Julia dem windigen Geschäftsmann Hornberg einen unangemeldeten Besuch ab und verschafft sich mittels einer ungewöhnlichen Charmeoffensive mit Baby Elli Zutritt zur Villa des Betrügers. Und sie wird fündig: Im Kinderzimmer liegt ein Smartphone, auf dem die IP-Adresse eines Liechtensteiner Bankberaters gespeichert ist. Möglicherweise eine Spur zu dem versteckten Geld? Julia ist mit dem Ergebnis ihrer etwas anderen Ermittlung zufrieden. Doch Johannes Sonntag würde seine neue Mitarbeiterin am liebsten feuern. Denn zum einen sind illegal beschaffte Beweise vor Gericht nichts wert. Und zum anderen hat Julia den ehrgeizigen Dezernatsleiter Johannes gleich mit ihrer ersten Aktion sogar vor dessen Chefin, der Direktionsleiterin Marei Schiller, blamiert. Johannes Sonntag ist ein zu guter Polizist, um den von Julia Klug beschafften Indizien nicht doch nachzuspüren. Und der Fall Hornberg kommt plötzlich in Bewegung. Julias zweites Problemfeld: Im Dienst ist sie ab sofort die Chefin ihrer Eltern: Marianne und Jürgen und Julias Bruder Patrick arbeiten als Schutzpolizisten und im wahrsten Sinne des Wortes nur eine Tür vom Betrugsdezernat entfernt. Zu Hause aber ist Julia wieder Tochter. Eine Situation, in der Spannungen nicht ausbleiben. Dazu kommt der Dauerstress mit Johannes Sonntag, der vor allen Dingen eines will: keinen Stress mit seiner ehrgeizigen Chefin Marei Schiller, die nur eines im Sinn hat: ihre Karriere. Kraft tankt Julia bei ihrer besten Freundin, dem Transvestiten Karla, der Besitzerin eines Gourmetimbisses - und natürlich bei Baby Ellie.

Friederike Kempter ("Julia Klug") - Matthias Klimsa ("Johannes Sonntag") - Kirsten Block ("Marianne Klug") - Torsten Michaelis ("Jürgen Klug") - Oliver Bender ("Patrick Klug") - Julia Richter ("Marei Schiller") - Hannes Wegener ("Karla") - Wilfried Hochholdinger ("Homberg") - Udo Kroschwald ("Scheppel") - Thomas Neumann ("Kioskbesitzer")
Serie
12:10
60min
Hustle - Unehrlich währt am längsten
(Hustle) Das Beste zum Schluss Staffel 8: Episode 6 Krimiserie, England 2012 Regie: Alrick Riley Autor: Tony Jordan Musik: Magnus Fiennes Kamera: Simon Archer

8. Staffel, Episode 6: Mickey denkt, er habe in dem Multimillionär Madani Wasem das ultimative Opfer gefunden, der für einen Börsenschwindel reif ist. Aber Wasem ist nicht nur reich, er ist außerdem äußerst gefährlich... Die actiongeladene britische BBC-Serie dreht sich um eine Bande ehrenwerter Ganoven, die mit spektakulären Tricks und Betrügereien die Verbrecher der Londoner Unterwelt an der Nase herumführen und um beträchtliche Geld- und Sachwerte erleichtern. Mit Charme, Witz und ohne jegliche Gewalt gelingt es den fünf Trickbetrügern um Anführer Michael „Mickey Bricks“ Stone (Adrian Lester), ihre Opfer reinzulegen und auch die Zuschauer immer wieder zu verblüffen. Interessantes und ungewöhnliches Stilmittel der Serie ist, dass in bestimmten Schlüsselszenen das Bild eingefroren wird, um den Protagonisten Zeit zu geben, den gerade gezeigten Trick oder Bluff für die Zuschauer zu erklären.

Adrian Lester ("Mickey Stone") - Robert Glenister ("Ash Morgan") - Matt Di Angelo ("Sean Kennedy") - Kelly Adams ("Emma Kennedy") - Robert Vaughn ("Albert Stroller") - Rob Jarvis ("Eddie") - Marc Warren ("Danny Blue") - Jaime Murray ("Stacie Monroe") - Abhin Galeya ("Wasam Madani") - Selva Rasalingam ("Barir")


Das TV Programm jetzt auf TVgenial.Online - powered by HÖRZU

Unser digitale Online TV-Programm ist powered by HÖRZU - mit täglich aktualisierten TV-Daten aus der HÖRZU-Redaktion.

Hier erwartet Sie ein Überblick über alle Sendungen, Serien, Spielfilme und Reportagen, die gerade im Fernsehen zu sehen sind. Ob TV-Klassiker "Tatort", Publikumsfavoriten wie "Big Bang Theory" oder die Handball-WM: Alle aktuellen Sendungen werden angezeigt. Mit einem Klick auf die Sendung werden die Detaildaten wie Beschreibung, Schauspielern etc. angezeigt. Ein weiterer Klick schließt es wieder.

Sie schauen gern Serien? Hier mit Staffel und Episodendaten

Bei TVgenial finden Sie alle Serien mit Detaildaten wie Staffel, Episode, Schauspielern und weiteren Detail Beschreibung.

Ihre gewünschten Sender auf einen Blick

Durch die praktische Übersicht der von Ihnen eingestellten Sender, sehen Sie schnell, was gerade läuft – und was Ihnen gefallen könnte. Mit dem kostenlosen Login können Sie zudem Ihre Wunschsendungen auch als Favorit eintragen und sich per Email optional erinnern lassen.

Lohnt es sich noch, die Sendung einzuschalten?

Der Laufzeitbalken links neben dem Titel der jeweiligen Sendung verrät, wie lange sie schon läuft, beziehungsweise wie viel Sendezeit noch übrig ist. So können Sie schnell entscheiden, ob sich das Einschalten noch lohnt. Außerdem sehen Sie, was direkt im Anschluss bei diesem Sender gezeigt wird.

Ihr Fernsehprogramm zu Ihrer Wunschzeit

Das TV - Programm jetzt bietet nicht das, worauf Sie momentan Lust haben? Über Uhrzeit wählen können Sie oben mit wenigen Klicks Ihre Wunsch - Uhrzeit einstellen und schauen, ob Ihnen eine Sendung zu einer späteren Zeit zusagt. Natürlich können Sie sich auch das beliebte Abend-oder Nachtprogramm anzeigen lassen.

Sendung suchen?

Sie suchen eine Sendung? Kein Problem - nutzen Sie einfach die Suchfunktion oder tragen Sie auch eine neue "Comeback" Suche ein - sobald die Sendung wieder in den Daten auftaucht, erhalten Sie Bescheid.