Was kommt am 19.03.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
18:00
60min
SOKO Köln
Richtfest Krimiserie, Deutschland 2019 Regie: Michael Schneider Autor: Andreas Fuhrmann - Oliver Philipp Musik: Stephen Keusch Kamera: Thomas von Kreisler

In einem ausgebrannten Container auf einer Baustelle wird eine bis zur Unkenntlichkeit verbrannte Leiche gefunden. Der Tote war der Bauingenieur und die rechte Hand des Architekten. Der Fall scheint schnell gelöst. Denn den Gentrifizierungsgegnern war die Baustelle ein Dorn im Auge. Auf deren Onlineplattform findet die SOKO ein Selfie: ein Junge vor dem brennenden Container. Alex Weissner wird vernommen und gesteht die Brandstiftung. Der 19-Jährige ahnte angeblich nicht, dass ein Mann in dem Container schlief. Für die Ermittler ergibt sich ein ganz neues Bild, als Dr. Kraft feststellt, dass der Bauingenieur bereits tot war, als er in dem Container verbrannte. Lascha Griganaschwili wurde erstochen. Die Ermittlungen konzentrieren sich nun auf den Architekten und die Mitglieder der Baugruppe. Sie alle hatten Lascha Griganaschwili am Abend vor seinem Tod gesehen. Thomas Pabst, Rechtsanwalt und ebenfalls Mitglied der Baugruppe, rückt in das Visier der Ermittler. Seine Frau Yvonne hatte ein Verhältnis mit dem Mordopfer. Bei einer Versammlung war er mit seinem Rivalen aneinandergeraten. Angeblich wegen Verzögerungen beim Bau, oder steckte Eifersucht dahinter? Am Ende kommt es für die SOKO-Kommissare zu einem Rennen gegen die Zeit, um einen weiteren Mord zu verhindern. Ableger der Krimiserie 'SOKO 5113': Im Mittelpunkt der Handlung steht das fünfköpfige Ermittlerteam der Sonderkommission Köln mit Kriminalhauptkommissarin Alexandra Gebhardt an der Spitze. Sie lösen Mordfälle in der Kölner Innenstadt und im Umland der Rheinmetropole.

Diana Staehly ("Anna Maiwald") - Pierre Besson ("Matti Wagner") - Lukas Piloty ("Jonas Fischer") - Tatjana Kästel ("Lilly Funke") - Kerstin Landsmann ("Vanessa Haas") - Thomas Clemens ("Dr. Philip Kraft") - Mathias Herrmann ("Thomas Pabst") - Olivia Gräser ("Katja Mauch") - Sebastian Schneider ("Alex Weissner") - Anne Werner ("Yvonne Pabst")
17:55
15min
Shaun das Schaf
(Shaun the Sheep) Geisterstunde / Die kurze Eiszeit Staffel 4: Episode 119 Animationsserie, England 2004 Regie: Richard Goleszowski - Seamus Melone - Lee Wilton Autor: Elly Brewer - Lee Pressmann - Jimmy Hibbert - James Henry - Richard Hansom Musik: Mark Thomas - Vic Reeves - Gesang: Michael Pan

Geisterstunde: Heute macht der Bauer Urlaub und hat sich eine Vertretung besorgt. Doch als die Tiere Hunger kriegen, will der junge Mann lieber fernsehen. Da stellt Shaun fest, dass er schreckhaft ist und entwickelt einen Plan. Als die Nacht kommt, wird es auf dem Bauernhof sehr unheimlich. Die kurze Eiszeit: Klingeling! - der Eiswagen kommt! Ausgerechnet jetzt hat der Bauer jede Menge Arbeit für Bitzer. Als alle Aufgaben erledigt sind, will sich Bitzer mit einem Eis belohnen. Aber der Bauer ist genervt von dem Gebimmel und scheucht den Eismann davon. Auch am nächsten Tag geht Bitzer leer aus. Shaun muss helfen. Gemeinsam mit seiner Herde lebt Shaun das Schaf auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Shaun ist jung, noch etwas naiv und unerfahren. Doch er verfügt über einen ausgesprochenen “Schaf-Sinn” und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Obwohl der für die Aufsicht der Schafe zuständige Hund Bitzer und die drei eher dummen Schweine sich hin und wieder in die Wolle kriegen, verläuft das Landleben im Großen und Ganzen harmonisch. Und der Bauer muss ja nicht alles wissen.

Serie
18:10
25min
Die Biene Maja
(Maya) Momos Verwandlung / Der tiefe Schlaf Staffel 1: Episode 15 3D-Animationsserie, Deutschland, Frankreich 2013 Regie: Daniel Duda Autor: Delphine Maury - Nicolas Chrétien - Philippe CLERC Musik: Fabrice Aboulker - Karel Svoboda - Helene Fischer \'Die Biene Maja\'

Momos Verwandlung: Momo heißt der neue Freund von Maja und Willi. Momo ist eine große und gefräßige Raupe, auf der Maja und Willi sogar Rodeo reiten können. Als sich Momo verpuppt, freuen sich Maja und Willi schon auf den Schmetterling Momo. Majas Freudenstimmung wird jedoch getrübt als sie erfährt, dass sich im Bienenstock eine Motte über die Vorräte hermacht. Maja staunt nicht schlecht, als sich ausgerechnet ihr Freund Momo als der Eindringling herausstellt. Und wie die Raupe so hat auch die Motte Momo großen Appetit... Der tiefe Schlaf: Im Bienenstock ist die Aufregung groß: Die Ernte der Ackerwindenblüten steht bevor. Auch Maja will unbedingt mithelfen. Leider versetzen am Vorabend der Ernte Maja und Willi den ganzen Bienenstock in Tiefschlaf, weil sie versehentlich Baldrianpollen gesammelt haben. Maja will die Ernte trotzdem einfahren und bittet ihre Freunde um Hilfe. Aber können Mistkäfer und Schmetterlinge genauso gut Pollen ernten wie Bienen? Und was macht eigentlich der faule Willi bei so viel Arbeit? Dieses kleine Bienchen ist wirklich aus der Art gefallen: Maja ist sehr wissbegierig, immer gut gelaunt und hält sich nicht immer an die Regeln im Bienenstock. Ihre Lehrerin Frau Kassandra, die Bienenkönigin und alle anderen großen Bienen haben ihre liebe Not mit Maja. Schnell schließt Maja Freundschaft mit Willi, den sie bei den ersten Übungen im Fliegen kennen lernt. Zusammen erleben sie viele Abenteuer, entdecken die Welt und lernen neue Freunde kennen.

Info
19:15
45min
Die Akte BND (1)
(Die Akte BND) Waffengeschäfte deutscher Reeder Dokumentation, Deutschland 2019

Waffengeschäfte deutscher Reeder Nach sieben Jahren Recherche zu Waffengeschäften deutscher Reeder wird dem 'Story im Ersten'-Team um Autor Rainer Kahrs ein geheimes Konvolut zugespielt. Die Dokumente beweisen: Der deutsche Geheimdienst BND ist in Waffentransporte in die Krisen- und Kriegsgebiete dieser Welt stark involviert. Die Operationen sind streng geheim, verlaufen im Stillen. Vorbei an den zuständigen Bundesbehörden, im toten Winkel von Außenwirtschaftsgesetz und Kriegswaffenkontrollgesetz. Verschifft wird nicht in Deutschland, sondern über einen geheimen Hafen in der Ukraine, der auf keiner Karte verzeichnet ist. Die Recherche führt nach Kiew. Der ehemalige Präsident der Ukraine bestätigt die Existenz des Hafens und des 'delikaten' Waffengeschäfts. Sein Auslands-Geheimdienstchef räumt in dieser 'Story im Ersten' erstmals eine Beteiligung deutscher Reedereien an der Kriegswaffenverschiffung über die Ukraine ein und vermittelt dem 'Story im Ersten'-Team die ersten und einzigen Fernsehbilder des geheimen Hafens. Recherchen in den USA ergeben weitere und alarmierende Hinweise. Amerikanische Satellitenbilder zeigen den Hafen, in dem Schwergutfrachter Panzer, Haubitzen und anderes Kriegsgerät laden. Schiffe von mindestens zwei deutschen Reedereien sind beteiligt. Das Konvolut geheimer Dokumente belastet vor allem den ehemaligen Weltmarktführer im Schwergutgeschäft, die mithin erloschene Beluga-Reederei mit Sitz in Bremen. Vier Beluga-Schiffe werden explizit genannt. Ladelisten und Staupläne zeigen, dass die Reederei immer wieder Kriegswaffentransporte plant und durchführt. Immer beteiligt: ein Mitarbeiter des BND, Deckname 'Klaus Hollmann'. Er gibt Hinweise auf mögliche Waffen-Deals, spielt sich gelegentlich sogar als 'Genehmigungsbehörde' auf, sagen Geheimdienstexperten. Über 400 Mails gehen zwischen 'Hollmann' vom BND und der Reederei hin und her. Dem 'Story im Ersten'-Team liegen diese Mails vor. Damit konfrontiert, bestätigt der ehemalige Reederei-Chef die Existenz und das Wirken des BND-Manns 'Klaus Hollmann', wird aber schweigsam bei den Details. Ebenso schweigsam wie der BND selbst. Beim Präsidenten blitzt das 'Story im Ersten'-Team ab. Kein Kommentar. Auch das Bundeskanzleramt - Aufsichtsbehörde des BND - bleibt wortkarg. Es bestehe keine Auskunftspflicht. Die Bremer Staatsanwaltschaft hatte den BND Mitarbeiter, Deckname 'Klaus Hollmann', im Zuge eines Mammut-Prozesses gegen die Beluga-Reederei als Beschuldigten anzuklagen versucht. Die von 'Hollmann' und der Reedereispitze zu verantwortende Waffenlieferung nach Myanmar habe gegen ein EU-Embargo verstoßen und damit gegen das Völkerrecht. Dem BND gelingt es, 'Klaus Hollmann' aus dem Prozess herauszuhalten. Die Anklage wird fallen gelassen. Hollmann bleibt ein Phantom. Die Kontrollgremien des Deutschen Bundestages wurden erst durch das 'Story im Ersten'-Team von Radio Bremen über die Waffenlieferungen mit BND-Beteiligung informiert. Es sind parlamentarische Anfragen in Vorbereitung, um die dubiosen Vorgänge aufzuklären. Geheimdienstexperten halten das für einen wichtigen Schritt, um weiteren Schaden von unserer Demokratie abzuwenden.

Serie
18:25
55min
19-2
Kalte Nacht Staffel 3: Episode 9 Krimiserie, Kanada 2016 Regie: Louis Choquette Autor: Lynne Kamm - Alison Lea Bingeman

Martines Onkel Ferney, der Amélie erschlagen hatte, wurde nicht wegen Mordes, sondern nur wegen Totschlags angeklagt. Nick und Ben sind darüber empört. Ben bittet um seine Rückversetzung in die Provinz. Die kleine, mongoloide Brianna ist erneut verschwunden und wird bis tief in die Nacht von der kompletten Belegschaft des Reviers gesucht. Nick hingegen ist auf der Suche nach Martine. Der erfahrene Cop Nick Barron (Adrian Holmes) und der gerade erst aus einem ländlichen Gebiet in die Großstadt gezogene Ben Chartier (Jared Keeso) fahren im 19. Polizeirevier der kanadischen Metropole Montreal zusammen Streife. Barrons letzter Partner wurde im Dienst angeschossen und tödlich verletzt. Daher war der Cop zuletzt längere Zeit beurlaubt und kehrt nun mit Schuldgefühlen und Wut in den Dienst zurück. Chartier hingegen wird gerne von den Kollegen als „Landei“ verspottet und seine zehnjährige Erfahrung als Cop zählt den Großstadtkollegen nichts.

Benz Antoine ("Tyler Joseph") - Krista Bridges ("Inspector Elise Roberge") - Andrew Carter ("John") - Alexander De Jordy ("Richard Dulac") - Mylène Dinh-Robic ("Beatrice Hamelin") - Marianne Farley ("Diane") - Adrian Holmes ("Nick Barron") - Jared Keeso ("Ben Chartier") - Darcy Laurie ("Sgt. Roy Suarez") - Laurence Leboeuf ("Audrey Pouliot")


Das TV-Programm jetzt auf TVgenial.Online - powered by HÖRZU

Unser digitale Online TV-Programm ist powered by HÖRZU - mit täglich aktualisierten TV-Daten aus der HÖRZU-Redaktion.

Hier erwartet Sie ein Überblick über alle Sendungen, Serien, Spielfilme und Reportagen, die gerade im Fernsehen zu sehen sind. Ob TV-Klassiker "Tatort", Publikumsfavoriten wie "Big Bang Theory" oder die Handball-WM: Alle aktuellen Sendungen werden angezeigt. Mit einem Klick auf die Sendung werden die Detaildaten wie Beschreibung, Schauspielern etc. angezeigt. Ein weiterer Klick schließt es wieder.

Ihre gewünschten Sender auf einen Blick

Durch die praktische Übersicht der von Ihnen eingestellten Sender, sehen Sie schnell, was gerade läuft – und was Ihnen gefallen könnte. Mit dem kostenlosen Login können Sie zudem Ihre Wunschsendungen auch als Favorit eintragen und sich per Email optional erinnern lassen.

Lohnt es sich noch, die Sendung einzuschalten?

Der Laufzeitbalken links neben dem Titel der jeweiligen Sendung verrät, wie lange sie schon läuft, beziehungsweise wie viel Sendezeit noch übrig ist. So können Sie schnell entscheiden, ob sich das Einschalten noch lohnt. Außerdem sehen Sie, was direkt im Anschluss bei diesem Sender gezeigt wird.

Ihr Fernsehprogramm zu Ihrer Wunschzeit

Das TV - Programm jetzt bietet nicht das, worauf Sie momentan Lust haben? Über Uhrzeit wählen können Sie oben mit wenigen Klicks Ihre Wunsch - Uhrzeit einstellen und schauen, ob Ihnen eine Sendung zu einer späteren Zeit zusagt. Natürlich können Sie sich auch das beliebte Abend-oder Nachtprogramm anzeigen lassen.

Sendung suchen?

Sie suchen eine Sendung? Kein Problem - nutzen Sie einfach die Suchfunktion oder tragen Sie auch eine neue "Comeback" Suche ein - sobald die Sendung wieder in den Daten auftaucht, erhalten Sie Bescheid.