Was kommt am 25.02.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Serie
18:50
55min
Großstadtrevier
Das zweite Gesicht Staffel 10: Episode 6 Krimiserie, Deutschland 2018 Regie: Torsten Wacker Autor: Andreas Kaufmann

Als eine dunkle Gestalt nachts versucht, durch ein Fenster in eine Wohnung einzusteigen, greifen Harry Möller und Piet Wellbrook sofort ein. Überrascht stellen die Polizisten fest, dass es sich bei der Einbrecherin um die Rentnerin Maria Herking handelt, die 58 Jahre lang in genau dieser Wohnung lebte. Erst kürzlich wurde Frau Herking wegen Modernisierungsmaßnahmen zwangsweise in eine andere Bleibe umgesiedelt. Das Bauunternehmen WillConsult erstattet Anzeige gegen sie wegen versuchtem Einbruch. Wenig später hat Harry zu Hause kein fließendes Wasser mehr. In einem Schreiben wird auch ihr mitgeteilt, dass das Haus samt Werkstatt saniert und ihre Familie umquartiert werden soll. Auch in ihrem Fall hat die WillConsult das Haus gekauft. Harry kann die Mieter verstehen, die beginnen, gegen das Unternehmen zu demonstrieren. Hühnergegacker, Trommeln und sonore Gesänge - da ist zu viel für Frau Putschke. Sie beschwert sich. Mal wieder, denn beim PK 14 ist sie bestens bekannt. Ihr ominöser Nachbar nennt sich Howling Wolf und bezeichnet Nina Sieveking als 'die Schlange, die sich nach Westen wendet' und Lukas Petersen als 'Biber mit dem Auge gen Osten'. Auch für Piet Wellbrook hält der Schamane eine geheimnisvolle Botschaft bereit. Piet hält Howling Wolf für einen Spinner, doch in einer dramatischen, lebensgefährlichen Situation geben seine Worte wenig später einen entscheidenden Hinweis. Piet muss sich eingestehen, dass der Schamane recht hatte - wie auch immer das möglich war. Wenn die Polizisten vom Revier auf St. Pauli in Hamburg ausrücken, haben sie es häufig mit den Sorgen und Nöten kleiner Leute zu tun. - Regisseur Jürgen Roland ('Stahlnetz'), Erfinder der langlebigen Serie, wollte den Polizeialltag realistisch und menschlich darstellen.

Jan Fedder ("Dirk Matthies") - Patrick Abozen ("Lukas Petersen") - Wanda Perdelwitz ("Nina Sieveking") - Maria Ketikidou ("Harry Möller") - Peter Fieseler ("Piet Wellbrook") - Saskia Fischer ("Frau Küppers") - Marc Zwinz ("Hannes Krabbe") - Sven Fricke ("Daniel Schirmer") - Hedi Kriegeskotte ("Maria Herking") - Denis Merzbach ("Lasse Lobeck")
17:40
55min
Laos - Das Dorf über den Wolken
Dokumentation, Deutschland 2018 Regie: Ulrike Bremer

Irgendwo im Nordwesten von Laos, hoch über den Wolken, liegt das Dorf Peryensang Mai abgeschnitten vom Rest der Welt. Ohne befestigte Straße, ist es bis heute von moderner Zivilisation fast unberührt geblieben. Auch seine Bewohner vom Volksstamm der Akha scheinen in einer anderen Zeit zu leben: Ihre eigene Sprache kennt keine schriftlichen Zeugnisse, ihr Alltag wird bestimmt durch die von den Vorfahren überlieferten Regeln und Zeremonien, etwa dem Opfern von Tieren, um Unglück abzuwenden. Das Festhalten an den teils sehr brutalen Bräuchen gibt den Akha Halt und Orientierung. Besonders die Frauen des Dorfes haben ein arbeitsreiches Leben. Ihre Aufgaben reichen von der Landwirtschaft über Arbeiten im Haus bis hin zur Herstellung traditioneller Kleidung. Denn die Akha sind größtenteils Selbstversorger. Die Dokumentation erzählt die Geschichte der Familie Laovan. Die Mutter Yeapheun musste stets hart arbeiten, um die große Familie durchzubringen. Der Vater wacht als Dorfältester über die Einhaltung der strengen Regeln und Gebote der Akha. Für die beiden und ihre ältesten Kinder ist kein anderes als das mühsame Leben auf dem Berggipfel vorstellbar. Hoffnungsträger der Familie ist daher der jüngste Sohn Kienglom, der seit seinem elften Lebensjahr in der Stadt zur Schule geht. Das Volk der Akha steht, wie viele Bergvölker in Laos, vor einem Umbruch: Ein Umzug ins tieferliegende Tal würde Strom, fließendes Wasser und eine bessere medizinische Versorgung bedeuten - aber auch das Aufgeben uralter Rituale. ARTE nimmt den Zuschauer mit auf eine emotionale Entdeckungsreise zu einem Volk, das hin- und hergerissen ist zwischen Tradition und Moderne und das sich in der heutigen Zeit neu erfinden muss.

18:00
15min
Shaun das Schaf
(Shaun the Sheep) Fit wie Bitzer / Ein schwerer Brocken Staffel 2: Episode 64 Animationsserie, England 2004 Regie: Richard Goleszowski - Seamus Melone - Lee Wilton Autor: Richard Hansom - Elly Brewer - Lee Pressman - Jimmy Hibbert - James Henry Musik: Mark Thomas - Vic Reeves - Michael Pan

Fit wie Bitzer: Der Bauer ist unzufrieden: Bitzer räkelt sich faul im Liegestuhl, während die Schafe die Zufahrt zum Hof verstopfen. Vielleicht sollte er sich einen neuen Hütehund zulegen? Um das zu verhindern, bringt Shaun Bitzer mit einem knallharten Trainingsprogramm auf Trab. Bald führt Bitzer ein strenges Regiment, das nicht nur den Schafen ziemlich auf den schnell Keks geht. Ein schwerer Brocken: Armer Timmy! Der Bauer hat aus Versehen den Lieblingsteddy des Lämmchens unter einem riesigen Felsklotz begraben, an dem er sich jetzt als Bildhauer versuchen will. Während Bitzer dem Künstler widerwillig Modell steht, unternehmen die Schafe alles, um Timmys Teddy wieder zu befreien ... Gemeinsam mit seiner Herde lebt Shaun das Schaf auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Shaun ist jung, noch etwas naiv und unerfahren. Doch er verfügt über einen ausgesprochenen “Schaf-Sinn” und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Obwohl der für die Aufsicht der Schafe zuständige Hund Bitzer und die drei eher dummen Schweine sich hin und wieder in die Wolle kriegen, verläuft das Landleben im Großen und Ganzen harmonisch. Und der Bauer muss ja nicht alles wissen.

17:25
60min
Hustle - Unehrlich währt am längsten
(Hustle) Geständnisse Staffel 2: Episode 2 Krimiserie, England 2005 Regie: Alrick Riley Autor: Matthew Graham - Tony Jordan - Bharat Nalluri Musik: Beatguru - Magnus Fiennes Kamera: Jake Polonsky

2. Staffel, Episode 2: Der Sohn von einem skrupellosen Gastronomie-König wurde vor vielen Jahren gekidnappt. Kurzerhand präsentiert das Hustle-Team Danny als den verloren geglaubten Nachwuchs. Der Vater will 'seinem' Sohn Geld geben, damit er ein eigenes Restaurant eröffnen kann. Zuvor besteht er aber auf einer Vorführung von Dannys Kochkünsten. Die actiongeladene britische BBC-Serie dreht sich um eine Bande ehrenwerter Ganoven, die mit spektakulären Tricks und Betrügereien die Verbrecher der Londoner Unterwelt an der Nase herumführen und um beträchtliche Geld- und Sachwerte erleichtern. Mit Charme, Witz und ohne jegliche Gewalt gelingt es den fünf Trickbetrügern um Anführer Michael „Mickey Bricks“ Stone (Adrian Lester), ihre Opfer reinzulegen und auch die Zuschauer immer wieder zu verblüffen. Interessantes und ungewöhnliches Stilmittel der Serie ist, dass in bestimmten Schlüsselszenen das Bild eingefroren wird, um den Protagonisten Zeit zu geben, den gerade gezeigten Trick oder Bluff für die Zuschauer zu erklären.

Adrian Lester ("Mickey Stone") - Robert Vaughn ("Albert Stroller") - Robert Glenister ("Ash Morgan") - Jaime Murray ("Stacie Monroe") - Marc Warren ("Danny Blue") - Rob Jarvis ("Eddie") - Stanley Townsend ("Johnny Keyes") - Rebecca Lacey ("Juliette Keyes") - Guy Henry ("Samuel") - Andrew Havill ("Dr. Mansfield")


Das TV-Programm jetzt auf TVgenial.Online

Hier erwartet Sie ein Überblick über alle Sendungen, Serien, Spielfilme und Reportagen, die gerade im Fernsehen zu sehen sind. Ob TV-Klassiker "Tatort", Publikumsfavoriten wie "Big Bang Theory" oder die Handball-WM: Alle aktuellen Sendungen werden angezeigt. Mit einem Klick auf die Sendung werden die Detaildaten wie Beschreibung, Schauspielern etc. angezeigt. Ein weiterer Klick lässt dies wieder zuklappen.

Ihre gewünschten Sender auf einen Blick

Durch die praktische Übersicht der von Ihnen eingestellten Sender, sehen Sie schnell, was gerade läuft – und was Ihnen gefallen könnte. Mit dem kostenlosen Login können Sie zudem Ihre Wunschsendungen auch als Favorit eintragen und sich per Email optional erinnern lassen.

Lohnt es sich noch, die Sendung einzuschalten?

Der Laufzeitbalken links neben dem Titel der jeweiligen Sendung verrät, wie lange sie schon läuft, beziehungsweise wie viel Sendezeit noch übrig ist. So können Sie schnell entscheiden, ob sich das Einschalten noch lohnt. Außerdem sehen Sie, was direkt im Anschluss bei diesem Sender gezeigt wird.

Ihr Fernsehprogramm zu Ihrer Wunschzeit

Das TV - Programm jetzt bietet nicht das, worauf Sie momentan Lust haben? Über Uhrzeit wählen können Sie oben mit wenigen Klicks Ihre Wunsch - Uhrzeit einstellen und schauen, ob Ihnen eine Sendung zu einer späteren Zeit zusagt. Natürlich können Sie sich auch das beliebte Abend-oder Nachtprogramm anzeigen lassen.

Sendung suchen?

Sie suchen eine Sendung? Kein Problem - nutzen Sie einfach die Suchfunktion oder tragen Sie auch eine neue "Comeback" Suche ein - sobald die Sendung wieder in den Daten auftaucht, erhalten Sie Bescheid.