Was kommt am 08.03.2020 im TV-Programm?

Folgesendung
Serie
18:05
45min
In aller Freundschaft
Mutterliebe Staffel 22: Episode 30 Arztserie, Deutschland 2019 Regie: Daniel Anderson Autor: Tina Fürneisen Musik: Siggi Müller Kamera: Markus Rößler

Dr. Lea Peters trifft auf den leicht desorientierten Piloten Bob Herfort und nimmt sich seiner an. Gemeinsam mit Dr. Philipp Brentano diagnostiziert sie einen Hirn- und einen Mediastinal-Tumor. Beide sollen nacheinander entfernt werden. Bob Herfort rechnet mit dem Schlimmsten. Als er sich in Todesangst telefonisch von seiner Tochter verabschiedet, begreift Lea, wie wertvoll jede Stunde mit dem eigenen Kind ist. Wird sie sich endlich wieder ihrem Sohn Tim zuwenden können, von dem sie sich nach Jenne Derbecks Tod aus Verlustangst distanziert hatte? Schwester Miriam Schneider freut sich, als Rieke Machold überraschend in der Klinik auftaucht. Sie macht sich Hoffnungen, dass sich zwischen ihnen etwas anbahnen könnte. Doch da erfährt sie, dass Rieke schon in einer festen Partnerschaft lebt. Bob Herfort: Siegfried Terpoorten Rieke Machold: Liza Tzschirner Elfriede Machold: Karin Oehme Jasmin Hatem: Leslie-Vanessa Lill Oskar Brentano: Leonard Scholz Max Brentano: Ben Grünberg Pauline Brentano: Lara Schierack Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch Arzu Ritter: Arzu Bazman Dr. Rolf Kaminski: Udo Schenk Dr. Lea Peters: Anja Nejarri Otto Stein: Rolf Becker Miriam Schneider: Christina Petersen Kris Haas: Jascha Rust Hans-Peter Brenner: Michael Trischan Dr. Maria Weber: Annett Renneberg Dr. Kai Hoffmann: Julian Weigend Katja Brückner: Julia Jäger In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.

Siegfried Terpoorten ("Bob Herfort") - Liza Tzschirner ("Rieke Machold") - Karin Oehme ("Elfriede Machold") - Leslie-Vanessa Lill ("Jasmin Hatem") - Leonard Scholz ("Oskar Brentano") - Ben Grünberg ("Max Brentano") - Lara Schierack ("Pauline Brentano") - Thomas Rühmann ("Dr. Roland Heilmann") - Andrea Kathrin Loewig ("Dr. Kathrin Globisch") - Bernhard Bettermann ("Dr. Martin Stein")
Film
16:45
90min
Nichts für Feiglinge
Drama, Deutschland 2013 Regie: Michael Rowitz Autor: Martin Rauhaus - Claudia Matschulla Musik: Egon Riedel Kamera: Dietmar Koelzer

Der Musikstudent Philip (Frederick Lau) nimmt das Leben von der lockeren Seite. Mit seinen WG-Kumpels Ulli (Tino Mewes) und Mehmet (Burak Yigit) versteht er sich prächtig, seine Klavierprüfungen geht er ganz entspannt an, und auch in Sachen Liebe läuft es gut, seit er seine neue Nachbarin Doro (Anna Brüggemann) kennengelernt hat. In Philips Geldbörse herrscht zwar notorische Flaute, aber zum Glück hilft ihm seine Großmutter Lisbeth (Hannelore Hoger) immer mal wieder aus der Klemme. Nach dem frühen Tod seiner Eltern war er bei der kratzbürstigen Dame aufgewachsen, aber ein sehr inniges Verhältnis haben die beiden nicht. Obwohl sie seine einzige Verwandte ist, sind die Treffen mit seiner Oma für Philip vor allem eine lästige Pflichterfüllung. Dann aber häufen sich bei Lisbeth auffällige Verhaltensweisen: Sie ist verwirrt, reagiert aggressiv, wird immer vergesslicher. Die ärztliche Diagnose fällt eindeutig aus: Die Seniorin leidet an Demenz. Zunächst versucht Philip, das Problem im wahrsten Sinne von sich zu schieben - doch mit der Einweisung in ein Pflegeheim will seine Großmutter sich nicht abfinden. Selbstbewusst und aufmüpfig provoziert sie den Unmut des überlasteten Pflegepersonals und wird kurzerhand ruhiggestellt. Als Philip davon erfährt, bereut er seine egoistische Entscheidung. Er holt Lisbeth aus dem Heim und quartiert sie in der WG ein, bis er eine bessere Unterbringung gefunden hat. Eine Rentnerin in der Studi-WG? Ulli und Mehmet sind davon zunächst alles andere als begeistert. Aber mit ihrer humorvollen, erfrischend unkonventionellen Art kann Lisbeth die beiden schnell für sich einnehmen. Auch zu ihrem Enkel entwickelt sich nach all den Jahren endlich eine vertrauensvolle, von tiefer Zuneigung geprägte Beziehung. Es dauert jedoch nicht lange, bis Lisbeths Zustand sich verschlechtert. Ihre Aussetzer häufen sich und Philip muss sich eingestehen, dass er die Krankheit seiner Großmutter nicht länger verdrängen kann. Die Tragikomödie von Regisseur Michael Rowitz besticht durch eine feinfühlige Inszenierung und vielschichtige, ernstzunehmende Charaktere. Grimme-Preisträgerin Hannelore Hoger und Frederick Lau, für ''Die Welle'' mit dem Deutschen Filmpreis ausgezeichnet, bilden als Oma und Enkel ein eigenwilliges und anrührendes Gespann. Drehbuchautor Martin Rauhaus hatte bereits in seiner Vorlage zu dem preisgekrönten Kinofilm ''Winterreise'' die Geschichte einer ungewöhnlichen, generationsübergreifenden Freundschaft erzählt. In ''Nichts für Feiglinge'' gibt er der Geschichte durch das schwierige Thema Demenz zusätzliche Komplexität.

Hannelore Hoger ("Lisbeth ‚Lissi' Diercksen") - Frederick Lau ("Philip Diercksen") - Anna Brüggemann ("Doro") - Tino Mewes ("Ulli") - Burak Yigit ("Mehmet") - Sandra Borgmann ("Dr. Jonas") - Stephan Kampwirth ("Yuppie") - Renate Becker ("Heidrun") - Manfred Böll ("Günter") - Felix Vörtler ("Prof. Scheel") - Dagmar Sachse ("Frau Wensierski") - Charlotte Bohning ("Schwester im Seniorenheim") - Folker Banik ("Dr. Schneider") - Holger Kunkel ("Polizist") - Lars Wellings ("Polizist")
Film
17:00
90min
'Neger, Neger, Schornsteinfeger'
(Neger, Neger, Schornsteinfeger) Drama, Deutschland 2006 Regie: Jörg Grünler Autor: Beate Langmaack Musik: Marius Lange Kamera: Hans Grimmelmann

Hamburg 1936: Obwohl Hans-Jürgen ein guter Schüler ist, wird ihm der Zugang zum Gymnasium verwehrt. Berthas Beziehung zu Franz ist belastet, weil sich Franz nicht zu Hans-Jürgen bekennt. Schließlich trennt sich Bertha von ihm. Gekränkt sorgt Franz für ihre Entlassung. Auf der Suche nach Vorbildern stößt Hans-Jürgen auf den schwarzen Boxer Joe Louis. Im Boxen findet er Zuflucht und Bestätigung. Aber auch hier wird er diskriminiert. Der Sieg hängt nicht von der Leistung, sondern von der Hautfarbe ab. Im Bombenkeller küsst Hans-Jürgen das blonde Evchen. Doch die junge Liebe zerbricht unter dem Druck des Nazi-Regimes. Dann wird Hans-Jürgen auch noch von der Gestapo verhaftet. Nur mit Glück kann er dem Tod entkommen. Doch die Bedrohung ist noch nicht vorbei. Autobiografischer Fernsehfilm über die Kindheit von Hans-Jürgen Massaquoi, der von Thando Walbaum dargestellt wird. Veronica Ferres spielt seine Mutter.

Veronica Ferres ("Bertha Baetz") - Thando Walbaum ("Hans-Jürgen, 14-19 Jahre") - Petra Kelling ("Elisabeth Möller") - Götz Schubert ("Franz Wahl") - Michael Ginsburg ("Walter Lehmann") - Charly Hübner ("Polizist Reesen") - Adrian Topol ("Ernst Kröger") - Tim Wilde ("Boxtrainer Rudi") - Lea Fassbender ("Evchen John") - Frederik Lau ("Fiete Petersen - 14 bis 18 Jahre")
Info
18:30
30min
Museums-Check mit Markus Brock
(Museums-Check) Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg Reportagereihe, Deutschland 2019 Moderation: Markus Brock Gäste: Achim Reichel

Markus Brock ''checkt'' das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg (MK&G), eines der führenden Museen für angewandte Kunst. Es versammelt über 500 000 Werke aus 4000 Jahren Kulturgeschichte. Die Kunsterzeugnisse reichen von antiken Vasen und Möbeln bis hin zu Mode und Design. Zu Gast im ''Museums-Check'' ist diesmal Achim Reichel. Der Musiker fühlt sich mit der Sonderausstellung ''68. Pop und Protest'' zurückversetzt in die Anfänge seiner Musikerkarriere. Aufgewachsen ist Reichel in St. Pauli. Dort gewann er 1963 im legendären ''Star-Club'' mit seiner Band ''The Rattles'' einen Talentwettbewerb. Es folgten gemeinsame Tourneen mit den Rolling Stones und den Beatles und bis heute mehr als 50 Alben mit verschiedenen Bands und Soloprojekten. Achim Reichel steht noch regelmäßig auf der Bühne und experimentiert mit den verschiedensten Musikstilen. Standing Ovations erhielt er im September 2017 in der Hamburger Elbphilharmonie für sein Konzert mit der Krautrockband ''A.R. & Machines''. Die Sonderausstellung ''68. Pop und Protest'' veranschaulicht mit Bildern, Filmen, Design und dem Sound dieser Epoche, was die Menschen in Hamburg, Deutschland und der Welt damals bewegt hat. Das Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg ist das ''lebendigste und mit seiner Sammlung wahrscheinlich spannendste Haus für angewandte Kunst in Deutschland'', sagt Tulga Beyerle. Seit Dezember 2018 ist die Österreicherin die neue Direktorin und steht Moderator Markus Brock im ''Museums-Check'' Rede und Antwort. Zu sehen sind unter anderem Werke von Andy Warhol, Jimi Hendrix und Rainer Werner Fassbinder - und Verner Pantons berühmte grellfarbige Kantine aus dem ehemaligen Verlagshaus des ''Spiegel'', die sich seit 2011 dauerhaft im Museum für Kunst und Gewerbe befindet. In der Schausammlung des MK&G sind ''Period Rooms'' zu sehen, vollständig erhaltene Ensembles historischer Innenräume. Sie reichen von der barocken Bauernstube über den Rokoko-Salon bis hin zur modernen Musterküche. Der interdisziplinäre Charakter des Museums zeigt sich darin, dass vier Weltreligionen unter einem Dach vereint sind: Christentum, Judentum, Buddhismus und Islam. In der Ausstellung ''Raubkunst?'' wird deutlich, wie intensiv sich das Museum mit Provenienzforschung auseinandersetzt und die Herkunftsgeschichte seiner Objekte aufarbeitet, wie zum Beispiel die der kostbaren Benin-Bronzen aus Nigeria. Einige Exponate des Museums wurden bereits an ihre rechtmäßigen Besitzer zurückgegeben.

Info
18:25
30min
Zu Tisch ...
Burgenland Reise-und Kochmagazin, Deutschland, Frankreich 2015 Regie: Wilma Pradetto Kamera: Peter Klotz

Das Burgenland ist das östlichste Bundesland Österreichs und besitzt den größten See des Landes, den Neusiedlersee. Nirgendwo sonst in Österreich gibt es so viele Sonnentage, sie lassen besondere Weinsorten reifen und auch Gemüse prächtig gedeihen, vor allem Tomaten, die hier Paradeiser heißen. Die größten Anbauflächen befinden sich in der Pannonischen Ebene des Burgenlandes rund um den Neusiedlersee. Das Burgenland ist berühmt für seine Tomaten- und Gemüsegerichte. Dreimal in der Woche kocht Margarethe Triebaumer für die Großfamilie. Sie hat ihren Mann Ernst und den Rest der Familie mit ihrer Leidenschaft für Gemüse überzeugt. Heute steht auf dem Speiseplan: Weidelamm mit gebratenem Sommergemüse und geschmorten Paradeisern. Margarethes Faszination für die vielen verschiedenen und alten Tomatensorten wurde bei einem Paradeiserseminar von Annette Hofmann geweckt. Seit damals sind die beiden Frauen befreundet und geben ihr Wissen um die paradiesische Frucht gerne weiter. Jedes Jahr im Hochsommer fährt Margarethe in den Süden Burgenlands und hilft Annette bei der großen Tomatenernte. Dann wird gemeinsam Sugo eingekocht. Annette hat ihre ersten alten Tomatensorten über die Saatgutbank des Vereins Arche Noah bezogen. Inzwischen ist sie selbst Sortenerhalterin für die Organisation, die sich um die Rettung bedrohter Kulturpflanzen kümmert. Sie gibt regelmäßig Tomaten- und Gemüseseminare. Am Ende eines arbeitsreichen Tages rund um die sonnenreifen Tomaten werden Annettes bunte Paradeiser und Melanzani mit Walnusscreme serviert. Dokureihe über die Menschen und ihre Küche in bestimmten ländlichen Regionen Europas: Die Sendungen begleiten Menschen in Sardinien, Böhmen, Wallonien oder dem Piemont durch ihren persönlichen Alltag und zeigen die Zubereitung regionaltypischer Rezepte sowie die Erzeugung und den Erwerb der Zutaten.

Info
18:30
30min
Die Tourismus Pleite - Annuliert und abserviert
(Die Tourismus Pleite - Annulliert und abserviert) Reportage, Deutschland 2020

Ihre Welt ist zusammengebrochen, denn ihr Arbeitgeber ist pleite. Wie geht es Menschen, die nicht wissen, wie es weitergeht, die fürchten, vor dem Nichts zu stehen? Der Reiseverkehrskaufmann Peter aus Oberursel im Taunus ist 53 Jahre alt. Er war wegen der Arbeit bei Thomas Cook vor zehn Jahren nach Hessen gekommen. Die Kollegen sind wie eine Familie. Rund tausend sind auf einen Schlag arbeitslos geworden und auf Jobsuche in der kleinen Tourismus-Branche. Wird er einen neuen Job finden? Andere haben mehr Glück, ihr Geschäftsbereich ist übernommen worden, so hat etwa Neckermann Reisen einen neuen Eigentümer. Was passiert, wenn das älteste Reiseunternehmen der Welt verschwindet? Viele Reiseziele haben von Thomas-Cook-Kunden gelebt, so auch auf den Kanarischen Inseln. Dort herrscht Krisenstimmung, weil seit der Pleite von Thomas Cook nicht mehr so viele Flieger auf den Inseln landen: Die Strände bleiben in der laufenden Saison leer, Touristen fehlen. Beschäftigte zittern um ihren Arbeitsplatz. Die Buchhalterin Yolanda auf Teneriffa kommt noch jeden Tag zur Arbeit, obwohl sie seit Monaten keinen Lohn erhalten hat. Wenige schaffen es, die Krise gut zu überstehen, wie etwa der aus Rüdesheim stammende Hotelier Roland Christ auf Gran Canaria. Im Massentourismusort Maspalomas führt er seit 45 Jahren erfolgreich ein Familienhotel - ohne Bindung an die großen Reiseveranstalter. Im Gegensatz zu vielen Hoteliers auf den Kanaren hat er sich nie von Thomas Cook oder anderen einzelnen Auftraggebern abhängig gemacht.

Serie
18:00
15min
Shaun das Schaf
(Shaun the Sheep) Verborgene Talente / Ernte gut, alles gut Staffel 4: Episode 130 Animationsserie, England 2014 Regie: Richard Goleszowski - Seamus Melone - Lee Wilton Autor: Jimmy Hibbert - James Henry - Richard Hansom - Elly Brewer - Lee Pressmann Musik: Mark Thomas - Vic Reeves - Gesang: Michael Pan

Verborgene Talente: Dem Bauer ist langweilig. Er sucht Anschluss und platzt mitten in einen Talentwettbewerb seiner Tiere. Sofort stellen die Schafe Jonglage und Akrobatik ein, benehmen sich wie normale Tiere und warten darauf, dass der Bauer wieder geht. Aber der fühlt sich pudelwohl und beginnt nun seinerseits Kunststücke vorzuführen. Ernte gut, alles gut: Shaun sehnt sich nach Abwechslung auf dem Speiseplan. Wie schön, dass der Bauer und Bitzer mit der Apfelernte beginnen! Möglichst unauffällig schleicht Shaun sich an. Doch er bleibt nicht alleine - und jeder Versuch, an einen Apfel zu kommen scheint zum Scheitern verurteilt zu sein. Gemeinsam mit seiner Herde lebt Shaun das Schaf auf der Weide eines idyllisch gelegenen Bauernhofs. Shaun ist jung, noch etwas naiv und unerfahren. Doch er verfügt über einen ausgesprochenen “Schaf-Sinn” und findet auch für die vertracktesten Situationen eine Lösung. Obwohl der für die Aufsicht der Schafe zuständige Hund Bitzer und die drei eher dummen Schweine sich hin und wieder in die Wolle kriegen, verläuft das Landleben im Großen und Ganzen harmonisch. Und der Bauer muss ja nicht alles wissen.

Serie
17:40
45min
Hawaii 5-0
(Hawaii Five-0) Kuipeia e ka makani apaa Staffel 10: Episode 2 Série policière, USA 2019 Regie: Karen Gaviola Autor: Talia Gonzalez - Bisanne Masoud - Noah Evslin - Chris Wu Musik: Keith Power - Brian Tyler Kamera: Kurt Jones

Alors qu''ils sont coincés après l''effondrement d''un tunnel, Tani et junior doivent trouver un moyen de sortir afin de sauver leur peau et celle des nombreux civils avec eux. Eddie le chien repère une bombe qui a été placée au domicile de McGarrett. Im Mittelpunkt der Serie steht der hochdekorierte ehemalige Marineoffizier Steve McGarrett, der von der Gouverneurin von Hawaii mit der Bildung einer Sondereinheit zur Bekämpfung des organisierten Verbrechens beauftragt wird. Er rekrutiert den ehemaligen Polizisten Chin Ho Kelly, der nach ungerechtfertigten Bestechungsvorwürfen die Polizei verlassen musste, den Polizisten Danny ''Danno'' Williams, der seiner geschiedenen Frau und deren Tochter von New Jersey nach Hawaii gefolgt ist, und die junge Polizistin Kona ''Kono'' Kalakaua, die gerade ihre Ausbildung beendet hat und die Cousine von Chin ist. Sie nennen sich Five-0 und arbeiten gemeinsam an einer Vielzahl unterschiedlicher Kriminalfälle.

Alex O'Loughlin ("Steve McGarrett") - Scott Caan ("Danny Williams") - Ian Anthony Dale ("Adam Noshimuri") - Meaghan Rath ("Tani Rey") - Beulah Koale ("Junior Reigns") - Katrina Law ("Quinn Liu") - Marc Menchaca ("Jackson Wilcox") - Taylor Wily ("Kamekona") - Dennis Chun ("Duke Lukela") - Kimee Balmilero ("Noelani Cunha") - Chi McBride ("Lou Grover")