WDR Programm 21.08.

   
   Was läuft beim TV Sender WDR

Was läuft 21.08. im TV-Programm von WDR?

Das WDR Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
02:45 Sommer in Rom
Spielfilm ~90 Min
Komödie, Deutschland 2013 Regie: Stephan Meyer Autor: Matthias Stoltze - Lothar Kurzawa Musik: Martin Doepke Kamera: Michael Tötter
Sommer in Rom
Journalist Michael kann sein Glück kaum fassen: Er zieht als deutscher Korrespondent nach Rom. Seine Frau Susanne und die Kinder Caroline (16) und Tobias (8) sind weniger begeistert, die Münchner Heimat mit dem Land der Zitronen zu tauschen. Angekommen lernt Michael als erstes, sich in Geduld und Demut zu üben. Einen Telefonanschluss bekommt man nur, wenn man einen ''codice fiscale'', eine Steuernummer, hat. Während jedoch Michael als Italien-Fan noch dem größten Durcheinander etwas abgewinnen kann, ist der Rest der Familie skeptisch. Schließlich heißt es für Ehefrau und Anwältin Susanne (Esther Schweins) nun fürs Erste Pasta kochen, während Teenager-Tochter Caroline (Mala Emde) ihren Freund in Deutschland vermisst und unausstehlich ist. Im Miet-Palazzo erwarten die Heinrichs Katzendreck und marode Wasserhähne. Doch Michael kann all das nicht schocken. Schließlich gibt''s beim Herrenfriseur um die Ecke Wlan und den neuesten Klatsch gleich gratis dazu. Er weiß, dass seine Ressortleiterin in der Kölner Redaktion, Freifrau von Selbach (Margarita Broich), auf exklusive Storys wartet und keine Entschuldigung gelten lässt. Braucht sie auch nicht, denn Michael gibt alles, wenn es darum geht, sich in seiner Traumstadt an die Fersen des Papstes zu heften oder einer vermeintlichen archäologischen Weltsensation auf die Spur zu kommen. Nebenbei stellen Michael und Susanne schnell fest, dass die Flirtgefahr unter südlicher Sonne ungleich höher ist als zu Hause. So macht der einflussreiche Padrone Ercole (Dietrich Mattausch) Susanne erst den Hof und dann noch ein Jobangebot. Michael hingegen erhält bei seinen Recherchen Unterstützung von der hübschen Bibliothekarin Maria (Anna Julia Kapfelsperger), die irgendwann in seiner Wohnung landet, vor deren Tür just die Schwiegereltern aus Deutschland stehen. Selbst Carolines Liebeskummer ist vergessen, als sie sich vom gut aussehenden Toni (Daniel Rodic) den Kopf verdrehen lässt. Und auch Tobias (Nick Julius Schuck) schwebt auf Wolke Sieben, weil er in Rom endlich seine heiß ersehnten Meerschweinchen bekommt ...
Untertitel16:9HDTV
04:15 Wunderschön! Geheimnisvolles Bulgarien - Urlaub an der Schwarzmeerküste
Infosendung ~90 Min
(Wunderschön!) Reisereportage, Deutschland 2022
Wunderschön! Geheimnisvolles Bulgarien - Urlaub an der Schwarzmeerküste
Varnas alter Goldschatz und die Schätze vergangener Architektur Kilometerlange Sandstrände und 70 m hohe Klippen Baltschik und seine Königin Geheimnisvolles Bulgarien - Urlaub an der Schwarzmeerküste Urlaub an der bulgarischen Schwarzmeerküste: Das können Badeferien am populären Gold- oder Sonnenstrand sein, aber auch eine Reise durch ein geschichtsträchtiges Land, in dem einst Orient und Okzident aufeinandertrafen. Verschiedene Völker haben hier ihre Spuren hinterlassen. Es gibt geheimnisvolle Orte wie Pobiti Kamani, wo Tamina Kallert nach dem Stein der göttlichen Liebe sucht. Sie besichtigt die Festung Ovech aus dem 4. Jh., die auf einem Felsplateau in der Nähe von Varna liegt, und badet in einem Naturpool in Sweti Konstantin, der von Thermalquellen erwärmt wird. Sie erfährt, dass sehr heißes Essen in Bulgarien eher eine Beleidigung ist. Bei einem Besuch im Landesinneren kommt Tamina Kallert bei Oma Radka und ihren Freundinnen in Kontakt mit Bulgariens Folklore. Kilometerlange Sandstrände und 70 m hohe Klippen Pauschaltouristen und Feierfreudige zieht es in die Seebäder am Goldstrand und am Sonnenstrand: In den Touristengebieten der bulgarischen Schwarzmeerküste sind die Strände in der Saison dicht bevölkert - genauso wie die vielen Restaurants, Bars, Kneipen. Aber es geht auch anders: Die antike Stadt Nessebar mit ihrem pittoresken Gassengewirr ist als UNESCO Weltkulturerbe unter Schutz gestellt. Die zwei Kilometer lange Klippe mit ihren 70 Meter hohen, roten Kalkfelsen ist das Wahrzeichen des Reservats Kaliakra. Dort findet man keine Hotels, nur viel Natur - und auf dem Meer gute Paddel-Bedingungen. Der Mündungsbereich der Kamtschija wirkt mit seinen von Lianen umschlungenen Eichen, Ulmen und Ahornbäumen, die bis zu 50 m aus dem Süßwassersumpf herausragen, wie ein tropischer Regenwald. Varnas alter Goldschatz und die Schätze vergangener Architektur Varna, die drittgrößte Stadt Bulgariens, war einst als Perle am Schwarzen Meer bekannt und soll es wieder werden. Eine Vereinigung von Architekten sorgt dafür, dass die historischen Bauten wieder in altem Glanz erstrahlen. Im Archäologischen Museum liegt der ''Goldschatz von Varna'', der aus der Zeit 4500 v. Chr. stammt. Baltschik und seine Königin Baltschik bietet zwar kaum Sandstrand, dafür liegt es malerisch an weißen Felsen und hat ein zauberhaftes Schloss. Das erzählt die Geschichte von Königin Maria Alexandrina Victoria, die Ende des 19. Jahrhunderts aus Edinburgh kam und in das Könighaus einheiratete, mit Georg V. sechs Kinder hatte und jahrelang einen Geliebten. Das Reisemagazin stellt die schönsten regionalen Urlaubsziele vor und gibt wertvolle Tipps für die nächste Reise. Außerdem wagt ‚Wunderschön!‘ auch einen Blick in die Ferne und porträtiert besondere Orte auf der ganzen Welt.
08:45 Einfach und köstlich - Kochen mit Björn Freitag
Show ~30 Min
Björns Basic-Küche Staffel 8: Episode 3 Kochsendung, Deutschland 2020
Einfach und köstlich - Kochen mit Björn Freitag
Semmelknödel mit einer Pilzpfanne Malaga-Eis mit flambierten Orangen Schnelles Hühnerfrikassee Pichelsteiner Eintopf Autor/in Andrea Hürdler - Björns Basic Küche Björn Freitag, bekannt aus vielen WDR-Formaten, kocht in der achten Staffel seiner Sendung ''Einfach und köstlich'' wieder in seinem WDR Kochstudio. Hier kann er in Ruhe immer wieder tolle Speisen zubereiten und sich Zeit nehmen, alles gut zu erklären. Die Regisseurin Andrea Ahmadi und ihr Team im Studio sorgen dafür, dass das Essen und jedes einzelne Salzkorn lecker ins Bild kommen. Die Sendung zeichnet sich dadurch aus, dass stets darauf geachtet wird, ''einfach und köstlich'' zu kochen. Heute präsentiert Spitzenkoch Björn Freitag eine Auswahl seiner ''Basics''. Das sind ganz einfache Rezepte, die jeder in der Küche kennen sollte und die auch er immer wieder gerne zubereitet. Björn Freitag liebt die einfachen klassischen Gerichte, weil sie das Herzstück seiner guten Küche sind. Als Vorspeise serviert er einem delikaten Pichelsteiner Eintopf, weil er ihm den Spielraum bietet, etwas Herzhaftes und doch Raffiniertes auf den Tisch zu bringen. Danach gibt es luftige Semmelknödel mit einer Pilzpfanne. Der Hauptgang ist ein schnelles Hühnerfrikassee. Und den Abschluss macht sein geliebtes Malaga-Eis mit flambierten Orangen. Björn Freitag verrät so manches Geheimnis seiner Kochkunst und hat immer wieder praktische Tipps, die das ''Koch - Leben'' einfacher machen. Grundlage seiner Rezepte ist eine Liste mit gängigen Nahrungsmitteln, die praktisch jeder zu Hause hat. Doch er wäre nicht Björn Freitag, wenn er nicht noch ein paar raffinierte Zutaten in die Küchen bringt. Zudem meldet sich via Netz Bio-Gärtner Gregor Keller aus Datteln. Seit mehr als zehn Jahren züchtet und kultiviert unser ''Kräutermann'' mit ganzer Leidenschaft nicht nur Küchenkräuter, sondern auch essbare Wildkräuter und viele Heilpflanzen. Der Spitzenkoch Björn Freitag liebt köstliche und unkomplizierte Menüs. Der Profi stellt seine besten Rezepte für die Weihnachtsfeiertage vor und erklärt, wie die Festtagsspeisen gelingen und die Gäste begeistern.
UntertitelHDTV



Programm - Nachmittag

 
12:00 De Bläck Fööss - 50 Jahre kölsche Lieder
Infosendung ~45 Min
Dokumentation, Deutschland 2020
De Bläck Fööss - 50 Jahre kölsche Lieder
Sie gehören zu Köln wie der Dom und der Rhein - De Bläck Fööss. Fast jeder Kölner kennt Lieder wie Drink doch eine met, Mer losse d''r Dom en Kölle oder den Stammbaum. Die meisten können sie mitsingen. En unserem Veedel ist so etwas wie die kölsche Nationalhymne geworden. Und auch über die Stadt hinaus hatte die Band große Erfolge: Top-Ten-Platzierungen mit Frankreich, Frankreich, Hitparaden-Auftritte und Tourneen. ''De Bläck Fööss'' sind jedoch immer eine Kölner Band geblieben - bis heute Vorbild aller kölsch singenden Gruppen wie Höhner, Brings, Kasalla oder Querbeat. Seit 50 Jahren prägen die ''Nackten Füße'' (so die Übersetzung ins Hochdeutsche) den Sound der Stadt und sprechen wie kaum jemand den Kölnern aus der Seele. Und sie waren auch stets moralisches Gewissen. Sie bleiben sich treu und erfinden sich gleichzeitig immer wieder neu. Am Anfang revolutionär und bis heute zeitlos gut. In unserer Dokumentation erzählen wir die Geschichte der Bläck Fööss und ergründen mit Carolin Kebekus und Jürgen Becker den Mythos Bläck Fööss. Wir blicken mit aktuellen und ehemaligen Bandmitgliedern sowie Wegbegleitern wie Wolfgang Niedecken und den Brings-Brüdern auf bewegte Zeiten. Von der Widerbelebung des Sitzungskarnevals über Riesenhits bis hin zur Beinahe-Auflösung nach 24 Jahren durch den Ausstieg von Tommy Engel. Nach diesem Tiefpunkt hat es die Band geschafft, wieder aufzustehen und weitere Hits geschrieben - vom Bickendorfer Büdchen bis Die nächste Rund. Es folgten weitere Personalwechsel, junge Musiker kamen dazu. Und dabei gelang es den Bläck Fööss die DNA der Band weiterzutragen, erfolgreiche Lieder zu komponieren und das Repertoire zu pflegen. Inzwischen spielt die dritte Generation der Band vor der vierten Generation Fans. Zum Jubiläum produziert die Gruppe ein neues Album: Die bekanntesten Stücke in neuen Versionen und mit prominenten Gästen. Dabei geht der Film auch tief in die Archive und begibt sich mit den verbliebenen Gründungsmitgliedern Erry Stoklosa und Bömmel Lückerath sowie ehemaligen Bandmitgliedern wie Hartmut Priess und Tommy Engel auf eine emotionale Zeitreise in fünf Jahrzehnte deutsche Musikgeschichte. Gleichzeitig erleben wir die Gruppe live auf der Bühne sowie bei den Vorbereitungen der großen Jubiläumsfeierlichkeiten. Durch die Einschränkungen der Corona-Pandemie ist im Jubiläumsjahr allerdings alles anders als geplant. Doch die Bläck Fööss nehmen auch diese Herausforderung an und wollen mit ihren Liedern in diesen schwierigen Zeiten Hoffnung und Trost spenden. De Bläck Fööss - 50 Jahre kölsche Lieder ist eine unterhaltsame Dokumentation voller Musik und Emotionen.
UntertitelHDTV
16:20 Die LottoKönige
Serie ~25 Min
Ein Anfang und ein Ende? Staffel 3: Episode 5 Sitcom, Deutschland 2015 Regie: Dominic Müller - Andreas Menck Autor: Stephan Pächer - René Förder Musik: Joachim Dürbeck - René Dohmen Kamera: Eddie Schneidermeier - Simon Schmejkal
Die LottoKönige
Rudi und Bülent gründen ihren eigenen Kurierdienst. Und prompt vergisst Rudi seinen 20. Hochzeitstag. Claudia flüchtet eingeschnappt zum Frustshoppen auf die Düsseldorfer KÖ. Dort lernt sie in einer Bar Phil kennen ... Sohn Theo hatte einen One-Night-Stand. Claudia hält ihm eine Standpauke, obwohl sie seit der Begegnung mit Phil ebenfalls ''gefährdet'' ist. Nach einem Missverständnis mit Rudi trifft sich Claudia nochmal mit Phil. Die Bar ist zeitgleich auch Ziel von Theo, der sein schlechtes Gewissen ertränken will. Und ausgerechnet nach Düsseldorf führt auch der erste Kurier-Auftrag von Rudi ... In den Hauptrollen spielen: Waldemar Kobus (Rudi König), Sandra Borgmann (Claudia König), Max von der Groeben (Sohn Theo), Beate Abraham (Oma Helga), Friederike Kempter (Elfie) und Oliver Wnuk (Dr. Rüdiger Rössler). Familie König lebt ein einfaches Leben in einer Mietwohnung. Vater Rudi zieht beim Lotto das große Los: er tippt die richtigen Zahlen und über Nacht wird die Familie zu Multimillionären. Mit 12 Millionen kann die Familie endlich ihrem tristen Alltag entfliehen. Understatement ist jedoch nicht so einfach, wenn ein neuer Wagen vor dem Haus steht.
UntertitelHDTV
17:15 Abenteuer Erde: Wildes Deutschland - Der Kaiserstuhl
Infosendung ~45 Min
(Wildes Deutschland) In der Hitze des Oberrheins Staffel 9: Episode 1 Naturdoku, Deutschland 2021 Regie: Tobias Mennle Musik: Andreas Dicke - Thomas Onderka
Abenteuer Erde: Wildes Deutschland - Der Kaiserstuhl
Der Kaiserstuhl ist ein einzigartiges Naturparadies. Auf dem Vulkanhügel am Oberrhein beträgt die Bodentemperatur im Sommer über 60 Grad. Vielen Tieren ist das zu heiß - nur wahre Hitzespezialisten halten diese Temperaturen aus: Bienenfresser, Gottesanbeterin, Smaragdeidechse und Wiedehopf ziehen hier ihre Jungen groß. Das besonders sonnige und warme Klima lockte in einer Warmzeit vor 8.000 Jahren schillernde Tierarten vom Mittelmeer an. Als es dann wieder kälter wurde, überlebten sie wie Schiffbrüchige auf der ''Wärmeinsel'' Kaiserstuhl. So wurde der alte Vulkan zu einem Zentrum der Artenvielfalt und einzigartig für die Natur Deutschlands. Im Frühling ist es echten Sonnenanbetern selbst hier noch nicht warm genug. Schmetterlinge heizen mit vielen Tricks ihre Körper möglichst schnell in der Sonne auf, um ins pralle Leben zu starten. Der Smaragdeidechsenmann sucht nach sechs Monaten Winterruhe dringend ein Weibchen - ein Weg mit vielen Hindernissen. Der Bienenfresser stopft seiner Erwählten nicht nur Bienen, sondern die halbe Insektenpracht des Kaiserstuhls in den Schnabel, bis sie ihn endlich erhört. Und für das Männchen der Gottesanbeterin ist die Paarung eine lebensgefährliche Mission. Doch auf dem Kaiserstuhl leben auch Tiere, die Hitze gar nicht mögen: Eine Familie Rotfüchse hat einen kühlen Bau in eine Lösswand gegraben und verlagert ihr Leben im Sommer ganz in die Nacht. Mit dem Klimawandel wird die Sommerhitze im Kaiserstuhl unerbittlich. Die Feldwespen kämpfen darum, dass ihre Larven im offenen Nest nicht gegrillt werden. Und die Zebraschnecken tun alles, dass sie am heißen Boden nicht vertrocknen. Wie leben und überleben die Tiere des Kaiserstuhls an einem so heißen Ort? Vom Norden bis in den Süden hat Deutschland viele verschiedene Landschaften zu bieten. Diese Naturdokumentation zeigt die spannendsten Gebiete der Bundesrepublik und stellt ihre einzigartige Flora und Fauna vor.
UntertitelHDTV



WDR Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 
23:30 Mord mit Aussicht (28/39)
Serie ~50 Min
(Mord mit Aussicht) Der Carport Staffel 3: Episode 2 Krimiserie, Deutschland 2014 Regie: Christoph Schnee Autor: Christoph Benkelmann Musik: Andreas Schilling Kamera: Diethard Prengel
Mord mit Aussicht (28/39)
Auch wenn Hannes, Danuta und Kauth weg sind, ist die neue Einsamkeit im Forsthaus für Sophie noch lange kein Grund dafür, den Kopf hängen zu lassen, und so beschließt sie, es sich trotz allem in Hengasch nett zu machen. Beruflich ermittelt sie im Mordfall Ines, der Cousine von Jan Schulte. Die 21-Jährige arbeitete seit einigen Monaten als Praktikantin im Rathaus von Hengasch, wo auch ihre Leiche gefunden wurde. Während der Ermittlungen geraten zuerst Pit, der Freund der Toten, und Fräulein Berger, die eifersüchtige Sekretärin des Bürgermeisters Hans Zwanziger, in Verdacht. Auch Jan Schulte selbst, der offensichtlich Geldprobleme hat und den ein gemeinsames Erbe mit seiner toten Cousine verbindet, gerät ins Visier der Ermittlungen. Am Ende ist aber alles ganz anders, denn es stellt sich heraus, dass die junge Frau es faustdick hinter den Ohren hatte. Um beruflich voranzukommen, erpresste sie den langjährigen und alteingesessenen Bürgermeister Hans Zwanziger. Bei den vielen Motiven müssen sich Sophie Haas und ihr Team ranhalten, um den Mörder ausfindig zu machen. Als Sophie den Bürgermeister verhaftet, ist klar, dass Hengasch einen Nachfolger brauchen wird. Wäre Jan Schulte nicht ein idealer Kandidat? Und schon ist das verschlafene Eifelnest aus dem Häuschen. Die Kölner Kriminalkommissarin Sophie Haas ist in ihrem Beruf enorm erfolgreich und bekommt trotzdem nicht die Position der Leiterin des Kölner Morddezernats. Stattdessen wird sie in das kleine Eiffelkaff Hengasch versetzt. Vor lauter Langweile widmet sie sich einem Fall, der längst zu den Akten gelegt wurde: Vor Jahren verschwand der Bürgermeister des Ortes spurlos.
UntertitelHDTV