NDR Programm heute

   
   Was läuft beim TV Sender NDR

Was läuft heute im TV Tagesprogramm?

Sehen Sie hier das gesamte Fernsehprogramm vom TV Sender NDR - aufgeteilt nach Programm vom Vormittag, Nachmittag und Abend. Wir zeigen es - immer aktuell, schnell und bequem. Planen Sie hier Ihren Fernsehabend, egal ob Filme, Serien, Dokus oder Sportevents. Sie finden hier das Programm vom TV-Sender NDR

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
07:20 Rote Rosen
Serie ~50 Min
Staffel 20: Episode 3590 Telenovela, Deutschland 2022 Regie: Mattes Reischel - Patrik Fichte Autor: Heike Brückner von Grumbkow - Jörg Brückner Musik: Tunepool Kamera: Rainer Nolte - Till Sündermann
Rote Rosen
Nici ist verunsichert, als Finn sie als ''Schwester'' bezeichnet. Doch dann gibt er zu, dass er sie mag. Glücklich über ihre anbahnende Verliebtheit, ist Nici total überfordert, als es zwischen ihr und Finn zu einer intimen Situation kommt. Kurz vor seinem Umzug ins Rosenhaus bekommt Hendrik Zweifel, ob ihm der Trubel dort zu viel werden könnte. Er überlegt, seine Wohnung als Rückzugsort zu behalten. Doch Carla wäscht ihm den Kopf und Hendrik packt seine Koffer. Das Glück scheint perfekt, bis Hendriks Exfrau um ein Gespräch bittet. Sandra kämpft auf der Polizeiwache darum, dass Bernd eine offizielle Feier zum 25. Dienstjubiläum bekommt. Doch Kerstin sträubt sich. Spontan organisiert Sandra gemeinsam mit Finn eine Alternativparty im Rosenhaus - mit vollem Erfolg! David hat durch einen Kurs-Crash seiner Krypto-Währung viel Geld verloren. Er ist tief enttäuscht, doch Gunter bietet unkompliziert an, ihm das Geld für das Strandcafé zu leihen. David ist happy: Seiner gemeinsamen Zukunft mit Franzi steht nichts mehr im Weg. Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach für drei Monate in der ARD-Mediathek. Deutsche Telenovela mit Liebesgeschichten rund um das Fünf-Sterne-Hotel ''Drei Könige'', das Gut Flickenschild von Gunter Flickenschild und das Rosenhaus von Petra Jansen. Die verliebt sich in ihren Jugendfreund Nick, nachdem ihr Mann sie betrogen hat.
UntertitelHDTV
08:10 Sturm der Liebe
Serie ~50 Min
Staffel 18: Episode 3857 Telenovela, Deutschland 2022 Regie: Lutz von Sicherer - Alexander Wiedl
Sturm der Liebe
Nach der Veröffentlichung der Werbefotos kämpft Gerry nicht nur gegen seine Gefühle für Shirin, sondern auch mit abwertenden Kommentaren im Internet. Zunächst lassen ihn die Kommentare kalt, doch als sein Rasenmäher beschmutzt wird, ist Gerry sehr verletzt und möchte allein sein. Im Gegensatz zu Merle, die es nicht schafft zu ihm durchzudringen, kennt Shirin die Lösung ... Als Alfons von Rosalies Plänen erfährt, will er sie nicht so einfach abreisen lassen und plant eine Überraschungsabschiedsfeier. Unter einem Vorwand werden Rosalie und Raphael von Vanessa auf dem Weg zum Bahnhof abgefangen und zu den Sonnbichlers gebracht, wo all ihre Freunde auf sie warten. Doch Michael ist nicht dabei. Da Paul nicht bemerkt, dass Josie Zeuge seines Kusses mit Constanze geworden ist, lässt er sich weiter hinreißen und verbringt die Nacht mit Constanze. Währenddessen leidet Josie unter der erneuten Enttäuschung durch Paul und erwägt den ''Fürstenhof'' zu verlassen. Als Josie bereits André in ihre Absichten einweiht, hat Erik eine Idee, mit der er Josie umstimmen will. Deutsche Telenovela, die bereits in 17 Ländern ausgestrahlt wird. Erzählt werden romantische, traurige und aufregende Geschichten von Liebe und Freundschaft rund um das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof und deren Betreiberfamilie Saalfeld sowie deren zahlreiche Angestellte.
UntertitelHDTV
11:30 Die Nordreportage: Helga
Infosendung ~30 Min
(Die Nordreportage) Die gute Seele vom Hamburger Fischmarkt Regionalreportage, Deutschland 2022
Die Nordreportage: Helga
Helga - Die gute Seele vom Hamburger Fischmarkt Helga ist Toilettenfrau, fährt frischen Fisch aus und ist die gute Seele der Hamburger Marktbeschicker. Das macht sie, um ihre kleine Rente von 450 Euro aufzubessern, aber auch, weil es ihr so viel Spaß macht. ''Still sitzen ist nicht so meins, da werde ich unruhig'', sagt Helga lachend. Am Wochenende betreut sie gemeinsam mit ihrer Cousine die Toilettenanlage am Hamburger Fischmarkt. Morgens ab 4.30 Uhr geben sich hier die letzten Nachtschwärmer und die Marktleute sozusagen die Tür in die Hand. Alle hier kennen und schätzen Helga. Sie hat ein offenes Ohr und eine helfende Hand. An ihrem Tisch sitzt immer jemand zum Schnacken, sind es die Männer der Müllabfuhr, die einen Kaffee bei ihr trinken, oder der Parkwächter von nebenan, der sich bei einer heißen Suppe aufwärmt. Am Montag, Donnerstag und Freitag fährt Helga frischen Frisch für das Traditionsunternehmen Heidi Fisk aus und startet um 3.30 Uhr von der Großen Elbstraße. Dann beliefert sie Edeka und Fischläden in der näheren Umgebung von Hamburg. An den anderen Tagen betreuen Helga und ihre Cousine auf anderen Wochenmärkten die Toilettenanlagen, z. B. in Blankenese und Flottbek. In Flottbek verteilt sie auch gerne ein Mittagessen an die Marktleute, das können sie bei ihr bestellen. Helgas Sohn arbeitet an der Uni, ihre Tochter leitet ein italienisches Restaurant. Zu ihrer Familie gehören auch zwei kleine Hunde, mit ihnen geht sie am liebsten nachts an der Elbe spazieren, das ist ein Stück Heimat. Helga ist in Altona aufgewachsen, ihr Vater trank zu viel, wurde immer wieder gewalttätig, schlug seine Frau und Kinder. Die junge Helga hat sich gewehrt, flog mit 16 aus dem Haus und arbeitete dann in einem Stripteaseclub auf dem Kiez. Insgesamt war sie drei Mal verheiratet und zwischendurch ein paar Jahre in Berlin, aber dann zog es sie zurück in die Heimat nach Hamburg.
UntertitelHDTV



Programm - Nachmittag

 
13:10 In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Serie ~50 Min
Zusammenhalt Staffel 7: Episode 15 Arztserie, Deutschland 2021 Regie: Steffen Mahnert Autor: Laura Wagner
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Dr. Ben Ahlbeck hat eine lange geplante OP vor sich: Tilly Lehmann leidet unter einer Gesichtslähmung und hat daher keine Mimik, was aus der wortgewandten, klugen Frau eine Außenseiterin gemacht hat. Ben will ihr zusammen mit Dr. Matteo Moreau Muskeln aus der Schulter transplantieren und so ermöglichen, dass Tilly ihr Gesicht bewegen kann. Doch Matteo wird krank, Ben ist auf sich gestellt. Dann kommt auch noch Tillys Vater Holger Lehmann, der nichts von der OP wusste und schockiert ist. Er will seine Tochter nicht auch noch verlieren. Sie ist gut so wie sie ist! Ärzte sind bekanntlich die schlechtesten Patienten. Während Ben im OP steht, schlägt sich Matteo mit einer Angina herum. Und Dr. Marc Lindner schlägt sich wiederum mit Kollege Dr. Moreau herum, der sich nicht helfen lassen möchte, aber irgendwie auch doch. Trotz Antibiotika geht es ihm schlechter und schlechter. Es wird Zeit für Dr. Lindner! Dr. Leyla Sherbaz lernt eine ganz besondere Person kennen: ihre Schwiegermutter Anne-Charlotte Ahlbeck. Ob die beiden so unterschiedlichen Frauen einen Zugang zueinander finden? Dr. Niklas Ahrend verabschiedet sich von seinem alten Leben in und um die Sachsenklinik. In Erfurt erhält er einen Posten als Oberarzt im Johannes-Thal-Klinikum. Der Tapetenwechsel zahlt sich aus und so gelingt ihm der Neuanfang sowohl beruflich als auch privat. Sein Team ist darüber hinaus jung und bereit für neue Herausforderungen.
UntertitelHDTV
15:00 die nordstory
Infosendung ~60 Min
Erhalten statt Neubauen Regionalreportage, Deutschland 2022
die nordstory
Neu Bauen frisst massenhaft C02. Jede Wand, die stehen bleibt, hilft deshalb dem Klima. Hamburg, die ''freie und Abrissstadt'', muss umdenken und dafür sorgen, dass im Altbestand neuer Wohnraum entstehen kann. Das ist oft sogar spannender als mancher Neubau: im Bunker, im Beton-Brutalismus oder im Bungalow der 1960er-Jahre, überall werden tot geglaubte Bauten neu belebt. ''Hier wollt ihr einziehen?'': Das musste sich auch Fotografin Julia Cawley fragen lassen, als sie sich den biederen Bungalow in Hamburg-Bergedorf vorknöpfte. Inzwischen lebt sie mit ihrer Familie in einer kreativen Sixties-Villa-Kunterbunt. Doch ''fertig'' kann die Familie nicht. Jetzt hat sie sich ein neues Projekt vorgenommen. Die Studierenden der HCU (HafenCity Universität) sind das Thema ''graue Energie sparen'' ganz konkret angegangen. Als angehende Architekten haben sie ein Interesse, dass auch in Zeiten des Klimawandels noch gebaut werden kann. Deswegen haben sie einen neuen Baustoff aus Bauschutt entwickelt. Doch wie tragfähig ist das neue Material? So stabil, dass es kaum möglich war, auch nur einen Zentimeter zu entfernen, war das Gebäude, das sich Sebastian Schröder vorgenommen hatte. Wohnungen sollten dort entstehen, wo es bislang maximal unwohnlich war. Alte Latrinen mit Stoffvorhängen dazwischen und drumherum meterdicker Stahlbeton. Sebastian Schröders Umbauobjekt ist Baujahr 1943 und war ein alter Bunker. In den 1980er-Jahren sollte er sogar Schutz vor der Atombombe bieten. In letzter Minute konnten Denkmalschützer ein im Kern fast 500 Jahre altes Hufnerhaus in Hamburg-Allermöhe retten, eines der ältesten erhaltenen Fachwerkhallenhäuser Norddeutschlands. Jetzt renovieren Sarah, Lada, Luisa und Maschal von der Jugendbauhütte diese historische Kostbarkeit. Dafür müssen sie alle alten Handwerkstechniken vom Schmieden der Nägel bis zum Ausbessern der Holzbalken erlernen. Jetzt haben sie sich vorgenommen, sogar die Backsteine für die Fachwerkwände selber zu produzieren. Erhalten statt neu Bauen spart nicht nur CO2, es sorgt auch für vielseitigeres Wohnen in der Metropole.
UntertitelHDTV
17:10 Leopard, Seebär & Co.
Serie ~50 Min
Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg - Kamel Natascha bei der Sattelprobe Staffel 1: Episode 13 Zooserie, Deutschland 2007 Regie: Jeannine Apsel
Leopard, Seebär & Co.
Völkerverständigung im Afrika-Revier Giraffen-Anschauungsunterricht Verliebte Kängurus Elefanten-Fußbad Kamel Natascha bei der Sattelprobe Der maßgeschneiderte Sattel für Natascha ist bereit zur ersten Anprobe. Schließlich soll sie es ja so bequem wie möglich haben, wenn sie demnächst Hagenbeck-Besucher*innen durch den Park trägt. Doch egal wie gut ihr Volker Friedrich zuredet, dieses seltsame Gerüst zwischen den Höckern ist Natascha einfach nicht geheuer. Elefanten-Fußbad Mogli soll ein Fußbad nehmen, damit ihre empfindlichen Zehen schön gesund bleiben. Christian Wenzel weiß, wie er die Elefanten-Dame zum Fuß heben bewegt: mit ihrer Lieblingsschokolade. Die mampft Mogli gleich tafelweise, und für ein Stückchen mehr wäre sie glatt bereit zum Dauer-Fußbad. Giraffen-Anschauungsunterricht Thomas Günther und Giraffenmännchen Jou-Jou verraten Azubi Martin Kersten ein paar Geheimnisse: die Lieblingsspeise der Langhälse, wie man ohne Zähne kaut und warum Giraffen Hörner haben. So eine freundliche und geduldige Giraffe wie Jou-Jou ist wirklich ein idealer Lehrer. Verliebte Kängurus Rodney ist der Chef bei Hagenbecks Känguru-Sippe. Mit fast allen Weibchen hat er schon Nachwuchs gezeugt, jetzt hat er ein Auge auf Alice geworfen. Die ist zwar fast noch ein Teenager, aber sie weiß, wie man Männern den Kopf verdreht: erstmal ein bisschen schmoren lassen. Uwe Fischer hofft, dass Alice Rodney bald erhört: Er wünscht sich Nachwuchs im Beutel. Völkerverständigung im Afrika-Revier Strauße, Marabus, Warzenschweine, Pinselohrschweine und Zebras: Tony Kershaw träumt von einer friedlichen Groß-WG auf der Afrika-Anlage. Nun macht er die Probe aufs Exempel und lässt alle Tiere zum ersten Mal gemeinsam ins Außengehege. Vor allem die Warzenscheine sollte man bei diesem Experiment keine Minute aus den Augen lassen. Im Zoo Hagenbeck warten viele Tierarten darauf, von den Besuchern entdeckt und bestaunt zu werden. Damit im Tierpark alles reibungslos abläuft und die Tiere bestens versorgt sind, pflegt, verarztet und koordiniert ein großes Team die Aufgaben im Hintergrund. ‚Leopard, Seebär & Co.‘ wagt ein Blick hinter die Kulissen des Zoos.
Untertitel16:9



NDR Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 
18:15 Die Nordreportage
Infosendung ~30 Min
(Mit Tieflader und Handarbeit) Mit Tieflader und Handarbeit - Neue Saurier-Familie für den Dinopark Regionalreportage, Deutschland 2022
Die Nordreportage
Der Dinosaurier-Park Münchehagen ist nach eigenen Angaben Deutschlands größter wissenschaftlicher Erlebnis- und Themenpark und braucht neue Dinosaurierfiguren. Was kaum jemand ahnt: Die Riesenskulpturen werden in Originalgröße quasi nebenan und damit mitten in Niedersachsen produziert. Selbst Einheimische wissen manchmal nicht, dass die bis zu 30 Meter langen Dinosaurierfiguren im benachbarten Rehburg-Loccum für die ganze Welt gebaut werden. Der Park öffnete vor 30 Jahren in unmittelbarer Nähe zu fossilen Dinosaurier-Funden. Vor Kurzem wurden neue Spuren entdeckt, die gleich auf eine ganze Dino-Familie hindeuten. Dieser Fund inspirierte die Parkleitung für den neuen Auftrag. Benjamin Englich ist wissenschaftlicher Leiter des Parks und überfliegt das Gelände mit einer Drohne. Hier soll die Szene, die sich aus den Fußspuren ableiten lässt, mit Figuren in Originalgröße nachgestellt werden. Die Dinos entstehen zuerst als Modelle am Rechner, die gigantischen Figuren mit einem 3D-Drucker. Produktionsleiter Frank Zieseniß hat Zeitdruck. In nur wenigen Wochen sollen die riesigen Elterntiere und deren Babys gedruckt, montiert, lackiert, per Tieflader transportiert und per Kran aufgestellt werden. ''Die Nordreportage'' ist bei dieser Mammutaufgabe von Anfang an dabei und zeigt, wie aufwendig es ist, Erdgeschichte erlebbar zu machen.
UntertitelHDTV
21:00 Länder - Menschen - Abenteuer
Infosendung ~45 Min
(In Thailands Norden - Kampfkäfer, Riesenschaukeln und Bergvölker) In Thailands Norden - Kampfkäfer, Riesenschaukeln und Bergvölker Reisemagazin, Deutschland 2020
Länder - Menschen - Abenteuer
Der Norden Thailands ist eine Welt für sich: zwischen weiten Berglandschaften, smaragdgrünen Reisterrassen und dichtem Urwald liegen alte Königsstädte und Bergdörfer. Dies sei das ursprüngliche Thailand, sagen die Menschen hier stolz, denn im Norden sind die ersten thailändischen Königreiche entstanden. Die kulturelle und landschaftliche Vielfalt macht Nordthailand zu einer der besonders authentischen und spannenden Regionen Asiens: Hier, an den letzten Ausläufern des Himalayas und in direkter Nachbarschaft zu Birma, China und Laos, treffen seit Jahrhunderten die Kulturen Südostasiens aufeinander. Diese Mischung prägt den Norden Thailands bis heute. Dutzende Bergvölker mit den unterschiedlichsten Wurzeln und Gebräuchen leben hier. Das Filmteam besucht ein Dorf der Akha, einer Volksgruppe, die ursprünglich aus Südchina oder Tibet kommt. Der Höhepunkt im Akha-Jahr ist das Schaukel-Fest. Das Filmteam ist dabei, als am 120. Tag nach der Reisaussaat der Monsunregen erbeten und dafür den Geistern Opfer gebracht werden. Zentral für die Festlichkeiten ist die jährlich erneuerte Riesenschaukel aus Bambus, die erst vom Dorfschamanen, dann von allen anderen in Schwung gebracht wird. Ein Ritual, aber auch ein großer Spaß. Etwas weiter südlich betören zwei ganz andere Feste die Sinne. Das beschauliche Örtchen Bo Sang ist berühmt für seine handgefertigten, traditionellen Schirme. Bei der Sonnenschirm-Parade radeln junge Frauen mit den schönsten Kreationen in einem farbenfroh eleganten Umzug durch das Dorf. Und in Chiang Mai, der Hauptstadt des alten Königreichs Lanna, versammeln sich die Menschen für drei Tage, um das traumhafte Lichterfest zu feiern und rituell Ärger, Hass und alles Schlechte zu verabschieden. Dabei steigen Zehntausende mit Kerzen bestückte Papierlampions in den Nachthimmel auf und kleine Lichter-Flöße treiben den Fluss hinab. Ein poetisches Bild, eine magische Stimmung. Wenn im Norden Thailands der Monsun schwächer wird, gehen die Männer in die Wälder, um kräftige Nashornkäfer zu sammeln. Denn dann beginnt die Zeit der Käfer-Kämpfe. Um die krabbelnden Gladiatoren wird sich wie um kostbare Zuchtpferde gekümmert. Und bei den Wettkämpfen wird mitgefiebert, was das Zeug hält. Um den Käfer-Kampf hat sich über die Generationen eine ganz eigene Kultur entwickelt, mit speziellem Zubehör, Diät- und Trainingstheorien. Doch wie lange wird diese Tradition noch überleben? Länder – Menschen – Abenteuer ist eine Dokumentationsreihe von SWR Fernsehen, WDR Fernsehen und NDR Fernsehen. Seit 1975 werden 45-minütige Dokumentationen über fremde Kulturen produziert, pro Jahr etwa 12 bis 15.
UntertitelHDTV



NDR TV-Programm vor allem für Norddeutschland

Im TV Programm vom NDR finden sich vor allem regionale und aktuelle Nachrichten - u.a. bei den Lokalformaten "Hallo Niedersachsen, "Hamburg Journal", "Schleswig-Holstein Magazin" oder dem "Nordmagazin". Der NDR produziert allein oder in Zusammenarbeit mit anderen Rundfunk- bzw. Fernsehanstalten verschiedenste Fernseh- und Hörfunkprogramme. Er zeigt informative Dokumentationsreihen wie "Expeditionen ins Tierreich", "Länder – Menschen – Abenteuer" oder auch "Norddeutschland von oben". Neben Krimiserien sind auch Magazinformaten wie "Visite" oder "Markt" im Programm.

Das aktuelle TV Programm von Norddeutsches Fernsehen hier bei uns immer jeden Tag frisch - ohne Druckerpresse und digital.