3sat Programm heute

   
   Was läuft beim TV Sender 3sat

Was läuft heute im TV Tagesprogramm?

Sehen Sie hier das gesamte Fernsehprogramm vom TV Sender 3sat - aufgeteilt nach Programm vom Vormittag, Nachmittag und Abend. Einziges Gemeinschaftsprogramm des deutschen Sprachraums. Gesendet wird ein Vollprogramm mit kulturellem Schwerpunkt, es gibt keine Werbung.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
01:42 Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne
Show ~45 Min
Comedyshow, Deutschland 2022 Gäste: Michael Altinger - Kai Magnus Sting - Nicole Jäger - Stefan Waghubinger - Benedikt Mittmansgruber
Spätschicht - Die SWR Comedy Bühne
Habeck wirbt fürs kalte Duschen, Christian Lindner heiratet und chaotische Zustände auf deutschen Flughäfen. Auch in diesem Monat gibt es jede Menge zu besprechen für Florian Schroeder und seine Gäste. Dieses Mal mit dabei: Michael Altinger, Kai Magnus Sting, Nicole Jäger, Stefan Waghubinger und Benedikt Mitmannsgruber. Michael Altinger ist total entspannt. Er hat einen traumhaften Urlaub hinter sich und fremde Bräuchen und Kulturen kennen gelernt - oder war es doch nur der G7-Gipfel auf Schloss Elmau? Kai Magnus Sting kann den unüberhörbaren Gesprächen seiner Nachbarn nicht ausweichen. Aber dafür ist er ein Mann, der noch für seine Ideale und Wertvorstellungen eintritt: In einen guten Nudelsalat gehören keine Mandarinen. Nicole Jäger testet für die ''Spätschicht'' die neue Trendsportart Hula Hoop. Dafür hat sie eigens ein Hula Hoop-Fachgeschäft besucht - und sich gefragt was genau das eigentlich sein soll. Stefan Waghubinger hat einen uralten Trick gegen Inflation entdeckt: Wenn man einen Kuckuck hört, muss man mit der Geldbörse klimpern. Klingt komisch, aber ein unsicherer Anlagetipp als Bitcoin und NFTs ist es trotzdem nicht. Benedikt Mitmannsgruber betreibt Ahnenforschung und hat herausgefunden: Seine Familie hat sich seit 500 Jahren nicht vom Fleck bewegt. Da wird im Nachhinein sogar Angela Merkel neidisch.
DolbyUntertitel16:9HDTV
07:00 Die magische Welt der Bäume
Infosendung ~30 Min
Die Lärche Staffel 1: Episode 4 Naturdoku, Deutschland 2021
Die magische Welt der Bäume
Lärchen wuchsen bereits vor 60 Millionen Jahren auf der Erde. In der Schweiz findet man einen Großteil dieser Baumart vor allem im Wallis, in den Tälern des Tessin sowie in Graubünden. Die lichtbedürftige Lärche gehört zur Gattung der Nadelbäume und ist eine ''Pioniernaumart'' - so nennt man die ersten Baumarten, die Freiflächen besiedeln. Dank ihren bis zu sieben Metern tief verankerten Wurzeln ist sie als Schutzbaum sehr beliebt. Die Europäische Lärche wird bis zu 54 Meter hoch und über 1000 Jahre alt. Sie ist heute besonders im Alpenraum, in den Sudeten, den Karpaten und im südöstlichen Polen verbreitet. In der Schweiz wachsen Lärchen in der Regel oberhalb von 1400 Metern. Sie ist ein wichtiges Element im inneralpinen Schutzwald: Dank ihrer kräftigen, tiefen Wurzeln festigt die Lärche vor allem im Gebirge erosionsgefährdete Waldböden. Ihre dicke Borke zeichnet sie zudem als ''Prellbock'' bei Steinschlag aus. Im Mischwald wird sie deshalb gern gefördert. Auch wegen ihres gut bearbeitbaren und dauerhaften Holzes wird sie geschätzt. In tieferen Lagen muss sie im Mischwald gepflegt werden, weil ihr dort vor allem Tannen und Fichten das notwendige Licht rauben. Das witterungsbeständige, schwere Lärchenholz findet Verwendung im Innenausbau, Erd-, Brücken- und Schiffsbau sowie bei Wasserarbeiten. Unter Wasser wird es steinhart. Auch als Schindelholz ist es sehr beliebt. Überdies ist die Lärche aus forstwirtschaftlicher Sicht eine wertvolle Baumart. Wie die meisten Bäume lebt sie in Symbiose mit Pilzen. Die fetten Lärchensamen dienen vielen Vögeln als Nahrungsquelle. Eine spezielle Bedeutung kommt der Lärche in den Alpentälern zu. Das Vieh dort kann sich gut von dem reichlich wachsenden Gras unter den lichten, schattenspendenden Kronen der Lärchen ernähren. Als einziger Nadelbaum färben sich die Nadeln der Lärche im Herbst goldgelb und fallen schlussendlich ganz ab. Mit dieser Strategie übersteht die Lärche den Winter unbeschadet. Wegen ihrer schützenden Kräfte wurde die Lärche schon früh kultisch verehrt. Im Altertum galt sie als heiliger Baum. Weiter wird der Lärche heilende Wirkung zugeschrieben. Am bekanntesten ist das Terpentin, auch ''Venezianisches Terpentin'' genannt. Es soll gegen Gicht, Hexenschuss, Rheuma, Neuralgien, Erkältungen, Durchblutungsstörungen und Infektionen wirksam sein.
16:9HDTV
09:05 Die magische Welt der Bäume
Infosendung ~30 Min
Die Lärche Staffel 1: Episode 4 Naturdoku, Deutschland 2021
Die magische Welt der Bäume
Lärchen wuchsen bereits vor 60 Millionen Jahren auf der Erde. In der Schweiz findet man einen Großteil dieser Baumart vor allem im Wallis, in den Tälern des Tessin sowie in Graubünden. Die lichtbedürftige Lärche gehört zur Gattung der Nadelbäume und ist eine ''Pioniernaumart'' - so nennt man die ersten Baumarten, die Freiflächen besiedeln. Dank ihren bis zu sieben Metern tief verankerten Wurzeln ist sie als Schutzbaum sehr beliebt. Die Europäische Lärche wird bis zu 54 Meter hoch und über 1000 Jahre alt. Sie ist heute besonders im Alpenraum, in den Sudeten, den Karpaten und im südöstlichen Polen verbreitet. In der Schweiz wachsen Lärchen in der Regel oberhalb von 1400 Metern. Sie ist ein wichtiges Element im inneralpinen Schutzwald: Dank ihrer kräftigen, tiefen Wurzeln festigt die Lärche vor allem im Gebirge erosionsgefährdete Waldböden. Ihre dicke Borke zeichnet sie zudem als ''Prellbock'' bei Steinschlag aus. Im Mischwald wird sie deshalb gern gefördert. Auch wegen ihres gut bearbeitbaren und dauerhaften Holzes wird sie geschätzt. In tieferen Lagen muss sie im Mischwald gepflegt werden, weil ihr dort vor allem Tannen und Fichten das notwendige Licht rauben. Das witterungsbeständige, schwere Lärchenholz findet Verwendung im Innenausbau, Erd-, Brücken- und Schiffsbau sowie bei Wasserarbeiten. Unter Wasser wird es steinhart. Auch als Schindelholz ist es sehr beliebt. Überdies ist die Lärche aus forstwirtschaftlicher Sicht eine wertvolle Baumart. Wie die meisten Bäume lebt sie in Symbiose mit Pilzen. Die fetten Lärchensamen dienen vielen Vögeln als Nahrungsquelle. Eine spezielle Bedeutung kommt der Lärche in den Alpentälern zu. Das Vieh dort kann sich gut von dem reichlich wachsenden Gras unter den lichten, schattenspendenden Kronen der Lärchen ernähren. Als einziger Nadelbaum färben sich die Nadeln der Lärche im Herbst goldgelb und fallen schlussendlich ganz ab. Mit dieser Strategie übersteht die Lärche den Winter unbeschadet. Wegen ihrer schützenden Kräfte wurde die Lärche schon früh kultisch verehrt. Im Altertum galt sie als heiliger Baum. Weiter wird der Lärche heilende Wirkung zugeschrieben. Am bekanntesten ist das Terpentin, auch ''Venezianisches Terpentin'' genannt. Es soll gegen Gicht, Hexenschuss, Rheuma, Neuralgien, Erkältungen, Durchblutungsstörungen und Infektionen wirksam sein.
16:9HDTV
09:35 Bilder aus Südtirol
Infosendung ~25 Min
Landschaftsbilder, Österreich 2022 Moderation: Manuela Vontavon
Bilder aus Südtirol
Gäste aus den USA entdecken Bozen Chorgesang in Kloster Neustift Künste in der Villa Gherta Umweltprojekt ''Klaub au'' Kfz-Meister im Rollstuhl Wälder unter Stress Wälder unter Stress Südtirols Wälder stehen unter Stress. Aufgrund der Trockenheit gibt es in diesem Jahr auch kaum Pilze. Auf die Teller kommen stattdessen Pilze aus der Spraydose. Umweltprojekt ''Klaub au'' Jugendliche sammeln im Ski- und Wandergebiet Meran 2000 säckeweise Müll. Das Umweltprojekt ''Klaub au'' ist eine Sommeraktion, um die Meraner Wanderwege vom Unrat der Wanderer zu befreien. Gäste aus den USA entdecken Bozen Egal ob unter den Lauben oder in den Museen: Die Amerikaner entdecken Bozen als Tourismusdestination. Die Gäste aus den USA sind mittlerweile ganz oben in der Rangliste der Nationalitäten. Kfz-Meister im Rollstuhl Johannes Huber ist froh, am Leben zu sein. Vor vier Jahren hatte er einen folgenschweren Motorradunfall. Die Ärzte wussten nicht, ob er überleben würde. Heute ist Johnny, wie ihn alle nennen, Kfz-Meister im Rollstuhl. Künste in der Villa Gherta Versteckt in der Nähe von Trient schlummert eine alte Jugendstil-Villa. Der bekannte Trentiner Maler Cesare Covi hat in der Villa Gherta seine Künste verewigt. Sein Ururneffe Umberto Anesi wollte mehr über seinen Ururonkel wissen und hat bei der Recherche das versteckte Juwel neu entdeckt. Chorgesang in Kloster Neustift Seit 900 Jahren wird harmonieerfüllter Chorgesang in Kloster Neustift gepflegt. Vor 63 entstand der über den Alpenraum hinaus bekannte Neustifter Männerchor.
16:9HDTV
10:45 Liebesg'schichten und Heiratssachen
Show ~45 Min
(Liebes''gschichten und Heiratssachen) Einsame Herzen auf Partnersuche Datingshow, Österreich 2022 Moderation: Nina Horowitz Gäste: Christa - Gary Wolfenden - Ursula - Jürgen - Ernestine - Reinhold
Liebesg''schichten und Heiratssachen
Vom humorvollen Wiener Original bis zur ewigen Optimistin: Insgesamt sechs neue, interessante Menschen auf der Suche nach dem großen Liebesglück porträtiert Nina Horowitz. Die drei Frauen und drei Männer, die für eine neue Partnerschaft bereit sind, kommen diesmal aus Wien, Niederösterreich, Kärnten, Tirol und dem Burgenland. Darunter unter anderen der pensionierte Taxifahrer Wolf, der sich von kultivierten Frauen angetan zeigt. Alle sechs Kandidatinnen und Kandidaten im Überblick: Christa, 56-jährige Friseurmeisterin aus Niederösterreich, glaubt zu wissen, dass ein knackiger Hintern einen Mann erst so richtig sexy macht. Zur Haarpracht des Zukünftigen hat die Kandidatin auch ganz genaue Vorstellungen. ''Ich mag einfach keine Glatzen. Und wenn ein Mann sich die Haare färben will, dann sträubt sich alles in mir. Was soll ich machen! Das finde ich einfach nicht männlich.'' Aber natürlich zählen für die Single-Dame beim neuen Traumprinzen nicht nur Äußerlichkeiten: ''Ich suche einen Mann, der mich gerne hat. Und der mich so nimmt, wie ich wirklich bin. Einen, der offen ist. Und dem man nicht alles aus der Nase ziehen muss.'' Er könnte auch gerne ein Motorradfahrer sein. Dann wäre Christa gerne am Sozius bei verschiedensten Spritztouren dabei. Die Niederösterreicherin hatte in ihrem Leben zwei wichtige Beziehungen, beide gingen in die Brüche. ''Auch, weil wir uns zu wenig Zeit füreinander genommen haben.'' Die Trennungen waren beide sehr schmerzlich. Aber die Friseurin will das Wagnis der Liebe trotzdem wieder eingehen. Weil ''ich einfach nicht allein sein will. Ich bin und bleibe Optimistin.'' Wolf, 67, Taxifahrer im Ruhestand aus Wien, erklärt gleich zu Beginn des Gesprächs mit Nina Horowitz, warum er bei den ''Liebesg''schichten'' mitmacht: ''Nutzt''s nix, schad''s nix'', gibt der pointierte Kandidat zu Protokoll. ''Vielleicht gibt es ja doch irgendeine Frau, die nicht von Kopf bis Fuß tätowiert ist und mit der man reden kann.'' Wenn die Dame auch Toleranz für Wolfs viele, über die Jahre angesammelte Kleinigkeiten in seiner Wohnung mitbringt, ist es sicher nicht von Nachteil. Denn der Pensionist ist ein Sammler, wie er im Buche steht. Das merkt man auch gleich, wenn man sein Zuhause betritt, das voller Deko-Gegenstände, Flohmarkt-Raritäten und Antiquitäten-Fundstücke ist. Drei wichtige und zu erwähnende Beziehungen gab es im Leben des Wieners bisher: ''Ein großer Frank Sinatra oder Brad Pitt war ich nie'', erzählt er lachend im Interview. Als Taxifahrer sind im Laufe der Jahre natürlich viele, ganz unterschiedliche Menschen bei ihm eingestiegen, darunter auch Prominente. Da ist es von Vorteil, wenn man - wie Wolf selbst - nicht auf den Mund gefallen ist. Eine Dame, die ihn als Fahrgast sehr beeindruckt hat, war Lotte Tobisch. ''Sie hat sich vorne neben mich gesetzt und sofort wunderbar Konversation gemacht.'' Aber keine Angst, die neue Frau muss keine Grande Dame sein. Sie sollte dennoch kulturinteressiert sein und erkennen, was für ein humorvolles Wiener Original Wolf ist! Aus Wien kommt auch die 58-jährige Consulterin Ursula, die genaue Pläne für die Zukunft hat. ''Ich lad'' die Liebe zu mir ein!'' Wer die Single-Dame, die zu ihrem Alter steht, für sich gewinnen will, sollte nicht nur ungefähr gleich alt sein, sondern auch auf einer Welle mit ihr schwimmen: ''Ich möchte einem facettenreichen Mann begegnen, der mein bester Freund, mein Geliebter, mein Mentor und mein Vertrauter ist. Der für mich stark ist, aber auch schwach sein kann.'' Um den Platz in Ursulas Herz zu ergattern, muss ein Herr sie allerdings zuerst umschwärmen. ''Ich selbst erobere keinen Mann! Ich bin durch und durch Frau. Ich bin altmodisch und das bin ich gern!
Untertitel16:9HDTV



Programm - Nachmittag

 
13:15 Gernstl unterwegs an der Donau
Infosendung ~45 Min
Von Niederbayern bis in die Wachau Reisereportage, Deutschland 2020
Gernstl unterwegs an der Donau
Die filmische Entdeckungsreise geht weiter: Nach 600 Kilometern entlang der Donau sind Reporter Franz Gernstl, Kameramann HP Fischer und Tonmann Stefan Ravasz in Passau angekommen. In der ''Dreiflüssestadt'' münden Inn und Ilz in die Donau und machen aus dem einst gemächlichen Flüsschen aus dem Schwarzwald einen ernst zu nehmenden Strom, der jetzt nach Österreich fließt. In der Ortschaft Wesenufer stehen auf einer Anhöhe über der Donau wilde Tiere und angsteinflößende Gesellen - allesamt aus Schrott zusammengeschweißt von einem Ehepaar aus Tirol. Für Annemarie und Günther Fahrner war die Donau immer schon ein Sehnsuchtsort. ''Wegen ihrer mystischen Kraft, ihrem beständigen Dahinfließen. Das zwingt einen zum Loslassen.'' Das gefällt auch Nachbarin Lisa. Sie hat die Scheu vor der Nacktheit losgelassen. Nur mit ein bisschen Farbe bekleidet posiert sie mit den groben Gestalten fürs Fotoshooting. Ein Stück weiter, an der malerischen Schlögener Schlinge, trifft das Team einen weiteren Befürworter des stetigen Wandels: den Sozialarbeiter Gerhard Hinterberger. Er kann sogar dem Klimawandel etwas abgewinnen, weil er beobachtet, dass die Fichten absterben und die schöneren Laubbäume nachwachsen. ''Wandel ist doch was Schönes, den haben wir doch alle irgendwie gern.'' Und er meint, dass auch die Donau nicht für die Ewigkeit ist: ''Die wird über kurz oder lang austrocknen.'' Franz Gernstl und seine Kumpane reisen weiter an der Donau entlang nach Osten und landen in Linz. Im einst tristen Industriehafen bewundern sie die größte Freiluftgalerie Europas. Die internationale Elite der Sprayer hat sich hier ein Stelldichein gegeben und 300 überdimensionale Graffitis geschaffen. Am Stadtrand von Linz, im Ortsteil Pichling, gibt es ein Cowboy-Museum, in dem man von einem 75-jährigen Cowgirl mit einem herzlichen ''Howdy!'' und manchmal sogar mit einem kleinen Whisky begrüßt wird. 5000 wertvolle Exponate aus dem Wilden Westen hat das Ehepaar Ratzenböck zusammengetragen. Seit ihr Ehemann Fatsy gestorben ist, betreibt Ilse das Museum allein. ''Zur Erinnerung an meine große Liebe''. Weiter nach Melk an der Donau, das Tor zur Wachau. Hier entdeckt Gernstl eine kulinarische Novität, den ''Wachauer Buam'': eine mehrstöckige Torte, die mit Eiaufstrich, Liptauer, Sardellenpaste, Gurkerl, Schweinebraten, Pfefferoni, Frischkäse und, und, und gefüllt wird. So abwegig dieses überkandidelte Sandwich klingen mag: ''Ungewöhnlich, aber schmackhaft'', urteilt Gernstl nach dem Selbsttest. 30 Kilometer donauabwärts, mitten in der Wachau, liegt das Weingut Fischer. Dort ist der ''Huchen-Peppi'' daheim. Josef Fischer kümmert sich um den Fortbestand der selten gewordenen Huchen. Schon aus eigenem Interesse, weil er die imposanten ''Donaulachse'' gern isst. Der pensionierte Winzer ist ein zufriedener Mensch. Das liegt sicherlich an seinem Deputat, einer stattlichen Zusatzrente von 365 Flaschen Wein pro Jahr, die er von seinem Sohn erhält, aber auch an dem Ort, an dem er lebt: ''Die Donau ist ein wunderbarer, ein mächtiger Fluss. Ich freu mich jeden Tag, dass ich hier daheim bin.'' Franz Xaver Gernstls und sein Team sind auf Reisen im schönen Bayern. Das Kamerateam besucht herausragende Landschaften, portraitiert die regionale Küche oder stellt Menschen vor, die ihren Ort auf besondere Weise prägen. Geheimtipps garantiert.
Untertitel16:9HDTV
14:00 Ländermagazin
Infosendung ~30 Min
Heute aus Baden-Württemberg Regionalmagazin, Deutschland 2022 Moderation: Birgit Klaus
Sie hat dafür gesorgt, dass eine ganze Region stolz ist: Malaika Mihambo. Die Heidelbergerin holte für Deutschland die einzige Goldmedaille überhaupt bei der Leichtathletik-WM in den USA 2022. Lilith Jörg ist 15 Jahre jung und wird mit Preisen regelrecht überschüttet. Für ihren Film ''Take heart'', zu deutsch ''Fass Dir ein Herz'' hat sie den mit 1000 Euro dotierten Jugendfilmpreis gewonnen, ihre insgesamt elfte Auszeichnung. Es war ein langer Weg und ein mutiger, denn Lilith hat in ihrem Werk ihre eigenen Themen verarbeitet. Seit Corona hat das Wandern in heimischen Gefilden einen Boom erlebt. Allein im Schwarzwald umfasst das Wandernetz ausgewiesene 24.000 Kilometer. Das ''Ländermagazin'' stellt einen der vielen Ehrenamtlichen des Schwarzwaldvereins vor, der für die Beschilderung und Pflege einiger der Wege zuständig ist. Andere Ehrenamtliche kümmern sich darum, dass auch Menschen im Rollstuhl geeignete Wege für den Ausflug in den Wald finden können. Und es gibt Menschen, die in ihrer Freizeit bei der Bergwacht aktiv sind, um helfen zu können, sollte sich jemand beim Wandern, beim Klettern oder Skifahren verletzen. Leben in der Stadt bedeutet viel Lärm, viel Verkehr und Beton. Bäume gibt es da höchstens mal als Begleit-Grün. Dabei könnten wir ganz anders, viel natürlicher leben. Meint zumindest eine neue Architektur-Richtung, die der zugepflasterten Stadt - die grüne City entgegensetzt. Mit Hausfassaden, die leben. Oder Mischwäldchen mitten im Zentrum. Beispielsweise die Calwer Passage in Stuttgart. Yannic Schachter liebt sein Handwerk und er möchte Weltmeister im Fliesenlegen werden. Für dieses große Ziel trainiert er hart und der junge Handwerksmeister gilt als Favorit für die ''World Skills'', die Weltmeisterschaften des Bauhandwerks, die im kommenden Herbst stattfinden sollen.
16:9HDTV
15:30 Italiens Inseln
Infosendung ~30 Min
(Italy''s islands) Von Capri bis nach Palmarola Reisereportage, Deutschland 2022
Italiens Inseln
Die Inseln vor der Westküste Italiens sind weltbekannt und wahre Touristenmagneten. Neben Capri und Ischia sind auch die Pontinischen Inseln Palmarola, Ponza und Ventotene einen Besuch wert. Capri bietet kulturelle und historische Sehenswürdigkeiten in Hülle und Fülle. Ischias feine Sandstrände locken nicht nur Sommerurlauber, sondern auch viele Tages- und Wochenendbesucher vom Festland an. Beschaulicher geht es auf den kleinen Pontinischen Inseln zu. Capri ist reich an Kunstschätzen und historischen Highlights, die von der bewegten Geschichte der Insel zeugen. Ein traumhafter Panoramablick bietet sich vom Gipfel des Monte Solaro, den man mit einem Sessellift erreicht. In Anacapri erkundet das Filmteam aufwendig dekorierte Kirchen und lauschige Plätze. Auf Ischia ist die erste Station der Reise das Castello Aragonese. Die Festung hat eine turbulente Vergangenheit und ist heute das Wahrzeichen der Insel.Auf Procida, der kleinsten Kampanischen Insel, besuchet das Team den Fischerhafen Marina Corricella mit seinem pastellfarbenen Häusermeer. Weiter geht es auf die Pontinischen Inseln mit ihren zerklüfteten Steilküsten, die sich bis heute ihre wilde Schönheit bewahrt haben. Die nur drei Kilometer lange Insel Ventotene ist ein kleines, ursprüngliches Paradies. Einst dienten die Höhlen an der Küste als Piratenversteck.Ponza empfängt seine Besucher mit einer malerischen Häuserfassade, die das halbrunde Hafenbecken säumt. Schmale Treppengassen winden sich den Hügel hinauf. Das Filmteam stattet dem spektakulär gelegenen Friedhof einen Besuch ab und unternimmt eine Bootstour zu den Grotten des Pilatus. Die Reise endet auf der Insel Palmarola, deren weiße Steilküste einen reizvollen Kontrast zum tiefblauen Meer bildet. Italien ist eines der attraktivsten und beliebtesten Reiseziele Europas. Und doch gibt es noch unentdeckte Ecken – vor allem abseits des Festlandes. Einige der schönsten und abwechslungsreichsten der über 200 Inseln des Landes zu erkunden, ist das Ziel der Serie. Ihr geologischer Ursprung, Flora und Fauna machen jede Insel zu einem Unikat.
16:9HDTV
17:30 Liebe auf den dritten Blick
Spielfilm ~90 Min
(Wachgeküsst) Romanze, Deutschland 2007 Regie: Helmut Metzger Autor: Thomas Oliver Walendy - Neithardt Riedel Musik: Gast Waltzing Kamera: Zivko Zalar
Liebe auf den dritten Blick
Die attraktive Dianne fällt aus allen Wolken, als sie anonym die Nachricht erhält, dass ihr Mann sie während seiner Geschäftsreise nach Verona betrügt. Sofort macht sie sich auf den Weg nach Italien, um der Sache auf den Grund zu gehen. Und tatsächlich hat Heiko nicht nur eine Geliebte - er gibt sie bei seinen Geschäftspartnern sogar als seine Ehefrau aus. In ihrem Kummer findet Dianne Unterstützung bei dem sympathischen Anton Brück, den sie bereits im Zug kennengelernt hat. Als er die niedergeschlagene Dianne zu einem wichtigen Geschäftsessen mitnimmt, gehen die amourösen Verwicklungen erst richtig los: Völlig überraschend tauchen auch Heiko und seine ''Frau'' bei dem Treffen auf. ''Liebe auf den dritten Blick'' ist eine romantische Liebeskomödie. In den Hauptrollen sind Katja Weitzenböck und Roland Koch zu sehen. Eigentlich führt die attraktive Dianne Schönleber (Katja Weitzenböck) eine glückliche Ehe mit ihrem charmanten Gatten Heiko (Thure Riefenstein) - so glaubt sie zumindest. Doch als Heiko eines Tages auf Geschäftsreise in Verona ist, erhält Dianne eine anonyme Nachricht, dass er sie betrügt. Kurz entschlossen folgt Dianne ihrem nichts ahnenden Gatten nach Verona und lernt im Nachtzug den ebenso sympathischen wie geheimnisvollen Anton Brück (Roland Koch) kennen - der am nächsten Morgen jedoch spurlos verschwunden ist. In Verona angekommen, findet Dianne heraus, dass Heiko sie nicht nur betrügt, sondern seine Geliebte Viktoria (Sabrina White) zu allem Überfluss auch noch als seine Frau ausgibt. Mit jeder Menge Rotwein und einer Packung Schlaftabletten versucht die zutiefst verletzte Dianne, ihren Kummer zu vergessen. Da steht plötzlich ihre Zufallsbekanntschaft Anton vor ihr. Er kümmert sich rührend um die angeschlagene Dianne und nimmt sie, da er sie in ihrem Zustand nicht alleine lassen will, am nächsten Tag sogar mit zu einem wichtigen Geschäftsessen mit dem renommierten Weinproduzenten Berlinghieri (Dietrich Mattausch) und dessen Frau Isabella (Andrea Eckert). Was Anton nicht ahnt: Sein größter Konkurrent bei dem anstehenden Deal ist ausgerechnet Heiko. So kommt es, dass Anton und Dianne bei dem Treffen mit den Berlinghieris plötzlich Heiko und dessen ''Frau'' Viktoria gegenübersitzen. In dieser delikaten Situation sieht der gewitzte Anton keinen anderen Ausweg, als Dianne kurzerhand als seine Gattin vorzustellen. Natürlich kann auch Heiko die Maskerade nicht aufdecken, um das erhoffte Geschäft mit den konservativen Berlinghieris nicht zu gefährden. Als die beiden ''Ehepaare'' wenig später auf das Weingut der Berlinghieris eingeladen werden, überschlagen sich die Ereignisse: Während Anton, der ein dunkles Geheimnis mit sich herumträgt, und Heiko alles daransetzen, den anderen auszustechen, versucht Dianne, ihren untreuen Gatten mit allerlei Tricks und Finessen eifersüchtig zu machen - der Beginn eines turbulenten Verwirrspiels um Liebe, Wein und Seitensprünge. Mit ''Liebe auf den dritten Blick'' hat Erfolgsregisseur Helmut Metzger eine turbulente Liebeskomödie inszeniert. In einer gelungenen Mischung aus Romantik, Wortwitz und einem Schuss Situationskomik erzählt der temporeiche Film eine amüsante Geschichte von Liebe und Treue, von Eifersucht, Vergeltung und Vergebung. In den Hauptrollen glänzen Katja Weitzenböck und Roland Koch als ungleiches Traumpaar. In weiteren Rollen sind Thure Riefenstein, Sabrina White, Dietrich Mattausch und Andrea Eckert zu sehen.
Untertitel16:9HDTV



3sat Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 



3sat das werbefreie und öffentlich-rechtliche Fernsehprogramm

Der Sender sendet ein Vollprogramm mit kulturellem Schwerpunkt. Er sendet u.a. viele Magazine und Dokumentationen - wie z.B. auslandsjournal extra, kinokino das Filmmagazin, kulturplatz (Kultur aus der Schweiz), Kulturzeit, Ländermagazin, Makro, nano, Scobel und vieles mehr.

Einmal jährlich findet im Herbst das 3satfestival statt.

Das aktuelle TV Programm von Drittes Satellitenfernsehen hier bei uns immer jeden Tag frisch - ohne Druckerpresse und digital.