3sat Programm heute

   
   Was läuft beim TV Sender 3sat

Was läuft heute im TV Tagesprogramm?

Sehen Sie hier das gesamte Fernsehprogramm vom TV Sender 3sat - aufgeteilt nach Programm vom Vormittag, Nachmittag und Abend. Einziges Gemeinschaftsprogramm des deutschen Sprachraums. Gesendet wird ein Vollprogramm mit kulturellem Schwerpunkt, es gibt keine Werbung.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
05:15 Toto: 40 Tours Around the Sun
Infosendung ~60 Min
Ziggo Dome, Amsterdam, Niederlande, 2018 Konzert, Niederland 2018 Regie: Nigel Dick
Toto: 40 Tours Around the Sun
''Für mich sind Toto die besten Musiker auf dem Planeten'', sagt Gitarrist Eddie Van Halen. 1978 erscheint ihr Debütalbum. 2018 feiern sie 40 Jahre mit einem Best-of-Album und einer Welttournee. Am 17. März 2018 gastieren Toto in Amsterdam und begeistern mit ihren Hits 18 000 Fans. Kritiker Jan Vogel schreibt in ''laut.de'': ''Bühne frei für eine Band mit Pop-Rock-Kulturerbe-Format, die trotz Radio-Tauglichkeit große songwriterische Finesse offenbaren.'' Die Bühne ist schlicht, es gibt keine Projektionen, keine Inszenierungen, keine Pyrotechnik, nur Musik. Im Publikum versammeln sich mehrere Generationen, ein neunjähriger hält ein Plakat hoch, er sei Drummer und Toto-Fan. Der Kult lebt, man ist in die Jahre gekommen, aber die Band präsentiert ein Programm mit Songs für die Ewigkeit: ''Hold the Line'', ''Rosanna'', ''Georgy Porgy'' und viele andere mehr, zum Teil akustisch arrangiert. Der Titel für die Jubiläumstour bezieht sich auf Totos ersten eigenen Song von 1976, ''Miss Sun''. Gitarrist Steve Lukather stellt dazu fest: ''David, Steve, Joseph und ich freuen uns über den langjährigen Erfolg der Band und sind gleichzeitig etwas ehrfürchtig. Die Tour zum 40. Geburtstag wird für uns und alle Fans die dabei sind, eine Besondere werden.''Die x-fachen Grammy-Gewinner gehören allerdings auch zu den meist gehassten Bands in der Progressive-Szene. Auf ihren Instrumenten Weltmeister, sind sie für einige nur schnöde Hit-Lieferanten fürs Radio. Einig sind sich aber die meisten, das Toto zu den ganz wenigen Bands gehören, die die Perfektion ihrer Studioaufnahmen 1:1 live auf der Bühne wiedergeben können.
16:9HDTV



Programm - Nachmittag

 
14:40 Rad auf Achse - 1000 Kilometer Brandenburg
Infosendung ~45 Min
Von Rheinsberg nach Beeskow Staffel 1: Episode 2 Reisereportage, Deutschland 2020
Rad auf Achse - 1000 Kilometer Brandenburg
Auf dem Weg nach Hohenwutzen fährt Extrem-Radler und Reiseblogger Martin Moschek durch ''die grüne Lunge'' nördlich von Berlin mit dem klaren Stechlinsee und der märchenhaften Schorfheide. Vorbei an Seen, Flüssen und Bächen, die wie auf einer Perlschnur aufgereiht sind, trifft er auf eine Biologin, die sich mit den Folgen des Klimawandels beschäftigt, wechselt vom Fahrrad auf eine Draisine und in ein Kanu, um auf einem Nebenarm der Oder zu paddeln. Von Hohenwutzen aus radelt Maria-Lena Matysik weiter auf der ''Tour Brandenburg'' bis Beeskow. Die Expertin für Digital Analytics entspannt sich am liebsten beim Radfahren in ihrer alten Heimat Brandenburg. Ihr Hund Heaven ist im Körbchen immer mit dabei. In Bad Freienwalde kommt sie an der nördlichsten Skisprungschanze Deutschlands vorbei, auf der auch im Sommer gesprungen wird. In Prädikow besucht sie einen der größten Vierseitenhöfe Brandenburgs, in dem Berliner große Pläne schmieden, und in Trebus geht sie auf eine Zeitreise in die DDR. Die vierteilige Reihe ''Rad auf Achse - 1000 Kilometer Brandenburg'' führt an Havel, Elbe, Oder und Spree entlang, passiert Städte und Städtchen, rekultivierte Tagebaulandschaften, elf Naturparks und drei Biosphärenreservate. ''Rad auf Achse'' zeigt Brandenburg, wo es am schönsten und spektakulärsten ist. Den Radlern geht es nicht darum, Rekorde zu brechen, sondern das Ziel ist der Weg: Brandenburg ''on the road'' erleben.
Untertitel16:9HDTV
15:25 Rad auf Achse - 1000 Kilometer Brandenburg
Infosendung ~45 Min
Von Beeskow bis Bad Liebenwerda Staffel 1: Episode 3 Reisereportage, Deutschland 2020
Rad auf Achse - 1000 Kilometer Brandenburg
Lutz Heßlich ist zweimaliger Olympiasieger und viermaliger Weltmeister im Bahn-Radsport. Mittlerweile lässt es der 61-Jährige etwas langsamer angehen. Mit dem Trekkingrad fährt die ehemalige DDR-Sportgröße durch den Naturpark Schlaubetal, vorbei an den Peitzer Teichen bis in seine Heimatstadt Cottbus. Auf seinem Weg überquert er die Spree mit der letzten Handseilzugfähre Brandenburgs. Lutz Heßlich beobachtet einen Feuerwehreinsatz in der Reichskreuzer Heide und zeigt auf einer ganz privaten Stadtrundfahrt durch Cottbus die Radbahn, auf der alles für ihn begann, sowie den ''Walk of Fame des Sports'', auf dem er selbst im Pflaster verewigt ist. Von Cottbus aus radelt Anja Ittmann weiter auf der ''Tour Brandenburg'' bis Bad Liebenwerda. Die Natur- und Landschaftsführerin fährt durch ihre Heimat: entlang der Spree bis Spremberg, durch das Lausitzer Seenland bis Bad Liebenwerda. Die stolze Sorbin ist Lausitzerin mit Leib und Seele. Am Rand des Partwitzer Sees erzählt sie von dem Verlust ihres Heimatdorfs: Groß Partwitz, das früher hier lag, hat der Braunkohlebagger verschlungen. Bei einem kleinen Abstecher nach Sachsen steigt Anja Ittmann um auf ein Quad und beobachtet am Geierswalder See rasante Wakeboarder. Schließlich radelt sie an der gemächlich dahinfließenden Schwarzen Elster nach Bad Liebenwerda. Dort trifft sie auf einen passionierten Winzer, der in Brandenburg mit Erfolg alte Weinsorten anbaut. Die vierteilige Reihe ''Rad auf Achse - 1000 Kilometer Brandenburg'' führt an Havel, Elbe, Oder und Spree entlang, passiert Städte und Städtchen, rekultivierte Tagebaulandschaften, elf Naturparks und drei Biosphärenreservate. ''Rad auf Achse'' zeigt Brandenburg, wo es am schönsten und spektakulärsten ist. Den Radlern geht es nicht darum, Rekorde zu brechen, sondern das Ziel ist der Weg: Brandenburg ''on the road'' erleben.
Untertitel16:9HDTV
16:10 Rad auf Achse - 1000 Kilometer Brandenburg
Infosendung ~45 Min
Von Bad Liebenwerda bis Brandenburg Staffel 1: Episode 4 Reisereportage, Deutschland 2020
Rad auf Achse - 1000 Kilometer Brandenburg
Reisebuchautorin Inka Chall radelt von Bad Liebenwerda nach Jüterbog entlang der Schwarzen Elster durch den ''Naturpark Niederlausitzer Heidelandschaft'' hinein in den hügeligen Fläming. Auf dem Weg entziffert sie einen Wunderstein, erfährt, was für eine Bürde das Erbe einer historischen Mühle ist, und lässt sich von einem ''Holzwurm'' die Kunst der Holzbildhauerei zeigen. Von Jüterbog aus macht sich ein Duo auf die finale Etappe der ''Tour Brandenburg''. Mathias Neubert und Florian Zucknick, zwei Potsdamer mit einem Faible für historische Fahrräder. Auf einem weißen ''Cito Hochzeitstandem'' - Jahrgang 1938 - geht es für die beiden durch Wälder und Wiesen, das ''Naturparkzentrum Hoher Fläming'' zurück zum Ausgangspunkt der ''Tour Brandenburg'': Brandenburg an der Havel. Auf einem ehemaligen Militärgelände steigen die beiden von ihrem rollenden Museum aufs Kart um, besuchen einen befreundeten Künstler, der Schiffsskulpturen baut, und treffen auf einen Spandauer Tischlermeister der heute in Bad Belzig fahrbare ''Tiny Houses'' - Kleinsthäuser - baut. Die vierteilige Reihe ''Rad auf Achse - 1000 Kilometer Brandenburg'' führt an Havel, Elbe, Oder und Spree entlang, passiert Städte und Städtchen, rekultivierte Tagebaulandschaften, elf Naturparks und drei Biosphärenreservate. ''Rad auf Achse'' zeigt Brandenburg, wo es am schönsten und spektakulärsten ist. Den Radlern geht es nicht darum, Rekorde zu brechen, sondern das Ziel ist der Weg: Brandenburg ''on the road'' erleben.
Untertitel16:9HDTV
16:55 Frühstück bei Monsieur Henri
Spielfilm ~95 Min
(L''étudiante et Monsieur Henri) Komödie, Frankreich 2015 Regie: Ivan Calbérac Musik: Laurent Aknin Kamera: Vincent Mathias
Frühstück bei Monsieur Henri
Monsieur Henri ist ein mürrischer alter Herr und stolz darauf. Er lebt allein mit einer Schildkröte in einer viel zu großen Pariser Altbauwohnung und ärgert sich – über die Ehefrau seines Sohnes, die jungen Leute von heute oder was sonst so anfällt. Doch weil Henris Gesundheit letzthin etwas nachgelassen hat, beschließt sein Sohn Paul, dass es Zeit wird für eine Mitbewohnerin. Mit der chronisch abgebrannten Studentin Constance kommt ihm eine junge Dame ins Haus, die all das hat, was Henri auf den Tod nicht leiden kann, die seine Pantoffeln klaut und unerlaubt das Klavier benutzt. Weil sich Constance die Miete eigentlich nicht leisten kann, bietet Henri ihr ein skurriles Geschäft an: wenn sie es schafft, seinem Sohn Paul so lange schöne Augen zu machen, bis der seine Ehefrau verlässt, ist die Miete umsonst. Mehr übel als wohl willigt Constance ein. So stolpert der ahnungslose Paul in seinen zweiten Frühling und Constance in eine schrecklich nette Familie, die dank Monsieur Henri heillos im Chaos versinkt. FRÜHSTÜCK BEI MONSIEUR HENRI ist eine wunderbare Wohnkomödie aus Frankreich. Mit großer Heiterkeit inszeniert Regisseur Ivan Calbérac die hochkomischen Verwicklungen einer hinreißenden Wohngemeinschaft, die einen grimmigen Herren das Fürchten und das Lieben lehrt.
Spielzeit 17:00 Uhr
Spielzeit 19:45 Uhr
Untertitel16:9HDTV



3sat Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 
18:30 Museums-Check mit Markus Brock
Infosendung ~30 Min
(Museums-Check) Vitra Design Museum, Weil am Rhein Reportagereihe, Deutschland 2021 Moderation: Markus Brock Gäste: Henry Meyer
Stühle von Charles & Ray Eames, Sessel von Alvar Aalto - Ikonen des Designs versammelt das ''Vitra Design Museum'' in Weil am Rhein. Markus Brock und Henry Meyer erkunden das Museum. Es ist eines der wichtigsten Designmuseen weltweit. Im Hauptgebäude, entworfen von Frank Gehry, ist bis zum 5. September 2021 die Sonderausstellung ''Deutsches Design 1949-1989'' zu sehen. Henry Meyer begegnen Wegbegleiter aus seiner Kindheit in der ehemaligen DDR. Das ist beispielsweise der Kugellautsprecher von Karl Clauss Dietel. Zu Klassikern des deutschen Designs wurden Trabi und Porsche. Aber was unterscheidet und was verbindet das Design in Ost- und Westdeutschland bis zum Mauerfall? Im Schaudepot des Museums, ein schlichter Klinkerbau der Architekten Herzog & de Meuron, lagern 20 000 Designobjekte, die in wechselnden Ausstellungen zu sehen sind. Das Schaudepot ist aber nicht nur Museum, sondern auch Forschungsstätte, die das Design in gesellschaftliche Zusammenhänge einbindet. Den Grundstein für das Museum legte Rolf Fehlbaum, er hat seine Möbelsammlung dem ''Vitra Design Museum'' bei seiner Gründung 1989 übergeben, heute eine unabhängige Stiftung. Der weitläufige ''Vitra Campus'' ist ein Pilgerort für Architekturfans aus aller Welt. Seit den 1980er-Jahren hat das Unternehmen Vitra dort international renommierte Architekten mit Bauten beauftragt. Das einzigartige Architekturensemble umfasst unter anderem Gebäude von Tadao Ando, Zaha Hadid und Álvaro Siza. Mit zehn Jahren stand Henry Meyer das erste Mal auf der Bühne. Was durch einen Zufall begann, wurde zu seiner Leidenschaft. In den 1980er-Jahren studierte er an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Es folgten Theaterengagements unter anderem in Hamburg, München, Wien und Dresden. Seit 2017 ist Henry Meyer im Ensemble des Freiburger Theaters und steht nebenbei auch vor der Kamera, wie im ''Tatort'' oder im Kinofilm ''Der Barbier'' (2016).
16:9HDTV
20:15 Till Reiners' Happy Hour
Show ~45 Min
Die Kabarett-Show mit Till Reiners und Gästen Staffel 1: Episode 3 Satireshow, Deutschland 2022 Regie: Julia Möller
Till Reiners'' Happy Hour
Die Zeiten sind zu ernst, um den Humor zu verlieren! Till Reiners und seine Gäste stellen sich eine ''Happy Hour'' lang satirisch dem Wahnsinn der Welt entgegen. Ob Stars oder Newcomer, Kabarett oder Comedy, Slam-Poetry oder Musik - hier ist alles willkommen, was für Lachen mit Nebenwirkungen sorgt. Diesmal dabei: Florian Schroeder, Lena Kupke, Maxi Gstettenbauer, Masud Akbarzadeh und Anna Mateur. Florian Schroeder, der satirisch am liebsten dahin geht, wo es gedanklich ein bisschen wehtut. Heute hinterfragt er den Trendbegriff ''Resilienz''. Lena Kupke, die das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen in komische Geschichten packt. Ob auf der Bühne oder als Buchautorin - immer wieder schafft sie es, auch im Scheitern nicht nur die Chancen zu finden, sondern auch die Pointen. Maxi Gstettenbauer, der als Standup-Comedian, Moderator und Podcaster schon reichlich Lorbeeren geerntet hat und nun endlich auch in der ''Happy Hour'' Premiere feiert. Motto: Lieber Maxi als normal! Masud Akbarzadeh, der berühmteste Newcomer der Welt. Was das bedeutet, bleibt der Fantasie überlassen, schließlich spielt die in Masuds Geschichten immer die Hauptrolle. Ein Mann wie ein Buch, das man niemals zuklappen möchte. Anna Mateur, Stimmwunder mit Hang zur Anarchie. Nie war mehr Punk im Jazz, mehr Poesie im Rap, mehr Funk in der Comedy. Anna Mateur ist nie berechenbar und immer ein Erlebnis.
16:9HDTV



3sat das werbefreie und öffentlich-rechtliche Fernsehprogramm

Der Sender sendet ein Vollprogramm mit kulturellem Schwerpunkt. Er sendet u.a. viele Magazine und Dokumentationen - wie z.B. auslandsjournal extra, kinokino das Filmmagazin, kulturplatz (Kultur aus der Schweiz), Kulturzeit, Ländermagazin, Makro, nano, Scobel und vieles mehr.

Einmal jährlich findet im Herbst das 3satfestival statt.

Das aktuelle TV Programm von Drittes Satellitenfernsehen hier bei uns immer jeden Tag frisch - ohne Druckerpresse und digital.