SRF1 Programm heute

   
   Was läuft beim TV Sender SRF1

Was läuft heute im TV Tagesprogramm?

Sehen Sie hier das gesamte Fernsehprogramm vom TV Sender SRF1 - aufgeteilt nach Programm vom Vormittag, Nachmittag und Abend. SRF1 ist das erste Fernsehprogramm von Schweizer Radio und Fernsehen (SRF). SRF1 bietet ein Vollprogramm mit vielen Informationssendungen, eigenproduzierten Unterhaltungssendungen, Sportübertragungen, Serien und Spielfilmen an.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
04:05 Puls
Infosendung ~40 Min
Heikle Opiate: Vom Schmerz zur Abhängigkeit Magazin, Schweiz 2021 Moderation: Daniela Lager
Heikle Opiate - Vom Schmerz zur Abhängigkeit Die Zahl der Schmerzpatientinnen und -patienten in der Schweiz wächst laufend. Die Ursache der Beschwerden ist meist unklar, was eigentlich gegen den Einsatz von Opioiden spricht. Trotzdem werden die Betäubungsmittel gern verschrieben. Häufiger Preis dieser Symptombekämpfung: physische wie psychische Abhängigkeit. Studiogast: Joram Ronel Der Chefarzt leitet das Departement Psychosomatische Medizin und Psychotherapie in der Rehaklinik Barmelweid. Als Psychosomatiker behandelt er regelmässig Menschen mit chronischen Schmerzen. Im Studio nimmt er Stellung zur Situation in der Schweiz und den Vor- und Nachteilen von Opioiden. Experten-Chat: Schmerz, lass nach! Was hilft gegen chronische Schmerzen? Wie schädlich sind starke Schmerzmittel? Wie kommt man von Opiaten wieder weg? Die Expertenrunde beantwortet am Montag von 21.00 bis 23.00 Uhr Fragen von Zuschauerinnen und Zuschauer - live im Chat. Fragen können bereits jetzt eingereicht werden. Zu schnell verschrieben - Wer trägt die Verantwortung? Zwar werden Opiate in der Schweiz nur unter besonderen Bedingungen verschrieben. Trotzdem kommen Patientinnen noch immer zu leicht und unkontrolliert an diese Medikamente. Was muss getan werden, damit die Patienten nicht abhängig werden? Und wer trägt die Verantwortung? Studiogast: Philippe Luchsinger Der Allgemeinmediziner ist Präsident des Kinder- und Hausärzteverbandes Schweiz. Neben diesem Amt betreibt er eine Hausarztpraxis in Affoltern am Albis. Im Studio nimmt er Stellung zur mangelnden Verschreibungspraxis von Opiaten in der Schweiz.



Programm - Nachmittag

 
15:55 Rosamunde Pilcher: Schwiegertöchter
Spielfilm ~95 Min
Staffel 1: Episode 157 Melodram, Deutschland, Österreich 2019 Regie: Heidi Kranz Autor: Uschi Müller Musik: Andreas Weidinger Kamera: Ralph Netzer
Lynette Dawson (Ulrike Folkerts) will den letzten Wunsch ihres verstorbenen Mannes erfüllen und eine Stiftung in seinem Namen gründen. Dafür muss sie aber die Leitung ihrer Firma für Naturheilmittel abgeben. Ihre Söhne Patrick und Robin sollen die Firma leiten. Selbstverständlich geht Lynette davon aus, dass auch ihre Schwiegertöchter Kim und - in spe - Marisa mit in das Familienunternehmen einsteigen. Doch da hat sie sich geirrt. Kim gibt ihre Karriere als Biologin in London nur unter Protest auf. Und Journalistin Marisa lässt die Verlobung mit Robin gar ganz platzen. Dennoch denkt Lynette, dass sie alles im Griff hat. Ein fataler Irrtum, findet Arzt Raymond Murphy, mit dem sie seit Jahren wegen ihrer ''Quacksalberei'' im Clinch liegt. Raymond glaubt nämlich nicht nur fest an die Wissenschaft. Sondern auch daran, dass Lynette gerade dabei ist, ihre Familie auseinanderzutreiben, anstatt sie zusammenzuhalten. Raymond spricht hier aus eigener Erfahrung. Auf beiden Ohren ist Lynette taub. Aber dummerweise soll Raymond recht behalten: Schon an ihrem ersten Arbeitstag in der Firma deckt Kim einen möglichen Skandal auf. Bei mehreren Jugendlichen, die im Rahmen eines karitativen Projektes dort arbeiten, hat Raymond Vergiftungserscheinungen diagnostiziert. Gemeinsam mit dem smarten Sozialarbeiter Dylan Reed fragt Kim sich, warum. Und was ihre Schwiegermutter damit zu tun hat. Lynette weist jegliche Verantwortung zurück. Auch als sie öffentlich unter Druck gerät. Schliesslich weiss Lynette, dass sie nur naturreine, unbedenkliche Zutaten verwendet. Da vertraut sie ihrer langjährigen Mitarbeiterin Valerie Payne mehr als den - bislang unbewiesenen - Anschuldigungen ihrer Schwiegertöchter. Erst als Kim daraufhin aufgewühlt einen Unfall erleidet, wird Lynette bewusst, dass sie dabei ist, auch ihre zweite Schwiegertochter zu verlieren. Große Gefühle und dramatische Schicksale, eingebettet in die schönsten Landschaften des britischen Königreichs - das ist der Stoff, den die englische Autorin Rosamunde Pilcher zu Büchern verarbeitet, aus denen das ZDF wiederum stark romantisierte Fernsehfilme inszeniert. Die emotionalen Familiengeschichten verlaufen in der Regel positiver als im wahren Leben, die Protagonisten zählen nicht zum ärmsten Teil der Bevölkerung und das Happy End ist obligatorisch.



Programm - Abend

 



Das aktuelle TV Programm von Schweizer Radio und Fernsehen 1 hier bei uns immer jeden Tag frisch - ohne Druckerpresse und digital.