BR Programm gestern

   
   Was lief beim TV Sender BR

Was lief gestern im TV-Programm von BR?

Das BR Fernsehprogramm - auch von gestern - bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
01:00 Oktober November
Spielfilm ~110 Min
Drama, Österreich 2013 Regie: Götz Spielmann Kamera: Martin Gschlacht
Familiendrama mit Nora von Waldstätten, Ursula Strauss und Peter Simonischeck. Sonja Berger lebt in Berlin und ist eine erfolgreiche Schauspielerin. Dennoch ist ihr Leben unerfüllt, unterkühlt hält sie die Menschen um sich herum auf Distanz. Als ihr Vater einen Herzinfarkt erleidet, kehrt Sonja in ihre ländliche Heimat nach Österreich zurück. Sonja Berger lebt als äußerst erfolgreiche Schauspielerin in Berlin, doch blieb ihr Leben unerfüllt: Sie hält die Menschen um sich herum auf Distanz, sie hat kaum Freunde und trotz ihres Erfolgs bei Männern meidet sie Beziehungen. Ihr einziger Lebensinhalt scheint ihre Arbeit zu sein, der sie mit großer Disziplin nachgeht. Als ihr Vater einen Herzinfarkt erleidet, kehrt Sonja in ihre ländliche Heimat nach Österreich zurück - es ist eine Reise in eine schmerzhafte Vergangenheit, die sie mit ihrer Schwester Verena konfrontiert. Aus Sorge um ihren gemeinsamen Vater blieb Verena nach dem Unfalltod der Mutter vor zehn Jahren im Dorf zurück und kümmerte sich um die alte Wirtschaft der Eltern. Aus Sehnsucht nach einem aufregenden Leben beginnt sie eine geheime Affäre mit dem Landarzt. Doch auch Verenas und Sonjas Vater ist nicht mehr derselbe: Durch einen Herzstillstand und verschwiegener Nahtoderfahrung hat sich sein Blick auf die Welt stark verändert. Als er Sonja ein Familiengeheimnis offenbart, bringt er die ganze Familie dazu, ihr Leben grundsätzlich zu hinterfragen. Regisseur und Drehbuchautor Götz Spielmann, der 2009 mit ''Revanche'' bei den Oscars für den besten ausländischen Film nominiert war, entwickelt in ''Oktober November'' eine Art Kammerspiel über die zentralen Fragen des Lebens. Der Film lebt von seinen grandiosen Schauspielern und Schauspielerinnen, die der zwischenmenschlichen Geschichte einen besonderen Tiefgang verleihen. ''Das ist ein Film über Nähe und Distanz, über Familie, über Leben und Tod, Beziehungen zwischen Familienmitgliedern, über die Sehnsucht des Lebens und dieses schreckliche Scheitern, das jeder empfindet.'' So beschreibt Hauptdarstellerin Nora von Waldstätten ihre erste Begegnung mit dem Drehbuch. Die Max-Ophüls-Preisträgerin interpretiert ihre Figur Sonja als unerbittlich ehrgeizige ''Eiskönigin'' und einer von echtem Schmerz ergriffenen und entfremdeten Tochter und Schwester. Burgschauspieler Peter Simonischek, der 2016 in Regisseurin Maren Ades ''Toni Erdmann'' eine Glanzleistung ablieferte und dafür mit dem Ernst-Lubitsch-Preis ausgezeichnet wurde, verkörpert in radikaler Schonungslosigkeit den sterbenden Vater. Ursula Strauss, die 2012 als beste Darstellerin den Österreichischen Filmpreis verliehen bekam, macht das Bemühen um das Familienerbe und die Resignation der zu Hause verbliebenen Schwester intensiv spürbar. ''Klischees lauern in der idyllischen Bergwelt, auch im Familientreffen unter schlechten Vorzeichen. Doch Autorenfilmer Götz Spielmann entgeht ihnen. Er meidet das Überdeutliche, lässt seinen Figuren Raum für Unausgesprochenes, für dezente Gesten. Er setzt auf das Einfühlungsvermögen des Zuschauers.'' (Kaspar Heinrich, Die Zeit, 14. Juni 2014) SCHALOM - 1700 JAHRE JÜDISCHES LEBEN IN DEUTSCHLAND
Untertitel16:9
06:30 Sturm der Liebe
Serie ~50 Min
Staffel 17: Episode 3700 Telenovela, Deutschland 2021 Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge - Stefan Jonas Autor: Lisa Steden - Sophie Grüner
Robert erklärt sich bereit, André zu helfen. Doch gerade, als André dem Restauranttester die Suppe servieren will, geschieht ein Unglück. Kurz darauf trifft Lia auf Robert und freut sich sehr, dass er bleibt. Doch Robert muss ihr gestehen, dass er seine Abreise nur verschoben hat. Um sich vom erneuten Abschiedsschmerz abzulenken, begibt sich Lia auf eine Spritztour mit Alfons'' Motorrad ... Gerry erfährt, dass Shirin ein Auge auf einen zum Verkauf stehenden Beautysalon im Dorf geworfen hat, sich aber die Ablöse nicht leisten kann. Daraufhin beschließt Gerry, heimlich wieder Golf zu trainieren, um doch das Preisgeld abzusahnen. Doch dann verhaut er einen seiner Probeschläge ... Florian erhält ein verlockendes Jobangebot aus den USA, das er gerne annehmen würde, aber er muss schnell zusagen. Allerdings bringt ihn das in eine Zwickmühle, da er ohne Maja nirgendwohin gehen möchte, ihr aber auch nichts sagen kann, da er Hannes sein Schweigen zugesichert hat. Als er Max sein Dilemma schildert, ahnen sie nicht, dass jemand mithört ... In Folge 3700 kommt der Restauranttester Clemens Kreutzkamp, gespielt von Tim Koller, an den ''Fürstenhof''. Er entscheidet darüber, ob André seinen zweiten Stern erhält oder nicht ... Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach für drei Monate in der ARD Mediathek. Deutsche Telenovela, die bereits in 17 Ländern ausgestrahlt wird. Erzählt werden romantische, traurige und aufregende Geschichten von Liebe und Freundschaft rund um das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof und deren Betreiberfamilie Saalfeld sowie deren zahlreiche Angestellte.
Untertitel16:9
11:00 In aller Freundschaft
Serie ~45 Min
Wundersame Heilung Staffel 1: Episode 30 Arztserie, Deutschland 1999 Regie: Peter Vogel Autor: Bernd Roeder-Mahlow - Bernd Roeder Musik: Paul Vincent Gunia Kamera: Hans-Jürgen Heimlich
Jakob Heilmann hat seinen ersten großen Auftritt mit dem Thomanerchor. Seine Eltern und die Freunde der Familie besuchen ihm zu Ehren den Gottesdienst von Pfarrer Engelhardt. Doch es kommt nicht einmal zur Sonntagspredigt. Der Pfarrer bricht vor den Augen seiner Gemeinde mit Magenschmerzen zusammen. Er wird von Roland in die Sachsenklinik begleitet. Die Gastroskopie ergibt ein Magengeschwür. Nach Auswertung der Bilder hält Dr. Barach eine Operation für unabdingbar. Er ringt Prof. Simoni die Zustimmung ab und ändert kurzerhand den OP-Plan. Obwohl Maia sich nicht mehr in die Belange ihrer Kollegen einmischen wollte, sorgt sie sich um die Ehefrau des Pfarrers. Beiläufig erfährt sie von dem Kinderwunsch der beiden, der bislang unerfüllt blieb. Sie vermittelt die Pfarrersfrau an den Chefarzt der Gynäkologie, Dr. Thomas Straub, der bei der Untersuchung eine überraschende Diagnose stellt. Während Straub gute Nachrichten überbringt, kommt Maia zu der Überzeugung, dass Engelhardts Magengeschwür nur eingebildet ist. Dr. Barach hält diese Vermutung für Unsinn und besteht auf der Operation. Doch Chefarzt Simoni ordnet eine weitere Gastroskopie an, bei der sich Maias Vermutung bestätigt. In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.
11:45 Julia - Eine ungewöhnliche Frau
Serie ~50 Min
Ein neues Amt Staffel 4: Episode 1 Gerichtsserie, Österreich, Deutschland 2002 Regie: Holger Barthel Autor: Peter Mazzuchelli Musik: Mischa Krausz Kamera: Christian Reitz
Dr. Julia Laubach, gerade zur Bürgermeisterin von Retz gewählt, nimmt die neue Herausforderung mit großer Freude an. Allerdings stellt sie bald fest, dass ihr Vorgänger ein gewaltiges Chaos hinterlassen hat, sodass sie oft bis spät in die Nacht hinein arbeiten muss. Ihrem Mann Arthur ist dieser Dauerzustand bald ein Dorn im Auge. Als er erfährt, dass in Retz ein Landesgericht eingerichtet werden soll, zögert er nicht, den früheren Bürgermeister und neuen Landeshauptmann Reidinger unter vier Augen darum zu bitten, Julia dem Justizminister als Gerichtsvorsteherin vorzuschlagen. Reidinger, der selbst großes Interesse daran hat, Julia aus der Politik hinauszumanövrieren, kommt diese Idee sehr entgegen, Heinz Strubreiter, Leiter der Retzer Gendarmerie, erhält eine Schreckensnachricht: Sein Sohn Manfred, der nach dem Abitur auf USA-Reise ging, wurde in einen Autounfall verwickelt und hat möglicherweise eine Gehirnblutung erlitten. Das Krankenhaus verlangt, dass vor der Behandlung 150.000 Dollar hinterlegt werden. Doch der ohnehin hoch verschuldete Strubreiter bekommt bei der Bank keinen Kredit mehr. Verzweifelt wendet er sich an Julia, die nicht lange zögert: Sie übergibt das Bürgermeisteramt an Strubreiter, der mit dem höheren Gehalt wieder kreditwürdig wird. Nach Strubreiters Wahl stellt sich heraus, dass sich dessen Sohn glücklicherweise nur eine Gehirnerschütterung zugezogen hat. Julia steht jedoch zu ihrem Wort und verzichtet auf den Posten, zumal sie inzwischen das Angebot bekommen hat, künftig das Retzer Landesgericht zu leiten. In der Familie Laubach sorgt indessen nicht nur der bevorstehende Umzug zurück nach Retz für Aufregungen. Denn Julia ist mittlerweile Arthurs Interventionen auf die Schliche gekommen.
Untertitel16:9



Programm - Nachmittag

 
12:35 Nashorn, Zebra & Co
Infosendung ~50 Min
(Nashorn, Zebra & Co.) Zoogeschichten aus München Staffel 7: Episode 278 Zooserie, Deutschland 2016
In ''Nashorn, Zebra & Co'' geben die Filmemacher Felix Heidinger und Jens-Uwe Heins Einblicke hinter die Kulissen des Münchner Zoos Hellabrunn. Im Mittelpunkt der Zoo-Doku-Soap stehen die Tiere und ihre Pfleger. Abschied - Elefant Ludwig verreist nach Heidelberg. Dass an diesem Tag vieles anders ist, haben die Elefanten längst gescheckt. Braunbärin Olga ist schon ein bisschen betagt und schätzt ein Nickerchen. Olga wird die Überraschung doch wohl nicht verschnarchen, die ihr Tierpfleger Flori vorbereitet hat? Die kommt per Luftpost und duftet nicht nur nach Rosen. Tierpflegerin Antonia findet Pula, ein drei Tage altes Nyala-Kitz, in seinem Versteck. Und Antonia weiß auch, warum man sich der kleinen Pula nähern kann, ohne dass sie die Flucht ergreift. Bei den Kattas gibt es Nachwuchs. In den ersten Wochen sind die Kleinen ganz besonders sensibel. Warum Spornschildkröte Bernhard Besen nicht leiden kann, dass ''Du fette Bratwurst'' auch liebevoll klingen kann - diese und noch viele andere Geschichten aus dem Münchner Tierpark Hellabrunn gibt es in ''Nashorn, Zebra & Co''. Der Tierpark Hellabrunn in München öffnet seine Tore und die Mitarbeiter lassen sich bei der Arbeit über die Schulter schauen. Ob ein Elefant zur Zahnpflege muss, ein Löwe einen Schnupfen hat oder Koalanachwuchs unterwegs ist. Der Alltag im Tierpark ist nie langweilig.
Untertitel16:9
13:25 Elefant, Tiger & Co
Serie ~50 Min
(Elefant, Tiger & Co.) Geschichten aus dem Leipziger Zoo Zoodoku, Deutschland 2015
Ein Blick hinter die Kulissen des Leipziger Zoos, einer der renommiertesten Zoologischen Gärten Europas. Tapir Nachwuchs Kedua hat Stubenarrest. Seine Eltern sollen sich auf der Außenanlage wieder treffen - sie waren jetzt durch den Kleinen lange getrennt. Um Kedua bei Laune zu halten, gibt es einen wahren Futterregen von Pfleger Timo Gessner. Elefantenkuh Hoa bekommt Nachwuchs und der Geburtstermin ist nicht mehr fern. Nach den traurigen Vorkommnissen ihrer ersten Geburt, gehen die Elefantenpfleger und -pflegerinnen mit viel Einsatz daran, die sensible und ängstliche Kuh so gut wie möglich auf das Kommende vorzubereiten. Dazu gehört neben einem täglichen Lauf- und Desensibilisierungstraining auch ein wöchentlicher Wiegetermin. Hoa soll möglichst lange ihr ''Idealgewicht'' halten, dies hilft, die Geburtsrisiken zu vermindern. Ein Erdmännchen hat immer wieder eine Entzündung an seiner Schwanzspitze. Sein Schwänzchen wurde schon operiert und verkürzt. Nun ist die Entzündung wieder da und bedroht sein Leben. Darum greift Dr. Bernhardt erneut zum Messer und amputiert ein weiteres Stückchen Nach fast acht Jahren auf Sendung ist diese Zoo-Doku aus dem Zoologischen Garten in Leipzig eine der langlebigsten und erfolgreichsten. Das liegt wohl daran, dass man den Tieren wie dem Angola-Löwen Malik, dem Lama Horst und dem Alpaka Harry als Zuschauer sehr nahe kommt und auch sehr viel erfährt über die alltägliche Arbeit der Tierpfleger.
Untertitel16:9



Programm - Abend