BR TV Programm am 10.03. und am Abend 20:15 Uhr

Aktuelle Informationen und Vorschau - was kommt 10.03. auf BR / Bayrisches Fernsehen Nord/Süd im TV Programm? Bei uns übersichtlich auf 1 Blick.

Hier weitere TV Sender in der Übersicht

BR Programm Sonntag

   BR TV Programm vom 10.03.
   Was läuft beim TV Sender BR

Traumpartner finden

Programm - Vormittag
Drama, Deutschland 2006 Regie: Bodo Fürneisen Autor: Rodica Döhnert Musik: Rainer Oleak Kamera: Sebastian Richter
Ruth hat immer für ihre Tochter gelebt. Plötzlich beginnt Lea an Lähmungserscheinungen zu leiden. In Ruth keimt ein Verdacht: Ruth hatte ihrer Tochter einen Job in der Druckerei verschafft - Lea könnte aufgrund mangelhafter Sicherheitsvorkehrungen durch den intensiven Kontakt mit Lösungsmitteln vergiftet worden sein. Die Firma schaltet den Anwalt Robert ein - Ruths alte Jugendliebe.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
(Sanfte Berge, wilde Moore - Das Alpenvorland) Dokumentation, Österreich, Frankreich 2022 Regie: Patrick Centurioni
Die Dokumentation zeigt unbekannte Seiten des Alpenvorlandes. Es ist eine Geschichte über das Leben zwischen den letzten wilden Naturlandschaften und den von Menschen geprägten Kulturräumen. Neben der Tierwelt kennt die Region auch eine meteorologische Besonderheit: Dort kann es zu einer Wetterscheide kommen, die innerhalb kürzester Zeit klimatische Unterschiede auf kleinstem Raum entstehen lässt.
 Untertitel 16:9
Regionaldoku, Deutschland 2024 Moderation: Florian Schrei
Das so informative wie unterhaltsame Wochenmagazin begibt sich auf eine Reise durch das schöne Bayernland und präsentiert die Besonderheiten der unterschiedlichen bayrischen Regionen und ihrer Bewohner, ihre Geschichte, ihr Brauchtum und ihre Kultur. Die Sendung hat seit dem Jahr 1978 eine prächtig gewachsene Buche als Sinnbild für den äußerlichen Wandel und die jeweiligen Jahreszeiten.
4,86 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
(Gut zu wissen) Ohne Limit - warum dürfen wir in Deutschland rasen? Wissensmagazin, Deutschland 2023
Mit 200 km/h und mehr über die Autobahn - das geht nur in Deutschland. Dabei wird schon seit Jahrzehnten über ein Tempolimit diskutiert - ergebnislos. In der dritten Folge des jungen ARD-Geschichtsformates Past Forward fragt sich Reporterin Rike (Friederike Schicht) unter anderem, ob Tempo 130 wirklich eine nachhaltige Einschränkung persönlicher Freiheiten bedeutet - und welche Rolle bei all dem die deutsche Auto-Industrie spielt. Tatsächlich ist der Streit um die Mindestgeschwindigkeit in Deutschland so alt wie das Auto selbst: Um 1910 schafften Pkw zwar nur Geschwindigkeiten von 45 km/h, trotzdem gab es schon damals Autogegner, die diese als zu schnell und gefährlich betrachteten und sogar Attentate verübten. Benzinknappheit, hohe Unfallzahlen oder schlechte Straßen haben in der Folge immer wieder zu Begrenzungen geführt. Während der Ölkrise in den 1970er-Jahren standen alle Fahrzeuge der BRD vier Sonntage lang still. Gleichzeitig galt in der DDR über Jahrzehnte eine generelle Geschwindigkeits-Beschränkung, deren Wegfall nach 1990 überraschend wenig diskutiert wurde. Neben historischen und juristischen Fragestellungen, die Reporterin Rike mit unterschiedlichen Expertinnen und Experten bespricht, trifft sie auf dem historischen Schleizer Dreieck Auto-Tunerin Antonia und erlebt selbst das viel beschworene Freiheitsgefühl. Sie erfährt außerdem beim Besuch der angehenden Berufs-Kraftfahrerin Kira aus Nordhausen, welche Vor- und Nachteile ein Tempolimit für den Schwerlastverkehr haben könnte. Und was ist mit den deutschen Klimazielen? Laut einer Studie des Umweltbundesamtes würden 120 km/h auf Autobahnen und 80 auf Landstraßen bis zu acht Millionen Tonnen CO2 pro Jahr einsparen. Im gesamten Verkehrssektor müsste allerdings deutlich mehr passieren, um die Emissionen nachhaltig und signifikant zu reduzieren. Und wie sieht es überhaupt aus, wenn künftig Konzepte wie autonomes Fahren & Co.kommen? Erledigt sich die emotionale Debatte dadurch von selbst? Past Forward ist das neue, junge Geschichtsformat in der ARD Mediathek. Emotional, überraschend und tiefgründig sind diese Reporterreisen in die Vergangenheit. Zunächst sind sechs Folgen geplant, die vom hr, MDR und von Radio Bremen produziert werden.
 Untertitel 16:9
(Kunst & Krempel) Familienschätze unter der Lupe Kunstmagazin, Deutschland 2024
Familienschätze, Dachbodenfunde, Flohmarktschnäppchen: Was die Gäste den Expertinnen und Experten bei Kunst + Krempel auf den Tisch legen, sorgt wertmäßig immer wieder für Überraschungen - und lässt in den Beratungen Kunstgeschichte lebendig werden. Gefunden auf dem Flohmarkt: ein aufklappbares Rotkäppchen-Spielbuch. Das Expertenteam in der Musikhalle Ludwigsburg ist begeistert - es gab bisher nur ein bekanntes Exemplar. Außerdem werden begutachtet eine springreitende Amazone und ein Designerstuhl aus dem Space Age.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Herrmannsdorfer Regionalmagazin, Deutschland 2020
Eines der erfolgreichsten Öko-Unternehmen Deutschlands kommt aus der Nähe von München, die Herrmannsdorfer Landwerkstätten in Glonn. Kaum eine Branche wächst so rasant, wie die Bio-Industrie. Ein gigantischer Markt! Eines der erfolgreichsten Öko-Unternehmen Deutschlands kommt aus der Nähe von München, die Herrmannsdorfer Landwerkstätten in Glonn. Bio ist zwar mittlerweile in Supermärkten und Discountern angekommen, aber so transparent wie in den Herrmannsdorfer Landwerkstätten kann der Verbraucher selten nachvollziehen, wie und wo ökologische Lebensmittel produziert werden.
 16:9
How to become an Astronaut Nachtprogramm, Deutschland 2013
Spektakuläre Bilder aus dem All, teilweise in HD Qualität, zeigen die Erde in atemberaubenden Einstellungen.
5,46 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9
(Gut zu wissen) Ohne Limit - warum dürfen wir in Deutschland rasen? Wissensmagazin, Deutschland 2023
Mit 200 km/h und mehr über die Autobahn - das geht nur in Deutschland. Dabei wird schon seit Jahrzehnten über ein Tempolimit diskutiert - ergebnislos. In der dritten Folge des jungen ARD-Geschichtsformates Past Forward fragt sich Reporterin Rike (Friederike Schicht) unter anderem, ob Tempo 130 wirklich eine nachhaltige Einschränkung persönlicher Freiheiten bedeutet - und welche Rolle bei all dem die deutsche Auto-Industrie spielt. Tatsächlich ist der Streit um die Mindestgeschwindigkeit in Deutschland so alt wie das Auto selbst: Um 1910 schafften Pkw zwar nur Geschwindigkeiten von 45 km/h, trotzdem gab es schon damals Autogegner, die diese als zu schnell und gefährlich betrachteten und sogar Attentate verübten. Benzinknappheit, hohe Unfallzahlen oder schlechte Straßen haben in der Folge immer wieder zu Begrenzungen geführt. Während der Ölkrise in den 1970er-Jahren standen alle Fahrzeuge der BRD vier Sonntage lang still. Gleichzeitig galt in der DDR über Jahrzehnte eine generelle Geschwindigkeits-Beschränkung, deren Wegfall nach 1990 überraschend wenig diskutiert wurde. Neben historischen und juristischen Fragestellungen, die Reporterin Rike mit unterschiedlichen Expertinnen und Experten bespricht, trifft sie auf dem historischen Schleizer Dreieck Auto-Tunerin Antonia und erlebt selbst das viel beschworene Freiheitsgefühl. Sie erfährt außerdem beim Besuch der angehenden Berufs-Kraftfahrerin Kira aus Nordhausen, welche Vor- und Nachteile ein Tempolimit für den Schwerlastverkehr haben könnte. Und was ist mit den deutschen Klimazielen? Laut einer Studie des Umweltbundesamtes würden 120 km/h auf Autobahnen und 80 auf Landstraßen bis zu acht Millionen Tonnen CO2 pro Jahr einsparen. Im gesamten Verkehrssektor müsste allerdings deutlich mehr passieren, um die Emissionen nachhaltig und signifikant zu reduzieren. Und wie sieht es überhaupt aus, wenn künftig Konzepte wie autonomes Fahren & Co.kommen? Erledigt sich die emotionale Debatte dadurch von selbst? Past Forward ist das neue, junge Geschichtsformat in der ARD Mediathek. Emotional, überraschend und tiefgründig sind diese Reporterreisen in die Vergangenheit. Zunächst sind sechs Folgen geplant, die vom hr, MDR und von Radio Bremen produziert werden.
 Untertitel 16:9
(DiD) Der steinige Weg Heimatserie, Deutschland 2023 Regie: Julian Plica
Die Serie dreht sich um den Alltag im fiktiven oberbayerischen Dorf Lansing. Im Mittelpunkt stehen die Gastwirtsfamilie Brunner, die Brauereifamilie Kirchleitner und die Familie Preissinger. In der Serie wird eine abgeschwächte Form des bairischen Dialekts gesprochen, um außerhalb Bayerns eine bessere Verständlichkeit zu erreichen. Dieser Dialekt wird jedoch von einigen als verkitscht empfunden. Die Serie spielt im fiktiven Ort Lansing und handelt von Familien- und Alltagsgeschichten der Dorfbewohner.
2,86 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
(DiD) In großer Sorge Heimatserie, Deutschland 2023 Regie: Jochen Müller
Die Serie dreht sich um den Alltag im fiktiven oberbayerischen Dorf Lansing. Im Mittelpunkt stehen die Gastwirtsfamilie Brunner, die Brauereifamilie Kirchleitner und die Familie Preissinger. In der Serie wird eine abgeschwächte Form des bairischen Dialekts gesprochen, um außerhalb Bayerns eine bessere Verständlichkeit zu erreichen. Dieser Dialekt wird jedoch von einigen als verkitscht empfunden. Die Serie spielt im fiktiven Ort Lansing und handelt von Familien- und Alltagsgeschichten der Dorfbewohner.
2,86 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Happy Balance Gymnastik, Deutschland 2017 Moderation: Johanna Fellner
Tele-Gym
Happy Balancen (1) Happy Balance (1) Happy Balance ist ein sanftes, funktionelles Ganzkörpertraining, das ganz besonders auf die Faszien wirkt. Die Faszien hüllen jeden Muskel, jede Muskelfaser, Knochen, Nerven, Venen und Organe ein und durchziehen den ganzen Körper. Neue Erkenntnisse belegen die große Formbarkeit und Lebendigkeit dieses Bindegewebes. Um Verspannungen, Verklebungen sowie Verletzungen vorzubeugen und eine gute Figur zu erzielen, müssen sämtliche Strukturen gegeneinander beweglich und gleitfähig bleiben. Genau das kann trainiert werden, Tele-Gym-Profi Johanna Fellner hat die besten Übungen zusammengestellt. Dynamische Ganzkörperübungen verbessern das Zusammenspiel von Muskeln und Gehirn, Balance- und Rotationsübungen fördern die Koordination und das Gleichgewicht, dynamische Hoch-Tief-Bewegungen bringen den Kreislauf in Schwung. In jeder der acht abgeschlossenen Übungseinheiten wird der ganze Körper mobilisiert, gestärkt und entspannt. Alle Trainingsblöcke lassen sich beliebig untereinander kombinieren.
2,92 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
(Panoramabilder / Bergwetter) Wetterbericht, Deutschland 2024
Schon seit vielen Jahren eröffnen die allseits beliebten Panoramabilder aus Bayern, Österreich und Südtirol, begleitet von den lokalen und regionalen Wettermeldungen, allmorgendlich einen atemberaubenden Blick auf die Schönheit von Gebirgswelten, Landschaften und Städten im stetigen Wechsel der Jahreszeiten.
 16:9 Live Sendung
Familienfilm, Niederland 2019 Regie: Dennis Bots Autor: Karin van Holst Pellekaan - Anjali Taneja Musik: Laurens Goedhart - Fons Merkies Kamera: Martijn Cousijn
Circus Noël
Karo ist genervt vom Streit ihrer Eltern und rennt von zu Hause weg. Sie schließt sich ihren Freunden Victor und Tonie vom Circus Noël an, die auf dem Weg zu einem prestigeträchtigen Zirkuswettbewerb sind. In den Tagen vor dem Wettbewerb gefährden mysteriöse Sabotageversuche ihre Teilnahme, und da alle drei alles in ihrer Macht stehende tun, um den Zirkus zu retten, wird ihre enge Bindung stark belastet. Werden sie in der Lage sein, zu verhindern, dass sowohl der Zirkus als auch ihre Freundschaft auseinanderfallen?
 Untertitel 16:9
(Iván Fischer dirigiert Tschaikowskys 4. Sinfonie) Symphonie Nr.4 F-Moll op.36 Konzert, Deutschland 2020 Musik: Peter I. Tschaikowsky
Iván Fischer dirigiert Tschaikowsky
Aufz. vom Januar 2020 im Münchner Herkulessaal der Residenz. Es spielt das Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks. Peter Tschaikowsky komponierte dieses Werk 1877 - das Jahr seiner tiefsten Persönlichkeitskrise. Es spiegelt sein Ringen um ein Selbstverständnis in einem Umfeld wider, in dem ihm ein Bekenntnis zur eigenen Homosexualität in der Öffentlichkeit vollkommen unmöglich schien.
 Dolby 16:9
Bayerisch - Bissig - Bunt Diskussion, Deutschland 2024 Moderation: Hans Werner Kilz
Der Sonntags-Stammtisch
Sonntägliche Gesprächsrunde um Hans Werner Kilz mit zwei festen Gesprächspartnern, sowie drei wechselnden Gästen werden auf bayerisch-unterhaltsame Weise die Themen der Woche diskutiert.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 Live Sendung

Programm - Nachmittag
(quer) durch die Woche Satiremagazin, Deutschland 2024 Moderation: Christoph Süß
durch die Woche mit Christoph Süß; Erstsendung 07.03.2024 Magazin Erstsendung 07.03.2024
 Untertitel 16:9
(BR Retro - Das Magazin) Magazin, Deutschland 2022
Direkt aus dem BR-Fernseharchiv zwischen Regalen voller alter Filmrollen präsentiert Susanne Franke historische Filmbeiträge. In BR retro gibt es viel zum Neu- und Wiederentdecken. Über die Frage, ob in Bayern die Uhren anders gehen, lässt sich trefflich streiten. Das kann man sehen, wenn man mit Susanne Franke auf Zeitreise geht. Ein Immobilienhändler, der regelmäßig mit seinem Esel Mecki in München einkaufen geht, ein Waidler, der im Bayerischen Wald aus der Not eine Tugend und aus Buchenschwämmen feine Knödel mit Schimmelbezug macht. Außerdem zeigt BR retro, wie 1969 Gemüse in Konserven kam.
 16:9
(Der Himmel über dem Villgratental) Der Himmel über dem Villgratental Staffel 1: Episode 4 Regionaldoku, Österreich 2020 Regie: Alfred Ninaus
Einsam und idyllisch liegt das Villgratental in Osttirol. Der schönste Besitz der Villgrater sind die Almen, hat der lokale Heimatpoet Franz Josef Kofler einmal geschrieben. Von Innervillgraten führt die Reise nach Ausservillgraten und Obertilliach bis ins Virgental nach Virgen und Prägraten. Wer sich ganz auf sich selbst zurückgeworfen fühlen möchte, der kommt ins Villgratental in Osttirol. Die Regionen sind geprägt in ihrem außerordentlichen Erscheinungsbild von Bergbauernhöfen, die hier wie Schwalbennester auf den Hängen über den Tälern kleben. Hier trifft Bauernsein auf Künstlerschaffen und steht dabei in enger Verbundenheit. So auch Alois Oberwalder, der seit der Hofübergabe Schadholzstämme zu zeitgenössischen Skulpturen verwandelt. An die entbehrungsreichen vergangenen Zeiten in dem urigen Dorfensemble erinnert sich auch Albin Steidl, der mit den kräftezehrenden Entfernungen der Almen und Bergen seit seiner Kindheit lebt. Und natürlich gibt es sie hier auch, die Leute, die hier aufgewachsen sind und gar nichts anderes kennen als den innigen Kontakt mit den Bergen, der Sonne und dem Himmel. So auch der ideenreiche Biobauer Simon Pondorfer, der versucht, mit seinem Vater Marzell neue Wege zu gehen und voller Zuversicht und Freude in die Zukunft als Bergbauer blickt. 3 Teile, wöchentlich
 Untertitel 16:9
(Querbeet Classix) Gartenmagazin, Deutschland 2019 Moderation: Sabrina Nitsche
Gemüse anziehen im Querbeet-Garten Nistkästen bauen im Naturgarten Kirschbaum verjüngen Erdnüsse anbauen Löwenzahnkaffee Magazinsendung für alle, die an gärtnerischen Themen interessiert sind. Mit jahreszeitlich abgestimmten Pflanzenporträts, praktischen Tipps zur Pflanzenpflege, Vorstellung von Heil- und Giftpflanzen, Rezepten, Aufnahmen aus europäischen Gartenanlagen.
 Untertitel 16:9
Aus wissenschaftlichen Gründen Staffel 2: Episode 10 Krimiserie, Deutschland 1978 Regie: Zbynek Brynych Autor: Herbert Rosendorfer Musik: Eugen Thomass Kamera: Manfred Ensinger
Polizeiinspektion 1
Kommissar Schöninger soll mehrmals in einem Sexshop heiße Ware beschlagnahmt haben. Da alle, auch seine Angehörigen, ihn für schuldig halten, beginnt Schöninger zutiefst getroffen mithilfe seines Sohnes Karli in eigener Sache zu ermitteln. Der brave Beamte Franz Schöninger sieht sich eines Tages in der ungewohnten Rolle des Angeschuldigten. In Überschreitung seiner Befugnisse soll er mehrmals in einem Sexshop heiße Ware beschlagnahmt haben. Empfindlich verletzt und getroffen, weil alle, auch seine Angehörigen, ihn für schuldig halten, muss Kommissar Schöninger auf eigene Faust in eigener Sache ermitteln. Unterstützt wird er dabei von seinem Sohn Karli. Gemeinsam verfolgen Vater und Sohn den Weg von Schöningers Dienstuniform, die in die Reinigung gegeben wurde. Die bayrische Polizeiinspektion 1 wird von dem launischen aber liebevollen Schöninger geleitet. Seine Frau und sein Sohn sind dabei sehr unterstützend, auch wenn der Sohn Karli lieber Berufsmusiker werden will. Die Kollegen ermittelt bei Gewaltdelikten, Betrug, Erregung öffentlichen Ärgernissen oder allgemein bei allem was die Bürger so verzapfen.
3,78 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Auf den Hund gekommen Staffel 2: Episode 11 Krimiserie, Deutschland 1978 Regie: Michael Braun Musik: Eugen Thomass Kamera: Manfred Ensinger
Polizeiinspektion 1
Axel, ein Polizeihund im Ruhestand, hat es Schöningers Sohn Karli angetan. Als er ihn mit nach Hause bringt, legt Vater Schöninger ein Veto ein, aber nicht nur deswegen muss Karli um seinen Liebling fürchten ... Schöningers Sohn Karli liebt Hunde und hasst Mathematik. Er hat den 9-jährigen Axel ins Herz geschlossen, einen verdienstvoll in den Ruhestand versetzten Polizeihund. Karli nimmt Axel mit nach Hause, aber Vater Schöninger wehrt sich stark gegen das neue Familienmitglied. Karli muss um seinen Liebling fürchten, zumal der pensionierte Schnüffler und Wächter seine Fähigkeiten nicht verlernt hat und Schwierigkeiten verursacht. Die bayrische Polizeiinspektion 1 wird von dem launischen aber liebevollen Schöninger geleitet. Seine Frau und sein Sohn sind dabei sehr unterstützend, auch wenn der Sohn Karli lieber Berufsmusiker werden will. Die Kollegen ermittelt bei Gewaltdelikten, Betrug, Erregung öffentlichen Ärgernissen oder allgemein bei allem was die Bürger so verzapfen.
3,78 Punkte von 6 von der TVgenial Community
BioBergen & Tristans Biohof Heimatmagazin, Deutschland 2023
Ob sie Honig ernten, ihren Milchviehbetrieb umstellen oder neue Gemüsesorten entdecken - Bayerns Landwirte und Landwirtinnen lieben ihren Job mit und von der Natur. Und sie sind dabei immer offen, auch neue Wege zu gehen. Lust aufs Land erzählt von ihren Ideen, Zielen und Träumen - aber auch von den Herausforderungen, die sie meistern müssen, um ihre Betriebe erfolgreich in die Zukunft zu führen. Tristan Billmann aus Gunzendorf in Mittelfranken ist Biobauer aus voller Überzeugung. Er experimentiert mit neuen Gemüsesorten und versucht, ohne künstliche Bewässerung auszukommen. Am Anfang war ich schon als Spinner gesehen, aber das bessert sich jetzt Stück für Stück. Vor drei Jahren hat der heute 27-Jährige noch an der Hochschule Weihenstephan-Triesdorf geforscht und hatte eine Professorenkarriere vor sich. Doch dann beschloss er stattdessen den Bauernhof seiner Eltern zu retten - und dafür komplett umzukrempeln. Seitdem bleibt dort kein Stein mehr auf dem anderen. Tristans Motto: Den Mutigen gehört die Welt. Katharina wollte schon immer den Hof ihrer Eltern im oberbayerischen Bergen übernehmen und Andi war ein umtriebiger Schreinermeister. Doch mit der Liebe zu Katharina kam auch sein alter Kindheitstraum zurück: ein Leben als Landwirt. Seit die beiden an einem Strang ziehen, hat sich der Milchviehhof stetig gewandelt. Die Rinder behalten ihre Hörner, die Kälbchen werden von den Müttern und Ammen getränkt und kein Tier verlässt mehr den Hof, um ins Ungewisse transportiert zu werden. Mit Hofschlachtung und Direktvermarktung machen die beiden Chiemgauer ihr Betriebskonzept rund. Und seit ihr Hof einen Melkroboter hat, bleibt auch mehr Zeit im Sommer das Jungvieh auf der eigenen Alm zu besuchen.
 Untertitel 16:9
Nachrichten - Berichte - Wettervorhersage Nachrichten, Deutschland 2024
Aus der BR24-Redaktion kommt täglich eine 15-minütige BR24-Sendung um 16.00 Uhr und die halbstündige Hauptausgabe mit Sportblock um 18.30 Uhr sowie eine Ausgabe um 21.45 Uhr. An Sonntagen und Feiertagen ist auch die Hauptausgabe 15 Minuten lang, die Spätausgabe beginnt am Sonntag in der Regel erst um 23.00 Uhr. Montags bis freitags senden wir ferner zwischen 8.00 bis 15.00 Uhr fünf Ausgaben der BR24-100-Sekunden-News.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Regionalmagazin, Deutschland 2024 Moderation: Florian Kienast
Unser Land
Das Ratgebermagazin präsentiert aktuelle Themen aus der Landwirtschaft und informiert über Umwelt- und Verbraucherschutzfragen. Dazu gibt es nützliche Garten- und interessante Freizeittipps.
3,83 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Kulturmagazin, Deutschland, Österreich, , , Italien, Kroatien, Schweiz, 2024 Moderation: Daniela Dinandt
Alpen-Donau-Adria
Das Alpen-Donau-Adria-Magazin ist eine Koproduktion der öffentlich-rechtlichen Sender in Kroatien, Slowenien, der italienischen Rai, des ungarischen Staatsfernsehens und des BR. Alle zwei Wochen berichten diese über landestypische Besonderheiten rund um das nördliche Mittelmeer, den Donau- und den Alpenraum.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Kochsendung, Deutschland 2023 Moderation: Hans Jörg Bachmeier
Einfach. Gut. Bachmeier
Marinierte Dorade mit Oliven-Sesam-Dressing und Radi Linguine mit Parmesansoße und Salbei Birnenstrudel mit Mandel-Streuseln Die Gerichte: marinierte Dorade mit Oliven-Sesam-Dressing und Radi, Linguine mit Parmesansoße und Salbei, Birnenstrudel mit Mandel-Streuseln Bayern-Kini trifft italienische Prinzessin: In seiner Marktküche bringt Hans Jörg Bachmeier gerne Gegensätze zusammen. Den Radi als König unter den einheimischen Gemüsen vereint er mit einer edlen Dorade aus dem Mittelmeer, begleitet von einem Dressing mit Oliven und Sesam. Klingt gut und gelingt gut. Das gilt auch für Bachmeiers Linguine mit Parmesansoße und seinen Birnenstrudel mit Mandelstreuseln. Frisches Obst und Gemüse, regionale Milchprodukte, Fleisch und Fisch - all das gibts auf dem Markt. Und für einen Spitzenkoch wie Hans Jörg Bachmeier ist der Marktbesuch auch immer Inspiration: Für seine Küche, die in Bayern daheim ist, aber auch ein bisserl spazieren gehen darf - in der weiten kulinarischen Welt. Bachmeiers neue Marktküche kennt keine Grenzen: Für sein Risotto verwendet der Niederbayer Gersten-Graupen und veredelt sie mit heimischem Bergkäse. Reherl und Pastinaken gesellen sich zum Rehhaxerl und sogar der französische Klassiker Bouillabaisse kommt im weiß-blauen Gewand daher, mit bayerischen Fischen. Alles im bewährten Einfach. Gut. Bachmeier-Stil, einfach zum Nachkochen, gut zum Genießen.
5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Regionalmagazin, Deutschland 2024 Moderation: Eva Mayer - Eva Walig - Dagmar Fuchs
Frankenschau - die wöchentliche Magazinsendung aus der Region für die Region mit allem, was Ober-, Mittel- und Unterfranken bewegt.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9

Programm - Abend
Nachrichten - Berichte - Wettervorhersage Nachrichten, Deutschland 2024
Aus der BR24-Redaktion kommt täglich eine 15-minütige BR24-Sendung um 16.00 Uhr und die halbstündige Hauptausgabe mit Sportblock um 18.30 Uhr sowie eine Ausgabe um 21.45 Uhr. An Sonntagen und Feiertagen ist auch die Hauptausgabe 15 Minuten lang, die Spätausgabe beginnt am Sonntag in der Regel erst um 23.00 Uhr. Montags bis freitags senden wir ferner zwischen 8.00 bis 15.00 Uhr fünf Ausgaben der BR24-100-Sekunden-News.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Das Magazin für Bergsteiger Outdoormagazin, Deutschland 2024
Das traditionelle Bergsteiger-Magazin widmet sich sowohl dem Skifahren als auch dem klassischen Bergsteigen und-wandern und stellt dazu interessante Touren für Ungeübte und Erfahrene vor.
4,57 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Regionalmagazin, Deutschland 2023
Geologe Johannes Leinauer weiß, dass Teile des Hochvogel-Gipfels im Allgäu bald abstürzen werden. Extremwetter zersetzen das Gestein immer schneller, überall in Bayern. Seine Messungen helfen, sich auf den Felssturz vorzubereiten. Rund um den Hochvogel, einem fast 2.600 Meter hohen Berg in den Allgäuer Alpen, ist es momentan weitestgehend sicher. Zwar droht der Gipfel in Teilen abzubrechen, doch wäre nur ein unbewohntes Tal in Tirol betroffen, nahe des Dorfs Hinterhornbach. Für Bürgermeister Martin Kärle ist der Bergsturz ein Thema, das ihn ständig begleitet. Sein Dorf ist nicht gefährdet, wenn der Gipfel abstürzt, aber alle Bewohner - und die Touristen - müssen informiert sein. Johannes Leinauer vom Lehrstuhl für Hangbewegungen an der Technischen Universität München arbeitet mit anderen Forschenden daran, den Absturz vorherzusagen. Ein Frühwarnsystem soll bis drei Tage zuvor eine Warnung abgeben. Es wird auch übertragbar sein auf weitere absturzgefährdete Berge in den Alpen; denn Felsstürze werden in Zukunft häufiger auftreten. Richard Bach und seine Bergsteigerfreunde aus dem nahen Ostrachtal werden bis dahin weiter auf den Hochvogel wandern und am Gipfel ihren Stammtisch abhalten. Sie sind seit ihrer Jugend bei der Bergwacht engagiert und feiern seitdem oben am Hochvogel regelmäßig Feste. Die Felsblöcke, auf denen sie früher tanzten, sind heute nicht mehr erreichbar. Ein knapp sechs Meter breiter Spalt klafft zwischen ihnen und dem Gipfel. In Pilgerndorf, einer kleinen Gemeinde in der Fränkischen Schweiz, sorgen sich Landwirt Christian Hannig und seine Mutter Elisabeth um einen Felsen aus Dolomitgestein, der abzustürzen droht, hinunter über die Straße und auf ihren Kuhstall zu. Der Felsen hat sich im vergangenen Jahr stark nach unten bewegt, und so müssen die Hannigs überlegen, was zu tun ist. Auch in der Partnachklamm beobachtet Klammwart Rudi Achtner seit Jahren immer stärkere Felsbewegungen. Mehrmals am Tag überprüft er in der Schlucht die Felsen und Wege. Um die mehr als 400.000 Besucher, die jährlich in die Klamm kommen, besser schützen zu können, macht Geologe Benjamin Jacobs mit einem Laser-Scan regelmäßig 3D-Messungen. So kann er Veränderungen am Fels erkennen.
 Untertitel 16:9
Nachrichten, Deutschland 2024
Die Komplexität des Weltgeschehens verständlich erklärt: Berichterstattung über aktuelle politische, wirtschaftliche, soziale, kulturelle, sportliche und sonstige Ereignisse in komprimierter Form.
4,6 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
(Der Komödienstadel) Ein Garten voll Schlawiner Staffel 1: Episode 124 Volksstück, Deutschland 2015 Regie: Thomas Kornmayer Autor: Tobias Siebert
Komoedienstadel
Die alte einsame Bäuerin Franziska Birnbauer ist überglücklich, als sie die Kinder ihres verstorbenen Sohnes kennenlernt. Die Zwillinge Mella und Niko standen plötzlich vor ihrer Tür und haben die traurige Geschichte ihres Lebens erzählt. Franziskas Freundin Luana aber glaubt den beiden Fremden nicht und hält sie für Betrüger. Franziska fragt lieber noch mal Herrn Hartmann von der örtlichen Bank. bayerische Volkstheaterschwänke
 Dolby Untertitel 16:9
mit der Bundesliga-Sportschau Sportmagazin, Deutschland 2024 Moderation: Esther Sedlaczek
Das Magazin informiert über das aktuelle Sportgeschehen im weiß-blauen Freistaat. Im Mittelpunkt stehen die Ergebnisse und Highlights der 1. und 2. Fußball-Bundesliga, der Hand- und Basketball-Bundesliga sowie saisonal natürlich auch die gesamte Bandbreite der Wintersportarten. Interviews, ausführliche Hintergrundinformationen und Analysen runden die kompetente Berichterstattung ab.
3,47 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9 Live Sendung
Nachrichten - Berichte - Wettervorhersage Nachrichten, Deutschland 2024
Aus der BR24-Redaktion kommt täglich eine 15-minütige BR24-Sendung um 16.00 Uhr und die halbstündige Hauptausgabe mit Sportblock um 18.30 Uhr sowie eine Ausgabe um 21.45 Uhr. An Sonntagen und Feiertagen ist auch die Hauptausgabe 15 Minuten lang, die Spätausgabe beginnt am Sonntag in der Regel erst um 23.00 Uhr. Montags bis freitags senden wir ferner zwischen 8.00 bis 15.00 Uhr fünf Ausgaben der BR24-100-Sekunden-News.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Comedyshow, Deutschland 2024 Moderation: Günter Grünwald
Gruenwald Freitagscomedy
Öfter, besser und noch lustiger - das ist die neue Grünwald Freitagscomedy. Ein neues Team rund um Günter Grünwald steht bereits in den Startlöchern, darunter Monika Gruber, die wieder fest mit von der Partie ist und es so richtig krachen lässt. Ganz neu an Bord sind der Kabarettist und Parodist Wolfgang Krebs und der Meister des aberwitzigen Wortspiels Willy Astor.
 16:9

Was läuft am Sonntag auf BR im Fernsehen?