TV-Programm ARD 25.05.

   
   Was läuft beim TV Sender ARD

Was läuft 25.05. im TV-Programm von ARD?

Das ARD Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

Vormittag
 
01:00 Tatort: Neugeboren
Spielfilm ~90 Min
Minuten Der erste Fall für das neue ''Tatort''-Team von Radio Bremen Die Bremer Polizei ist in Alarmbereitschaft: Kurz nach der Geburt wird das Baby von Sophie Völkers (Morgane Ferru) aus der Klinik entführt, viele Beamte sind an der Suche beteiligt, die Kapazitäten der Polizei nahezu ausgeschöpft. Da wird vor einem verlassenen Industriebau ein junger Mann tot aufgefunden. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als ob er sich in den Tod gestützt hat. Wer soll diesen Fall übernehmen? Und gibt es womöglich eine Verbindung zwischen beiden Fällen? In der angespannten Situation muss noch einmal der Däne Mads Andersen (Dar Salim) ran, obwohl er eigentlich schon auf gepackten Koffern sitzt und auf dem Weg zurück nach Kopenhagen ist. An seiner Seite taucht Liv Moormann (Jasna Fritzi Bauer) auf, die sich in der Mordkommission beweisen will. Den beiden wird die BKA-Ermittlerin Linda Selb (Luise Wolfram) zur Seite gestellt. Sie entdecken Messerstiche am Körper des Toten, die einen Selbstmord als unwahrscheinlich erscheinen lassen. Schnell ergeben die Ermittlungen, dass der Tote Jannik Waltz ist, ein bekannter Drogendealer. War es ein Mord im Drogenmilieu und die Brüder Lenny (Nikolay Sidorenko) und Tim Maurer (Bruno Alexander), mit ihrem Freund Marco Stiehler (Gustav Schmidt) wissen mehr, als sie verraten? Und dann sind da noch Marcos Vater, der enttäuschte Ex-Fußballer Rudi Stiehler (André Szymanski), und dessen Tochter Jessica (Johanna Polley), die ebenfalls gerade ein Kind bekommen hat. Bei den Ermittlungen müssen sich Liv Moormann, Mads Andersen und Linda Selb schnell zusammenraufen, denn sie ermitteln in einem Sumpf aus Drogen, Lügen, Eifersucht und geplatzten Träumen. Unter dem Titel Tatort sind streng genommen Dutzende von Krimiserien vereint. Jede ARD-Anstalt produziert innerhalb der Tatort-Reihe 90 Minuten lange Filme mit eigenen Ermittlern, die in der Regel Mordfälle aufzuklären haben. Auch das Schweizer und das Österreichische Fernsehen schicken eigene Polizisten ins Rennen. Die Filme mit den verschiedenen Hauptdarstellern werden abwechselnd und in loser Folge sonntags um 20.15 Uhr gezeigt, wobei die Ermittler der größeren ARD-Anstalten wie WDR und NDR alle paar Wochen im Einsatz sind und die der kleinen Anstalten wie RB und SR manchmal jahrelang gar nicht auftreten. Zunächst liefen nur etwa elf Folgen im Jahr, Ende der 90er-Jahre waren es 30.
DolbyUntertitelHDTV
02:35 Sophie Cross - Gefährliche Dünen: Tödliche Wahrheit
Spielfilm ~90 Min
Minuten Ex-Anwältin Sophie Cross steht vor einer dreifachen Bewährungsprobe: Als Frau des Chief Commissioners muss die Ermittlerin ihren Platz im Team noch finden, der aktuelle Mordfall gibt Rätsel auf und bei der Suche nach ihrem vermissten Sohn ist sie auf sich gestellt. Dank ihrer unkonventionellen Herangehensweise kommt sie in ''Tödliche Wahrheit'' einem tragischen Familiengeheimnis auf die Spur. Hauptdarstellerin Alexia Barlier zeigt im zweiten Film der neuen Reihe ''Sophie Cross - Gefährliche Dünen'' die kämpferische Seite ihrer Titelheldin. Eindrucksvoll verkörpert die französische Schauspielerin Stärke und innere Zerrissenheit. Der Lehrer Claude Lemaire (Olivier Figus) ist nach einem Elternabend erschlagen worden. Sophie Cross (Alexia Barlier) bekommt von Chefermittler Gabriel Deville (Cyril Lecomte) den Auftrag, mit ihren Kollegen Amina Dequesne (Mariama Gueye) und Fred Fontaine (Oussama Kheddam) das Privatleben des Opfers unter die Lupe zu nehmen. Auf den Toten sind seine Ex-Frau Sandrine (France Bastoen), die er für seine deutlich jüngere Lebensgefährtin Estelle (Naïma Rodric) verlassen hat, und seine Tochter Jade (Lolita Vanhauwe) schlecht zu sprechen. In der Elternschaft findet Sophie einen Verdächtigen, denn der 54-jährige Lemaire stand unter Verdacht, eine Schülerin sexuell belästigt zu haben. Auch bei den Eltern von Estelle sehen die Ermittler ein Tatmotiv. Einziger Haken: Alle Zeugen und Verdächtigen haben ein Alibi für die Tatzeit, auf die sich Gerichtsmediziner Alexander Brandt (Wanja Mues) festlegt. Um das Rätsel zu lösen, setzt Sophie auf ihre Intuition. Dass die Berufsanfängerin selbstbewusst ist und Fehler macht, bringt ihr Ärger mit Deville (Cyril Lecomte) ein. Auch mit ihrem Mann Thomas Leclercq (Thomas Jouannet), als Chef der Dienststelle ihr Vorgesetzter, kommt es zu Spannungen. Während er von ihr verlangt, die zermürbende Suche nach ihrem verschollenen Sohn aufzugeben, macht sie heimlich weiter. Ein anonymer Hinweis gibt neue Hoffnung, den seit über drei Jahren verschwundenen Arthur (Martin Verset) wiederzufinden. Auf eigene Faust beginnt Sophie zu ermitteln.
DolbyUntertitelHDTV


Nachmittag
 
14:10 Rote Rosen
Serie ~50 Min
Merle muss nun zur Therapie erscheinen, ist aber entschlossen, den Therapeuten zu überzeugen, dass sie keine Behandlung braucht. Die Sitzung mit Burckhardt von Tangendorf verläuft dann auch scheinbar erfolgreich. Als Merle darum bittet, auf die Maßnahme zu verzichten, widersetzt er sich nicht. Merle freut sich. Doch dann erhält sie einen Brief vom Gericht, das sie stattdessen zu 10.000 Euro Strafe verdonnert. Tatjana und Paul fallen aus allen Wolken, als Sascha plötzlich vor der Tür steht. Und Sascha ist sauer, dass er nichts von Paul wusste. Tatjana fühlt sich zwischen allen Stühlen. Tristan gesteht Amelie eine künstlerische Blockade. Er hofft, neue Inspiration zu finden. Er sieht in Amelie eine Seelenverwandte. Sara überzeugt Britta, eine Patientin mit Kittelphobie in Privatkleidung versorgen zu dürfen. Hendrik ist sauer, dass Sara nicht zuerst mit ihm als zuständigem Stationsarzt gesprochen hat, sondern gleich mit Britta. Er spürt zum ersten Mal, dass er mit der neuen Situation ein Problem hat. David und Ellen schweben im siebten Himmel, doch kurz vorm Sex wird Ellen zu einem Noteinsatz ins ''Carlas'' beordert. Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach für drei Monate in der ARD-Mediathek. Deutsche Telenovela mit Liebesgeschichten rund um das Fünf-Sterne-Hotel ''Drei Könige'', das Gut Flickenschild von Gunter Flickenschild und das Rosenhaus von Petra Jansen. Die verliebt sich in ihren Jugendfreund Nick, nachdem ihr Mann sie betrogen hat.
Untertitel
15:10 Sturm der Liebe
Serie ~50 Min
Maja und Florian kommen sich näher. Christoph erfährt von Arianes Angebot. Alfons und Hildegard lernen ihren Sprachassistenten kennen. Rosalie überführt Michael als Lügner. Maja und Florian stoßen bei ihrer Recherche auf einen alten E-Mail-Account von Erik. Unauffällig versucht Florian von seinem Bruder einen Hinweis auf das Passwort zu erhalten - vergeblich. Als es ihnen gelingt, das richtige Passwort zu finden, umarmen sich die beiden überglücklich. Christoph erfährt, dass Werner Arianes Anteile kaufen will und verlangt von ihm, den Deal platzen zu lassen. Als Werner sich weigert, gibt Christoph Ariane zu verstehen, dass sie sich nicht zu früh freuen soll. Verunsichert zieht sie ihr Angebot gegenüber Werner zurück. Alfons überrascht Hildegard mit einem Sprachassistenten, den er gewonnen hat. Hildegard ist zunächst skeptisch, findet jedoch schnell Gefallen an der modernen Technik. Michael gibt vor Rosalie zu, dass es sich bei dem mysteriösen Brief um Nataschas Scheidungsunterlagen handelt. Doch dann findet Rosalie das Zugticket nach Hamburg. Sie ist verärgert und konfrontiert Michael damit, warum er ihr vorenthalten hat, dass er zu Natascha wollte. Deutsche Telenovela, die bereits in 17 Ländern ausgestrahlt wird. Erzählt werden romantische, traurige und aufregende Geschichten von Liebe und Freundschaft rund um das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof und deren Betreiberfamilie Saalfeld sowie deren zahlreiche Angestellte.
Untertitel


Abend
 
20:15 Um Himmels Willen
Serie ~45 Min
Oberin Theodora ist im Aktienfieber, die Kurse ihres Investmentfonds steigen und alle finanziellen Sorgen des Ordens scheinen wie davongefegt. Für Schwester Agnes läuft es nicht ganz so rund: Sie bekommt Ärger mit aufgebrachten Eltern, die nicht einsehen wollen, dass im Schulkiosk keine Wurstsemmeln mehr verkauft werden. Felicitas gerät bei ihren nächtlichen Pokeraktivitäten beinahe in eine Razzia von Polizist Meier, der sie sicherheitshalber zurück ins Kloster fährt. Während Weihbischof Landkammer sehr berührt von Schwester Hildegards neuem Liebesroman ist, findet Hildegard, dass ihr neuestes Werk der größte Schund ihrer Autorinnenkarriere ist. Stefan Reichardt macht sich Sorgen um seine an Mukoviszidose erkrankte Tochter Nele. Schwester Hanna findet heraus, dass der draufgängerische und herzkranke Paul ihr neuer Freund ist. Die Situation eskaliert, als Stefan seiner Tochter den Umgang mit Paul verbietet und dafür sorgt, dass er der Schule verwiesen wird. Kurz vor einem gemeinsamen Gleitschirmflug erleidet Paul einen Herzinfarkt und entgeht dank einer Not-Operation nur knapp dem Tod. Kann Schwester Hanna den Vater dennoch davon überzeugen, seiner Tochter Nele zukünftig wieder mehr zu vertrauen? Marianne Laban entschließt sich, mit Sascha Salm Probeaufnahmen im Studio zu machen. Die erfolgreiche Feuertaufe bestärkt sie, Salms Jobangebot anzunehmen. Alex kann Susie mit einem Vertrauensbeweis zurückerobern, doch dann macht Kim Ting mit ihren Flirtversuchen die Versöhnung zunichte. Die enttäuschte Susie erzählt den Ordensschwestern, dass Wöller hinter dem Klosterkauf steckt. Schwester Hanna deckt das falsche Spiel von Weihbischof Landkammer auf, doch Jenny Winter kann ihren Kopf gerade noch aus der Schlinge ziehen. Als sie von Wöllers Lithiumplänen mit den Chinesen erfährt, schmiedet sie eigene Pläne mit dem Kloster. Ein Kloster geht mit der Zeit. Im niederbayerischen Kaltenthal soll das örtliche Nonnenkloster weichen, weil Oberbürgermeister Wolfgang Wölle lukrative Pläne verfolg. Die Nonnen, allen voran die beherzte Schwester Lotte, haben jedoch eigene Visionen. Den Damen gelingt der Spagat zwischen Tradition und Moderne – vor allem wissen sie, wie sie den Bürgermeister auf Abstand halten können.
UntertitelHDTV
21:00 In aller Freundschaft
Serie ~45 Min
Der fünfzehnjährige Ben Jablonski kommt mit seiner kleinen Halbschwester Klara in die Notaufnahme. Dr. Roland Heilmann entdeckt in Klaras Speiseröhre eine Knopfzelle, die umgehend entfernt werden muss. Mutter Bettina eilt von der Arbeit in die Sachsenklinik und wirft Ben vor, nicht aufmerksam genug auf seine Schwester aufgepasst zu haben. Ben rauscht beleidigt davon. Schließlich muss er täglich Babysitten, weil sowohl seine Mutter Bettina als auch sein Stiefvater voll berufstätig sind. Am nächsten Morgen wird Ben mit einer offenen Trümmer-Fraktur des Unterarms eingeliefert, die er sich angeblich beim Skateboardfahren zugezogen hat. Und auch Klara geht es plötzlich wieder schlechter. Die Batterie wurde zwar entfernt, scheint aber die Speiseröhre verätzt zu haben. Bettina ist mit den Nerven am Ende. Dr. Sylvia Jessel erinnert den frisch promovierten Doktor Hans-Peter Brenner an ihr Angebot, zu ihr an den Demenzbauernhof zu kommen. Doch Hans-Peter sieht seine Zukunft in der Sachsenklinik. Dort bewährt er sich auch in besonderer Weise bei dem Fall einer jungen Patientin, die aufgrund eines rätselhaften Komas in die Sachsenklinik eingeliefert wurde. Er kann das Leben der Frau retten und erfährt dafür viel Respekt und Lob durch die gesamte Belegschaft - bis hin zu Sarah Marquardt, die ihm eine Beförderung anbietet. Doch dann trifft Brenner eine für alle überraschende Entscheidung. Vera Bader: Claudia Wenzel Dr. Sylvia Jessel: Esther Esche Bettina Jablonski: Nina Gnädig Ben Jablonski: Caspar Langer Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch Arzu Ritter: Arzu Bazman Dr. Rolf Kaminski: Udo Schenk Dr. Ina Schulte: Isabell Gerschke Dr. Lilly Phan: Mai Duong Kieu Otto Stein: Rolf Becker Miriam Schneider: Christina Petersen Kris Haas: Jascha Rust Hans-Peter Brenner: Michael Trischan Dr. Maria Weber: Annett Renneberg Dr. Kai Hoffmann: Julian Weigend Katja Brückner: Julia Jäger und andere In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.
UntertitelHDTV
22:50 Die Einzelteile der Liebe
TV-Sendung ~90 Min
Sophie und Georg haben sich einmal geliebt. Jetzt sind sie getrennt. Doch durch ihren gemeinsamen Sohn sind sie gezwungen, sich weiterhin zu sehen. Wie trennt man sich, wenn man notgedrungen wieder zusammenfinden muss? In einzelnen Szenen vor einer Berliner Haustür zeichnet der Film das lakonische Porträt einer modernen Patchworkfamilie. Eine ernsthafte Trennungskomödie mit Gesangseinlagen. Georg und Sophie lernen sich kennen und lieben, als bei der hochschwangereren Sophie gerade die Wehen einsetzen. Georg wird für den neugeborenen Jakob wie selbstverständlich zum Vater. Die zusammengesetzte Familie hat mit den üblichen Problemen moderner Elternschaft zu kämpfen: Wer darf arbeiten, wer kümmert sich um''s Kind? Wie viel Freiheit darf noch sein, wie viel Selbstaufgabe muss sein? Und wo bleibt bei alledem die Leidenschaft? Ein paar Jahre später sind sie getrennt. Jakob ist sechs Jahre alt und Georg und Sophie kämpfen verbissen um das Sorgerecht für ihren Sohn. Doch dann fängt ausgerechnet Sophies neuer Freund Fred an, zwischen den Fronten zu vermitteln. In einzelnen Szenen, die alle vor derselben Berliner Haustür spielen, lässt der Film auf elliptische Weise das Porträt einer Familie entstehen, für die Patchwork Alltag ist. Das Zuhause ist kein sicherer Hafen, sondern ein Durchgangsort, an dem es zieht. Ein lakonischer Blick auf die ganz alltäglichen Unzumutbarkeiten der Liebe. Uraufführung im Rahmen der Berlinale 2019 in der Sektion ''Perspektive Deutsches Kino''.
Untertitel