Das WDR TV Programm am 09.10. und am Abend 20:15 Uhr

WDR Programm 09.10.

   WDR TV Programm vom 09.10.
   Was läuft beim TV Sender WDR


Programm - Vormittag

Kabarett, Deutschland 2021
Jürgen B. Hausmann - Hurra, wir lachen noch!
Jürgen Beckers genannt Hausmann hatte wie so viele andere, die auf ein Publikum angewiesen sind, lange, lange Monate Pause. Bedingt durch die Pandemie. Und dann, kaum dass erste Open-air-Veranstaltungen und Auftritte im kleineren Rahmen wieder möglich waren, kam in Teilen Deutschlands der große Regen. Für den in Alsdorf bei Aachen lebenden Künstler - also nicht allzu weit von den am schlimmsten vom Hochwasser zerstörten Regionen - wieder ein Moment des Innehaltens. Wem ist jetzt zum Lachen zumute, wer will jetzt mit Späßen über die großen und kleinen Nebensächlichkeiten des Lebens abgelenkt und erheitert werden? Die Antwort gab ihm das Publikum, unaufgefordert mündlich und schriftlich sowie durch den Besuch bei ersten Auftritten: Viele und auch von Hochwasser oder Pandemie in Mitleidenschaft Gezogene freuen sich über Ablenkung und Heiterkeit. ''Hurra, wir lachen noch'' nennt Jürgen B. Hausmann daher sein neues Programm - in Anlehnung an ''Hurra, wir leben noch'', einen Romantitel von Johannes Mario Simmel, oder in Erinnerung an ein Lied von Milva. Ein Programm, das von Kuriositäten im Corona-Alltag erzählt, von Urlaubsreisen anno dazumal, von Skurrilitäten in Wahlkampf-Zeiten, von Liebespaaren früher und heute, das also in bester Beckers-Manier vom Hölzchen aufs Stöckchen springt, denn alles hat mit allem zu tun. Am Keyboard musikalisch begleitet wird Jürgen Beckers wie schon seit über zwanzig Jahren von Harald Claßen. Bei der Fernsehaufzeichnung in Würselen vor Burg Wilhelmstein verwandeln beide - nicht nur als Knallchargen in ''Romeo und Julia'' - das Halbrund dieser Freilichtbühne in einen Hexenkessel, in dem ein paar hundert Zuschauerinnen und Zuschauer mit dem Gütesiegel ''3G'' ganz schnell auf Temperatur kommen. Eine Produktion der pro in space GmbH im Auftrag des WDR Fernsehregie: Susanne Goldberg
UntertitelHDTV

Thriller, Deutschland 2021 Regie: Jochen Alexander Freydank Autor: Johannes W. Betz - Johannes Betz Musik: Ingo Ludwig Frenzel Kamera: Patrick Popow - Jakob Wiessner
Zero
Berlin in naher Zukunft: Kameradrohnen dringen illegal in ein Geheimtreffen von Carl Montik (Sabin Tambrea), Vorstandsmitglied des marktbeherrschenden Internetkonzerns ''Freemee'', mit Regierungsmitgliedern ein und dokumentieren das Geschehen live im Internet. Die anonyme Netzaktivistengruppe ''Zero'' bekennt sich öffentlich zu dem medialen Angriff. Online-Journalistin Cynthia Bonsant (Heike Makatsch), Witwe und alleinerziehende Mutter, wird von Tony Brenner (Axel Stein), Chef des Online-Magazins ''Daily'', auf die Hintergrundrecherche zu ''Zero'' angesetzt. Die Gruppe wird vom Verfassungsschutz als terroristische Organisation eingestuft. Als ein Freund von Cynthias 17-jähriger Tochter Viola (Luise Emilie Tschersich) bei einer öffentlich im Netz übertragenen Hetzjagd auf einen Kriminellen erschossen wird, lenkt das Cynthias Verdacht in diese Richtung: Die neuesten Algorithmen des Internetkonzerns ''Freemee'' geben ihren User*innen in Echtzeit für alle Verhaltensbereiche Empfehlungen, um ihr Leben angeblich zu optimieren und sie glücklicher zu machen. Cynthia vermutet, dass diese sogenannten ''Act Apps'' mitverantwortlich für den Tod des Jungen sein könnten. Und dass hinter alledem ein noch weitaus größerer Komplott des Act-App-Anbieters ''Freemee'' mit der Regierung stecken könnte. Währenddessen beginnt ''Zero'' ein gefährliches Spiel hinter Cynthias Rücken: Heimlich rekrutiert die Gruppe ihre Tochter Viola für ihre Aktivitäten.
UntertitelHDTV

Politthriller, Deutschland 2014 Regie: Roland Suso Richter Autor: Johannes W. Betz Musik: Matthias Klein Kamera: Clemens Messow
Die Spiegel-Affäre
Mit der Kubakrise im Oktober 1962 stand die Welt am Rand eines Atomkrieges, in dessen strategischem Zentrum Deutschland gelegen hätte. Vor diesem bedrohlichen Hintergrund fechten zwei außergewöhnliche Alpha-Männer eine beinahe archaisch anmutende Fehde aus: der Verteidigungsminister Franz Josef Strauß und der ''Spiegel''-Gründer und Herausgeber Rudolf Augstein. Wo für Strauß die Devise gilt ''Lieber tot als rot'', lautet Augsteins Maxime ''Nie wieder ein totalitärer Staat''. Strauß will den drohenden Atomkrieg verhindern, indem er die neu geschaffene Bundeswehr bis an die Zähne atomar bewaffnet, um den Warschauer Pakt als eigene Territorialmacht in Schach zu halten. Augstein ist überzeugt, dass eine solche Politik des Säbelrasselns früher oder später unweigerlich zur Katastrophe führen muss. Augstein gibt an seine Leute beim ''Spiegel'' die Parole aus: ''Dieser Mann darf niemals Kanzler werden.'' Verbissen versucht er, dem Minister kriminelle Machenschaften zu beweisen. Dabei greift er selbst in eskalierender Weise zu unlauteren Mitteln. Es ist seinerseits ein ''Kalter Krieg'' zwischen Strauß und Augstein, der in den Ereignissen des Herbstes 1962 kulminiert: Während sich das Schicksal der Welt auf einer Karibikinsel entscheidet, erscheint Conrad Ahlers knallhart recherchierter Artikel ''Bedingt abwehrbereit''. Er beweist anhand des Nato-Manövers ''Fallex 62'', dass die Bundeswehr im Ernstfall keineswegs das geteilte Deutschland davor bewahren könnte, zum atomaren Schlachtfeld der Weltmächte zu werden. Da instrumentalisiert Strauß die Bundesanwaltschaft in Karlsruhe: Spiegel-Redakteure werden verhaftet, die Büros nach Beweismitteln durchwühlt, die Arbeit an der neuen Ausgabe gestoppt. ''Die Spiegel-Affäre'' ist nicht nur ein Film über einen Meilenstein in der Demokratisierung der jungen Bundesrepublik, sondern vor allem über Pressefreiheit sowie über Moral und Ethik in Politik und Wirtschaft. 3sat zeigt vom Samstag, 15., bis zum Donnerstag, 20. November, jeweils um 20.15 Uhr und 21.45 Uhr, alle zwölf für das ''FernsehfilmFestival Baden-Baden'' nominierten Fernsehfilme. Zuschauer können durchgehend vom 15. November, 20.00 Uhr, bis zum 21. November, 14.00 Uhr, ihren Lieblingsfilm im Internet unter www.3sat.de wählen oder telefonisch abstimmen. Für ''Die Spiegel-Affäre'' lautet die Telefonnummer 0137 4141 - 10. Als nächste Beiträge zum 3sat-Zuschauerpreis zeigt 3sat am Donnerstag, 20. November, ab 20.15 Uhr ''Ziellos'' und ''Das Attentat - Sarajevo 1914''.
Untertitel16:9HDTV

Mecklenburgische Seenplatte Reisereportage, Deutschland 2022
Wunderschön!
Feldberger Seenlandschaft: seltene Seeadler und ein Fährmann Die Müritz: ein kleines Meer und ein Nationalpark Malchow: eine Drehbrücke als Touristenattraktion Judith Rakers ist diesmal rund um die Mecklenburgische Seenplatte unterwegs. Im Nationalpark Müritz geht sie mit dem Chef-Ranger Matthias Hellmund per Kanu auf Wasserpatrouille und begleitet die Rangerin Martina Fuhrmann auf einer Wald-Expedition. Außerdem mietet sie sich einen Trabi und knattert zum DDR-Alltagsmuseum in Malchow, hilft im Bärenwald Müritz beim Füttern und lernt vom Urenkel von ''Fischers Fritz'' das Fischen mit der Reuse. Das Reisemagazin stellt die schönsten regionalen Urlaubsziele vor und gibt wertvolle Tipps für die nächste Reise. Außerdem wagt ‚Wunderschön!‘ auch einen Blick in die Ferne und porträtiert besondere Orte auf der ganzen Welt.
UntertitelHDTV

Regionalnachrichten, Deutschland 2022
Das Informationsmagazin bringt Themen und Geschichten, die die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, bewegen, berühren und unterhalten.
UntertitelHDTV

Regionalmagazin, Deutschland 2022
Lokalzeit
Die Lokalzeit ist das regionale Magazin im WDR und immer ganz nah dran, an den Menschen in Nordrhein-Westfalen. Die Sendung bietet dem Zuschauer neben Nachrichten, Information aus den Bereichen Sport, Wissenschaft, Kunst, Erziehung, Verkehr, Medizin und vieles mehr. Sie lässt bereits gelaufene Veranstaltungen Revue passieren und zeigt auch, was in Zukunft auf dem Programmkalender steht.
UntertitelHDTV

Selbstgemachtes aus dem Altenautal Staffel 12: Episode 2 Kochsendung, Deutschland 2017
Land und lecker
Joghurt-Törtchen mit Waffeln und Brombeersauce Flammlachs mit Bamberger Rosmarin-Hörnchen Ziegenkäse mit Honigsauce auf Salatbett Rita Meermeyer hat ihre Leidenschaft für außergewöhnliche Tierrassen zum Beruf gemacht. Der ehemalige Sauenstall des Wantüns Hofs ist heute das Winterquartier der Coburger Fuchsschafe - eine vom Aussterben bedrohte Nutztierrasse. Im Stall nebenan leben Anglo-Nubier-Ziegen, die sonst vor allem in Großbritannien anzutreffen sind. Rita baut Gemüse und Kräuter an und hält in ihrem Refugium auch Ponys.
UntertitelHDTV

Norwegen Staffel 1: Episode 2 Dokureihe, Deutschland, Österreich 2021 Regie: Sonja Fröhlich
Sound-Treck Europa
Die Reihe nimmt die Zuschauer mit auf eine Entdeckungsreise. Dabei können mit einem Musiker die vielfältigen und spannenden Facetten der europäischen Musikkultur und das Gastgeberland durch die Musik noch einmal neu erlebt werden. In dieser Folge wird Norwegen besucht: Der Posaunist Manuel Winbeck erkundet, wie sich Musiker aller Genres mit der norwegischen Musiktradition auseinandersetzen.
UntertitelHDTV

Konzert, Deutschland 2022 Gäste: Boris Giltburg
Der 1984 in Moskau geborene israelische Pianist Boris Giltburg hatte 2013 seinen Durchbruch mit dem Gewinn des Concours Reine Elisabeth. In dieser Aufnahme ist er in einem Konzert mit dem WDR-Sinfonieorchester unter der Leitung von Jukka-Pekka Saraste zu erleben. Nach der Uraufführung des Klavierkonzerts a-Moll op. 16 im Jahr 1869 hat Edvard Grieg diese Komposition mindestens sieben Mal überarbeitet.
HDTV

Kulturmagazin, Deutschland 2022 Moderation: Siham El-Maimouni
Westart
Westart ist der Kulturkompass für NRW & darüber hinaus. Wir tauchen durch die Welt der Künste, sammeln Highlights & Hotspots. Immer hier & montags, 22.40, WDR TV mit Siham El-Maimouni.
UntertitelHDTV

Talkshow, Deutschland 2022 Moderation: Bettina Böttinger Gäste: Peter Maffay - Suzanne von Borsody - Vincent Gross - Francis Fulton Smith
Kölner Treff
Im Kölner Treff zu Gast bei Bettina Böttinger sind unter anderem Musiker Peter Maffay, Schauspielerin Suzanne von Borsody, Schlager-Newcomer Vincent Gross und Schauspieler Francis Fulton-Smith.
UntertitelHDTV

Reisemagazin, Deutschland
Erlebnisreisen
Mal geht es in die Natur, mal in Städte, die ihren Besuchern viel zu bieten haben: In der Sendung werden Magazinbeiträge aus der Servicezeit oder anderer Reportagen des WDR zusammenfasst. Dabei geht es darum, die Attraktivität der gezeigten Reiseziele nahezubringen. Es gibt Tipps, auf welchen Routen man die diversen Destinationen am besten erreicht, und was man sich dort ansehen sollte.
HDTV

iny House, Van & Co Dokumentation, Deutschland 2022
kleiner wohnen - größer träumen
Ob als dauerhafter Wohnsitz, mobile Auszeit oder auch Ausweg in der Not: Minimales Wohnen liegt im Trend. Der Film stellt Menschen in Nordrhein-Westfalen vor, die viel kleiner wohnen als der Durchschnitt: im Tiny House, Van oder auf dem Hausboot. Oft steht hinter dem Tiny-Wohn-Projekt der Wunsch nach Freiheit und weniger Stress. So wie bei Alex und Lena, die mit ihrer dreijährigen Tochter und zwei Katzen in einem Tiny House auf 25 Quadratmetern Grundfläche im Bergischen Land leben. ''Wir haben uns viel Zeit für unsere Familie gewünscht mit Teilzeit-Jobs und wollten einfach nicht bis zur Rente ein Eigenheim abbezahlen'', erzählt Lena. Melinda und Dawid möchten da sein, wo die Sonne ist. Mit ihrem selbst ausgebauten Van sind sie bereits 45.000 Kilometer gefahren. ''Wir haben uns immer gewünscht, etwas zu finden, bei dem wir den ganzen Tag zusammen sein können'', erzählt Dawid. Ihr mobiles Leben finanzieren sie mit Werbung auf ihren Social-Media-Kanälen. Zu eng oder zu klein wird ihnen der Van mit acht Quadratmetern Wohnfläche fast nie. Michelle dagegen landete durch einen Schicksalsschlag im Tiny House. Bei der Flutkatastrophe im Sommer 2021 verlor sie fast alles außer ihr Leben - und ist mit ihrem neuen Leben auf kleiner Fläche erstaunlich im Reinen. Bei Christoph und Lena ging der Traum vom großen Glück auf kleinem Raum nicht direkt auf. Sie zogen ins Hausboot und erlebten einen sehr kalten Winter. Fast wären sie zurückgegangen ins durchschnittliche Wohnungsleben - doch jetzt wagen sie mit einem anderen Boot einen zweiten Versuch. ''Dieses Freiheitsgefühl auf dem Boot entschädigt für vieles'', sagt Christoph.
UntertitelHDTV

Programm - Nachmittag

Dokumentation, Deutschland 2017
Die Eifel lebt! - Eine Region entdeckt sich neu
Eine Laubhütte, als Schutz vor Kälte und Witterung. Beim Survivaltraining in der Eifel lernen die Teilnehmer, sich selbst ein Dach über den Kopf zu bauen und sich zu versorgen. Sie suchen, was die Natur hergibt und sie lernen, wie wichtig es ist, aufeinander zu achten. Für die Hütte wird Laub gesammelt und aufeinander geschichtet. Wenn sie richtig gebaut ist, schützt sie sogar vor Minusgraden. Das Alte wiederentdecken und Neues damit verbinden, dass ist das Ziel in der Wildnisschule Dahlem. Und das ist nur eine von vielen Veränderungen, die die Region erlebt. Früher galt die Eifel als abgelegen und rückständig, als Schießplatz und ''Preußisch Sibirien''. Heute hat die Eifel ein vollkommen gewendetes Image: Vormals arme Landschaften wie das Hohe Venn, die Maare oder das Ahrtal werden neu entdeckt und neu vermarktet: aus einem Militärgelände wurde ein Nationalpark mit großer Natur- und Artenvielfalt, in einem Schloss in Flamersheim entstand ein Sternerestaurant mit regionaler Küche und aus Bad Münstereifel wurde gleich ein ganzer Outlet Shopping Ort. Die Eifel ist berühmt für ihren Rotwein, der hier spektakulär an Steilhängen wächst. Doch es gibt auch andere Entwicklungen: immer mehr Vulkankegel verschwinden, obwohl es in der Erde brodelt. Es gibt immer wieder kleinere und größere Erdbeben und der Klimawandel verändert den Wasserzyklus der Eifel. Die Dokumentation ''Die Eifel lebt'' erzählt von diesen Veränderungen. Für den 2004 gegründeten Nationalpark Eifel ist Veränderung sogar Programm. Vom Jahr 2034 soll das rund 11.000 Hektar große Naturschutzgebiet weitgehend sich selbst überlassen werden. Große Teile sollen verwildern und Menschen dürfen ihn nur auf vorgeschriebenen Routen betreten. Bis dahin, so erzählt der Parkranger, Roland Wollgarten, soll er zu einem Buchenmischwald werden. So sahen die alten Wälder hier nämlich aus. Der Film erzählt, wie die Eifel vor 200 Jahren aussah und dann durch die Preußen verändert wurde. ''Die Eifel lebt'' zeigt die Chancen und die Herausforderungen der Veränderungen in der Region im Naturschutz wie im Tourismus. Der Film entdeckt die neue Attraktivität der Region und räumt mit alten Klischees auf, indem er Menschen zu Wort kommen lässt, die auf ihre Weise Eifler Erfolgsgeschichten erzählen. Etwa der Hobby-Astronom Harald Bardenhagen. Für ihn sind Eifler Sternennächte so schutzwürdig wie seltene Pflanzenarten für den Park-Ranger. Die Eifel lebt zeigt das Kloster Maria Laach und die umliegenden Maare. Auf der einen Seite erfolgreiche Vermarktung mit Biohof und eigener Fischerei Im See, auf der anderen Seite die wunderschöne Landschaft, in der kleinen Schönheitsfehler, Blasen im Wasser, eine vorhandene Aktivität von Vulkanismus anzeigen. ''Die Eifel lebt'', auch in ihrer Tiefe.
UntertitelHDTV

Die Inseln der Torres-Straße Reisemagazin, Deutschland 2019 Regie: Sorrell Wilby Kamera: Geoff Ellis
Australiens unbekanntes Paradies
274 Inseln mit weißen Korallensandstränden erheben sich aus der Torres-Straße, der Meerenge zwischen Australien und Papua-Neuguinea. Die rund 20 bewohnten Inseln liegen oft viele Kilometer voneinander entfernt. Isolation und Ressourcenknappheit begegnen die Torres Straßen-Insulaner mit großem Einfallsreichtum. Die Dokumentation bietet überraschende Einblicke in eine einzigartige Inselwelt. Länder – Menschen – Abenteuer ist eine Dokumentationsreihe von SWR Fernsehen, WDR Fernsehen und NDR Fernsehen. Seit 1975 werden 45-minütige Dokumentationen über fremde Kulturen produziert, pro Jahr etwa 12 bis 15.
UntertitelHDTV

(Verrückt nach Meer - Vom Wasser aus die Welt entdecken) Im Hochland von Papua Staffel 6: Episode 21 Dokureihe, Deutschland 2016
Verrückt nach Meer
191. Im Hochland von Papua Papua Neuguinea - Reiseleiter Bernd führt seine Gruppe ins Hochland. Auf dem Mount Hagen begegnen die Passagiere Steffen und Christine den Nachfahren der Kopfjäger und Kannibalen. Die Riten und geheimnisvollen Tänze der Ureinwohner ziehen alle in den Bann: Die Kreuzfahrer sind in einer anderen Welt gelandet! Auch Reiseleiter Bernd verschlägt es die Sprache, und das nicht nur, weil er fürchtet, dass das Schiff ohne ihn und seine Gruppe abfährt! Die Passagierinnen Heike und Jill werden von den Schülern einer Dorfschule auf Fisherman Island um den Finger gewickelt. Und die Reiseleiter Askan und Moritz versuchen ihr Glück beim privaten Landgang als Harpunenfischer. Das Meer ist der Sehnsuchtsort vieler Reisender und ist der Inhalt unzähliger Legenden. Am Strand, beim Schwimmen oder auf Tagesausflügen von Kreuzfahrtreisen werden neue Geschichten geschrieben. Traumhafte Paradiese, raue Küsten und weiße Strände warten nur darauf, entdeckt zu werden.
UntertitelHDTV

(Verrückt nach Meer - Vom Wasser aus die Welt entdecken) Ein Küchenchef im Muskatfieber Staffel 6: Episode 22 Dokureihe, Deutschland 2016
Verrückt nach Meer
192. Ein Küchenchef im Muskatfieber Indonesien. Die Grand Lady erreicht die Molukkeninsel Banda Neira. Die legendäre und einst von Seemächten heiß umkämpfte ''Gewürzinsel'' ist der richtige Ort für Küchenchef Christian Jüngling. Mit einem deutschen Auswanderer jagt er in den Wäldern nach Muskatnüssen, Zimt und Mandeln. Während den Praktikantinnen Isabel und Agnes beim Landgang das scharfe Essen fast die Tränen in die Augen treibt, muss Lagerpraktikant Steven an Bord bleiben und tonnenweise Bananen sortieren. Die Passagierinnen Heike und Kim tauchen in die Kolonial-Geschichte der kleinen Inselhauptstadt ein und werden von Inselkindern geärgert - mit Riesenspinnen! Und auch Reiseleiter Bernd bekommt beim Museumsbesuch mit Kreuzfahrtdirektor Thomas Gleiß keine Luft mehr. Das Meer ist der Sehnsuchtsort vieler Reisender und ist der Inhalt unzähliger Legenden. Am Strand, beim Schwimmen oder auf Tagesausflügen von Kreuzfahrtreisen werden neue Geschichten geschrieben. Traumhafte Paradiese, raue Küsten und weiße Strände warten nur darauf, entdeckt zu werden.
UntertitelHDTV

Komödie, Deutschland 2014 Regie: Manfred Stelzer Autor: Jens Urban Musik: Moritz Freise - Biber Gullatz Kamera: Namche Okon
Wir tun es für Geld
Nicht aus Liebe gibt Ines ihrem Jugendfreund Moritz das Jawort, auch nicht, weil er reich wäre. Im Gegenteil, für die Finanzexpertin ist der verträumte Verlierertyp als Geringverdiener interessant. Die Scheinehe mit ihm bringt für Ines nämlich jede Menge Steuerersparnis. Auf dem Papier ist das alles perfekt ausgeklügelt, bis auf die letzte Stelle hinter dem Komma. Dummerweise zieht im gleichen Mietshaus ein gewissenhafter Finanzbeamter ein. Um nicht als skrupellose Steuerhinterzieher entlarvt zu werden, müssen Ines und Moritz ihm das frisch verliebte Ehepaar vorspielen. Ein routiniertes Küsschen, mehr hat Ines (Diana Amft) für ihren frisch angetrauten Ehemann Moritz (Florian Lukas) nicht übrig, denn schon im nächsten Moment liegt die Braut in den Armen ihres Liebhabers Bernd (Matthias Weidenhöfer). Die zielstrebige Karrierefrau, Aufsichtsratsmitglied eines großen Finanzkonzerns, zählt zu den Topverdienern, doch auf den Spitzensteuersatz hat sie keine Lust. Um den Fiskus auszutricksen, geht Ines eine Zweckehe mit ihrem Jugendfreund Moritz ein, der als Archivar eines Musikmagazins nur wenig verdient. So spart Ines - dem Ehegattensplitting sei Dank - Steuern im sechsstelligen Bereich. Die Miete ihres Scheinehemanns zahlt sie nebenbei aus der Portokasse. Eine echte Win-Win-Situation. Bis Moritz der Schreck in die Glieder fährt. Der nette neue Nachbar Ekkehard Stöckelein-Grummler (Ludger Pistor) ist ausgerechnet der für das junge Paar zuständige Finanzbeamte! Um nicht als Steuersünder hinter Gittern zu landen, müssen Moritz und Ines ihm eine potemkinsche Ehe vorgaukeln. Leichter gesagt als getan, denn die beiden Sandkastenfreunde sind eigentlich wie Hund und Katz. Dem sensiblen Beamten bleiben die Spannungen nicht verborgen. Also setzt er alle Hebel in Bewegung, damit seine neuen Freunde auch weiterhin gemeinsam steuerlich veranlagt werden. Sparen am falschen Ende bringt nichts. Diese bitter-süße Erfahrung machen Diana Amft und Florian Lukas als trautes Paar, das seinen Gefühlen misstraut: Ihre Ehe ist Schein, aber ihre Krise echt. Die Adolf-Grimme-Preisträgerin und der aus ''Weissensee'' bekannte Darsteller müssen aus ihrer Steueroase in eine ungewollte Liebesbeziehung flüchten. Für punktgenaue Lacher sorgt dabei der begnadete Komiker Ludger Pistor in der Rolle des fiskalischen Postillion d''Amour. Manfred Stelzer inszenierte diesen Film nach dem erfolgreichen Comedy-Roman von Matthias Sachau.
Untertitel16:9HDTV

Ein Date im Watt Tierreihe, Deutschland 2020 Autor: Jeannine Apsel
Die Tierärzte - Retter mit Herz
Ein Date im Watt Ein großes Geschwulst am Hals von Katze Liesl erfordert eine Feinnadelbiopsie und eine riskante OP von der Starnberger Internistin Marion Link an einer sehr empfindlichen und problematischen Stelle. Hier kreuzen lebenswichtige Blutgefäße und Nerven. Gerd Britsch setzt eine Gelbscheitelamazone auf strenge Diät Auch für den Platz in einer Papageienpension braucht man ein Gesundheitszeugnis. Bei der Untersuchung einer Gelbscheitelamazone muss der Karlsruher Vogelexperte Gerd Britsch auf seine Ohren aufpassen, denn das Tier lässt sich nichts gefallen. Die ärztliche Diagnose bringt eine unbequeme Wahrheit ans Licht - strenge Diät. Hund Wasco benötigt eine rigorose Zahnbehandlung Der Cocker Spaniel vom Sylter Wattführer Hermann Bauer hat starken Maulgeruch. Zahnstein und lockere Zähne - Wascos Maulhöhle ist eine Großbaustelle. Inseltierärztin Stephanie Petersen handelt sich und ihrer Belegschaft durch die Behandlung ein Date im Wattenmeer ein.
UntertitelHDTV

Programm - Abend

Tiermagazin, Deutschland 2022 Moderation: Simone Sombecki
Tiere suchen ein Zuhause
Im Mittelpunkt der Sendung steht die Vermittlung von Haustieren, die von verschiedenen Tierheimen oder Tierschutzvereinen vorgestellt werden. Außerdem werden kurze Filmbeiträge zum Thema Haustiere gezeigt.
Untertitel

Regionalnachrichten, Deutschland 2022
Das Informationsmagazin bringt Themen und Geschichten, die die Menschen zwischen Rhein und Weser interessieren, bewegen, berühren und unterhalten.
UntertitelHDTV

Politik in Nordrhein-Westfalen Politikmagazin, Deutschland 2022 Moderation: Gabi Ludwig
Westpol
Das wöchentliche Magazin befasst sich mit der Landespolitik in Nordrhein-Westfalen und den Konsequenzen der Bundespolitik auf das Land - aktuell, kritisch und hintergründig.
UntertitelHDTV

UntertitelHDTV

Geheimtipp an der Adria Reisereportage, Deutschland 2022
Wunderschön!
Der südlichste Fjord, der tiefste Canyon und die höchste Eisenbahnbrücke Europas: Montenegro, das kleine Land an der südöstlichen Adria, ist voller Superlative. SWR Moderator Ramon Babazadeh, neu im ''Wunderschöön!''-Moderationsteam um Tamina Kallert, Judith Rakers, Anne Willmes und Daniel Aßmann lernt die wilde Schönheit des Balkanstaats kennen. Kleiner als Schleswig-Holstein wartet Montenegro mit fünf Nationalparks auf, mit Wölfen und Bären. Der 13 Kilometer lange Sandstrand Velika Plaza, kurz vor Albanien, ist ein Geheimtipp unter Kite-Surfer:innen. Die Küste von Kotor mit Naturhafen und ''Blauer Grotte'' erlebt er vom Segelboot aus. Im Hochgebirge findet er einen verwunschenen Urwald, den größten See des Balkans und die glasklare Tara, die sich durch eine 1.300 Meter tiefe Schlucht schlängelt. Immer wieder laden ihn gastfreundliche Menschen ein: zum Slivovic, zum Karpfenessen, ans Lagerfeuer. Kotor gilt als schönste Stadt Montenegros. Der Durmitor-Park ist der größte der fünf Nationalparks. Das Reisemagazin stellt die schönsten regionalen Urlaubsziele vor und gibt wertvolle Tipps für die nächste Reise. Außerdem wagt ‚Wunderschön!‘ auch einen Blick in die Ferne und porträtiert besondere Orte auf der ganzen Welt.
UntertitelHDTV

(Sportschau - Bundesliga am Sonntag) 9. Spieltag Fußball, Deutschland 2022
Die Sonntagsspiele der Fußball-Bundesliga aktuell und ausführlich: Borussia Mönchengladbach - 1. FC Köln Hertha BSC Berlin - SC Freiburg VfB Stuttgart - 1. FC Union Berlin.
UntertitelHDTV

Fußballtalk, Deutschland 2022
Zeiglers wunderbare Welt des Fußballs
Arnd Zeigler widmet sich ganz direkt den Sorgen und Nöten seiner Zuschauer. Per Telefon spricht er mit Fans aller Vereine und Ligen - Hauptsache über Fußball! Zwischendurch zeigt er kleine Videoclips aus der Welt des Fußballs.
UntertitelHDTVLive Sendung

Brenne, Hengasch! Staffel 4: Episode 3 Krimiserie, Deutschland 2022 Regie: Markus Sehr Autor: Johannes Rotter Musik: Andreas Schilling Kamera: Tom Holzhauser
Mord mit Aussicht
Viel los im Dorf, denn die alljährliche Verleihung der Hengascher Kuchenkrone steht bevor. Marie kennt sich schon ein bisschen besser im Dorf aus und ist mit Imbissbesitzer Mehmet auf Du und Du. Beherzt mogelt sie Mehmets ''Appeltaat''-Kreation als ihre eigene in den Wettbewerb, weil er selbst sich als Zugezogener nicht so recht traut. Was Marie nicht ahnt: Heike läßt sich von keiner Konkurrenz, und schon gar nicht von ihr, davon abhalten, Kuchenkönigin zu bleiben. Mitten in das opulente Testessen platzt ein Leichenfund. Die alte Dorfschullehrerin Frau Würffel liegt mumifiziert im Getreidesilo von Müller Schlichting. Dieser Mord - denn für Marie ist es ein Tötungsdelikt - ist schlimm genug, beschert aber den Teilnehmern noch mehr Unwohlsein, als sie erfahren, dass das Mehl für die Appeltaats aus dem tödlichen Silo war. Trickreich findet Marie heraus, dass die strenge Frau Würffel nicht nur ganze Generationen von Hengascher Schüler:innen gequält, sondern auch einen Streitfall mit Schweinebauer Gisbert Cremer ausgetragen hatte. Dann wird auch noch Jenny hinterrücks niedergeschlagen. Könnte das tatsächlich Gisbert Cremer gewesen sein? Als sich die Ereignisse überschlagen, erkennt Marie, dass ganz Hengasch im Fadenkreuz des Mörders steht. Jetzt muss sie mit Heino und Jenny tief in der Vergangenheit des Dorfes nach der Wahrheit suchen'' Die Kölner Kriminalkommissarin Sophie Haas ist in ihrem Beruf enorm erfolgreich und bekommt trotzdem nicht die Position der Leiterin des Kölner Morddezernats. Stattdessen wird sie in das kleine Eiffelkaff Hengasch versetzt. Vor lauter Langweile widmet sie sich einem Fall, der längst zu den Akten gelegt wurde: Vor Jahren verschwand der Bürgermeister des Ortes spurlos.
UntertitelHDTV

Hackestüpp Staffel 4: Episode 4 Krimiserie, Deutschland 2022 Regie: Markus Sehr Autor: Johannes Rotter Musik: Andreas Schilling Kamera: Tom Holzhauser
Mord mit Aussicht
Beim morgendlichen Joggen verfehlt eine Gewehrkugel Marie nur um Haaresbreite. Schäfer Kappes, umgeben von sechs gerissenen Schafen, hatte Marie für einen Wolf gehalten. Nach Spurenlage war hier aber kein Wolf am Werk. Während Marie zur Sicherheit in Sachen Tollwut ermittelt, ist für Kappes und die Dorfvorstände Zielonka, Arthur Brandt und Heike Schäffer der Fall klar: Der ''Hackestüpp'' geht um, ein lokaler Werwolf, der der Sage nach alle 20 Jahre ins Dorf kommt und der niemand anderes als Schweinebauer Gisbert Cremer sein kann. Und weil die Heimsuchung ausgerechnet heute, in der Johannisnacht, stattfinden soll, fackeln Kappes, Zielonka und Arthur Brandt nicht lange und heften sich an Gisberts Fersen. Während sich in Hengasch die Angst vor dem Hackestüpp breitmacht, in Pastor Puttermanns Kirche sogar schon gebetet wird, setzt Marie auf die Stimme der Vernunft. Monster, Werwolf oder Hackestüpp - sie will Gisbert Cremer helfen und dem Dorf beweisen, dass all das nichts anderes ist als Hokuspokus. Doch die Macht des Glaubens und der Zauber der Johannisnacht halten nicht nur für die Hengascher, sondern auch für Marie seltsame Erlebnisse bereit. Die Kölner Kriminalkommissarin Sophie Haas ist in ihrem Beruf enorm erfolgreich und bekommt trotzdem nicht die Position der Leiterin des Kölner Morddezernats. Stattdessen wird sie in das kleine Eiffelkaff Hengasch versetzt. Vor lauter Langweile widmet sie sich einem Fall, der längst zu den Akten gelegt wurde: Vor Jahren verschwand der Bürgermeister des Ortes spurlos.
UntertitelHDTV