NDR Programm 26.01.

   
   Was läuft beim TV Sender NDR

Was läuft 26.01. im TV-Programm von NDR?

Das NDR Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
01:40 Tatort: AE 612 ohne Landeerlaubnis
Spielfilm ~105 Min
Staffel 1: Episode 10 Krimi, Deutschland 1971 Regie: Peter Schulze-Rohr Autor: Friedhelm Werremeier Kamera: Nils-Peter Mahlau
Mit seltsam starren Augen verfolgt der Deutsche Max Bergusson auf dem Flughafen Mailand einen dunkelhäutigen Mann. Nach Beirut, so sagt es Femal Racadi am Abfertigungsschalter. Auch Bergusson bucht daraufhin seine Reise um auf die Maschine AE 612, die über Athen in den Libanon fliegen soll. Ehe sie startet, meldet der Deutsche noch ein Telefongespräch nach Hamburg an. Er verlangt Hauptkommissar Paul Trimmel. Im Cockpit der AE 612 freut sich Flugkapitän Feininger auf die kommende Nacht mit Stewardess Gaby Schlitter. Aber eine Pistole in der Hand von Max Bergusson lenkt seine Gedanken rasch in eine andere Richtung. Nach Hamburg, fordert der Mann, der in die Kanzel eingedrungen ist. Um die Passagiere nicht zu gefährden, gehorcht Feininger. In Hamburg hat Hauptkommissar Trimmel Bergussons Ankündigung der Flugzeugentführung erhalten. Er unterrichtet die Flugsicherung und forscht in den Akten nach den Motiven des Täters. Inzwischen hat auch der Araber die Kursänderung bemerkt. Er bringt die Stewardess Gaby in seine Gewalt und droht , sie zu erschießen, falls der Pilot nicht in Richtung Beirut zurückschwenkt. Mit viel Mühe und einiger List bewegt Kapitän Feininger die beiden bewaffneten Fanatiker, einen Kompromiss zu schließen: erst Landung in Hamburg, dann Tanken und Flug nach Beirut. Schon schwenkt die AE 612 auf den Verkehrsflughafen Hamburg-Fuhlsbüttel ein, da durchkreuzt Trimmel mit einem verwegenen Ansinnen über Funk die Landevorbereitungen. Die Ereignisse spitzen sich dramatisch zu. Unter dem Titel Tatort sind streng genommen Dutzende von Krimiserien vereint. Jede ARD-Anstalt produziert innerhalb der Tatort-Reihe 90 Minuten lange Filme mit eigenen Ermittlern, die in der Regel Mordfälle aufzuklären haben. Auch das Schweizer und das Österreichische Fernsehen schicken eigene Polizisten ins Rennen. Die Filme mit den verschiedenen Hauptdarstellern werden abwechselnd und in loser Folge sonntags um 20.15 Uhr gezeigt, wobei die Ermittler der größeren ARD-Anstalten wie WDR und NDR alle paar Wochen im Einsatz sind und die der kleinen Anstalten wie RB und SR manchmal jahrelang gar nicht auftreten. Zunächst liefen nur etwa elf Folgen im Jahr, Ende der 90er-Jahre waren es 30.
UntertitelHDTV
06:35 Die Ernährungs-Docs
Infosendung ~45 Min
Iss Dich gesund! Ernährungsmagazin, Deutschland 2022 Moderation: Anne Fleck - Silja Schäfer - Jörn Klasen Musik: Oliver Heuss Kamera: Julian Ringer - Matthias Wittkuhn - Moritz Schwarz - Oliver Zydek
Simone und Sven (49): Adipositas ,Bluthochdruck, Fettleber, Herzrhythmusstörungen und Schlafapnoe Imke E. - chronische Parodontitis Elke V. - Schuppenflechte Essen als Medizin: In der Fortsetzung dieses einzigartigen Fernsehformats wird Menschen geholfen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Die ''Docs'' Anne Fleck, Silja Schäfer, Jörn Klasen und Matthias Riedl, alle erfahrene Mediziner*innen, wollen mit gezielten Ernährungsstrategien Symptome deutlich verbessern und Krankheiten sogar heilen. In dieser neuen Folge ''Die Ernährungs-Docs'' kommt ein übergewichtiges Ehepaar an Bord der ''Hausboot-Praxis''. Simone und Sven sind beide 49 Jahre alt und können sich kaum erklären, warum sie immer dicker und immer kränker werden. Doch Adipositas ist bei den beiden Rostockern längst nicht das einzige Problem: Bluthochdruck, Fettleber, Herzrhythmusstörungen und Schlafapnoe sind nur einige der Leiden auf der langen Liste der Krankheiten. Internist Matthias Riedl zeigt sich besorgt und sieht das Problem in der frühkindlichen Ernährung: ''Das, was Sie als Kleinkind gegessen haben, prägt sie für Ihr ganzes Leben.'' Doch es ist nie zu spät, etwas zu ändern, denn man kann sein Gehirn umprogrammieren. Und das am besten mit einer radikalen Ernährungsumstellung: statt massenhaft Fleisch, Wurst und Süßigkeiten kommen jetzt Gemüse und Reis auf den Teller. Das entlastet Herz und Kreislauf. Eine große Aufgabe für das Ehepaar: Wird es stark bleiben und durchhalten? Elke V. führt einen schier ausweglosen Kampf: Seit frühester Kindheit leidet sie an Schuppenflechte, also Psoriasis. Als Designerin für Brautmode ziehen ihre Hände automatisch die Blicke auf sich, immer wieder sehr unangenehm für die Hamburgerin. ''Trotz starker Medikamente haben Sie eine systemische Entzündung, die in ihrem Körper tobt'', attestiert Anne Fleck der 47-Jährigen. In Kombination mit ihrem Übergewicht ist die Schuppenflechte viel mehr als ein optisches Problem, denn sie kann überall im Körper Schaden anrichten. Die Ernährungsmedizinerin rät zu einer einschneidenden Maßnahme: Nachtfasten, um den Bauchumfang zu reduzieren. Das bedeutet, Elke V. soll für zwölf bis13 Stunden über Nacht nichts essen und sich den Rest des Tages antientzündlich ernähren: Nüsse, Saisonobst und viele Omega-3-Fette in Form von Ölen. Eine Herausforderung für die leidenschaftliche Esserin. Wird sie sie meistern können? Imke E. leidet an einer weithin unterschätzten Volkskrankheit: chronische Parodontitis. Das Zahnfleisch ist gerötet, blutet und bildet sich zurück. Die 52-Jährige aus dem niedersächsischen Dötlingen hat sogar schon Zähne verloren. Jörn Klasen will sie wachrütteln. ''Der chronische Entzündungsprozess ist kein lokales Problem, er kann Zivilisationskrankheiten wie Alzheimer, Diabetes oder Krebs fördern'', warnt er eindringlich. Der Ernährungs-Doc zieht den Zahnarzt Dr. Friedrich Mauss hinzu, er wird eine Parodontitis-Behandlung durchführen. Doch damit ist es nicht getan. Imke E. isst zu viel Schokolade und zu viel Fleisch. Zukünftig soll sie ihren Zuckerkonsum mit einer App kontrollieren und auf die sogenannte Okinawa-Ernährung setzen: viel Gemüse, Ballaststoffe, Fisch und Meeresfrüchte. Wird Imke E. die Vorschläge beherzigen und mit dem anderen Essen die Parodontitis in den Griff kriegen?
Untertitel



Programm - Nachmittag

 
17:10 Leopard, Seebär & Co.
Serie ~50 Min
Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg - Versteckspiel bei den Elefanten Staffel 4: Episode 6 Zooserie, Deutschland 2013
Diätprogramm für die Kattas Nachwuchs im Alpakagehege Pediküre bei den Tahren Pediküre bei den Tahren Der Chef der Herde hat Fußprobleme. Ein klarer Fall für Tierarzt Dr. Flügger. Für die Behandlung ist ausnahmsweise eine ganze Mannschaft an Tierpflegern nötig. Schließlich muss der Bock erst einmal vom Felsen runter. Und die Narkose sollte auch beim ersten Versuch sitzen, damit der Bock nicht wieder auf den Felsen flüchtet. Ein betäubter Tahr auf dem hohen Felsen, das wäre gefährlich. Versteckspiel bei den Elefanten Damit die pubertierenden Elefanten Shahrukh und Shanti auf der Außenanlage beschäftigt sind, vergraben ihre Tierpfleger Mohrrüben, Äpfel und andere Leckereien. Ob die beiden Elefanten mit ihren Rüsseln das im Sand vergrabene Obst und Gemüse finden? Los geht''s und die Elefanten-Teenager machen sich auf die Suche. Schnell aber wird das Versteckspiel zur Nebensache. Denn nebenan planschen die Elefanten-Damen und die sind schließlich viel interessanter! Nachwuchs im Alpakagehege Bei den Alpakas wurde ein Baby geboren. Das Kleine ist erst kurze Zeit auf der Welt. Volker Friedrich will seinen jungen Kollegen das Neugeborene zeigen. Noch aber ist das Alpakababy nicht aufgestanden und hat auch noch nicht getrunken. Mit etwas ''Starthilfe'' von Volker Friedrich steht es dann aber doch irgendwann wackelig auf den Beinen. Nun muss es bei Mama nur noch die Milch finden, dann ist Volker Friedrich beruhigt. Diätprogramm für die Kattas Im Tropenaquarium stoßen die Besucher zuerst auf die Kattas. Sie sind zwar quirlige Gesellen, lieben aber auch sehr die Gemütlichkeit. So ist es kein Wunder, dass sie in den letzten Wochen einigen Hüftspeck angesetzt haben, finden zumindest der Leiter des Tropenaquariums Dr. Guido Westhoff und Tierpfleger Jörg Walter. Es ist Zeit, die Kattas auf die Waage zu stellen. Das ist leichter gesagt als getan, denn die putzigen Tiere springen überall herum, nur nicht auf die Waage. Doch auch ohne Waage lässt sich zweifelsfrei ablesen, wer so viel Bauch hat wie die kleinen Kattas, der ist zu dick. Und so wird ihre Futterration reduziert. Im Zoo Hagenbeck warten viele Tierarten darauf, von den Besuchern entdeckt und bestaunt zu werden. Damit im Tierpark alles reibungslos abläuft und die Tiere bestens versorgt sind, pflegt, verarztet und koordiniert ein großes Team die Aufgaben im Hintergrund. ‚Leopard, Seebär & Co.‘ wagt ein Blick hinter die Kulissen des Zoos.
Untertitel



Programm - Abend

 
18:15 Die Nordreportage
Infosendung ~30 Min
Friesen in Not - Der Pferdeversteher von Nordstrand Regionalreportage, Deutschland 2021
Friesen in Not - Der Pferdeversteher von Nordstrand Das Besondere an Friesenpferden ist nicht ihre Schönheit, sagt Peter Schroeder. Auch wenn ihm beim Anblick der schwarzen Riesen mit der langen Mähne nach vielen Jahren Zucht immer noch das Herz aufgeht. Das Einzigartige ist ihr enger Bezug zu ihren Menschen. Keine andere Pferderasse, da ist Schroeder sicher, baut ein derart feinfühliges Verhältnis zum Reiter auf. Und genau das ist auch oft ihr Problem. Friesen sind besonders anfällig für Depressionen und dadurch verursachte Krankheiten. Die sensiblen Pferde leiden oft unter ihren Haltungsbedingungen, ohne dass ihre Halter es merken. Der Friesenwallach Jelte ist ein solcher Fall. Vor einem Jahr gekauft, war er in einem Stall bei Hamburg untergebracht, wo er neben vielen anderen Pferden in Boxen stand. Schnell wurde aus dem teuren Reitpferd ein Problemfall: Hautekzeme, die so juckten, dass es sich selbst wund gebissen hat, psychische Auffälligkeiten wie permanentes Kopfschütteln oder das Wundscheuern der Nüstern im Stall, das ständige Drangsalieren der anderen Pferde. An Reiten war nicht mehr zu denken. Auch die behandelnden Tierärzte waren irgendwann ratlos und seine Halterin immer verzweifelter. Und diese Verzweiflung, das kennt Peter Schroeder, spüren die Friesen und damit wurde Jeltes Lage immer schlimmer. Peter Schroeder hat auf Nordstrand an der schleswig-holsteinischen Westküste auf seinem Friesenhof eine Art Rehazentrum für Friesenpferde eingerichtet, wo er solchen Problemfällen helfen kann. Zwei Dinge sind dabei wichtig: die jodhaltige Nordseeluft, ähnlich wie beim Menschen hilft sie bei Asthma oder Hautekzemen. Solche Krankheiten verheilen bei Pferden, die auf Nordstrand sind, fast von selbst. Aber für Jelte noch wichtiger ist das psychologische Programm: Der Wallach wird wieder ein Herdentier. Mithilfe seiner eigenen Friesen und den anderen Kurpferden baut Schroeder nach und nach eine Herde um Jelte auf. So soll aus dem Pflegefall in ein paar Monaten wieder ein gesundes Pferd werden. Die Halter der sogenannten Kurpferde finanzieren durch den Aufenthalt ihres Pferdes ein anderes Herzensprojekt von Peter Schroeder. Mit seinem Verein Friesenpferde Nothilfe e.V. nimmt er Friesenpferde auf, die alt und krank sind, von ihren Haltern aufgeben werden, weil sie sich nicht mehr um sie kümmern wollen oder können. Oft sind finanzielle Nöte der Grund. Daher bekommt Schroeder diese Pferde auch oft über Pferdekliniken, wenn Halter eine fällige Operation nicht mehr bezahlen können. Peter Schroeder und sein Verein nehmen aber nur Friesen auf und auch nur solche, die nicht mehr verkauft werden können. Sie bilden die Herde, in der die Kurpferde wieder genesen können. Um alles finanzieren zu können, hat Peter Schroeder mit seiner Frau Heidi die große Stube seines Hofes in ein Café umgewandelt. Und sie vermieten Zimmer an Feriengäste. Alles, um die Arbeit mit den Friesen in Not finanzieren zu können.
Untertitel