NDR Programm 18.07.

   
   Was läuft beim TV Sender NDR

Was läuft 18.07. im TV-Programm von NDR?

Das NDR Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
02:05 NDR Talk Show
Show ~125 Min
mit Barbara Schöneberger und Michel Abdollahi Talkshow, Deutschland 2022 Moderation: Hubertus Meyer Burckhardt - Barbara Schöneberger - Michel Abdollahi Gäste: Toni Krahl - Ella Endlich - Dr. Melanie Hümmelgen - Janni - Peer Kusmagk - Claudia Rieschel - Henning Beck - Johann Lafer
NDR Talk Show
Barbara Schöneberger und Michel Abdollahi begrüßen in der ''NDR Talk Show'' aus Hamburg folgende Gäste: Toni Krahl, Sänger der Band City Die Band City um Sänger Toni Krahl gehörte zu den erfolgreichsten Popgruppen der ehemaligen DDR. Der 1978 erschienene Song ''Am Fenster'' zählt zu den größten Hits der DDR-Rockgeschichte. Und City gelang mit dem Song und dem gleichnamigen Album etwas, was nur wenigen DDR-Bands damals gelungen ist: Erfolg auch im Westen. 2022 feiert die mittlerweile vierköpfige Band unter dem Motto ''50 Jahre City - Die letzte Runde'' ihr Jubiläum mit einer Tour, die sie auch nach Hamburg führen wird. Der 72-jährige Sänger Toni Krahl wird bis heute von vielen Ostdeutschen innig verehrt, denn er ist immer unbequem gegenüber den Machthabern gewesen und immer loyal zu seinen Fans. In der NDR Talk Show erzählt der Berliner über sein bewegtes Leben und warum City für viele heute Kult ist. Johann Lafer, Gastronom und Unternehmer Johann Lafer ist Unternehmer, Koch, Buchautor, Hochschulprofessor, Hubschrauberpilot und nicht zuletzt Fernsehstar. Der gebürtige Österreicher hat sich vom Küchenhelfer in Graz zum Gourmet-Allrounder entwickelt. Mittlerweile blickt er auf eine über 40-jährige kulinarische Karriere zurück. In zahlreichen TV-Sendungen, Büchern und Magazinen beweist er seit Jahren, dass er ein Meister seines Faches ist. Leidenschaftlich, engagiert, unterhaltsam. In der ''NDR Talk Show'' spricht der Spitzenkoch über die Vorzüge des ''Draußen-Kochens'' im Sommer und verrät, warum es nicht immer Fleisch sein muss, was auf den Grill kommt. Janni und Peer Kusmagk, Ehepaar Sie sind zwei unkonventionelle Persönlichkeiten mit ungewöhnlichen Lebensläufen: das Ehepaar Janni und Peer Kusmagk. Janni ist auf Sylt geboren und als jüngste Tochter in einer Surferfamilie aufgewachsen. Sie ist deutsche Meisterin im Wellenreiten auf Short- und Longboard. Der Berliner Peer Kusmagk spielte in der TV-Serie ''Gute Zeiten, schlechte Zeiten'', ist als Moderator tätig und wurde 2011 zum RTL-Dschungelkönig gewählt. Kennen und lieben gelernt haben sich die beiden 2016, nackt und in aller Öffentlichkeit, nämlich in der TV-Show ''Adam sucht Eva''. Im Anschluss gründeten sie eine Familie und reisten um die Welt. Mittlerweile haben die beiden drei Kinder und leben auf Mallorca. In seinem gemeinsamen Buch ''Der Ruf deines Herzens'' und in der ''NDR Talk Show'' erzählt das Ehepaar, warum es ein glückliches Leben führt und welche Hindernisse es auf dem Weg dorthin überwinden musste. Ella Endlich, Sängerin Ihr Charthit ''Küss mich, halt mich!'' aus dem Jahr 2009 ist Ella Endlichs Signatur-Song. Doch wer sie darauf reduzieren will, liegt völlig falsch. Sie kann auf fast 25 Jahre Bühnenpräsenz zurückblicken, und das in den unterschiedlichsten Bereichen: als Sängerin, Musical-Star, Schauspielerin und Jurorin bei ''Deutschland sucht den Superstar''. 2019 tanzte sich die aus Weimar stammende Künstlerin bei ''Let ''s Dance'' ins Finale, und in diesem Jahr gewann sie als das Zebra die TV-Show ''The Masked Singer''. Nach vier Jahren ohne neue Musik erscheint nun im Juni ihr neues Album mit dem Song ''Sternschwimmer'', der im April veröffentlicht worden ist. In der ''NDR Talk Show'' verrät sie, welche Ereignisse sie für ihre neuen Songs inspiriert haben und was sie im vergangenen Jahr auf ihrer 44-tägigen Asienreise erlebt hat. Dr. Melanie Hümmelgen, Kardiologin und NDR ''Bewegungs-Doc'' Stress, zu wenig Bewegung, Schlafmangel und Übergewicht sind nur einige Ursachen für Bluthochdruck, unter dem ein Viertel der Bevölkerung in Deutschland leidet. Eine Frau, die weiß, wie sich Bluthochdruck senken lässt, ist Dr. Melanie Hümmelgen. Den NDR Zuschauerinnen und Zuschauern ist sie vertraut aus den Sendungen ''Visite'' und ''Die Bewegungs-Docs''. Melanie Hümmelgen ist Leiterin der kardiologischen Abteilung und stellvertretende Ärztliche Direktorin des RehaCentrums Hamburg.
UntertitelHDTV
04:10 Tietjen campt
Infosendung ~30 Min
mit Yared Dibaba auf der Insel Poel Staffel 2: Episode 5 Reisereportage, Deutschland 2021
Tietjen campt
Dieses Mal führt es Moderatorin und Camping-Enthusiastin Bettina Tietjen mit ihrem Gast, dem Moderator und Entertainer Yared Dibaba, auf die wunderschöne Ostseeinsel Poel in Mecklenburg-Vorpommern. Für ihren Kurztrip haben sich die beiden einen gemütlichen Campingplatz in direkter Strandnähe ausgesucht. Bettina Tietjen hat sich zwei Dinge fest vorgenommen: ihren Gast vom Camping zu überzeugen und dabei gleichzeitig ihr Plattdeutsch aufzubessern. Da ist Yared Dibaba natürlich der perfekte Sparringspartner. Sein ultimativer Tipp: mit nur fünf einfachen Worten lässt sich jede plattdeutsche Unterhaltung führen. Sofort stürzen sich die beiden in den Praxistest. Anschließend wird die Insel unsicher gemacht. Hoch auf dem Leuchtturm genießen Bettina und Yared bei bestem Wetter den malerischen Ausblick über die Insel. Gemeinsam mit anderen Campern schwingen sie das Tanzbein. Und sie versuchen, ihre Urlaubskasse bei einer Schatzsuche am Strand aufzubessern. Am Ende des Tages muss auch Yared Dibaba sich entscheiden: Geht er ins Hotel, schläft er im Wohnmobil oder ist er etwa der erste Gast, der sich die Übernachtung im Zelt zutraut? Falls man es denn überhaupt aufgebaut bekommt, versteht sich. ''Tietjen campt - mit Yared Dibaba auf der Insel Poel'': Kaiserwetter, vier linke Hände und ''let''s dance'' auf der Wiese.
UntertitelHDTV
07:20 Rote Rosen
Serie ~50 Min
Staffel 20: Episode 3602 Telenovela, Deutschland 2022 Regie: Gerald Distl - Anna Schuchardt Autor: Heike Brückner von Grumbkow - Jörg Brückner Musik: Tunepool Kamera: Till Sündermann - Ulli Köhler
Rote Rosen
Amelie erpresst Charlotte: Sie soll auf Carlas Wein-Event einen Investor glauben machen, dass die Dahlmanns in Amelies Hotel investieren. Oder sie sorgt dafür, dass Charlotte ihren Job in der Wäscherei verliert. Leicht beschwipst setzt Charlotte nicht nur die gewünschte Info ab, sie plaudert auch vor allen Gästen Amelies Plan aus. Bernd ist von Nicis Anschuldigungen getroffen und zieht sich mit Finn zum Angeln zurück. Sandra begreift, dass sie Bernd zu Unrecht misstraut und sich zu sehr von Nici beeinflussen ließ. Als sie sich entschuldigt, fordert Bernd: Zwischen Mutter und Tochter muss sich etwas ändern. Damit hat Sandra nicht gerechnet. Ben traut Malte nicht über den Weg. Auf Maltes Initiative hin bietet Anette Ben einen Job als Fahrer an. Ben fragt sich misstrauisch, was Malte damit bezweckt. Malte gibt zu, dass er so Bens Misstrauen ausräumen möchte. Ben imponiert die Offenheit und sagt zu. Hendrik versucht, sein Verhältnis zu Sam zu kitten und repariert sein Fahrrad. Aber Annemarie hat schon ein neues Rad gekauft und Sam bleibt bei seiner Mutter. Deutsche Telenovela mit Liebesgeschichten rund um das Fünf-Sterne-Hotel ''Drei Könige'', das Gut Flickenschild von Gunter Flickenschild und das Rosenhaus von Petra Jansen. Die verliebt sich in ihren Jugendfreund Nick, nachdem ihr Mann sie betrogen hat.
UntertitelHDTV



Programm - Nachmittag

 
13:10 In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Serie ~50 Min
Tabu Staffel 7: Episode 35 Arztserie, Deutschland 2021 Regie: Daniel Anderson Autor: Tobias Siebert - Luisa Tabor
In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Rebecca Krieger und Dr. Marc Lindner nehmen Frederick Stratmann zur Radiojodtherapie am Johannes-Thal-Klinikum in Empfang. Sven, Fredericks Mann, begleitet ihn, aber verrät seinem Lebensgefährten nicht, dass er selbst aus medizinischen Gründen am JTK in Behandlung ist. Sven will Frederick nicht beunruhigen und hält seine bevorstehende OP geheim. Rebecca, die Dr. Kaminski aus Leipzig assistieren darf, ist überrascht darüber. Doch Sven bittet sie eindringlich, Frederick nichts zu sagen - er will ihn nicht zusätzlich belasten. Doch dann kommt es bei Sven zu Komplikationen und Rebecca verheddert sich in etwas, was schwerwiegende Folgen hat ... Dr. Ben Ahlbecks und Florian Osterwalds Ehrgeiz wird angestachelt, als sich die attraktive Ines Czerny nicht am Bauch untersuchen lassen will. Sie schiebt eine missglückte Tätowierung vor, doch wegen ihrer Bauchschmerzen und steigenden Entzündungswerten müssen die beiden sich etwas einfallen lassen. Dr. Marc Lindner hat sich in eine Amour Fou mit einer ihm zu nahestehenden Dame gestürzt. Doch Prof. Dr. Karin Patzelt macht Marc klar, dass er sein Wissen und Gewissen nicht länger ausblenden kann. Dr. Niklas Ahrend verabschiedet sich von seinem alten Leben in und um die Sachsenklinik. In Erfurt erhält er einen Posten als Oberarzt im Johannes-Thal-Klinikum. Der Tapetenwechsel zahlt sich aus und so gelingt ihm der Neuanfang sowohl beruflich als auch privat. Sein Team ist darüber hinaus jung und bereit für neue Herausforderungen.
UntertitelHDTV
14:10 die nordstory
Infosendung ~60 Min
Bremens Juwel - Die Böttcherstraße entdecken Regionalreportage, Deutschland 2021
die nordstory
Die Böttcherstraße ist Bremens City-Juwel und für viele Menschen die heimliche Hauptstraße der Stadt. Ein Touristenmagnet. Die urige Gasse mit ihren historischen Häusern, spitzen Giebeln und malerischen Winkeln lebendig zu erhalten und attraktive Zukunftsideen zu entwickeln, eine Herausforderung, der sich Bremen engagiert stellt. 1921: Grundsteinlegung in der Böttcherstraße. 1931 war alles fertig. Schon damals von großer Anziehungskraft, ist die malerische Gasse bis heute ein Muss bei jedem Stadtbesuch. Mehr denn je sind Ideen, Engagement und Begeisterung für den Erhalt dieses Bauschatzes gefragt. Das historisch einzigartige Ensemble soll zum 100-jährigen Jubiläum im gewohnten Glanz strahlen und Besucherinnen und Besucher mit seinem immerwährenden Duft nach frisch gemahlenem Kaffee betören. Das Schicksal anderer norddeutscher Innenstädte, die von Verödung bedroht sind, soll die Böttcherstraße nicht ereilen. Bremen setzt auf die Böttcherstraße. In normalen Zeiten lockt sie jährlich 1,1 Millionen Touristen in die Hansestadt. Vom Goldschmied im historischen Handwerkerhof über die Kultgaststätte Ständige Vertretung bis hin zum Filmmusikkomponisten, 120 Menschen leben und arbeiten in der Böttcherstraße. Händler und Gastronomen, Kulturengagierte und Ideengeber, viele arbeiten mit an einer sprühenden Zukunft der Gasse. ''die nordstory'' blickt hinter die Fassaden der historischen Mauern, in den berühmten Backsteinbau von Ludwig Roselius, aber auch in die Privatwohnungen, von denen es nur noch drei in der Böttcherstraße gibt. Gefördert mit Mitteln der nordmedia - Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen mbH.
UntertitelHDTV
17:10 Leopard, Seebär & Co.
Serie ~50 Min
Geschichten aus dem Tierpark Hagenbeck in Hamburg - Pubertäts-Probleme bei den Eisbären Staffel 1: Episode 25 Zooserie, Deutschland 2007 Regie: Jeannine Apsel
Leopard, Seebär & Co.
Kattas ziehen ins Tropen-Aquarium Hagenbeck Bisons verladen für Fortgeschrittene Kattas ziehen ins Tropen-Aquarium Nachwuchs bei den Mini-Schafen Obsttag für die Kamele Pubertätsprobleme bei den Eisbären Eisbärin Victoria hat Stress mit ihrer Mutter Fanny. Die will nicht mehr gleichzeitig mit der pubertierenden Tochter im Gehege sein. Deshalb lässt Dirk Stutzki Victoria und Fanny nur noch in Wechselschichten raus. Zur Ablenkung bekommt Fanny drinnen eine kleine Wellnessdusche. Noch hofft Dirk, dass sich seine Eisbären-Damen wieder beruhigen. Bisons verladen für Fortgeschrittene Großeinsatz für Doktor Flügger und die Hagenbeck-Azubis: Zwei Bisonkühe ziehen in den Zoo Stralsund. Aber dazu müssen sie erst einmal eingefangen werden. Durch einen Kistengang werden die beiden verdutzten Kühe auf den Transporter getrieben, fast wie beim Stierkampf. Bisonbulle Wotan findet es allerdings gar nicht witzig, dass sein ''Harem'' verkleinert wird. Obsttag für die Kamele Ralf Günther möchte seinen Kamelen eine kulinarische Abwechslung bieten. Er bringt frische Ananas mit, süß und saftig. Doch Sultan und seine Damen schnüffeln nur misstrauisch daran: Was das Kamel nicht kennt, das frisst es nicht! Aber Kamelkind Khaled freut sich, dass Ralf zum Fangenspielen vorbeigekommen ist. Nachwuchs bei den Mini-Schafen Die winzigen Ouessant-Schafe haben ein noch winzigeres Baby. Als Ina Gooßen das Neugeborene am Morgen entdeckt hat, kümmert sich die ganze Schaf-Familie rührend um ihr Kleines. Doch dann wird Papa Siggi plötzlich bockig. Das lässt Ina ihm nicht durchgehen. Väter, die sich nicht benehmen können, bekommen Kinderzimmer-Verbot! Kattas ziehen ins Tropen-Aquarium Hagenbeck Ein schwerer Tag für Thomas Feierabend. Ein Jahr lang hat er die Kattas betreut. Nun muss er sie an seine Kollegin Marion Minde übergeben, die das neue Katta-Gehege im Tropen-Aquarium betreut. Höchstpersönlich setzt Thomas die Kattas in ihre Transportkisten. Aber natürlich wird er seine kleinen Lieblinge in ihrem neuen Zuhause noch oft besuchen. Im Zoo Hagenbeck warten viele Tierarten darauf, von den Besuchern entdeckt und bestaunt zu werden. Damit im Tierpark alles reibungslos abläuft und die Tiere bestens versorgt sind, pflegt, verarztet und koordiniert ein großes Team die Aufgaben im Hintergrund. ‚Leopard, Seebär & Co.‘ wagt ein Blick hinter die Kulissen des Zoos.
Untertitel16:9



NDR Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 
21:00 Wie lecker ist das denn?!
Show ~45 Min
So kocht der Norden Kochduell, Deutschland 2022
Wie lecker ist das denn?!
Küken, die auf dem Hof von Anna Propp aufwachsen, haben das große Los gezogen. Denn auf dem Biobetrieb in Mecklenburg-Vorpommern leben die vielleicht glücklichsten Hühner Norddeutschlands! Landwirtin Anna ist Gastgeberin in dieser Folge ''Wie lecker ist das denn?!'' und bewirtschaftet mit ihrem Mann Lukas den mehr als 200 Jahre alten Hof der Familie. Ihre Tiere leben in einem mobilen Stall, der alle paar Wochen den Standort wechselt. Dadurch haben sie immer frisches Gras unter den Füßen, und das in bester Lage: mal mit Seeblick, mal mit Aussicht auf strahlend gelbe Rapsfelder oder inmitten der grünen Wiesen Mecklenburgs. Auch das Futter ist aus eigener Herstellung und zu 100 Prozent in Bioqualität. Beste Bedingungen also, um möglichst große Eier zu legen! Doch auf dem geschichtsträchtigen Hof, der zu DDR-Zeiten verstaatlicht wurde, stehen nicht nur die Hühner im Mittelpunkt, sondern auch deren männlichen Geschwister: die Bruderhähne. Anna und Lukas wirtschaften nach dem Motto: ohne Hahn keine Henne und ohne Henne kein Ei! Schon lange bevor die Tötung von kleinen Küken Anfang 2022 gesetzlich in Deutschland verboten wurde, durften die Bruderhähne auf dem Hof Propp weiterleben und auf den weiten Wiesen im Landkreis Rostock nach Körnern picken. Anna möchte ihren Gästen beweisen, dass die Hähne alles andere als nutzlos sind! Der Bruderhahn nimmt in ihrem Menü nämlich eine zentrale Rolle ein. Als Vorspeise reicht Anna dreierlei Stullen aus selbst gebackenem Vollkornbrot. Diese belegt sie mit selbst gemachter Kräuterbutter und frisch gekochtem Ei, zartem Hühnersalat und edler Bruderhahnsalami. Für den Hauptgang greift Anna auf einen altbewährten Küchenhelfer zurück: den Römertopf. Darin gart sie mehrere Stunden lang einen ganzen Bruderhahn knusprig, angesetzt mit aromatischen Gewürzen und Karottengemüse. Zum Dessert gibt es eine leckere Pannacotta mit Rhabarberspiegel und knackigem Walnusskrokant.
UntertitelHDTV
22:00 Arabeske
Spielfilm ~100 Min
(Arabesque) Agentenkomödie, England, USA 1966 Regie: Stanley Donen Autor: Julian Mitchell - Stanley Price - Peter Stone - Gordon Cotler Musik: Henry Mancini Kamera: Christopher Challis
Arabeske
Der amerikanische Professor David Pollock lehrt im Rahmen eines Austauschs an der britischen Oxford Universität. Sein ereignisloses Leben nimmt eine dramatische Wende, als er eines Tages von Hassan Jena, dem Premierminister eines arabischen Staates, beauftragt wird, den zwielichtigen Ölmagnaten Beshraavi auszuspionieren. Tatsächlich nimmt der nichtsahnende Beshraavi wenig später Kontakt zu Pollock auf: Der Professor soll für ihn eine Botschaft entschlüsseln, die in einer uralten Symbolschrift abgefasst ist. Pollock willigt ein und glaubt an leicht verdientes Geld, bis er von Beshraavis schöner Geliebten Yasmin eine Warnung erhält: Beshraavi habe die Absicht, Pollock nach der geglückten Dechiffrierung des Dokuments zu töten. Verzweifelt versucht der Professor, aus der Londoner Stadtvilla des Ölmillionärs zu fliehen. Er versteckt die Hieroglyphen in einer Packung Bonbons, nimmt Yasmin als Geisel und bahnt sich einen Weg aus dem Haus. Nach einer wilden Verfolgungsjagd durch die Hallen und Käfige des Londoner Zoos wähnen Pollock und Yasmin sich in Sicherheit, als sie auf den Agenten Webster treffen. Aber der Schein trügt. Webster bringt Yasmin zu Yussef Kasim, dem Erzrivalen Beshraavis, während Pollock von Kasims Leuten niedergeschlagen und auf einer stark befahrenen Landstraße ausgesetzt wird. In Kasims Auftrag fährt Yasmin nach Oxford, um die Hieroglyphen zu finden. Dort trifft sie überraschend den tot geglaubten Pollock wieder und bittet ihn, ihr bei der Suche nach den Hieroglyphen zu helfen, da das Dokument eine unermessliche Bedeutung für die amerikanisch-arabischen Beziehungen habe. Aber kann Pollock ihr wirklich trauen? Nach einer Reihe waghalsiger Abenteuer und lebensgefährlicher Rettungsaktionen gelingt es dem ungleichen Duo schließlich, den mörderischen Kasim auszuschalten und sich an die Entschlüsselung des Papiers zu machen. Die codierte Botschaft ist ebenso simpel wie brisant: Noch am selben Tag soll ein Mordanschlag auf Premierminister Jena verübt werden. Für Yasmin und Pollock beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit.
Untertitel16:9
23:40 Zeugin der Anklage
Spielfilm ~115 Min
(Witness for the Prosecution) Justizdrama, USA 1957 Regie: Billy Wilder Autor: Agatha Christie - Lawrence B. Marcus - Harry Kurnitz - Larry Marcus Sound: Gordon E. Sawyer Musik: Matty Malneck - Ernest Gold Kamera: Russell Harlan
Zeugin der Anklage
Sir Wilfrid Robarts (Charles Laughton), Londons brillantester Strafverteidiger, kehrt missmutig aus dem Krankenhaus in seine Anwaltspraxis zurück. Sein Gesundheitszustand lässt nach einer Herzattacke noch zu wünschen übrig, darum hat man ihm Schwester Plimsoll (Elsa Lanchester) als Aufsicht mitgegeben. Dennoch kann sie ihn nicht daran hindern, trotz seiner leidigen Konstitution die Verteidigung von Leonard Vole (Tyrone Power) zu übernehmen. Vole wird beschuldigt, die reiche Witwe Emily French (Norma Varden) ermordet zu haben. Mrs. French hatte ihn testamentarisch als Haupterben eingesetzt, das belastet ihn schwer; Vole beruft sich dagegen auf das Alibi, das ihm seine Frau Christine geben kann. In Sir Wilfrids Augen ist dieses Alibi allerdings nicht viel wert, und seine Zweifel wachsen, als er die ebenso attraktive wie undurchsichtige Mrs. Vole (Marlene Dietrich) kennen lernt. Sie schafft es denn auch, den Gerichtssaal in hellen Aufruhr zu versetzen, als sie als Zeugin des Staatsanwalts (Torin Thatcher) nicht nur das Alibi ihres Mannes zerstört, sondern auch erklärt, er habe Mrs. French umgebracht. Leonard Vole ist fassungslos. Er kann von Glück sagen, dass Sir Wilfrid den Schock schnell verkraftet und alle Register seines Könnens zieht. Und so kommt es in diesem dramatischen Prozess zu immer neuen Überraschungen... Der polternde Staranwalt Sir Wilfrid war eine Glanzrolle für den unvergessenen Charles Laughton (''Der Glöckner von Notre-Dame''); auch sonst profitierte dieser klassische Gerichtssaal-Thriller von einer glänzenden Besetzung. Neben Marlene Dietrich (''Der blaue Engel'') und Tyrone Power (''Jesse James, Mann ohne Gesetz'') lieferten Laughtons Frau Elsa Lanchester als Schwester Plimsoll und Una O''Connor als schrullige Haushälterin schauspielerische Kabinettstückchen. Regisseur Billy Wilder (''Manche mögen''s heiß'') sorgte mit gewohnter Meisterschaft dafür, dass auch in den langen Prozessszenen die Spannung nie nachlässt.
Schwarz /weißUntertitel