TV-Programm SWR

   

Regionaler Sender des Südwestrundfunks für die deutschen Länder Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Lokale Berichte mit wirtschaftlichen, politischen, kulturellen und unterhaltenden Themen.
Was läuft im TV-Programm von SWR?

Vormittag
 
01:45 Nachtcafé
Show ~90 Min
Der Liebe eine Chance Eine Chance für die Liebe Das kann doch nicht gut gehen! Da ist die junge Kirchenchorleiterin, die sich unsterblich in den katholischen Pfarrer verliebt hat. Oder der Metzger, der sich auf einer Party blendend mit der Philosophie-Professorin verstand und sie seitdem nicht mehr vergessen kann. Oder die Geliebte, die jahrelang geduldig das Versteckspiel und ein Leben in der Warteschleife erträgt. Immer in der Hoffnung, dass er sich eines Tages zu ihr und seinen wahren Gefühlen bekennen wird. Haben Paare mit solch außergewöhnlichen Konstellationen überhaupt eine Chance, gemeinsam glücklich zu werden? Obwohl die Beziehung beendet ist, müssen noch längst nicht alle Gefühle weg sein. Wenn nach 30 Jahren Funkstille beim Klassentreffen wieder alte Gefühle für die Jugendliebe aufflammen, daheim aber Frau und Kind warten, gesellen sich zu den schönen Erinnerungen von damals schnell Gewissensbisse und die Frage, ob diese großen Emotionen vielleicht doch nur ein kurzes Strohfeuer waren. Manche Paare lassen sich dennoch auf den zweiten Versuch ein. Wann lohnt es sich, um die Liebe zu kämpfen? Gibt es eindeutige Signale, die gegen eine gemeinsame Zukunft sprechen? Ist es besser, auf sein Herz oder den Verstand zu hören? Oder werfen wir generell die Flinte zu schnell ins Korn? 'Der Liebe eine Chance' - am 18. Januar 2019 im NACHTCAFÉ 'Liebe muss manchmal mutig sein'. Danach handelte die Bestsellerautorin Hera Lind, als sie sich auf dem Höhepunkt ihrer Karriere in einen Hotelier verliebte. Für ihn verließ sie ihren Mann und ließ zwei ihrer vier gemeinsamen Kinder bei ihm. Nach dieser Entscheidung hagelte es Negativpresse - sie wurde als Rabenmutter beschimpft, verlor ihr Ansehen und viele Aufträge. Auch wenn die Schriftstellerin zeitweise finanziell am Abgrund stand, hat sie das klare Ja zu ihrer großen Liebe keinen Tag bereut. 'Ich habe in meinen Partnerschaften viel Schutt und Asche hinterlassen', resümiert TV-Moderator Carlo von Tiedemann. Über Jahre führte er ein Leben voller Exzesse: Affären und Lügen, Koks und Alkohol, dazu Puff- und Casinobesuche - zwei Langzeit-Beziehungen hielten diesem Lebensstil nicht stand. Bis vor 19 Jahren Julia in sein Leben trat, den Lebemann zähmte und bis heute zeigt, dass Liebe stärker sein kann als alle Laster. Seit 13 Jahren führt Claudia Schäfer ein Leben in der Warteschleife und durchlebt ein Wechselbad der Gefühle: So lange ist die Schwäbin bereits guten Mutes, dass sich der Mann, den sie nur heimlich treffen kann, doch noch zu ihr bekennt. Zwar empfindet sie das Leben einer Geliebten zwischen Hoffen und Bangen als belastend, dennoch glaubt sie fest daran, dass er sich eines Tages von seiner Frau trennen wird: 'Die Chance ist für mich immer da. Er ist einfach der Mann meines Lebens.' Auch Walther Hoffmann musste viel Geduld aufbringen, bis sich das Liebesglück einstellte. Bei der Suche nach seiner Traumfrau ließ sich der Berliner Dauersingle vor laufender Kamera begleiten. Um die Passende zu finden, war er viel im Ausland unterwegs und polarisierte mit seiner unerschrockenen Art: 'Sie muss wissen, sich gut anzuziehen und Charisma und Stil haben.' Schließlich sprang bei Marta der Funke über - seit 2017 ist der Reisebüro-Mitarbeiter mit der ungarischen Ärztin verheiratet. Eine moderne, gleichberechtigte Beziehung - das wünschen sich die meisten Paare. Wie schwer aber trotz aller Bemühungen die Praxis ist, erfährt die Feministin Meredith Haaf jeden Tag aufs Neue. Die zweifache Mutter weiß, wie anstrengend der Balanceakt zwischen Beruf, Kindern und einer Partnerschaft auf Augenhöhe ist. Damit die Liebe dabei aber nicht auf der Strecke bleibt, ist reden das oberste Beziehungsgebot: 'Man muss extrem im Gespräch bleiben, das ist manchmal aber gar nicht so leicht.' Keinerlei Gesprächsbereitschaft zeigte der Bischof, als ihm Stefan Hirblinger sein Geheimnis eröffnete: Als katholischer Priester führte er trotz Zölibat eine Liebesbeziehung.
10:45 Nachtcafé
Show ~90 Min
Der Liebe eine Chance Eine Chance für die Liebe Das kann doch nicht gut gehen! Da ist die junge Kirchenchorleiterin, die sich unsterblich in den katholischen Pfarrer verliebt hat. Oder der Metzger, der sich auf einer Party blendend mit der Philosophie-Professorin verstand und sie seitdem nicht mehr vergessen kann. Oder die Geliebte, die jahrelang geduldig das Versteckspiel und ein Leben in der Warteschleife erträgt. Immer in der Hoffnung, dass er sich eines Tages zu ihr und seinen wahren Gefühlen bekennen wird. Haben Paare mit solch außergewöhnlichen Konstellationen überhaupt eine Chance, gemeinsam glücklich zu werden? Obwohl die Beziehung beendet ist, müssen noch längst nicht alle Gefühle weg sein. Wenn nach 30 Jahren Funkstille beim Klassentreffen wieder alte Gefühle für die Jugendliebe aufflammen, daheim aber Frau und Kind warten, gesellen sich zu den schönen Erinnerungen von damals schnell Gewissensbisse und die Frage, ob diese großen Emotionen vielleicht doch nur ein kurzes Strohfeuer waren. Manche Paare lassen sich dennoch auf den zweiten Versuch ein. Wann lohnt es sich, um die Liebe zu kämpfen? Gibt es eindeutige Signale, die gegen eine gemeinsame Zukunft sprechen? Ist es besser, auf sein Herz oder den Verstand zu hören? Oder werfen wir generell die Flinte zu schnell ins Korn? 'Der Liebe eine Chance' - am 18. Januar 2019 im NACHTCAFÉ 'Liebe muss manchmal mutig sein'. Danach handelte die Bestsellerautorin Hera Lind, als sie sich auf dem Höhepunkt ihrer Karriere in einen Hotelier verliebte. Für ihn verließ sie ihren Mann und ließ zwei ihrer vier gemeinsamen Kinder bei ihm. Nach dieser Entscheidung hagelte es Negativpresse - sie wurde als Rabenmutter beschimpft, verlor ihr Ansehen und viele Aufträge. Auch wenn die Schriftstellerin zeitweise finanziell am Abgrund stand, hat sie das klare Ja zu ihrer großen Liebe keinen Tag bereut. 'Ich habe in meinen Partnerschaften viel Schutt und Asche hinterlassen', resümiert TV-Moderator Carlo von Tiedemann. Über Jahre führte er ein Leben voller Exzesse: Affären und Lügen, Koks und Alkohol, dazu Puff- und Casinobesuche - zwei Langzeit-Beziehungen hielten diesem Lebensstil nicht stand. Bis vor 19 Jahren Julia in sein Leben trat, den Lebemann zähmte und bis heute zeigt, dass Liebe stärker sein kann als alle Laster. Seit 13 Jahren führt Claudia Schäfer ein Leben in der Warteschleife und durchlebt ein Wechselbad der Gefühle: So lange ist die Schwäbin bereits guten Mutes, dass sich der Mann, den sie nur heimlich treffen kann, doch noch zu ihr bekennt. Zwar empfindet sie das Leben einer Geliebten zwischen Hoffen und Bangen als belastend, dennoch glaubt sie fest daran, dass er sich eines Tages von seiner Frau trennen wird: 'Die Chance ist für mich immer da. Er ist einfach der Mann meines Lebens.' Auch Walther Hoffmann musste viel Geduld aufbringen, bis sich das Liebesglück einstellte. Bei der Suche nach seiner Traumfrau ließ sich der Berliner Dauersingle vor laufender Kamera begleiten. Um die Passende zu finden, war er viel im Ausland unterwegs und polarisierte mit seiner unerschrockenen Art: 'Sie muss wissen, sich gut anzuziehen und Charisma und Stil haben.' Schließlich sprang bei Marta der Funke über - seit 2017 ist der Reisebüro-Mitarbeiter mit der ungarischen Ärztin verheiratet. Eine moderne, gleichberechtigte Beziehung - das wünschen sich die meisten Paare. Wie schwer aber trotz aller Bemühungen die Praxis ist, erfährt die Feministin Meredith Haaf jeden Tag aufs Neue. Die zweifache Mutter weiß, wie anstrengend der Balanceakt zwischen Beruf, Kindern und einer Partnerschaft auf Augenhöhe ist. Damit die Liebe dabei aber nicht auf der Strecke bleibt, ist reden das oberste Beziehungsgebot: 'Man muss extrem im Gespräch bleiben, das ist manchmal aber gar nicht so leicht.' Keinerlei Gesprächsbereitschaft zeigte der Bischof, als ihm Stefan Hirblinger sein Geheimnis eröffnete: Als katholischer Priester führte er trotz Zölibat eine Liebesbeziehung.


Nachmittag
 
12:45 Marktcheck
Infosendung ~45 Min
Geprellte Sparer - wie P&R zehntausende Kunden um ihr Geld brachte Horrende Stornogebühren - macht MSC mit Kunden in Not Kasse? Heimisches Superfood - das können Kohl, Brokkoli und Co Kampf der Kälte - Tipps gegen eisige Hände und Füße Gefährlicher Zusatzstoff - krankmachendes Carrageen in vielen Lebensmitteln? Gefährlicher Zusatzstoff - krankmachendes Carrageen in vielen Lebensmitteln? Immer mehr Produkte im Supermarkt enthalten den Zusatzstoff Carrageen, oft versteckt hinter der Bezeichnung E407. Er dient als Verdickungsmittel oder soll natürliche Veränderungen der Produkte, wie das Absetzen von Fett bei Sahne, verhindern. Die gesundheitlichen Folgen für den Menschen sind laut Experten jedoch unzureichend erforscht. Der Stoff steht im Verdacht, den Magen-Darm-Trakt negativ zu beeinflussen und krebsfördernd zu sein. 'Das ist letztendlich ein Black-Box-Versuch an der deutschen Bevölkerung', sagt Ernährungsmediziner Dr. Matthias Riedl. Die EU hat den Einsatz von Carrageen in Lebensmitteln klar geregelt, doch geeignete Messmethoden, um die Einhaltung zu kontrollieren, fehlen. Geprellte Sparer - wie P&R zehntausende Kunden um ihr Geld brachte Die Insolvenz mehrerer Gesellschaften des Finanzdienstleisters P&R hat dramatische Folgen für viele Anlegerinnen und Anleger. Sie bangen um ihr investiertes Geld. So hat eine alleinstehende Frau ihre Altersvorsorge von mehr als 100.000 Euro bei der P&R-Gruppe investiert und fürchtet nun um ihre Existenz. Denn das Anlagemodell entpuppte sich als Schneeballsystem im großen Ausmaß. Das fiel jahrelang niemandem auf - auch nicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Die Anleger fühlen sich im Stich gelassen. Horrende Stornogebühren - macht MSC mit Kunden in Not Kasse? 1.000 Euro Gebühr soll ein 'Marktcheck'-Zuschauer aus Montabaur für die Stornierung einer MSC Kreuzfahrt bezahlen - 20 Prozent der Reise. Obwohl er belegen kann, dass der Reiseveranstalter seine Kabine neu vermieten konnte. Die Höhe der Stornogebühr ist in den AGBs festgeschrieben, doch ist sie rechtens? Ein Fall für 'Marktcheck'-Reporter Axel Sonneborn. Heimisches Superfood - das können Kohl, Brokkoli und Co Auch in Deutschland wachsen im Winter vitamin- und nährstoffreiche Gemüsesorten wie Kohl, Pastinake, Steckrübe, Bete oder Wirsing. Doch viele Kundinnen und Kunden greifen beim Einkaufen eher zu Tomate, Gurke oder Paprika aus dem Ausland. Dabei toppt das heimische Gemüse häufig sogar das Superfood aus aller Herrnländer. So kann man Moringa getrost durch Wirsing oder Grünkohl ersetzen. Esskastanien schlagen die exotischen Goji-Beeren, Brokkoli den Granatapfel. Ernährungsexpertin Sabine Schütze zeigt, wie man schmackhafte Gerichte zubereiten kann. Kampf der Kälte - Tipps gegen eisige Hände und Füße Trotz dicker Winterkleidung frieren viele bei Minusgraden an Händen und Füßen. Der Tipp der Woche zeigt, wie man das vermeiden kann.
14:15 Das Glück ihres Lebens
Spielfilm ~90 Min
Die geschiedene Blumenhändlerin Maria verliebt sich in Holger, dessen kleiner Sohn vor zwei Jahren bei einem Unfall mit Fahrerflucht ums Leben kam. Maria hat ebenfalls einen Sohn: Niklas, der nach Ansicht seiner stolzen Mutter eine große Pianisten-Karriere vor sich hat. Doch nach und nach kommt Maria dahinter, dass er bereits vor zwei Jahren sein Musikstudium wegen eines schockierenden Erlebnisses aufgab, das ihn völlig aus der Bahn geworfen hat. Ist er vielleicht der Todesfahrer? Maria (Thekla Carola Wied) ist glücklich geschieden, hat ihren eigenen Blumenladen in einem Berliner Luxushotel und ist mehr als stolz auf ihren Sohn Niklas (Thorsten Grasshoff), der kurz vor dem Abschluss seines Musikstudiums und dem Beginn einer großen Karriere als Konzertpianist steht. Nur an die Liebe glaubt Maria nicht mehr - bis sie den stillen und schüchternen Holger (Walter Kreye) kennenlernt. Das Geheimnis seiner Introvertiertheit lüftet sich bald: Der alleinstehende Architekt trauert um seinen kleinen Sohn, der vor zwei Jahren von einem Unbekannten überfahren wurde. Die Polizei fahndet immer noch nach dem flüchtigen Todesfahrer. Entgegen ihrer Überzeugung verliebt sich Maria in den attraktiven Holger und stellt ihn bald ihrem Sohn und dessen Freundin Melanie (Katja Woywood) vor. Holger und Niklas verstehen sich von Anfang an prima. Das neue Liebesglück scheint perfekt, bis Holger und Maria das große Abschlusskonzert an Niklas' Hochschule besuchen wollen - nur um zu erfahren, dass Niklas bereits seit zwei Jahren sein Studium aufgegeben hat. Als die entsetzte Maria nach Gründen für den Studienabbruch und die große Lebenslüge ihres Sohnes forscht, erfährt sie von Melanie, dass Niklas kurz vor seiner unverständlichen Entscheidung einen Autounfall hatte. Maria beschleicht ein furchtbarer Verdacht, der durch eine Reihe von Indizien noch verstärkt wird. Der bereits mehrfach mit dem Adolf-Grimme-Preis ausgezeichnete Regisseur Bernd Böhlich inszenierte mit 'Das Glück ihres Lebens' ein hochemotionales und sehr authentisches Drama um Schuld und Liebe, das den Zuschauer schnell in seinen Bann zieht und bis zum fesselnden Finale in Atem hält. Neben den ausgezeichneten Hauptdarstellern Thekla Carola Wied und Walter Kreye sind Thorsten Grasshoff und Katja Woywood in Nebenrollen zu sehen.
17:00 Meine Traumreise nach Lappland
Infosendung ~30 Min
'Eins-Sein' mit den Tieren und der Natur. Einsamkeit und Abenteuer - weit weg von Stress und Hektik des Alltags. Für viele ist eine Hundeschlittentour ein großer Traum. Traumhaft ist so eine Reise allerdings nicht immer. Eigensinnige Schlitten, sensible Hunde, eisige Kälte, körperliche Anstrengung und anderer Unbill bringen manch einen an seine Grenzen. Vor allem muss der Teamgeist stimmen. Das gilt für Hunde wie für Menschen. Für die Sendereihe Meine Traumreise begleitet ein Fernsehteam vier Abenteuerlustige durch den finnischen Norden. Von Kilpisjärvi in der Nähe von Kittliä, geht es über den sogenannten Arctic Trail bis an das Dreiländereck Schweden, Finnland, Norwegen. Das ist keine Anfängertour, trotzdem lassen sich Nicole, Anja, Falk und Volker, geführt von Musher Bernhard Klammer auf dieses Wagnis ein, obwohl alle erst einmal auf einem Hundeschlitten gestanden haben. Auf dem Weg warten Herausforderungen, wie Overflow (Eiswasser unter Schnee in dem man stecken bleibt), gefährliche Übergänge über Rentierzäune, steile Abfahrten und Zelten im Schneesturm. Extreme Beanspruchungen für Mensch und Material. Und die mentalen Herausforderungen sind fast noch größer als die körperlichen. Die Hunde sind äußerst sensibel. Stimmt die Einstellung des Mushers nicht, ist er müde, unkonzentriert oder gelangweilt, wirkt sich das sofort auf das Gespann aus. Am Ende haben aber alle eine der intensivsten, aber auch schönsten und interessantesten Wochen ihres Lebens verbracht und sind mit einem blauen Auge (im wahrsten Sinne des Wortes) davongekommen.


Abend
 
22:20 Die Kirche bleibt im Dorf
Spielfilm ~85 Min
Grüne Wiesen, blauer Himmel im Schwabenland: Eigentlich sollte die Welt der beiden Dörfer Oberrieslingen und Unterrieslingen in bester Ordnung sein. Ist sie aber nicht. Warum? Weil sich die beiden verfeindeten Dörfer seit dem Mittelalter eine Kirche und einen Friedhof teilen müssen, was bis zum heutigen Tag für Zank und Hader sorgt. Turbulente Komödie mit Natalia Wörner, Karoline Eichhorn und Julia Nachtmann als Schwestern-Trio. Im Schwabenländle herrscht weithin friedliche Idylle. Aber nicht zwischen den Dörfern Oberrieslingen und Unterrieslingen, denn diese müssen sich seit dem Mittelalter eine Kirche und einen Friedhof teilen, was für ewige Zwietracht sorgt. Aktuell kommt erschwerend hinzu, dass sich auf der einzigen Gemeindeverbindungsstraße zwischen Ober- und Unterrieslingen ein Schlagloch befindet - just im Grenzbereich. Deshalb fühlen sich weder die Ober- noch die Unterrieslinger für die Beseitigung verantwortlich. Indirekt ist das Schlagloch für den plötzlichen Tod von Oma Anni aus Oberrieslingen verantwortlich, die eine Spur zu flott mit ihrem Moped unterwegs war. Ihre Beerdigung wird zum Desaster und entfacht die Feindschaft zwischen den Ober- und Unterrieslingern aufs Neue. Darunter haben vor allem Klara Häberle und Peter Rossbauer zu leiden. Die beiden sind schwer verliebt und wären längst verheiratet, wenn sie nicht eine Oberrieslinger 'Schnecke' und er ein Unterrieslinger Jungschweinebauer wäre. So droht ihnen dasselbe Schicksal wie einst Romeo und Julia. Aber auch Klaras Schwestern Maria und Christine haben das ein oder andere Geheimnis, welches bald zu platzen droht! Doch die Verhinderung des privaten Glücks ist nichtig im Vergleich zu dem Skandal, den die Oberrieslinger im Begriff sind auszulösen: Sie wollen doch tatsächlich die Kirche an einen reichen Amerikaner verscherbeln, was die Unterrieslinger auf gar keinen Fall zulassen können.
23:45 Liebe für Fortgeschrittene
Spielfilm ~85 Min
Die Uhrenfabrikantin Erika Backström führt mit eiserner Hand den Familienbetrieb. Den modernen Vorstellungen ihrer Kinder für die Zukunft der Firma kann sie nichts abgewinnen. Doch ihr Leben gerät aus allen Fugen, als sie bei einem Kurzaufenthalt in einem Schlosshotel den Gärtner Otto kennenlernt. Erika Backströhm führt mit fester Hand das Familienunternehmen 'Backströhm und Söhne' - eine Uhrenfabrik, die ihre Produkte nur für die oberste Käuferschicht im teuersten Preissegment herstellt. Diese Tradition will Erika auch in Zukunft pflegen und kennt keine Toleranz, wenn es darum geht, daran festzuhalten. Tochter Vanessa und Sohn Markus leiden unter der Dominanz ihrer Mutter. Insgeheim wollen die Kinder eine große Idee realisieren, von der sie wissen, dass diese niemals ins Konzept ihrer Mutter passen würde: den Aufbau eines Billigsegments für einen breiten internationalen Markt. Nach dem Vorbild anderer Markenfirmen soll damit die Zukunft der Firma für die nächsten Jahrzehnte gesichert werden. Erikas Kindern ist klar, dass sie ihre Mutter von diesem Schritt kaum überzeugen können, so nützen sie die Gelegenheit eines von Erika überraschend angesagten Kurzurlaubes, um mit englischen Partnern das Geschäft zu besiegeln. Dort lernt Erika den Gärtner Otto kennen und längst verschüttete Gefühle werden unerwartet wieder entdeckt. Otto und Erika sind von sich selbst überrascht, dass sie in ihrem fortgeschrittenen Alter noch so viel Emotion zeigen können. Doch dann erfährt Erika von der Aktion ihrer Kinder, fühlt sich hintergangen und reist spontan nach Hause zurück. Erika überredet Otto, ihr in die Stadt und zu ihrer Familie zu folgen. Ein böses Erwachen für die frisch Verliebten: Otto erlebt eine ganz andere, völlig fremde Erika - die harte Geschäftsfrau, die unbeugsame Mutter und ein Familienoberhaut, das bereit ist, mit seiner Sturheit alle Gemeinsamkeiten mit den Kindern zu zerstören. Die Liebe und der Fortgang der Firma sind auf einen harten Prüfstand gestellt. und andere.