TV-Programm SWR 23.08.

   
   Was läuft beim TV Sender SWR

Was läuft im TV-Programm von SWR am 23.08.?

Das SWR Tagesprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

Vormittag
 
01:30 Lecker aufs Land
Infosendung ~45 Min
Milchvieh, Rinder, Schafe, Gemüse-, Obst- und Weinbau warten in diesem Jahr auf sechs Landfrauen aus dem Südwesten. Für den freundschaftlichen Kochwettbewerb ''Lecker aufs Land'' reisen sie mit einem Oldtimer-Bus von Hof zu Hof. Im Mittelpunkt steht ein Drei-Gänge-Menu der Gastgeberin, das von den Mitstreiterinnen bewertet wird. Auf ihrer Fahrt erkunden die Frauen die unterschiedlichen Regionen und bekommen einen Einblick in den Alltag der anderen Familien. Gemüse, Obst, Ackerbau und eine eigene Backstube - auf dem Luisenhof müssen viele Betriebszweige aufeinander abgestimmt und organisiert werden. Susanne Stein ist das Organisationstalent, das den Familienbetrieb im Kraichgau am Laufen hält. Sie ist das älteste von drei Kindern und die Betriebsleiterin am elterlichen Hof. Ihre große Leidenschaft ist das Backen. Nach ihrer Ausbildung zur hauswirtschaftlichen Betriebsleiterin hat sie noch eine Bäckerlehre gemacht und eine kleine Backstube an den Hofladen angebaut. Hier läuft alles unter dem Motto: wie zu Omas Zeiten. Susanne backt verschiedene Brote, Hefegebäck, Kuchen und Torten. Auch ihre Gäste möchte sie von ihren Backkünsten überzeugen. Als Gastgeschenk bekommt jede Landfrau eine Linzertorte. Bis 2012 hat die Familie noch Schweine gezüchtet. Heute sind die Direktvermarktung und verschiedene Events ein stetig wachsender Betriebszweig. Ihre Eltern leben und arbeiten weiter im Betrieb. Ihre Mutter kümmert sich hauptsächlich um das Gemüse und ihr Vater um die Beeren. Susannes Bruder ist verantwortlich für den Ackerbau und ihre Schwester hilft wo immer es nötig ist. Susannes Mann Martin arbeitet Vollzeit als Elektroinstallateur und repariert alles, was es am Hof zu reparieren gibt. Ihren Gästen serviert Susanne zur Vorspeise mediterrane Tomaten mit Feta und Kräuterbrotecken, zur Hauptspeise gefülltes Sommergemüse mit Ofenkartoffeln und Gartendip und eine fruchtige Beerengrütze mit weißer Schoko-Mousse zum Dessert. Fünf bis sechs selbstbewusste Landfrauen und stolze Hofbesitzerinnen reisen mit einem herrlich altmodischen Bus, Baujahr 1963. Die Fahrt geht vorbei an schmucken Dörfern, imposanten Schlössern und satten Landschaften.
16:9HDTV
02:15 Mein leckerer Garten
Infosendung ~45 Min
Wer Carsten Göhners XXL-Garten unweit von Tübingen besucht, fragt sich zwangsläufig: Ist das noch Selbstversorgung oder schon Nebenerwerbs-Landwirtschaft? Den 1.000 Quadratmeter großen ''Acker'', wie der Hobbygärtner seine stattliche Anbaufläche liebevoll nennt, hat Carsten von seinen Schwiegereltern übernommen. Gemeinsam mit Schwiegervater Willi startet er in die erste Disziplin im Gartenwettbewerb: Carsten will endlich die Wasserversorgung verbessern und so die Bewässerung des riesigen Areals erleichtern. Die zweite Aufgabe im Gartenrennen kommt direkt vom Experten: Wie seine fünf Mitgärtnerinnen und Mitgärtner erhielt Carsten im Frühjahr 12 Setzlinge der Kohlrabi-Sorte ''Superschmelz''. Der Auftrag: daraus bis zum Herbst möglichst große und gesunde Früchte heranzuziehen. Wie Carsten sich in diesen beiden Disziplinen schlägt, das wird im Herbst der Experte beurteilen. Zur Erntezeit kommen auch Carstens Mitstreiterinnen und Mitstreiter zu Besuch, denn dann laden sich alle sechs einmal reihum zum Essen ein. Jeder von ihnen tischt seinen Gästen ein zweigängiges Garten-Menü zur Bewertung auf. Bei der Hauptspeise versucht Carsten mit selbstgemachten Maultaschen und einem ''schmatzenden'' Kartoffelsalat zu punkten. Drei Gärtner haben sich bereits stattliche Essenswertungen ''erkocht''. Aber vielleicht kann sie Carsten mit seiner urschwäbischen Hauptspeise sogar noch übertrumpfen.
16:9
09:30 In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Serie ~50 Min
Rollen und Darsteller: Dr. Niklas Ahrend Roy Peter Link Dr. Leyla Sherbaz Sanam Afrashteh Dr. Matteo Moreau Mike Adler Ben Ahlbeck Philipp Danne Elias Bähr Stefan Ruppe Julia Berger Mirka Pigulla Elly Winter Juliane Fisch Dr. Theresa Koshka Katharina Nesytowa Prof. Dr. Patzelt Marijam Agischewa Wolfgang Berger Horst Günter Marx Dr. Harald Loosen Robert Giggenbach Sebastian Lienhardt Oliver Breite Kathleen Fritsche Yasmina Djaballah Sandra Schüttler Anna-Lena Schwing Der Kneipenbesitzer Sebastian Lienhardt wird schwerverletzt nach einem Unfall in die Notaufnahme des Klinikums eingeliefert. Die schwierige Not-OP übersteht der Patient nur dank dem schnellen Eingreifen von Niklas Ahrend und seinem Assistenzarzt Elias. Doch aufgrund einer Komplikation hat der Eingriff für den Patienten weitreichende gesundheitliche Folgen. Und als wäre das noch nicht genug, wird Sebastian mit einem völlig unerwarteten Besucher konfrontiert, als er aus der Narkose erwacht. Und plötzlich steht für ihn alles auf dem Spiel ... Die verliebte Studentin Sandra ist mit ihrem Motorrad verunglückt und wird deswegen von Dr. Moreau und Elly Winter behandelt. Nach den ersten Untersuchen wird schnell klar, wie schwer ihre Verletzungen tatsächlich sind: Einzig eine hochkomplizierte OP verspricht Rettung. Den Eingriff wollen Dr. Moreau und Elly gemeinsam durchführen. Wird es ihnen gelingen, der jungen Frau zu helfen? Im Mittelpunkt der Geschichten steht ein junges Ärzteteam um den Oberarzt Dr. Niklas Ahrend im Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt
16:9HDTV


Nachmittag
 


Abend
 
22:00 Nachtcafé
Show ~90 Min
Vertrauen ist eine wichtige Basis für menschliche Beziehungen. Schnell können jedoch Verbündete zu Konkurrenten oder unerbittlichen Feinden werden. Wer jemandem ein Geheimnis über seine dunkle Vergangenheit anvertraut, geht immer auch das Risiko ein, aufzufliegen. Für Geld, den eigenen Vorteil oder die Karriere springen manche Menschen über ihren moralischen Schatten und fallen Freunden oder Kollegen in den Rücken. Oftmals bleiben Verbitterung und Zweifel - auch an der eigenen Menschenkenntnis. Häufig sind Lügner äußerst sympathisch wirkende Persönlichkeiten mit einem geschickten Sozialverhalten. Ehrlichkeit und Aufrichtigkeit - sind diese Tugenden in der heutigen Markt- und Wettbewerbsgesellschaft bald nur noch Auslaufmodelle? Darüber spricht Michael Steinbrecher mit seinen Gästen im ''Nachtcafé: Vertrauen, Verfehlung, Verrat'' am Freitag, 19. April, 22 Uhr, im SWR Fernsehen. Die Gäste im ''Nachtcafé'': Manuela Polaszczyk wurde von ihrem Vater an die Stasi verraten Manuela Polaszczyk ist in der DDR aufgewachsen - in einer beklemmenden Atmosphäre von Überwachung und Misstrauen. Umso wichtiger war für sie die Gewissheit, wenigstens der eigenen Familie vertrauen zu können, doch das war ein Irrtum. Erst nach dem Tod ihres Vaters konnte sie in seine Stasi-Akten blicken und erfuhr das Unfassbare: ''Ich wurde seit meinem zwölften Lebensjahr von ihm bespitzelt und an die Stasi verraten. Das Schlimmste ist, dass ich ihn nicht mehr damit konfrontieren kann. Vertrauen kann ich niemandem mehr.'' Elke Backes wollte einen Betrüger unter ihren Kollegen aufdecken Verraten hat sich auch Elke Backes gefühlt, als sie einem Hochstapler das Handwerk legen wollte. An ihrer Pflegeschule unterrichtete ein Dozent, der sich als Altenpfleger und Theologe mit Lehrbefugnis ausgab. Schnell kamen Zweifel an seiner Kompetenz auf. Als sie der Geschäftsleitung Beweise über seine Urkundenfälschungen vorlegte, folgte der Schock: ''Mir wurde fristlos gekündigt. Vermutlich sollte etwas vertuscht werden.'' Das Arbeitsgericht rehabilitierte die gefeuerte Leiterin der Pflegeschule und sprach ihr eine Abfindung zu. Tom Kummer fälschte als Starreporter zahlreiche Interviews Tom Kummer war erfolgreicher Starreporter. Der Journalist schrieb aus den USA hochgelobte Artikel und belieferte renommierte deutsche Magazine, jedoch waren mehr als 40 Interviews mit Hollywood-Stars frei erfunden. Ein Treffen mit den Stars hatte nie stattgefunden, stattdessen ließ der Autor seiner Fantasie freien Lauf und löste damit einen Medienskandal aus. Die Schuld sieht er weniger bei sich: ''Ich hatte kein schlechtes Gewissen. Ich dachte, ich liefere denen guten Stoff.'' Sabine Bühler erlebte schwere sexuelle Übergriffe durch ihren Sportlehrer Sabine Bühlers Sportlehrer war allseits beliebt, überall geschätzt und verstand es, das Vertrauen seiner Schüler und deren Eltern zu gewinnen. Dadurch wurden viele Signale überhört, die auf die schweren sexuellen Übergriffe des pädophilen Lehrers hindeuteten. Das Mädchen entwickelte eine Magersucht und Zwangserkrankungen. Erst im Alter von 19 Jahren schaffte sie es, sich von ihrem Peiniger zu lösen. Der Kunstturnlehrer wurde zu einer Gefängnisstrafe verurteilt: ''Der Prozess war für mich wichtig, weil mir endlich jemand glaubte.'' Antschana Schnarr betrog ihren Mann mehrfach und hat inzwischen sechs Kinder mit ihm Antschana Schnarr war frisch verheiratet, als sie kurz darauf ihre erste Affäre hatte. Verheimlichen konnte die Handelsassistentin ihren Seitensprung nicht lange. Trotz der Aussprache mit ihrem Mann und seinem erneuten Vertrauensvorschuss war sie ihrem Partner noch mehrfach untreu: ''Ich hatte einen unheimlichen Hunger nach Liebe und Anerkennung, obwohl ich einen Mann hatte, der mir eigentlich alles gegeben hat.'' Heute hat das Paar sechs Kinder - Misstrauen ist kein Thema mehr in ihrer Beziehung. Prof. Dr. Dr.
Dolby16:9