TV-Programm ARD 21.07.

   
   Was läuft beim TV Sender ARD

Was läuft 21.07. im TV-Programm von ARD?

Das ARD Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

Vormittag
 
00:50 Die Verlegerin
Spielfilm ~105 Min
Die Veröffentlichung der streng geheimen ''Pentagon-Papers'' sorgten im Jahr 1971 für ein politisches Erdbeben in den USA und leitete den Sturz von Präsident Nixon ein, den der darauffolgende Watergate-Skandal das Amt kosten sollte. Mit dem Politdrama ''Die Verlegerin'', der 2018 als Bester Film für den Oscar nominiert war, gelingt Meisterregisseur Steven Spielberg durch einen historischen Bezug eine Auseinandersetzung mit einem aktuellen Thema. So stellt Spielberg mit seinem Film die Frage nach der Aufgabe von Journalisten und verdeutlicht, dass die Auseinandersetzung des aktuellen US-Präsidenten Trump mit den Medien kein neuer Konflikt zwischen Politik und Presse ist. In der Hauptrolle ist Oscar-Preisträgerin Meryl Streep als mutige Frau zu sehen, die ihren Weg erst finden muss, um sich in einer von Männern dominierten Branche zu behaupten. An ihrer Seite spielt Oscar-Preisträger Tom Hanks den Vollblutjournalisten Ben Bradlee. Washington, 1971. Katharine ''Kay'' Graham (Meryl Streep) steht als Verlegerin der traditionsreichen Washington Post vor einer Herausforderung: Durch den Börsengang will sie das stagnierende Familienunternehmen profitabel machen. An der Verantwortung, die ''Kay'' nach dem Tod ihres Mannes übernehmen musste, trägt die Verlegerin schwer. In geschäftlichen Dingen vertraut sie komplett ihren Beratern. Die Redaktion führt der mit allen Wassern gewaschene Ben Bradlee (Tom Hanks), der sich bei der Auswahl der Titelthemen nicht reinreden lässt und mit der übermächtigen New York Times messen möchte. Als dort eine investigative Skandalgeschichte über die wahren Hintergründe des Vietnamkriegs erscheint, setzt Ben seine Reporter sofort auf die unbekannte Quelle an, um selbst an die streng geheimen ''Pentagon-Papers'' heranzukommen. Diese von Verteidigungsminister McNamara (Bruce Greenwood) in Auftrag gegebene Dokumentation enthält politischen Sprengstoff: Der Vietnamkrieg ist militärisch nicht zu gewinnen und Präsident Nixon belügt das amerikanische Volk! Obwohl die Staatsanwaltschaft gegen die New York Times juristische Geschütze wegen Geheimnisverrats auffährt, möchte Ben unbedingt die heiße Story fortschreiben. Als seine Redaktion tatsächlich an die Akten herankommt, steht Kay vor einer schweren Entscheidung: Wenn die Verlegerin drucken lässt, dass der US-Präsident die Bevölkerung täuscht, gefährdet sie ihre Zeitung, ihre Ehre und riskiert eine Verhaftung als Landesverräterin. Hollywoodlegende Shirley MacLaine spielt die Hauptrollen in ''Zu guter Letzt'', dem nächsten Film, den das ''SommerKino im Ersten'' am 21. Juli 2020 zeigt. Als wohlhabende alternde Dame möchte sie ihren Nachruf gerne vorab und in bester Manier erledigen lassen. Was dabei herauskommt, stimmt sie allerdings wenig zufrieden. Also bleibt ihr nichts anderes übrig, als ihr Ansehen durch eine gute Tat noch etwas aufzupolieren, was sich allerdings als nicht ganz so einfach erweist - ihren Gegenpart spielt Publikumsliebling Amanda Seyfried.
DolbyUntertitelHDTV
04:45 Tiertransporte gnadenlos - Viehhandel ohne Grenzen
Infosendung ~45 Min
Eisiger Wind bläst unzählige Schneefäden über die russische Winterlandschaft. Es ist acht Uhr früh, die Sonne schiebt sich langsam durch die Wolken, als zwei Lastwagen eine Sammelstelle bei Smolensk an der weißrussisch-russischen Grenze verlassen. An Bord jeweils mehr als 30 deutsche Kühe aus Brandenburg -hochträchtig. Der Export soll angeblich dem Aufbau einer Zucht dienen. Ziel der Reise: Usbekistan. Bis dahin sind es noch mehr als 4000 Kilometer. Was die Fahrer nicht wissen: Die Lkw werden von Tierschützern der deutschen Organisation Animals Angels begleitet. Helana Bauer und ihre Mitstreiter sind auf solche Einsätze spezialisiert. Tagelang werden sie den Lkw folgen. Und auch dieses Mal feststellen, dass die Fahrer nicht anhalten, an Versorgungsstellen vorbeifahren bis zu ihrem Ziel in Usbekistan. Am Ende stehen die Tiere in ihren eigenen Exkrementen, vollkommen erschöpft. Ein ähnlicher Fall Wochen später, diesmal sind die Tierschützer in Marokko unterwegs. Sie besuchen Viehmärkte bei Marrakesch und Casablanca. Hier werden Kühe verkauft, vor allem Schlachtvieh. Auch hier werden die Aktivisten von Animals Angels fündig. Sie entdecken eine Kuh, deren Ohrmarke auf einen Hof bei Hannover verweist. Vor wenigen Monaten wurde sie nach Marokko exportiert und wird nun auf dem Viehmarkt in Marrakesch verkauft. Noch am gleichen Tag landet sie in einem nahen Schlachthof, wo sie auf grausame Weise geschächtet wird: die Halsschlagader wird aufgeschnitten, bei vollem Bewusstsein des Tieres. Eine grausame und in Marokko übliche Praxis. Die Leute von Animals Angels sind empört. Sie vermuten: Die Kuh war nicht zur Zucht, sondern von vornherein als Schlachttier vorgesehen. Mehr als 30.000 Rinder werden jedes Jahr angeblich zu Zuchtzwecken in Länder außerhalb der EU exportiert. Tierschutzexperten wie Iris Baumgärtner von der Organisation Animal Welfare beklagen, dass der Tierschutz bei solchen Exporten kaum zu überprüfen sei. Und darum finde er so gut wie nicht statt. Wie kann das sein? ARD-Filmemacher Edgar Verheyen hat solche Transporte gemeinsam mit Tierschützern nach Asien, nach Nordafrika und quer durch Europa begleitet. Er hat nicht nur grausame Zustände dokumentiert, er fragt auch nach den Ursachen, konfrontiert Politiker in Brüssel und Berlin sowie Verantwortliche in Industrie und Landwirtschaft. Sein Fazit: Hier werden auf grausame Weise, ohne Rücksicht auf die Kreatur bei großer Hitze und extremer Kälte Tiertransporte durchgeführt, bei denen sich Spediteure und Viehhändler vielfach über geltendes Recht einfach hinwegsetzen. Eine aufrüttelnde Reportage.
Untertitel
09:55 In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Serie ~50 Min
Assistenzärztin Julia Berger hat mit Offiziersanwärter Eric Paula einen Patienten vor sich, der sogar das Interesse von Dr. Koshka weckt. Der junge Mann hat versucht, eine Bisswunde an seinem Gesäß selbst zu nähen. Eric ahnt noch nicht, dass er schon in Kürze dringend Hilfe benötigen wird. Unterdessen befinden sich Dr. Elias Bähr und Ben Ahlbeck bei einem Notfalleinsatz in einem Erfurter Hinterhof in einer schwierigen Situation. Dachdeckermeister Robin Bäumler liegt schwer verletzt am Boden. Justus Schmidt erklärt den Ärzten am Unfallort offen, dass er den Familienvater aus einem Impuls heraus geschlagen und ihn so vom Dach gestürzt hat. Als Robin plötzlich zu krampfen beginnt, müssen die beiden jungen Ärzte so schnell wie möglich handeln, von nun an zählt jede Sekunde. Doch ausgerechnet in diesem Moment sind sich die beiden besten Freunde uneinig. Bei der Einlieferung in die Notaufnahme des Johannes-Thal-Klinikums bietet sich Dr. Niklas Ahrend ein überraschender Anblick. Ben Ahlbeck hat vor Ort eine Notfallbohrung durchgeführt - in den Schädel des Patienten! Niklas ist fassungslos, er entzieht Ben den Fall. Diese drastische Maßnahme kann der junge Arzt keineswegs verstehen. Als er wenig später seinen Ausbilder voller Trotz übergeht und die Chefärztin Prof. Patzelt einweiht, sieht sich Niklas zu Maßnahmen gezwungen, die nicht nur Ben betreffen. Dr. Niklas Ahrend verabschiedet sich von seinem alten Leben in und um die Sachsenklinik. In Erfurt erhält er einen Posten als Oberarzt im Johannes-Thal-Klinikum. Der Tapetenwechsel zahlt sich aus und so gelingt ihm der Neuanfang sowohl beruflich als auch privat. Sein Team ist darüber hinaus jung und bereit für neue Herausforderungen.
UntertitelHDTV


Nachmittag
 
14:10 Rote Rosen
Serie ~50 Min
Nachdem Luke sie geschlagen hat, wirft Britta ihn aus der Wohnung und stellt erschrocken fest, dass sie eine Platzwunde am Kopf hat. Als Luke sich entschuldigen will, schickt Britta ihn wütend weg und ist dankbar, dass sie sich Astrid anvertrauen kann. Ihre Entschlossenheit wird jedoch auf eine harte Probe gestellt, als ihr vor Augen geführt wird, wie hart Luke ihre Zurückweisung trifft. Gunter ist froh, als David signalisiert, dass er ihn gerne kennenlernen will. Auch als David von Gunters Alkoholsucht erfährt, tut dies der sich anbahnenden Vater-Sohn-Beziehung keinen Abbruch. Amelie will erst nicht auf den Schmäh-Artikel gegen sie reagieren, den ihr Stalker Carsten Witte im ''Heideecho'' lanciert hat. Doch dann erwacht ihr Kampfgeist und Torben kann eine Gegendarstellung erwirken. Pia hat wegen Anton dermaßen Liebeskummer, dass ihr eine wichtige Präsentation für die Schule egal ist. Alex hilft, Pia zeigt Einsicht und Astrid bedankt sich in einem nahen Moment für seine pädagogische Meisterleistung. Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach für drei Monate in der ARD-Mediathek. Deutsche Telenovela mit Liebesgeschichten rund um das Fünf-Sterne-Hotel ''Drei Könige'', das Gut Flickenschild von Gunter Flickenschild und das Rosenhaus von Petra Jansen. Die verliebt sich in ihren Jugendfreund Nick, nachdem ihr Mann sie betrogen hat.
Untertitel
15:10 Sturm der Liebe
Serie ~50 Min
Vanessa ist kurz davor, Robert alles zu gestehen. Linda stellt André vor die Wahl. Leonard weiß nicht mehr, ob Christoph wirklich hinter Friedrichs Tod steckt. Tim kann sich nicht auf Amelie einlassen. Christoph bietet Ariane Paroli. Schweren Herzens weiß sich Vanessa nicht anders zu helfen, als Robert die Kombination des Safes abzuluchsen, um die Diamant-Halskette für Urs zu stehlen. Zu ihrer Enttäuschung behält Urs den Beweis, mit dem er sie erpresst, als Faustpfand weiter bei sich. Vanessa befürchtet, dass dieser Alptraum nie aufhören wird. Verzweifelt verliert sie ausgerechnet vor Robert die Beherrschung. Linda ist entsetzt über Andrés Tat und wirft ihm an den Kopf, dass er krankhaft eifersüchtig ist. Sie stellt ihn vor die Wahl: Entweder er begibt sich in psychologische Behandlung oder sie trennt sich von ihm. Zu Leonards großem Entsetzen erklärt Ariane, dass das Foto, welches Schulz in Schottland zeigt, aus dem Safe verschwunden ist. Dahinter kann nur Christoph stecken! Doch Pauline beginnt an Ariane zu zweifeln. Tim versucht, sich mit Amelie von seinem Liebeskummer abzulenken. Doch als ein Kuss in der Luft liegt, macht Tim einen Rückzieher. Als Franzi davon erfährt, ist sie wider Willen erleichtert. Um Christoph zu schikanieren, lässt Ariane ihn das Fürstenhofschild des Westflügels putzen. Bemüht souverän erledigt Christoph die Arbeit und ist gerührt, als Tim ihm tatkräftig beisteht. Als Ariane ihn aber weiter demütigen will, bietet Christoph ihr die Stirn. Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach für drei Monate in der ARD-Mediathek. Deutsche Telenovela, die bereits in 17 Ländern ausgestrahlt wird. Erzählt werden romantische, traurige und aufregende Geschichten von Liebe und Freundschaft rund um das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof und deren Betreiberfamilie Saalfeld sowie deren zahlreiche Angestellte.
Untertitel


Abend
 
20:15 Um Himmels Willen
Serie ~45 Min
Bürgermeister Wöller ist bester Laune. Schwester Hanna musste ihm gestehen, dass die Mutter Oberin den Kaufvertrag für das Kloster nicht fristgerecht unterschrieben hat. Auch wenn die Schwestern auf dem mündlich geschlossenen Vertrag bestehen, fühlt sich Wöller siegessicher, lässt die Bundeswehr das Gelände schon mal unter die Lupe nehmen und im Klosterwald eine heimliche Probeübung durchführen. Hanna kümmert sich derweil um die 16-jährige Sarah Völkl, die einem Mitschüler die Nase blutig geschlagen hat. Direktor Knierer ist sehr ungehalten, weil Sarah sich in letzter Zeit öfter danebenbenommen hat. Auch ihre beste Freundin Lilly hat keine Erklärung für die Vorfälle. Nach anfänglichem Zögern vertraut sich Sarah schließlich Hanna an: Sie will künftig als Junge weiterleben und das nun endlich öffentlich machen. Doch während ihre Mutter hinter ihr steht und auch bereits alles mit Ärzten und Psychologen geklärt ist, stellt sich ihr Vater quer. Die Mutter Oberin hält sich immer noch zur Erholung im Kloster auf. Für ihre Mitschwestern ist das allerdings weniger entspannend, da sie ein recht strenges Regiment führt. Als Lela und ihre Freundin Yola zu spüren bekommen, dass die Fremdenfeindlichkeit in Kaltenthal gewachsen zu sein scheint, beschließt Theodora, gemeinsam mit Yola und deren Kindern nach München zurückzukehren. Dort hat Hildegard eine seltsame Entdeckung gemacht. Plötzlich liegt der Kaufvertrag, wie durch ein Wunder, unterschrieben auf dem Schreibtisch der Oberin. Vielleicht ein drittes Exemplar, das sie neulich übersehen hat? Sie kontaktiert sofort Hanna, die natürlich sehr erfreut ist zu hören, dass das Kloster nun doch im Besitz des Ordens ist. Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar. Ein Kloster geht mit der Zeit. Im niederbayerischen Kaltenthal soll das örtliche Nonnenkloster weichen, weil Oberbürgermeister Wolfgang Wölle lukrative Pläne verfolg. Die Nonnen, allen voran die beherzte Schwester Lotte, haben jedoch eigene Visionen. Den Damen gelingt der Spagat zwischen Tradition und Moderne – vor allem wissen sie, wie sie den Bürgermeister auf Abstand halten können.
UntertitelHDTV
21:00 In aller Freundschaft
Serie ~45 Min
Sina Bergmann ist schockiert über den Zustand ihrer demenzkranken Mutter Jutta, die mit Schnittverletzungen und einer Armfraktur in die Sachsenklinik eingeliefert wird. Auch wenn Jutta bis vor kurzem noch alleine klar kam, nun ist sie ein Pflegefall. Bei der schweren Entscheidung, ihre Mutter entweder in ein Heim zu geben oder die Betreuung selbst zu übernehmen, steht Anästhesistin Dr. Kathrin Globisch Sina einfühlsam bei. Kathrin selbst pflegt seit Monaten ihre alzheimerkranke Mutter. Sina entscheidet sich schließlich, doch da fällt Jutta plötzlich ins Koma. Um bei seiner potenziellen Praxisvermieterin Dagmar Morlock, einer sozial engagierten Frau, zu punkten, behauptet der Urologe Dr. Rolf Kaminski, sich um ein Waisenkind zu kümmern. Ausgerechnet Bastian, der Sohn der Verwaltungschefin Sarah Marquardt, muss für diese Lüge herhalten. Wegen eines von ihm verursachten Kratzers an Kaminski Auto hat der den Jungen in der Hand. Dagmar Morlock ist schwer beeindruckt, Sarah hingegen tobt, als sie dahinter kommt. Dr. Anne Wieland, bis vor kurzem noch Hygiene-Ärztin, will in der Sachsenklinik ihre chirurgische Facharztausbildung fortsetzen und bewirbt sich als Assistenzärztin. Doch Anne fehlt die Praxis. Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung drei Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar. In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.
Untertitel