TV-Programm ORF2 heute

   
   Was läuft beim TV Sender ORF2

Was läuft heute aktuell im TV Tagesprogramm von ORF2?

Sehen Sie hier das gesamte Fernsehprogramm vom TV Sender ORF2 - aufgeteilt nach Programm vom Vormittag, Nachmittag und Abend. ORF 2 zeigt als zweites Fernsehprogramm des Österreichischen Rundfunks Kultursendungen, Nachrichten und Berichte. ORF 2 strahlt im Gegensatz zu ORF eins mehr österreichbezogene und kulturelle Sendungen aus.

Vormittag
 


Nachmittag
 
16:30 UNTERWEGS IN ÖSTERREICH
Infosendung ~25 Min
''Segensa''- die Schneidende ist der Wortstamm des Mähwerkzeug, das zum Unterschied zur Sichel mit beiden Händen bedient wird. Die oberösterreichischen Region Pyhrn-Eisenwurzen ist seit dem Mittelalter das Zentrum der Sensenproduktion in Europa. Dieses geniale Werkzeug trat einen Siegeszug rund um den Erdball an. Seit 475 Jahren erzeugt die Firma Schröckenfux in Roßleithen Sensen, die in die ganze Welt verkauft werden. Doch mit der Modernisierung der Landwirtschaft verdrängten Mähdrescher und Mähbalken das Erntewerkzeug fast vollständig. Heute lässt die sanfte Bewirtschaftung von Gärten, Wiesen und Almen das Mähen mit der Sense wieder auferstehen. Eine Alternative zur Übermotorisierung der Landwirtschaft, eine Alternative zu lärmenden Rasenmähern. Im Nationalpark Kalkalpen werden Bergwiesen durch Mahd gepflegt um die Artenvielfalt an Pflanzen und damit an Schmetterlingen, Wildbienen und Käfern zu erhalten. Engagierte Fachleute lehren in Sensenkursen den Menschen wieder den Umgang mit der Sense, die, richtig eingesetzt, ein äusserst effektives Mähen ermöglicht. Der Film von Claus Muhr beleuchtet die verschiedenen Einsatzgebiete der nachhaltigen Sensenmahd. Spektakuläre Zeitlupenaufnahmen zeigen das Können der Hammerschmiede, die mit genauem Augenmass und höchster Geschicklichkeit die Sensen in Handarbeit herstellen. Diese Produkte aus Oberösterreich genießen wegen ihrer Qualität in der Welt einen ausgezeichneten Ruf. Gestaltung: Claus Muhr, Kamera: Claus Muhr, Cutter: Andreas Teufelauer, Ton: Robert Neumeyer, Martin Rohrmoser
Untertitel16:9
17:30 Bewusst gesund - Das Magazin
Infosendung ~30 Min
Eingelegt - wertvolles Gemüse durch Fermentation Restless Legs Syndrom Schritt für Schritt - trotz Diabetes zum Marathon Brennende Sohle - erste Hilfe bei Fersenschmerzen Gesund alt werden Schritt für Schritt - trotz Diabetes zum Marathon Marathonlaufen trotz Diabetes - mit der richtigen medizinischen Kontrolle ist alles möglich. Die MedUni in Graz untersucht anhand einer Laufgruppe, darunter 15 Personen mit Diabetes Typ 1, wie sich Bewegung auf den Insulinspiegel auswirkt. Dass körperliche Aktivität ein Schlüsselelement in der Therapie der Zuckerkrankheit ist, ist durch Studien belegt. Doch die Dosisanpassung der Insulingabe ist noch nicht weitreichend erforscht. So treffen einander Diabetespatientinnen und -patienten mit Sportmedizinerinnen und -medizinern regelmäßig zum gemeinsamen Training - im Auftrag der Wissenschaft. Gestaltung: Steffi Zupan. Brennende Sohle - erste Hilfe bei Fersenschmerzen Fersenschmerzen sind weit verbreitete Fußbeschwerden. In den meisten Fällen ist eine Überlastung des Fußes bzw. des Fußgewölbes die Ursache, zum Beispiel nach längerem Gehen, Stehen oder Sporteinheiten. Ausgelöst werden die Fersenschmerzen in den meisten Fällen durch eine Entzündung der Plantarfaszie an der Fußsohle. Sie verleiht dem Fuß Stabilität und sollte regelmäßig gedehnt werden. Ein sogenannter Fersensporn, der bei vielen Patientinnen und Patienten am Röntgen zu sehen ist, ist häufig nur ein Zufallsbefund und steht in keiner Verbindung mit den auftretenden Fersenschmerzen. Gestaltung: Denise Kracher. Gesund alt werden Menschen, die nicht rauchen, nicht übergewichtig sind und nur mäßig Alkohol konsumieren, haben eine höhere Lebenserwartung als der Durchschnitt der Bevölkerung. Außerdem können sie damit rechnen, dass sie die meisten ihrer gewonnenen Jahre in guter Gesundheit verbringen. Was man sonst noch tun kann, um gesund älter zu werden, erklärt Dr. Cem Ekmekcioglu, Professor für Physiologie, im Gespräch mit Dr. Christine Reiler. Eingelegt - wertvolles Gemüse durch Fermentation Die Fermentation ist die Umwandlung von Stoffen mit Hilfe von Bakterien. Was ein bisschen mystisch und vielleicht nicht sehr hygienisch klingt, hat eine sehr alte Tradition. In Zeiten ohne Kühl- und Gefrierschränke haben die Menschen ihre Nahrung durch Fermentation haltbar gemacht. So konnte man Gemüse und Früchte über den Winter aufbewahren. Inzwischen ist auch bekannt, dass Gemüse in fermentierter Form für den Körper besonders nützlich ist. Gestaltung: Steffi Zupan. Restless-Legs-Syndrom Das Restless-Legs-Syndrom ist eine neurologische Erkrankung, von der an die zehn Prozent der Bevölkerung betroffen sind. In vielen Fällen dauert es lang, bis die Beschwerden, wie zum Beispiel Schmerzen in den Beinen, richtig zugeordnet werden können. Über Diagnose und Möglichkeiten der Therapie informiert Univ.-Prof. Dr. Siegfried Meryn.
Untertitel16:9


Abend