mdr Programm 02.02.

   
   Was läuft beim TV Sender mdr

Was läuft 02.02. im TV-Programm von mdr?

Das mdr Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
00:15 Morden im Norden
Serie ~50 Min
(Heiter bis tödlich - Morden im Norden) Gestrandet Staffel 4: Episode 1 Krimiserie, Deutschland 2016 Regie: Holger T. Schmidt Autor: Anna Dokoupilova Musik: Jens Langbein - Robert Schulte Hemming Kamera: Nicolai Kätsch
Auf hoher See machen zwei Fischer einen grausigen Fund. In einem Boot finden sie den leblosen Körper der 21-jährigen Sofie Albers, an ihrem Kopf eine blutige Wunde und in ihrem Arm ihr schreiender, zehn Monate alter Sohn Leon. Lars Englen und Finn Kiesewetter übernehmen den Fall und schnell wird klar, dass das Boot nicht der Tatort ist. Doch wo wurde Sofie getötet und wie ist sie auf das offene Meer gekommen? Ihr drogensüchtiger Exfreund und Kindsvater, Peter Jansen, gerät unter Verdacht. Er war der Letzte, der Sofie lebend gesehen hat. Doch dann verrät Sofies Tagebuch, dass sie ein heimliches Verhältnis mit dem Arzt Knut Lorens hatte. Ist er der Mörder von Sofie? Während der Ermittlungen wird Leon entführt. Als Staatsanwältin Elke Rasmussen davon erfährt, ist sie fest entschlossen, den Kleinen zu retten. Doch mit ihrem waghalsigen Alleingang setzt sie nicht nur ihren Job aufs Spiel. Finn Kiesewetter: Sven Martinek Lars Englen: Ingo Naujoks Dr. Hilke Zobel: Proschat Madani Elke Rasmussen: Tessa Mittelstaedt Sandra Schwartenbeck: Marie-Luise Schramm Nina Weiss: Julia Schäfle Heinz Schroeter: Veit Stübner Dr. Henning Strahl: Christoph Tomanek E. Ernst: Jürgen Uter Sofie Albers: Johanna Ingelfinger Peter Jansen: Vincent Krüger Knut Lorens: Jean-Claude Knobbe und andere Der Polizist Finn Kiesewetter hat seinem Beruf den Rücken gekehrt, um sich den Lebenstraum vom eigenen Bauernhof zu erfüllen. Bei einem Brand wird dieser Traum jedoch zerstört. Der geläuterte Mann zieht darauf hin wieder zurück in eine einfache Bleibe nach Lübeck und beginnt wieder ,für die Polizei zu arbeiten.
Untertitel16:9HDTV
01:50 Villen, Wald und Wellness
Infosendung ~45 Min
(Der Osten - Entdecke wo du lebst) Vom Leben auf Dresdens Weißem Hirsch Regionaldoku, Deutschland 2020
''Nobelviertel'', ''Goldstaubviertel'', ''Villenhügel von kapitaler Pracht'' - so oder so ähnlich heißt es, wenn von Dresdens Stadtteil ''Weißer Hirsch'' die Rede ist. Reiseführer widmen diesem winzigen, nur wenige Quadratkilometer kleinen Viertel eigene Kapitel. Doch was macht ihn aus, den Mythos ''Hirsch''? Was machte dieses ehemals winzige Dorf am Rande der Dresdener Heide weltbekannt? Heinrich Lahmann errichtete hier 1888 sein Sanatorium, wo einst die Prominenz kurte: Johannes Heesters, Heinz Rühmann, Zarah Leander, Oskar Kokoschka - die Gästeliste ist lang. Aber auch als Wohnviertel war und ist dieser Platz oberhalb der Elbhänge begehrt - Schauspieler, Sänger, Dirigenten, Sterneköche, Wissenschaftler und Unternehmer gehören bis heute zu den Bewohnern des Weißen Hirsches. Wie der Sternekoch Stefan Hermann: ''Für mich ist der Hirsch Heimat geworden - ich bin jetzt 13 Jahre hier oben, so lange wie nirgends sonst in meinem Berufsleben. Die Menschen hier sind speziell, aber sehr liebenswert und dankbar, dass wir den Konzertplatz wieder beleben. Für viele ist es ein ganz besonderer Ort. Hier haben sie sich zum ersten Mal geküsst, sich verabredet und sie freuen sich jetzt, dass so ein Verrückter kam und an eine Vision geglaubt hat.'' So wie Hermann haben viele einen Anteil daran, dass etwas vom Glanz der goldenen 20er Jahre ins Hier und Heute strahlt. Vieles auch im neuen Licht - zum Beispiel der modernisierte Gebäudekomplex auf dem Gelände des einstigen Lahmann-Sanatoriums. Aufwendig saniert und mit dem ''Oscar der Architekturbranche'' ausgezeichnet, ist das Areal heute einer der teuersten und begehrtesten Wohnstandorte Dresdens. Der Film spürt der Strahlkraft dieses Stadtteils nach, blickt auch hinter die Fassaden der prächtigen Villen, will das Lebensgefühl dort erkunden und Menschen porträtieren, die ''auf dem Hirsch'' leben und arbeiten. Manche seit Generationen, andere gerade erst jetzt, aber alle mit großen und kleinen Visionen. Ganz im Geiste des Mediziners Lahmann, der das Viertel berühmt machte. Bis heute ist es ein Ort, an dem nicht nur die Dresdner waldbaden, eislaufen oder Ballkleider zur Schau tragen. Robert Burdy unternimmt eine Reise in die östlichen Bundesländer. Der Journalist stellt herausragende Orte vor und klärt über die spannende Geschichte dieser auf. Außerdem spricht er mit Zeitzeugen und stellt aktuelle gesellschaftliche und kulturelle Entwicklungen vor.
Untertitel16:9HDTV
06:20 Sturm der Liebe
Serie ~50 Min
Staffel 2: Episode 510 Telenovela, Deutschland 2007 Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge - Siegi Jonas Autor: Claudia Piras - Peter Süß - Thomas Kubisch - Brigitte Drodtloff
Da Robert Miriam bei ihrer Rückkehr aus Paris mit einem warmherzigen Empfang überraschen will, übt er mit Viktoria elementare Dinge wie Lächeln, Tanzen und Streicheln. Es scheint zu klappen, und Miriam und er schlafen miteinander. Miriam glaubt, dass Robert auf dem Weg der Besserung ist. Doch der kann auch weiterhin nichts fühlen und gesteht Viktoria, dass es ihm davor graut, ein weiteres Mal mit Miriam Sex zu haben. Als Samia erfährt, dass Pachmeyer durch Hildegards Hilfe nun doch keine rechtlichen Schritte unternehmen wird, beschließt sie, ihren Gefühlen zu Felix noch eine Chance zu geben. Ahnungslos von Samias heimlicher Sehnsucht nach Gregor nimmt Felix ihr Angebot glücklich an. Leonie ist sauer auf Werner, der sie - ohne ihre Entscheidung abzuwarten - ins Büro versetzen will. Trotzig erteilt sie ihm eine Absage und kehrt an den Küchenherd zurück. Hildegard befürchtet, Leonie könnte sich durch diese Aktion eine echte berufliche Chance verbauen. Auch Gregor versucht, Leonie zu besänftigen. Deutsche Telenovela, die bereits in 17 Ländern ausgestrahlt wird. Erzählt werden romantische, traurige und aufregende Geschichten von Liebe und Freundschaft rund um das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof und deren Betreiberfamilie Saalfeld sowie deren zahlreiche Angestellte.
16:9
07:10 Rote Rosen
Serie ~50 Min
Staffel 19: Episode 3498 Telenovela, Deutschland 2021 Regie: Gerald Distl - Anna Schuchardt Autor: Annick Klug Musik: Tunepool Kamera: Wulf Sager - Ulli Köhler
Florian bietet seine Hilfe an, als Katrin sich die alte Kutsche ansehen will. Sie könnte ein neuer Baustein im Angebot ihres Tourismusbüros sein. Katrin zögert, weil sie zu viel Nähe zu Florian fürchtet. Obwohl die Sehnsucht bei beiden groß ist, stehen sich Katrin und Florian selbst im Weg. Können beide das durchhalten? David verteidigt vor Simon sein autoritäres Verhalten gegenüber Mia, sieht aber ein, dass er einen Fehler gemacht hat, als Franzi ihm die Meinung sagt. Mit seinem Charme kann er Mia schnell wieder einfangen, nicht aber Franzi. Als diese ihn kühl abblitzen lässt, kann sich David nur schwer kontrollieren. Amelie ist weiter unter Druck, weil ihr die finanziellen Mittel fehlen. Sie legt sich mit Anke an und inseriert in ihrer Not sogar ihre eigene Wohnung. Als sie herausfindet, was Hannes mit dem gefundenen Geld treibt, kommt sie kurz in Versuchung, die caritative Wunschbox mit einer gefakten Story zu nutzen. Doch ihr Stolz verhindert diesen weiteren Tiefpunkt. Philip gelingt es, dass Carla wieder auf ihn zugeht. Bis sich plötzlich die Polizei meldet. Deutsche Telenovela mit Liebesgeschichten rund um das Fünf-Sterne-Hotel ''Drei Könige'', das Gut Flickenschild von Gunter Flickenschild und das Rosenhaus von Petra Jansen. Die verliebt sich in ihren Jugendfreund Nick, nachdem ihr Mann sie betrogen hat.
Untertitel16:9
08:00 Sturm der Liebe
Serie ~50 Min
Staffel 18: Episode 3765 Telenovela, Deutschland 2021 Regie: Lutz von Sicherer - Udo Müller Autor: Silke Nikowski - Michael Heilmeyer
Constanze folgt Josie. Lia durchschaut Robert. Max wird von seinen Zweifeln eingeholt. Die Sonnbichlers erhalten eine Beschwerde. Da Paul nicht weiß, wie er weiter mit Constanze umgehen soll, zieht er sich auf eine Almhütte zurück und versucht, auf Michaels Anweisungen hin Achtsamkeitsübungen durchzuführen. Constanze wird misstrauisch und erfährt, dass Josie weiß, wo Paul ist. Daraufhin folgt Constanze ihr zur Hütte ... Auf Arianes Bitte hin hält Robert ihre Schwangerschaft zwar geheim, doch Lia begreift instinktiv, was Sache ist, und konfrontiert Robert mit ihrer Vermutung. Robert ist überfordert und will sich Lia entziehen, doch diese bleibt hartnäckig. Vanessa sucht voller Vorfreude nach einem eigenen Zuhause für ihre und Max'' zukünftige Familie. Obwohl Max das alles zu schnell geht, beschließt er, Vanessa zu unterstützen. Doch dann wird ihm wieder bewusst, welche Verantwortung er sich mit einer Familie auf die Schultern lädt. Der neue Nachbar der Sonnbichlers beschwert sich, weil Laub von ihrem Baum auf seinen Weg fällt und Äste über den Zaun ragen. Alfons will sich gemeinsam mit Gerry der Angelegenheit annehmen, doch die Arbeit ist bereits erledigt. Kurz darauf erfahren die Sonnbichlers, was dahintersteckt. Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach für drei Monate in der ARD Mediathek. Deutsche Telenovela, die bereits in 17 Ländern ausgestrahlt wird. Erzählt werden romantische, traurige und aufregende Geschichten von Liebe und Freundschaft rund um das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof und deren Betreiberfamilie Saalfeld sowie deren zahlreiche Angestellte.
Untertitel16:9
10:30 Elefant, Tiger & Co.
Serie ~25 Min
Geschichten aus dem Leipziger Zoo Zoodoku, Deutschland 2011
Lichthungrige Orang-Utans Leuchtende Meeresbewohner Erhellende Untersuchung Weise Waisen Lichthungrige Orang-Utans Im Pongoland grünt, blüht und sprießt es überall. Und mittendrin Kila und Maia. Zusammen mit Gibbon Minnie genießen die beiden kleinen Orang-Utan-Schwestern auf der Außenanlage das Bad in der Sonne. Der Rest der Affenbande muss noch drinnen bleiben. Seit dem Tod von Mutter Dunja vor zwei Jahren haben Kila und Maia keinen leichten Stand, werden abwechselnd von den anderen geschnitten oder gepiesackt. Deshalb gönnen ihnen Frank Schellhardt und Sebastian Schorr gelegentlich diese ruhigen Momente. Doch nun geht''s ans Fressen. Und dazu kommen alle an die frische Luft. Gibt''s jetzt wieder Ärger? Oder erweisen sich Kila und Maia als weise Waisen - und gehen auf Abstand? Leuchtende Meeresbewohner Sie sind helle Köpfe - die Tannenzapfenfische. Und einer ist besonders schlau: Er hat beobachtet, dass sein Mitbewohner, Kofferfisch Egon, mit der Hand gefüttert wird. Seitdem taucht er regelmäßig auf, um sein Futter ebenfalls mundgerecht dargereicht zu bekommen. Und auch sonst sind die Tannenzapfenfische wahre Leuchten, bringen Licht ins Dunkel der Tiefe. Doch das passiert nur nachts, wenn längst keiner mehr guckt. Lothar Dudek und sein Team wollen das mit eigenen Augen sehen und treffen sich zu später Stunde im Aquarium. Werden sie erleuchtet? Erhellende Untersuchung Wieder einmal Hochbetrieb im Nashornstall. Die Fortpflanzungsexperten vom Berliner Institut für Zoo- und Wildtierforschung sind angerückt - zum wiederholten Male innerhalb kürzester Zeit. Es ist aber auch vertrackt: Nandi soll endlich Nachwuchs bekommen, versteht sich aber nicht mit Bulle Ndugu. Der Plan ist nun, sie künstlich zu befruchten. Dazu müssen die Berliner Wissenschaftler, Dr. Bernhard und Frank Meyer, Nandis Eisprung genau abpassen. Den Berechnungen zufolge ist heute der ideale Tag. Aber stimmt Nandis Zyklus mit den Analysen der Ärzte überein? Nach fast acht Jahren auf Sendung ist diese Zoo-Doku aus dem Zoologischen Garten in Leipzig eine der langlebigsten und erfolgreichsten. Das liegt wohl daran, dass man den Tieren wie dem Angola-Löwen Malik, dem Lama Horst und dem Alpaka Harry als Zuschauer sehr nahe kommt und auch sehr viel erfährt über die alltägliche Arbeit der Tierpfleger.
Untertitel16:9
11:45 In aller Freundschaft
Serie ~45 Min
Verlockungen Staffel 10: Episode 25 Arztserie, Deutschland 2007 Regie: Celino Bleiweiß Autor: Marian Dotzel Musik: Paul Vincent Gunia - Oliver Gunia Kamera: Jurek Jaruga - Michael Ferdinand
Christel Petry wird nach einem Sturz mit einer komplizierten Armfraktur in die Sachsenklinik eingeliefert. Die alte Dame ist aufgedonnert, aufgeweckt, witzig und kennt Oberschwester Ingrid. Die Untersuchung ergibt, dass sie eine Ellenbogenprothese brauchen wird. Sonstige Verletzungen kann Martin Stein nicht finden. Doch dann kommt es zu einem Zwischenfall und man entdeckt, dass Christel eine leichte Blutung im Hirn hatte. Sie wird mit Medikamenten behandelt. Kurz darauf wird ihr die Prothese erfolgreich eingesetzt. Christels Sohn Andreas lebt seit einem halben Jahr in Düsseldorf und ist zufällig zu dieser Zeit bei seiner Mutter zu Besuch. Als er erfährt, dass sie bei einem Ladendiebstahl erwischt wurde und es deswegen zu dem Sturz kam, ist er empört. Plötzlich verschwinden in der Klinik verschiedene Gegenstände. Oberschwester Ingrid schöpft Verdacht gegen Christel und geht zu Prof. Simoni. Sie glaubt, Christel sei eine Kleptomanin. Der Professor spricht mit Andreas darüber und dies bestärkt ihn in der Annahme, seine Mutter müsse in ein Heim. Als Christel von seinen Plänen erfährt, ist sie völlig durcheinander. Der Drang zum Stehlen wird unkontrollierbar. Sie versucht, einen Reisewecker aus einem Patientenzimmer zu nehmen. Dabei wird sie fast von Yvonne entdeckt. Christel fällt unglücklich hin und schlägt mit dem Kopf auf. Nora Steffens, eine sehr attraktive Studentin, beginnt ihre Famulatur in der Klinik. Philipp Brentano kümmert sich persönlich um ihre Betreuung. Nora sieht wie ein Modell aus, was dazu führt, dass man sie gerne unterschätzt, denn sie ist eigentlich eine außerordentlich begabte Medizinstudentin. Philipp ist fasziniert von ihr. Dies entgeht auch Schwester Arzu nicht. Dr. Rolf Kaminski: Udo Schenk Christel Petry: Regine Lutz Andreas Petry: Klaus Schindler Nora Steffens: Judith Richter Prof. Dr. Gernot Simoni: Dieter Bellmann Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann Pia Heilmann: Hendrikje Fitz Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt Oberschwester Ingrid Rischke: Jutta Kammann Charlotte Gauss: Ursula Karusseit Otto Stein: Rolf Becker Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch Dr. Elena Eichhorn: Cheryl Shepard Barbara Grigoleit: Uta Schorn Schwester Yvonne: Maren Gilzer Schwester Arzu: Arzu Bazman Sebastian Maier: Steve Wrzesniowski In der Leipziger Sachsenklinik zieht das Kollegium an einem Strang. Auch wenn der Krankenhausalltag fast immer reibungslos abläuft, gibt es jedoch emotionale Turbulenzen. Die engagierten Ärztinnen und Ärzte brauchen auch mal eine starke Schulter zum anlehnen.
Untertitel16:9



Programm - Nachmittag

 
12:30 Das Glück ist eine Katze
Spielfilm ~88 Min
Komödie, Deutschland 2010 Regie: Matthias Steurer Sound: Peter Deininger Kamera: Konstantin Kröning
Bringt er nun Glück oder eher Unglück, dieser kleine schwarze Kater, der durch die gemütliche Vorortsiedlung streift, wo Rosa Schätzlein und Frido Schulz zu Hause sind? Zunächst bemerken beide das Tier gar nicht, sind sie doch viel zu sehr mit anderen Dingen beschäftigt: vor allem mit sich selbst. Denn obwohl sich Frido und Rosa seit dem Studium kennen, seit ewigen Zeiten Nachbarn sind und Fridos Frau Hanne Rosas beste Freundin ist, sind die beiden wie Hund und Katz und lassen keine Gelegenheit zum Streit aus. Vor allem Frido ist die ehemalige Jura-Studienkollegin ein Dorn im Auge: Sie hat es zur erfolgreichen Anwältin gebracht, während er den bescheidenen Elektrohandel seines Vaters übernehmen musste. Doch dann ereilt ein echter Schicksalsschlag den Familienvater, notorischen Choleriker und Laienjuristen: Hanne stirbt. Frido und Rosa merken, wie leer ihrer beider Leben ohne Hanne ist. Auch Fridos Kinder, zu denen auch Rosa ein sehr enges Verhältnis hat, können die Trauer nicht lindern: Tochter Vivien macht Karriere in den USA, Sohn David arbeitet neben dem Polizeijob kräftig am eigenen Beziehungsleben und hat langsam genug von Papas ständigen Notfallanrufen. In dieser verzweifelten Situation kommt besagte Katze ins Spiel: Eines Abends läuft sie dem gebrochenen Witwer zu, der sie sofort in sein Herz schließt, bei sich aufnimmt und liebevoll ''Puschi'' tauft. Das gefällt der eifersüchtigen Nachbarin Almut Fischer gar nicht: Sie hat längst ein Auge auf Frido geworfen, möchte ihn für sich alleine haben und ist außerdem Allergikerin. Durch Almuts hinterlistiges Zutun landet ''Puschi'' prompt bei Rosa, die sich, ebenfalls alleinstehend und von beruflichen Nöten geplagt, ihrerseits erfreut zeigt über die Ankunft des schmusigen Tieres: Fortan soll es ''Lumpazi'' heißen. Natürlich ist es nur eine Frage der Zeit, bis Frido Wind von Rosas neuem Hausgenossen bekommt, in ihm seinen ''Puschi'' erkennt, einen mutwilligen Katzendiebstahl wittert und den Fall vor Gericht bringt. Doch wie wird das Urteil lauten: der Endpunkt einer wunderbaren Feindschaft - oder die Chance auf etwas ganz Neues?
Untertitel16:9



Programm - Abend

 
21:15 Echt
Infosendung ~30 Min
Ewiges Eis im Kalten Krieg Wissensmagazin, Deutschland 2020 Moderation: Sven Voss
Geheimnisvolle, vermooste Steinmauern im tiefen Fichtenwald, verrostete Stahlgerüste, die Reste von Scheinwerfern - in dieser vergessenen Kulisse unterhalb des Rennsteigs im Thüringer Wald beginnt Sven Voss seine exklusive Spurensuche über eines der ungewöhnlichsten Bauwerke Mitteldeutschlands. Zum ersten Mal spricht der frühere starke Mann des DDR-Leistungssports, Thomas Köhler, über das Projekt. Es war neu, innovativ, es wurde Ende der 1960er Jahre berechnet von einem der ersten Großrechner der DDR. Die Bauweise war gänzlich unbekannt, die allesamt blutjungen Projektanten und Architekten betraten Neuland. Niemand hatte so etwas vorher in der Theorie entworfen. Entstehen sollte eine eisige Rennstrecke aus künstlichem Eis mit 14 teils riesigen Kurven, manche, wie die legendäre Kurve 13, mehr als sechs Meter hoch. Dazu eine gigantische Kühlanlage für den über 1,3 Kilometer langen Eiskanal, mit einer Eisfläche, groß, wie ein Fußballfeld, gekühlt von 39 Tonnen giftigen Ammoniaks in Stahlrohren von sage und schreibe 45 Kilometer Länge. Die Kühlanlage entsteht mitten in der Wildnis des Thüringer Waldes, doch genau im Trinkwassereinzugsgebiet für den halben Süden Ostdeutschlands. Ein mehr als 30 Millionen Mark teures Risiko, aber das ist es dem Staat wert: Die Rennstrecke ist die Antwort der DDR-Partei- und Sportführung auf die erste Kunsteisbahn der Welt - die in der BRD gebaut worden ist. Waffengleichheit im Kalten Krieg. Es geht um Medaillen, Nation, Hymne und Flagge, und heute weiß man: die Olympische Wintersportgeschichte der DDR wäre gänzlich anders verlaufen, hätte es diese Rennstrecke nicht gegeben. Sven Voss spricht in den Wäldern Thüringens exklusiv mit den wenigen noch lebenden Zeitzeugen eines der spektakulärsten Sport-Bauwerke Deutschlands.
Untertitel16:9