TV-Programm hr heute

   
   Was läuft beim TV Sender hr

Was läuft heute aktuell im TV Tagesprogramm von hr?

Sehen Sie hier das gesamte Fernsehprogramm vom TV Sender hr - aufgeteilt nach Programm vom Vormittag, Nachmittag und Abend. Lokale Berichte mit wirtschaftlichen, politischen, kulturellen und unterhaltenden Themen.

Vormittag
 
09:35 Morden im Norden
Serie ~50 Min
Finn Kiesewetter, Lars Englen und ihre Kollegen von der Kripo Lübeck werden zum Fundort einer Leiche ins einsame Lauer Holz gerufen. Familienvater Andreas Overbeck starb durch einen Kopfschuss; alles sieht nach einem Selbstmord aus. Doch in der Tatwaffe fehlen zwei Projektile. Und Ehefrau Jana sowie der gemeinsame Sohn Matthis sind spurlos verschwunden. Hat Overbeck seiner Familie etwas angetan? Lars erinnert sich an den Mann - der bekannte Choleriker arbeitete bis zu seiner Suspendierung im Lübecker Raubdezernat. Nachbarin Sigrid Grothius berichtet von Overbecks krankhafter Eifersucht, lauten Streits mit seiner Frau und massiven Misshandlungen. Die ältere Dame verhält sich zunehmend seltsam und erkundigt sich auffällig übereifrig nach Spuren und einem Abschiedsbrief, der in der alten Jagdhütte von Overbecks Onkel gefunden wurde. Und auch ihr Sohn Klaus, ein Psychologe, bei dem das Paar wegen Eheproblemen in Behandlung war, benimmt sich verdächtig. Während die Suche nach Jana und Matthis auf Hochtouren läuft, finden die Ermittler heraus, dass auch Frau Grothius früher unter der häuslichen Gewalt ihres Mannes zu leiden hatte - bis dieser starb. Doch was haben sie und ihr Sohn mit dem Fall Overbeck zu tun? Der Polizist Finn Kiesewetter hat seinem Beruf den Rücken gekehrt, um sich den Lebenstraum vom eigenen Bauernhof zu erfüllen. Bei einem Brand wird dieser Traum jedoch zerstört. Der geläuterte Mann zieht darauf hin wieder zurück in eine einfache Bleibe nach Lübeck und beginnt wieder ,für die Polizei zu arbeiten.
Untertitel16:9


Nachmittag
 
13:55 Habari Serengeti
Infosendung ~30 Min
Markus Borner ist entsetzt. Schon wieder ist ein Nashorn im Ngorongoro-Krater gestorben. Es ist bereits das fünfte innerhalb weniger Wochen. Wilderer waren es wohl nicht, denn die Tiere sind nicht durch Gewalteinwirkung ums Leben gekommen. Ist es eine Krankheit, die die Tiere dahinrafft? Kann sie auch die kleine Nashorn-Gruppe in den Moru-Bergen in der Serengeti befallen? Schnelle Hilfe tut Not. Zusammen mit Christof Schenck, dem Leiter der Zoologischen Gesellschaft Frankfurt, organisiert Borner ein Notprogramm. Medikamente müssen schnell beschafft werden, damit notfalls sofort geimpft werden kann. Aber prophylaktisch kann man das auch nicht machen, denn zu sensibel reagieren die Tiere auf jede Narkose. So sind die Entscheidung und der Zeitpunkt für einen Eingriff immer eine schwierige Sache für die Tierärzte in der Serengeti. Währenddessen wird einer von ihnen per Funk zu einem anderen Notfall gerufen: Ein Löwe ist in eine Wildererschlinge geraten und muss schnellstens daraus befreit und versorgt werden. Das hört sich leichter an, als es ist, denn das Tier ist schwer verletzt und reagiert auf den herannahenden Wagen des Veterinärs sehr gereizt. Also muss der erste Schuss mit dem Narkosegewehr treffen, sonst quält sich das Tier nur noch mehr. Alles geht gut, und der ''König der Tiere'' ist bereits nach einer Stunde fertig versorgt, die Wunden desinfiziert und gewaschen. Zurück bei den Nashörnern entdecken Markus Borner, Christof Schenck und die Ranger ein Tier, das offensichtlich schwanger ist - ein Grund mehr, es nicht mehr aus den Augen zu lassen und Tag und Nacht zu beobachten.
16:9


Abend
 
23:25 Kommissar Wallander: Lektionen der Liebe
Spielfilm ~90 Min
In einem Graben am Straßenrand machen Kommissar Wallander (Kenneth Branagh) und sein junger Kollege Tobias Eliasson (Joe Claflin) einen grausigen Fund: Dort liegt die Leiche einer erstochenen Frau. Diese lebte zurückgezogen mit ihrer Tochter Hannah (Mia Goth) in einem nahe gelegenen Dorf. Von Nachbarn erfährt Wallander, dass die Ermordete und ein ortsansässiger Motorradclub miteinander im Streit lagen. Dessen Chef, dem vorbestraften Gustav Ericsson (Clive Wood), stattet Wallander einen Besuch ab und ordnet anschließend eine Hausdurchsuchung an. Dabei finden die Polizisten die Tatwaffe - übersät mit Fingerabdrücken von Ericssons Sohn Pontus (Hugh Mitchell). Der schwer belastete junge Mann macht keine Aussage, streitet die Tat nicht einmal ab. Trotz des verdächtigen Verhaltens und der Indizien, sieht sich Wallander in dem Fall längst nicht am Ziel. Ihm fehlt das Motiv für solch einen brutalen Mord. Dann bringt ein überraschendes Wiedersehen mit seiner einstigen Geliebten Baipa Liepa (Ingeborga Dapkunaite) den Kommissar auf die richtige Spur. In der britischen Krimi-Reihe werden Weltbestseller des am 5. Oktober 2015 verstorbenen Autors Henning Mankell mit dem gefeierten Shakespeare-Darsteller Kenneth Branagh neu verfilmt. Der preisgekrönte Regisseur Benjamin Caron (''Scott & Bailey'') inszenierte die vierte und letzte Wallander-Staffel der BBC. Der schwedische Kommissar sieht sich in ''Lektionen der Liebe'' nicht nur mit der Aufklärung eines Mordes konfrontiert, sondern auch mit ernsten Anzeichen von gesundheitlichen Problemen. Kameramann Lukas Strebel setzt die besondere Atmosphäre der schwedischen Landschaft wie gewohnt in Szene und lässt den Blick immer wieder auf die unheilvollen Arztbesuche des Protagonisten schweifen. Henning Mankells Kriminalromane, allein in seinem Heimatland über 3,5 Millionen Mal verkauft, wurden bislang in über 30 Sprachen übersetzt, sogar ins Japanische. Die Berühmtheit des Skandinaviers basiert auf der Figur des charismatischen Ermittlers Kurt Wallander. Entsprechend erfolgreich war die 13-teilige Verfilmung der Wallander-Krimis mit Krister Henriksson in der Titelrolle, die seit 2006 im Ersten ausgestrahlt wurden. Nun hat der für seine Shakespeare-Darstellungen berühmte Kenneth Branagh sich an eine Neuinterpretation der Kultfigur gewagt. Das ist ein Gipfeltreffen der besonderen Art, denn der Gegensatz zwischen dem Energiebündel Branagh und dem notorisch übermüdeten Wallander, der sich mit viel Kaffee über den Tag rettet, könnte kaum größer sein. Als Meister der minimalen Gesten spielt der in Belfast geborene Wahlengländer den schwedischen Kommissar mit britischer Zurückhaltung. Dank einer präzise getimten Spannungsdramaturgie sind die neuen Wallander-Adaptionen ein Highlight für Krimifans. (ARD)