BR Programm 30.01.

   
   Was läuft beim TV Sender BR

Was läuft 30.01. im TV-Programm von BR?

Das BR Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
01:00 Eltern allein zu Haus: Die Schröders
Spielfilm ~90 Min
Komödie, Deutschland 2017 Regie: Josh Broecker Autor: Nina Bohlmann Musik: Maurus Ronner Kamera: Eckhard Jansen
Samba tanzen, nach Rio reisen oder mal wieder spontan ins Kino gehen - es gibt für Eheleute viel Schönes zu entdecken, wenn die Kinder aus dem Haus sind. So die Theorie! Wie schwer das in der Praxis fällt, erleben Harald Krassnitzer und Ann-Kathrin Kramer als ''Die Schröders'' in der Trilogie ''Eltern allein zu Haus''. Ihre Geschichte bildet den Auftakt zu einem ebenso amüsanten wie ungewöhnlichen TV-Projekt: In seinen Familienkomödien erzählt Regisseur Josh Broecker aus drei Perspektiven von Eltern, für die nach dem Abiball der Kinder ein neuer Lebensabschnitt beginnt - mit großen Hoffnungen und unerwarteten Turbulenzen. Eines haben alle gemeinsam: Jetzt, da ihre Prinzen und Prinzessinnen aus dem Haus sind, möchte keiner mehr zurückstecken. Die Abiturfeier von Sohn Max (Anton Rubtsov) ist für Sabine (Ann-Kathrin Kramer) und Bernd Schröder (Harald Krassnitzer) eigentlich kein großer Aufreger mehr - immerhin haben sie schon zwei ältere Söhne erfolgreich durchs Gymnasium gebracht. Trotzdem bricht mit dem Auszug des jüngsten Sprösslings ein neuer Lebensabschnitt an: Endlich bekommen sie jede Menge Zeit füreinander und für die gemeinsamen Träume. So zumindest lautet die schöne Theorie. In der Realität sieht es bei den Schröders anders aus: Bernd verbringt noch mehr Zeit in seiner Elektronik-Firma, während Sabine nicht weiß, was sie ohne Kinder mit sich anfangen soll. Die erträumte Reise nach Rio? Vielleicht später. Schon bald macht sich der große Frust breit. Alle Romantik-Versuche der alleingelassenen Eheleute gehen auf aberwitzige Weise nach hinten los. Statt Harmonie gibt es Zank und Chaos. Sabine und Bernd müssen sich einer ernüchternden Wahrheit stellen: Unbemerkt vor lauter Familientrubel haben sie sich auseinandergelebt. Wo einst der Nachwuchs für Gemeinsamkeiten sorgte, herrscht auf einmal gähnende Leere. Dass es anderen Paaren nach dem Auszug der Kinder ähnlich ergeht, spendet wenig Trost. Und während Bernd weiter den Kopf in den Sand steckt und auf den Erfolg des Prinzips ''Aussitzen'' hofft, macht Sabine ernst. Sie stellt Bernd ein Ultimatum. Denn für sie ist klar: Einfach so weitermachen kommt nicht infrage. Auch bei den Winters kommt es mit dem Auszug ihrer Tochter Marie zu einigen Überraschungen. Davon erzählt der zweite Film der Trilogie.
DolbyUntertitel16:9HDTV
02:30 natur exclusiv
Infosendung ~45 Min
(Geliebtes Alpaka) Geliebtes Alpaka Naturreihe, Deutschland 2016
Im Hochland der Anden zwischen 4.000 und 6.000 Metern über dem Meer schaffen es nur wenige Tierarten zu überleben. Zu ihnen gehören die Alpakas. Über 90 Prozent aller Alpakas, knapp vier Millionen Tiere, leben in den Anden Perus. Die höckerlosen Kleinkamele sind Überlebenskünstler in einer rauen Region. Viele Gefahren lauern vor allem für Neugeborene. Der neunjährige Christobal vom Hochlandvolk der Q''eros soll Pate werden für ein neugeborenes Alpakafohlen, so ist es Brauch bei seinem Volk, den Q''eros. Die Q''eros gelten als direkte Nachfahren der Inka und haben uralte Bräuche zum Schutz ihrer Tiere bewahrt. Noch führen die Menschen das traditionelle Leben eines Naturvolkes, eng verbunden mit ihren Alpakas. Aber Christobal muss auf der Hut sein, denn der Tod in der lebensfeindlichen Höhe ist allgegenwärtig und jedes zweite Neugeborene stirbt. Seit er vier Jahre alt ist, ist Christobal Alpakahirte. Für seine Familie und die Menschen im Dorf bedeuten die Kleinkamele alles, sie sind überlebenswichtig. Sie sind auf die flauschig wärmende Wolle ihrer Alpakaherden angewiesen. Aus den feinen Fasern weben sie warme, kunstvoll gefertigte Kleidungsstücke mit uralten Mustern und Symbolen, die in die Zeit der Inka zurückreichen. Christobal gibt sein Bestes für sein neugeborenes Patentier. Mit einer Zeremonie wird die Patenschaft besiegelt, er gibt seinem Hengst den Namen Misti. Ab jetzt wird er ihm ein Leben lang verbunden bleiben und ihn beschützen, wenn er in Not ist.
Untertitel16:9



Programm - Nachmittag

 
13:45 Meister Eder und sein Pumuckl
Serie ~20 Min
Pumuckl macht Ferien Staffel 1: Episode 6 Kinderserie, Deutschland 1982 Regie: Ulrich König Autor: Ellis Kaut Musik: Fritz Muschler Kamera: Horst Schier - Csaba Nagy - Mária Neményi - Erzsébet Nemes
Abenteuer von Schreinermeister Eder und seinem Pumuckl Meister Eder und Pumuckl machen Urlaub auf einem Bauernhof im bayerischen Voralpenland. Sofort nach der Ankunft ergründet Pumuckl Haus und Hof. Bei dieser Gelegenheit ''befreit'' er auch gleich ein Ferkel aus dem Stall. Allerdings hat der Kobold hier eine ernsthafte Konkurrenz: die Zwillinge Schorschi und Wiggerl. Von ihnen kann sogar Pumuckl noch etwas lernen. Während Pumuckl versucht, auf der Wiese das freigelassene Ferkel zu reiten, schleichen die beiden Buben in Eders Zimmer und nehmen den Kofferschlüssel mit. Das Schicksal nimmt seinen Lauf ... Der Schreinermeister Eder wundert sich über seltsame Ereignisse in seiner Werkstatt: Ständig verschwinden Dinge. Doch eines Tages erscheint ein vorwitziger rothaariger Kobold, der Pumuckl heißt. Der ist für alle Menschen unsichtbar, außer für Eder, weil er an dessen Leimtopf klebengeblieben ist. Deshalb muss er für immer bei ihm bleiben, das ist laut Pumuckl Koboldsgesetz. Pumuckl lebt schließlich in der Werkstatt Meister Eders, der trotz anfänglicher Skepsis bald froh ist, nicht mehr alleine zu sein. Der quirlige Kobold hält den Meister tüchtig auf Trab und macht sein Leben interessant und abwechslungsreich. Im Gegenzug ist Eder dem Pumuckl wie ein guter Großvater, der ihm viel erklärt, Dinge mit ihm unternimmt und ihm sogar Spielsachen und ein Bettchen baut.
UntertitelHDTV
14:05 Meister Eder und sein Pumuckl
Serie ~25 Min
Der Geist des Wassers Staffel 1: Episode 7 Kinderserie, Deutschland 1982 Regie: Ulrich König Autor: Ellis Kaut Musik: Fritz Muschler Kamera: Csaba Nagy - Mária Neményi - Erzsébet Nemes - Horst Schier
Abenteuer von Schreinermeister Eder und seinem Pumuckl Meister Eder und Pumuckl machen Ferien auf dem Bauernhof. Bei einem Waldspaziergang entdecken sie einen Teich. Pumuckl bedrängt Eder, ein kleines Segelboot zu kaufen, damit er auf dem Wasser herumfahren kann. Eder lässt sich überreden und die beiden verbringen einen schönen Tag. Die Zwillinge Schorschi und Wiggerl haben das Treiben mit großem Misstrauen verfolgt. Als Eder und Pumuckl das Segelboot für eine kurze Weile alleine lassen, untersuchen es die Buben und schmeißen es auf den Boden. Dabei wird das Boot beschädigt. Der Schreinermeister und sein Kobold beschließen, sich zu rächen ... Der Schreinermeister Eder wundert sich über seltsame Ereignisse in seiner Werkstatt: Ständig verschwinden Dinge. Doch eines Tages erscheint ein vorwitziger rothaariger Kobold, der Pumuckl heißt. Der ist für alle Menschen unsichtbar, außer für Eder, weil er an dessen Leimtopf klebengeblieben ist. Deshalb muss er für immer bei ihm bleiben, das ist laut Pumuckl Koboldsgesetz. Pumuckl lebt schließlich in der Werkstatt Meister Eders, der trotz anfänglicher Skepsis bald froh ist, nicht mehr alleine zu sein. Der quirlige Kobold hält den Meister tüchtig auf Trab und macht sein Leben interessant und abwechslungsreich. Im Gegenzug ist Eder dem Pumuckl wie ein guter Großvater, der ihm viel erklärt, Dinge mit ihm unternimmt und ihm sogar Spielsachen und ein Bettchen baut.
UntertitelHDTV
15:15 Heimat der Rekorde
Infosendung ~45 Min
Regionaldoku, Deutschland 2021
Auch 2022 nimmt Moderatorin Claudia Pupeter die Zuschauerinnen und Zuschauer mit auf eine Reise zum Staunen durch ganz Bayern. Denn: Bayern steckt voller unerwarteter Superlative! Claudia Pupeter entdeckt in dieser Folge wieder beeindruckende Bestleistungen, darunter drei Weltrekorde, alle aus Bayern. Und auch dieses Mal liefern sich zwei prominente Gäste ein spannendes Duell: Sebastian Winkler und Simon Pearce treten im Kanuslalom gegeneinander an. Sebastian Winkler und Simon Pearce treffen in Augsburg, Schwaben, auf den mehrfachen Olympiasieger und Medaillengewinner im Kanuslalom, Sideris Tasiadis. Er ist Vereinsmitglied im erfolgreichsten Kanu-Klub Bayerns und genau der richtige Mann, um die beiden prominenten Gäste auf das rasante Duell vorzubereiten. Wer wohl der bessere Kanusportler ist? Der nächste Rekord findet sich in Zwiesel in Niederbayern. 158 Kaltblutpferde vor nur einen Wagen gespannt - das klingt unmöglich. Und doch gelang Walter Wudy und seinem Team 1994 genau das. Die größte verzweigte Flussmündung Bayerns mit einer stolzen Größe von 375 Hektar findet sich im oberbayerischen Chiemgau. Und in Bärnau in der Oberpfalz versteckt sich der nächste Weltrekord: Den größten und kleinsten Perlmuttknopf der Welt kann man im Deutschen Knopfmuseum bewundern. Sara Lang aus Augsburg in Schwaben ist eine begnadete Tänzerin. Sechs Hula-Hoop-Reifen um die eigene Körperachse zu schwingen, ist für sie eine Leichtigkeit. Jetzt startet sie gemeinsam mit ''Heimat der Rekorde'' einen Weltrekordversuch: der längste Hula-Hoop-Split mit sechs Reifen. Weitere Sendetermine immer montags um 20.15 Uhr: 31.01., 07.02., 21.02.2022
16:9



Programm - Abend

 
23:00 Vier für Peking - der Weg entsteht, wenn man ihn geht. 4 Sportler auf der Reise nach Olympia
Infosendung ~45 Min
(Vier für Peking - der Weg entsteht, wenn man ihn geht) Vier Sportler auf der Reise nach Olympia Sportdoku, Deutschland 2021
Der Chirurg gibt sich Mühe und hält die Narbe so kurz wie möglich, nachdem er das Schien- und Wadenbein von Anna Seidel wieder gerichtet hat und die Wunde vernäht. Denn daneben prangt das Tattoo, das er nicht verunstalten will: Olympische Ringe, die sich die junge Shorttrackerin stechen ließ, als sie sich 2014 zum ersten Mal den Traum erfüllte, bei Olympischen Spielen dabei zu sein. Der Traum von Olympia erfüllt alle, die den Sport zu einem großen Teil ihres Lebens machen, die mehr erreichen wollen, sich mit den Besten messen wollen. Trotz aller Kritik: Die Idee, alle vier Jahre die Jugend der Welt zum gemeinsamen sportlichen Wettstreit zu vereinen, übt eine Sogkraft aus, die die ganze Welt erfasst. In seinem 45-minütigen Film begleitet ARD-Sportreporter Christoph Nahr vier Wintersportlerinnen und-sportler durch Sommer und Herbst. Vier Athletinnen und Athleten, die schon Olympia erlebt haben und alles dafür tun, um wieder dabei zu sein: die Biathletin Denise Herrmann, die Shorttrackerin Anna Seidel, der Alpinrennfahrer Thomas Dreßen und der Skispringer Markus Eisenbichler. Ein halbes Jahr voller Motivation, Zweifel, Wut und Zuversicht. Konfuzius sagte: ''Der Weg entsteht, wenn man ihn geht'' und das Ziel ist klar: Peking 2022.
16:9
23:45 Fraueng'schichten
Show ~30 Min
Best of Sketchcomedy, Deutschland 2021
In der Sketch-Comedy ''Fraueng''schichten - Best of'' zeigt Schauspielerin Angela Ascher in verschiedenen Rollen ihre Wandlungsfähigkeit und führt vor Live-Publikum durch das Panoptikum interessanter und witziger Charaktere. Zum Silvesterabend stehen die besten Sketche der Comedy-Reihe ''Fraueng''schichten'' auf dem Programm. Schauspielerin Angela Ascher zeigt in verschiedenen Rollen ihre erstaunliche Wandlungsfähigkeit. Unterstützt wird sie von Markus Wasmeier, Volker Heißmann und Schauspielerinnen wie Antonia von Romatowski und Franziska Wanninger. In ''Fraueng''schichten'' geht es um all die Widrigkeiten und Katastrophen, mit denen es gestandene Frauen im täglichen Leben zu tun haben. In acht unterschiedlichen Rollen verkörpert Angela Ascher unverwechselbare bayerische Frauentypen, wie sie uns alle tagtäglich begegnen könnten: In Haimhausen gibt es Gerüchte um die Pfarrhaushälterin Magdalena und ''ihren feschen'' Pfarrer. Der Hund der Bürgermeisterin Kraneder beißt zu, und Referent Rettich (Volker Heißmann) muss gegen die Tollwut einschreiten. Burgi, die Chefin vom Wertstoffhof, versucht sich in kundenorientierter Freundlichkeit, ein für sie völlig neues Terrain. Metzgerin Franzi trickst die anspruchsvolle Kundschaft (Antonia von Romatowski) sauber aus. Und als Ex-Skirennläufer Markus Wasmeier (Cameo-Auftritt) in Vronis Taxi steigt, führt dies zu peinlichen Verwechselungen ...