TV-Programm SRF1 03.02.

   
   Was läuft beim TV Sender SRF1

Was läuft im TV-Programm von SRF1 am 03.02.?

Das SRF1 Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

Vormittag
 
03:20 SRF bi de Lüt - Familiensache
Serie ~45 Min
Familiensache (5/5) Pia und Niklaus Hirschi stehen vor einer schwierigen Entscheidung. Kobi, dem 15-jährigen Zwergziegenbock, geht es gar nicht gut. Seit mehreren Tagen frisst er nicht mehr und ist abgemagert. Nun müssen sie abwägen, ob die Behandlung mit Medikamenten Sinn macht oder ob sie ihren geliebten Ziegenbock erlösen müssen. In Momenten wie diesen werden Pia und Niklaus, aber auch ihre Kinder Chrigi und Sophie, mit der weniger schönen Seite ihres Gnadenhofs konfrontiert. Der 15-jährige Mattias ist hin und her gerissen. Soll er sich für eine Zukunft in der Stiftung Rossfeld in Bern entscheiden, mit der Konsequenz, dass er seine Schwester Hanna, seine Mutter Maria und seinen Hund Pepsy nur noch an den Wochenenden sehen wird? Gibt es überhaupt eine andere Lösung für den muskelkranken Jugendlichen? Für ihren Sohn da zu sein und gleichzeitig ihre Tochter nicht zu vernachlässigen, vor dieser Herausforderung steht Maria Fries. Viel zu selten verbringen Mutter und Tochter Zeit miteinander. Bei Familie Ravi-Pinto ist viel im Tun: Raphael und Ciccio erfahren, ob sie ein Kind oder Zwillinge bekommen. Grosse Aufregung auch bei Gaia: Sie feiert ihren dritten Geburtstag im großen Familienbund: mit Elissa, ihrer Leihmutter aus den USA, ihren Grosseltern und ihren Freunden - alle sind da. Nicht ganz so unbeschwert ist Raphaels Situation: Rechtlich gesehen ist nur sein Partner Ciccio der Vater von Gaia, weil er der biologische Vater ist. Raphael möchte Gaia adoptieren und endlich gleiche Rechte haben. Ein langwieriger Prozess.
04:05 Auf und davon - SRF DOK
Infosendung ~45 Min
Bisher wohnte das Ehepaar Althaus in einem geräumigen Haus im Emmental. Auf der Baustelle in Uruguay müssen sie sich mit dem knapp 14 Quadratmeter großen Wohncontainer begnügen. Eine große Umstellung für Susanne. Auch Katze Ghöri, die sie aus der Schweiz mitgebracht hat, muss sich im neuen Daheim erst zurechtfinden. Und kaum da beginnt für Susanne die anstrengende Arbeit auf der Baustelle. Ehemann Ruedi möchte den neuen Brunnen mit zentnerschweren Zementringen verkleiden. Im kanadischen Tatamagouche findet alljährlich das Oktoberfest statt. Seit Monaten schon ist das Motel von Josef und Beatrice Almeida zu diesem Ereignis ausgebucht. Als eine Mitarbeiterin ausfällt müssen die neuen Besitzer selbst in die Hosen steigen. Bald darauf heisst es für Beatrice Koffer packen. Sie reist für zehn lange Wochen in die Schweiz. Wie jedes Jahr im Herbst möchte sie ihre ''Tösstaler Anisguetzli'' backen und auf Märkten verkaufen. Der Abschied aber ist für alle schwieriger als gedacht. An der Nordsee gibt es bei Familie Kunz ein langersehntes Wiedersehen: Die Zwillinge Timo und Noemi kommen mit Grossmutter Susanne endlich auch nach Dorum. Ausserdem eröffnen die Baselbieter ihren Imbiss. Mindestens 100 Würste wollen sie am ersten Tag verkaufen. Ein ambitioniertes Ziel, denn zu Beginn läuft noch nicht viel auf der Hafenterrasse. Und dann macht auch noch die Fritteuse Probleme.
HDTV


Nachmittag
 
15:55 Klinik unter Palmen - Verbotene Gefühle
Serie ~95 Min
Am Grab der geliebten Constanze Walter wird Doktor Frank Hofmann (Klausjürgen Wussow) von Doktor Gerhard Gieselher (Günter Pfitzmann) angesprochen, einem Arzt, der vor 30 Jahren von Berlin nach Mexiko übersiedelte. Er bietet Hofmann eine Stelle in seiner Praxis an. Hofmann nimmt das Angebot an und verlässt die Clinica Maya. Als er von Doktor Gieselher zu einer komplizierten Geburt gerufen wird, entdeckt er erst bei dieser Gelegenheit, dass sein Freund Tierarzt ist. Durch die anstrengende Entbindung erleidet Gieselher auf dem Rückweg einen Herzinfarkt. Hofmann bringt ihn direkt in die Klinik und rettet ihm das Leben. Hofmann erkennt, dass seine Berufung in der Humanmedizin liegt und er in die Clinica Maya gehört. Dort ist seit Hofmanns Abwesenheit einiges schiefgelaufen. Durch einen Kunstfehler hat die Anästhesistin Doktor Nina Schönberg (Marion Mitterhammer) beinahe einen mexikanischen Fussballstar ums Leben gebracht. Doktor Rudolfo Garcia (Oliver Tobias) hat das Schlimmste verhindert. Doch er nutzt die Situation aus und bringt Nina Schönberg endlich dazu, auf seine Avancen einzugehen. Als Garcias Frau Maria die beiden ertappt (Andrea Eckert), bahnt sich eine Katastrophe an. In der Zwischenzeit kommen sich Doktor David Lichtenfeld (Ulrich Reinthaller) und die schöne Novizin Christine (Valerie Niehaus) näher. Doktor Lichtenfeld macht sich große Hoffnungen, dass Schwester Christine ihm zuliebe nicht ins Kloster geht. Dr. Frank Hofmann, ein angesehener deutscher Arzt, baut in exotischen Ländern wie den Philippinen, Thailand, Mexiko, der Dominikanischen Republik oder Kuba kleine Kliniken, um den medizinischen Notstand vor Ort zu lindern und die einheimischen Kollegen in ihrer Arbeit zu unterstützen.


Abend
 
23:35 Arosa Humorfestival
Show ~40 Min
Best of Arosa Humorfestival (1/2) Die zwei rund 35-minütigen Comedy-Shows aus dem Zelt zeigen ausschliesslich Ausschnitte aus Festivalbeiträgen. Die Auswahl der auftretenden Künstlerinnen und Künstler in den beiden aufgezeichneten Shows erfolgte durch den Veranstalter Arosa Tourismus. Moderation: Lapsus ist Christian Höhener und Peter Winkler. Zusammen präsentieren sie einem breiten Publikum seit Jahren Gäste und Kollegen aus der Kabarett- und Comedyszene. Ihre Gäste sind in der ersten Sendung die Folgenden: - Claudio Zuccolini: Seit 30 Jahren steht Claudio Zuccolini auf den Bühnen der Schweiz und ist zurzeit mit seinem neuesten Programm ''Darum !'' unterwegs. Zuccolini ist ein begnadeter Erzähler mit viel Leichtigkeit und einem sicheren Auge für den alltäglichen Wahnsinn des Lebens. - Starbugs: Drei Männer und ein Geräuschteppich und das Trio geht ab wie die Feuerwehr. Sie sind fit, sie sind präzise und sie erzählen Geschichten, ohne auch nur ein einziges Wort zu verlieren. - Charles Nguela: Charles erzählt seine Geschichten mit Charme, Energie und vollem Körpereinsatz. Seine Betrachtungen des Alltags sind fantasievoll, lebendig und entlarvend. - Froilein da Capo: Wenn es wirklich Engelsstimmen gibt, dann findet sich die eine sicher bei Froilein da Capo. Wen sie damit nicht berührt, der wird von ihren Texten begeistert sein. - Timmermahn: Ein Mann, ein Stuhl, ein Tisch und ein Mikrofon. Seine Geschichten im breitesten Berndeutsch kommen direkt aus dem Nebel von verloren geglaubten Märchen, abgestürzten Poeten, verhexten Feen und längst vergessenen Mythen. - Lisa Catena: Lisa ist politisch, prangert an, zeigt auf, meint es sogar ernst in ihrer Kabarettnummer, aber zwingt einem doch ein Lächeln ab.