NDR Programm 05.11.

   
   Was läuft beim TV Sender NDR

Was läuft 05.11. im TV-Programm von NDR?

Das NDR Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
05:15 DAS!
Infosendung ~45 Min
Norddeutschland und die Welt Regionalmagazin, Deutschland 2021 Gäste: Marina Weisband
Sie ist Publizistin, Politikerin, Diplompsychologin, Netzaktivistin und Expertin für digitale Partizipation und Bildung: Marina Weisband. Vor zehn Jahren wurde sie schlagartig bundesweit bekannt als charismatische politische Geschäftsführerin und Mitglied des Bundesvorstands der Piratenpartei Deutschland, in der sie für die Meinungsbildung innerhalb der Partei und für die Repräsentation nach außen zuständig war. Mittlerweile ist sie Mitglied von Bündnis 90/Die Grünen, engagiert sich dort in den Themenbereichen Digitalisierung und Bildung und ist RadioKolumnistin beim Deutschlandfunk. Marina Weisband wurde 1987 in Kiew in der Ukraine als Tochter eines Informatikers und einer Ökonomin geboren. 1994 zogen sie als sogenannte ''Kontingentflüchtlinge'' nach Deutschland. Nach dem Abitur studierte Marina Weisband Psychologie in Münster, sah darin mehr Möglichkeiten, innovative Lehrkonzepte für künftig bessere Schulen zu entwickeln. Seit 2014 leitet sie hauptberuflich das Schülerbeteiligungsprojekt aula. Zusammen mit Autor Eliyah Havemann betreibt sie bei YouTube die Videoreihe ''FragEinenJuden''. Daraus ist ihr gemeinsames Buch ''Frag uns doch! Eine Jüdin und ein Jude erzählen aus ihrem Leben'', entstanden. Auf dem Roten Sofa spricht Marina Weisband über ihren persönlichen und politischen Werdegang, über jüdische Kultur, Religion im Allgemeinen und nicht zuletzt über Antisemitismus.
Untertitel
06:35 Expeditionen ins Tierreich
Infosendung ~45 Min
(Unbekanntes Madagaskar) Im Reich der Kattas 2 Staffel 1: Episode 2 Naturdoku, Deutschland 2020 Regie: Thomas Behrend
Im Reich der Kattas In der zweiten Folge der Naturdokumentation geht es um die Überlebensstrategien der Tiere, die in Madagaskars extrem trockenen Regionen zu Hause sind. Einfallsreich begegnen sie den lebensfeindlichen Bedingungen. Diesen Teil Madagaskars haben sich die Kattas als Heimat erobert. Kattas gehören zu der anpassungsfähigsten Lemurenart. Sie lebt in Familienverbänden und doch gibt es strenge Hierarchien. Junggesellen sind auf sich gestellt und müssen darum kämpfen, in einer neuen Familie aufgenommen zu werden. Ein junges Fossamännchen wartet unter einem Paarungsbaum auf ein Weibchen. Und es gibt weitere Herausforderungen, denen sich die heranwachsenden Lemuren stellen müssen: Riesige Würgeschlangen wie die Madagaskar Boa stellen ihnen nach. Mancherorts müssen sie das Revier mit dem größten Raubtier der Insel teilen: der Fossa, einem Lemurenjäger! Erstmals und in beeindruckenden Bildern dokumentiert der Film die Paarungszeit der eleganten Räuber. Der Lebensraum des Parson Chamäleons sind die dicht bewaldeten Regenwälder Madagaskars. Viele Monate haben Thomas Behrend und sein Team auf der Insel vor der Ostküste Afrikas verbracht. Sie kletterten zu den Kattas in Karsthöhlen hinab, warteten wochenlang auf die Paarungszeit der Fossa und begleiten das extrem kurze Leben eines Laborde Chamäleons. Die Tiere Madagaskars teilen ein Schicksal: Durch Brandrodung für Ackerbau und Viehzucht hat die Insel bereits 90 Prozent ihrer ursprünglichen Lebensräume verloren. Gibt es eine Überlebenschance für Katta, Fossa und Chamäleon?
UntertitelHDTV
08:10 Sturm der Liebe
Serie ~50 Min
Staffel 17: Episode 3700 Telenovela, Deutschland 2021 Regie: Carsten Meyer-Grohbrügge - Stefan Jonas Autor: Björn Firnrohr - Lisa Steden - Sophie Grüner
Robert erklärt sich bereit, André zu helfen. Doch gerade, als André dem Restauranttester die Suppe servieren will, geschieht ein Unglück. Kurz darauf trifft Lia auf Robert und freut sich sehr, dass er bleibt. Doch Robert muss ihr gestehen, dass er seine Abreise nur verschoben hat. Um sich vom erneuten Abschiedsschmerz abzulenken, begibt sich Lia auf eine Spritztour mit Alfons'' Motorrad ... Gerry erfährt, dass Shirin ein Auge auf einen zum Verkauf stehenden Beautysalon im Dorf geworfen hat, sich aber die Ablöse nicht leisten kann. Daraufhin beschließt Gerry, heimlich wieder Golf zu trainieren, um doch das Preisgeld abzusahnen. Doch dann verhaut er einen seiner Probeschläge ... Florian erhält ein verlockendes Jobangebot aus den USA, das er gerne annehmen würde, aber er muss schnell zusagen. Allerdings bringt ihn das in eine Zwickmühle, da er ohne Maja nirgendwohin gehen möchte, ihr aber auch nichts sagen kann, da er Hannes sein Schweigen zugesichert hat. Als er Max sein Dilemma schildert, ahnen sie nicht, dass jemand mithört ... In Folge 3700 kommt der Restauranttester Clemens Kreutzkamp, gespielt von Tim Koller, an den ''Fürstenhof''. Er entscheidet darüber, ob André seinen zweiten Stern erhält oder nicht ... Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach für drei Monate in der ARD Mediathek. Deutsche Telenovela, die bereits in 17 Ländern ausgestrahlt wird. Erzählt werden romantische, traurige und aufregende Geschichten von Liebe und Freundschaft rund um das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof und deren Betreiberfamilie Saalfeld sowie deren zahlreiche Angestellte.
Untertitel



Programm - Nachmittag

 
13:10 In aller Freundschaft - Die Krankenschwestern
Serie ~50 Min
Plötzlich Mama Staffel 2: Episode 14 Arztserie, Deutschland 2020 Regie: Franziska Jahn Autor: Boris Anderson - Liane Porthun - Marie-Louisa Weber
Jasmin Hatem und Fiete Petersen betreuen gemeinsam Conny Steiner, eine schwangere Schülerin, die Meeresbiologin werden will. Sie glaubt, es wäre das Beste, ihr Kind nach der Geburt zur Adoption freizugeben. Die werdende Mutter hat die Adoptiveltern bereits ausgesucht, Carola und Manuel Kramer freuen sich unendlich darauf, endlich Eltern zu werden. Jasmin hat Zweifel, ob Conny die Entscheidung nicht bereuen könnte. Sollte ein Kind nicht bei seiner leiblichen Mutter sein? Fiete hingegen ermahnt seine Kollegin, dass das nur Conny selbst entscheiden kann. Doch als Conny das Kind in den Armen hält, merkt sie tatsächlich, dass sie sich das alles einfacher vorgestellt hat. Maxi Bloch und Louisa Neukamm waren wieder bis in den späten Abend unterwegs. Während Louisa am Morgen pflichtbewusst am Platz ist, fehlt Maxi. Soll Louisa sie decken? Sie entscheidet sich dagegen und kümmert sich zunächst um die Lehrerin Beate Otruba, die von den neuen Belegärzten Ben Ahlbeck und Dr. Emma Jahn aus Erfurt gebracht wurde. Beates Hustenattacken könnten mehr als eine Grippe sein. Emma bittet Maxi, die inzwischen übermüdet zum Dienst erschienen ist, um die Medikamentenverabreichung. Maxi und Frau Otruba verstehen sich gut. Dennoch lässt Frau Otruba aus Angst vor Ärzten keine vernünftige Behandlung zu. Emma muss sie trotz Symptomen entlassen. Weit kommt die Patientin allerdings nicht. Erik Kolbeck erwischt Alexandra Lundqvist dabei, wie sie sich selbst Blut abnimmt. Eine peinliche Situation. Alexandra bittet ihn eindringlich zu gehen. Was verheimlicht die Oberschwester? Louisa, Jasmin und Fiete beginnen eine Ausbildung im bekannten Volkmann-Klinikum. Mit hohen Erwartungen werden die Drei aber schnell vom anspruchsvollen Klinikalltag eingeholt. Das Team des Krankenhauses Unterstützt die jungen Menschen mit Rat und Tat – und auch das ein oder andere Abenteuer lässt nicht auf sich warten.
UntertitelHDTV
16:10 Mein Nachmittag
Infosendung ~50 Min
Mittagsmagazin, Deutschland 2021 Moderation: Yared Dibaba
Mensch der Woche Jammern, lamentieren, meckern, das ist nicht das Ding vom ''Mensch der Woche''. Im Norden gibt es unzählige Menschen, die nicht schnacken, sondern anpacken! Sie arbeiten ehrenamtlich und verwirklichen tolle Ideen. ''Mein Nachmittag'' ist bei einer Frau, die das Leid der Straßenhunde in Osteuropa nicht mehr ertragen hat. Sie sorgt ehrenamtlich dafür, dass Hunde und Welpen vor dem sicheren Tod gerettet, in Deutschland aufgepäppelt und dann an treusorgende Frauchen und Herrchen übergeben werden. Ein tolles Projekt, das ein Danke verdient! Wenn auch Sie jemandem einmal mit uns Danke sagen möchten, schreiben Sie uns einfach über diesen Link: www.bit.ly/3k2sZli Die Reporter*innen werden dann auswählen und überlegen, wie dieser ''Mensch der Woche'' stilvoll überrascht werden kann. Gut zu wissen - Wetter-Talk Wie wird''s? Das Wetter zum Wochenende interessiert alle im Norden. Die Wetterexperten Michaela Koschak und Frank Böttcher bringen die ''Mein Nachmittag''-Zuschauer*innen im Wechsel jeden Donnerstag auf den neuesten Stand und verraten die Aussichten. Außerdem erklären sie im Studio Wetterphänomene, oft spannender als man denkt. Kulinarik: Güldane Altekrüger backt Apfel-Nuss-Kuchen Zum Finale der kulinarischen Themenwoche ''knackig und gesund'' backt Güldane Altekrüger einen zuckerfreien Nusskuchen mit Äpfeln. Für den Teig verwendet die Hamburger Backbuchautorin Dinkelvollkornmehl und gehackte Erdnüsse. Die frischen Äpfel verleihen dem Rezept eine fruchtige Note und natürliche Süße. Verziert mit etwas Puderzucker oder Spekulatiusgewürz wird der Kuchenklassiker zum echten Herbstgenuss.
Untertitel



Programm - Abend

 
18:15 Die Nordreportage: Rein in die Kartoffeln
Infosendung ~30 Min
(Die Nordreportage) Hochsaison für die tolle Knolle Regionalreportage, Deutschland 2021
Rein in die Kartoffeln - Hochsaison für die tolle Knolle Rin inne Kartüffeln, rut ut de Kartüffeln: Das sprichwörtliche Hin und Her hält Landwirtin Güde Martensen in dieser Erntesaison besonders auf Trab, genauso wie das wechselhafte Wetter. Wegen der Trockenheit müssen die Kartoffeln auf dem Biogut Wulksfelde bei Norderstedt erst intensiv bewässert werden, nach dem Beginn der Frühkartoffelernte behindert dann plötzlicher Dauerregen den Erntefortschritt. 36 Hektar Anbaufläche für Kartoffeln bewirtschaftet die Chefin des Ackerbaus auf dem Ökohof. Das alljährliche große ''Kartoffelfest'' musste schon wegen Corona abgesagt werden, wegen des Regens auch der erste Termin für das beliebte ''Kartoffel-Buddeln'' für jedermann. ''Das Wetter in dieser Saison ist eine Katastrophe!'', klagt Güde Martensen. Am darauffolgenden Wochenende wagt sie es, steht mit ihrem Team, reichlich Grabeforken und Spaten im Nieselregen für mögliche Besucher*innen bereit. Die empfindlichen ''Musica''-Frühkartoffeln kosten für Selbstbuddler einen Euro pro Kilogramm. Aber: Reicht das auch, um bei dem Schietwetter Familien aus dem Hamburger Speckgürtel aufs Land zu locken? Und wird die ''Chefin der Kartoffeln'' das Vorjahresernteergebnis von 250 Doppelzentnern pro Hektar bei den schlechten Voraussetzungen wieder erreichen können?
Untertitel
20:15 mareTV
Infosendung ~45 Min
(Mare TV) Albaniens Adria - Lagunen zwischen Bergen und Meer Reisereportage, Deutschland 2021 Kamera: Florian Melzer
Albaniens Adria bezaubert: Aus den Bergen im Norden strömen Flüsse ins Meer, die an der Küste riesige Lagunen bilden. In dieser naturbelassenen Wasserwelt lebt ein äußerst findiger Menschenschlag. Aurel Deda muss gar nicht aufs Meer hinausfahren, um etwas zu fangen: Mithilfe eines aufgebockten Mercedes-Oldtimers und einer an der Hinterachse montierten Seilwinde zieht er seine Netzkonstruktion aus dem Wasser und lässt sie wieder hineingleiten. Seine Frau Renata bereitet mitten in der Lagune den Fang des Tages zu, in ihrem Restaurant auf Stelzen. Dass der Fischfang hier immer öfter recht bescheiden ausfällt, liegt an Millionen von eingeschleppten Blaukrabben. Diese haben sich an Albaniens Nordküste zur regelrechten Plage entwickelt. Doch in der Lagune von Velipojë tüfteln Haki Ramaj und Haziz Pateriku schon an einer Vermarktungsstrategie. Das invasive Schalentier hat wenig Fleisch und lässt sich schlecht knacken. Vielleicht aber kann ''Blaukrabbe gegrillt'' ja ein kulinarischer Verkaufsschlager werden, denn die Küstenorte von Velipojë bis Durrës sind im Sommer voll mit Urlauber*innen, die Appetit haben. Von den Touristen lebt auch ein ganzes Heer fliegender Händler. Direkt am Strand gibt es praktisch alles zu kaufen, vom Pfannkuchen bis zum Plastikboot. Der kleinste fahrbare Strandkiosk gehört Kol Ndoj. Seine Schubkarre ist voller grüner Maiskolben, obendrauf montiert knistert ein kleiner Holzkohlengrill. Mit seiner Eigenkonstruktion beglückt Kol die Urlaubsgäste, die auch aus Serbien, Nordmazedonien und dem Kosovo an Albaniens Adriaküste reisen. Der beliebteste Badeort ist Durrës. Auf der Promenade der Hafenstadt spaziert ein älterer Herr, schaut weise lächelnd auf das trubelige Strandleben und zieht an seiner Zigarette. Es ist Diana Rakipi, genannt Lali, eine der letzten sogenannten Burrneshas. Lali ist eine Mann-Jungfrau, die aus der Bergwelt Nordalbaniens stammt. Einer uralten Tradition folgend konnten sich in abgelegenen Bergregionen auf dem Balkan Jungfrauen mittels Schwurs zum Mann erklären, um so beispielsweise einer ungewollten Ehe zu entgehen. Lali hat ihr Leben als Mann nicht bereut, denn sie genießt Rechte und Freiheiten, die sie als Frau nie gehabt hätte. Einige Dutzend Burrneshas gibt es noch in Albaniens Norden. Hier, wo fast alles anders und ganz besonders bezaubernd ist: Adria mit wild-charmantem Balkan-Beat!
Untertitel
21:00 mareTV
Infosendung ~45 Min
(Mare TV) Lieblingsküste: Die östliche Adria - Von Triest nach Dubrovnik Reisereportage, Deutschland 2021 Kamera: Florian Melzer - Ralf Biehler - Jörg Hammermeister
''mareTV'' stellt für die Reihe ''Lieblingsküste'' die beliebtesten Sehnsuchtsziele und besten Storys neu zusammen. Dieses Mal wird die östliche Adria erkundet. Die italienische Hafenstadt Triest war über 500 Jahre lang österreichisch, weshalb die Kaffeehäuser den Charme der K.-u.-k.-Monarchie atmen. Auch die Geschlechtertrennung in der Meeresbadeanstalt Bagno alla lanterna geht zurück auf kaiserliche Zeiten, eine hohe Mauer trennt die badenden Männer und Frauen. Und das ist auch gut so, finden zumindest die Stammgäste Adriano, Renato und Franco. Beim Kartenkloppen wollen sie ihre Ruhe haben. Mit dem Schloss Miramare bauten sich die Habsburger einen Logenplatz am Meer. Hausherr Maximilian jedoch erlebte die Fertigstellung nicht mehr. Seitdem umweht Melancholie den Meerespalast. Direktorin Rossella Fabiani tut ihr Bestes, um das bröckelnde Erbe in Schuss zu halten. Der Badeort Opatija gilt als das St. Tropez der kroatischen Halbinsel Istrien. Die Attraktion der Promenade ist eine Promenadenmischung: Hund Otto lässt sich auf einem Wakeboard stundenlang hinter dem Wassertaxi seines Herrchens herziehen. Und geht dabei nur sehr selten baden. Die Küste Kroatiens gilt mit rund 1200 Eilanden als eine inselreichsten der Welt. Vor Gnali bergen die Archäologinnen Irena Radic Rossi und Katarina Batur Fundstücke aus dem Holzfrachter ''Gagliana'', der hier 1583 reich beladen gesunken ist. Das Wrack ist ein Zeugnis früher Globalisierung: Die ''Gagliana'' hatte nicht nur Stoffe, Farben und Glas aus Venedig geladen, sondern auch Messingleuchter aus Lübeck, in Einzelteile zerlegt, damit die Kundschaft sie selbst montieren konnte. Ein Prinzip, das irrtümlicherweise als schwedische Erfindung gilt. Split ist vor allem wegen seines römischen Kaiserpalastes aus dem 4. Jahrhundert bekannt. Kaum jemand weiß, dass am Bacvice-Strand vor den Toren der Stadt eine weltweit einzigartige Sportart betrieben wird: Picigin! Andrej Svilicic und seine Mitstreiter hechten durchs seichte Wasser und geben alles, damit der aus einem Tennisball herausgeschälte Ball nicht runterfällt. Bauchklatscher sind hier der Königssprung. Das venezianisch geprägte Dubrovnik wird auch die ''Perle der Adria'' genannt. Die historische Altstadt ist autofrei. Nur Željko Cismic darf mit seinem Elektrowägelchen frühmorgens den Gemüsemarkt beliefern. Dabei gibt er ordentlich Gas, er will fertig sein, bevor seine geliebte Stadt mit Kreuzfahrttouristen geflutet wird.
Untertitel