BR TV Programm am 02.06. und am Abend 20:15 Uhr

Aktuelle Informationen und Vorschau - was kommt 02.06. auf BR / Bayrisches Fernsehen Nord/Süd im TV Programm? Bei uns übersichtlich auf 1 Blick.

Hier weitere TV Sender in der Übersicht

BR Programm Sonntag

   BR TV Programm vom 02.06.
   Was läuft beim TV Sender BR


Programm - Vormittag
Drama, Deutschland, Österreich 2006 Regie: Susanne Zanke Autor: Saskia Lechtenbrink Kamera: Tamas Ujlaki
Die selbstbewusste Eva Zacharias ist mit ihrer Familie in die beschauliche Kleinstadt Moosbach gezogen, wo ihr Ehemann Peter einen verantwortungsvollen Posten bei einem Chemieunternehmen bekommen hat. Doch die Idylle trügt: Als eines Tages der beste Freund von Evas Sohn Martin nach einem Bad im Fluss lebensgefährlich erkrankt, wird die resolute Frau stutzig. Gemeinsam mit dem Arzt Dr. Kampwirth beginnt Eva Nachforschungen anzustellen - und kommt einem dramatischen Umweltskandal auf die Spur, in den auch Peter verwickelt zu sein scheint ... Eva Zacharias ist ein spannender Familienkrimi. In der Titelrolle ist Christine Neubauer zu sehen.
3 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Kap der Extreme Staffel 1: Episode 1 Naturreihe, Österreich, Deutschland, USA 2015 Regie: Thomas Behrend - Heike Grebe Musik: Oliver Heuss Kamera: Michael Riegler - Mirco Tribanek
Wildes Suedafrika
Im Norden Südafrikas leben die Wildhunde. Im Reservat Madikwe warten zehn hungrige Welpen darauf, vom Rudel versorgt zu werden. Ein Wachhund bleibt bei den Kleinen, während das Rudel zur Jagd aufbricht. Im Südosten des Landes bevölkern Elefantenherden die Buschsavanne. Die Dickhäuter sind wirkungsvolle Landschaftsarchitekten: Sie fällen Bäume, schaffen Lichtungen, Suhlen und Wasserstellen.
 Untertitel 16:9
Regionaldoku, Deutschland 2024 Moderation: Florian Schrei
Das so informative wie unterhaltsame Wochenmagazin begibt sich auf eine Reise durch das schöne Bayernland und präsentiert die Besonderheiten der unterschiedlichen bayrischen Regionen und ihrer Bewohner, ihre Geschichte, ihr Brauchtum und ihre Kultur. Die Sendung hat seit dem Jahr 1978 eine prächtig gewachsene Buche als Sinnbild für den äußerlichen Wandel und die jeweiligen Jahreszeiten.
4,86 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
(Gut zu wissen) Wissensmagazin, Deutschland 2024
In der Schweiz testen 2000 Probanden, wie sich eine Legalisierung und Enttabuisierung von Cannabis auswirken könnten. Die Studie Züri-Can - Cannabis mit Verantwortung soll Suchtforschern Erkenntnisse darüber liefern, wie Erwachsene risikoarm kiffen können. Bei dieser weltweit ersten Langzeitstudie untersuchen sie auch die Rolle von extra dafür genehmigten Social-Clubs und von Angeboten der Zürcher Drogeninformationsstelle.
 Untertitel
(Kunst & Krempel) Kunstmagazin, Deutschland 2024
Fachleute aus Museen und Kunsthandel bringen die vermeintlich oder tatsächlich wertvollen Familienschätze der Besucher zum Sprechen und bewerten sie, nicht selten mit erstaunlichen Ergebnissen.
4,4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
How to become an Astronaut Nachtprogramm, Deutschland 2013
Der Film zeigt den italienischen Astronauten Luca Parmitano bei der ESA-Vorbereitung auf seinen Astronauteneinsatz, zeigt ihn beim Start im russischen Baikonur und begleitet ihn in seinem ALLtag auf der ISS.
5,46 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9
(Gut zu wissen) Wissensmagazin, Deutschland 2024
In der Schweiz testen 2000 Probanden, wie sich eine Legalisierung und Enttabuisierung von Cannabis auswirken könnten. Die Studie Züri-Can - Cannabis mit Verantwortung soll Suchtforschern Erkenntnisse darüber liefern, wie Erwachsene risikoarm kiffen können. Bei dieser weltweit ersten Langzeitstudie untersuchen sie auch die Rolle von extra dafür genehmigten Social-Clubs und von Angeboten der Zürcher Drogeninformationsstelle.
 Untertitel
(DiD) Bereit für Opfer Heimatserie, Deutschland 2024 Regie: Bettina Götz
Um das Kind zu behalten, ist Naveen sogar bereit, seinen Beruf als Pfarrer aufzugeben. Kann er Tina überzeugen, die Schwangerschaft fortzuführen? Die Serie spielt im fiktiven Ort Lansing und handelt von Familien- und Alltagsgeschichten der Dorfbewohner.
2,86 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
(DiD) Vor die Wand Heimatserie, Deutschland 2024 Regie: Bettina Götz
Annalena ist hochmotiviert, einen Schanigarten in Lansing einzuführen. Kann sie alle Hürden auf dem Weg zur Genehmigung überwinden? Die Serie spielt im fiktiven Ort Lansing und handelt von Familien- und Alltagsgeschichten der Dorfbewohner.
2,86 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Jeden-Tag-Fitness Gymnastik, Deutschland 2021 Moderation: Andy Fumolo
Tele-Gym
Jeden-Tag-Fitness (1) Aufrechte Haltung mit Andy Fumolo Für eine aufrechte Haltung benötigt man starke Muskeln - und das an den richtigen Stellen. Deshalb werden in Tele-Gym mit Andy Fumolo Po, Bauch und der obere Rücken trainiert.
2,92 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
(Panoramabilder / Bergwetter) Wetterbericht, Deutschland 2024
Schon seit vielen Jahren eröffnen die allseits beliebten Panoramabilder aus Bayern, Österreich und Südtirol, begleitet von den lokalen und regionalen Wettermeldungen, allmorgendlich einen atemberaubenden Blick auf die Schönheit von Gebirgswelten, Landschaften und Städten im stetigen Wechsel der Jahreszeiten.
 16:9 Live Sendung
(Windstorm 5: The Great Hurricane) Pferdefilm, Deutschland 2021 Regie: Lea Schmidbauer Kamera: Florian Emmerich
Ostwind 5 - Der grosse Orkan
Fünfter und letzter Teil aus der jungen Abenteuerreihe um den Hengst Ostwind. Ari (Lea Paiano) ist von der Reitkunst einer Pferde-Show begeistert. Als der Zirkusdirektor (Gedeon Burkard) gnadenlos einen verletzten Hengst auftreten lassen will, startet sie gemeinsam mit Mika (Hanna Binke) und Carlo (Matteo Miska) eine waghalsige Rettungsaktion. Ein heftiger Sommersturm treibt die Pferde-Zirkus-Show Equileus auf Gut Kaltenbach. Ari ist fasziniert von der artistischen Reitkunst und befreundet sich mit dem Zirkusburschen Carlo. Als Der große Orkan bei der Show stürzt, kennt der Zirkusdirektor Yiri keine Gnade. Er will den verletzten, schwarzen Hengst bei der nächsten Aufführung auftreten lassen. Ari und Carlos waghalsiger Rettungsplan geht schief. Zum Glück kommt Mika aus Kanada zurück. Gemeinsam wollen sie Ostwind und Orkan vor Yiri retten.
 Dolby Untertitel 16:9
Darius Milhaud - Lazcréationzduzmonde Konzert, Deutschland 2024 Musik: Darius Milhaud
Diesmal setzt sich die Dirigentin Erina Yashima am Beispiel von Milhauds La création du monde mit der Machart der Musik der 1920er-Jahre auseinander und zeigt Verknüpfungen mit Themen unserer Zeit wie etwa mit kultureller Aneignung.
 16:9
(Kafka - Wege entstehen beim Gehen) Dokumentation, Deutschland 2015
Franz Kafka ist der weltweit meistgelesene Schriftsteller deutscher Sprache und der einzige Autor, dessen Name zum Adjektiv kafkaesk geworden ist, das sogar in Japan in der Alltagssprache (kaukaeskusu) existiert. Die gängigen Vorstellungen über Kafka selbst sind allerdings klischeebehaftet: düsteres Prag, aussichtslose Krankheit, Vaterkomplex, Probleme mit Frauen. Dabei war Franz Kafka zärtlich, humorvoll, hatte Liebesbeziehungen und Freunde - und er war in seinem Alltagsberuf als Versicherungsmann durchaus erfolgreich. Wer war dieser Mann, der sich für alles Moderne seiner Zeit sehr interessierte, dabei aber sofort ahnte wie Medien und Maschinen unser Leben verändern würden? Die Frage nach seinem Leben und Denken stellt sich, weil sein Werk so modern und aktuell ist: Wer wir sind, was wir tun, und wer uns beherrscht, sind Fragen, denen wir bei Kafka in starken Bildern und mit großer Präzision begegnen: Hinter moderner, effizienter Geschäftigkeit lauert Sinnleere, das Nichts, hinter jedem Ich die Frage nach Identität und in jedem Staat, jeder Gesellschaft, im kleinsten Familienverband hat jemand die Macht. Maßlose Überwachung und der Verlust von Privatsphäre sind bereits ein Thema in Kafkas Prozess, geschrieben vor fast 100 Jahren. Filmautorin Angelika Kellhammer unternimmt eine innere und äußere Reise zu Franz Kafka, begibt sich an authentische Orte in Prag und erreicht den verwunschenen Ort, an dem er am glücklichsten war: Zürau, ein kleines böhmisches Dorf, wo er, herausgetreten aus Zeit und Zwängen, acht Monate lang lebte, eine Phase, die zugleich eine Lebenswende war. Es äußern sich - teilweise in Archiv-Fundstücken - unter anderen: Reiner Stach, der derzeit wichtigste Kafka-Biograf, die Schriftstellerin Sybille Lewitscharoff, nach Selbstauskunft die größte lebende Kafka-Bewunderin, der berühmte Filmregisseur Orson Welles, Kafkas vertrauter Freund Max Brod und die Pianistin Alice Herz-Sommer, die als Kind den etwas älteren Franz Kafka noch erlebt hat.
 Untertitel 16:9

Programm - Nachmittag
(Unter unserem Himmel) Regionalmagazin, Deutschland 2015
Zweimal im Jahr hat der Grafflmarkt in der Fürther Altstadt großen Zulauf. Die Fürther haben ein besonderes Verhältnis zu alten Dingen, sagen Verkäufer auf dem Flohmarkt. Auch viele Wirtshäuser, Cafés und Werkstätten zeugen davon. Bauten aus dem Klassizismus, dem Jugendstil und dem Barock, die den Krieg und die Stadtsanierung überlebt haben, prägen die Fürther Altstadt. Nach der Verkehrsberuhigung in der Gustavstraße wurden viele der ehemaligen Hofstellen renoviert und Werkstätten und Cafés zogen ein. In ehemaligen Sattlereien, Bauernhöfen und Metzgereien arbeiten heute Bildhauer, Schneider und Töpfer. Daneben gibt es alteingesessene Wirtshäuser, von denen manche wiederbelebt worden sind. Am Stadtpark wird das Gasthaus Zu den sieben Schwaben weitergeführt. Auch in der Theaterstraße arbeiten Handwerker in ehemaligen Ladengeschäften. Groß geworden ist Fürth mit der Industrialisierung. In der Langen Straße, in der Kofferfabrik, werden die Backsteingebäude aus dem 19. Jahrhundert heute von Handwerkern und Künstlern genutzt. Sylvia von Miller hat diese 2015 für ihren Film besucht.
 Untertitel 16:9
Strawanzen in der Holledau Staffel 9: Episode 3 Reportagereihe, Deutschland 2021 Regie: Matti Bauer Kamera: Josef Mayerhofer
Stofferl Wells Bayern
Bei Holledau denk ich sofort an Hopfen, meint Stofferl. Auf seinem Weg durch die Hopfengärten klären ihn Hopfenbauern darüber auf, dass nur weibliche Blüten geerntet werden und der Hanf ein Verwandter des Hopfens ist. Im Dellnhauser Getränkemarkt spielt Stofferl einen Zwiefachen mit den ansässigen Musikanten und in Weihmichl, dem Geburtsort des Gstanzl-Sängers Roider Jackl, huldigt er seinem Vorbild.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Dokumentation, Deutschland 2023
Die Iller - alles im Fluss
Nördlich von Oberstdorf liegt der Ursprung der Iller. Seit Urzeiten formt sie diese Landschaft. Viele inzwischen seltene Tier- und Pflanzenarten leben an ihrem Ufer. Fast 150 Kilometer lang ist ihre Reise - vom oberen Allgäu bis zur Donaumündung - an der Grenze zwischen Bayern und Baden-Württemberg. Filmautorin Anette Orth porträtiert einen Fluss und die Menschen, die an seinem Ufer leben. Als Daniela Riß vor 25 Jahren aus Sachsen-Anhalt hierherzog, hat sie sich sofort in die bayerische Bilderbuchlandschaft und in die Allgäuer verliebt. Die Künstlerin spielt mit den Klischees dieser Landschaft - die Allgäuer Kühe sind zu ihrem Lieblingsmotiv geworden. Im Schwimmreifen, beim Baden, auf dem Stand-up-Paddel-Board werden sie als Postkarten, Handtücher oder Sweatshirts im Sissi-Café in Kempten verkauft. Seit er elf Jahre alt ist, angelt Günter Bäurle an der Iller. Heute ist er im Vorstand des Fischereivereins Altenstadt. Nachwuchssorgen kennt der Verein nicht - viele Jugendliche begeistern sich für dieses Hobby - vor allem: Jungs. Einmal im Jahr wird der Jugendfischerkönig gekrönt, beim Wettkampf an den Filzinger Seen. Nur noch wenige Paare des Flussuferläufers brüten in Bayern. Für den Schutz dieser seltenen Kiesbrüter und alle weiteren hier heimischen Vogelarten ist Tanja König zuständig, LBV Gebietsbetreuerin Allgäuer Hochalpen. Gemeinsam mit Kindern aus der Grundschule in Fischen geht sie auf die Suche nach den vom Aussterben bedrohten Vögeln und auf eine Wasser-Entdeckungstour. Hier verstehen die Kinder: Die Iller lebt! Einem ganz speziellen Hobby gehen die Brüder Linus und Moritz Reulein nach: dem Illersurfen. Dafür brauchen sie nur ein Brett, ein Bungee-Seil, das Brückengeländer bei Wiblingen und die Iller. Beide haben, gemeinsam mit Freunden, den Verein der Illersurfer gegründet und die haben es sich zur Aufgabe gemacht, mindestens einmal im Jahr, dem Lieblingsfluss etwas Gutes zu tun. Sauberzumachen! Filmautorin Anette Orth porträtiert einen Fluss und die Menschen, die an seinem Ufer leben.
 Untertitel 16:9
(Querbeet Classix) Gartenmagazin, Deutschland 2018 Moderation: Sabrina Nitsche
Querbeet-Garten: Unterkünfte für Nützlinge Top 5 der Nisthilfen-Irrtümer Nisthilfe mit Dachbegrünung Schmetterlinge im Garten Blüten für Nützlinge Magazinsendung für alle, die an gärtnerischen Themen interessiert sind. Mit jahreszeitlich abgestimmten Pflanzenporträts, praktischen Tipps zur Pflanzenpflege, Vorstellung von Heil- und Giftpflanzen, Rezepten, Aufnahmen aus europäischen Gartenanlagen.
 Untertitel 16:9
Der Mord Staffel 4: Episode 5 Krimiserie, Deutschland 1981 Regie: Zbynek Brynych Autor: Albert Sandner - Herbert Rosendorfer Musik: Frank Duval Kamera: Manfred Ensinger - Jürgen R. Schoenemann
Polizeiinspektion 1
Frau Rexinger meldet einen angeblichen Mord auf der Polizeiinspektion 1, ein Fall für die Mordkommission? Frau Rexinger schildert auf der Polizeiinspektion 1 einen Sachverhalt, der nach einem Mord aussieht. Doch dafür wäre die Polizeiinspektion 1 nicht zuständig, sondern die Mordkommission. Die Angaben von Frau Rexinger enthalten allerdings ein paar merkwürdige Unstimmigkeiten, die Hauptkommissar Schöninger veranlassen, den Fall vorerst entgegen aller Vorschriften selber zu behandeln. Und es stellt sich heraus, dass dieser Mordfall ein Sozialfall ist. Die bayrische Polizeiinspektion 1 wird von dem launischen aber liebevollen Schöninger geleitet. Seine Frau und sein Sohn sind dabei sehr unterstützend, auch wenn der Sohn Karli lieber Berufsmusiker werden will. Die Kollegen ermittelt bei Gewaltdelikten, Betrug, Erregung öffentlichen Ärgernissen oder allgemein bei allem was die Bürger so verzapfen.
3,78 Punkte von 6 von der TVgenial Community
Fluchtversuch Staffel 4: Episode 6 Krimiserie, Deutschland 1981 Regie: Zbynek Brynych Autor: Albert Sandner Musik: Frank Duval Kamera: Manfred Ensinger
Das 50-jährige Fräulein Holzer möchte ihren Untermieter loswerden. Als Schulfreundin von Frau Schöninger bedient sie sich sozusagen der amtlichen Autorität Schöningers, scheitert jedoch an seiner mangelnden Kooperationsbereitschaft und auch am Widerstand von ihrem eigenen Bruder. Um von der Tyrannei von Fräulein Holzer loszukommen, planen Herr Holzer und Untermieter Bauer einen Banküberfall. Die bayrische Polizeiinspektion 1 wird von dem launischen aber liebevollen Schöninger geleitet. Seine Frau und sein Sohn sind dabei sehr unterstützend, auch wenn der Sohn Karli lieber Berufsmusiker werden will. Die Kollegen ermittelt bei Gewaltdelikten, Betrug, Erregung öffentlichen Ärgernissen oder allgemein bei allem was die Bürger so verzapfen.
3,78 Punkte von 6 von der TVgenial Community
(Bezzel und Schwarz - Die Grenzgänger) Süden Staffel 3: Episode 1 Reisereportage, Deutschland 2021
Bezzel & Schwarz - Die Grenzgaenger
Unterwegs mit der Rettungshundestaffel Chefin über den Schrottplatz Krafttanken im Salzparadies Die Schauspieler Sebastian Bezzel und Simon Schwarz, bekannt aus der Eberhofer-Krimireihe, begaben sich auf eine Entdeckungstour durch Bayern. Im Wohnmobil reisten sie zum Hof der Dressurreiterin Lisa Müller. Dort schwangen sich die Freunde mutig in den Sattel. Tierisch weiter ging es in Wasserburg am Inn, wo Sabine und Alexandra Kriechbauer mit ihren Rettungshunden auf die beiden warteten.
 Untertitel 16:9
Nachrichten - Berichte - Wettervorhersage Nachrichten, Deutschland 2024
Aus der BR24-Redaktion kommt täglich eine 15-minütige BR24-Sendung um 16.00 Uhr und die halbstündige Hauptausgabe mit Sportblock um 18.30 Uhr sowie eine Ausgabe um 21.45 Uhr. An Sonntagen und Feiertagen ist auch die Hauptausgabe 15 Minuten lang, die Spätausgabe beginnt am Sonntag in der Regel erst um 23.00 Uhr. Montags bis freitags senden wir ferner zwischen 8.00 bis 15.00 Uhr fünf Ausgaben der BR24-100-Sekunden-News.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Regionalmagazin, Deutschland 2024 Moderation: Florian Kienast
Unser Land
Unter dem Titel Für Hof und Garten startete der Vorläufer des Magazins 1964 im bayerischen Rundfunk. Sie ist damit die älteste, noch immer ausgestrahlte Ratgebersendung im Bayerischen Fernsehen. Das Format präsentiert heute aktuelle Themen aus der Landwirtschaft und informiert über Umwelt- und Verbraucherschutzfragen. Dazu gibt es nützliche Garten- und interessante Freizeittipps.
3,83 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Kulturmagazin, Österreich, Schweiz, Deutschland, , Kroatien, Italien, , 2024 Moderation: Daniela Dinandt
Alpen-Donau-Adria
Die Sendung vereint Beiträge von Fernsehanstalten u.a. aus Bayern (BR), Österreich (ORF), Ungarn (MTV Pécs), Slowenien (RTV SLO), Kroatien (HRT) und Italien (RAI Bozen und Triest).
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Kochsendung, Deutschland 2023 Moderation: Alexander Herrmann
Aufgegabelt von Alexander Herrmann
Nudel-Gericht: Trofie mit Paprikarahm und gebratener Salsiccia. Emmer-Risotto Umami-Style Mit Urgetreide aus dem Amberger Land bereitet der fränkische Sternekoch Alexander Herrmann im Aufgegabelt-Studio ein Emmer-Risotto zu. Und aus Khorasan-Weizen kreiert er ein italienisches Nudel-Gericht. Urgetreide hat Andi Walz aufs Korn genommen. Im Amberger Land baut der Biobauer Sorten an, die teilweise schon lange in Vergessenheit geraten sind. Ob Winter-Emmer oder Khorasan - über die alten naturbelassenen Getreidearten auf seinen Feldern kann Andi dem Sternekoch Alexander Herrmann unzählige Geschichten erzählen. Zu Ehren von Cleopatra kredenzt der fränkische Sternekoch im Aufgegabelt-Studio ein Emmer-Risotto Umami-Style, aus dem Khorasan-Weizen kreiert er ein italienisches Nudel-Gericht: Trofie mit Paprikarahm und gebratener Salsiccia. Von Microgreens bis Müsli, von Leberkäs über Spargel bis Verjus: Alexander Herrmann ist wieder auf der Suche nach genussvollen und besonderen Produkten. Der Zwei-Sterne-Koch reist durch ganz Bayern. Was der Franke vor unserer Haustür bei Landwirten, Züchtern und Herstellern aufgabelt, inspiriert ihn zu raffinierten kulinarischen Kreationen, die er in der Aufgegabelt-Küche zubereitet und serviert.
3,5 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Regionalmagazin, Deutschland 2024 Moderation: Eva Mayer - Eva Walig - Rüdiger Baumann
Frankenschau - die wöchentliche Magazinsendung aus der Region für die Region mit allem, was Ober-, Mittel- und Unterfranken bewegt.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  16:9

Was zeigt BR heute Abend?

Programm - Abend
Nachrichten - Berichte - Wettervorhersage Nachrichten, Deutschland 2024
Aus der BR24-Redaktion kommt täglich eine 15-minütige BR24-Sendung um 16.00 Uhr und die halbstündige Hauptausgabe mit Sportblock um 18.30 Uhr sowie eine Ausgabe um 21.45 Uhr. An Sonntagen und Feiertagen ist auch die Hauptausgabe 15 Minuten lang, die Spätausgabe beginnt am Sonntag in der Regel erst um 23.00 Uhr. Montags bis freitags senden wir ferner zwischen 8.00 bis 15.00 Uhr fünf Ausgaben der BR24-100-Sekunden-News.
4 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Das Magazin für Bergsteiger Outdoormagazin, Deutschland 2024
Wanderungen, Bergführungen, Klettern, Hochtour, Skidurchquerungen, Mountainbiking - wo und wie war das Bergauf-Bergab-Team diesmal unterwegs? Das traditionelle Bergsteiger-Magazin widmet sich sowohl dem Skifahren als auch dem klassischen Bergsteigen und-wandern und stellt dazu interessante Touren für Ungeübte und Erfahrene vor. Ein Filmteam begleitet Bergbegeisterte und Outdoorfans auf ihren Touren.
4,57 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
Regionalmagazin, Deutschland 2023
Lange Zeit galt Nürnberg Gostenhof als Glasscherbenviertel - verrufen und heruntergekommen. Heute dagegen ist der Stadtteil dank engagierter Bewohnerinnen und Bewohner ein begehrter Wohnort. Malerische Hinterhöfe, Künstlerateliers, kleine Cafés und Läden machen Gostenhof zu einem Szeneviertel in Nürnberg. Die engen, einfachen Arbeiterwohnhäuser aus der Zeit, als der Stadtteil als Motor der bayerischen Industrialisierung Unternehmen wie Herkules und Schuco zu Weltruhm verhalf, sind heute längst saniert. In den 1950er- und 1960er-Jahren dagegen waren die meisten Gebäude baufällig. Damals zogen die Eltern von Maria Tsantekidou von Griechenland nach Gostenhof. Die Mieten waren günstig, zu arbeiten gab es mehr als genug. Maria wuchs mit ihren Geschwistern in Griechenland bei der Großmutter auf. Nur in den Ferien sah sie ihre Eltern. Erst mit 12 Jahren zog auch sie in den Nürnberger Stadtteil. Marias Familiengeschichte ist eine von Tausenden in Gostenhof. Weit über die Hälfte der Bewohner Gostenhofs haben einen Migrationshintergrund in der Familie. Marias Eltern packten tatkräftig mit an, als der Stadtteil ab 1980 zum Sanierungsgebiet wurde. Nicht über die Köpfe der Bewohner hinweg, sondern mit ihnen gemeinsam wurden Hinterhöfe saniert, Spielplätze und Parkanlagen geplant. Aktiv sein, sich für eine gute Nachbarschaft einbringen - dieser Geist weht noch heute durch Gostenhof. Daniela Müller verbringt viele Abende im Bürgerverein und Stadtteilarbeitskreis. Sie hat die Hinterhofflohmärkte ins Leben gerufen, setzt sich für mehr Grün und weniger Verkehr ein. Wenn es darum geht, den Lebenswert im Wohnviertel zu fördern, ist Daniela engagiert dabei. Melanie Ibemba ist in Gostenhof als Kind afrikanischer Einwanderer aufgewachsen. Abends steht sie als Musikerin auf der Bühne, tagsüber arbeitet sie als Kinder- und Jugendbeauftragte im Sozialwerk der Heilsarmee. Die Unterstützung im Stadtviertel hat ihr als Kind Stabilität gegeben. Die gibt sie jetzt an die Kinder zurück, deren Familien sich das trendige Gostenhof nur noch schwer leisten können.
 Untertitel 16:9
Nachrichten, Deutschland 2024
Die Komplexität des Weltgeschehens verständlich erklärt: Berichterstattung über aktuelle politische, wirtschaftliche, soziale, kulturelle, sportliche und sonstige Ereignisse in komprimierter Form.
4,6 Punkte von 6 von der TVgenial Community  Untertitel 16:9
(Trachtler_ und Musikantentreffen in Oberfranken) Show, Deutschland 2024 Regie: Thomas Kornmayer Moderation: Elisabeth Rehm Gäste: Trachtengauverband Oberfranken - Trachtenverband Unterfranken - Gauverband Oberpfalz - Oberpfälzer Gauverband - Dadaraa - Nüsskadder - Männergesang der Zechgemeinschaft Neukenroth - Die Flotten Saiten - Bloß Blech
Trachtler- und Musikantentreffen in Oberfranken
Die Trachtler und Musikanten treffen sich in Köttweinsdorf in der Fränkischen Schweiz. Diese Gegend, in der noch immer die Konzertina gespielt wird, ist reich an kulturhistorischen Sehenswürdigkeiten, weil sich dort im Mittelalter wichtige Handelsstraßen kreuzten. Die Region bietet mit den tief eingeschnittenen Tälern der Wiesent, den markanten Felsen mit zahlreichen Höhlen und den Kirschbaumgärten eine Fülle an schönen Landschaften.
 Dolby Untertitel 16:9
Von Dingsda bis Sketchup Magazin, Deutschland 2024 Moderation: Susanne Franke
Prominente sehen fern und kommentieren Ausschnitte aus Serien, Unterhaltungs- und Informationssendungen: Michaela May erzählt von ihrer persönlichen Beziehung zu Helmut Fischer, dem Monaco Franze, der kein Rambo sondern ein sanfter Mann gewesen sei. Volker Heißmann gerät in Trance beim Anblick des Vorspanns der ersten Sendung Sehen statt Hören von 1975; und Stephan Zinner vergleicht Space Night mit Walgesang.
 Untertitel 16:9
Glücksach Staffel 1: Episode 2 Familienserie, Deutschland 1974 Regie: Helmut Dietl Autor: Anita Niemeyer Musik: Richard Palmer-James Kamera: Ingo Hamer
Muenchner Geschichten
Tscharli trifft einen alten Freund wieder. Er geht mit ihm zum ersten Mal nach Daglfing zum Rennen. Tscharli ist fasziniert von der Möglichkeit, beim Wetten das große Geld zu machen und beschließt, ein todsicheres System zu entwickeln. Durch die unterschiedlichen Vorhersagen völlig verwirrt, setzt er beim großen Rennen schließlich auf einen Tipp, den ihm sein Freund gegen Beteiligung gibt.
 Untertitel
Trara, trara, die Post ist da! Sketchcomedy, Deutschland 2020
Die Kultkomödianten aus Fürth Volker Heißmann und Martin Rassau lassen sich in ihrer Sketchparade von Nichts und Niemandem bremsen. Hier geht nicht nur die Post ab - das Frankenduo glänzt auch in vielen anderen legendären Rollen aus seinen Erfolgsprogrammen. Der treuherzige Postbote Peter Poster (Volker Heißmann) freut sich auf seinen wohlverdienten Vorruhestand. Doch davor muss er noch seinen Nachfolger Siggi Schönwetter (Martin Rassau) einarbeiten. Der staunt nicht schlecht, mit welchen skurrilen Methoden der alte Hase arbeitet: Da werden Briefe mitten auf dem Marktplatz zur Selbstabholung deponiert oder landen als Wurfpost auf der Treppe - auch setzt er sich völlig ungeniert über das Briefgeheimnis hinweg. Diese seltsamen Methoden überfordern den Neuling - und ihm platzt mitten auf einer Straßenkreuzung der Kragen ...
 Untertitel 16:9

Was läuft am Sonntag auf BR im Fernsehen?