BR Programm 24.05.

   
   Was läuft beim TV Sender BR

Was läuft 24.05. im TV-Programm von BR?

Das BR Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
09:45 Pinguin, Löwe & Co.
Serie ~50 Min
Geschichten aus dem Zoo Münster Staffel 1: Episode 23 Zoodoku, Deutschland 2006
Pinguin, Löwe & Co.
Das Affenbaby steht Kopf und der Zoo öffnet nachts Ein Wildpferd und eine wilde Verfolgungsjagd Von gelehrigen Robben und hungrigen Rothunden Wildhunde: Vor dem Essen kommt die Arbeit Robbe Suna im Artistiktraining Aufnahme in den Katalog der Tiere Mehlwürmer in der Straußeneischale für die Erdmännchen Beschäftigungstherapie mit Essbarem bei den Schimpansen Fress-Ideen gegen Langeweile Ein Rückepferd im Zoo und die ''Pille'' für weibliche Affen Kühle Überraschung für die Malaienbären Von Eisbomben und Duftbomben Parfümierte Nasenbären Hirschkitz und Fischbiss Respekt vor Giraffen Angst vor Spinnen Scheinschwangerschaft im Goldkatzengehege Hinter den Kulissen des Delfinariums Nachwuchs bei den Zebras Paarungszeit der Pinguine Nashörner: Keine Lust auf den Doktor Geparden: Mahlzeit ohne Jagd Ein Verband für Babette und Hilfe für fliegende Hunde Schützenfische und sportliche Schützen Großes Drama bei den Buntmardern Riesiger Spaß bei den Elefanten Jäger beim Tiger Abschied vom Äffchen und A Ein Blick hinter die Kulissen des Allwetterzoos Münster Die Guereza-Affen ziehen ihren Nachwuchs immer gemeinsam auf. Jede Affendame möchte das neugeborene Äffchen einmal im Arm haben. Dabei wird das Baby einem anderen Weibchen auch schon mal etwas unsanft weggenommen oder auf den Kopf gestellt. Doch die Pfleger sehen das Treiben der Affen gelassen. Angespannt hingegen ist die Stimmung beim technischen Personal des Allwetterzoos: Die ''Lange Besuchernacht'' wird vorbereitet, mit aufwändigen Lichtinstallationen, Nebelmaschinen und Feuerschalen.
Untertitel16:9



Programm - Nachmittag

 
14:10 aktiv und gesund
Sport ~30 Min
(Aktiv und gesund) Lebensmittelunverträglichkeit Tests Gesund Snacken Stress vorbeugen Fitnessmagazin, Deutschland 2022
aktiv und gesund
Lebensmittelunverträglichkeit Tests Stress vorbeugen Gesund Snacken Neueste wissenschaftliche Erkenntnisse bei Krankheiten und Heilungsmethoden und Tipps und Anregungen für richtige Ernährung, sportliche Aktivitäten und viele weitere Glücksmomente. Expertinnen und Experten zeigen, wie Training perfekt gelingt, und wie man gesund kochen kann. Psychologie-Themen runden das Angebot ab. Hunger-Gen Ob man fettleibig (adipös) wird oder schlank bleibt, hängt davon ab, wie viel man isst und sich bewegt. Aber wie schwer es fällt, das Gewicht zu halten, bestimmen auch die Gene. Sie liefern die Baupläne für alle Stoffe in unserem Körper und sind an der Produktion von Hormonen und Proteinen beteiligt, die unser Essverhalten und unseren Stoffwechsel bestimmen. Lebensmittelunverträglichkeit-Tests Es gibt sie online zu kaufen und sie kosten zwischen 99 und 150 Euro: Tests zum Erkennen von Lebensmittelunverträglichkeiten. Was taugen diese Tests wirklich, welche Aussagekraft haben die Ergebnisse und ist ihre Anwendung unbedenklich? Aerial Yoga Mit hängenden Yoga-Übungen kann man sein Körpergewicht einfach abgeben und sich besser auf die Dehnungen einlassen. Die Kopfüber-Positionen entlasten die Wirbelsäule, so dass der Rücken entspannt. Gesund Snacken Ernährungsberaterin Anja Later stellt gesunde Snacks aus Obst und Gemüse vor. Reporterin Helena Frolow darf die selbst gemachten Zwischenmahlzeiten aus Banane und Kokosraspeln, Gurke und Frischkäse sowie gefüllte Datteln probieren. Stress vorbeugen Die Welt dreht sich immer schneller, die Grenze zwischen Arbeit und Job wird für viele fließend, permanente Erreichbarkeit - viele Menschen leiden unter Stress. Aber man ist dem nicht hilflos ausgesetzt, sondern kann sich schützen. Touren mit Hund Es gibt Wanderführer, Radlführer, Pilgerführer, Tourenbeschreibungen für E-Biker, Kinderwagenschieber und Bergjogger: Aber einen Hunde-Gassi-Führer? Braucht''s das? Ja, meinen zwei Schwestern aus Mühldorf am Inn.
Untertitel16:9



BR Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 
22:45 Schöner Wohnen für Alle
Infosendung ~45 Min
(Schöner Wohnen für alle) Messestadt München Riem Staffel 1: Episode 3 Dokureihe, Deutschland 2015
Schöner Wohnen für Alle
Als der Münchner Flughafen von Riem nach Erding verlegt wurde, stand den Münchner Stadtplanerinnen und Stadtplanern ein riesiges, unverbautes Areal zur Verfügung, auf dem sie eine Musterstadt am Reißbrett entwickeln konnten. Urban und städtisch sollte das neue Quartier am südöstlichen Stadtrand Münchens sein. Gleichzeitig aber auch grün und dem neuesten Stand des ökobewussten Zeitgeists entsprechend. Auf jeden Fall sollten die Fehler der Vergangenheit vermieden werden - gesichtslose Trabantenstädte ohne Infrastruktur. Anders als bei Neuperlach waren Schule und U-Bahnstation fertiggestellt, bevor 1999 die ersten Bewohner einzogen - in Sozialwohnungen, Eigenheime und Wohnbau-Genossenschaften. Eine Mischung, die helfen sollte, soziale Spannungen zu vermeiden. Hochhäuser gibt es in Riem nicht, dafür den ehemaligen Buga-Park. Eine weitläufige Grünanlage, die jeder Messestädter zu Fuß erreichen kann. Heute leben rund 12.000 Menschen in der Messestadt (2014) und es macht sich Ernüchterung breit: Kritiker beklagen die fantasielose Architektur und die Bewohnerinnen und Bewohner sind unzufrieden, weil sie zwar ein schickes Einkaufszentrum, aber keine kleinen Läden und Restaurants inmitten der Wohnblöcke haben. Alarmiert waren die Münchner zusätzlich, als eine Studie vor sozialer Schieflage im neuen Stadtteil warnte, da überproportional viele Menschen mit Migrationshintergrund hier wohnen. Das Filmteam begleitet die für die Messestadt verantwortliche ehemalige Münchner Stadtbaurätin Christiane Thalgott durch ''ihren'' Stadtteil, konfrontiert sie mit der Wirklichkeit des weit in die Zukunft geplanten Quartiers und fragt ihre Nachfolgerin, Elisabeth Merk, nach dessen Entwicklungschancen. Aber auch Architekturkritiker Gerhard Matzig und die Professorin für Städtebau an der TU München, Sophie Wolfrum, erläutern, warum zwischen dem gutem Willen der Planenden und den tatsächlich gebauten Blocks oft Welten liegen. Bewohnerinnen und Bewohner gewähren Einblick in ihren Alltag in den verschiedenen Wohnsituationen - im gemieteten Reihenhaus, in der geförderten Eigentumswohnung, in einem sozialen Wohnbauprojekt und in einem genossenschaftlichen Wohnexperiment. Und obwohl all diese Messestädter ihr neues Wohnquartier auch kritisch sehen, leben sie gerne hier.
Untertitel16:9