SRF1 Programm 02.11.

   
   Was läuft beim TV Sender SRF1

Was läuft 02.11. im TV-Programm von SRF1?

Das SRF1 Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
09:15 Ein Sommer in Salamanca
Spielfilm ~95 Min
Drama, Deutschland 2019 Regie: Michael Keusch Autor: Beate Fraunholz Musik: Christine Aufderhaar Kamera: Peter Joachim Krause
Unterschiedlicher als Rike und Nicola können Schwestern kaum sein. Auch deshalb machen sie einmal im Jahr zusammen Urlaub und überraschen die andere jeweils mit einem exotischen Reiseziel. In diesem Sommer ist Nicola dran. Rike ist begeistert, als sie zusammen auf der herrlichen Plaza Mayor in Salamanca ankommen. All ihre Träume scheinen in Erfüllung zu gehen, aber auf Nicola ist Verlass: Auch diesmal wird es wieder ein Urlaub voller Überraschungen. Die erste Aufregung gibt es schon während der Anreise: Zu Rikes großem Ärger hat Nicola einen Volunteering-Urlaub am Jakobsweg gebucht. Zwei Wochen sollen sie mit anderen Freiwilligen in einer kleinen Herberge mit Selbstverpflegung wohnen und einen vergessenen Pfad zu einer Quelle abseits des offiziellen Pilgerweges wieder begehbar machen. Voller Körpereinsatz und schweißtreibende Arbeit statt Sterne-Hotel und Wellness: Rike ist nahe daran, alles hinzuschmeißen - diesmal hat es Nicola wirklich übertrieben. Doch wie immer fühlt sich Rike für ihre ältere Schwester verantwortlich - erst recht, als sie von deren Ehekrise erfährt. Rike stürzt sich voll in das Projekt ''Nicolas Ehe muss gerettet werden'' und damit dann auch in deren Voluntourismus-Anliegen. Dass Carlos, einer der Söhne des warmherzigen Herbergsvaters Felipe und Leiter eines Sprachinstitutes in Salamanca, offenbar ein Auge auf Nicola geworfen hat, kommt ihren Versöhnungsplänen schwer in die Quere. Da kann sie es auch nicht gebrauchen, dass sich Carlos'' jüngerer Bruder Pablo, ein unbekümmerter und charmanter Weltenbummler, um sie bemüht. Erst ein Streit und eine Aussprache zwischen den Schwestern rückt lang gehegte Missverständnisse zurecht und entbindet Rike von ihrer sich selbst auferlegten Verantwortung. Rike fängt an, sich um sich selbst zu kümmern. Gleichzeitig nähern sich die Schwestern wieder an - ab jetzt auf Augenhöhe. Und Rike gesteht Nicola, dass sie in Carlos ein potenzielles Love Interest sähe - wäre er nicht verheiratet. Am Ende der Reise ist der zugewachsene Pilgerpfad zur Quelle wieder begehbar, und die Schwestern - versöhnt und befreit von alten Lasten - schlagen neue und sehr verschiedene Wege ein, um ihrem Leben jeweils eine andere Richtung zu geben.



Programm - Nachmittag

 
14:40 In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte
Serie ~50 Min
Neues Leben Staffel 1: Episode 12 Arztserie, Deutschland 2015 Regie: Michaela Zschiechow Autor: Henning Köhn Musik: Curt Cress - Manuel Mayer Kamera: Daniel Bussmann
Ein verliebtes Straßenmusikerpärchen, Fee Bachmann und Joe Lindner, kommt ins Johannes-Thal-Klinikum, nachdem die junge Frau unter Übelkeit und Schwindel leidet. Gemeinsam mit Assistenzärztin Dr. Theresa Koshka findet Dr. Niklas Ahrend schnell die Ursache der Symptome heraus: Fee ist schwanger. Die junge Frau ist überglücklich. Joe dagegen sieht sein Lebenskonzept durch das Kind gefährdet. Als die Ärzte dann bei der körperlichen Routineuntersuchung feststellen, dass die Gesundheit der Patientin durch die Schwangerschaft aufgrund einer bisher unentdeckten Vorerkrankung massiv bedroht ist, verlangt Joe von Fee ein Entscheidung: Er oder das Kind. Währenddessen trifft Elias Bähr in der Notaufnahme des Klinikums auf die Grundschullehrerin Renate Grunow. Seine ehemalige Klassenlehrerin bangt nach einem Unfall, ob sie ihren Arm je wieder vollständig bewegen kann. Die Untersuchung ergibt, dass eine OP Abhilfe schaffen könnte. Doch Frau Grunow weigert sich standhaft. Schnell fallen sowohl Arzt als auch Patientin wieder in das alte Schüler-Lehrer-Muster, das Frau Grunow bald zu ihrem Vorteil ausnutzt - Zur Freude von Oberarzt Dr. Niklas Ahrend steht das Ende der Reha von Herzspezialisten Harald Loosen kurz bevor. Dennoch setzt Niklas sich schweren Herzens mit dem Gedanken auseinander, dass er bei Loosens Rückkehr in das Klinikum die Betreuung der Assistenzärzte wieder an seinen Freund und Mentor abgeben muss. Dr. Niklas Ahrend verabschiedet sich von seinem alten Leben in und um die Sachsenklinik. In Erfurt erhält er einen Posten als Oberarzt im Johannes-Thal-Klinikum. Der Tapetenwechsel zahlt sich aus und so gelingt ihm der Neuanfang sowohl beruflich als auch privat. Sein Team ist darüber hinaus jung und bereit für neue Herausforderungen.



Programm - Abend