zdf-neo Programm 21.07.

   
   Was läuft beim TV Sender zdf-neo

Was läuft 21.07. im TV-Programm von zdf-neo?

Das zdf-neo Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
04:55 Faszination Wasser
Infosendung ~45 Min
(The Fascination of Water) Singende Wale und das Geheimnis der Regentropfen Staffel 1: Episode 1 Dokureihe, Deutschland 2019 Regie: Claudia Ruby - Christian Twente - Juliane Zerbst Autor: Jens Hahne - Larissa Richter Musik: Markus Lehnmann-Horn Kamera: Steve Hathaway - Torbjörn Karvang - Sven Kiesche - Phillip Mall - Fabian Spuck
Faszination Wasser
Faszination Wasser (1/2): Singende Wale und das Geheimnis der Regentropfen Wie viel Wasser gibt es auf der Erde, und warum trinken wir heute dasselbe Wasser wie einst die Dinosaurier? ''Terra X''-Moderator Uli Kunz geht den Geheimnissen von H2O auf den Grund. Wasser ist die Grundlage allen Lebens. Der Mensch besteht zu großen Teilen aus Wasser, Meeresströmungen regeln unser Klima. Scheint selbstverständlich, doch der Stoff mit der simplen Formel verhält sich einzigartig und gibt den Forschern immer wieder Rätsel auf. Den Meeresbiologen und Forschungstaucher Uli Kunz fasziniert Wasser schon sein ganzes Leben lang. Er nimmt die Zuschauer mit auf eine Reise zu den Wasserwelten der Erde, um Fragen rund um eines der kleinsten Moleküle der Welt zu klären. Es geht nach Island und zu den Buckelwalen in der Südsee, in die Höhlenwelt der Schweiz und zu den Wolken an der Zugspitze. Nur Wasser kommt auf der Erde zugleich flüssig, fest und gasförmig vor, wie man an den Gletschern, Wasserfällen und Geysiren Islands sehen kann. Rund 1,4 Milliarden Kubikkilometer Wasser gibt es auf unserem Planeten. ''In Würfeln übereinandergestapelt, würde es bis an die Grenze unseres Sonnensystems reichen'', stellt Uli Kunz fest. Zusammen mit Forschern lauscht der ''Terra-X''-Moderator den Gesängen von Buckelwalen im Südpazifik, die sich die schnelle Schallübertragung im Wasser zunutze machen, um zu kommunizieren. Außerdem haben sie Techniken entwickelt, wie sie dem Druck in den Tiefen der Ozeane standhalten können. In einem Experiment versucht Uli Kunz zu ergründen, wie Bäume es schaffen, Wasser in die obersten Baumkronen zu befördern, und testet mit einem Kajak die Kraft eines Wasserfalls. Zusammen mit Wissenschaftlern untersucht er, ob ein unterirdischer Fluss in der Schweiz als Trinkwasser taugt. Immerhin sind nur knapp drei Prozent des Wassers auf der Erde Süßwasser, der Rest ist salzig. Dass es aus Wolken regnet, weiß jedes Kind. Aber nicht jede Wolke ist eine Regenwolke. ''Terra X'' begleitet den Wolkenforscher Eberhard Bodenschatz, der herausfinden will, wann sich Regentropfen bilden. Mit Expeditionsleiter Burkhard Baschek geht es in einem Zeppelin auf die Jagd nach Wasserwirbeln. Er will herausfinden, welche Rolle sie für die großen Meeresströmungen spielen. Wie ungewöhnlich sich Wassermoleküle verhalten, sieht man, wenn im Winter die Seen zufrieren, das Wasser unter der Eisschicht aber flüssig bleibt: Ursache ist die sogenannte Dichte-Anomalie des Wassers. Es dehnt sich aus, sobald es in einen festen Zustand übergeht. Das Eis ist also leichter als das flüssige Wasser und schwimmt oben. Große Bilder zeigen den Zuschauern die Wunder der Wasserwelten. Wissenschaftler geben Einblick in ihre neuesten Forschungen, während Computeranimationen im Detail aufzeigen, wie sich Wassermoleküle unter bestimmten Bedingungen, etwa in einer Baumwurzel, verhalten. Das Wissenschaftsmagazin Terra X beleuchtet vielfältige Themen aus den Bereichen Geschichte, Gesellschaft und Naturwissenschaft. Anhand von anschaulichen Berichten werden spannende Phänomene oder wichtige Ereignisse erklärt.
Untertitel16:9HDTV
07:10 Nix Festes
Serie ~20 Min
Alte Flammen, neue Flammen Staffel 2: Episode 3 Comedyserie, Deutschland 2021 Regie: Ulli Baumann Autor: Markus Barth
Nix Festes
Fünf Freund*innen bewegen sich im Chaos des Lebens. Alle sind irgendwie beschäftigt und haben trotzdem ''Nix Festes''. Weder beruflich noch privat. Ob in der Liebe, im Job oder der Freundschaft - das Leben hält immer Herausforderungen bereit. Und macht es oft gar nicht so leicht, den eigenen Platz zu finden. Damit hat wohl wirklich niemand gerechnet - Lennart ist Vater! Und zwar von Rufus. Der plötzlich bei seinem Vater ''geparkt'' wird, weil die Mutter wegen eines familiären Notfalls los muss. Doch Lennarts Annäherungsversuche sind im besten Fall holprig. Bis ausgerechnet Basti eingreift. Jennys Weg zu einem nachhaltigeren Leben findet nun auch auf beruflicher Ebene statt. Sie produziert ihre eigenen Seifen, was an der Küche nicht ganz spurlos vorübergeht. Auch Jonas würde beruflich gern mal wieder so richtig durchstarten, sieht das in seinem Job als Autor aber immer weniger gegeben. Auf die Unterstützung seiner Kollegin Wiebke kann er dabei auch nicht zählen, denn deren Handy klingelt, und plötzlich hat sie es ganz eilig. Jonas findet sich in einem Seminar für Immobilienmakler*innen wieder, was ihn weniger ratlos zurücklässt als die Begegnung mit der Teilnehmerin Lucy. Berlin Kreuzberg. Vier junge Menschen treffen im wahrscheinlich stressigsten Lebensabschnitt, zwischen 24 und 32 Jahren, mitten in Berufs-, Wohnort- und Partnerwahl, in einem der letzten nicht gentrifizierten Altbauhäuser aufeinander. Alle versuchen, tagtäglich ihren Platz in der Hauptstadt und im Leben zu finden.
16:9HDTV



Programm - Nachmittag

 
12:40 Death in Paradise
Serie ~50 Min
Falscher Ehrgeiz Staffel 4: Episode 6 Krimiserie, England, Frankreich 2015 Regie: Paul Murphy Autor: Mark Brotherhood Musik: Magnus Fiennes Kamera: Simon Archer
Death in Paradise
Das Finale des Volleyballturniers in Saint-Marie steht bevor, als eine Spielerin erstochen wird. Humphrey und sein Team ermitteln, wer für den Sieg morden würde. Im Finale stehen sich die Teams Saint-Marie und Isla Jonas gegenüber. Als die talentierte Shelly des Teams Isla Jonas ermordet wird, gerät das gegnerische Team unter Verdacht. Doch schnell entdeckt Humphrey die internen Probleme im Team. Der stets charakterlich korrekte britische Polizist Richard Poole wird auf die Karibikinsel Saint-Marie geschickt, um den Tod seines Vorgängers zu untersuchen. Nachdem es ihm gelingt, die Ermittlungen erfolgreich abzuschließen, wird er als dessen Nachfolger eingesetzt. Der Inspector verzichtet dabei auch in dieser neuen Umgebung nicht auf seinen unpraktikablen schwarzen Anzug, der nicht unbedingt für eine exotische Tropeninsel gemacht wurde. An der Seite Pooles arbeitet Det. Sgt. Camille Bordey, die zuvor als verdeckte Ermittlerin tätig war. Sie gilt als eine der besten Polizisten des ganzen Bezirkes. Außerdem dabei sind Dwayne Myers, der schon vor Pooles Ankunft in dem Revier ermittelte, sowie Fidel Best, der Jüngste des Teams. Vorgesetzter von Poole ist Comm. Selwyn Patterson, der sich jedoch eher um seine potentiellen politischen Ambitionen schert als um die Polizeiarbeit.
16:9HDTV
15:40 Death in Paradise
Serie ~50 Min
Falscher Ehrgeiz Staffel 4: Episode 6 Krimiserie, England, Frankreich 2015 Regie: Paul Murphy Autor: Mark Brotherhood Musik: Magnus Fiennes Kamera: Simon Archer
Death in Paradise
Das Finale des Volleyballturniers in Saint-Marie steht bevor, als eine Spielerin erstochen wird. Humphrey und sein Team ermitteln, wer für den Sieg morden würde. Im Finale stehen sich die Teams Saint-Marie und Isla Jonas gegenüber. Als die talentierte Shelly des Teams Isla Jonas ermordet wird, gerät das gegnerische Team unter Verdacht. Doch schnell entdeckt Humphrey die internen Probleme im Team. Der stets charakterlich korrekte britische Polizist Richard Poole wird auf die Karibikinsel Saint-Marie geschickt, um den Tod seines Vorgängers zu untersuchen. Nachdem es ihm gelingt, die Ermittlungen erfolgreich abzuschließen, wird er als dessen Nachfolger eingesetzt. Der Inspector verzichtet dabei auch in dieser neuen Umgebung nicht auf seinen unpraktikablen schwarzen Anzug, der nicht unbedingt für eine exotische Tropeninsel gemacht wurde. An der Seite Pooles arbeitet Det. Sgt. Camille Bordey, die zuvor als verdeckte Ermittlerin tätig war. Sie gilt als eine der besten Polizisten des ganzen Bezirkes. Außerdem dabei sind Dwayne Myers, der schon vor Pooles Ankunft in dem Revier ermittelte, sowie Fidel Best, der Jüngste des Teams. Vorgesetzter von Poole ist Comm. Selwyn Patterson, der sich jedoch eher um seine potentiellen politischen Ambitionen schert als um die Polizeiarbeit.
16:9HDTV



zdf-neo Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 
21:45 Wilsberg: Die Nadel im Müllhaufen
Spielfilm ~90 Min
Staffel 6: Episode 10 Krimi, Deutschland 2018 Regie: Martin Enlen Autor: Sönke Lars Neuwöhner - Natalia Geb Musik: Martin Unterberger Kamera: Philipp Timme
Wilsberg: Die Nadel im Müllhaufen
Elena Warnetzki wohnt in einer Kleingartenkolonie, fischt Lebensmittel aus Müll-Containern und führt ein Leben ohne Fernseher, Computer, Smartphone und vor allem: ohne Geld. Elena hat ein Problem. Ihr Ex-Mann Thomas Warnetzki ist verschwunden. Wilsberg lässt sich dazu breitschlagen, seine Dienste gegen ihre zu tauschen. Elenas schlimmste Befürchtungen bewahrheiten sich. Thomas, ein Müllwerker, wird tot in einer Mülltonne gefunden. Der Leichenfund ruft Kommissarin Anna Springer und ihren Kollegen Overbeck auf den Plan. Wer hat Warnetzki getötet und wollte ihn auf diese Weise entsorgen? Die Ermittlungen führen Wilsberg zum Arbeitgeber des Toten, dem lokalen Entsorgungsunternehmen ''Mynstermyll''. Dort trifft Wilsberg zu seiner Überraschung auf Alex, die hier einen neuen Job als Pressesprecherin angefangen hat. Auch Ekki nimmt kurz darauf seine Arbeit bei ''Mynstermyll'' auf: Er soll in Wilsbergs Auftrag undercover als Müllmann ermitteln. Overbeck steigert sich derweil in den Verdacht hinein, dass die Müll-Mafia hinter allem steckt. Der Konflikt mit Alex und ihrer Chefin Isabell Meineke ist programmiert. War Thomas ein brisantes Fundstück im Müll zum Verhängnis geworden? Wie steht die gut situierte Olivia Haussner zu dem unkonventionellen Lebensstil ihrer Schwester? Welche Geschäfte hat Klaschka, Chef der Müllbrigade, parallel laufen? Und wie ''sauber'' ist das Unternehmen von Isabell Meineke wirklich? Georg Wilsberg ist Antiquar in Münster. Früher war er Rechtsanwalt, verlor jedoch seine Zulassung. Seitdem betätigt er sich als Privatdetektiv. Diese Einnahmen benötigt der stets klamme Wilsberg dringend. Zusätzlich ist er auf die Unterstützung seiner Freunde angewiesen (zunächst Manni, später Ekki), vor allem des Autos wegen. Ekki entdeckt dabei seine Leidenschaft für detektivische Ermittlungen, wobei ihm sein Steuerprüfer-Ausweis mehr als nützlich ist. Auch Wilsbergs Patentochter Alex Holtkamp, die früher im Antiquariat aushalf und mittlerweile Anwältin ist, wird immer wieder in Wilsbergs Ermittlungen hineingezogen. Anna Springer, Hauptkommissarin des Morddezernats, kommt ihnen dabei ständig in die Quere. Overbeck ist Springers Assistent und ein „Mann der Tat“. Wilsberg begegnet er mit Häme, wird aber regelmäßig von diesem bei der Lösung der Fälle ausgestochen.
Untertitel16:9HDTV