SWR Programm 07.10.

   
   Was läuft beim TV Sender SWR

Was läuft 07.10. im TV-Programm von SWR?

Das SWR Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
01:00 Allmen und das Geheimnis der Libellen
Spielfilm ~85 Min
(Allmen und die Libellen) Staffel 1: Episode 1 Krimi, Deutschland 2017 Regie: Thomas Berger Autor: Martin Rauhaus Musik: Fabian Römer Kamera: Frank Küpper
Der feingeistige Privatier Johann Friedrich von Allmen (Heino Ferch) weiß das Leben zu genießen. Leider fehlt ihm eine profane Begabung: der Umgang mit Geld, das er mit beiden Händen ausgibt. Deshalb drücken den eleganten Lebemann, wie sein treuer Diener Carlos (Samuel Finzi) gerne in Erinnerung ruft, erhebliche finanzielle Sorgen. Selbst diese könnte Allmen mit geistreichen Kommentaren erfolgreich beiseiteschieben, würde ihm nicht der grobschlächtige Wucherer Dörig (Peter Kurth) im Nacken sitzen. Unverhofft tut sich durch die Affäre mit der Millionärstochter Jojo Hirt (Andrea Osvárt) die Möglichkeit auf, das benötigte Geld aufzutreiben: Allmen lässt die ''Libellen'' mitgehen, kostbare Vasen aus der Kunstsammlung von Jojos Vater (Hanns Zischler). Schon bald muss er jedoch feststellen, dass die geraubten Objekte ein gefährliches Geheimnis haben. Erst kommt der befreundete Kunsthändler Tanner (Gustav Peter Wöhler) ums Leben, dann geraten Allmen und sein Diener selbst in Gefahr. Ein alter Rivale (Ben Becker), der vor nichts zurückschreckt, scheint es ebenfalls auf die ''Libellen'' abgesehen zu haben. Nun muss Allmen einen Weg finden, das Rätsel um die Kunstwerke zu lösen und heil aus seinen Geldsorgen herauszukommen - natürlich auf eine Art, wie es sich für einen Gentleman gehört.
DolbyUntertitel16:9HDTV
02:25 Allmen und das Geheimnis des rosa Diamanten
Spielfilm ~90 Min
(Allmen und der rosa Diamant) Krimi, Deutschland 2017 Regie: Thomas Berger Autor: Martin Rauhaus Musik: Fabian Römer - Matthias Hillebrand-Gonzalez Kamera: Frank Küpper
Johann Friedrich von Allmen (Heino Ferch) weiß jetzt, mit welcher Erwerbsform er sich aus seinen finanziellen Nöten befreien will: Gemeinsam mit Butler Carlos (Samuel Finzi) widmet sich der Bonvivant der Wiederbeschaffung von geraubten Kunstwerken - natürlich mit üppigem Spesenkonto und fürstlichen Honoraren. Sein erster Erfolg im spektakulären Libellen-Fall hat sich bei solventen Kunden bereits herumgesprochen: Der Engländer Montgomery (Tomas Sinclair Spencer) beauftragt ''Allmen International Inquiries'', den flüchtigen Dieb eines gestohlenen rosa Diamanten ausfindig zu machen. Dieser gehört angeblich einem superreichen Geschäftsmann und ist die Hochzeitsgabe für dessen Tochter. Der millionenschwere Hochkaräter spielt selbst für Allmen in einer bisher unbekannten Liga. So hilft sein Interesse an schönen Dingen, die berechtigten Bedenken von Carlos, dem die Sache zu heiß ist, beiseitezuschieben. Auch die 20.000 Franken Vorschuss sprechen dafür, sich unverzüglich auf die Jagd nach dem rosafarbenen Objekt der Begierde zu machen. Gestohlen hat es angeblich der russische Geschäftsmann Sokolow (Daniel Wagner). An dessen Spur heften sich Allmen und Carlos - zunächst ohne zu ahnen, dass auch ihnen jemand auf den Fersen ist. Wie gefährlich ihre Schatten sind, stellen die beiden fest, nachdem sie den Untergetauchten ausfindig gemacht haben, nicht aber sein Leben schützen können. Denn die Gelegenheits-Detektive geraten in den Besitz einer Kostbarkeit, die sie schon bald zu Gejagten macht.
DolbyUntertitel16:9HDTV
05:45 total phänomenal
Infosendung ~15 Min
Superaugen Staffel 1: Episode 10 Wissenschaftsmagazin, Deutschland 2005
Augen - ein Erfolgsmodell der Evolution. Die erstaunlichen Seh-Apparate sind für viele verschiedene Lebewesen das Mittel der Wahl, um sich in ihrer Umwelt zurechtzufinden. Wie viel Hightech in einem Linsenauge steckt, wie das Scharfstellen funktioniert, wie die Rezeptoren arbeiten und Bilder im Gehirn entstehen, all das stellt diese SWR Reportage anschaulich dar. Sie begleitet die 20-jährige Hannah zum Optiker und in den Zoo, wo sie erkennt: Nicht alle Augen funktionieren gleich. Bilder aus der Sicht von Tintenfischen, Fliegen oder Greifvögeln machen deutlich, wie unterschiedlich sich der Sehsinn im Tierreich entwickelt hat. Das Komplexauge der Insekten kann zehnmal schnellere Bewegungen wahrnehmen als das menschliche Auge. Mit ihren UV-Rezeptoren erkennen Bienen die ''geheimen Signale'' so mancher Blüte. Falken besitzen auf ihrer Netzhaut eine Art eingebautes Fernglas. Katzen können dank einer reflektierenden Schicht hinter ihren Sinneszellen auch bei schwächstem Licht noch sehen. Das menschliche Auge ist also längst nicht Nonplusultra, aber dennoch irgendwie ein Superauge. Schulfernsehserie, die die alltäglichen Dinge durch eine naturwissenschaftliche Brille betrachtet und dabei auf den zweiten Blick Unbekanntes und Spannendes entdeckt. Komplizierte Sachverhalte werden durch anschauliche Modelle verdeutlicht.
Untertitel16:9
08:25 Die Heiland - Wir sind Anwalt
Serie ~50 Min
Stunde der Wahrheit Staffel 2: Episode 6 Anwaltserie, Deutschland 2020 Regie: Christoph Schnee Autor: Stefan Barth Musik: Thomas Klemm Kamera: Christoph Krauß
Adas Vater Peter Holländer steht plötzlich vor ihrer Tür und bittet sie um Hilfe. Widerstrebend bringt Ada ihn zu Romy, die sich freut, Adas Familie kennenzulernen. Der Fall ist ernst: Peter wurde wegen Körperverletzung angezeigt. Zusammen mit seinem Busfahrer-Kollegen Dustin Rogge soll er einen Fahrgast niedergeschlagen haben. Das Opfer ist ein Abiturient, der nun mit einer Kopfverletzung im Krankenhaus liegt. Peter behauptet, der Abiturient Vincent Wellenbrink hätte sich aggressiv verhalten und sei dann unglücklich mit dem Kopf gegen den Ticketentwerter geprallt. Ada ist hin- und hergerissen: Ist ihr Vater vielleicht nur zu ihr gekommen, weil er Hilfe braucht? Soll sie ihrem Vater glauben? Ringo, der von der Sache erfährt, lehnt Peter völlig ab. Auch für Romy bekommt der Fall eine private Note, denn Peters Kollege Dustin lässt sich von Bens neuer Freundin Nayong vertreten. Als Romy den verletzten Abiturienten Vincent befragt, wird deutlich, dass es offenbar einen weiteren Zeugen für den Vorfall gegeben haben muss. Romy stellt ihren Vater Paul Heiland wegen seiner Affäre mit der jungen Lektorin zur Rede, doch das Gespräch endet in einem Desaster. Frustriert landet Romy am Abend in Rudi Illics Armen. Romy Heiland ist eine blinde Rechtsanwältin. Die schrullige Ada geht Romy als Assistentin immer zur Hand. Romy leidet keineswegs unter ihrer Behinderung. Ihre hohe Auffassungsgabe, ihr ausgezeichnetes Gedächtnis und die Fähigkeit besser zu hören als sehende Menschen, verschaffen ihr im Berufsalltag viele Vorteile.
Untertitel16:9HDTV



Programm - Nachmittag

 
14:10 Borneo - Dampfreise in die Vergangenheit
Infosendung ~30 Min
(Eisenbahn-Romantik) Eisenbahnmagazin, Deutschland 2019
Auf Borneo gibt es im malaysischen Bundesstaat Sabah noch eine meterspurige Eisenbahnstrecke, die einst von der britischen Handelsgesellschaft North Borneo Company gebaut wurde. Die Dampfreise in die Vergangenheit ist viel mehr als eine alltägliche Bahnfahrt: Sie erzählt von der Geschichte der Insel im Südchinesischen Meer, zeigt die tropische Tier- und Pflanzenwelt des Dschungels und führt durch ein faszinierendes Land. Die Strecke ist seit 1898 - mit Unterbrechungen nach dem Zweiten Weltkrieg und einer Totalüberholung von 2011 bis 2017 - in Betrieb. Heute misst sie noch 134 Kilometer. Von Sabahs Hauptstadt Kota Kinabalu bis in die Stadt Papar im Süden fährt zusätzlich zum Regionalzug der ''Sabah State Railway'' zweimal die Woche ein Dampfzug für Touristinnen und Touristen. Damit werden die britischen Kolonialzeiten wieder heraufbeschworen, als die Bahn noch den Namen ''North Borneo Railway'' trug. Der Ausflug in die Vergangenheit dauert ungefähr fünf Stunden. Unterwegs begegnen die Filmemacher dem auf Borneo lebenden britischen Buchautor Ross Ibbotson, der sich in seinem jüngtsen Werk mit dem Bau der Eisenbahn auseinandergesetzt hat. Die Bahnreise führt weiter zu Märkten mit exotischer Ware, zu einem buddhistischen Tempel und zu Orang-Utans in freier Wildbahn. Die ''Waldmenschen'' sind vom Aussterben bedroht, denn ihr Lebensraum, der Regenwald, schrumpft zugunsten von Ölpalm-Plantagen. Das ''Sepilok Orangutan Conservation Centre'' kümmert sich um verwaiste Orang-Utan-Junge, zieht sie auf und wildert sie wieder aus.
Untertitel16:9
14:40 Die Dschungelbahn von Borneo
Infosendung ~30 Min
(Eisenbahn-Romantik) Eisenbahnmagazin, Deutschland 2019 Autor: Susanne Mayer-Hagmann
Die Autorin ist auf der Insel Borneo im Südchinesischen Meer unterwegs. Dort gibt es im malaysischen Bundesstaat Sabah noch eine Eisenbahnstrecke mit einer Spur von einem Meter Durchmesser. Seit 1898 ist die Strecke in Betrieb, mit Unterbrechungen nach dem Zweiten Weltkrieg und einer Totalüberholung. Sie führt von Sabahs Hauptstadt Kota Kinabalu 134 Kilometer nach Tenom im Landesinneren und wird von der Sabah State Railway in drei Etappen befahren. Das Fernsehteam ist ab Beaufort mit einem Dieseltriebzug auf den Etappen zwei und drei im Padas-Tal unterwegs, über Halogilat nach Tenom durch den Dschungel. Eine Straße in den Süden gibt es nur fernab der Bahnstrecke, für die Bewohnerinnen und Bewohner der Region ist die Bahn lebenswichtig. Die Stationen sind die naturgeschützten Mangrovensümpfe der Halbinsel Klias Wetlands mit den faszinierenden endemischen Nasenaffen und das Kulturdorf Mari-Mari, in dem Besucherinnen und Besucher die Sitten und Gebräuche der Urbewohner Borneos kennenlernen. Für Eisenbahnfreunde hat sich die Werkstatt der Sabah State Railway geöffnet, im Bornean Sun Bear Rehabilitation Centre kann man die vom Aussterben bedrohten Malaienbären beobachten, in dem Städtchen Tenom weht Besucherinnen und Besuchern Kaffeeduft um die Nase, und zu guter Letzt erinnert die zerfallene Bahnstation Melalap an eine glorreiche Zeit der ehemaligen North Borneo Railway.Die Fahrt im Triebwagen beziehungsweise Güterwagen auf den holprigen Gleisen in den Süden von Sabah ist ein echtes Abenteuer.
Untertitel16:9



Programm - Abend

 
22:00 Der unsichtbare Fluss
Infosendung ~45 Min
(The Invisible River - Under Water between the Black Forest and the Vosges) Unter Wasser zwischen Schwarzwald und Vogesen Naturdoku, Deutschland 2018 Regie: Serge Dumont
Im Oberrheintal zwischen Schwarzwald und Vogesen gibt es einen unbekannten Schatz: das größte Grundwasserreservoir Europas. Wie ein unsichtbarer Fluss bewegt es sich unterhalb des Rheins langsam nordwärts, an manchen Stellen nur einen Meter unter der Oberfläche. Dieser Grundwasserstrom speist und vernetzt Feuchtgebiete von einzigartiger Schönheit, voller seltener Tiere und Pflanzen. Der vielfach preisgekrönte Unterwasserkameramann Serge Dumont zeigt diese unbekannte Welt nicht nur in atemberaubenden Bildern. Er kommt den Bewohnern dieser Biotope so nah wie kein Tierfilmer vor ihm. Hechte und Haubentaucher gehen direkt vor seiner Kamera auf die Jagd. Bislang nie beobachtete Verhaltensweisen von Fischen wie Vögeln konnte der im Elsass beheimatete Tierfilmer, der an der Universität in Straßburg als Biologieprofessor lehrt, festhalten. Die SWR Doku wirft auch einen Blick auf die faszinierende Welt der Insekten, Amphibien und Kleinstlebewesen: Serge Dumont konnte erstmals Libellen filmen, die mehrere Meter unter der Wasseroberfläche ihre Eier in Pflanzenstengeln ablegen, um sie so vor sinkenden Wasserständen zu schützen. In 60 Metern Tiefe gelangen ihm in einer aufgegebenen Kiesgrube sensationelle Aufnahmen von Krebsen und Würmern, die in einer Art Mondlandschaft leben und sich nur von herab gesunkenen toten Tieren und Pflanzen ernähren. Die Doku entführt in eine fremde Welt voll bizarrer Lebewesen, wie man sie direkt vor der Haustür nicht vermuten würde. Alle Feuchtgebiete im Oberrheintal verdanken ihre Existenz dem ständigen Zufluss an sauberem, schadstofffreiem Grundwasser. Doch der übermäßige Einsatz von Düngemitteln und Pestiziden in der Landwirtschaft belastet zunehmend das Grundwasser und gefährdet diese kleinen Paradiese. ''Der unsichtbare Fluss'' zeigt erstmalig, welche Artenvielfalt sauberem Grundwasser zu verdanken ist. Und wie wichtig es ist, es zu schützen.
Untertitel16:9HDTV