VOXup Programm gestern

   
   Was lief beim TV Sender VOXup

Was lief gestern im TV-Programm von VOXup?

Das VOXup Fernsehprogramm - auch von gestern - bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 



Programm - Nachmittag

 
14:45 Dr. House
Serie ~60 Min
(House M.D.) Großer Mann, was nun? Staffel 7: Episode 10 Krankenhausserie, USA 2011 Regie: David Straiton Autor: Liz Friedman Musik: Jason Derlatka - Jon Ehrlich Kamera: Anthony Gaudioz
Dr. House
Der Drill-Instructor einer Besserungsanstalt wird mit Rücken- und Blasenproblemen eingeliefert. Erst als der junge Landon, einer von dessen ''Schleifopfern'', ebenfalls im Princeton Plainsboro behandelt werden muss, kommt man der Sache näher. Dr. Gregory House, Arzt am fiktiven Princeton-Plainsboro Teaching Hospital, ist nicht gerade einfühlsam im Umgang mit Patienten und würde am liebsten gar nicht mit ihnen sprechen, wenn er damit ungeschoren davon kommen könnte. Nach erfolgreicher Entfernung großer Teile nekrotisierten Gewebes aus seinem rechten Oberschenkel, leidet er selbst unter ständigen Schmerzen und ist auf seinen Gehstock angewiesen, der seine bittere, schonungslose Haltung zusätzlich unterstreicht. Ruppig im Umgang mit seinen Patienten und Kollegen, gelingt es ihm jedoch immer wieder, schnelle und akurate Diagnosen zu stellen, nachdem er seinen Patienten scheinbar keine Aufmerksamkeit gezollt hat. Obwohl sein Verhalten oft ans Unsoziale grenzt, ist House ein herausragender, wenn auch eigenbrödlerischer Mediziner, dessen unkonventionelle Denkweise und tadellosen Instinkte ihm großen Respekt eingebracht haben. Er ist nicht nur Spezialist für Infektionskrankheiten und Nephrologie, sondern auch ein ausgezeichneter Diagnostiker, der Herausforderungen der medizinischen Art liebt. Gemeinsam mit seinem Team stellt er sich diesen oft unlösbaren Aufgaben, um Menschenleben zu retten. House ist definitiv ein Arzt, dem man als Patient nicht über den Weg laufen möchte, doch die Serie ist dank ihres bitterbösen Humors jeden der bisher gewonnenen Fernsehpreise wert.
16:9HDTV
15:45 Dr. House
Serie ~55 Min
(House M.D.) Spießrutenlauf Staffel 7: Episode 11 Krankenhausserie, USA 2011 Regie: Miguel Sapochnik Autor: David Shore - Peter Blake Musik: Jon Ehrlich - Jason Derlatka Kamera: Anthony Gaudioz
Dr. House
Während sich Cuddy mit ihrer Schwester Julia und ihrer Mutter auf Shoppingtour befindet, erleidet ihre Mutter einen Herzanfall. Sie wird sofort ins Princeton Plainsborow eingeliefert und Cuddy sorgt dafür, dass ihre Mutter vom besten Mediziner im Haus betreut wird: Dr. House. Doch der hat bereits Bekanntschaft mit Arlene Cuddy gemacht und glaubt, dass die resolute Lady eine Hypochonderin ist. Natürlich lässt House dies Cuddys Mutter spüren, was Cuddy senior tagtäglich mehr auf die Palme bringt. Schließlich hat sie genug von Houses ''Charme'' und sie feuert ihn als ihren behandelnden Arzt - zu Cuddys Verdruss, die deshalb beschließt, ihren Freund heimlich im Hintergrund agieren zu lassen. Und da Arlenes neuer ''Chefarzt'' mit der Diagnose auch nicht weiter kommt, ändert House verbotenerweise Arlenes Medikation, was jedoch ''Wahrheitsfanatikerin'' Masters mitbekommt, die nach einem Streitgespräch mit House zu Dr. Kaufman eilt und ihn über Houses heimliches Eingreifen in Kenntnis setzt. Der Arzt ist sauer, die Mutter ist sauer, Cuddy ist sauer - nur House nimmt das Ganze gelassen. Er weiß, dass Arlene ohne seine Hilfe sterben wird. Dr. Gregory House, Arzt am fiktiven Princeton-Plainsboro Teaching Hospital, ist nicht gerade einfühlsam im Umgang mit Patienten und würde am liebsten gar nicht mit ihnen sprechen, wenn er damit ungeschoren davon kommen könnte. Nach erfolgreicher Entfernung großer Teile nekrotisierten Gewebes aus seinem rechten Oberschenkel, leidet er selbst unter ständigen Schmerzen und ist auf seinen Gehstock angewiesen, der seine bittere, schonungslose Haltung zusätzlich unterstreicht. Ruppig im Umgang mit seinen Patienten und Kollegen, gelingt es ihm jedoch immer wieder, schnelle und akurate Diagnosen zu stellen, nachdem er seinen Patienten scheinbar keine Aufmerksamkeit gezollt hat. Obwohl sein Verhalten oft ans Unsoziale grenzt, ist House ein herausragender, wenn auch eigenbrödlerischer Mediziner, dessen unkonventionelle Denkweise und tadellosen Instinkte ihm großen Respekt eingebracht haben. Er ist nicht nur Spezialist für Infektionskrankheiten und Nephrologie, sondern auch ein ausgezeichneter Diagnostiker, der Herausforderungen der medizinischen Art liebt. Gemeinsam mit seinem Team stellt er sich diesen oft unlösbaren Aufgaben, um Menschenleben zu retten. House ist definitiv ein Arzt, dem man als Patient nicht über den Weg laufen möchte, doch die Serie ist dank ihres bitterbösen Humors jeden der bisher gewonnenen Fernsehpreise wert.
16:9HDTV
16:40 Law & Order
Serie ~55 Min
Motiv: Mord Staffel 3: Episode 15 Krimiserie, USA 1993 Regie: Daniel Sackheim Autor: Robert Nathan Kamera: Constantine Makris
Law & Order
Die Polizei observiert ein Haus, in dem angeblich der Dealer Skate seine Geschäfte betreibt. Als sie in die Wohnung eindringen, finden sie eine Tote: Skates Freundin Dawn. Doch Skate leugnet hartnäckig und verweigert jegliche Absprache. Die am längsten laufende Krimiserie der US-amerikanischen Fernsehgeschichte zeigt die Jagd nach Verbrechern in und um New York aus zwei Perspektiven. Die erste Hälfte jeder Folge begleitet die Polizei bei ihrer klassischen Ermittlungsarbeit am Tatort, dem Beschatten, Verfolgen und Verhaften von Straftätern. In der zweiten Hälfte wechselt der Blick auf die Arbeit der Staatsanwaltschaft, die mit den ihr zur Verfügung stehenden Mitteln versucht, die eines Verbrechens Beschuldigten hinter Schloss und Riegel zu bringen. Sowohl auf Seiten der Polizei als auch bei der Staatsanwaltschaft sind immer wieder abwechselnde Ermittlerteams im Einsatz. Es wird darauf Wert gelegt, die Fälle und die Arbeit der Charaktere so sachlich und realistisch wie möglich darzustellen, ohne Effekthascherei und ohne die Verpflichtung, am Ende jeden Beschuldigten auch tatsächlich und zweifelsfrei verurteilen zu können. Und genau dieser Mut, einen Fall auch einmal ungelöst zu beenden, macht diesen mit Preisen überhäuften Dauerbrenner zu einer Ausnahmeerscheinung im Genre der Krimiserien.
16:9HDTV
17:35 Law & Order
Serie ~50 Min
Mörderische Liebe Staffel 3: Episode 18 Krimiserie, USA 1993 Regie: Edwin Sherin Autor: Michael S. Chernuchin - Sibyl Gardner Kamera: Constantine Makris
Law & Order
Eine weltbekannte Genforscherin wird ermordet. Eine Gruppe von militanten Tierrechts-Aktivisten gerät unter Tatverdacht. Weitere Ermittlungen führen Briscoe und Logan jedoch auf die Spur des Ehemanns der Getöteten und seiner vermeintlichen Geliebten. Die am längsten laufende Krimiserie der US-amerikanischen Fernsehgeschichte zeigt die Jagd nach Verbrechern in und um New York aus zwei Perspektiven. Die erste Hälfte jeder Folge begleitet die Polizei bei ihrer klassischen Ermittlungsarbeit am Tatort, dem Beschatten, Verfolgen und Verhaften von Straftätern. In der zweiten Hälfte wechselt der Blick auf die Arbeit der Staatsanwaltschaft, die mit den ihr zur Verfügung stehenden Mitteln versucht, die eines Verbrechens Beschuldigten hinter Schloss und Riegel zu bringen. Sowohl auf Seiten der Polizei als auch bei der Staatsanwaltschaft sind immer wieder abwechselnde Ermittlerteams im Einsatz. Es wird darauf Wert gelegt, die Fälle und die Arbeit der Charaktere so sachlich und realistisch wie möglich darzustellen, ohne Effekthascherei und ohne die Verpflichtung, am Ende jeden Beschuldigten auch tatsächlich und zweifelsfrei verurteilen zu können. Und genau dieser Mut, einen Fall auch einmal ungelöst zu beenden, macht diesen mit Preisen überhäuften Dauerbrenner zu einer Ausnahmeerscheinung im Genre der Krimiserien.
16:9HDTV



VOXup Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend