TV-Programm KIKA heute

   


Was läuft im TV-Programm von KIKA?

Vormittag
 
06:35 Feuerwehrmann Sam
Serie ~20 Min
Moose unternimmt mit den 'Stein-Freunden' eine Exkursion in die Pontypandy Berge. Sarah und Lily interessieren sich aber viel mehr für das kleine, zutrauliche Lämmchen. Ganz auf das Schäfchen konzentriert, verlieren die beiden ihre Gruppe und verirren sich. Schließlich landen sie auf einem schmalen Vorsprung an einer Felswand, von dem sie nicht mehr alleine zurückkommen. Feuerwehrmann Sam und seine Kollegen haben im beschaulichen Städtchen Pontypandy mächtig was zu tun. Für alle, die’s nicht wissen: Pontypandy liegt im englischen Wales, dort wo sich ein Dörfchen ans andere reiht, Schafe auf satten Wiesen grasen und jeder jeden kennt. So ist es zum Beispiel kein Geheimnis, dass Lausebengel Norman meist hinter den kleinen und größeren Katastrophen in und um Pontypandy steckt. Wenn Sam also zum Einsatz gerufen wird, ist der siebenjährige Norman meist nicht weit. Zu dumm nur, dass der Rabauke nicht selten auch sein Hausschaf Wollie und seine beste Freundin Mandy in den Schlamassel hineinzieht. Doch Sam und seine Truppe kommen stets zur rechten Zeit. Ob nun ein vergnügt knabberndes Eichhörnchen einen Kabelbrand verursacht, der lokale, recht dicke Feuerwehrhauptmann in einem finstren Höhlengang feststeckt oder das trockene Grasland rund um Pontypandy Feuer fängt: Sam lässt sich nicht lange bitten und beweist den kleinen Zuschauern, was man mit Mut, Tatkraft, Hilfsbereitschaft und Teamgeist alles schaffen kann. Weil er rettet, was gerettet werden kann, und der Humor dabei nicht zu kurz kommt, ist Feuerwehrmann Sam zwar eine spannende, aber keine im negativen Sinne aufregende Serie …
08:10 Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab? - Die Abenteuer des kleinen Hasen
Serie ~20 Min
Die Sammlung: Es ist Herbst und die Freunde des kleinen Hasen haben jeder eine Sammlung von Herbstdingen. Die kleine Feldmaus besitzt eine beeindruckende Blätter-Sammlung und das kleine Grauhörnchen eine Sammlung schöner Eicheln. Der kleine Hase hätte auch gerne seine eigene Sammlung. Doch er weiß nicht so recht, was er sammeln soll. Vielleicht Blumen? Die Freunde laufen zur Blumenwiese. Aber der kleine Hase möchte die Blumen für die Schmetterlinge und die Bienen stehen lassen. Er möchte lieber etwas sammeln, was man nicht extra pflücken muss. Wie wäre es mit Stöcken? Gesagt, getan. Seine beiden Freunde helfen dem kleinen Hasen beim Sammeln. Doch dann rutscht die Stock-Sammlung aus Versehen in den Fluss. Als nächstes versucht es der kleine Hase mit Steinen. Doch auch dieser Versuch endet nicht erfolgreich. Am Abend erzählt der kleine Hase dem großen Hasen traurig von seinem Sammler-Pech. Aber der große Hase erklärt ihm, dass er trotzdem eine ganz besondere Sammlung hat. Das Glücks-Ei: Der kleine Hase und die kleine Feldmaus finden beim Spielen auf der Wiese ein großes Ei. Es liegt aber nicht in einem Nest, sondern einfach allein und verlassen am Boden. Der kleine Hase findet, dass dies ziemlich gefährlich für ein Ei ist. Blauvogel kommt vorbei und bietet an, sich um das Ei zu kümmern. Weil das Ei großes Glück gehabt hat, nennen sie es das Glücks-Ei. In Blauvogels Nest liegen schon zwei Eier zum Ausbrüten. Doch das Glücks-Ei ist zu groß, um von Blauvogel gewärmt zu werden. Also helfen ihr der kleine Hase und die kleine Feldmaus beim Ausbrüten. Blauvogels Kinder schlüpfen zuerst und kurz danach schlüpft auch das Küken aus dem Glücks-Ei. Es ist sehr groß und ganz anders als Blauvogels eigene Küken. Doch obwohl es ganz anders ist, hat Blauvogel es genau so lieb wie ihre eigenen Kinder. Alle zusammen kümmern sich rührend um das ungewöhnliche Küken. Und natürlich fragen sich alle, was für ein Vogelkind dort mit in Blauvogels Nest sitzt.
08:30 Meine Freundin Conni
Serie ~25 Min
Conni geht zelten: Conni ist voller Vorfreude. Zusammen mit ihren Eltern und ihrem Freund Simon bricht sie auf zu ihrem ersten Zelt-Urlaub. Ein Zeltplatz am Meer und einen Schlafplatz neben dem besten Freund, das ist genau nach Connis Wunsch. Doch in der ersten Nacht beginnt es zu regnen und auf einmal steht das ganze Zelt unter Wasser. Zum Glück haben Mama und Papa eine Idee, was man trotz Regen machen kann. Und Conni und Simon haben eine lustige Idee, wie sie sich im Urlaub prima entspannen können. Conni hat Läuse: Connis Kopf juckt, auch Simon und Anna kratzen sich im Kindergarten ständig. Sie haben alle Läuse. Kein Grund zur Panik, findet Mama. Hauptsache, man unternimmt schnell etwas dagegen. Läuse krabbeln von Haar zu Haar und saugen Blut. Das verursacht den Juckreiz. Mama kauft ein Mittel, das sie Conni in die Haare massiert. Die Läuse sterben ab und werden danach ausgekämmt Conni sucht sich eine aus, die sie ganz genau unter die Lupe nimmt. Die auf den gleichnamigen Kinderbüchern des Carlsen-Verlags basierende Zeichentrickserie handelt von dem kleinen Mädchen Conni, das mit seiner Mutter Annette, Vater Jürgen, dem kleinen Brüderchen Jakob und Kater Mau in einer kleinen Stadt wohnt und von den jungen Zuschauern bei seinen ganz alltäglichen Abenteuern begleitet wird. Die Zuschauer sind zum Beispiel dabei, wenn Conni umzieht, wenn sie Backen, Radfahren und Schwimmen lernt oder zum ersten Mal in ein Flugzeug steigt. Sie feiern mit Conni Geburtstag, begleiten sie beim Zahnarztbesuch und beim Zelten und lernen, was man beachten muss, wenn man sich eine Katze anschafft. Im Gegensatz zu vielen anderen Animationsserien orientieren sich Connis Erlebnisse ganz unspektakulär an der realen Lebenswelt normaler kleiner Kinder und machen die Titelheldin zu einer idealen Identifikationsfigur., die ihren Fans auf unterhaltsame Art und Weise sinnvolles Wissen vermittelt. (Text: KiKA)
09:35 Q Pootle 5
Serie ~34 Min
Nebeltag: Über ganz Okidoki liegt ein dichter Nebelschleier und ans Fliegen ist erstmal nicht zu denken. Pootle, Oopsy und Eddi machen sich daher zu Fuß auf den Weg zu Groobie, aber im Nebel können sie sich überhaupt nicht orientieren. Was kann man nur dagegen unternehmen? Etwas Riesengroßes wäre dazu in der Lage, den Nebel einfach wegzupusten. Pootle weiß auch schon ganz genau, wer für diese Aufgabe der Richtige ist. Das achtäugige Dingsda aus der Galaxie 7: Nachdem Groobie ein leckeres Stück Stinkekäse sicher verwahrt hat, hört er plötzlich seltsame Geräusche. Er glaubt, dass sich ein schreckliches Monster in seiner Vorratskammer befindet: Das achtäugige Dingsda aus der Galaxie 7! Pootle und Oopsy wagen einen Blick in die Vorratskammer. Tatsächlich werden sie dort von etwas Achtäugigem angestarrt. Pootle kann die verängstigte Oopsy aber schnell beruhigen. Er weiß, wer sich wirklich hinter den vielen Augen verbirgt und hat auch schon einen Plan, wie man das 'Monster' aus seinem Versteck locken kann. Groobies Spezialmagnet: Um keine schweren Sachen mehr schleppen zu müssen, befestigt Groobie einen Spezialmagneten mit einem Seil an seinem Raumschiff. Als er zu einem Testflug startet, aktiviert er den Magneten versehentlich beim Start. Ohne es zu merken, zieht er alle metallenen Gegenstände beim Überflug an. Schließlich reißt er sogar Pootles Haus in die Luft, mitsamt Pootle und Oopsy darin. Um sich und Oopsy zu retten, sieht Pootle nur eine Möglichkeit: Damit Groobie auf ihre brenzlige Lage aufmerksam wird, muss Pootle in einer waghalsigen Aktion am Seil nach oben zu Groobies Raumschiff klettern. Willkommen in der wunderbaren Welt von Q Pootle 5! Dort draußen unter den Millionen und Milliarden von Sternen findet sich ein kleiner Planet namens Okidoki. Wie man ihn findet? Folgt einfach der Milchstraße, vorbei am Gold Top Ne-bula. Dieser magische Planet ist der perfekte Spielplatz für einen freundlichen kleinen Alien namens Pootle. Es ist nie langweilig auf Okidoki.


Nachmittag
 
15:00 Wendy
Serie ~50 Min
Erwischt!: In zwei Wochen ist ein wichtiger Wettkampf auf dem Wendy unbedingt dabei sein will. Doch als Wendy eine schlechte Note im Mathetest nach Hause bringt, sind ihre Eltern entsetzt. Sie machen ihr zur Auflage, dass sie nur mitreiten darf, wenn sie im nächsten Mathetest eine gute Note schreibt. Christian bietet sich an, ihr zu helfen und überraschenderweise haben die beiden sehr viel Spaß beim Lernen. Obwohl der nächste Test ganz gut läuft, schreibt Wendy bei einer Aufgabe von Christian ab. Ihre Freude über die Eins im Test wird etwas getrübt, als Jerry sie aufs Schummeln anspricht. Es ist ihr unangenehm und sie weiß selbst nicht, wieso sie das gemacht hat. Als noch weitere Situationen kommen, in denen andere nicht aufrichtig handeln, macht sich Wendy immer mehr Gedanken über Ehrlichkeit und ihren Wert. Schließlich trifft sie eine bedeutungsvolle Entscheidung. Sina im Rampenlicht: Sina hat es auf die Liste der besten Nachwuchsreiterinnen geschafft und soll zusammen mit ihrer großen Schwester Wendy ein Interview geben: 'Die erfolgreichen Thosteeg-Schwestern'. Doch die Reporterin kommt zu früh zum Termin und da Sina ihre Schwester nicht erreichen kann, machen sie das Interview mit Fotoshooting ohne Wendy. Das missfällt Wendy. Und als Sina auch noch ohne eine Erlaubnis von Wendy, deren Pferd Penny für einen Ausritt bereit macht, ist das Verhältnis der beiden Schwestern angespannt. Sinas Versuche aus dem Schatten der großen Schwester zu treten, wecken in Wendy Eifersucht - ein Gefühl, dass sie bisher nicht kannte. Die 15-jährige Wendy Thorsteeg wohnt mit ihren Eltern, der Adoptivschwester Sina und ihrer Oma Herta auf dem eigenen Gestüt Rosenborg. Rosenborg ist Treffpunkt für Wendys Freunde, die natürlich alle genauso begeistert vom Reiten sind wie sie selbst. Dabei geht es immer um Freundschaft mit allem was dazu gehört: zusammen Spaß haben, sich helfen und trösten, aber auch sich streiten und wieder vertragen.
15:50 Pound Puppies - Der Pfotenclub
Serie ~40 Min
Der Kavalier: Die Dackelhündin Strudel und die Boxerhündin Cookie sind über das raue Benehmen ihrer männlichen Pfotenclub-Kollegen sehr verärgert. Zu ihrer großen Freude wird der charmante Chihuahua Antonio in ihr Tierheim versetzt. Antonio überhäuft die Hunde-Damen mit Komplimenten und beginnt mit ihnen zu flirten. Die anderen Hunde werden eifersüchtig, sodass das Team von Pfotenclub-Chef Lucky beinahe auseinanderbricht. Doch dann wird der Pfotenclub auf eine Probe gestellt und nur mit der Hilfe von Antonio und seinem unwiderstehlichen Charme schaffen sie es gemeinsam, einen Welpen zu seinem Menschen zu bringen. Die gelungene Aktion vereint die Hunde wieder und aller Streit ist vergessen. Kleiner Welpe, großer Star: Das Welpenmädchen Pixi, der Star einer lustigen Fernsehserie, flüchtet aus dem Fernsehstudio, um sich eine kleine Auszeit vom Show-Geschäft zu gönnen. Sie bittet den Pfotenclub um Unterstützung. Damit die Show weitergehen kann, wird Hund Törtchen mit ein bisschen Farbe in Pixi verwandelt und ersetzt sie bei den nächsten Dreharbeiten. Doch als die echte Pixi ihren Platz in der Serie wieder einnehmen möchte, ist Törtchen auf einmal nicht mehr bereit, auf den Star-Rummel zu verzichten. Mit der Hilfe des Pfotenclubs und der Boxerhündin Cookie gelingt es den Hunden, Törtchen zur Vernunft zu bringen und Pixi dabei auch noch an ihr passendes Mädchen zu vermitteln.
17:20 Belle und Sebastian
Serie ~35 Min
Ein Strand für Saint Martin: Bürgermeisterin Helena weiht das neue Strandbad von Saint Martin ein. Sebastian darf mit Belle nicht dabei sein. Als er in die Berge läuft, entdeckt er eine sich anbahnende Katastrophe. Aufgeregt rennt Sebastian zurück, um die anderen zu warnen. Aber Helena und ihre Gehilfen vertreiben ihn einfach, ohne ihm zuzuhören. Mittlerweile tummelt sich das ganze Dorf im Wasser, aber oben in den Bergen ist schon ein bedrohliches Tosen zu hören. Der große Durst: Große Trockenheit hat zu einem heftigen Wassermangel im Dorf geführt. Selbst der Brunnen gibt nichts mehr her. Doch Großvater braucht unbedingt Wasser für ein Mutterschaf. Sebastian zieht los. Auf der Suche nach Wasser trifft er den alten Paul, der seine Dienste als Wünschelrutengänger angeboten hatte. Doch er wird von allen als alter Wirrkopf verlacht. Sebastian ist skeptisch, doch er folgt dem alten Paul auf seiner Suche nach einer neuen Quelle. Das kostbare Armband: Adèle ist sehr stolz auf ihr hübsches Armband, ein Geschenk ihres Vaters. Sie verliert es bei einem Ausflug mit Sebastian und ist traurig. Amadeus will ihr imponieren und es wiederbeschaffen. Das Armband war in eine tiefe Schlucht gefallen, als Sebastian Adèle etwas zeigen wollte. Amadeus verdonnert Gabriel eine perfekte Kopie des Lederarmbands herzustellen. Er will bei Adèle den Eindruck erwecken, er hätte es für sie aus der Schlucht geholt.


Abend