ZDF Programm 02.07.

   
   Was läuft beim TV Sender ZDF

Was läuft 02.07. im TV-Programm von ZDF?

Das ZDF Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
00:00 Ermittler!
Serie ~45 Min
Gefährliche Begleiter Staffel 1: Episode 66 Crime-Doku-Serie, Deutschland 2021 Kamera: Stefan Skwara - Philipp Determeyer - Dirk Schwarz
Ermittler!
Die meisten Verbrechen sind Beziehungstaten. Oft ist der Täter in unmittelbarer Umgebung des Opfers zu finden - doch nicht immer gelingt der Polizei eine schnelle Aufklärung. So wie im Fall des 24-jährigen Ronny, der in einem Hausflur des Berliner ''Excelsior-Hochhauses'' mit 17 Messerstichen ermordet wurde. Für Kommissarin Peggy Sponholz spricht vieles für eine Beziehungstat. Was weiß die Freundin des Mordopfers? In einem zweiten Fall hat es Kommissar Frank Hansen mit einem mysteriösen Vermisstenfall zu tun: Die 39-jährige Yvonne R. verschwindet im Oktober 2017 nach einem Besuch bei ihrem Ex-Freund. Ihre Spur verliert sich an einer Bushaltestelle unweit ihres Wohnortes. Von Yvonne R. fehlt jede Spur. Doch mehrere Monate nach dem Verschwinden legt jemand ihr Handy ausgerechnet an der Bushaltestelle ab, an der sie zuletzt gesehen wurde. Noch mehr Rätsel wirft der Fund einer schrecklich zugerichteten Frauenleiche am Waldrand des Stuttgarter Fasanengartens im Juli 1993 auf: Opfer ist eine hilf- und obdachlose Frau - die Tschechin Eva K., die Wochen zuvor ihr bisheriges Lebensumfeld verlassen hatte. Handelt es sich um ein reines Hassverbrechen, oder gab es zwischen Opfer und Täter eine Vorbeziehung? Kommissar Michael Kühner ermittelt in der Obdachlosenszene und findet heraus: Es muss einen Mann gegeben haben, der in dem Waldstück mit Eva K. zusammen gezeltet hatte. Ist er der Mörder? Die Doku-Reihe ''Ermittler!'' begleitet Kommissare, Staatsanwälte und Rechtsmediziner bei der Lösung ihrer spektakulärsten Fälle. Erstmals öffnen sie dafür ihre Ermittlungsakten, zeigen Tatortfotos, Polizeivideos und berichten, wie sie den Tätern auf die Spur gekommen sind.
Untertitel16:9HDTV
01:30 Unser grüner Planet
Infosendung ~40 Min
Zivilisation Staffel 1: Episode 5 Naturdoku, Deutschland, England, , Frankreich, USA 2022
Unser grüner Planet
Obwohl Pflanzen oft nur wenig Beachtung finden, sind sie die heimlichen Herrscher unseres grünen Planeten. Ihre Vielfalt an Formen und Farben scheint unerschöpflich und reicht von mikroskopisch kleinen Algen bis zum gigantischen Mammutbaum. Über das Leben der Pflanzen wissen wir aber erstaunlich wenig. Vieles davon spielt sich in zeitlichen Maßstäben ab, die wir kaum wahrnehmen können. Tatsächlich kommt es unter Pflanzen zu dramatischen Kämpfen, um sich und ihren Nachwuchs durchzubringen. Und sie verfügen alle über dieselbe erstaunliche Fähigkeit: Sie können aus Wasser und Kohlendioxid mithilfe von Sonnenlicht Energie produzieren und als Zucker speichern. Damit sind sie die Grundlage allen Lebens auf der Erde. Wie sehr wir Menschen von Pflanzen und ihren Bestäubern abhängen, zeigt sich unter anderem in Kalifornien, dem weltweit größten Anbaugebiet für Mandeln. Die Bäume erstrecken sich in endlosen, gleichmäßigen Reihen über die Landschaft. Zur Blüte müssen sie bestäubt werden, damit sich Mandeln entwickeln können. Doch bei der Anlage der riesigen Monokulturen wurden die einheimischen Pflanzen und Tiere weitgehend ausgerottet. Dadurch gibt es fast keine Insekten mehr, die die Bäume bestäuben könnten. Um dieses Problem zu lösen, werden Millionen von Honigbienen aus den ganzen USA herangekarrt. Eine aufwendige und kostspielige Angelegenheit.
Untertitel16:9HDTV
02:55 Supercodes - Die geheimen Formeln der Natur
Infosendung ~45 Min
Unsichtbare Kräfte Staffel 1: Episode 2 Dokureihe, Deutschland 2021
Supercodes - Die geheimen Formeln der Natur
Supercodes - Die geheimen Formeln der Natur (2/2): Unsichtbare Kräfte Supercodes - Die geheimen Formeln der Natur (1/2): Unsichtbare Kräfte Die Welt, die uns umgibt, funktioniert perfekt. Alles scheint aufeinander abgestimmt und folgt universellen Regeln. Seit Menschengedenken versuchen wir, sie zu verstehen und zu entschlüsseln. In der zweiteiligen ''Terra X''-Dokumentation ''Supercodes - Die geheimen Formeln der Natur'' begibt sich Harald Lesch auf die Suche nach den unsichtbaren Gesetzen, die unsere Welt zusammenhalten - und wird fündig. Die Mathematik hilft ihm dabei. Unsichtbare Kräfte und Phänomene sorgen dafür, dass die Welt nicht aus dem Takt gerät. Kluge Köpfe haben im Lauf der Jahrhunderte mit ihrer Beobachtungsgabe und ihrem Verstand viele dieser Kräfte entschlüsselt und sie für alle verständlicher und berechenbarer gemacht. Oft ist es die Mathematik, die hilft, das Unsichtbare sichtbar zu machen: Auf einmal erkennen wir, was Wettervorhersagen mit Glücksspiel zu tun haben, Hollywood mit Vogelschwärmen oder ein fallender Apfel mit der Abwehr von Asteroiden. Isaac Newton ist im 17. Jahrhunderts der Erste, der physikalisch erklären kann, warum ein Apfel auf den Boden fällt, und zwar senkrecht nach unten in Richtung Erdmittelpunkt, weil - so die bahnbrechende Erkenntnis - die Erde den Apfel anzieht. Newton nennt diese dominante Kraft unseres Universums Gravitation. Ohne sie gäbe es keine Galaxien. Nur dank ihr bilden sich aus Gas und Staubteilchen Sterne und Planeten. Sie hält das Universum zusammen und die Menschen auf der Erde. Das Wissen um sie hilft heute sogar, Asteroiden abzuwehren. Newton, Euler, Lorenz und all den anderen, die sich ihre Köpfe über Naturgesetze und Gesetzmäßigkeiten zerbrochen haben, können wir gar nicht genug danken. Denn nur, wenn wir etwas Theoretisches begreifen und lernen, es in der Praxis anzuwenden, gibt es gesellschaftlichen Fortschritt. Wer sich hingegen nicht immer wieder hinterfragt und aufs Neue organisiert, der wird abgehängt - das gilt nicht nur für die Natur, sondern auch für Gesellschaft und Wissenschaft. Interessanterweise gehen aber weder die Natur noch die Forscher immer den direkten Weg. Viele Gelehrte haben sich mit etwas anderem beschäftigt und quasi nebenbei etwas Weltbewegendes entdeckt. So auch Leonhard Euler, der das exponentielle Wachstum berechnete, oder Edward Lorenz, dem wir die Chaostheorie verdanken. Das Wissenschaftsmagazin Terra X beleuchtet vielfältige Themen aus den Bereichen Geschichte, Gesellschaft und Naturwissenschaft. Anhand von anschaulichen Berichten werden spannende Phänomene oder wichtige Ereignisse erklärt.
Untertitel16:9HDTV
09:03 Pippi Langstrumpf
Serie ~27 Min
(Pippi Longstocking) Pippi zieht in die Villa Kunterbunt Staffel 1: Episode 1 Kinderserie, Deutschland, Schweden, Kanada 1968 Regie: Olle Hellbom Autor: Astrid Lindgren Musik: Jan Johansson - Georg Riedel - Anders Berglund - Asher Ettinger - Tony Kosinec Kamera: Kalle Bergholm
Pippi Langstrumpf
In einer schwedischen Kleinstadt führen der Junge Tommi und seine Schwester Annika ein ruhiges Leben. Neben ihrem Haus steht ein merkwürdiges Haus seit langem leer: die Villa Kunterbunt. Doch eines Tages klappert ein großes, weißes Pferd mit schwarzen Punkten durch die kleine Stadt, und auf seinem Rücken sitzt ein rothaariges Mädchen, das fröhlich vor sich hin pfeift und ein kleines Äffchen auf der Schulter trägt - Pippi Langstrumpf. Tommi und Anikka schließen das ungewöhnliche Mädchen sofort in ihr Herz. Eines Tages reitet ein rothaariges, sommersprossiges Mädchen mit abstehenden Zöpfen auf einem schwarz-weiß gepunkteten Pferd in eine kleine idyllische, schwedische Stadt und zieht in die Villa Kunterbunt. Es ist Pippilotta Viktualia Rollgardina Schokominza Efraimstochter Langstrumpf. An ihrer Seite: Ihr Pferd namens Kleiner Onkel und Herr Nilsson, ein kleines Äffchen. Bald schließt Pippi Langstrumpf Freundschaft mit den Nachbarkindern Tommy und Annika und macht die Bekanntschaft mit zwei stadtbekannten Gaunern, die es auf Pippis Goldschatz abgesehen haben. Und dann ist da auch noch die Leiterin des örtlichen Jugendamts: Fräulein Prüsselius will unbedingt für eine ordentliche Erziehung des armen kleinen Kindes sorgen und Pippi ins Kinderheim stecken.
UntertitelHDTV
09:30 Pippi Langstrumpf
Serie ~25 Min
(Pippi Longstocking) Pippis neue Freunde Staffel 1: Episode 2 Kinderserie, Deutschland, Schweden, Kanada 1968 Regie: Olle Hellbom Autor: Astrid Lindgren Musik: Konrad Elfers - Jan Johansson - Georg Riedel - Anders Berglund - Asher Ettinger - Tony Kosinec Kamera: Kalle Bergholm
Pippi Langstrumpf
Als Tommy und Annika nach der Schule an der Villa Kunterbunt vorbeikommen, hören sie Pippi laut schnarchen. Sie wecken ihre Freundin auf, und Pippi steckt gleich wieder voller Ideen. Mit Goldmünzen aus der gefüllten Truhe ihres Vaters unternehmen die Freunde einen Einkaufsbummel. Sie ziehen von einem Geschäft zum anderen, treiben Schabernack und kaufen tütenweise Süßigkeiten, die sie mit den anderen Kindern in der Stadt teilen. Eines Tages reitet ein rothaariges, sommersprossiges Mädchen mit abstehenden Zöpfen auf einem schwarz-weiß gepunkteten Pferd in eine kleine idyllische, schwedische Stadt und zieht in die Villa Kunterbunt. Es ist Pippilotta Viktualia Rollgardina Schokominza Efraimstochter Langstrumpf. An ihrer Seite: Ihr Pferd namens Kleiner Onkel und Herr Nilsson, ein kleines Äffchen. Bald schließt Pippi Langstrumpf Freundschaft mit den Nachbarkindern Tommy und Annika und macht die Bekanntschaft mit zwei stadtbekannten Gaunern, die es auf Pippis Goldschatz abgesehen haben. Und dann ist da auch noch die Leiterin des örtlichen Jugendamts: Fräulein Prüsselius will unbedingt für eine ordentliche Erziehung des armen kleinen Kindes sorgen und Pippi ins Kinderheim stecken.
UntertitelHDTV



Programm - Nachmittag

 
16:10 Die Rosenheim-Cops
Serie ~50 Min
Mord(s)phantasien Staffel 7: Episode 11 Krimiserie, Deutschland 2007 Regie: Jörg Schneider Autor: Nikolaus Schmidt Musik: Georg Kleinebreil Kamera: Afam Bilson
Die Rosenheim-Cops
Die beiden Cops erhalten einen alarmierenden Anruf: Die Haushälterin Charlotte Mahler hat ihren Arbeitgeber in seinem Haus in einem Sessel gefunden - ermordet. Der Tote ist Rainer Neubauer, ein Controller in der Firma von Ferdinand Reischl. Kaum anzunehmen, dass der etwas mit dem Fall zu tun hätte. Aber Controllerin Patrizia Ortmann schließt nicht aus, dass ihr Berufsstand manchmal mit Antipathien zu kämpfen hat. Erste Ermittlungsschritte führen die Cops auf eine andere Spur, denn Neubauers Frau Martina ist verschwunden. Hat ihr Verschwinden etwas mit dem Mord zu tun? Eine Spur führt zu einem Kletterkurs, den ein gewisser Dr. Ernst Zingler initiiert hatte. Das Augenmerk der Cops fällt aber auch auf die Haushälterin, denn deren Lebensgefährte Burghart Walz fährt einen auffällig teuren Oldtimer, der sicher nicht von seinem Arbeitslosengeld und von Charlottes Putzverdienst zu finanzieren ist. Aber das ist nicht alles, denn die Stadt Rosenheim will verdiente Bürger zu einer Reise in Rosenheims Partnerstädte schicken, um die freundschaftlichen Bande zu unterstreichen - und da ist die Wahl unter anderen auf Korbinian Hofer gefallen. Nur wer soll ihn als Kommissar und vor allem bei seiner Schwester Marie auf dem Hof ersetzen? Spontan hat Patrizia Ortmann eine auf den ersten Blick blendende Idee. Die Rosenheim-Cops erzählen Kriminalfälle zum Mitraten und unterhaltsame Geschichten rund um das Kommissariat, vor der malerischen Landschaft in und um Rosenheim.
Untertitel16:9HDTV
17:35 plan b: Geschäfte statt Geschenke
Infosendung ~30 Min
(Geschäfte statt Geschenke - Entwicklungshilfe mit Zukunft) Film von Detlev Konnerth Dokureihe, Deutschland 2022
plan b: Geschäfte statt Geschenke
Die klassische Entwicklungshilfe steht in der Kritik: Zwar konnten Hungersnöte gemildert und lokale Verbesserungen erreicht werden, aber immer noch herrscht in vielen Ländern strukturelle Armut. Zusammenarbeit auf Augenhöhe statt Mitleid und Spenden ist der Leitgedanke, der immer mehr Engagierte antreibt. Sie wollen mit fairen Geschäftsbeziehungen wirtschaftliche Unabhängigkeit fördern und helfen, nachhaltige Strukturen aufzubauen. Till Wahnbaeck war Vorstandsvorsitzender der Welthungerhilfe. Heute nutzt er Instrumente der Wirtschaft für die Entwicklungshilfe: ''Es gibt viele gute Unternehmen, die geduldiges Geld brauchen, um zu wachsen'', sagt Wahnbaeck, ''aber Investoren suchen die schnelle Rendite.'' Um diese Lücke zu schließen, gründete der Sozialunternehmer Impacc, eine sogenannte Social Business NGO, die Investoren und Geldgeber mit vielversprechenden Start-up-Unternehmen in Afrika zusammenbringt. Diese bekommen durch einen langfristigen Kredit die Chance, ihre Ideen zu verwirklichen. Eine junge Gründerin, die auf die Finanzierung durch Impacc setzt, ist Nzambi Matee aus Nairobi. Die studierte Materialwissenschaftlerin produziert mit ihrer Firma Gjenge Makers Steine aus recyceltem Plastik und Sand. Auf diese Weise kann sie einen günstigen Baustoff auf den Markt bringen und Einheimischen einen guten Lohn fürs Sammeln des Rohstoffs zahlen. Gleichzeitig hilft sie mit ihrem Business, die Straßen Kenias von Müll zu befreien. Die jungen Gründer Tibor Sprick und Christoph Dillenburger wollen mit fairen Geschäftsbeziehungen Verbesserungen in Afrika bewirken. Dazu haben die beiden Saarbrücker das BlueFuture Project gegründet. Unter dieser Marke vertreiben sie in ihrer Heimatregion im Südwesten Deutschlands ein Mineralwasser. Die Gewinne daraus investieren sie in das Projekt ihres Partners Askwar Hilonga in Tansania. Der Ingenieur hat einen preisgekrönten Wasserfilter entwickelt, mit dem sich auch in den abgelegensten Regionen des Landes aus verunreinigtem Wasser gutes Trinkwasser herstellen lässt, ganz ohne Strom und Chemikalien. Das Projekt unterhält außerdem ein Netzwerk aus Franchise-Kioske, an dem vornehmlich Frauen das gefilterte Wasser verkaufen und so für sich und ihre Familien ein Einkommen erarbeiten, das sie wirtschaftlich unabhängig macht. ''Wir kommen nicht als Wohltäter'', sagt Tibor Sprick, der quer durchs Land reist, um zu erfahren, wie das System in der Praxis funktioniert. ''Wir sehen vor allem die Leistung der hart arbeitenden Menschen hier.'' Dieser neue Geist zieht inzwischen auch bei einigen großen Hilfsorganisationen ein. So hat das World Food Programme (WFP) der Vereinten Nationen den Innovation Accelerator gegründet, der mit Start-up-Methoden an neuen Lösungen für die humanitäre Hilfe arbeitet. Jedes Jahr landen in der Zentrale in München Hunderte Projektvorschläge aus aller Welt. Die besten durchlaufen einen Qualifizierungsprozess. Wer am Ende mit seiner Idee überzeugt, bekommt Unterstützung vom WFP. Eine solche Idee ist das Hydrokulturprojekt H2Grow, das mithilfe von Projektmanagerin Manuela Zierau weiterentwickelt wird. H2Grow arbeitet ohne Erde, benötigt sehr wenig Wasser und lässt sich ohne Hightech mit einfachsten Mitteln wie zum Beispiel alten Ölkanistern oder Plastikplanen einsetzen. Perfekt also, um auch in sehr trockenen und armen Regionen der Welt frisches Gemüse anzubauen. ''Mir ist wichtig, dass die Projekte sich selbst tragen und die Menschen vor Ort die Lösungen finden'', erklärt Zierau bei einem Besuch an der der Gwembe Primary und Secondary School in Sambia, wo das Projekt bereits mit Erfolg umgesetzt wird und zur gesunden Ernährung der Schulkinder beiträgt. Die Probleme unserer Zeit erfordern außergewöhnliche Lösungsansätze. Diese Dokumentationsreihe widmet sich Themen wie Altersarmut, Digitalisierung im Berufsleben oder Klimakatastrophen und beleuchtete verschiedene Lösungsstrategien.
Untertitel16:9HDTV



ZDF Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend

 
19:25 Lena Lorenz - Spurlos verschwunden (2)
Serie ~50 Min
(Lena Lorenz) Spurlos verschwunden Staffel 2: Episode 2 Filmreihe, Deutschland, Österreich 2016 Regie: Thomas Jauch Autor: Astrid Ströher - Dirk Morgenstern Musik: Titus Vollmer Kamera: Rodja Kükenthal
Lena Lorenz - Spurlos verschwunden (2)
Das Baby von Kathrin und Herbie Draxler wurde entführt. Ihre Hebamme Lena Lorenz hegt einen Verdacht, der sich aber zerschlägt, als eine Lösegeldforderung eingeht. Herbie Draxler übernimmt die Geldübergabe. Die Polizei startet eine Verfolgungsjagd, und der Erpresser kann gestellt werden. Jedoch ist das Entsetzen groß, als klar wird, dass es sich nur um einen Trittbrettfahrer handelt. Lena weiß nicht, wie sie die verzweifelten Eltern trösten soll, denn noch immer gibt es keine Spur von dem Baby. Inzwischen gerät ihre Mutter Eva Lorenz in ein Gefühlschaos, denn Globetrotter David flirtet heftig mit ihr. Als Vinz Huber davon erfährt, reagiert er eifersüchtig. Auch Lena ist von ihrer Mutter überrascht, doch bleibt gelassen. Zumal sie sich gerade mit Julia wieder versöhnt hat. Was zu einem heftigen Kater bei beiden Frauen am nächsten Morgen führt. Dennoch sucht Lena die Draxlers erneut auf. Die Situation ist fast unerträglich, weil das Elternpaar nicht weiß, was es noch tun könnte. Lena allerdings hat eine Idee, der sie jedoch erst einmal allein nachgehen möchte. Leidenschaftlich, herzlich - und ein bisschen stur! Hebamme Lena setzt sich stets authentisch und mit Leib und Seele für ihre Patienten und ihre chaotische Familie ein. Bei diesem Balanceakt vergisst sie sich manchmal schlicht selbst ...
Untertitel16:9HDTV