tag24 Programm 28.09.

   
   Was läuft beim TV Sender tag24

Was läuft 28.09. im TV-Programm von tag24?

Das tag24 Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
09:30 Kurzzeitschwester
Infosendung ~30 Min
(Deutschland-Reportage) Reportagereihe, Deutschland 2021
Stell dir vor, du hast eine Schwester und von einem auf den anderen Tag ist sie verschwunden. In deiner Familie wird seitdem nicht mehr über sie gesprochen. 17 Jahre lang. So erging es dem jungen Dokumentarfilmer Philipp Lippert mit seiner Pflegeschwester Vanessa. Sie wurde zum Tabuthema. Bis sich Philipp schließlich auf die Suche nach ihr begibt und Fragen stellt: Warum ist Vanessa damals verschwunden? Und was ist aus ihr geworden? Die Geschichte beginnt 2002. Damals ist Philipp fünf Jahre alt, seine Schwester Vanessa vier. Sie spielen zusammen, streiten zusammen, laufen Händchen haltend durch den Garten. Sie sind Geschwister und doch irgendwie nicht: Sie verbringen gemeinsame Urlaube in Frankreich, feiern Karneval mit den Eltern, basteln mit dem Großvater. Bis zu dem Moment, in dem Vanessa plötzlich aus Philipps Leben verschwindet. Genaueres weiß der heute 24-Jährige nicht. Das Thema wurde zum Tabu in seiner Familie. Vanessa kam als Pflegekind zu den Lipperts, damit Philipp nicht als Einzelkind aufwachsen muss. Denn nach seiner Geburt erlitt Mutter Heike mehrere Fehlgeburten. Dann kommt doch noch unerwartet ein Brüderchen. Die Mutter ist überfordert mit der neuen Situation, immer häufiger gibt es Schwierigkeiten mit Pflegekind Vanessa. Nach zweieinhalb Jahren entscheiden sich die Lipperts, Vanessa wieder ins Kinderheim abzugeben. Eine schwerwiegende Entscheidung, die tiefe Wunden bei allen Beteiligten hinterlassen wird. Die Dokumentation zeigt den Filmemacher bei seiner aufwühlenden Suche nach seiner verlorenen Schwester und gewährt dabei tiefe Einblicke in das bewegende Gefühlsleben einer Familie, die bis heute mit einer schicksalhaften Entscheidung zu kämpfen hat. In intensiven und emotionalen Gesprächen arbeitet Philipp die Familiengeschichte mithilfe seiner Eltern und Großeltern auf. ''Kurzzeitschwester'' zeigt seltene und intime Einblicke in das soziale Konstrukt Familie: Es geht um generationsübergreifende Traumata, unterbewusste Wünsche, Schuldgefühle und Versagensängste. Und um Philipps großen Wunsch, seine eigene Familiengeschichte aufzuarbeiten und Vanessa nach all den Jahren wiederzufinden. Wird es ihm gelingen? Online first ab 24. September und nach der Ausstrahlung ein Jahr in der ARD Mediathek




Programm - Abend

 
20:15 Angela Merkel - Kanzlerin in Krisenzeiten
Infosendung ~90 Min
Dokumentation, Deutschland 2021
Als Angela Merkel am 22. November 2005 als erste Frau in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland als Bundeskanzlerin vereidigt wurde, konnte sie kaum ahnen, wie viele internationale Krisen in Laufe ihrer 16-jährigen Kanzlerschaft auf sie zukommen würden. Finanzkrise, Eurokrise, Griechenlandkrise. Der Arabische Frühling, Krieg in der Ukraine, Krieg in Syrien, IS-Terror, Flüchtlingskrise. Und dann waren in vielen Ländern auch noch Populisten auf dem Vormarsch, Großbritannien verließ die Europäische Union und ein US-Präsident Trump setzte vielfach auf Konfrontation statt auf Kooperation. 2020 forderte schließlich mit dem Coronavirus eine globale Pandemie die Welt und die deutsche Kanzlerin heraus. Und der Klimawandel setzt sich immer weiter fort. Wie meisterte die fast unermüdlich von einem Staatsbesuch oder internationalen Gipfel zum nächsten reisende Angela Merkel diese Herausforderungen? Wo setzte sie sich mit ihren Vorstellungen durch, wo scheiterte sie? Hatte sie eine klare politische Richtung? War sie wankelmütig? Oder ganz einfach pragmatisch? Wie positionierte sie Deutschland in einer Welt, in der die USA, Europa, Russland und China miteinander um Einfluss und die Lösung von Weltproblemen ringen. Und wie bewerten die Staats- und Regierungschefs, mit denen Angela Merkel in all den Jahren zusammentraf, die deutsche Kanzlerin und ihre Politik? Was schätzen internationale Politiker an ihr, wo kreiden sie ihr Fehler an? Diese Fragen stellen wir unter anderem dem ehemaligen US-Präsidenten George W. Bush, dem früheren französischen Präsidenten Francois Hollande, der ehemaligen brasilianischen Präsidentin Dilma Rousseff, dem ehemaligen griechischen Finanzminister Yanis Varoufakis, dem ehemaligen Präsidenten der EU-Kommission Jean-Claude Juncker. Auch namhafte Historiker wie Niall Ferguson äußern sich.