ARD Programm 01.02.

   
   Was läuft beim TV Sender ARD

Was läuft 01.02. im TV-Programm von ARD?

Das ARD Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
00:25 Polizeiruf 110: Hildes Erbe
Spielfilm ~90 Min
Staffel 50: Episode 8 Krimireihe, Deutschland 2022 Regie: Eoin Moore Autor: Anika Wangard Musik: Wolfgang Glum - Kai Uwe Kohlschmidt - Warner Poland Kamera: Florian Foest
Das neue ''Polizeiruf 110''-Duo des Rundfunk Berlin-Brandenburg nimmt in ''Hildes Erbe'' erstmals gemeinsam die Ermittlungen auf. Neu an der Seite von Adam Raczek (Lucas Gregorowicz) ist Kriminalkommissaranwärter Vincent Ross (André Kaczmarczyk), der frisch von der Polizeischule kommend, seine ganz eigenen Weltansichten und Arbeitsmethoden mitbringt. Noch vor seinem ersten Arbeitstag ist er in eine Mordermittlung verwickelt. Ausgerechnet über seiner neuen Wohnung in Slubice wurde der 22-jährige Bastian Grutzke ermordet. Jener deutsche Student, der Vincent noch tags zuvor beim Einzug geholfen hatte. Adam Raczek, der am Tatort die Zeugen vernimmt, staunt nicht schlecht, auf diese Weise seinen neuen Kollegen kennenzulernen. Die Spuren in der Wohnung des Opfers weisen auf einen Streit hin, der im Zusammenhang mit eskalierenden Erbschaftsauseinandersetzungen der Familie Grutzke zu stehen scheint. Bastians Großmutter, Hilde Grutzke (Tatja Seibt), die ''Matriarchin'' der Familie, verwahrt eine beachtliche Menge Bargeld in Tüten in ihrem Haus und öffnet schon mal die Tür mit vorgehaltener Schrotflinte. Das Verhältnis zu ihrer Familie und insbesondere zu ihrem Sohn Ulf (Lars Rudolph) ist angespannt und äußerst distanziert. Zu ihrem Enkel Bastian hatte sie bis kurz vor seinem Tod überhaupt keinen Kontakt. Und auch ihre Enkelin Emma (Ada Philine Stappenbeck) kapselt sich ab und hatte nur zu ihrem Bruder Bastian eine enge Bindung. Deutlich näher steht Hilde ihrer Pflegerin Sandra Böttcher (Isabel Schosnig), die sich seit einiger Zeit um die an COPD erkrankte alte Frau kümmerte. Liegt in der Frage, wer das Vermögen der alten Dame erbt, auch die Lösung des Mordfalls? Adam hat Konzentrationsschwierigkeiten und ist aufgrund seiner Schlafstörungen nicht auf der Höhe, was seinem neuen Kollegen Vincent nicht entgeht. Doch das komplizierte Familiengeflecht vereinnahmt die Kommissare zunehmend und verlangt von beiden absolute Teamarbeit. ''Hildes Erbe'' ist eine Produktion der EIKON Media GmbH (Produzent: Mario Krebs) im Auftrag des rbb (Redaktion: Daria Moheb Zandi) für das Erste. Das Drehbuch stammt von Anika Wangard und Eoin Moore (''Tatort: Tschill Out''), der auch die Regie übernommen hat. Diese Sendung ist nach der Ausstrahlung sechs Monate lang in der ARD Mediathek verfügbar. Was der ''Tatort'' für Westdeutschland war, war der ''Polizeiruf 110'' für die ehemalige DDR. Aufgrund der hohen Qualität und Beliebtheit bei den Zuschauern überlebte das Format auch die Wiedervereinigung. Seitdem läuft die Krimiserie als gesamtdeutsche Ausstrahlung auch mit westdeutschen Kommissaren und Einsatzorten.
UntertitelHDTV
05:00 China inside: Winterspiele mit Widersprüchen
Infosendung ~30 Min
Dokumentation, Deutschland 2021
Die aufstrebende Weltmacht China lädt zu den Olympischen Wettkämpfen ein. Nach den Sommerspielen 2008 in Peking folgen jetzt die Winterspiele 2022, das hat noch kein Land zuvor geschafft. Die Berge nahe Peking sind zwar nicht sonderlich hoch und schneien tut es dort auch nur selten, aber China sieht darin die Chance, aus dem Nichts ein renommiertes Skiresort aufzubauen. China möchte die Welt begeistern mit gut ausgebauten und zuverlässig beschneiten Skipisten, Skischanzen und einer neu gebauten Bobbahn. Auch das eigene Volk soll motiviert werden: Bis zum nächsten Jahr, so Staats- und Parteiführer Xi Jinping, sollen 300 Mio. Chinesen zu Wintersportlern werden. Die Olympischen Spiele finden in einer streng abgeriegelten Bubble statt. Die Ein- und Ausgänge zum Skigebiet werden ebenso rigoros bewacht wie Staatsgrenzen, so die offizielle Ankündigung. Denn weiterhin fordert China bei jeder Einreise mindestens zwei Wochen überwachte Quarantäne. Die Volksrepublik ist inzwischen das einzige Land weltweit, das an einer strikten Null-Covid-Strategie festhält. Die große Mehrheit der Bevölkerung befürwortet dieses Vorgehen. Das durch die Staatspresse verbreitete Narrativ hat verfangen: Während die Welt unter den Folgen der Pandemie leidet, ist China der einzige sichere Ort. Doch politische Sicherheit gibt es in China nur für Menschen, die mit der kommunistischen Führung konformgehen. Das spüren vor allem die Einwohner von Hongkong und Xinjiang. Für die Sonderverwaltungszone Hongkong gilt nunmehr ein Sicherheitsgesetz, das jede Opposition unterdrückt, die völkerrechtlich garantierten Freiheitsrechte gelten nur noch auf dem Papier. In der Region Xinjiang hat Chinas Regierung einen Polizeistaat und ein Lagersystem errichtet und unterdrückt die muslimische Bevölkerung. Mehrere ausländische Regierungen werfen Peking einen schleichenden Völkermord an den Uiguren vor und fordern einen Boykott der Spiele. Möglicherweise verzichten einige westliche Staaten auf die Entsendung offizieller Delegationen. Die Reportage wird mehrere Menschen in China begleiten: Lang Enge etwa wohnt im Austragungsort der Alpin-Ski-Rennen in Yanqing. Er war ein Schafswirt, doch den Ruf von Xi Jinping nach Begeisterung für die Olympischen Spiele hat er sich zu Herzen genommen. Er hat seine Schafe verkauft und andere Bauern motiviert, das Skifahren zu lernen. Inzwischen hat er ein Team zusammen, das im Sommer mit Trockenübungen, im Winter im Schnee den Mitgliedern vom Nachbarschaftskomitee der kommunistischen Partei aus seinem Ort das Skifahren beibringt. Sun Weibo ist selbst Ski-Profi - allerdings auf der nationalen Ebene. Seit Oktober trainiert sie in Zhangjiakou, dem Austragungsort der meisten Skidisziplinen während Olympia. Sie nimmt den Zuschauer mit auf die Hütten im Ski-Ort, in denen es die typischen chinesischen Gerichte wie z.B. Nudelsuppe gibt. Abends geht es in die Karaoke-Bar - Après-Ski Gaudi auf Chinesisch. Mit Sun Weibo erlebt der Zuschauer auch die strikte Corona-Bekämpfung. Tägliche PCR-Tests, Reisebeschränkungen und Corona-App-Überwachung, zudem eine Grenze mitten durchs Dorf - zwischen Olympia-Bubble und normalem China. Etwa 15 Mio. Ski-Sportler gibt es bereits in China. Die Zahl wächst rasant. Das Unternehmen SnowHow aus Südtirol will von dem Boom profitieren. In Einkaufszentren an den teuersten Orten der Großstädte haben sie Mini-Pisten aufgebaut und bereiten die Kinder der aufstrebenden Mittelschicht auf die ersten Schwünge im Schnee vor. SnowHow beschäftigt bereits 200 Indoor-Skilehrer in Vollzeit - und das Geschäft wächst. Mit von der Partie ist auch der Supervisor-Skilehrer Jan Holte aus Hamburg. Er erklärt den Unterschied zwischen alpiner und chinesischer Skikultur. Genug Schnee zum Skifahren gibt es in Peking fast nie. Unmengen an Energie und etwa 185.000 Kubikmeter Wasser soll dafür verwendet werden, alle Pisten für Olympia künstlich zu
DolbyUntertitel



Programm - Nachmittag

 
14:10 Rote Rosen
Serie ~50 Min
Staffel 19: Episode 3498 Telenovela, Deutschland 2021 Regie: Gerald Distl - Anna Schuchardt Autor: Annick Klug Musik: Tunepool Kamera: Wulf Sager - Ulli Köhler
Florian bietet seine Hilfe an, als Katrin sich die alte Kutsche ansehen will. Sie könnte ein neuer Baustein im Angebot ihres Tourismusbüros sein. Katrin zögert, weil sie zu viel Nähe zu Florian fürchtet. Obwohl die Sehnsucht bei beiden groß ist, stehen sich Katrin und Florian selbst im Weg. Können beide das durchhalten? David verteidigt vor Simon sein autoritäres Verhalten gegenüber Mia, sieht aber ein, dass er einen Fehler gemacht hat, als Franzi ihm die Meinung sagt. Mit seinem Charme kann er Mia schnell wieder einfangen, nicht aber Franzi. Als diese ihn kühl abblitzen lässt, kann sich David nur schwer kontrollieren. Amelie ist weiter unter Druck, weil ihr die finanziellen Mittel fehlen. Sie legt sich mit Anke an und inseriert in ihrer Not sogar ihre eigene Wohnung. Als sie herausfindet, was Hannes mit dem gefundenen Geld treibt, kommt sie kurz in Versuchung, die caritative Wunschbox mit einer gefakten Story zu nutzen. Doch ihr Stolz verhindert diesen weiteren Tiefpunkt. Philip gelingt es, dass Carla wieder auf ihn zugeht. Bis sich plötzlich die Polizei meldet. Deutsche Telenovela mit Liebesgeschichten rund um das Fünf-Sterne-Hotel ''Drei Könige'', das Gut Flickenschild von Gunter Flickenschild und das Rosenhaus von Petra Jansen. Die verliebt sich in ihren Jugendfreund Nick, nachdem ihr Mann sie betrogen hat.
Untertitel
15:10 Sturm der Liebe
Serie ~50 Min
Staffel 18: Episode 3765 Telenovela, Deutschland 2021 Regie: Lutz von Sicherer - Udo Müller Autor: Silke Nikowski - Michael Heilmeyer
Constanze folgt Josie. Lia durchschaut Robert. Max wird von seinen Zweifeln eingeholt. Die Sonnbichlers erhalten eine Beschwerde. Da Paul nicht weiß, wie er weiter mit Constanze umgehen soll, zieht er sich auf eine Almhütte zurück und versucht, auf Michaels Anweisungen hin Achtsamkeitsübungen durchzuführen. Constanze wird misstrauisch und erfährt, dass Josie weiß, wo Paul ist. Daraufhin folgt Constanze ihr zur Hütte ... Auf Arianes Bitte hin hält Robert ihre Schwangerschaft zwar geheim, doch Lia begreift instinktiv, was Sache ist, und konfrontiert Robert mit ihrer Vermutung. Robert ist überfordert und will sich Lia entziehen, doch diese bleibt hartnäckig. Vanessa sucht voller Vorfreude nach einem eigenen Zuhause für ihre und Max'' zukünftige Familie. Obwohl Max das alles zu schnell geht, beschließt er, Vanessa zu unterstützen. Doch dann wird ihm wieder bewusst, welche Verantwortung er sich mit einer Familie auf die Schultern lädt. Der neue Nachbar der Sonnbichlers beschwert sich, weil Laub von ihrem Baum auf seinen Weg fällt und Äste über den Zaun ragen. Alfons will sich gemeinsam mit Gerry der Angelegenheit annehmen, doch die Arbeit ist bereits erledigt. Kurz darauf erfahren die Sonnbichlers, was dahintersteckt. Direkt nach der linearen Ausstrahlung einer Folge der Serie gibt es die nächste schon online first und danach für drei Monate in der ARD Mediathek. Deutsche Telenovela, die bereits in 17 Ländern ausgestrahlt wird. Erzählt werden romantische, traurige und aufregende Geschichten von Liebe und Freundschaft rund um das Fünf-Sterne-Hotel Fürstenhof und deren Betreiberfamilie Saalfeld sowie deren zahlreiche Angestellte.
Untertitel



Programm - Abend

 
20:15 Die Heiland - Wir sind Anwalt
Serie ~45 Min
Brandstiftung Staffel 3: Episode 12 Anwaltserie, Deutschland 2022 Regie: Oliver Schmitz Autor: Stefan Barth Musik: Thomas Klemm Kamera: Marco Uggiano
Auf einem Reiterhof am nördlichen Rand von Berlin ist ein Feuer ausgebrochen; wie durch ein Wunder kam niemand zu Schaden, nur ein Pferd wurde verletzt. Carina Lambrecht, die Besitzerin des Hofs, wird verdächtigt, Versicherungsbetrug begehen zu wollen. Da die Feuerwehr keine Brandbeschleuniger gefunden hat, könnte das Feuer auch fahrlässig entstanden sein. Carina hat ein Alibi, sie hat Reitunterricht gegeben, eine therapeutische Reitstunde. Romy trifft auf Carinas Schwester Yvonne, die als Miterbin des Hofs aus den gleichen Motiven wie Carina gehandelt haben könnte. Während sich Carina mit dem Hof identifiziert und ihr Leben dort verbracht hat, ist Yvonne gerade aus dem Ausland zurückgekehrt. Romy schaltet einen Brandgutachter ein und versucht, den Kreis der möglichen Brandverursacher einzugrenzen: Carins Mitarbeiter Ricky könnte das strenge Rauchverbot auf dem Hof missachtet haben, Restaurantbesitzer Antoine, ein ''Freund des Hauses'', war vor dem Feuerausbruch ebenfalls auf dem Hof. Antoine scheint notorische Geldprobleme zu haben. Als Carinas Alibi sich vor Gericht als falsch erweist, bleibt Romy wenig Zeit, um entlastende Beweise für ihre Mandantin zu finden. Vertritt Romy eine Brandstifterin? Nayong taucht unangekündigt bei Romy auf; sie weiß, dass Romy mit Ben geschlafen hat. Romy kann Nayong nichts entgegnen, sie weiß, dass sie einen Fehler gemacht hat. Paul Heiland freut sich, dass er Romy endlich seine neue Freundin Jessica vorstellen kann. Romy, die sich vorgenommen hatte, sich nicht auf Jessica einzulassen, ist überrascht, wie sympathisch sie sie findet, so dass Paul sich fast ausgeschlossen fühlt. Diese Sendung ist online first sieben Tage vor Ausstrahlung und danach fünf Monate in der ARD Mediathek verfügbar. Romy Heiland ist eine blinde Rechtsanwältin. Die schrullige Ada geht Romy als Assistentin immer zur Hand. Romy leidet keineswegs unter ihrer Behinderung. Ihre hohe Auffassungsgabe, ihr ausgezeichnetes Gedächtnis und die Fähigkeit besser zu hören als sehende Menschen, verschaffen ihr im Berufsalltag viele Vorteile.
UntertitelHDTV
23:30 Schamanen, Hexen, neue Heiden
Infosendung ~45 Min
Die Rückkehr der alten Götter Dokumentation, Deutschland 2021
Echtes Leben Voenix ist Schamane und in der neuheidnischen Szene ein bekannter Typ. Er ist häufig bei Veranstaltungen in ganz Deutschland unterwegs, ist Künstler und Buchautor und betreibt einen eigenen YouTube-Kanal. Dort veröffentlicht er Filme über Themen und Menschen aus der Heidenszene. Heiden glauben an viele Götter, und sie berufen sich auf die Religionen alter Kulturen wie zum Beispiel die nordische Götterwelt. Auf der Suche nach Sinn und Orientierung interessiert sich eine wachsende Zahl von Menschen für diese alten Mythen und Riten. Sie sehen im Neuheidentum eine Alternative zur modernen, auf Konsum ausgerichteten Lebensweise. Eine Religion, die sie als naturverbundener, geheimnisvoller und sinnlicher empfinden als etwa das Angebot der klassischen Kirchen. Die Literaturwissenschaftlerin Stefanie von Schnurbein hat die Heidenszene 30 Jahre lang intensiv erforscht. Sie zeigt, dass das heutige Heidentum zwar letztlich aus der völkischen Szene des frühen 20. Jahrhunderts entstanden ist. Noch heute sind einige der Gruppen tief in der rechten Szene verankert. Aber sie beobachtet auch, dass sich viele Heiden intensiv mit den Altlasten ihrer Religion auseinandersetzen und sich glaubhaft von Rechts abgrenzen. Die Dokumentation von Alexander Bartsch und Peter Podjavorsek gibt einen Einblick in eine schillernde Welt und beschreibt, was Menschen heute an den alten Göttern fasziniert.
Untertitel