ZDF Programm 11.07.

   
   Was läuft beim TV Sender ZDF

Was läuft 11.07. im TV-Programm von ZDF?

Das ZDF Fernsehprogramm bei uns immer aktuell von der HÖRZU-Redaktion.

am Vormittag    am Nachmittag    am Abend

Programm - Vormittag

 
05:15 Das Rauschen der Isar
Infosendung ~15 Min
Von Wildnis und verborgenen Welten Dokumentation, Deutschland 2021 Kamera: Thorsten Eifler
Das Rauschen der Isar
Die Isar ist der letzte Wildfluss in Deutschland. Sie entspringt im Karwendelgebirge auf Tiroler Seite. Auf den fast 300 Kilometern, die sie vom Quellgebiet bis zu ihrer Mündung in die Donau zurücklegt, wird sie vom Gebirgsfluss zum Strom. Auf ihrer Reise entlang der Isar - von der Quelle bis zur Mündung - begegnet ZDF-Reporterin Sibylle Bassler Menschen, die vor allem eins verbindet: Die Isar gilt ihnen als Lebensader. Im Quellgebiet lebt und arbeitet die Sennerin Christine Ackermann. Ihre Alm, so die Tirolerin, sei die einzige, die direkt an der Isar liege. Das Rauschen des Gewässers ist somit ihr ständiger Begleiter und fast schon Musik: unbändig und wild, voller Drang, sich auszutoben, sei der junge Fluss hier oben auf knapp 1000 Metern. Wenn sich das Schmelzwasser aus den Bergen seinen Weg ins Tal bahnt, dann spüre man seine zunehmende Kraft. Seit 15 Jahren betreibt Christine die Alm zusammen mit ihrem Lebenspartner, dem Hirten Roland. Im Sommer kümmern sie sich um Rinder, Ziegen, Schweine, Hühner, Katzen und Hunde. Wenn der Schnee in die Berge zieht, dann kehren die Tiere ins Tal zurück. Ruhe kehrt ein, Zeit, Kraft zu tanken. Bis zum Frühjahr, das je nach Schneelage auch erst mal im Mai beginnt. Auch für Calla ist die Isar der ''Lebensmittelpunkt'', wie die 18-jährige Münchnerin sagt. Ein Platz zum Feiern, zum Erholen, zum Steine suchen - und zum Surfen. Auf dem Seitenarm der Isar, dem Eisbach, treffen sich Surfer aus der ganzen Welt. Bei Wind und Wetter - ob es stürmt, schneit, warm oder eiskalt ist - surft die Abiturientin mit ihrer Clique um die Wette. Mit ihren dicken Neoprenanzügen erinnern sie an Pinguine, mitten in der Großstadt. Das Wasser, so Calla, sei einfach ihr Element. Manchmal radelt sie schon morgens um 5.00 Uhr mit ihrem Brett unterm Arm durch die Stadt. Die schönste Art, den Tag zu beginnen, sei für sie, auf der etwa halbmeterhohen Welle zu reiten. Surfen, ins Wasser fallen, aufstehen, und das stundenlang - was daran so faszinierend ist? Es sei ein Stück Freiheit, ein Lebensgefühl, das nur ihr gehört. Bayerisch-Hawaii. Wer braucht da schon Ozeane?
Untertitel16:9HDTV



Programm - Nachmittag

 
16:10 Die Rosenheim-Cops
Serie ~50 Min
Eine Leiche für den Neuen Staffel 7: Episode 20 Krimiserie, Deutschland 2008 Regie: Gunter Krää Autor: Nikolaus Schmidt Musik: Michael Hofmann de Boer Kamera: Erich Krenek
Die Rosenheim-Cops
Korbinian Hofer hat es nicht leicht. Da sein Kollege Lind auf einer Fortbildung ist, muss er mit Torsten Voß vorlieb nehmen, der zufällig bereits auf dem Weg nach Rosenheim eine Leiche findet. Voß trifft auf einen Unfallwagen, in dem ein Toter liegt, und sieht im letzten Moment, wie sich ein Motorradfahrer aus dem Staub macht. Offenbar wurde der verunglückte Fahrer bestohlen. Und es war kein Unfall, denn der Motorradfahrer hatte ein beklebtes Nummernschild. Als Hofer, Mohr und Dr. Ursula Kern am Tatort eintreffen, hat Voß bereits eine Zeichnung von einem flammenden Symbol gemalt, wie es auf dem Tank des flüchtigen Motorrads zu sehen war. Und das war nicht der einzige Raub bei Autounfällen in der letzten Zeit. Nur ist es dieses Mal Mord, denn der Unfall wurde mit einem Drahtseil verursacht, das der Täter quer über die Fahrbahn gespannt hatte. Die Identität des Toten ist rasch ermittelt. Der Fahrer des Wagens hieß Hartwig Grünberg, war Anfang 60 und Inhaber des Kreuzerhofs in der Nähe. Mit der Zeichnung von Voß ermittelt Mohr auch bald zehn Motorradfahrer, auf die die Beschreibung passt. Bei einer Gegenüberstellung erkennt Voß aufgrund des flammenden Symbols auf dem Tank den Fahrer. Es ist Valentin Grünberg, der Sohn des ermordeten Autofahrers. Warum sollte Valentin seinen eigenen Vater ausrauben? Und ist der Unfallräuber auch der Mörder? Während Voß und Hofer weitere Spuren suchen, kommt Hofer einer ganz anderen Sache auf die Spur, denn Voß, der zunächst keine Bleibe in Rosenheim hat, zieht unverhofft im altgedienten Austragshäusl auf seinem Hof ein, und das hat scheinbar Marie eingefädelt. Die Rosenheim-Cops erzählen Kriminalfälle zum Mitraten und unterhaltsame Geschichten rund um das Kommissariat, vor der malerischen Landschaft in und um Rosenheim.
Untertitel16:9HDTV



ZDF Programm heute Abend 20:15 uhr


Programm - Abend