Das tag24 TV Programm am 09.10. und am Abend 20:15 Uhr

tag24 Programm 09.10.

   tag24 TV Programm vom 09.10.
   Was läuft beim TV Sender tag24


Programm - Vormittag

(Tagesschau - Vor 20 Jahren) Nachrichtenrückblick, Deutschland 2002
Tagesschau vor 20 Jahren
Mit der Tagesschau vor 20 Jahren hat ARD-alpha eine ''Daily'', die in Fan-Kreisen längst Kultstatus besitzt. Täglich kann man 20 Jahre zurückblicken und die jüngste Zeitgeschichte noch einmal hautnah nachempfinden. Durch den Vergleich mit der aktuellen Tagesschau begibt sich der Zuseher gleichsam auf eine Zeitreise. Dies gilt einerseits für die behandelte Materie, andererseits aber auch für die mediale Aufbereitung des Nachrichten-Genres selbst. Besondere Ereignisse, die von Nachrichtensprecher-Legenden wie Karl-Heinz Köpcke oder Dagmar Berghoff präsentiert wurden, waren unter anderem das dramatische Terrorjahr 1977, die Wahlen von Papst Johannes Paul II. und US-Präsident Ronald Reagan oder die ''Bonner Wende'', die Ablösung der Bundesregierung von Kanzler Schmidt durch den späteren ''Kanzler der Einheit'' Helmut Kohl.

(Hass im Netz: Unterwegs mit Strafverfolgern) Gesprächsreihe, Deutschland 2021
Hass im Netz - Unterwegs mit Strafverfolgern
Sie verbreiten in sozialen Medien, welche Personen des öffentlichen Lebens sie lieber ''durch ein Zielfernrohr'' betrachten. Sie wünschen Ärzten, die gegen Corona impfen, ''eine Kugel in den Kopf''. Und sie fordern, Angela Merkel ''wie zu alten Zeiten, wo unser Führer noch lebte, ins KZ zu stecken.'' Aber sie wundern sich noch immer, wenn deshalb früh morgens Polizeibeamte in ihrer Tür stehen, um Computer und Handys als Beweismittel für Strafbefehle oder Anklagen zu sichern. Wer sind diese Beschuldigten? Wie reagieren sie? Was ändern die politischen Debatten nach den Kopfschüssen auf Regierungspräsident Walter Lübcke in Hessen oder auf den jungen Tankstellen-Kassierer in Idar-Oberstein? Oder die jährlichen ''Aktionstage'' des Bundeskriminalamtes gegen Hass im Netz? Ein Jahr lang hat Grimme-Preisträger Klaus Scherer für seine Langzeit-Reportage Strafverfolger in den Bundesländern Niedersachsen, Rheinland-Pfalz und Sachsen begleitet, die das Gesetz gegen Hasskriminalität durchsetzen sollen, dessen bisher letzte Fassung im September 2021 in Kraft trat. Unter der Auflage, dass auch Tätern Anonymität zugesichert wird, dokumentiert Scherers Kamerateam ihren Ermittler-Alltag von der nächtlichen Hausdurchsuchung in Chemnitz bis zu Gerichtsterminen in Peine oder Bersenbrück. In Mainz erhielt Scherer als erster Reporter Einblicke in verdeckte Online-Ermittlungen des Verfassungsschutzes. Und er befragt im Film schon mal Beschuldigte über ihren Gartenzaun hinweg. Nicht alle erweisen sich dabei als reumütig. ''Ich hatte selten so guten Zugang zur Justiz'', erläutert ARD-Reporter Scherer. ''Hilfreich war, dass der Film das gleiche Ziel hat wie die Strafverfolger: Prävention.'' Vor der Kamera bestätigt dies vor allem der Leiter der Göttinger Oberstaatsanwalt Frank-Michael Laue, der die dortige ''Zentralstelle zur Bekämpfung von Hasskriminalität im Internet'' leitet. ''Von einem Strafbefehl erfährt in aller Regel nur der Beschuldigte selbst'', so Laue laut NDR. ''Um erfolgreich aufzuklären, brauchen wir viel mehr Breitenwirkung. Es muss jedem klar werden, dass Straftaten im Netz genauso verfolgt werden wie draußen auf dem echten Marktplatz auch.'' Scherers Reportage deckt aber auch Schwächen der Gesetzeslage auf. So reagieren etwa Bundestagsabgeordnete bisher unterschiedlich auf Hass-Posts gegen sie, obwohl sie selbst das neue Gesetz auf den Weg brachten. Während etwa der bisherige Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble, CDU, eine im Film dokumentierte üble Beleidigung auf NDR-Anfrage hin lieber ignorierte, stellt seine amtierende Stellvertreterin Claudia Roth von den Grünen stets den nötigen Strafantrag. ''In der Praxis bedeutet das, dass die Strafverfolger in dem einen Fall den Strafbefehl ausstellen können, in dem anderen aber vergeblich ermittelt haben'', bilanziert Scherer. ''Oder zynisch gesagt: Das Tätermilieu weiß dann, wen es weiterhin straflos beleidigen kann und wen nicht.''

(Ulrich Timm im Gespräch) Gesprächsreihe, Deutschland Moderation: Ulrich Timm Gäste: Klaus Scherer
Gespräch

Reportagereihe, Deutschland 2022
Bekenntnisse eines Haters
Was passiert, wenn sich Menschen komplett dem Hass verschreiben und nahezu ihr ganzes Leben darauf ausrichten, anderen Menschen zu schaden? In ''Rabiat: Bekenntnisse eines Haters'' beleuchtet Reporter Christoph Kürbel eine Szene, die zwar über das Internet agiert, aber auch das ganz reale Leben von Menschen zur Hölle macht. Sie organisieren sich in Messenger-Gruppen und stalken oder mobben ihre Opfer, bis diese kein normales Leben mehr führen können. ''Rabiat''-Reporter Christoph Kürbel gelingt es, einen solchen Hater aus der virtuellen Anonymität vor die Kamera zu holen. ''Rabiat'' ist ein neues multimediales Reportageformat mit rabiaten Geschichten aus dem Blickwinkel junger Autoren. Die sechsteilige Reihe will Emotionen auslösen, Haltung zeigen und zum Nachdenken anregen. Radio Bremen wird rabiat. Der Sender bringt ein Reportageformat ins Erste, das gesprächswertige Themen der Generation Y aufgreift und dabei jungen Reporterinnen und Reportern die Möglichkeit gibt, ihre Geschichte für ein großes Fernsehpublikum zu erzählen. Die Autorinnen und Autoren sind überwiegend preisgekrönt, nominiert, mindestens aber auffällig – und haben bereits bewiesen, dass sie in Webvideos, TV-Beiträgen und Reportagen fesselnd erzählen können.

Wie Jugendliche zu Terroristen werden Dokumentation, Deutschland 2022
Liken. Hassen. Töten.
William, 21 Jahre - erschießt in den USA zwei Mitschüler an seiner High-School. David, 18 Jahre - ermordet in München neun Menschen an einem Einkaufszentrum. Paul (Name geändert), 15 Jahre - will in Deutschland seine Schule in die Luft jagen. In dieser Doku geht es nicht nur um diese drei Jugendlichen mit gefährlichen Mordfantasien. Es geht darum zu verstehen, warum viele grauenvolle Anschläge auf der ganzen Welt ausgerechnet auf das Konto Heranwachsender gehen und wie ihre skrupellosen Anschlagsfantasien überhaupt entstehen. Auf den Spiele- und Chat-Plattformen Steam und Discord gibt es hunderte Games zum Download. Jeden Tag spielen dort bis zu 50 Millionen Menschen. Nebenbei schreiben sie miteinander. Oft sind ihre Nachrichten harmlos, doch in manchen Gruppen radikalisieren sie sich gegenseitig mit Hass gegenüber Ausländern und Juden. Vereint in ihrer Faszination für Gewalt. Darin 2016: der Münchner Attentäter, der am OEZ neun Menschen ermordete. Heute dabei: Jugendliche mit gefährlichen Anschlagsfantasien. Die jungen Autoren Alexander Spöri und Luca Zug (beide 20) beschäftigen sich schon seit dem OEZ-Anschlag 2016 mit dem Thema. Sie wollen wissen: Wie geraten junge Menschen, so alt wie die Filmemacher selbst, in diese Spirale der Gewalt? Mit einem Undercover-Account schleusen sie sich ein - in diese dunkle Welt der Gewalt. Sie stoßen auf Amok- und Terror-Gruppen, in denen Jugendliche noch heute radikales Gedankengut verbreiten und Anschläge planen. Sie treffen u. a. einen jungen Mann, der 2016 mit dem OEZ-Attentäter in Kontakt steht und damals plant, seine eigene Schule in die Luft zu sprengen. Mit ihrer Doku wollen die jungen Journalisten das Bewusstsein für diese neue Art der jugendlichen Radikalisierung stärken. Nur wenn man die Gefahr anerkennt, kann man möglicherweise künftige Anschläge verhindern.

Regionalnachrichten, Deutschland 2022
Zuschauertelefon 0800 / 5678-100

Nachrichten, Deutschland 2022
In kurzen informativen Filmen erfahren die Zuschauerinnen und Zuschauer alles, was es in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft an wichtigen Neuigkeiten zu vermelden gibt.

Regionalnachrichten, Deutschland 2022
rbb24 Abendschau
Das Nachrichtenmagazin für alle Berliner. Geboten wird das Wichtigste aus Politik, Kultur, Wirtschaft und Sport, die Szenetrends und die Kiezgeschichten - und immer aktuell.

(Daten der Woche) Regionalmagazin, Deutschland 2022
daten der woche
Der Wochenrückblick fürs Saarland und für die Saar-Lor-Lux-Region mit dem Wichtigsten aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Sport.

Regionalmagazin, Deutschland 2022
hessenschau
Reporter aus Frankfurt, Wiesbaden und Kassel sind täglich in ganz Hessen im Einsatz, um hautnah von den aktuellen Geschehnissen in Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Sport berichten zu können.

(buten un binnen) Regionalmagazin, Deutschland 2022
buten un binnen | regionalmagazin
Das bewegt Bremen, Bremerhaven und das Umland - das Regionalmagazin greift auf, worüber die Menschen in der Region sprechen. Kritisch, direkt, ganz nah dran. Hier gibt es Platz für politische Diskussionen, Berichte über gesellschaftliche Ereignisse, Reportagen aus dem Leben, kritische Interviews, Kultur und Musik. Auch der Sport kommt nicht zu kurz. Von Montag bis Freitag immer mit der Wochenserie. buten un binnen informiert und unterhält zum Feierabend, täglich um 19:30 Uhr im Radio Bremen Fernsehen.

Nachhaltig einkaufen, essen, leben Dokumentation, Deutschland 2021
Welt retten
Nahezu täglich erreichen uns beunruhigende Meldungen über den Zustand der Welt: das Klima, Schadstoffe in Luft, Wasser und Lebensmitteln, Insekten-, Bienen- und Waldsterben. Dabei geht manchmal fast unter, wie viele Menschen mit guten Ideen und Engagement den drängenden Problemen der Zeit etwas entgegensetzen. hr-Reporterin Nina Schmidt stellt Menschen und Erfindungen vor, die helfen können, unsere Welt zu retten. Sie zeigt aber auch, was jeder Einzelne tun kann und wie vielfältig die Möglichkeiten sind, um mit geringem Aufwand viel für die Umwelt zu tun.

Nachrichten, Deutschland 2022
In kurzen informativen Filmen erfahren die Zuschauerinnen und Zuschauer alles, was es in den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft an wichtigen Neuigkeiten zu vermelden gibt.

(DW:Shift) Medienmagazin, Deutschland 2022
Shift
In dem wöchentlichen Magazin geht es um Neuigkeiten in der digitalen Welt. Die neuesten technischen Innovationen werden vorgestellt, neue Smartphone Apps und interessante Dinge aus dem Internet.

Reportagemagazin, Deutschland 2019
Fährfrauen zwischen Ost und West
Zwei besondere Frauen, eine besondere Fähre und ein Fluss mit großer Geschichte: Auf der Elbfähre ''Amt Neuhaus'' sorgen Betreiberin Petra Wilhelm und ihre Auszubildende Gaby Renz täglich für gute Stimmung. Die meisten Fahrgäste kennt Petra Wilhelm persönlich. Täglich fährt sie auf dem ehemaligen deutsch-deutschen Grenzfluss hin und her. Dabei gibt es keinen Unterschied mehr zwischen Ost und West, doch das war nicht immer so ...

Was Polizeikontrollen aufdecken Regionalreportage, Deutschland 2022
Fahrer müde, LKW defekt
In keinem Bundesland im Norden geschehen so viele schwere Lkw-Unfälle wie in Niedersachsen. Häufige Gründe sind technische Mängel und Unachtsamkeit. Mit speziell geschulten Beamt*innen ist die Polizei auf Autobahnen unterwegs, um Lkw und die Fahrer*innen zu kontrollieren. Meistens werden sie fündig: von kaputten Reifen, die zu platzen drohen, bis hin zu überladenen Gespannen. Eine spezielle Videoeinheit kontrolliert zusätzlich mit einer Kamera, ob die Fahrer*innen auch tatsächlich konzentriert sind oder die Zeit im Lkw während der Fahrt für andere Dinge nutzen. Geprüft wird aber auch, ob die Maut bezahlt wurde. Denn dafür sind die Fahrer*innen und nicht die Speditionen verantwortlich. ''Die Nordreportage'' begleitet verschiedene Einheiten bei LkwKontrollen in Niedersachsen.

Politikmagazin, Deutschland 2022 Moderation: Florian Weber - Britta Krane
Zur Sache Rheinland-Pfalz!
Gezeigt wird, wo Politik das Leben trifft. Politische Entwicklungen im Land werden auf verständliche Weise erklärt. Ein Blick hinter die Kulissen entlarvt politische Missstände.

Nachrichten, Deutschland 2022
Tagesschau-Nachrichten
Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews zum Krieg in der Ukraine. Das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Wissenschaft. Korrespondenten der ARD sorgen für schnelle und präzise News. Die Tagesschau-Ausgaben zur vollen Stunde werden teilweise mit Videotext-Untertiteln ausgestrahlt.

Eine Stadt, die Gewalt und ihre Aufarbeitung Geschichtsdoku, Deutschland 2021
Hoyerswerda ''91
Im September 1991 kommt es scheinbar aus dem Nichts zu einer öffentlichen Hetzjagd in Hoyerswerda. Eine stetig wachsende Menge aus ''einfachen Bürgern'' und Neonazis belagert eine ganze Woche lang das Wohnheim von DDR-Vertragsarbeitern aus Mosambik und Vietnam und die zentrale Unterkunft für Asylbewerber aus Osteuropa. Die Menge wirft Fensterscheiben ein und lässt Brandsätze explodieren. Vor den Augen der Öffentlichkeit verschanzen sich die Angegriffenen in Todesangst, die Einsatzkräfte der Polizei sind überfordert, die Bilder der applaudierenden Menge gehen um die Welt. Die Behörden sehen keinen anderen Ausweg, als die Ausländer aus der Stadt zu evakuieren. 32 Menschen werden verletzt, 82 festgenommen, nur vier verurteilt. In rechten Kreisen wird Hoyerswerda im Anschluss an die Ausschreitungen als erste ''ausländerfreie'' Stadt bezeichnet. Der Begriff ''ausländerfrei'' wird daraufhin 1991 zum erstmals eingeführten ''Unwort des Jahres'' gewählt. Es ist eine Zäsur für Deutschland und der Auftakt zu einer Welle rechter Gewalt Anfang der 90er-Jahre. Der Film ''Hoyerswerda ''91 - Eine Stadt, die Gewalt und ihre Aufarbeitung'' rekonstruiert zum einen die Chronik der Ereignisse jener sieben Tage im September und ihrer Ursachen. Zum anderen wird er mit dem Blick von heute - 30 Jahre danach - auf den Umgang mit dem Fanal bis in die Jetztzeit eingehen. Von dem Stigma 1991 hat sich Hoyerswerda bis heute nur schwer erholen können, ist seit der Wiedervereinigung ohnehin eine gebeutelte Stadt, deren Bevölkerung von 70.000 auf knapp 30.000 Einwohner geschrumpft ist. Der Film nimmt drei Generationen von ''Hoyerswerdschen'' in den Blick und schaut sich an, welche Spuren die Ereignisse des September 1991 in ihrem Leben hinterlassen und was sie selber mit diesem Erbe gemacht haben. Zudem wird der Film verstärkt auch aus der Perspektive der damaligen Opfer erzählen, die in letzten 30 Jahren zumeist unerzählt geblieben ist. Der Film rekonstruiert auch das damalige desaströse Krisenmanagement der sächsischen Behörden vor dem Hintergrund der damaligen Asyldebatte. Bereits im Frühjahr 1991 waren die Vorboten der sich im Herbst bahnbrechenden Gewaltwelle unverkennbar. Sachsen verzeichnete im Monat Mai allein ein Drittel aller in Deutschland erfassten rechtsextremen Gewalttaten, ohne darauf adäquat zu reagieren. Für den Film erinnern sich verschiedene damals Beteiligte und Zeitzeugen noch einmal an die Wendezeit, die Ausschreitungen 1991 und den Umgang damit in den folgenden Jahrzehnten: Da sind David Macou, der als Vertragsarbeiter zwölf Jahre in der DDR lebte und über Nacht in seine Heimat Mosambik zurückkehren musste. Die Polizisten Jörg Schwirtznik und Rainer Schölzel, die als Streifenpolizist bzw. Hundertschaftsführer der Bereitschaftspolizei vor Ort völlig überfordert waren und sich von Vorgesetzten und der Politik weitgehend im Stich gelassen fühlten. Da ist Grit Lemke, Regisseurin und Autorin, aufgewachsen in Hoyerswerda, die die Ausschreitungen hautnah miterlebte und Hoyerswerda schließlich wegen der Dominanz der Rechten verließ. Heute beklagt sie das lang anhaltende Schweigen und die fehlende Auseinandersetzung innerhalb der Stadt. Unter anderem kommt auch Gerhard Gundermann in Archivaufnahmen zu Wort, der ''singende Baggerfahrer'', der die Geschehnisse damals in zahlreichen Fernsehauftritten kommentierte.

Nachrichten, Deutschland 2022
Tagesschau-Nachrichten
Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews zum Krieg in der Ukraine. Das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Wissenschaft. Korrespondenten der ARD sorgen für schnelle und präzise News. Die Tagesschau-Ausgaben zur vollen Stunde werden teilweise mit Videotext-Untertiteln ausgestrahlt.

Das Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin Verbrauchermagazin, Deutschland 2022 Moderation: Hendrike Brenninkmeyer
Marktcheck
Kritisch, hintergründig, unabhängig berichtet das SWR Verbraucher- und Wirtschaftsmagazin ''Marktcheck''. Hendrike Brenninkmeyer moderiert die Sendung jeden Dienstag um 20:15 Uhr im SWR Fernsehen. Informationen unter www.SWR.de/marktcheck

Nachrichten, Deutschland 2022
Tagesschau-Nachrichten
Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews zum Krieg in der Ukraine. Das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Wissenschaft. Korrespondenten der ARD sorgen für schnelle und präzise News. Die Tagesschau-Ausgaben zur vollen Stunde werden teilweise mit Videotext-Untertiteln ausgestrahlt.

Dokumentation, Deutschland 2022
Generation Z - kein Bock mehr auf Ausbildung?
Gerade jetzt mangelt es an Handwerkerinnen und Handwerkern überall: Ob Häuser saniert werden müssen oder ob der Bäckereibetrieb seine Filialen mit frischen Brötchen versorgen muss - die Handwerksinnungen beklagen, dass sie zu wenige Auszubildende haben. Tatsächlich bleiben zahlreiche Ausbildungsstellen unbesetzt, die Folge ist Fachkräftemangel. Die Reporterin hat sich zusammen mit einem Praktikanten auf die Suche nach den Ursachen gemacht.

Programm - Nachmittag

Nachrichten, Deutschland 2022
Tagesschau-Nachrichten
Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews zum Krieg in der Ukraine. Das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Wissenschaft. Korrespondenten der ARD sorgen für schnelle und präzise News. Die Tagesschau-Ausgaben zur vollen Stunde werden teilweise mit Videotext-Untertiteln ausgestrahlt.

(m€x - Das Marktmagazin) Verbrauchermagazin, Deutschland 2022 Moderation: Claudia Schick
mex. das marktmagazin
Geldanlage - was in Zeiten hoher Inflation wirklich sinnvoll ist Wundermittel - wie Wasserstoff unser Energieproblem lösen kann Shrinkflation - wie uns die Hersteller neue Preise andrehen Milliardenmarkt Cannabis? Warum überall CBD-Shops eröffnen u.a. mit folgendem Thema: Milliardenmarkt Cannabis? - warum überall CBD-Shops eröffnen Cannabis ist ein potentieller Milliarden-Markt. CBD ist in Deutschland bereits frei verkäuflich. Darüberhinaus gibt es auch cannabishaltige Produkte, die verschreibungspflichtig sind. Und es gibt die Diskussion, ob die Ampel-Regierung in Berlin Cannabis nicht ohnehin legalisieren sollte. Ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes sagt jetzt, die Legalisierung widerspricht möglicherweise EU-Recht. Und doch eröffnen ständig neue Shops. Nur, um mit CBD-Geld zu verdienen? Oder mit der Hoffnung auf mehr in der Zukunft?

Nachrichten, Deutschland 2022
Tagesschau-Nachrichten
Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews zum Krieg in der Ukraine. Das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Wissenschaft. Korrespondenten der ARD sorgen für schnelle und präzise News. Die Tagesschau-Ausgaben zur vollen Stunde werden teilweise mit Videotext-Untertiteln ausgestrahlt.

Dokumentation, Deutschland 2022
Duisburg, Lüttich und Genua sind europäische Brückenköpfe der Seidenstraßen-Initiative, die China bis 2049 zur ersten modernen sozialistischen Weltmacht und zum bestimmenden wirtschaftlichen und politischen Global-Player machen soll.

Nachrichten, Deutschland 2022
Tagesschau-Nachrichten
Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews zum Krieg in der Ukraine. Das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Wissenschaft. Korrespondenten der ARD sorgen für schnelle und präzise News. Die Tagesschau-Ausgaben zur vollen Stunde werden teilweise mit Videotext-Untertiteln ausgestrahlt.

Polittalk, Deutschland 2022
Presseclub
Journalistinnen und Journalisten mit unterschiedlichen Standpunkten analysieren aus unterschiedlichen Blickwinkeln politische Ereignisse und Entwicklungen. Dabei wird der Hintergrund von Schlagzeilen aufgehellt, und es entsteht im Dialog ein Wettstreit um die Interpretation von politischen Vorgängen.

Nachrichten, Deutschland 2022
Tagesschau-Nachrichten
Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews zum Krieg in der Ukraine. Das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Wissenschaft. Korrespondenten der ARD sorgen für schnelle und präzise News. Die Tagesschau-Ausgaben zur vollen Stunde werden teilweise mit Videotext-Untertiteln ausgestrahlt.

Auslandsmagazin, Deutschland 2022
Europamagazin
Das wöchentliche Magazin will schwierige politische Prozesse und komplexe Probleme Europas erklären, aber auch fremde Mentalitäten und Perspektiven zeigen.

Nachrichten, Deutschland 2022
Tagesschau-Nachrichten
Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews zum Krieg in der Ukraine. Das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Wissenschaft. Korrespondenten der ARD sorgen für schnelle und präzise News. Die Tagesschau-Ausgaben zur vollen Stunde werden teilweise mit Videotext-Untertiteln ausgestrahlt.

(W wie Wissen - Spezial) Bauen im Einklang mit der Natur Wissensmagazin, Deutschland 2022
W wie Wissen Spezial
Simbach am Inn im Frühsommer 2016: Tagelang regnet es unaufhörlich - bis zu 180 Liter pro Quadratmeter. Längst schon ist der Boden vom Dauerregen vollkommen gesättigt. Wiesen und Felder sind überschwemmt. Der Simbach wird mitten im Ort zum reißenden Fluss, die Kleinstadt versinkt in Wasser und Schlamm. Sieben Menschen ertrinken in den Fluten. Extremes Hochwasser ist längst schon kein Jahrhundertereignis mehr. Obwohl es in Bayern tausende Kilometer Deichlinie und in den gefährdeten Städten Schutzmauern gibt, wiederholen sich die Ereignisse mit einer erschreckenden Häufigkeit. Die Ursachen sind bekannt: Der Klimawandel begünstigt Starkregen, Gewässer sind begradigt, ihr Lauf eingeengt. Städte und Dörfer drängen sich nahe an die Ufer. Die Flüsse haben ihre natürlichen Rückhalteräume weitgehend verloren. Das Filmteam fährt nach Simbach am Inn und fragt nach: Bauen wir falsch? Wie können wir uns wirkungsvoll gegen solche Naturkatastrophen schützen?

Nachrichten, Deutschland 2022
Tagesschau-Nachrichten
Aktuelle Meldungen, vertiefende Analysen und Interviews zum Krieg in der Ukraine. Das Wichtigste aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport und Wissenschaft. Korrespondenten der ARD sorgen für schnelle und präzise News. Die Tagesschau-Ausgaben zur vollen Stunde werden teilweise mit Videotext-Untertiteln ausgestrahlt.

Wahl 2022 Wahlen, Deutschland 2022 Moderation: Andreas Cichowicz

Programm - Abend

Talkshow, Deutschland 2022 Moderation: Tina Hassel
Wahl 2022 Die großen Krisen, die die Menschen in Deutschland aktuell beschäftigen, werden wohl auch die Wahl in Niedersachsen mitentscheiden: Wer wird die Wählerinnen und Wähler im zweitgrößten Flächenland mit Lösungsvorschlägen überzeugen? Und welche Auswirkungen hat die Landtagswahl auf die Ampel-Koalition und die Stimmung im politischen Berlin? Zu diesen und anderen Fragen begrüßt Tina Hassel, Studioleiterin und Chefredakteurin Fernsehen im ARD-Hauptstadtstudio, die Generalsekretär*innen und Bundesgeschäftsführer*innen der in Fraktionsstärke im Bundestag vertretenen Parteien. Die Sondersendung ''Berliner Runde'' wird live aus dem ARD-Hauptstadtstudio in Berlin gesendet.

Nachrichten, Deutschland 2022
NDR Info Wahl
Die wichtigsten Themen aus dem Norden journalistisch und tagespolitisch aufgearbeitet.

Auslandsmagazin, Deutschland 2022 Moderation: Hendrike Brenninkmeyer
Europamagazin
Das wöchentliche Magazin will schwierige politische Prozesse und komplexe Probleme Europas erklären, aber auch fremde Mentalitäten und Perspektiven zeigen.

Nachrichten, Deutschland
Extra wird täglich aktuell im Programm von tagesschau24 eingesetzt. Extra schließt Lücken und informiert den Zuschauer in kurzen aktuellen Filmen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Extra gibt es nur bei tagesschau24.

Nachrichten, Deutschland Moderation: Caren Miosga
Tagesthemen extra
Diese Sendung kann jederzeit das aktuelle Programm unterbrechen, wenn ein aktueller Anlass für diese Sendung besteht.

Polittalk, Deutschland 2022 Moderation: Anne Will
Anne Will
In der Talkrunde besprechen Politiker, Experten und betroffene Nicht-Prominente aktuelle politische und gesellschaftliche Themen. Hintergründe werden beleuchtet und Trends vorgestellt.

Mit Sport und Wetter Nachrichten, Deutschland 2022 Moderation: Caren Miosga - Ingo Zamperoni
Tagesthemen
Aktuelle Themen aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Sport, Gesellschaft und Wissenschaft aus dem In- und Ausland werden in ausführlichen Hintergrundberichten beleuchtet. In Stellungnahmen und Meinungsäußerungen wird auch unterschiedlichen Standpunkten Raum gegeben.

Dokumentation, Deutschland 2022
Duisburg, Lüttich und Genua sind europäische Brückenköpfe der Seidenstraßen-Initiative, die China bis 2049 zur ersten modernen sozialistischen Weltmacht und zum bestimmenden wirtschaftlichen und politischen Global-Player machen soll.