Was kam gestern ab 14 Uhr im Fernsehprogramm?

Film

14:00

90min
Familie inklusive
Familie inklusive

Saskia (Leslie-Vanessa Lill) Seit sieben Jahren sind Katharina und Peter ein glückliches Paar, aber zusammengewohnt haben sie bislang nicht. Nun endlich will die Münchner Galeristin ihre Wohnung in der Großstadt aufgeben und zu Peter ziehen, der im oberbayerischen Murnau ein kleines Luxushotel betreibt. Doch der Entschluss, Nägel mit Köpfen und aus der Fernbeziehung eine gemeinsame Existenz unter einem Dach zu machen, fällt vorerst ins Wasser, und zwar buchstäblich: Undichte Rohre und durchnässte Wände im neuen Haus verhindern den Einzug. Notgedrungen quartieren die beiden sich in Peters alter Wohnstätte ein, in dem auch seine Tochter Verena und deren drei Kinder Saskia, Florian und Benni wohnen. Eigentlich kein Problem, doch als Verena überstürzt nach Chile zu ihrem verunglückten Ehemann fliegen muss, übernehmen Peter und Katharina die Aufsicht über die halbwüchsigen Sprösslinge - so hatten sie sich den Start ins gemeinsame Leben nicht vorgestellt: drei wilde Kinder in Zaum halten und zugleich mit Eigenarten des anderen umgehen, die bei getrennten Wohnungen kein Thema waren. Die Situation erweist sich für die beiden als echter Härtetest. So muss Peter feststellen, dass Katharina nach Lust und Laune Möbel umstellt und seine Lieblingshemden aussortiert. Katharina wiederum wird vom ungewohnten Trubel des Familienlebens ganz schön gestresst. Trotzdem schlägt sie sich wacker. Sie steht der Teenagerin Saskia in deren Liebesnöten bei, unterstützt Florians künstlerische Ambitionen und verhilft dem jungen Fußballtalent Benni zu einem Probetraining bei Bayern München. Nur dass Peter sich vor allem um das Hotel kümmert, in dem der Besuch eines anonymen Testers für Aufregung sorgt, hatte sie sich so nicht vorgestellt - die rosarote Romantik weicht bald dem Alltag und die beiden merken, dass es doch etwas anderes ist, zusammen zu sein oder zusammenzuwohnen. Zu allem Überfluss findet Katharina dann auch noch heraus, dass Peter die Sanierung ihres Hauses und damit das Zusammenleben in den eigenen Wänden bewusst verzögert - bekommt er etwa kalte Füße? Nun platzt Katharina endgültig der Kragen.


Sport

10:25

360min
sportstudio live
sportstudio live

Eishockey DEL, 50. Spieltag: Adler Mannheim - Schwenninger Wild Wings, Zusammenfassung von Freitagabend • Alpiner Ski-Weltcup: Riesenslalom Männer, Zusammenfassung aus Aspen/USA • Alpiner Ski-Weltcup: Abfahrt Frauen, Übertragung aus Kvitfjell/Norwegen • Rodel-Weltcup, Finale: Doppelsitzer Frauen und Männer, Zusammenfassung aus Sigulda/Lettland • Bob-WM: Männer und Frauen, Übertragung aus Winterberg • Biathlon-Weltcup: Massenstart Frauen und Männer - Übertragung aus Oslo/Norwegen • Weltcup Nordische Kombination: 2 x 7,5 km Team-Sprint Männer, Übertragung aus Lahti/Finnland • Langlauf-Weltcup: 20 km Frauen und Männer, Zusammenfassung aus Lahti/Finnland Snowboardcross: Frauen und Männer, Zusammenfassung aus Sierra Nevada/Spanien • Weltcup Skispringen: Team Männer, Übertragung aus Lahti/Finnland


Serie

14:00

60min
Barbara Salesch - Das Strafgericht


Serie

13:25

45min
Das Kuestenrevier

Serie

13:55

30min
Die Simpsons

Show

13:50

60min
Shopping Queen

Motto in Aachen: Totally Denim - Sei in deinem All-Over-Jeanslook der Star auf dem Laufsteg!, Tag 3: Sabrina Jede Woche kämpfen fünf Damen um die Shoppingkrone. Dabei müssen sie jeweils ein Motto befolgen, das Modemacher Guido Maria Kretschmer vorgibt. Die Kleider, die die Teilnehmerinnen in kurzer Zeit für ein knappes Budget erstehen, sollen dieses Motto aufgreifen. Das gesamte Styling, also auch Kosmetik und Frisur, müssen dem entsprechen. Bewertet wird der Look von den Konkurrentinnen und dem Modemacher, zu gewinnen sind 1.000 Euro. Jede Woche kämpfen fünf Frauen um den Titel Shopping Queen, indem sie das beste Outfit für einen vorgegebenen Anlass zusammenstellen.


Serie

12:15

120min
Zuhause im Glueck - Unser Einzug in ein neues Leben

Serie

13:45

45min
Passt, wackelt und hat Luft
Passt, wackelt und hat Luft

Jannis soll heute die Messer eines Feldhäckslers austauschen. Gina und Heather montieren eine Rigipsdecke in einem Sportverein. Mohammad schweißt eine Treppe. Und Stefan schafft mit dem elektrischen Stemmhammer Platz für eine neue Dusche. Doku-Serie über Azubis im Handwerk und ihre täglichen Herausforderungen: Oft wachsen die Auszubildenden über sich hinaus, manchmal geht auch alles schief. Was wird sie diesmal auf den Baustellen erwarten?


Info-Sendung

13:20

45min
quer
quer

Cannabis-Bürokratie: Scheitert die Legalisierung an der Praxis? Krasse Preissteigerung: Städte verlieren Autobahn-Werbeschilder Misch- oder Gewerbegebiet? Streit in Passau mit teuren Folgen Trotz Mangel: Ärzte aus dem Ausland kämpfen mit Bürokratie Leere Versprechungen? Lohr am Main enttäuscht Jugendliche Was läuft quer? Christoph Süß kommentiert in seiner Magazinsendung von Querköpfen für Querdenker die Nachrichten der Woche. In spannenden Reportagen, Gesprächen und Live-Schaltungen geht er den Ereignissen der Woche satirisch auf den Grund.


Sport

14:00

120min
Fussball 3. Liga: TSV 1860 Muenchen - SSV Ulm 1846 Fussball

Im Duell der ehemaligen Bundesligisten empfangen die Löwen um Joël Zwarts den starken Aufsteiger. Am 9. Spieltag feierten die Ulmer einen knappen 1:0-Sieg im ausverkauften Donaustadion. Den Siegtreffer erzielte Bastian Allgeier.


Info-Sendung

13:20

45min
Unter Krokodilen
Unter Krokodilen


Info-Sendung

14:00

90min
Land zwischen den Stroemen
Land zwischen den Stroemen

Mit ihrem selbst gebauten Motorboot gehen Werner Svejda und Birgit Krause-Schmidt auf Entdeckungstour quer durch Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg. Die Bootsfahrt zur Mecklenburgisch-Brandenburgischen Seenplatte beginnt in der alten Festungsstadt Dömitz an der Elbe. Hier wacht ein Brückenzugkommando alter Herren über die fünfeckige Zitadelle. Nur einen Steinwurf entfernt mündet die Elde in die Elbe, für die Crew des Motorbootes AlBi der Zugang zur Müritz-Elde-Wasserstraße. Die erste Etappe: 120 Kilometer und 17 Schleusen bis Plau am See mit einem Abstecher nach Ludwigslust. Die Stadt ist entstanden, weil ein Herzog aufs Land wollte. Da seine Familie nicht wohlhabend genug war, ihr Schloss mit Gold und Marmor auszuschmücken, nahm man Messing und Papier. So wurden die Ludwigsluster zu Pappmachee-Künstler*innen und ihre Cartons europaweit zu Exportschlagern. Weiter nördlich zweigt der Störkanal ab nach Schwerin, der Stadt von Heinrich der Löwe. Imposant thront dort auf einer Insel im Schweriner See das prachtvolle Schloss, jahrhundertelang Residenz mecklenburgischer Herzöge. Einem dieser Herren rettete der Fischer Cordt Prignitz vor 300 Jahren das Leben. Wohl als Dank erhielt er eine Erbpachtfischerei, die seine Familie noch heute betreibt. In Plau führt die Elde mitten durch die Stadt, deren Wahrzeichen die stählerne Hubbrücke ist, ein Industriedenkmal. Dahinter der Plauer See, einer der schönsten der Mecklenburger Seenplatte. Die Drehbrücke vor der charmant restaurierten Inselstadt Malchow erweist sich als Nadelöhr für Sportschiffer. Noch zwei Seen, dann ist die Müritz erreicht, der größte deutsche Binnensee. An ihrem Nordufer liegt Waren, ein alter Handelsplatz. Heute werden hier Propeller für die großen Schiffe gegossen. Die Müritz ist das Herz der Seenlandschaft, der Nationalpark Müritz teilweise UNESCO-Weltnaturerbe. Einst von Slawen bevölkert, ist die Region Heimat illustrer deutscher Persönlichkeiten wie Schriftsteller Hans Fallada und Theodor Fontane und des Troja-Entdeckers Heinrich Schliemann. Hier entspringt die Havel, auf der die AlBi weiter über den Müritz-Havel-Wasserweg schippert. Er gehört zu den beliebtesten Wassersportrevieren Europas, früher bekannt für seine Ziegeleien. 15 Milliarden Ziegelsteine wurden von hier aus in die damalige Reichshauptstadt Berlin verschifft. Die farbenprächtig blühende Strelitzie ist eine Neustrelitzerin, benannt nach der Heimat der englischen Königin Charlotte, einer Prinzessin aus dem Hause Mecklenburg-Strelitz. Eberswalde, weiter östlich, gilt als Wiege der preußischen Industrialisierung, möglich durch den vor 400 Jahren erbauten Finowkanal. Er ist die älteste noch aktive Wasserstraße Deutschlands, verwunschen und mit uralten, handbetriebenen Schleusen. Heute abgelöst vom Oder-Havel-Kanal, dessen Höhepunkt im wahrsten Sinne das Schiffshebewerk Niederfinow ist, ein technisches Meisterwerk. Kurz dahinter endet an der Oder die Reise über das Wasser quer durch den Nordosten Deutschlands, einem Land zwischen den Strömen: von der Elbe bis zur Oder. Gefördert mit Mitteln der nordmedia Film- und Mediengesellschaft Niedersachsen/Bremen GmbH


Info-Sendung

13:25

45min
Ein Moment in der Geschichte
Ein Moment in der Geschichte


Serie

13:30

60min
Hautnah: Die Tierklinik
Hautnah: Die Tierklinik

Französische Bulldogge Izzy Maine Coon Kater Puschel Berner Sennenhund Duffy Landseer Stanley In Hautnah: Die Tierklinik kämpfen die Tierärzte der Tierklinik Lüneburg jeden Tag um ihre tierischen Patienten und das Wohlergehen ihrer Besitzer. Der turbulente Klinikalltag hält dabei nicht nur mit Spannung erwartete Diagnosen und tierisch skurrile Fälle bereit, sondern auch emotionale Entscheidungen, packende Wiedersehensfreude oder schmerzliche Abschiede - immer authentisch und immer nah dran. Heute geht es um die folgenden Fälle: Berner Sennenhund Duffy Ein Notfall in der Tierklinik. Durch einen unglücklichen Zufall wurde Berner Sennen Welpe Duffy von seinem Herrchen beim Ausparken mit dem Auto angefahren. Sofort ist der besorgte Besitzer mit seinem Liebling in die Tierklinik geeilt. Doch Hund und Herrchen kommen nicht allein. Tierärztin Katharina Rempel staunt nicht schlecht, als plötzlich neun besorgte Familienmitglieder in ihrem Behandlungszimmer stehen. Alle hoffen und beten, dass es Duffy schon bald wieder besser geht. Maine Coon Kater Puschel Seit einer Woche geht es dem Maine Coone Kater Puschel schlecht. Er frisst nicht mehr und mauzt vor Schmerzen. Seine Besitzer fürchten, der Kater könne sich mit Pflanzenschutzmitteln vergiftet haben. Das Blutbild zeigt einen extrem erhöhten Leberwert. Doch was ist der Grund dafür? Das soll nun Dr. Melanie Langer herausfinden. Die Tierärztin untersucht erneut Puschels Blut und hat für die Besitzer keine guten Nachrichten... Landseer Stanley Der Landseer Stanley leidet seit gestern an Husten. Da Stanley beim Fressen immer schlingt, hat sein Frauchen nun Angst, dass dem Rüden etwas im Hals stecken geblieben ist. Tierarzt Hans-Christoph Vöcks untersucht den jungen Hund, kann zunächst aber nichts feststellen. Erst ein weiteres Gespräch mit Stanleys Frauchen bringt den Tierarzt auf eine heiße Spur. Französische Bulldogge Izzy Die Französische Bulldogge Izzy kann ihre Hinterbeine nicht bewegen. Wenn sich die fröhliche Hundedame vorwärts bewegen will, macht sie das nur über die Vorderbeine und zieht den gesamten hinteren Körperteil über den Boden hinterher. Dieser Anblick erinnert stark an eine Querschnittslähmung. Außerdem trägt Izzy eine Windel, da sie auch ihre Blase nicht mehr kontrollieren kann. Ist Izzy wirklich gelähmt oder kann ihr Oberarzt und Neurologe Dr. Henning Schenk doch noch helfen? In der Reality-Doku über die Tierklinik Lüneburg wird der Alltag in einer der größten Tierarztpraxen Deutschlands gezeigt, wie er wirklich ist. Manchmal süß, manchmal lustig, aber eben manchmal auch sehr traurig. Für die meisten Deutsche ist ihr Haustier eher ein Familienmitglied. Geht es ihm schlecht, geht es auch Herrchen schlecht. Sehr oft können die Tierärzte in ihrer sehr gut ausgestatteten Klinik helfen, doch manchmal heißt es auch schmerzhaft Abschied zu nehmen.


Serie

12:30

110min
Bauer, ledig, sucht...
Bauer, ledig, sucht...

Schweizer Bauern suchen ihre Traumfrau Staffel 14: Episode 25 Dokusoap, Schweiz 2018


Info-Sendung

13:05

65min
Biathlon: Weltcup Oslo

Serie

13:30

45min
Oben ohne
Oben ohne

Im Mittelpunkt der Serie stehen die zwei verschiedenen Familien Horrowitz und Schnabel, die den Versuch, sie aus dem Wohnhaus zu vertreiben, zu verhindern wissen. Sarah (Elfi Eschke) und Gustl Horrowitz (Andreas Steppan) lassen sich scheiden, leben allerdings aus erzieherischen Gründen weiter zusammen. Des Weiteren leben bei den Horrowitzens, der Sohn James (Philip Leenders) und Opa Willi (Heinz Reincke), der im Rollstuhl sitzt. Österreichische Familienserie über die Bewohner eines herunter gewirtschafteten Salzburger Mietshauses, die von ihrem skrupellosen Vermieter dazu bewegt werden sollen, aus ihren Wohnungen auszuziehen. Doch dagegen wehren sich die Familien Horrowitz und Schnabel mit allen Mitteln - auch wenn der Hausmeister Otto Schratt äußerst bösartig veranlagt ist.