Was kommt am 29.04.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Serie
14:10
50min
Rote Rosen
Telenovela, Deutschland 2019 Regie: Christoph Klunker - Renata Kaye Autor: Thorsten Kolle Musik: Tunepool Kamera: Rainer Nolte - Wulf Sager

Hilli verarbeitet eine Charge Sirup, die sich als ungenießbar herausstellt. Kurz darauf erleidet sie Bauchkrämpfe und muss erfahren, dass sie vergiftete Rohstoffe verwendet hat. Als dieser Zwischenfall publik wird, ist Hilli am Ende ihrer Kraft. Cornelius will Agnes erneut von ihrer Kündigung abhalten und erfährt dabei en passant, dass seine beste Kraft lesbisch ist. Im Gespräch darüber zeigt sich Margret erstaunlich gelassen. Amelie setzt weiterhin auf das Kunstsammlerehepaar aus Texas, das durch den Kauf der Fährmann-Bilder ihr Hotelprojekt anschieben könnte. Doch diese Rechnung geht nicht auf. Amelie steht vor einer schweren Entscheidung. Gunter kann Kaspar nicht loslassen und hat große Probleme damit, dass der sich bei Ines und seiner neue Familie sehr wohl fühlt. Merle will ihn verständnisvoll dazu bringen, loszulassen. Gregor hat jetzt ein echtes Problem mit seiner Baustellenfahrt, die ihn um seine Kandidatur zum IHK-Präsidenten bringen könnte. Deutsche Telenovela mit Liebesgeschichten rund um das Fünf-Sterne-Hotel 'Drei Könige', das Gut Flickenschild von Gunter Flickenschild und das Rosenhaus von Petra Jansen. Die verliebt sich in ihren Jugendfreund Nick, nachdem ihr Mann sie betrogen hat.

Gerit Kling ("Hilli") - Axel Buchholz ("Frank") - Julian Brodacz ("Laurenz") - Tom Mikulla ("Cornelius") - Solveig August ("Margret") - Tatjana Blacher ("Inken") - Julia Dahmen ("Yvonne") - Hakim-Michael Meziani ("Ben") - Samantha Viana ("Eliane") - Joachim Kretzer ("Torben")
Info
14:15
25min
Heute auf Tour: Kurische Nehrung
(Kurische Nehrung) Von Juodkrante zur Hohen Düne bei Nida Dokureihe, Deutschland 2013 Moderation: Alexandra Zielinski

Radfahren und Wandern im nördlichen Teil der Kurischen Nehrung - die Eintagestour auf dem Küstenradweg R10 auf der litauischen Halbinsel beginnt in Juodkrante und führt zur Küste der Ostsee und den Sandformationen der 'Toten Düne'. Von da aus geht es weiter über Perwalka und Preila nach Nida. Die Kurische Nehrung ist rund 100 Kilometer lang, an der schmalsten Stelle 400 Meter breit und an der breitesten rund vier Kilometer, ein aufgewehter Sandstreifen zwischen Ostsee und Kurischem Haff. Früher Ostpreußen, heute zu einer Hälfte Russland und zur anderen Litauen. Im nördlichen Teil hat sich Alexandra Zielinski auf das Fahrrad geschwungen. Der litauische Küstenradweg R10 garantiert immer eine frische Brise Seeluft und berührt alle Orte auf der Nehrung: Juodkrante, Preila, Perwelka und Nida. Zwischendurch Kiefern, Erlen und immer wieder haufenweise Sand, bis zu 50 Meter hoch - die Nehrung ist eine einzigartige Dünenlandschaft. Begleiterin auf Alexandras Tour ist Ausra Feser, die Leiterin des Nationalparks. Gemeinsam stapfen beide durch die Toten Dünen, besuchen einen Dahlienzüchter in Preila, werfen vom höchsten Punkt der Nehrung einen Blick aufs Haff und besuchen den Hauptort Nida: Ist der sogenannte 'Italienblick' wirklich so italienisch, wie Thomas Mann schwärmte? Welche Bernsteinart ist die wertvollste? Wie viele Zentimeter tief liegt ein Kurenkahn im Wasser - und wie hoch ist die höchste Wanderdüne? 2 Teile, täglich

Info
16:00
55min
Äquator - Die Linie des Lebens
Kreislauf des Wassers Staffel 1: Episode 9 Naturreihe, Deutschland 2018 Regie: Kevin McMahon - Christian Schidlowski

Der Klimawandel wirkt sich auch am Äquator aus. In vielen Regionen wird es heißer, El Nino-Effekte häufen und verstärken sich, nötiger Regen bleibt aus. Wie kommen Menschen und Tiere mit den Folgen zurecht? Auf den Galapagos-Inseln patrouilliert der Tierarzt Gustavo Jimenez auf entlegenen Küstenstreifen, um die Pinguin-Population zu überwachen. Dort leben die einzigen Pinguine, die am Äquator eine Nische gefunden haben. Doch die Anpassung stößt an ihre Grenzen. Die Hauptbedrohung für die Tiere ist El Niño. Die Nahrung im Meer wird dann so knapp, dass oft die Hälfte der Population verhungert. Die Forscher fürchten um das Überleben der Art. El Nino macht nicht nur den Bewohnern des Meeres zu schaffen. In Kolumbien nimmt das Wetterphänomen auch das Land in den Schwitzkasten. Im Zentrum der kolumbianischen Andenregion herrscht eigentlich ein gemäßigtes tropisches Klima. Perfekt für den berühmten Arabica-Kaffee. Doch seit einiger Zeit wollen die Pflanzen nicht richtig wachsen. Schädlinge vermehren sich, die Pflanzen werden krank. Jetzt ziehen erste Plantagen weiter ins Hochland, um den Klimawandel zu kompensieren. Im Nordosten Brasiliens herrscht die schlimmste Dürre seit über 100 Jahren. Wegen El Nino bleibt der spärliche Regen immer häufiger ganz aus. Der Sertão ist eine unwirtliche Halbwüste, das Überleben war dort schon immer hart. Doch jetzt bedroht der extreme Wassermangel zwölf Millionen Kleinbauern. Sie leiden unter der sogenannten 'grünen Dürre'. Der Boden hält genug Wasser für robuste Pflanzen, nicht aber für Gemüse.

Info
14:15
60min
die nordstory - Kanucamp und Schlosshotel
(die nordstory) Sternberger Seenland - das unentdeckte Paradies Regionalreportage, Deutschland 2013

Kanucamp und Schlosshotel: Sternberger Seenland - das unentdeckte Paradies Ein Schäfer und seine 3.000 Schafe, ein Kanuverleiher und seine paddelnden Gäste und die Naturfreaks und Künstler vom Schlosshotel Basthorst haben eines gemeinsam: Sie leben in einer bislang noch ziemlich unbekannten Ferienidylle, dem Naturpark Sternberger Seenland. Wolfgang Klein betreibt seit Mitte der 1990er-Jahre sein Camp in Sternberger Burg mit acht Holzhütten und 20 Kanus. Er fährt seine Gäste im Landrover mit den Booten an die Warnow und schickt sie von dort durch die unberührte Flusslandschaft des Durchbruchtals. Wer die Stromschnellen ohne zu kentern überstanden hat, entdeckt bald schon in der Hügellandschaft rechts und links die großen Schafherden, die hier ganzjährig auf den Wiesen grasen. Schäfer Christian Dittrich und sein schottischer Kollege David sind hier pausenlos unterwegs, begleitet von ihren Collies, die nur auf englische Kommandos hören und die Herden voll im Griff haben. Etwas weiter flussaufwärts, wo im Herbst die Lachse laichen, liegt das Schlosshotel Basthorst. Dessen Gäste brauchen sich nicht den Gefahren im Kanu auf der Wildwasser-Warnow auszusetzen. Naturfreak Steffen Podszus bringt sie ganz komfortabel auf seinem Floß in die unberührte Natur und lässt sie im Regen Ölbilder malen. Abends holen sie sich beim Züchter um die Ecke den Edelkrebs, der fast ausgestorben war, und lassen es sich im Schloss dann kulinarisch gut gehen. Gourmetkoch Kuhlmann zeigt ihnen, wo da der 'Knackpunkt' liegt. Leben zwischen Kanucamp und Schlosshotel: einfach und ganz schön kultiviert im nahezu noch unentdeckten Sternberger Seenland.

Serie
13:45
45min
In aller Freundschaft
Unruhige Nächte Arztserie, Deutschland 2019 Regie: Heinz Dietz Autor: Andreas Püschel Musik: Oliver Kranz - Carsten Rocker - Anselm Kreuzer Kamera: Heiko Merten - Daniel Blaum

Frank Geißler wird mit einer Knieverletzung in die Sachsenklinik eingeliefert. Er ist bei der Arbeit als Schweißer vom Baugerüst gefallen. Über die Ursache des Sturzes kann er angeblich nichts sagen, aber Dr. Maria Weber und Dr. Philipp Brentano haben beide den Eindruck, dass der Patient ihnen Informationen vorenthält. Hatte er eine kurze Absenz, einen vorübergehenden Gedächtnisausfall? Und wenn ja, was ist der Grund dafür? Hat er ein Alkoholproblem? Der Patient flirtet heftig mit Maria und obwohl sie professionell auf Distanz bleibt, kann sie nicht verhehlen, dass ihr das Interesse des Mannes guttut. Dr. Roland Heilmann hat die Hoffnung schon fast aufgegeben, seine Straßenbahn-Bekanntschaft Katja Brückner wiederzusehen. Als sie dann auf einmal vor ihm steht, muss er schnell handeln. Katja hatte ihn zuletzt in einer innigen Situation mit seiner Studienfreundin Konstanze Brinkmann gesehen. Roland muss Katja nun davon überzeugen, dass es sich um ein Missverständnis handelt und dass er nur an ihr interessiert ist. Katja Brückner: Julia Jäger Frank Geißler: Atef Vogel Jakob Heilmann: Karsten Kühn Jonas Heilmann: Anthony Petrifke Dr. Roland Heilmann: Thomas Rühmann Dr. Kathrin Globisch: Andrea Kathrin Loewig Dr. Martin Stein: Bernhard Bettermann Sarah Marquardt: Alexa Maria Surholt Dr. Philipp Brentano: Thomas Koch Arzu Ritter: Arzu Bazman Dr. Rolf Kaminski: Udo Schenk Dr. Lea Peters: Anja Nejarri Charlotte Gauss: Ursula Karusseit Otto Stein: Rolf Becker Miriam Schneider: Christina Petersen Kris Haas: Jascha Rust Hans-Peter Brenner: Michael Trischan Dr. Maria Weber: Annett Renneberg Dr. Kai Hoffmann: Julian Weigend Linda Schneider: Isabel Varell

Julia Jäger ("Katja Brückner") - Atef Vogel ("Frank Geißler") - Karsten Kühn ("Jakob Heilmann") - Anthony Petrifke ("Jonas Heilmann") - Thomas Rühmann ("Dr. Roland Heilmann") - Andrea Kathrin Loewig ("Dr. Kathrin Globisch") - Bernhard Bettermann ("Dr. Martin Stein") - Alexa Maria Surholt ("Sarah Marquardt") - Thomas Koch ("Dr. Philipp Brentano") - Arzu Bazman ("Arzu Ritter")
Spielfilm
14:30
90min
Glück auf Brasilianisch
(Velvet Colección) Komödie, Deutschland 2011 Regie: Dietmar Klein Autor: Thomas Hernadi Musik: Jochen Schmidt-Hambrock Kamera: Johannes Geyer

Zwei Jahre ist seine geliebte Frau jetzt tot und Edgar Strack (Markus Knüfken) droht alles über den Kopf zu wachsen: Die Erziehung seiner heranwachsenden Kinder Emma (Elisabeth Böhm), Mike (Marvin Jaacks) und Doro (Monique Schröder), der zeitaufwendige Beruf als Unternehmensberater in einer großen Leipziger Consulting-Firma und nicht zuletzt seine Beziehung zu Freundin Barbara (Simone Hanselmann), die schon mitten in gemeinsamen Verlobungsplänen steckt. In seinem Bemühen, alle Verpflichtungen unter einen Hut zu bringen, hat Edgar bereits diverse Haushälterinnen und Kindermädchen vergrätzt. Nicht nur das, auch seine Zöglinge sind über Papas Unzuverlässigkeit mehr als frustriert. Freundin Barbara fühlt sich im Stich gelassen, in der Firma wird kräftig über ihn getuschelt. Diese Überforderung nutzt der konkurrierende Kollege Andreas Behrens (Sven Martinek) aus, indem er Edgar bei einem wichtigen Übernahmegeschäft hinterrücks auflaufen lässt, um selbst an den Auftrag und die ersehnte Seniorpartnerschaft in der Firma zu gelangen. Edgar ist außer sich und feuert die Dolmetscherin Ana (Carolina Vera), die in seinen Augen für das Debakel verantwortlich ist, von Behrens aber nur benutzt wurde. Für Ana beginnt nun die Jobsuche von Neuem. Als ausgerechnet Edgars jüngste Tochter der temperamentvollen jungen Frau mit brasilianischen Wurzeln begegnet und sich mit ihr anfreundet, kreuzen sich die Wege von Edgar und Ana erneut. Da auch Doros Geschwister von Anas unkomplizierter und liebevoller Art beeindruckt sind und ihren Vater bestürmen, bleibt Edgar keine Wahl: Er bietet seiner eben noch gekündigten Kollegin die Stelle als neues Kindermädchen an. Eine gute Entscheidung für alle Beteiligten, wie sich herausstellt, denn plötzlich laufen Haushalt und Karriere wieder rund - und auch auf emotionaler Ebene kommen sich Edgar und Ana näher. Eine Tatsache, die Barbara nicht verborgen bleibt. So spinnt sie eine perfide Intrige, um ihren Fast-Verlobten zurückzugewinnen und die lästige Nebenbuhlerin ein für allemal loszuwerden.

Markus Knüfken ("Edgar"), Carolina Vera ("Ana"), Simone Hanselmann ("Barbara"), Sven Martinek ("Andreas"), Andrea Eckert ("Gabriela"), Dietrich Hollinderbäumer ("Gustav"), Elisabeth Böhm ("Emma"), Cuco Wallraff ("Oliveira"), Monique Schröder ("Doro Strack"), Katja Preuß ("Frau Schröder"), Fabienne Haller ("Nelly"), Antoine Brison ("Chris"), Rainer Koschorz ("Anwalt"), Thomas Rudnick ("Pförtner"), Ilka Teichmüller ("Anne Schneider"), Marvin Jaacks ("Mike Strack")
Film
12:45
90min
Einmal Bauernhof und zurück
(Schwestern) Komödie, Deutschland 2014 Regie: Olaf Kreinsen Autor: Astrid Ruppert Kamera: Uli Kudicke

Über Jahre hinweg hat die Milchbäuerin Klara versucht, den Hof ihrer verstorbenen Eltern im Alleingang zu halten. Aber die Geschäfte laufen schlecht, ein Verkauf des Hofs scheint unvermeidlich. Notgedrungen bittet Klara ihre Schwester Mika um Hilfe. Die lebt als erfolgreiche Galeristin im noblen Düsseldorf und hofft, endlich auch ihre Schwester zu einem Neubeginn in der Großstadt zu bewegen. Sehr schnell aber zeigt sich, dass die bodenständige Klara und die auf Wohlstand und Ansehen bedachte Mika sehr gegensätzliche Vorstellungen von einem erfüllten Leben haben. Mit Herz und Humor erzählt Olaf Kreinsens pfiffige Komödie von den Konflikten eines ungleichen Schwesternduos. * Die Arbeit ist hart, aber erfüllend: Seit dem Tod ihrer Eltern versucht die Milchbäuerin Klara (Alwara Höfels) den familiären Hof in der Eifeler Provinz im Alleingang über Wasser zu halten. Aber die Milchpreise sind im Keller, die Geschäfte laufen schlecht, und einen neuen Kredit bekommt Klara nicht. Der idealistischen jungen Frau bleibt keine Wahl: Sie wird den geliebten Hof verkaufen müssen. In dieser Situation nimmt sie nach langer Zeit Kontakt zu ihrer Schwester Mika (Sophie Schütt) auf, die als erfolgreiche Galeristin im mondänen Düsseldorf lebt. Die beiden Frauen könnten ungleicher kaum sein. Allerdings in einem Punkt sind sie sich völlig einig: Nämlich dass die jeweils andere keine Ahnung davon hat, was das 'echte' Leben wirklich ausmacht. Nun aber sieht die Karrierefrau Mika endlich die Chance gekommen, auch das Leben ihrer Schwester in neue Bahnen zu lenken. Kurzerhand lädt sie Klara zu sich ein - was sie schon bald bereut, denn mit Klara hält das pralle Landleben Einzug in die durchgestylte Designerwohnung. Während Mikas Ehemann Philipp (Thure Riefenstein) den frischen Wind belebend findet, zeigen ihre verwöhnten Kinder Lola (Sinje Irslinger) und Moritz (David Tanzer) sich von Klaras unverblümter Art zunächst irritiert. Ein Personality-Coach soll das Landei für das urbane Leben fit machen und ihr berufliche Perspektiven aufzeigen - mit mäßigem Erfolg. Dafür lernt Klara in dem Bio-Feinkosthändler Hauke (Janek Rieke) einen Mann kennen, der ganz auf ihrer Wellenlänge liegt. Als sich schließlich ein Kaufinteressent für den Hof meldet, wollen die Schwestern das marode Anwesen vor der Besichtigung noch etwas aufmöbeln. Die Reise in die Eifel wird für die beiden auch zu einer Reise in die Vergangenheit, und es dauert nicht lange, bis alte Rivalitäten und verdrängte Konflikte wieder aufbrechen. Zurück in Düsseldorf, eskaliert die Situation, als Mika sich von ihrer Schwester öffentlich bloßgestellt fühlt. Der endgültige Bruch scheint unvermeidbar. Zwei Schwestern, zwei Lebenswelten - die Familienkomödie 'Einmal Bauernhof und zurück' erzählt von einem kulturellen Zusammenprall der etwas anderen Art. Verkörpert werden die ungleichen Frauen von Alwara Höfels, bekannt aus Kinohits wie 'Keinohrhasen' und 'Fack ju Göhte', sowie Sophie Schütt, die sich neben der Schauspielerei auch sozial engagiert, etwa als Botschafterin der José-Carreras-Leukämie-Stiftung. Erfolgsregisseur Olaf Kreinsen wurde für seine Arbeiten als Fotokünstler vielfach preisgekrönt. In ihrer letzten Rolle als schlagfertige Bäuerin ist die im Mai 2013 verstorbene Hildegard Krekel zu sehen, unvergessen als Tochter von 'Ekel Alfred' in der Kult-Serie 'Ein Herz und eine Seele'.

Alwara Höfels ("Klara") - Sophie Schütt ("Mika") - Thure Riefenstein ("Phillip") - Janek Rieke ("Hauke") - Hildegard Krekel ("Nette") - Kai Maertens ("Jo Taler") - Sinje Irslinger ("Lola") - David Tanzer ("Moritz") - Eric Klotzsch ("Marco") - Jens Kipper ("Stefan Walter") - Pierre Shrady ("Bänker")
Serie
13:40
30min
Tiere bis unters Dach
Schwarze Büffel Staffel 7: Episode 2 Familienserie, Deutschland 2018 Regie: Berno Kürten - Andrea Katzenberger Autor: Benno Kürten - Anja Kömmerling - Thomas Brinx - Agnes Schruff - Gregor Eisenbeiß - Theo Martin Krieger Musik: Moritz Freise - Biber Gullatz - Andreas Schäfer

Schwarze Büffel: Auch Leos Freund Jan ist mit seinem Vater Martin nach Waldau gezogen. Auf dem Reiterhof von Martins Freundin Petra fühlt sich Jan erst einmal gar nicht heimisch - er will sich nicht mit den Pferden anfreunden und mit Petras kleiner Tochter Lucy schon gar nicht. Doch drei ungewöhnliche Tiere machen ihm den Ortswechsel leichter: der Papagei Bingo und die Wasserbüffel Hugo und Sanchez. Als Jan erfährt, dass Hugo und Sanchez sterben sollen, weil sie alt und scheinbar nutzlos geworden sind, schmiedet er für seine neuen tierischen Freunde einen tollkühnen Plan - und Papagei Bingo hilft ihm dabei. Familie Hansen zieht aus Hamburg in das beschauliche Waldau im Schwarzwald. Während sich Mutter Annette ihren lang gehegten Traum erfüllt, ein altes Bauernhaus zu restaurieren, betreibt Vater Philipp eine Tierarztpraxis. Genug Gelegenheit für die zehnjährige Greta Hansen und ihre kleine Schwester Lilie, spannende Abenteuer in der Natur zu erleben und dabei jede Menge Tiere zu treffen. (Text: Website fernsehserien)

Heikko Deutschmann ("Dr. Philip Hansen") - Julia Jäger ("Helena Brüggemann") - Phillis Lara Lau ("Leo(nie) Brüggemann") - Michael Sideris ("Vinzenz Grieshaber") - Sanne Schnapp ("Josefine Grieshaber") - Adrian Topol ("Tomasz Kulka") - Enya Elstner ("Greta Hansen") - Tim Kalkhof ("Martin Kalkbrenner") - Giuliano Marieni ("Jan Kalkbrenner") - Smilla Kunkel ("Charly")


Das TV Programm jetzt auf TVgenial.Online - powered by HÖRZU

Unser digitale Online TV-Programm ist powered by HÖRZU - mit täglich aktualisierten TV-Daten aus der HÖRZU-Redaktion.

Hier erwartet Sie ein Überblick über alle Sendungen, Serien, Spielfilme und Reportagen, die gerade im Fernsehen zu sehen sind. Ob TV-Klassiker "Tatort", Publikumsfavoriten wie "Big Bang Theory" oder die Handball-WM: Alle aktuellen Sendungen werden angezeigt. Mit einem Klick auf die Sendung werden die Detaildaten wie Beschreibung, Schauspielern etc. angezeigt. Ein weiterer Klick schließt es wieder.

Sie schauen gern Serien? Hier mit Staffel und Episodendaten

Bei TVgenial finden Sie alle Serien mit Detaildaten wie Staffel, Episode, Schauspielern und weiteren Detail Beschreibung.

Ihre gewünschten Sender auf einen Blick

Durch die praktische Übersicht der von Ihnen eingestellten Sender, sehen Sie schnell, was gerade läuft – und was Ihnen gefallen könnte. Mit dem kostenlosen Login können Sie zudem Ihre Wunschsendungen auch als Favorit eintragen und sich per Email optional erinnern lassen.

Lohnt es sich noch, die Sendung einzuschalten?

Der Laufzeitbalken links neben dem Titel der jeweiligen Sendung verrät, wie lange sie schon läuft, beziehungsweise wie viel Sendezeit noch übrig ist. So können Sie schnell entscheiden, ob sich das Einschalten noch lohnt. Außerdem sehen Sie, was direkt im Anschluss bei diesem Sender gezeigt wird.

Ihr Fernsehprogramm zu Ihrer Wunschzeit

Das TV - Programm jetzt bietet nicht das, worauf Sie momentan Lust haben? Über Uhrzeit wählen können Sie oben mit wenigen Klicks Ihre Wunsch - Uhrzeit einstellen und schauen, ob Ihnen eine Sendung zu einer späteren Zeit zusagt. Natürlich können Sie sich auch das beliebte Abend-oder Nachtprogramm anzeigen lassen.

Sendung suchen?

Sie suchen eine Sendung? Kein Problem - nutzen Sie einfach die Suchfunktion oder tragen Sie auch eine neue "Comeback" Suche ein - sobald die Sendung wieder in den Daten auftaucht, erhalten Sie Bescheid.