Was kommt am 13.03.2024 gegen 23 Uhr im TV-Programm?

Show

22:50

85min
maischberger

Sport

23:00

60min
sportstudio UEFA Champions League Achtelfinale, Rueckspiele
sportstudio UEFA Champions League Achtelfinale, Rueckspiele


Info-Sendung

22:35

85min
stern TV

Serie

23:00

65min
Promis backen privat


Show

22:30

140min
Wer isses?

Serie

22:10

55min
Bones - Die Knochenjaegerin

Mithilfe der Expertise von Dr. Brennan soll die Identität einer durch die Polizei aufgegriffenen Person geklärt werden. Das Mädchen ist gehörlos und offenbar auch schwer traumatisiert. Seine Kleidung zeigt Blutspuren. Das Team vom Jeffersonian kann dadurch eine Verbindung zu einem aktuellen Mordfall des FBIs herstellen, aber eine mögliche Tatbeteiligung der Kleinen scheint eher unwahrscheinlich. Und woher stammen ihre diversen Verletzungen, die durch Röntgenaufnahmen im Institut erkannt wurden? Dr. Temperance Brennan ist eine forensische Anthropologin und arbeitet am Jeffersonian Institut. Wegen ihrer unglaublichen Fähigkeit, Hinweise auf Opfer und Täter in den Überresten und Knochen der Leichen zu finden, wird sie von der Strafverfolgung engagiert. Zusammen mit dem ehemaligen Scharfschützen, Special Agent Seeley Booth, macht sie sich an die Arbeit um Verbrechen aufzuklären.


Serie

22:15

125min
Bella Italia - Camping auf Deutsch

Info-Sendung

22:45

30min
Zehn Jahre nach Sotchi

Film

22:25

100min
Die Misswahl
Die Misswahl


Info-Sendung

22:45

90min
Katarina Witt - Weltstar aus der DDR
Katarina Witt - Weltstar aus der DDR

Die zweifache Olympiasiegerin Katarina Witt ist die erfolgreichste Sportlerin in der Geschichte des Eiskunstlaufs und die einzige Sportlerin der ehemaligen DDR, die bereits vor der Wende ein internationaler Showstar war. Filmautor Jobst Knigge zeigt den Weg des Mädchens aus Sachsen bis nach Hollywood. Zweifache Olympiasiegerin, vierfache Weltmeisterin und sechsfache Europameisterin - Katarina Witt ist die erfolgreichste Eiskunstläuferin aller Zeiten. In den USA ist sie ein Superstar und gilt als das schönste Gesicht des Sozialismus. Bis heute steht sie selbstbewusst zu ihrer DDR-Herkunft. Filmautor Jobst Knigge folgt dem Weltstar durch wechselhafte Jahrzehnte bis zu ihrem jetzigen Alltag in Chemnitz, Potsdam und Berlin. Zu Wort kommen der amerikanische Olympiasieger Brian Boitano, die Eiskunstlauf-Weltmeisterin und Tochter von Trainerin Jutta Müller, Gabriele Seyfert, sowie der ehemalige DDR-Staats- und Parteichef Egon Krenz. Es entsteht das Porträt einer Frau, die aus der Enge der DDR heraus mehr erreichte als viele vor ihr. Doch die Privilegien hatten einen Preis: Als erfolgreiche Sportlerin wurde sie selbstverständlich von Kindheit an von der Stasi überwacht. Für den Film öffnet Katarina Witt das erste Mal nach Jahrzehnten ihre Akte. In den über 3.000 Seiten sind Trainingsbeurteilungen, Auseinandersetzungen mit Trainerin Jutta Müller und das Verhalten bei Wettkämpfen vermerkt, ebenso wie lukrative Angebote aus dem Westen, die ins Leere liefen. 1988 - nach ihrem zweiten Olympiasieg - gelang Katarina Witt als erster DDR-Sportlerin der Sprung ins Showbusiness der USA.


Info-Sendung

22:55

55min
Irina Scherbakowa -Russlands unbequemes Gewissen
Irina Scherbakowa -Russlands unbequemes Gewissen

Russland ist ihre Heimat. Irina Scherbakowa hat auch ukrainische Wurzeln und sagt, es ist ein Zufall, dass sie nicht in Kiew geboren sei. Die Historikerin und Menschenrechtlerin hat Moskau zu Beginn des Krieges mit der Ukraine Hals über Kopf verlassen. Nur kleines Gepäck nahm sie mit. In ihrem Buch Die Hände meines Vaters. Eine russische Familiengeschichte erzählt sie, die in einer russisch-jüdischen Familie aufgewachsen ist, von der ihr Leben begleitenden Frage ihrer Großmutter: Was hat uns verschont? In den 1980er Jahren begründete sie die Menschenrechtsorganisation Memorial mit, die wohl bedeutendste Menschenrechtsorganisation in Russland, die Stalin-Opfer und deren Angehörige ermutigt, Zeugnis abzulegen. Ende Februar 2022 verfügte ein russisches Gericht in letzter Instanz die Auflösung von Memorial. Die Geschäftsstellen wurden durchsucht, verwüstet und geschlossen. Viele Mitglieder wurden verhaftet. Irina Scherbakowa wurde in Abwesenheit zur Volksfeindin erklärt. Im Dezember 2022 wurde Memorial mit dem Friedensnobelpreis ausgezeichnet. Die jüdische Intellektuelle, die Russland verlassen musste und heute in Berlin lebt, steht für ein europäisches Schicksal in bewegten Zeiten und ist eine der interessantesten und mutigsten Personen der russischen Emigration in Europa, wie die Dokumentation eindrücklich zeigt.


Info-Sendung

22:45

30min
ZAPP
ZAPP


Film

21:45

85min
Wilsberg: Die Wiedertaeufer
Wilsberg: Die Wiedertaeufer

Mehrere Anschläge versetzen die Stadt Münster und die Münsteraner Kirche in Aufruhr. Das Grab eines ehemaligen Gärtners wurde aufgebrochen und die Gebeine in die Wiedertäuferkäfige an der Lambertikirche gelegt. Die Gruppe Die Wiedertäufer bekennt sich zu der Aktion. Wilsbergs alter Studienfreund Gabriel, jetzt Priester, bittet ihn ohne großes Aufsehen zu klären, wer die Wiedertäufer sind. Georg Wilsberg ist Antiquar in Münster. Früher war er Rechtsanwalt, verlor jedoch seine Zulassung. Seitdem betätigt er sich als Privatdetektiv. Diese Einnahmen benötigt der stets klamme Wilsberg dringend. Zusätzlich ist er auf die Unterstützung seiner Freunde angewiesen (zunächst Manni, später Ekki), vor allem des Autos wegen. Ekki entdeckt dabei seine Leidenschaft für detektivische Ermittlungen, wobei ihm sein Steuerprüfer-Ausweis mehr als nützlich ist. Auch Wilsbergs Patentochter Alex Holtkamp, die früher im Antiquariat aushalf und mittlerweile Anwältin ist, wird immer wieder in Wilsbergs Ermittlungen hineingezogen. Anna Springer, Hauptkommissarin des Morddezernats, kommt ihnen dabei ständig in die Quere. Overbeck ist Springers Assistent und ein „Mann der Tat“. Wilsberg begegnet er mit Häme, wird aber regelmäßig von diesem bei der Lösung der Fälle ausgestochen.


Serie

22:15

75min
Einmal Camping, immer Camping
Einmal Camping, immer Camping


Show

22:35

140min
Sing meinen Song - Das Schweizer Tauschkonzert

Joya Marleen Staffel 4: Episode 2 Musikshow, Schweiz 2022


Sport

23:00

45min
Radsport: Milano_Torino
Radsport: Milano_Torino


Info-Sendung

22:30

55min
WELTjournal
WELTjournal