Was kommt am 04.06.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Info-Sendung
21:10
60min
1989, Platz des Himmlischen Friedens
Partei versus Volk Dokumentation, Frankreich, USA 2019

Nach seiner Rückkehr aus Nordkorea versuchte Zhao Ziyang die angespannte Lage im Land zu entschärfen. Er plädierte für einen offenen Dialog. Li Peng stellte sich jedoch entschieden dagegen. Er bekam grünes Licht von ''Übervater'' Deng Xiaoping, einen Hardliner-Kurs ohne jegliche Zugeständnisse durchzuziehen. Das Ergebnis: eine Pattsituation und eine paralysierte chinesische Führungselite.Die Zivilgesellschaft war in Aufruhr. In allen großen Städten kam es zu Protesten. Die Medien entziehen sich der Zensur. Studenten beschlossen, am 13. Mai auf dem Tian''anmen-Platz einen Hungerstreik auszurufen. Es gab Tausende Unterstützer. Die kommunistische Partei war ratlos angesichts dieser Situation.Hinzu kam der Staatsbesuch des sowjetischen Präsidenten Michail Gorbatschow zur Aussöhnung der beiden kommunistischen Großmächte am 15. Mai. Die offiziellen Feierlichkeiten sollten auf dem Tian''anmen-Platz stattfinden. Doch Zhao Ziyang gelang es nicht, die Studenten davon zu überzeugen, den Platz zu räumen. Li Peng sabotierte erste Gesprächsversuche. Am 17. Mai wurde Zhao Ziyang im Politbüro überstimmt. Am nächsten Tag wurde er unter Hausarrest gestellt. Der Ausnahmezustand wurde ausgerufen und 200.000 Soldaten der 38. Armee wurden nach Peking verlegt.Die Bewohner Pekings gingen erneut auf die Straße und versperrten den Militärkonvois den Weg. Doch die Soldaten weigerten sich, auf sie zu schießen; Generäle wurden unter Arrest gestellt.Schließlich nahm sich Deng Xiaoping selbst der Sache an. Während sich der Tian''anmen-Platz bis in den Juni hinein in eine Art ''chinesisches Woodstock'' verwandelte, mobilisierte der über 80-jährige Deng Truppen aus entfernten Provinzen, die kein Mandarin sprachen. Am Abend des 2. Juni betrat die 27. Armee die Vorstädte von Peking. Am Abend des 3. Juni erhielt sie den Schießbefehl. In einem Zeitraum von nur wenigen Stunden kam es zu einem blutigen Massaker mit Tausenden von Toten. Darauf folgte eine Hetzjagd im ganzen Land. Ein riesiger Repressionsapparat wurde in Gang gesetzt, Gefängnisstrafen, Hinrichtungen. Heute, 30 Jahre danach, wird China noch immer autoritär regiert. Das Massaker auf dem Tian''anmen-Platz hat China ruhig gestellt. So dass die kommunistische Regierung das neue, wirtschaftlich erfolgreiche China entwickeln und aufbauen konnte.

Film
22:00
90min
Tatort: Treibjagd
Krimireihe, Deutschland, Österreich, Schweiz 2018 Regie: Samira Radsi Autor: Benjamin Hessler - Florian Öller Musik: Dürbeck - Dohmen Kamera: Stefan Unterberger

Die Bürgerinnen und Bürger im Hamburger Stadtteil Neugraben leiden seit Langem unter einer Einbruchserie. Sie leben in Angst, trotz der eingesetzten Sonderkommission gegen organisierte Einbruchsbanden, für die auch die Kommissare Thorsten Falke und Julia Grosz tätig sind. Als ein junger Mann bei einem Einbruchsversuch auf frischer Tat vom Besitzer eines Einfamilienhauses erschossen wird, scheint der Fall klar: Der Einbrecher hatte eine Waffe bei sich, der Anwohner handelte in Notwehr. Doch Falke und Grosz haben ein ungutes Gefühl, denn die Waffe des Einbrechers entpuppt sich als Attrappe. Zudem scheint ein Komplize am Tatort gewesen zu sein, der jetzt auf der Flucht ist. Es beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit zwischen aufgebrachten Bürgerinnen und Bürgern und den Kommissaren, die versuchen, die Wahrheit ans Licht zu bringen. Unter dem Titel Tatort sind streng genommen Dutzende von Krimiserien vereint. Jede ARD-Anstalt produziert innerhalb der Tatort-Reihe 90 Minuten lange Filme mit eigenen Ermittlern, die in der Regel Mordfälle aufzuklären haben. Auch das Schweizer und das Österreichische Fernsehen schicken eigene Polizisten ins Rennen. Die Filme mit den verschiedenen Hauptdarstellern werden abwechselnd und in loser Folge sonntags um 20.15 Uhr gezeigt, wobei die Ermittler der größeren ARD-Anstalten wie WDR und NDR alle paar Wochen im Einsatz sind und die der kleinen Anstalten wie RB und SR manchmal jahrelang gar nicht auftreten. Zunächst liefen nur etwa elf Folgen im Jahr, Ende der 90er-Jahre waren es 30.

Wotan Wilke Möhring ("Thorsten Falke") - Franziska Weisz ("Julia Grosz") - Andreas Lust ("Bernd Kranzbühler") - Jörg Pose ("Dieter Kranzbühler") - Sascha Nathan ("Siggi Reimers") - Michelle Barthel ("Maja Kristeva") - Levin Liam ("Torben Falke") - Tilman Pörzgen ("Kolya Daskalow") - Anna Schäfer ("Andrea Kranzbühler") - Angelika Richter ("Heike")
Info-Sendung
21:45
30min
Der Milchbauer vom Elkenhof
(Hessen-Reporter) Reportagereihe, Deutschland 2019

Das Wetter spielt wieder mal verrückt, mitten in der Erntezeit: Ein Hagelunwetter zieht auf und zerstört in nicht einmal einer Stunde einen Großteil der Maisfelder von Bauer Burkhard Hölz. Er braucht den Mais dringend als Futter für seine 230 Milchkühe. Burkhard Hölz hat sich auf Milchproduktion spezialisiert. Der Elkenhof am Rand von Weinbach im Landkreis Limburg-Weilburg hat das große Höfesterben überlebt. Mit seiner Frau Monika, Sohn Marco und dessen Frau sowie zwei Lehrlingen und zwei Angestellten betreibt Burhkhard Hölz den Familienbetrieb. Dank der drei Melkroboter können sie täglich 6.000 Liter Milch gewinnen. Sie arbeiten effektiv, aber die schwankenden Milchpreise machen ihnen das Leben schwer. Wenn jetzt noch die Ernte ausfällt, wird es eng. Burkhard Hölz ist zwar gegen Wetterschäden versichert, doch was die Versicherung am Schluss dann tatsächlich bezahlt, ist noch völlig offen. Der Bauer weiß nicht, wie er den Schaden ausgleichen kann und woher er jetzt das Futter nehmen soll. Einen Einbruch der Milchproduktion kann er sich jedenfalls nicht erlauben. Ganz nebenbei müssen Familie und Angestellte den Alltag bewältigen: 15 Tonnen Kraftfutter frisch mischen, Klauen schneiden, Rinder besamen, kranke Tiere versorgen, Technik warten, große Stallungen reinigen, Felder bestellen, Büroarbeit. Filmautor Rütger Haarhaus hat die Bauern eine Woche lang bei ihrer Arbeit zwischen Erntestress und Melkrobotern begleitet.



Das TV Programm jetzt auf TVgenial.Online - powered by HÖRZU

Unser digitale Online TV-Programm ist powered by HÖRZU - mit täglich aktualisierten TV-Daten aus der HÖRZU-Redaktion.

Hier erwartet Sie ein Überblick über alle Sendungen, Serien, Spielfilme und Reportagen, die gerade im Fernsehen zu sehen sind. Ob TV-Klassiker "Tatort", Publikumsfavoriten wie "Big Bang Theory" oder die Handball-WM: Alle aktuellen Sendungen werden angezeigt. Mit einem Klick auf die Sendung werden die Detaildaten wie Beschreibung, Schauspielern etc. angezeigt. Ein weiterer Klick schließt es wieder.

Sie schauen gern Serien? Hier mit Staffel und Episodendaten

Bei TVgenial finden Sie alle Serien mit Detaildaten wie Staffel, Episode, Schauspielern und weiteren Detail Beschreibung.

Ihre gewünschten Sender auf einen Blick

Durch die praktische Übersicht der von Ihnen eingestellten Sender, sehen Sie schnell, was gerade läuft – und was Ihnen gefallen könnte. Mit dem kostenlosen Login können Sie zudem Ihre Wunschsendungen auch als Favorit eintragen und sich per Email optional erinnern lassen.

Lohnt es sich noch, die Sendung einzuschalten?

Der Laufzeitbalken links neben dem Titel der jeweiligen Sendung verrät, wie lange sie schon läuft, beziehungsweise wie viel Sendezeit noch übrig ist. So können Sie schnell entscheiden, ob sich das Einschalten noch lohnt. Außerdem sehen Sie, was direkt im Anschluss bei diesem Sender gezeigt wird.

Ihr Fernsehprogramm zu Ihrer Wunschzeit

Das TV - Programm jetzt bietet nicht das, worauf Sie momentan Lust haben? Über Uhrzeit wählen können Sie oben mit wenigen Klicks Ihre Wunsch - Uhrzeit einstellen und schauen, ob Ihnen eine Sendung zu einer späteren Zeit zusagt. Natürlich können Sie sich auch das beliebte Abend-oder Nachtprogramm anzeigen lassen.

Sendung suchen?

Sie suchen eine Sendung? Kein Problem - nutzen Sie einfach die Suchfunktion oder tragen Sie auch eine neue "Comeback" Suche ein - sobald die Sendung wieder in den Daten auftaucht, erhalten Sie Bescheid.