Was kommt am 02.05.2024 gegen 21 Uhr im TV-Programm?

Film

20:15

90min
Der Wien-Krimi: Blind ermittelt: Tod im Kaffeehaus
Der Wien-Krimi: Blind ermittelt: Tod im Kaffeehaus


Serie

20:15

90min
Lena Lorenz
Lena Lorenz


Sport

20:15

225min
UEFA Europa League


Show

20:15

160min
Das grosse Allgemeinwissensquiz

Show

20:15

165min
Germanys Next Topmodel - by Heidi Klum

Film

20:15

105min
Pets 2

Show

20:15

60min
Genial daneben

Info-Sendung

21:00

45min
Die Ernaehrungs-Docs
Die Ernaehrungs-Docs

Kirsten H. - Diabetes Typ 2 Lars G. - Fibromyalgie Olaf H. - Schlafapnoe Essen als Medizin: Die Ernährungs-Docs helfen Menschen, die an ihren massiven Gesundheitsproblemen fast verzweifeln. Die erfahrenen Medizinerinnen und Mediziner wollen mit gezielten Ernährungsstrategien Symptome deutlich verbessern und Krankheiten sogar heilen. Kirsten H. bezeichnet sich selbst als zuckersüchtig, sie kann ihr Verlangen nach Süßem nicht in den Griff kriegen. Die Folge: Sie leidet an Diabetes Typ 2 und massivem Übergewicht. Internistin Silja Schäfer stellt kurz und knapp fest: Mehr als die Hälfte Ihres Körpers besteht aus Fett. Der Stoffwechsel der Kosmetikerin ist außer Kontrolle, sie hat zu viel Zucker im Blut, ihre Bauchspeicheldrüse kann nicht mehr gegensteuern. Kirsten H. ist schockiert und möchte ihre gesundheitlichen Probleme unbedingt angehen. Die Ernährungsmedizinerin rät zu einem kompletten Reset - Stoffwechsel auf Neustart! Nach einer Phase mit kalorienreduzierten Proteinshakes und kleinen Gemüse-Mahlzeiten soll die Schleswig-Holsteinerin in eine dauerhaft gesündere Ernährungsweise finden und ihre jahrelang angefutterten Kilos zum Schmelzen bringen - auch mit psychologischer Unterstützung. Manchmal geht es gar nicht mehr, dann lege ich mich aufs Sofa und heule ne Runde, so schildert Lars G. seinen Leidensdruck. Er hat seit über 15 Jahren Fibromyalgie, eine unheilbare chronische Schmerzkrankheit, die Männer weit seltener betrifft als Frauen. Wegen seiner starken Symptome musste der 54-jährige Chemiewerker bereits seinen Arbeitsplatz wechseln. Ernährungsmediziner Jörn Klasen erkennt den extrem hohen Leidensdruck und nimmt sich der Sache an. Mit den Worten wir möchten gern die Tür in Ihr Inneres aufstoßen, damit Schlechtes heraus- und Gutes hineinkommen kann, macht er dem Niedersachsen Mut. Lars G. soll ab sofort jeden Monat drei Tage lang fasten, ansonsten antientzündlich essen, um seinen Körper zu entrümpeln. Und: Jörn Klasen will den überzeugten Fisch-Hasser dazu bringen, die Meerestiere künftig in seinen Speiseplan mit aufzunehmen, und wendet einen Trick an. Seine Nächte sind nicht nur unruhig, sondern auch extrem gefährlich für seine Gesundheit. Olafs Atmung setzt im Schlaf vielfach aus, er leidet unter Schlaf-Apnoe, und das bringt sein Herz in Gefahr. Sie haben 142 Atemaussetzer in einer Sechs-Stunden-Nacht. Das ist absolute Sauerstoffnot und erhöht das Risiko für einen Herzinfarkt enorm, erklärt ihm Ernährungs-Doc Matthias Riedl. Das Problem: Mit der Therapie gegen die Schlaf-Apnoe kommt Olaf H. überhaupt nicht klar. Er muss nachts eine künstliche Atemhilfe tragen, doch das Gerät versetzt ihn häufig in Panik. Ursache der Schlaf-Apnoe ist sein Übergewicht, besonders das Fett in der Zunge. Denn im Liegen zieht das Fett die Zunge in den Rachen und verstopft so die Atemwege. Deshalb soll der kaufmännische Angestellte abspecken, weniger dick machende Kohlenhydrate und vor allem weniger häufig essen. Das, was Sie machen, ist quasi Intervallmästen, also Intervallfasten falsch herum, stellt Doc Riedl fest. Künftig soll Olaf H. nur noch zweimal am Tag essen, aufs Frühstück verzichten und ansonsten auf Ballaststoffe und Proteine aus Vollkorn, Gemüse, Hülsenfrüchten, Milchprodukten und hochwertigen Fetten umsteigen. Eine Logopädin zeigt ihm außerdem spezielle Übungen zur Stärkung der Zungenmuskulatur.


Show

21:00

60min
scobel
scobel

Keine Woche ohne Streiks: Arbeiter fordern bessere Bezahlung bei weniger Arbeitszeit. Es herrscht Fachkräftemangel, und Unternehmen buhlen um Arbeitskräfte. Die Arbeitswelt steht Kopf. Dabei liegen die Vorstellungen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern Welten auseinander: Vier-Tage-Woche oder Mehrarbeit? Früher in Rente oder schuften bis 70? Wie sieht eine Arbeitswelt aus, die allen Generationen und Anforderungen gerecht wird? Neue Technologien wie die künstliche Intelligenz, Globalisierung und Demografie verändern die Arbeitsprozesse. Arbeit wird flexibler, internationaler, anspruchsvoller. New Work bietet Chancen, aber auch Risiken. KI bedroht viele Jobs, schafft aber auch neue. Wie gestalten die Gewerkschaften, starke Player im Arbeitskampf, die Arbeitsbedingungen von morgen? Welche tragfähigen Konzepte gibt es? Wie begegnen wir dem Fachkräftemangel, der in immer mehr Bereichen dramatische Auswirkungen zeigt? Welche zukunftsfähigen Alternativen gibt es zu den alten Arbeitsmodellen? Über diese und andere Fragen diskutiert Gert Scobel mit seinen Gästen: Christiane Benner ist ausgebildete Fremdsprachenkorrespondentin, Soziologin und Gewerkschaftsfunktionärin. Sie wurde 2023 zur Ersten Vorsitzenden der IG Metall gewählt, der weltweit größten Einzelgewerkschaft. Benner verantwortet unter anderem die Bereiche Grundsatzfragen und Betriebspolitik mit Arbeitsschwerpunkt sozial-ökologischer industrieller Wandel. Marcel Fratzscher ist Ökonom, Politikberater und Professor für Makroökonomie an der Humboldt-Universität zu Berlin. Seit Februar 2013 ist er Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW). Er setzt sich für effizientere Staatsstrukturen, gerechtere Besteuerung und Chancengleichheit in Deutschland ein. Simon Schaupp arbeitet als Wissenschaftler an der Universität Basel. Der Soziologe hat sich intensiv mit Themen wie Digitalisierung und der ökologischen Krise auseinandergesetzt. Zudem forscht er zur Transformation der Arbeitswelt. Jüngst erschien sein Buch: Stoffwechselpolitik: Arbeit, Natur und die Zukunft des Planeten.


Show

21:00

45min
schlachthof
schlachthof


Info-Sendung

21:00

45min
Willy Brandt und der Spion, der ihn stuerzte
Willy Brandt und der Spion, der ihn stuerzte

Am 7. Mai 1974 trat Bundeskanzler Willy Brandt zurück. Die Enttarnung des DDR-Spions Günter Guillaume zwei Wochen zuvor, gilt als Grund. Dessen Sohn Pierre Boom hatte keine Ahnung vom Doppelleben seiner Eltern, keine Verbindung zur DDR und war als Jugendlicher Fan von Willy Brandt. 2024 erhielt er erstmalig Einblick in über 600 Dokumente der Spionageabwehr der Bundesrepublik. Daraus entstand eine Spurensuche in Norwegen, an der Côte dAzur und im Berliner Umland.


Info-Sendung

21:00

45min
Sri Lanka - Tropen, Tempel, Teeplantagen
Sri Lanka - Tropen, Tempel, Teeplantagen

Sri Lanka steht für bunte Vielfalt in jeder Hinsicht. Wer hier nach Spiritualität oder Ayurveda sucht, wird ebenso fündig wie Abenteurer und Naturliebhaber. Auf der tropfenförmigen Tropeninsel im Indischen Ozean muss niemand weit fahren, um exotische Welten zu entdecken. mareTV taucht ein in den Alltag der Insulanerinnen und Insulaner. Anura Alwis Wijewickrema, der sich offiziell Fischer nennt, ist einer der am häufigsten fotografierten Menschen von Sri Lanka. Denn seine Art zu fischen ist ikonisch für die Insel geworden: Er klettert auf Stelzen, die im Meeresboden stecken. Auf denen hockt er dann ausdauernd, obwohl kaum was anbeißt. Anura ist nicht auf der Jagd nach Fischen, sondern nach Touristen. Und seine Kundschaft will keine Meeresfrüchte, sondern Fotos oder Videos. Längst ist für die Stelzenfischer das Posieren viel lukrativer als wirklich etwas zu fangen wie einst ihre Vorfahren. Am Polhena-Strand betreibt Anulawathie ein kleines Schwimmreifen-Business: Sie bietet Pkw-Schläuche für Erwachsene an und Tuk-Tuk-Schläuche für Kinder. Alle bunt bemalt, meist schon häufig geflickt, praktisch, dass ihrer Schwester der lokale Reifenflickerbetrieb gehört. Hinter den Schwimmreifen steckt ein ernster Hintergrund: Es gibt sie seit dem verheerenden Tsunami 2004, der auch Sri Lanka schwer getroffen hat. Auch Anulawathies Schwiegersohn ist damals ertrunken, viele Einheimische können bis heute nicht schwimmen. Herman Gunaratne hat sich schon vor 50 Jahren um seine Teepflanzen gekümmert, als Sri Lanka offiziell noch Ceylon hieß. Auf seiner Plantage am Meer wachsen verschiedene Sorten. Den exklusiven Weißen Tee dürfen nur vier auswählte Sammlerinnen ernten. Jedes Teeblatt wird einzeln mit Handschuhen und goldenen Scheren vom Busch geschnitten. Deutlich hemdsärmeliger geht es in den vollen Zügen der Queen of the Sea-Line zu. Zehntausende Pendler*innen sind auf der Bahnstrecke am Meer unterwegs. Unter ihnen auch der Eisenbahn-Musiker Saman Fernando mit seinem E-Piano, der seit Jahren vom großen Durchbruch träumt und am Ende eines Tages die wenigen Rupien zusammenzählt, die die Zuggäste in seinen Korb geworfen haben. So mühsam der Alltag auf der Tropeninsel manchmal auch sein mag, die religiösen Feste auf Sri Lanka, die Peraheras, sind groß und farbenfroh. Eines der bekanntesten ist das Navam Maha Perahera, das jährlich am Vollmondtag des singhalesischen Monats Navam, der dem Februar entspricht, stattfindet. Vom Gangaramaya-Tempel in der Hauptstadt Colombo startet dann eine beeindruckende Prozession, bei der sogar Elefanten mitmarschieren. Für Saman Lokumallage und seine jungen Tanzschüler ist es eine besondere Gelegenheit, ihre Teufelstänze aufzuführen. Größte Schwierigkeit: während der komplizierten Bewegungsabläufe auch noch elegant den Hinterlassenschaften der Dickhäuter ausweichen.


Serie

20:55

45min
The Rookie
The Rookie


Serie

20:15

55min
Ab ins Beet! Die Garten-Soap
Ab ins Beet! Die Garten-Soap


Sport

20:55

120min
Fussball: UEFA Europa (Conference) League 23/24 - Halbfinale: Hinspiel


Sport

19:45

195min
Snooker: Weltmeisterschaft

Serie

20:15

50min
Die Rosenheim-Cops
Die Rosenheim-Cops