Was kommt am 01.06.2019 im TV-Programm?

Folgesendung
Serie
01:10
93min
Hotel Heidelberg - Wir sind die Neuen
(Hotel Heidelberg) Wir sind die Neuen Staffel 1: Episode 7 Hotelserie, Deutschland 2019 Regie: Edzard Onneken Autor: Martin Rauhaus Musik: Dürbeck - Dohmen Kamera: Benjamin F. Wieg

Mascha Hillinger (Meike Droste) und Karin Berger (Susanna Simon) übernehmen voller Elan die Leitung im Hotel Heidelberg. Während die international erfahrene Hotelmanagerin Karin auf maximale Effizienz setzt und das Personal mit ihrem knallharten Führungsstil vor den Kopf stößt, will die Bestsellerautorin Mascha die gutbürgerliche Hotelküche komplett auf vegan umstellen und bringt einen neuen Koch mit. Für Kontinuität sorgt nur der neu ernannte Ko-Geschäftsführer Stefan (Stephan Grossmann), der als Einziger von den Kramers weitermacht und für Köchin Daniela (Bettina Stucky) zum Kummerkasten wird. Der offene Widerstand aus dem Team, teure Verzögerungen bei Umbaumaßnahmen und ein unerklärlicher Stromausfall bei der Eröffnung sorgen für einen schwierigen Start des Schwesternduos. Auch ihre Stiefmutter Anna Hillinger (Irene Rindje) und Halbbruder Michi (Marcel Glauche), die ihnen die ererbten Anteile an dem Hillinger-Keksimperium unbedingt abkaufen möchten, sowie die ungewöhnlich harte Kreditlinie ihrer Hausbank sorgen für erhöhten Erfolgsdruck. Untereinander ist auch noch nicht alles ausgeräumt. Nicht umsonst herrscht seit 20 Jahren Funkstille zwischen den beiden Schwestern. Als Maschas 23-jährige Tochter Laura (Annika Schrumpf) mit ihrem Sohn vor der Rezeption steht, droht nun eine Wahrheit ans Licht zu kommen, die sie Karin längst hätte sagen sollen. In ''Wir sind die Neuen'' übernehmen Susanna Simon alias Karin Berger und Meike Droste als deren Schwester Mascha Hillinger die Leitung im ''Hotel Heidelberg''. Bei der schwierigen Aufgabe, einerseits den familiären Charakter des Traditionshauses zu bewahren und sich anderseits in dem knallharten Wettbewerb zu behaupten, steht das neue Betreiberduo vor einer schwierigen Herausforderung. Im siebten Film der beliebten Reihe müssen sie das Hotelteam hinter sich bringen und eine raffiniert getarnte Intrige meistern. Auch das Geschwisterverhältnis der beiden bietet Konfliktpotenzial, denn es gibt ein altes Geheimnis, das nun ans Licht kommt. Bei dem Neustart der beliebten Reihe führte Edzard Onneken die Regie nach einem Drehbuch von Martin Rauhaus. deutsche Serie

Susanna Simon ("Karin Berger") - Meike Droste ("Mascha Hillinger") - Stephan Grossmann ("Stefan Kramer") - Nele Kiper ("Floriane Kramer") - Kathrin Ackermann ("Tante Ingrid") - Irene Rindje ("Anna Hillinger") - Marcel Glauche ("Michi Hillinger") - Annika Schrumpf ("Laura") - Bettina Stucky ("Daniela Frommert") - Patrick Fernandez ("John Lindquist")
Serie
02:25
60min
Line of Duty
Terror Staffel 1: Episode 4 Krimiserie, England 2012 Regie: Douglas Mackinnon Autor: Jed Mercurio Musik: Carly Paradis Kamera: Ruairi O''Brien

Gates wird von einem Mann namens Tommy telefonisch erpresst. Fleming kann sich Gates'' Vertrauen erschleichen. Er erzählt der Undercover-Ermittlerin private Dinge, die sonst niemand weiß. Gates versucht erfolgreich, von sich abzulenken und den Ermittlungen im Fall der ermordeten Männer eine Wendung zu geben. Angeblich wollten sie nicht Drogen kochen und verkaufen, sondern planten einen Terroranschlag. Gates (Lennie James) ist in schwerer Bedrängnis. Die Leiche seiner toten Geliebten, Jackie Laverty, bleibt verschwunden. Ihre Immobiliengeschäfte waren scheinbar mit dem organisierten Verbrechen verlinkt und dienten der Geldwäsche. AC-12 unter Hastings (Adrian Dunbar) setzt ihm zusätzlich zu. Nicht nur seine Karriere, auch seine Ehe, seine Familie stehen auf dem Spiel. Er versucht, den ermittelnden Kollegen, DI Buckells, einzuschüchtern. Nachdem Steve Arnott (Martin Compston) kurzfristig aus Frustration das Handtuch geworfen hat, gelingt es Kate Fleming (Vicky McClure) endlich, Gates'' Panzer zu durchbrechen. Sie erfährt, dass Jackie das teure Schulgeld für seine Töchter bezahlt hat. Gates'' Frau Jools (Kate Ashfield) hat keine Ahnung. Sie weiß auch - noch - nicht, dass ihr Mann mit seiner einstigen Jugendliebe bis zu deren gewaltsamen Tod eine Affäre hatte. Da die Annahme von Jackies Geld endlich eine Spur birgt, kehrt Arnott in Hastings'' Team zurück. Er und Kate verfolgen weiter ihre Doppelstrategie: Steve macht Druck von außen, Kate von innen. Hastings versucht zusätzlich, aus Gates'' Kollegen Morton (Neil Morrissey) und Cottan (Craig Parkinson) Infos rauszuholen, doch Morton bleibt loyal. Cottan dagegen könnte seinem Boss gefährlich werden - AC-12 hat in seiner Suchtvergangenheit gestöbert. Außerdem hatten Morton und Cottan ihren Posten in der Greek Lane einige Minuten vor Eintreffen der Ablösung verlassen, sodass der Doppelmord unbemerkt geschehen konnte. Gates könnte mit dem Mord in Verbindung stehen, doch AC-12 fehlt dafür jeglicher Beweis. Kates Tarnung fliegt auf: Nigel Morton hat sie mit zwei verschiedenen Handys erwischt. Detective Sergeant Steve Arnott ist Anführer einer Anti-Terroreinheit, die versehentlich einen unschuldigen Familienvater tötet. Arnott will sich an der folgenden Vertuschungsaktion nicht beteiligen und lässt sich zur Anti-Korruptionseinheit AC-12 versetzen, die vom Nordirland-Veteranen Ted Hastings angeführt wird. Im Visier hat Hastings vor allem den überaus beliebten Detective Chief Inspector Tony Gates der gerade zum ‚Officer des Jahres‘ gewählt wurde.

Martin Compston ("DS Steve Arnott") - Vicky McClure ("DC Kate Fleming") - Adrian Dunbar ("Superintendent Ted Hastings") - Lennie James ("DCI Tony Gates") - Nigel Boyle ("DI Ian Buckells") - Gregory Piper ("Ryan Pilkington") - Neil Morrissey ("DC Nigel Morton") - Craig Parkinson ("Cottan") - Saffron Davies ("Chloe Tate") - Jordyn-Eve Davis Greene ("Natalie Tate")
Serie
01:35
45min
SRF bi de Lüt - Wunderland Spezial
(SRF bi de Lüt) Via Alpina: Von Altdorf nach Meiringen Dokusoap, Schweiz 2019 Moderation: Nik Hartmann - Hartmann Nik

Wunderland Spezial (3/7): Via Alpina: Altdorf bis Meiringen Wunderland Spezial (3/7): Via Alpina - Von Altdorf nach Meiringen Wunderland XXL (3/7): Via Alpina - Von Altdorf nach Meiringen Wunderland XXL (3/7): Via Alpina Nach der Überwindung des Surenenpasses residiert Nik im Kloster Engelberg, das in einem Jahr sein 900-jähriges Bestehen feiert. Im Klosterkeller degustiert Nik den Jubiläumswein und viele weitere Tropfen, die Pater Patrick aus seinem Fundus zaubert. Es wird eine kurze Nacht, bis Nik von den vier Papageien des Klosterabts geweckt wird. Mit den Ski geht es von Engelberg über den Jochpass zur malerischen Engstlenalp, wo die ganze Crew nach elf Tagen den ersten Ruhetag auf der Via Alpina geniesst. Ganz auf der faulen Haut liegt Nik trotzdem nicht. Zusammen mit Fischereiaufseher Toni Brunner geht er zum Eisfischen. Nik will den Rekord von Toni knacken. Dieser hat im Jahr 2016 die grösste kanadische Seeforelle gefangen, die je aus einem Schweizer See gezogen worden ist. 1,03 Meter lang war sie. Nach dem Ruhetag auf der Engstlenalp geht es schliesslich über das Gental und die Aareschlucht nach Meiringen, wo eine letzte Prüfung auf Nik wartet. Seine Hündin Oshkosh hat plötzlich einen Begleiter. Ein streunender Schweisshund spürt den Frühling. Nik muss seinen Besitzer suchen. ''SRF bi de Lüt - Wunderland Spezial - Via Alpina'' zeigt mit spektakulären Bildern die Schweiz, wie man sie noch selten gesehen hat.

Film
00:30
100min
Hostel 2
(Hostel II) Horrorfilm, USA, Tschechien, Italien, , 2007 Regie: Eli Roth Musik: Nathan Barr Kamera: Milan Chadima

Details gibt es im entsprechenden Pluspaketsender.

Lauren German ("Beth") - Roger Bart ("Stuart") - Heather Matarazzo ("Lorna") - Bijou Phillips ("Whitney") - Richard Burgi ("Todd") - Vera Jordanova ("Axelle") - Jay Hernandez ("Paxton") - Jordan Ladd ("Stephanie") - Milan Knazko ("Sasha") - Axelle Jordanova ("Axelle") - Edwige Fenech ("Kunstprofessorin") - Stanislav Ianevski ("Miroslav") - Zuzana Geislerová ("Inya") - Ivan Furak ("großer Wachmann") - Monika Malacova ("Mrs. Bathory") - Davide Dominici ("Riccardo") - Petr Vancura ("Pavel") - Roman Janecka ("Roman") - Stanislas Ianevski ("Miroslav") - Susanna Bequer ("italienischer Übersetzer") - Luc Merenda ("italienischer Detektiv") - Ruggero Deodato ("italienischer Kannibale") - Patrick Zigo ("Ganganführer") - Philip Waley ("Czelsifan, Monitorüberwachung") - Rostislav Osicka ("Boxr, Monitorüberwachung") - Peter Bláha ("betrunkener Italiener") - Jiri Barton ("Messer tragender Italiener") - Michaela Kaplanova ("Todds Prostituierte") - Nada Vanatkova ("italienischer Krankenschwester") - Jan Nemejovsky ("Der Arzt") - Pierre Peyrichout ("Soldat") - Riccardo Trombetta ("Opfer auf dem elektrischen Stuhl") - Ota Filip ("Wachmann mit Backenbart") - Jiri Hajdyla ("Zugkellner") - Mirek Cipra ("Wachmann an der Wanne") - Mark Taylor ("Sir Bruce Bonus") - Guilherme Bolliger ("Paul Bullen") - Chris Hewitt ("betrunkener Brite") - Karel Vanásek ("Devilku-Puppe") - Daniel S. Frisch ("geköpfter Gürteltaschenträger") - Lilian Malkina ("Kosmetikerin")
Show
02:30
70min
Verleihung Deutscher Kleinkunstpreis 2019
Show, Deutschland 2019 Moderation: Urban Priol Gäste: Christian Ehring - Dota - BlöZinger - Lara Stoll - Willi Resetarits

Der Deutsche Kleinkunstpreis ehrt herausragende Künstler des Jahres in verschiedenen Kategorien. 3sat zeigt die Preisverleihung 2019 aus dem Mainzer ''unterhaus'', moderiert von Urban Priol. Die Preisträger des Jahres 2019 sind: Christian Ehring (Kabarett), Dota (Musik), BlöZinger (Kleinkunst), Lara Stoll (Förderpreis der Stadt Mainz) und Willi Resetarits (Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz). Er ist heiß begehrt und gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen, die man auf deutschsprachigen Bühnen erhalten kann: der Deutsche Kleinkunstpreis. Seit 1972 wählt eine vom Mainzer Forum-Theater ''unterhaus'' berufene Fachjury die preiswürdigen Künstler in verschiedenen Kategorien. Mit dem Preisträger Christian Ehring in der Sparte ''Kabarett'' zeichnet die Jury einen politischen Kabarettisten aus, der in seinem Programm ''Keine weiteren Fragen'' zeigt, wie viel Politik in einem Familienleben stecken kann. Wie kaum ein anderer versteht er es, das Leben im Großen wie im Kleinen zu einem beeindruckenden Gesellschaftsbild zusammenzufügen. Dota erhält den Deutschen Kleinkunstpreis in der Sparte ''Chanson/Lied/Musik''. Die Berliner Liedermacherin besingt unbeirrt und eigensinnig kleine Glücksmomente und stellt relevante Fragen. Die Jury befindet: ''Weltveränderung und Weltverzauberung tanzen Bossa Nova'' - Dota sei eine ''unverwechselbare Synthese von Pop, Politik und Poesie''. In der Sparte ''Kleinkunst'' wird mit BlöZinger ein österreichisches Duo ausgezeichnet, bestehend aus Robert Blöchl und Roland Penzinger. Den beiden gelingt es, ''mit schauspielerischer Raffinesse, schwarzem Humor und einem Minimum an Requisiten großes Kino zu projizieren'', so die Fachjury. Den Förderpreis der Stadt Mainz erhält Lara Stoll. Die junge Slam-Poetin aus der Schweiz begegnet der Welt mit Sarkasmus und zeigt sich dennoch höchst sensibel. Die Jury stellt fest: Sie ''tobt, schäumt und schnarcht - spricht Kauderwelsch und formuliert messerscharf geschliffene Sätze''. Der Ehrenpreis des Landes Rheinland-Pfalz schließlich geht an Willi Resetarits. Damit zeichnet die Jury eine ''unermüdlich aktive Ikone der jüngeren österreichischen Musikgeschichte'' aus. Der als Mitglied der ''Schmetterlinge'' und als ''Ostbahn-Kurti'' berühmt gewordene Sänger und Musiker beweist seit einem halben Jahrhundert künstlerisch Haltung: als Identifikationsfigur und moralische Instanz, die stets die richtigen Worte und Töne findet.

Info
02:05
25min
Streetphilosophy
Heimat - Wo bist du zu Hause? Magazin, Deutschland 2019 Moderation: Ronja von Rönne

Ist Heimat der Ort, an dem ich aufgewachsen bin, oder kann ich mich überall zu Hause fühlen? Das fragt sich Ronja in dieser Folge von ''Streetphilosophy''. Warum ist es für uns so wichtig, eine Heimat zu haben, zu der wir gehören? Für die Sängerin Dillon, die Ronja bei einem Konzert in Neukölln trifft, ist Heimat an keinen konkreten Ort gebunden. Sie lebt zwar in Berlin und hat einen brasilianischen Pass, ist aber viel unterwegs - auch ihre Familie und Freunde sind überall auf der Welt verteilt. Kann Heimat auch ein Gefühl sein, das man in sich trägt und überall hin mitnehmen kann? Maria Thamm verkörpert das genaue Gegenteil von Dillon. Ihr Zuhause ist der Berliner Müggelsee, an dem sie aufgewachsen ist. Hier wird sie auch die Fischerei ihres Vaters übernehmen und damit eine Familientradition fortführen. ''Mit Heimat ist die Sehnsucht nach Stabilität verbunden - nach etwas, das bleibt in einer atemlosen Welt'', erklärt Philosoph Christian Uhle. ''In unserer Familie, in unserem Zuhause wollen wir mehr sein als nur Arbeitnehmer oder Konsument, wir wollen einfach als Mensch anerkannt und geliebt werden. In einer Stadt wie Berlin schaffen wir aber immer mehr ''Nicht-Orte'' wie zum Beispiel Coworking-Spaces, die wir nur als Durchgangszimmer nutzen und die keine stabilen Bindungen ermöglichen.'' Der Teppichknüpfer und Märchenerzähler Hamid Saneiy schafft Gemeinschaft, indem er einmal im Monat zum Märchenabend in seine Teppichhandlung einlädt. Er stammt aus dem Iran, ist viel gereist und hat in Berlin eine Familie gegründet. Was bedeutet ihm Heimat so fern von dem Ort, an dem er aufgewachsen ist?

Show
01:10
130min
3nach9
Die Bremer Talkshow Talkshow, Deutschland 2019 Moderation: Judith Rakers - Giovanni di Lorenzo Gäste: Juli Zeh - Ingo Lenßen - Achim Gruber - Stefanie Stahl - Sarah Connor - Theo Waigel - Lars Eidinger - Harald Krassnitzer

Zur übernächsten Radio Bremen-Talkshow 3nach9 haben Judith Rakers und Giovanni di Lorenzo bereits folgende Gäste zugesagt: Sarah Connor Nach vier Jahren Pause ist Sarah Connor endlich wieder da. Ihr neues Album ist voller berührender, persönlicher und politischer Aussagen. Warum ihr Song ''Vincent'' mehr als ein Mutmacher für alle homosexuellen Jungs ist, wieso die gebürtige Hamburgerin Delmenhorst so liebt und woraus sie als Mutter von mittlerweile vier Kindern privat ihre Kraft schöpft, erzählt die Pop-Queen - inklusive musikalischer Kostprobe - bei 3nach9. Theo Waigel Er saß 30 Jahre im Deutschen Bundestag, war Bundesfinanzminister in der Regierung Kohl und maßgeblich für die Einführung des Euro verantwortlich: Theo Waigel. Der Jurist und CSU-Ehrenvorsitzende hat gerade seine Autobiografie veröffentlicht und erinnert darin an seinen im Krieg verstorbenen Bruder, richtet einen Appell an die junge Generation und erzählt über seine enge Verbindung zu Franz Josef Strauß.Lars Eidinger Widersprüchlich, ehrlich, menschlich, so beschreibt der Schauspieler Lars Eidinger sich selbst. Auf der Bühne und vor der Kamera wird er umjubelt, auch Angela Merkel ist ein großer Fan von ihm. Warum er sich permanent in Situationen begibt, die ihn Überwindung kosten und wie er es erst kürzlich in die Jugendzeitschrift ''Bravo'' geschafft hat, erzählt er Ende Mai bei 3nach9. Achim Gruber Immer mehr Menschen sind dazu bereit, immer mehr Geld für ihre Haustiere auszugeben. Doch nicht immer ist diese Fürsorge richtig. Die Folgen davon sieht der Tierpathologe Achim Gruber täglich auf dem Seziertisch. Warum lebende Tiere nicht mit Kuscheltieren gleichzusetzen sind, Hunde nicht vegan ernährt werden sollten und er sich nach getaner Arbeit am besten vor einem Aquarium entspannen kann, berichtet der Veterinärmediziner bei 3nach9. Harald Krassnitzer Seit nunmehr 20 Jahren ist Harald Krassnitzer als österreichischer ''Tatort''-Kommissar Moritz Eisner Verbrechern auf der Spur. Seine Kindheit verbrachte der sympathische Schauspieler und überzeugte Sozialdemokrat im idyllischen Salzburger Land. Wie er nach seiner Ausbi ldung zum Speditionskaufmann zur Schauspielerei gefunden hat und warum eine Psychoanalyse mit das Wertvollste war, das er je im Leben gemacht hat, erzählt er bei 3nach9. Juli Zeh Seit Jahren wird die Schriftstellerin Juli Zeh für ihre Bestseller gefeiert. Meist fordert sie ihre Leserinnen und Leser in Gesellschaftsromanen heraus. Nun hat sie eine ''Gebrauchsanweisung für Pferde'' geschrieben. Wie es zu ihrer Liebe zum Pferd kam, warum es sich für sie auf dem Land deutlich besser lebt als in der Stadt und über ihre neue Aufgabe als ehrenamtliche Brandenburgische Verfassungsrichterin, berichtet Juli Zeh bei 3nach9. Ingo Lenßen Jurist Ingo Lenßen klagt an: Werden Ungerechtigkeit und Verbrechen in Deutschland genügend bestraft? Werden Urteile aus Zeitmangel leichtfertig gesprochen? Oder herrscht Nachsicht in deutschen Gerichtssälen? Der Strafverteidiger, der seit fast 30 Jahren praktiziert, berichtet über Missstände der deutschen Justiz und Urteile, die große öffentliche Diskussionen ausgelöst haben.

Info
02:45
45min
Von Kopenhagen bis Aarhus
Eine Reise in Dänemarks moderne Gemütlichkeit Dokumentation, Deutschland 2018

Ein Vergnügungspark mitten in der Stadt, eine kleine Meerjungfrau am Hafen und eine königliche Familie zum Anfassen: Das ist Kopenhagen. Irgendwie gemütlich und sehr sympathisch ist die Hauptstadt des ältesten Königreichs Europas. Die Kopenhagener würden sagen, ihre Stadt sei ''hyggelig''. Filmautorin Dagmar Hase folgt den Bärenfellmützen durch das königliche Kopenhagen rund um das Schloss Amalienborg und sucht nach dem besten Smörrebröd der Stadt. Kopenhagen ist aber auch modern und stylish, berühmt für sein Design und seine trendigen Gourmetrestaurants. Kopenhagen gilt als die Gourmetstadt Nordeuropas. Aarhus an der Ostküste Jütlands stand dagegen lange im Schatten der Hauptstadt, aber spätestens seit die Hafen- und Universitätsstadt 2017 Kulturhauptstadt Europas wurde, kann sie mit Kopenhagen mithalten. Aarhus bietet eine Mischung aus dänischer Gemütlichkeit, junger Lebensfreude, extravaganter Architektur und beeindruckenden Museen, wie etwa das ARoS. Auf sechs Stockwerken präsentiert es moderne Kunst, aber der eigentliche Besuchermagnet ist der Panoramarundweg auf dem Dach des Museums - die Stadt leuchtet dabei in allen Farben des Regenbogens. Südlich von Aarhus, in Hou, fährt die Fähre nach Samso. Filmautorin Katja Devaux hat die Insel mit dem Fahrrad erkundet. Und wer ein Herz für Wikinger hat, sollte seine Jütlandreise am letzten Wochenende im Juli buchen, denn dann findet am Strand von Moesgard eines der größten Wikingertreffen Nordeuropas statt.

Show
01:30
90min
Nachtcafé
Die SWR Talkshow Talkshow, Deutschland 2019 Moderation: Von Michael Steinbrecher

Die Magie der Liebe Es kann im Büro passieren, an der Supermarktkasse oder auch über den Wolken auf dem Weg in den Urlaub: Die Liebe trifft Menschen aus heiterem Himmel. Sofort spüren sie, dass gerade etwas ganz Besonderes im Gange ist und diese Begegnung ihr Leben verändern wird. Es ist dieser magische Moment, wenn das Herz bis zum Hals klopft und plötzlich eine unglaubliche körperliche Anziehungskraft zu spüren ist. Doch so schnell die Gefühle füreinander entfachen, so schnell können sie auch wieder entschwinden. Trotz anfänglicher Euphorie und für die Ewigkeit angedachter Liebesversprechen kann die gegenseitige Begeisterung schon nach wenigen Monaten im Dauerstreit enden. Und schnell hat sich ausgezaubert, was so magisch begann. Die Magie der Liebe ist nach wie vor ein faszinierendes, aber nur in Ansätzen wissenschaftlich geklärtes Phänomen. Bislang ist die Forschung noch auf keine Formel gestoßen, die das Geheimnis entschlüsselt, warum sich Menschen zu jemandem hingezogen fühlen. Stimmt das Sprichwort: Gleich und gleich gesellt sich gern oder sind es doch die Gegensätze, die der Liebe Spannung und Leidenschaft verleihen? Fakt ist: Die Magie der Liebe hält sich weder an Regeln noch an Konventionen. Alles ist möglich, denn die Liebe ist eine wahre Wundertüte. Auch in einer jahrelangen Freundschaft kann plötzlich der Zauber der Liebe für ein Gefühlschaos sorgen. Was muss der andere haben, damit er in jemandem diesen ganz besonderen Zauber auslöst?

Serie
02:05
45min
Medicopter 117 - Jedes Leben zählt
(Medicopter 117 - Jedes Leben zählt!) Kokain Staffel 4: Episode 7 Actionserie, Österreich, Deutschland 2001 Regie: Thomas Nikel Autor: Walter Kordesch Musik: Sylvester Levay - Lothar Scherpe Kamera: Peter Rohe

Die russischen Mädchen Aldona und Eliza schmuggeln Rauschgift nach Deutschland. Um unentdeckt zu bleiben, haben beide mit Kokain gefüllte Kondome geschluckt. Die Mädchen sind allerdings keine professionellen Drogenkuriere, sie machen die gefährliche Aktion nur, um ihre Schwester Maria aus den Händen der Zuhälter Mike und Kalle freizukaufen. An der Grenze geht alles glatt. Ihr Wagen wird nicht kontrolliert. Doch auf dem Weg zu dem Bordell, in dem Maria gefangen gehalten wird, verursachen die übermüdeten Mädchen einen Unfall. Eliza wird dabei schwer verletzt. Verängstigt ruft Aldona die Zuhälter an und verständigt gegen deren Anordnung auch die Rettung. Eliza wird von der A-Crew aus dem Wrack geborgen und in die Klinik geflogen. Dort entdeckt Dr. Harland, was das Mädchen in seinem Körper transportiert hat. Aldona schlägt sich unterdessen zu dem Etablissement durch, in dem sie das Kokain abzuliefern hat. In den Armen von Maria bricht sie mit starken Schmerzen zusammen. Offensichtlich ist bei dem Unfall ein Kondom in ihrem Bauch geplatzt. Maria wählt heimlich den Notruf. Auch diesen Einsatz fliegt Medicopter 117. Ohne es zu wissen, verarztet Dr. Harland die Schwester des Mädchens, das er soeben mit dem Kokain im Bauch in die Klinik gebracht hat. Als man Aldona in den Medicopter heben will, tauchen plötzlich Kalle und Mike auf, die die beiden Mädchen mit Waffengewalt zu sich ins Auto zerren und davonrasen. Wächter verständigt über Funk die Polizei, und der Hubschrauber nimmt aus der Luft die Verfolgung der Gangster auf. Diese schaffen es jedoch, den Helicopter abzuhängen, indem sie in einen Waldweg einbiegen. Durch die dichten Bäume verliert der Medicopter den Blickkontakt. Kalle hält an und will Aldona das Kokain bei lebendigen Leib aus dem Körper schneiden. Mike weigert sich, dabei mitzumachen. Es kommt zu einer heftigen Auseinandersetzung, die damit endet, dass Kalle Mike mit einem Messer lebensgefährlich verletzt. Maria nützt das Durcheinander, um auf eine Lichtung zu laufen und so der Hubschrauberbesatzung ihren Standort zu zeigen. Wächter landet, und Harland springt als Erster aus dem Helicopter. Da taucht Kalle mit der halb bewusstlosen Aldona auf. Mit vorgehaltener Waffe steigt er mit den Mädchen in den Helicopter und zwingt Wächter abzuheben. Dr. Harland kümmert sich um den schwer verletzten Mike und rettet ihm das Leben. Mit einer spektakulären Aktion schaffen es Wächter und Berger, Kalle während des Fluges auszutricksen... Medicopter 117 – Jedes Leben zählt war eine Fernsehserie über die riskanten Einsätze zweier Rettungshubschrauber-Teams.

Manfred Stücklschwaiger ("Thomas Wächter") - Serge Falck ("Peter Berger") - Roswitha Meyer ("Dr. Karin Thaler") - Sabine Petzl ("Biggie Schwerin") - Tom Mikulla ("Enrico Cortini") - Urs Remond ("Dr. Mark Harland") - Edita Malovcic ("Stella Cortini") - Nicola Etzelsdorfer ("Lisa Wächter") - Laura Mazzuchelli ("Laura Wächter") - Hanno Pöschl ("Mechaniker Max")


Das TV Programm jetzt auf TVgenial.Online - powered by HÖRZU

Unser digitale Online TV-Programm ist powered by HÖRZU - mit täglich aktualisierten TV-Daten aus der HÖRZU-Redaktion.

Hier erwartet Sie ein Überblick über alle Sendungen, Serien, Spielfilme und Reportagen, die gerade im Fernsehen zu sehen sind. Ob TV-Klassiker "Tatort", Publikumsfavoriten wie "Big Bang Theory" oder die Handball-WM: Alle aktuellen Sendungen werden angezeigt. Mit einem Klick auf die Sendung werden die Detaildaten wie Beschreibung, Schauspielern etc. angezeigt. Ein weiterer Klick schließt es wieder.

Sie schauen gern Serien? Hier mit Staffel und Episodendaten

Bei TVgenial finden Sie alle Serien mit Detaildaten wie Staffel, Episode, Schauspielern und weiteren Detail Beschreibung.

Ihre gewünschten Sender auf einen Blick

Durch die praktische Übersicht der von Ihnen eingestellten Sender, sehen Sie schnell, was gerade läuft – und was Ihnen gefallen könnte. Mit dem kostenlosen Login können Sie zudem Ihre Wunschsendungen auch als Favorit eintragen und sich per Email optional erinnern lassen.

Lohnt es sich noch, die Sendung einzuschalten?

Der Laufzeitbalken links neben dem Titel der jeweiligen Sendung verrät, wie lange sie schon läuft, beziehungsweise wie viel Sendezeit noch übrig ist. So können Sie schnell entscheiden, ob sich das Einschalten noch lohnt. Außerdem sehen Sie, was direkt im Anschluss bei diesem Sender gezeigt wird.

Ihr Fernsehprogramm zu Ihrer Wunschzeit

Das TV - Programm jetzt bietet nicht das, worauf Sie momentan Lust haben? Über Uhrzeit wählen können Sie oben mit wenigen Klicks Ihre Wunsch - Uhrzeit einstellen und schauen, ob Ihnen eine Sendung zu einer späteren Zeit zusagt. Natürlich können Sie sich auch das beliebte Abend-oder Nachtprogramm anzeigen lassen.

Sendung suchen?

Sie suchen eine Sendung? Kein Problem - nutzen Sie einfach die Suchfunktion oder tragen Sie auch eine neue "Comeback" Suche ein - sobald die Sendung wieder in den Daten auftaucht, erhalten Sie Bescheid.